Sie sind auf Seite 1von 4

Zwischenschnitt

Newsletter des Filmfests St. Anton Ausgabe 17, 31. Juli 2010

Inhalt Editorial

Editorial .................................... 1 Liebe Bergfilmfreunde, liebe Freunde


des FILMFESTS ST. ANTON!
Die Rieglerbrothers .................... 2
Der Countdown läuft! Nur noch
Der Wildbach-Toni...................... 2 wenige Wochen bis zum
Eröffnungsabend des 16. FILMFESTS
Der Wüstenwanderer .................. 2 ST. ANTON! Nach und nach trudeln die
letzten Filme im Veranstaltungsbüro
Das Boulder-Genie ..................... 3 ein, und es dauert wohl nicht mehr
lange, bis sich auch unsere Stargäste
Der Huberbua ............................ 3 auf die bisweilen weiten Wege nach
St. Anton am Arlberg machen.
Die Workshops.......................... 3
Seit langem schon ein Treffpunkt der
Die tollen Pauschalangebote ........ 4 alpinen Sportszene, wartet das
FILMFEST ST. ANTON auch heuer wieder
Der Filmfest-Blog ....................... 4 mit einer Starriege der Weltklasse auf
– die Topleute, die auf der Filmfest-
Und die Vorschau ....................... 4 Bühne über ihr Leben und ihre
Abenteuer berichten, werden in
diesem ZWISCHENSCHNITT vorgestellt.

Aber die ganz großen Namen sind


nicht alles: Das FILMFEST ST. ANTON ist
bekannt dafür, dass es allen Filme-
machern und den Protagonisten ein
Um den Newsletter Podium bietet. Hier sind die Filmleute
ZWISCHENSCHNITT regelmäßig und die Stars – und so darf das Publikum
kostenlos beziehen zu können, auch noch viele Extremsportler der
genügt eine kurze E-Mail an Extraklasse erwarten, deren Namen
folgende Adresse: gar nicht alle auf dem Plakat Platz
filmfest.stanton@gmail.com gefunden hätten.
Lassen Sie sich also einfach über-
Wenn Sie den Newsletter nicht raschen!
mehr weiter beziehen wollen, Bis in Kürze
genügt ebenfalls eine kurze Info
an diese Adresse. Herzlichst Ihr FILMFEST-Team

Herausgeber: Stefan König, Christian Flatz 1


Redaktion: Stefan König
könig pr, Floriansweg 4, D-82393 Iffeldorf
Zwischenschnitt
Newsletter des Filmfests St. Anton Ausgabe 17, 31. Juli 2010

Die Rieglerbrothers wie die Touristen. Die drei bis fünf


Minuten langen Comedy-Filme
befassen sich mit dem „Fensterln“,
Live am Eröffnungsabend mit der „Bestie Bär“, mit „Selbst-
erfahrung“ und dem „Schlemmerwirt“
– und einige davon werden an den
„Schachmatt“ heißt der Film von Filmfest-Abenden zu sehen sein.
Eduardo Gellner, der gleich am
Eröffnungsabend, Dienstag, 24. Am Eröffnungsabend ist der
August, zu sehen sein wird. Der Titel Wildbach-Toni höchstpersönlich da!
bezieht sich auf eine Neutour in der Und er gibt live auf der Filmfest-
Nordwand der Königsspitze, vollzogen Bühne ein 15-minütiges Gastspiel:
im Winter 2010: Unglaublich Anarcho-Humor, irgendwo in der
schwierig, ein Projekt, das bayerisch-tirolerischen Alpin-
seinesgleichen sucht. Zugleich aber Grenzregion angesiedelt, treffsicher,
ist der Film ein einfühlsames Porträt bitter und zum Schreien komisch.
der Rieglerbrothers, die mittlerweile Man sollte sich seinen Auftritt nicht
als die großen, neuen Protagonisten entgehen lassen (und natürlich auch
des alpinen Kletterns gelten. Gellner die Wildbach-Toni-Filme nicht, die
zeigt die beiden jungen Südtiroler zwischen Dienstag und Freitag
nicht nur als herausragende Berg- gezeigt werden).
steiger, er blickt mit der Kamera
gleichsam hinter die Kulissen und
liefert somit Porträts zweier sehr
sympathischer Sportler.
Martin und Florian Riegler werden Bruno Baumann
zusammen mit Regisseur Eduardo
Gellner Live-Gäste beim FILMFEST ST.
ANTON sein. Abenteurer und Wüstenwanderer

Mit Spannung erwartet wird der


Besuch Bruno Baumanns beim
FILMFEST ST. ANTON. Der Welten-
Der Wildbach-Toni bummler, Wüstenwanderer,
Abenteurer und Kulturforscher hat
zwei Filme gleichsam mit im Gepäck:
Anarchisch und alpin Den über seinen spektakulären
Alleingang in der Wüste Gobi und den
Eigentlich heißt er ja Moses Wolff, über seine Wiederentdeckung des
und er lebt als Schauspieler, Autor, sagenhaften Shangri La.
Künstler in München. Nach St. Anton Der in München lebende Österreicher
aber kommt er als „Wildbach-Toni“, Baumann kommt am Donnerstag, 26.
jener Figur, die ihn geradezu legendär August auf die Filmfest-Bühne – und
gemacht hat in den letzten Jahren. In er wird nicht nur die Filme zeigen,
kurzen Clips (zumeist realisiert von sondern auch beredt von seinen
Richard Westermaier) nimmt er die Unternehmungen der jüngeren
Alpenbewohner genauso aufs Korn Vergangenheit erzählen – und von

Herausgeber: Stefan König, Christian Flatz 2


Redaktion: Stefan König
könig pr, Floriansweg 4, D-82393 Iffeldorf
Zwischenschnitt
Newsletter des Filmfests St. Anton Ausgabe 17, 31. Juli 2010

seinem ganz neuen Projekt, der Stephan Siegrist im Dezember 2008


„Seidenstraße des 21. Jahrhunderts“. schwierigste Neutouren und
Wiederholungen durchgeführt.
Wer ein Faible hat für die einsamsten „Die Erstbegehung von ‚Sound of
Regionen dieser Erde, sollte sich Silence’, 8-/A2, war das Sahne-
diesen besonderen Abend mit Bruno häubchen der bisher schönsten
Baumann nicht entgehen lassen! Expedition in unserer Bergsteiger-
laufbahn“, schwärmt Thomas, der
ältere der Huberbuam.

