Sie sind auf Seite 1von 1

So_RSZ_7 85

Sonntag | Nr. 1 | 16. September 2007


Seite 85 REGION

«Ich bin leider erst spät


Freimaurer geworden»
Eric Ambühl, Meister vom Stuhl der Solothurner Loge «Prometheus»
VON FRÄNZI RÜTTI-SANER lichen Herzens und des menschlichen
Herr Ambühl, wie sind Sie zur Frei- Verstandes. Auf der Suche nach Selbst- FREIMAURER
maurerei gekommen? erkenntnis führt er als Geselle diese
Erich Ambühl: Innerlich wurde ich si- Arbeit weiter. Fragen zum Zusammen-
cher schon früh zum Freimaurer, vor- leben, zu Reichtum, Ehre, Gerechtig- Die Freimaurerloge «Prometheus»
wiegend durch die Auseinanderset- keit, beschäftigen ihn. Ein Meister Solothurn feiert dieses Jahr ihr 30-jäh-
zung mit Goethe. Dem Bund trat ich schliesslich bearbeitet zusätzlich Pro- riges Bestehen. Aus diesem Anlass
aber erst 1997 bei, zwei Jahre vor mei- bleme der Ethik und des wahren wird im November in der Zentralbiblio-
ner Pensionierung. Den Anstoss gaben Menschseins. Der Sinn der Mitglied- thek in Solothurn eine Ausstellung zur
Diskussionen über «Gott und die schaft in einer Loge liegt darin, durch Geschichte der Freimaurerei in Solo-
Welt», die ich während 25 Jahren mit gegenseitige Belehrung, Pflege des thurn durchgeführt. In einer 5-teiligen
meinem Coiffeur führte, ohne zu wis- Idealen und durch die Übung der von Artikelserie beleuchten wir die Welt
sen, dass er Freimaurer war. Eigent- den Baubrüderschaften übernomme- der Freimaurerei, die heute noch vielen
lich habe ich schon immer als «Frei- nen symbolischen Gebräuche zu sich unbekannt ist. Im heutigen ersten Teil
maurer ohne Schurz» gehandelt. So selber zu finden und die so genannte berichtet der «Meister vom Stuhl», der
nennen wir Menschen, die in maure- «Königliche Kunst» zu erlernen. Diese Lohn-Ammannsegger Eric Ambühl,
rischem Geiste wirken, ohne dem besteht in der Fähigkeit, sein Leben von seinen Beweggründen, der Solo-
Bund anzugehören. Seit Juni 2006 bin sinnvoll zu gestalten, andere beim thurner Freimaurerloge beizutreten
ich «Meister vom Stuhl», also Vorsit- geistigen Wachstum zu unterstützen und wie sich sein Leben seither verän-
zender der Solothurner Loge «Prome- und seinen Teil der Verantwortung in dert hat. (FRB)
theus». der gesellschaftlichen Entwicklung
wahrzunehmen.
Freimaurer sind bekannt für Ihre Das liegt wohl daran, dass sich die
Verschwiegenheit. Verstossen Sie Das klingt fast religiös. Maurerei zu lange bedeckt gehalten
jetzt nicht gegen ein Gebot, wenn Die Freimaurerei ist keine Religion. hat. Ein Vortrag und eine Ausstellung
Sie sich öffentlich als Freimaurer be- Auf dem Weg zum Meister befreien anfangs Winter in der Zentralbiblio-
kennen? sich Lehrlinge und Gesellen von Vor- thek Solothurn sollen das Wirken von
Nein. Bei der Aufnahme geloben wir, urteilen und Dogmen, um dann – frei Freimaurern in Solothurn, aber auch
über die Mitgliedschaft von Brüdern im Denken – den Mitmenschen tole- anderswo in der Welt erhellen.
Stillschweigen zu bewahren. Die eige- rant und mit grösstmöglicher Offen-
BILD: HANSPETER BÄRTSCHI

