Sie sind auf Seite 1von 2

Einheit 5: Lebensmittel einkaufen

Häufig verwendete Wörter

Apelsaft
Eine Packung Joghurt
Drei Tafeln Schokolade
Eine Flasche Marmelade
Einen Beutel Mineralwasser
Ein Glas Salami
Ich möchte... Eine Dose Erbsen
Geben Sie mir... Einen Becher Zwiebeln
Ich hätte gern... Einen Liter Kaffee
Ich brauche... Ein Kilo(gramm) Käse
Ein Pfund (= 500 gr) Milch
100 Gramm Chips
Eine Tüte Karroten
Einen Kasten Bier
Kartoffeln
Bohnen

Zum Beispiel:

Ich brauche einen Becher Joghurt.


Geben Sie mir eine Tafeln Schokolade.
Ich hätte gern drei Liter Milch
Ich möchte zehn Beutel Chips.
Pluralformen von Nomen: Beispiel

- -e -n
Die Kilometer Die Salate Die Bananen
Die Liter Die Brote Die Kartoffeln
Die Taschenrechner Die Elektroherde Die Karotten
Die Stecker Die Tasche Die Straßen
- en - er -s
Die Frauen Die Schloßer Die Autos
Die Verben Die Kleider Die Computers
Die Steckdosen Die Restaurants
Die Nomen Die Apartments
Umlaut -
Die Fahrröder
Die Mötorrader
Die Bücher

Kommunikation

fragen, was jemand möchte fragen, was eine Person gern mag/isst/trinkt

Sie wünschen, bitte? Mögen Sie / Magst du Pizza?


Ja, bitte? Essen Sie gern / Isst du gern Salat?
Trinken Sie gern / Trinkst du gern Bier?

sagen, was man möchte sagen, was man (nicht) gern mag/isst/trinkt

Fünf Tafel Schokolade, bitte... Mag ich sehr! (+)


Ich möchte... Pizza Mag ich (gar) nicht. (-)
Ich hätte gern... Salat Esse / trinke ich (sehr) gern! (++)
Haben Sie...? Kakao Esse trinke ich nicht (gern). (-)
Finde ich scheußlich/ekelhaft! (--)