Sie sind auf Seite 1von 1

_________________________________

sgr
eRecht
Benannt age:
undl

_________________________________

r
tbzw Kont
Or l
ol t
si i
uaton:

_________________________________

um undUhr
Dat t
zei
nf
I eMaßnahme
osüberdi

---------------------------------------------------------------------
__________________________________

tbzw.besonder
nhei
Ei chen:
eKennzei

__________________________________

Di
nummer(
enst
Di t
kar
enst l
ebei :
egen)

__________________________________

en:
dnendenBeamt
Namedesanor
en
endesBeamt
Dat

---------------------------------------------------------------------
Wi
cht
igeUr
tei
leundGeset
ze Ver
hal
tenst
ippsundPf
licht
en
Al
lg.Dur
chsuchungensi
ndVer
fassungswi
dri
g Democheckl
ist
e
Ur teildesBundesver fassungsger ichtsvom 12. 05.2010 -Personalausweisbzw.Passdabei ?
“Di eAuf l
age,dassdi eTei lnehmerei nerVer samml ungvorBegi nn -Hosenu.J ackent
aschengel ehrt(Waff
en,gefährl
icheGegenst
ände
derVer anstaltungpol izei
lichdur chsuchtwer den,behi nder tden weggeräumt ?)
freienZugangzuderVer samml ung.Ei nepol izeili
cheDur chsuchung -KugelschreiberundNot i
zzettelfürGedächt
nispr
otokol
le,Di
enst-
ist-zumalwennsi epauschalj edenVer samml ungst ei
lnehmerer - nummer net c.)
fasst-geei gnet,einschücht er nde,di skr i
mi nier endeWi rkungzu -Klei
ngeldzum Tel ef
onieren
ent falt
en,di eTeilnehmeri ndenAugenderÖf fentli
chkei tals
mögl i
cherwei segefähr li
cher schei nenzul assenunddami tpot en- Ti
ppsf
ürdenUmgangmi
tPol
izi
stI
nnen
tielleVersamml ungsteilnehmervonei nerTei l
nahmeabzuhal t
en. RuheBewahr en!Im Prinzipistauchdi eBegegnungmi tdem " Bürger
... i
nUni for
m"ni chtsanderes,alsdasAuf ei
nandertr
effenzwei ersich
Al sGr undlagederGef ahr enpr ognosesi ndkonkr eteundnachvol l- fr
emderMenschen.Auchwennei nerderbeideneinPol i
zistist
,muss
ziehbar etat sächl
icheAnhal tspunkt eerfor derlich;bl oßeVer dachts- mandeshal bnichtinPani kverf
allen.WerbeieinerKont r
olleruhig
moment eoderVer mut ungenr eichenhi erzuni chtaus. ” blei
bt,beruhi
gtaut omatischauchsei nGegenüber.

Mussdi
ePol
izeisi
chauswei
sen? Höfli
chbl eiben!Ei gent
lichsol l
teesni chtnöt i
gsein,daraufhinzu-
Urteildes4.St raf
senatdesKammer geri
chtsinBer l
invom 12.08.05 weisen,dassal l
eBet ei
ligtenei nerpolizeil
ichenMaßnahmeei nander
"Nachdermaßgebl ichenPol izei
dienstvorschr
ift(PDV 350,Abschnitt mitdergebot enenHöf li
chkei tbegegnensol lten.Diebesondere
3.3.6.1)istderPolizeibeamtezwargr undsätzli
chdur chseineUni- psychischeBel astungwähr endei nerPolizeikontrol
lef
ühr tj
edoch
forml egit
imiert
,erhatj edochdenmi tzuführendenDi enst
ausweis i
mmerwi ederdazu,dassdi esvergessenwi rd.
beibegr ündetem Verlangenvor zuzeigen."

Dr.MartinKutschaPr ofessorfürStaats-undVerwaltungsrecht DasRecht


,di
eAussagezuver
wei
ger
n
HochschulefürWi r
tschaf tundRechtBer li
n: Jeder
,dereinerSt raf
tatbeschul
digtwird,hatinDeutschlanddas
"DiebestehendePol i
zeidienst
vorschri
ft(PDV)350,ver pf
licht
en Recht,eineAussagezurSachezuver weiger
n.DiesesRechtsollt
e
Berl
inerPoli
zeibeamtI nnenaufVer l
angengr undsät
zlichzurAus- mannut zen!
händigungderDi enstkarte" Pri
nzipi
ellgi
lt:Al
les,wasDusagst ,kannDi rundander enschaden.
All
es,wasDi rhil
ft,kannstDuspät eri
mmer nochsagen!
Wast
unwenndennochdur
chsuchtwi
rd?
-Durchsuchungni chtfrei
will
iggestatt
en! WasmanderPol
izeisagenmuss
-Widersprucher kl
ärenundaufPr ot
okoll
ierungbest
ehen Di
eeinzi
genDinge,di
emanderPoli
zeiübersi
chverrat
enmuss,si
nd
-Rechtsgrundlagefordern= betroff
enesGeset zundkonkret
er di
eInfor
mati
onen,dieei
neI
dent
ifi
zier
ungermögl
ichen,al
so:
Tat
verdacht( al
lg.Vermutungr ei
chtnicht!) Name,Vor
name,Gebur
tst
ag/
-or
tunddi
eMel
deadr
esse.
-NamedesAnor dnendenBeamt engebenl assen
-BescheinigungüberDur chsuchungnach§35ASOG ver langen Vielf
achi stzulesen,manmüsseauchei neungef ähr
eBer ufsbe-
zeichnungangeben,dem i stabernichtso!Auchdi eFragenachdem
§35ASOG Ber l
in Fami l
ienstandmussmanni chtbeantwor
ten.Di esempfiehl
tsich
"(3)...Dem I
nhaberdertatsächli
chenGewaltistaufVerl
angen jedoch,wennnahest ehendePer sonenundVer wandte(Verlobte,
ei
neBescheinigungüberdieDur chsuchungundihrenGrundzu Eltern,Ehegatt
en,Ki nderetc.
)indiepolizei
li
cheMaßnahmever -
ertei
len.
” wickeltsind.