ne Zugehörigkeit aber kann jeder of- heit zu begegnen. Weil von den Aktivitäten der Brüder
fenlegen. in der Loge nichts nach aussen
Früher brachte man Freimaurer mit dringt, entstehen wahrscheinlich Eric Ambühl bedauert, erst kurz vor seiner Pensionierung zur
Was ist der Sinn einer Mitglied- Verschwörungstheorien in Zu- diese Gerüchte. Was tun Sie denn Freimaurerei gekommen zu sein.
schaft bei den Freimaurern? sammenhang. Begegnen Freimaurer wirklich in Ihren Versammlungen?
Freimaurer arbeiten am Tempel der heute noch Vorurteilen? Ziel der meisten Zusammenkünfte ist
Humanität. Im Streben nach Wahr- Ja, doch als noch gravierender emp- die Erweiterung des Wissens. Unter
heit wollen sie sich selbst und ihre finde ich das Unwissen der Mitmen- dem Moto «Verstehen ist besser als fasst werden kann, welches – als mau- Wie hat die Freimaurerei ihr eigenes
Mitmenschen veredeln. Nach der Initi- schen über die Freimaurerei. Kaum je- tolerieren» setzen wir uns gegenwär- rerisches Geheimnis – die Freimaurer Leben verändert?
ation beginnt der Lehrling mit der Ar- mand weiss etwas über den wichtigen tig mit den Weltreligionen auseinan- auf der ganzen Welt verbindet. Sie ist für mich zu einer Lebensform
beit an sich selber. Er bearbeitet sei- gesellschaftlichen Beitrag der Frei- der. Zudem führen wir so genannte geworden, die mich zutiefst berei-
nen «rauhen Stein», unser Sinnbild maurer an der Entwicklung der De- Rituale durch, die der inneren Samm- Sind Männerbünde in der heutigen chert hat und die ich nicht missen
der Unvollkommenheit des mensch- mokratie und der Menschenrechte. lung und der Vertiefung von Sym- Zeit nicht überholt? möchte. Ich bedaure heute, erst relativ
bolen dienen; gesellige Anlässe mit Kann die gezielte Suche nach Wahr- spät dazu gefunden zu haben. Idealer-
unseren Ehefrauen oder Lebenspart- heit, nach Weisheit und nach sich weise sollte eine Mitgliedschaft im Al-
nerinnen sowie Besuche anderer Lo- selbst je überholt sein? Durch die In- ter zwischen dreissig bis vierzig Jah-
Wie man Mitglied in einer Freimaurerloge wird gen fördern die brüderliche Verbun- itiation und durch archetypische Ele- ren erfolgen, frühestens jedoch mit
Wer Freimaurer in der Solothurner den», steht in einem Grundlagenpa- denheit. mente in den Ritualen eröffnet die zwanzig.
Loge «Prometheus» werden will, muss pier der Freimaurerloge «Prome- Maurerei auch westlichen, rational
mindestens 20 Jahre alt sein, eine Ein- theus» Solothurn. Die Freimaurer Und wie wird man Freimaurer? denkenden Menschen einen Weg zur Welches können die Ziele der Frei-
trittsgebühr von 1 200 Franken und betreiben keine Propaganda und keine Wer Freimaurer werden will, muss Weisheit. maurerei heute sein?
eine Jahresgebühr von 565 Franken Mitgliederwerbung. Wer Freimaurer sich selbst bei einer Loge bewerben. In Die Freimaurerei ist dem Huma-
bezahlen. Darüber hinaus muss ein werden will, soll sich mit einem Bewer- einem Gespräch prüft eine Kommis- Gibt es auch weibliche Freimaurer? nismus verpflichtet. In der Loge be-
Kandidat sich mit drei Grundprinzipien bungsschreiben an eine Loge wenden. sion das ehrliche Interesse. Nach posi- Ja und es gibt auch «gemischte» Logen. schäftigen wir uns mit Fragen des
einverstanden erklären: Er muss an Der Aufnahme geht dann eine strenge tiver «Ballotage» (geheimer Abstim- Diese sind allerdings von der Schwei- Mensch-Seins im Globalisierungspro-
ein höheres geistiges Prinzip glauben, und länger dauernde Prüfung voraus. mung mit weissen und schwarzen Ku- zerischen Grossloge «Alpina» nicht an- zess. Der Mensch ist das einzige Lebe-
an den so genannten «Baumeister aller Deren Ziel ist die Erforschung der geln) wird der Neuling in einem Initi- erkannt. Weil der Individuationspro- wesen, das sich selber erkennen und
Welten»; er muss ein freier Mann sein, Beweggründe des Kandidaten. Sie soll ationsritual als Freimaurerlehrling zess für Mann und Frau unterschied- verwirklichen kann. Voraussetzung
was bedeutet, dass er wirtschaftlich, Aufschluss über die Charaktereigen- aufgenommen. Während zwei bis drei lich verläuft, arbeiten Männer und dafür ist, dass er sich emanzipiert, dass
politisch und gesellschaftlich in seinen schaften und auch über seine «seeli- Jahren werden ihm in Instruktionen, Frauen am besten getrennt. Mit der er sich wahres Wissen aneignet und ei-
Entscheidungsgrundlagen nicht einge- sche Empfänglichkeit» geben. Die Auf- die zusätzlich zu den wöchentlichen Aufnahme ist eine Initiation verbun- ne kritische, kreative und tolerante
engt sein darf; er muss dem Prinzip nahme in einer regulären Loge irgend- Zusammenkünften stattfinden, die den und eine Initiation für beide Ge- Grundhaltung entwickelt. Der Welt-
der Toleranz nachleben. «Wir sind wo in der Welt führt zum Erwerb der Lehrinhalten seines Grades vermittelt. schlechter gleichzeitig gibt es in kei- friede beginnt im Innern des Individu-
nicht besser als andere, aber wir Mitgliedschaft in den weltweiten Bund Auf dem langen Weg zum Freimau- ner Kultur. Dazu kommt, dass ein kla- ums. Wenn wir es fertigbringen, unse-
haben uns verpflichtet, uns mehr als der Freimaurer und gewährt Zutritt zu rermeister liegt das Schwergewicht res Bedürfnis von Männern besteht, ren Mitglieder diese Lebenshaltung zu
andere anzustrengen, besser zu wer- allen Logen. (FRB) auf dem inneren Erleben. Es ist dieses sich in einem eigenen Freiraum zu vermitteln, haben wir ein auch heute
innere Erleben, das nicht in Worte ge- treffen. Dazu stehen wir. noch wichtiges Ziel erreicht.

