Sie sind auf Seite 1von 48

Kompetenz

durch Qualität

Alles aus einer Hand!


§ß.EU ßUNDß'EBRAUCHTWAGEN
§ß%5 7AGENßUNDß$IENSTFAHRZEUGE
§ß-EISTERWERKSTATT
§ß&INANZIERUNGßUNDß,EASINGß
§ß6ERSICHERUNG

?XUT\`JPNW CNW][^V /UNW\K^[P


8\]N[JUUNN  e 7X[M\][JN+ "" e   ""
```TJ]QP[^YYNMN
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 3

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis / Danksagung / Impressum ................................................................................. Seite 3

Vorstand .......................................................................................................................................... Seite 4

Erweiterter Vorstand ........................................................................................................................ Seite 5

Grußwort 1. Vorsitzender ................................................................................................................. Seite 6

Grußwort ........................................................................................................................................ Seiten 7 - 9

Chronik vom TSV 09 ab 1985 .......................................................................................................... Seiten 10 - 14

Berichte der Sparten ......................................................................................................................... Seiten 15 - 44

Danksagung ..................................................................................................................................... Seiten 45

Termine ........................................................................................................................................... Seite 46

Impressum:
Herausgeber: TSV Glücksburg 09 e.V.
Redaktion: W. Fischer, H. Cherubin, H. J. Page, B. Lassen
Herstellung: Druckerei Micha Rudolph · Kappeln · Tel. 0 46 42 - 56 76

Der TSV Glücksburg 09 e.V.

bedankt sich ganz herzlich

bei den Inserenten, die durch

ihre Anzeige zur Herstellung

der Festzeitschrift beigetragen

haben.

Der Vorstand
4 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

Der Vorstand des TSV Glücksburg 09 e.V.


1. Vorsitzender Stefan Erichsen 0 46 31- 88 62 sterichsen@foni.net
Holkier 12

2. Vorsitzende Hanne Hagedorn 0 46 31 - 15 93 habane@t-online.de


Kurlandstrasse 5

1. Kassenwart z.Zt. nicht besetzt

2. Kassenwartin Angela Cordes 0 46 31 - 409 16 26


Dagoestrasse 4

Sportwart Nico Nielsen 0 46 31 - 81 76


Hebbelweg 10

Pressewart Bernd Lassen 0 46 31 - 75 55 bernd.lassen@t-online.de


Neu-Karolinenlund 2

Schriftführerin Anja Loeck 0 46 31 - 44 27 84 Anja.Loeck@t-online.de


Moorstr. 17, Wees

Jugendwartin Bo Lisa Page 04 61 - 80 72 35 58 boshiee@web.de


Kastanienweg 9,
Flensburg

und

Christina Blohme 04 61 - 160 66 34 cblohme@gmx.de


Gruuslandweg 9,
Flensburg
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 5

Der erweiterte Vorstand wird um die Spartenleiter ergänzt:


Diese Spartenleiter sind:
Badminton Niels-Christian Evers 0 43 31 - 438 64 75 nc-evers@versanet.de

Basketball Johannes Bonde 0173 - 90 7 44 53

0 46 31 - 13 79
Fussball Ottmar Ludwig ottmar-ludwig@foni.net
0160 836 29 95

Handball Willi Lorenzen 0 46 31 - 80 76 w-lorenzen@foni.net

marcus.christiansen
Karate Marcus Christiansen 0 46 38 - 89 94 84
@t-online.de

Langlauf/Triathlon Reinhard Husen 0 46 31 - 6 21 91 reinhard-husen@foni.net

LL Hobby-Gruppe P.-C. Hoffmann 04 61 - 3 71 42

Leichtathletik Horst-Erich Menzel 0 46 31 - 62 24 97

Musikgruppe Britta Jürgensen 0 46 36 - 97 79 30 www.fzug09.de

Nordic-Walking Dagmar Geburzky 04 61 - 3 48 33

Turnen/Gymnastik Oliver Röde 0 46 31 - 29 60 oliver-roede@foni.net


Aerobic Susanne Marten 0 46 31 - 14 58 sumarten@t-online.de

Sportabzeichen Werner Fischer 0 46 31 - 14 79 wfischer@versanet.de

Volleyball K.H. Ritzmann 04 61 - 3 66 24

Malerei gerd körner


Kurlandstraße 32 · 24960 Glücksburg
Telefon (0 46 31) 28 10 · Fax 70 78
6 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

Grußwort zum 100-jährigen Vereinsjubiläum des TSV Glücksburg 09 e.V.