Der Film heißt „Eiszeit“, wurde


Fred Nicole realisiert von Max Reichel, der
zusammen mit Franz Hinterbrandner
auch beim Kino-Knüller „Am Limit“
Bouldern als große Kunst wesentliche Actionszenen gefilmt hat,
und er zeigt drei der derzeit
Er galt als Bouldergenie – und er gilt weltbesten Extrembergsteiger in
es im Alter von 40 Jahren immer grandiosen und höchst anspruchs-
noch: Fred Nicole ist eine Ausnahme- vollen Touren. Und dazu eine
Erscheinung in diesem Sport, einer, Landschaft, von der größte Faszi-
der die Grenzen des Menschen- nation ausgeht.
machbaren immer weiter nach oben
verschoben hat und der schon seit Wir freuen uns auf den Besuch von
langem eine Legende ist. Thomas Huber! Und auf den wunder-
vollen Film „Eiszeit“ von Max Reichel.
Das FILMFEST ST. ANTON freut sich
darauf, Fred Nicole am Freitag, 27.
August, als Top-Gast auf der Bühne
begrüßen zu können. Zu sehen sein
wird er zudem in dem brandneuen Workshops
Film „Core“ von Chuck Fryberger. Ein
atemberaubendes Boulder-Movie mit
vielen Leuten der Weltklasse on the Lernen von den Besten
rocks...
Zum Rahmenprogramm des 16.
FILMFEST ST. ANTON gehört auch heuer
wieder ein attraktives Angebot an
Workshops mit Top-Leuten der
Thomas Huber Bergsportszene: Bouldern mit Bernd
Zangerl, Klettern mit Markus Bendler
oder Beat Kammerlander. Oder auch
Großer Abschlussabend eine Begehung des rassigen Arlberg-
Klettersteigs hoch über St. Anton –
Mit Thomas Huber geht das FILMFEST angeleitet von Beat Kammerlander,
ST. ANTON am Schlussabend, 28. der nicht nur ein herausragender
August, in die Antarktis. Dort haben Kletterer ist, sondern auch ein
die Huberbuam zusammen mit

Herausgeber: Stefan König, Christian Flatz 3


Redaktion: Stefan König
könig pr, Floriansweg 4, D-82393 Iffeldorf
Zwischenschnitt
Newsletter des Filmfests St. Anton Ausgabe 17, 31. Juli 2010

erstklassiger Bergführer, mit dem das Und wer einfach zum Schlusswochen-
Unterwegssein Riesenspaß macht. ende kommen will, um am Freitag-
abend und am Abschlussabend live
Die Indoor-Workshops finden dabei zu sein, bekommt das für
übrigens alle im Sportpark „arl.rock“ gerade einmal 70 Euro!
statt (www.arlrock.at).
Am besten, man erkundigt sich beim
Wer’s unalpin will, der sollte sich für Tourismusverband nach der
den „Stoamandl“-Workshop mit Alex Pauschale, die am besten zu den
Zangerl anmelden: Dabei geht es um individuellen Wünschen passt.
das Vergnügen und die Kunst,
Steinmännchen (= alpine Weg- Telefon 0043 – 5446 – 22690
markierungen) zu bauen, die zugleich info@stantonamarlberg.com
künstlerische und verspielte Objekte
sind und der Schwerkraft irgendwie
zu trotzen scheinen.

Alle Infos unter Filmfest-Blog


www.stantonamarlberg.com
Telefon: 0043 – 5446 – 22690
Ständig News und Infos

Auf dem Filmfest-Blog auf


http://filmfeststanton.twoday.net
Pauschalangebote finden sich ständig News, Infos und
Filmausschnitte zum 16. FILMFEST ST.
ANTON – auch während der
Gutes gar nicht teuer Festivaltage. Ideale Info-Plattform!

Wer mag schon spät abends, wenn im


Kino das Licht verlöscht, noch die
Heimreise antreten. Da ist es doch
viel besser, in St. Anton am Arlberg Vorschau
zu übernachten, nächstentags einen
Ausflug in die Bergwelt zu unter-
nehmen – und abends wieder zum ZWISCHENSCHNITT Nr. 18 erscheint am
Filmfest ins ARLBERG-well.com zu 18. August 2010 – Die Top-News
gehen. wenige Tage vor dem Start des
FILMFEST ST. ANTON.
Der Tourismusverband St. Anton am
Arlberg bietet dazu attraktive und
sehr preisgünstige Möglichkeiten. So
gibt’s das ganze Filmfestprogramm
von Dienstag bis Sonntag in einer
gemütlichen Pension inkl. reich-
haltigem Frühstück + den Eintritts- www.filmfest-stanton.at
karten fürs Kino bereits ab 155 Euro.

Herausgeber: Stefan König, Christian Flatz 4


Redaktion: Stefan König
könig pr, Floriansweg 4, D-82393 Iffeldorf