Sie sind auf Seite 1von 1

Am 4.7.

2010 hat eine massive Mehrheit die Gelegenheit gehabt über eine
Minderheit abzustimmen.
Die Folge: Seit dem 1.08.2010 werden nun Raucher und Wirte bevormundet und
diskriminiert.
Wir fordern deshalb eine Nachbesserung des Nichtraucherschutzgesetzes, die
einerseits den Schutz vor Passivrauch gewährleistet aber auch eine unnötige
Gängelung von Rauchern und Wirten ausschließt

Name, Adresse Datu Unterschrift


Vorname m
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
ausgefüllte Listen bitte per Post an folgende Adresse senden:

Aktionsbündnis für Freiheit & Toleranz, VEBWK und BHGFranz Bergmüller

Gewerbering 8, 84405 Dorfen