Der TSV Glücksburg wichtig ist. Im Sport
09 feiert in diesem müssen Regeln ein-
Jahr sein 100-Jähri- gehalten werden, es
ges Bestehen. muss mit Sieg und
Niederlage umge-
Das ist auf jeden Fall
gangen werden, man
ein Anlass auf die
muss andere akzeptie-
100 Jahre zurückzu-
ren und man erkennt
blicken, was wir mit
und stärkt seine eige-
der Fortschreibung
nen Fähigkeiten.
der Chronik begin-
nend im Jahr 1984 Aber auch den älteren unter uns gibt der TSV 09 im Sport
gern tun. die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.
Das trägt genauso zum Wohlbefinden und zur persönli-
Wir blicken dabei insbesondere auf die Erfolge des Ver-
chen Stärkung bei.
eins zurück, auf die Meisterschaften und Siege, die unsere
Spitzensportler errungen haben, auf besondere Veranstal- Im Hintergrund stehen dabei oft die Menschen, die eh-
tungen wie z.B. den Fördelauf, den Ostseeman-Triathlon renamtlich Tag für Tag, Woche für Woche, Jahr für Jahr
oder auf besondere Ereignisse, wie z.B. den Bau unseres für unseren TSV Glücksburg 09 als Trainer, Betreuer,
Vereinsheims. Übungsleiter, Spartenleiter oder Vorstandsmitglied tätig
sind. Nicht getragen von finanziellen Gründen, sondern
Das ist auch gut und richtig so.
im Bewusstsein etwas Gutes für sich und andere Men-
Bei aller Freude darüber wird aber die alltägliche Leis- schen tun zu wollen, stehen diese Menschen für unse-
tung des Sportvereins häufig vergessen: ren Verein.

Der Name „TSV Glücksburg 09“ steht seit 100 Jahren in Ihnen gilt mein besonderer Dank bei diesem Jubiläum.
erster Linie für den Breitensport. Alle Altersgruppen nut- Ohne Sie wäre der TSV Glücksburg 09 nicht 100 Jahre
zen unser Angebot. Vordergründig ist der Wunsch nach am Leben. Mit Ihnen lohnt sich auch der Blick in eine
Gesundheit und Fitness die Motivation im Sport aktiv zu gute Zukunft des Vereins.
sein, aber mehr und mehr gewinnt das Bedürfnis nach
Lassen Sie uns das Jubiläum in diesem Sinne feiern.
Aktivität, Kommunikation und Interaktion mit anderen
Menschen an Bedeutung. Im Verein ist Sport am schönsten.

Dabei erlernen die Kinder und Jugendlichen in der Tat Ihr Stefan Erichsen
spielerisch soziale Kompetenz, die für das spätere Leben 1. Vorsitzender

Null Neun
Gaststätte & Vereinsheim

Herzlichen Glückwunsch dem TSV Glücksburg 09 !

Flensburger Straße 2c · 24960 Glücksburg · Telefon 0 46 31 - 40 91 338


TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 7

Landessportverband Schleswig-Holstein
Grußwort
Der TSV Glücksburg durch steten Wandel bewiesen und damit auch die Wege
09 e. V. feiert im Jahr in dieses neue Jahrtausend vorgezeichnet.