WAS UNTERNEHMEN WIR HEUTE?


WIR BEWUNDERN DEN BIELERSEE VON OBEN UND DIE HERBSTZEITLOSE AUF DEN KALKWEIDEN

Der Regionalpark Chasseral lädt im Früh- Auf den anschliessenden Juraweiden zu einem Aussichtspunkt. Zwischen den Schiffe verkehren noch bis Ende Septem-
herbst zu einem Spaziergang durch den blüht zurzeit die Herbstzeitlose. Das vio- Bäumen wird nun der Blick frei auf die ber nach Biel oder Neuenburg.
Wald hoch über dem Bielersee ein. lette Blümchen erinnert an eine Narzisse Schiffe auf dem See, die St. Petersinsel
Ab Bahnhof Ligerz fährt die Tessenberg- und ist giftig, Es enthält das hochwirksa- und die ersten Häuser von La Neuveville. Turnschuhgängig? Bei trockenem Wetter
bahn in sechs Minuten nach Prêles auf mens Zellgift Colchicin, von dem schon Gleichenorts wird mit einer Erinnerungs- ja.
dem Tessenberg. Oben angekommen, der 1mg pro Körpergewicht lebensgefährlich tafel an die Verbrennung von Marie Rigau Kinderwagen- /rollstuhlgängig? Nein.
Route auf dem Wanderweg nach La Neu- ist. Wohl aus diesem Grund hat das zarte erinnert. Sie wurde im Jahr 1669 hinge- Gefährliche Stellen? Strassenquerung
veville folgen. Zu Beginn führt die Strasse Pflänzchen im Volksmund ziemlich har- richtet. Die Gerichts-, Haft- und Hinrich- Reine Gehzeit: (Ohne Abstieg durch die
«vue des alpes» durch ein Einfamilien- sche Benennungen erhalten. Es wird auch tungskosten betrugen 48 Écus und 5 Schlucht) 1 Stunde 45 Minuten.
haus-Quartier. Der Strassennamen hält Giftblume, Teufelsbrot, Hennegift, Hunds- Batz. (Bezahlen musste sie der Besitzer Für den Abstieg durch die Schlucht ist
sein Versprechen: Weit in der Ferne über hode und gar Leichenblume genannt. des Weinbergs, wo die Frau gewohnt hat.) rund eine Stunde länger einzurechnen.
dem Bielersee erhebt sich selbst bei leicht Schliesslich erreicht man nach einigen Nun kommt die Abzweigung: Entweder, Anreise mit dem öffentlichen Verkehr:
dunstiger Aussicht das Gebirge. viehsicheren Weideübergängen die Natur- man steigt direkt nach La Neuveville ab Je nach Ausgangsort via Biel oder Neuen-
strasse auf der Krete. Hier ist der Wander- oder man entscheidet sich für die Variante burg nach Ligerz. Der Fahrpreis der Tes-
weg nach La Neuveville wieder ausgeschil- durch die Schlucht des Pilouvi. Der Wan- senbergbahn beträgt für Erwachsene 5.20
dert. Der Weg führt lange Zeit flach durch derweg durch die Schlucht führt anfangs Franken (ohne Halbtax-Abo).
den noch grünen, sonnendurchfluteten steil bergauf, der Abstieg nach La Neuve- Der «Parc Régional Chasseral» ist als Gan-
Wald, vorbei an einer offiziellen und vielen ville führt ebenso steil bergab. Nach dem zes kein Naturschutzgebiet. Einige Zonen
spontanen Brätlistellen. Wenn man sich Wald gelangt man via Rebkulturen und via sind als Naturreservate gekennzeichnet.
bereits auf der Höhe über La Neuveville Altstadt von La Neuveville zum Bahnhof, Schilder beachten.
BILDER: LIN

Das «Teufelsbrot» am Wegrand. wähnt, zweigt der Wanderweg ab und Aussicht auf den See. oder – passiert man die Unterführung zum Weitere Infos: www.parcchasseral.ch
schlängelt sich hinunter über die Strasse See und geht links – zur Schiffsstation. Die www.herbstzeitlosen.ch/blume.htm (LIN)