2009 sein 100jähriges
Die Verbindung zwischen der Moderne, der aktuellen
Vereinsbestehen. Zu
Entwicklung des Sports und der Tradition, zu der die
diesem Ereignis über-
Grundwerte der Gemeinschaft, der Freiwilligkeit und
mittele ich den Mitglie-
der Solidarität gehören, wird die Aufgaben der Vereine in
dern des Vorstandes
diesem Jahrhundert bestimmen.
und den Vereinsmit-
gliedern meine herzli- Auf dem Weg zu einer modernen Dienstleistungsgesell-
chen Glückwünsche. schaft wird der Verein auch weiterhin eine lebendige Rol-
le in der Gesellschaft einnehmen, wenn er sich aktuellen
In einem Jahrhundert
Trends nicht verschließt und seine traditionellen Grund-
hat sich in unserem
werte nicht vergisst.
gesellschaftlichen und
sportlichen Leben vie- Der Landessportverband Schleswig-Holstein wünscht
les verändert. Die Sportvereine haben in dieser Zeit die dem TSV Glücksburg e. V., seinem Vorstand mit allen
Gesellschaft zu einem beträchtlichen Teil mitgeprägt. ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern so-
In Glücksburg ist die Entwicklung des Sports durch wie seinen Mitgliedern, dass ihre Arbeit zum Wohle der
den TSV Glücksburg 09 e. V. maßgeblich mitbestimmt Menschen und im Dienste der Gesellschaft auch in den
worden. Von ca. 6.500 Einwohnern nutzen fast 950 die kommenden Jahren mit Erfolg fortgesetzt werden kann
Möglichkeit, in diesem Breitensportverein Sport und
Spaß, Ausgleich und Entspannung zu genießen. Für viele
Menschen ist der TSV Glücksburg 09 zu einem Ort des
Austausches und des geselligen Miteinanders geworden.

100 Jahre sind im Rückblick ein beachtlicher Zeitab-


schnitt. Die Sportvereine haben, vor allem in den Zeiten
des Aufbaus nach den beiden Weltkriegen, Beachtliches
geleistet. Eines hat sich über diese Zeitspanne hinweg
wie ein roter Faden durchgezogen: Die Fähigkeit der
Vereine und der in ihnen wirkenden Menschen, sich im- Dr. Ekkehard Wienholtz
mer wieder auf neue Situationen und Herausforderun-
Präsident des Landessportverbandes
gen einzustellen – im Interesse der Gemeinschaft und
bei Bewahrung der Traditionen. Sie haben Beständigkeit Schleswig-Holstein e. V.

HEUCHERT SANITÄR
(ERZLICHEN'L~CKWUNSCH
GmbH

Meisterbetrieb
Badsanierung DEM436'L~CKSBURG
leicht gemacht.
Wir beraten Sie
UNDALLEN3PORTLERN
individuell für Ihr neues Bad. WEITERHINVIEL&REUDE
Tel. 0 46 31 / 86 12 · Fax 0 46 31 / 82 46
E-Mail: heuchert.sanitaer@t-online.de UND%RFOLG
8 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

100 Jahre TSV Glücksburg 09 e.V.


Liebe Sportfreunde, einen effektiven Sportbetrieb zur Verfügung. Der gute
zum 100. Vereinsjubiläum gra- Draht, der sich zur Stadtverwaltung entwickelt hat, hat
tuliert der Vorstand des Kreis- sicherlich zu dieser Entwicklung beigetragen.
sportverbandes recht herzlich. Der letzte größere Wunsch, die Schaffung eines Vereins-
Mit über 1000 Mitgliedern ist heims konnte auch umgesetzt werden. Hier wünschen
der TSV Glücksburg 09 einer wir Euch, dass es gelingen möge, das Heim zum zentralen
der größten Sportvereine im Dreh- und Angelpunkt des Vereinslebens zu gestalten.
Kreis Schleswig-Flensburg. Ein Markenzeichen des TSV Glücksburg 09 ist der Aus-
Was zunächst als kleiner Verein dauersport. Mit den Lauf- und Triathlonveranstaltungen
begann, in dem nur Männer hat man für Highlights gesorgt und die Sportkalender des
Sport trieben, entwickelte sich schnell zu einem leben- Landes bereichert. Die intensive Pflege des Breitensportes
digen Verein, der Sport in vielen Facetten für alle Be- zeigt sich bei den Sportabzeichenprüfungen. Seit Jahren,
völkerungsschichten anbot. Auch die Wirren der Kriege ja Jahrzehnten ist der TSV Glücksburg stets unter den
beeinträchtigten das Sportgeschehen nur kurzfristig. Es Preisträgern auf Landesebene und natürlich auf Kreis-
fanden sich immer wieder Freiwillige, die bereit waren, ebene. Dieses Engagement wird im Jubiläumsjahr mit
den Sport für die Allgemeinheit zu organisieren. der Austragung einer Bundesveranstaltung gewürdigt.
Mit immer wieder neuen Ideen schaffte man es zu dem Für das Jubiläumsjahr wünschen wir einem der ältesten
hohen Ansehen, das der TSV heute genießt. Mein Dank Vereine in Schleswig-Holstein viel Erfolg und dass alle
gilt allen Sportfreunden, die sich ehrenamtlich für den Veranstaltungen regen Zulauf finden. Ich kann nur alle
Verein einsetzen und eingesetzt haben. auffordern, geht zu den Veranstaltungen der 09er, es gibt
Viele Wünsche konnten im Laufe der Jahre erfüllt wer- etwas zu erleben.
den. Über einen tollen Sportplatz bis zu der wunderschö- Rainer Detlefsen
nen Mehrzweckhalle, die wir als KSV ja auch gerne in Vorsitzender
Anspruch nehmen, stehen gute Rahmenbedingungen für Kreissportverband Schleswig - Flensburg

Herzlichen Glückwunsch !

Jensen & Rist GmbH · Flensburger Straße 51A · 24975 Husby


Tel. 0 46 34 5 01 · Fax 0 46 34 92 78 · www.jensen-husby.de
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 9

100-jähriges Jubiläum des TSV Glücksburg 09


Grußwort der Stadt Glücksburg (Ostsee)
Die Stadt Glücksburg (Ostsee) halle, dem stets gepflegten Ra-
gratuliert dem TSV Glücks- senplatz mit Tartanbahn für den
burg 09 – dem größten Verein Laufsport und dem roten Grant-
der Stadt – ganz herzlich zum nebenplatz als Trainings- und
100-jährigen Bestehen! Aufwärmfläche haben wir in
Unsere besten Wünsche und Glücksburg vorbildliche Sport-
Grüße gelten dem Verein, sei- anlagen geschaffen, die den Ver-
nem aktiven Vorstand und allen gleich mit denen anderer Städte
seinen ehemaligen und jetzigen und Gemeinden ähnlicher Grö-
Mitgliedern. ße nicht scheuen müssen.
Vor 100 Jahren gegründet von einer 19-köpfigen „Her- Hier finden die sportlichen Aktivitäten des TSV 09 für
renturnerriege“, hat sich der TSV Glücksburg 09 zu die Mitglieder, aber auch für Touristen statt. So bietet der
einem echten Breitensportverein mit über 1000 Mitglie- Verein Gästen an, während ihres Aufenthalts in Glücks-
dern für Frauen und Männer sowie alle Altersklassen burg das Sportabzeichen abzulegen, und erweitert so un-
entwickelt. Von Badminton und Volleyball über Handball ser Veranstaltungsprogramm.
und Fußball bis zur Leichtathletik und Gymnastik ist für Hervorheben möchten wir noch die jährlichen sportli-
jeden etwas dabei. So trägt der TSV 09 sehr viel dazu bei, chen „Großereignisse“, die inzwischen in Glücksburg
die Glücksburger fit und gesund zu halten, und dies mit Tradition haben, wie der Fördelauf und der OstseeMan.
Spaß und Freude unter Gleichgesinnten. Ohne die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer
Aber auch der Leistungssport kommt nicht zu kurz. Bei des TSV 09 wäre die Durchführung dieser Veranstaltun-
den jährlichen Sportlerehrungen von Stadt und Kreis sind gen, die Glücksburg auch überregional als „sportliche
Sportlerinnen und Sportler des Vereins – hier besonders Stadt“ bekannt gemacht haben, unvorstellbar.
die Leichtathletinnen – immer zahlreich vertreten. Wir wünschen dem TSV Glücksburg 09, dass er sich wei-
Dem Vorstand und allen, die in ehrenamtlicher Mitarbeit terhin so positiv weiterentwickelt und ihm viele Glücks-
Woche für Woche über viele Jahre im Verein tätig sind, burgerinnen und Glücksburger als Mitglieder die Treue
gilt unser Dank, Respekt und Anerkennung! halten.
Die Stadt Glücksburg trägt ihren Anteil zum Erfolg des
TSV Glücksburg 09 bei, indem sie die städtischen Sport-
stätten und –anlagen dem Verein bei aufwendiger Pflege
und Unterhaltung kostenlos zur sportlichen Nutzung zur Dagmar Jonas John Witt
Verfügung stellt. Mit der Rudehalle und der „alten“ Turn- Bürgermeisterin Stadtrat/Glücksburg-Beauftragter

Günstig geht auch in Glücksburg …


Modische Fassungen … ABER mit Fachberatung und Qualität
T itan
mit vollent- h in
auc Herzlichen Glückwunsch dem TSV Glücksburg 09.
spiegelten,
leichten
Kunststoffgläsern Volldigitale Postplatz 1
incl. Hartschicht und Cleancoat. Markenhörgeräte 24960 Glücksburg
zum Nulltarif*
Einstärkenbrille 98,- € * für Mitglieder der gesetzlichen Fon 0 46 31 - 13 15
Bifokal/Gleitsichtbrille 168,- € Krankenkassen +10 € Zuz./Gerät www.colibri-optic.de
10 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

Chronik TSV 09 ab 1985


Als derzeitiger Vorsitzender des TSV Glücksburg 09 ist es wo der TSV in und außer-
an mir, die letzten 25 Jahre der 100 Jahre TSV 09 Revue halb Glücksburgs auftrat,
passieren zu lassen. war Werner Fischer dabei:
sei es als aktiver Sportler,
Ich möchte dazu nahtlos an die Chronik der Festschrift
als Zuschauer oder vor al-
aus dem 75. Jubiläumsjahr anschließen
lem als Funktionär, Orga-
(siehe www.tsv-gluecksburg.de).
nisator usw. usw. Werner
Ich möchte meine ganz persönliche, eigene Erinnerung Fischer war sich für keine
mitteilen und sie mit Fakten und Auszügen aus den Pro- Aufgabe zu schade. Ich
tokollen und sonstigen Schriftstücken aus diesem Zeit- habe ihn als Macher im
raum anreichern. TSV erlebt.
Ich selbst bin 1988 Mitglied des Vereins geworden. In
Die zweite Persönlichkeit,
der Rückschau auf diese Zeit sind mir ganz besonders
die ich für ganz wichtig
zwei Persönlichkeiten in Erinnerung, die nach meinem
erachte, war Günter Bude,
Empfinden den TSV Glücksburg 09 und seine Wirkung
der auch schon 1986 im
in der Öffentlichkeit geprägt haben:
Vorstand und später 1. Vor-
Günter Bude und Werner Fischer. sitzender unseres TSV 09
war. Günter Bude erlebte
ich als seinerzeit aktiver
Werner Fischer war bereits 1986 Mitglied des Vorstands Fußballer nicht so präsent
mit im Sportleben. Günter Bude
• Axel Grunwald 1. Vors. war ein ruhiger Arbeiter
• Günter Bude 2. Vors. im Hintergrund, der nach
• Inge Pahnke 1. Kassenwartin vorn getreten ist, wenn es erforderlich war. Ich durfte
Günter Bude in meiner Eigenschaft als Mannschaftskapi-
• Karin Lück 2. Kassenwartin
tän der 1. Fußballmannschaft, später als Fußballobmann
• Holger Cherubin Jugendwart und noch später als 2. Vorsitzender kennen und schätzen
• Werner Fischer Sport- und Pressewart lernen. Er war und ist ein Vorbild für mich.
• Renate Billerbeck Protokollführerin
Günter Bude wurde 1992 Nachfolger von Axel Grun-
wald als 1. Vorsitzender, der seinerzeit von der Jahres-
Mir als aktiver jugendlicher Leichtathlet war von früher hauptversammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt
Werner Fischer auf dem Scheersberg ein Begriff. Ich durf- wurde. Diese Versammlung war neben der Mitteilung
te ihn nun als Mr. TSV Glücksburg 09 erleben. Überall, über die Fertigstellung der Kunststofflaufbahn auf dem

BGB-Gesellschaft
Sozietät
Starke & Partner
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Lilienthalstraße 8 · 24941 Flensburg


Telefon 04 61 / 58 78-0 · Telefax 04 61 / 58 78-78 · E-Mail: Info@starke-partner.de

Wir sind für Sie da !!!


Jahresabschlüsse · Steuererklärung · Buchführung · Lohnabrechnung · Vertretung und Hilfe gegenüber dem Finanzamt
Wirtschaftsberatung · Existenzgründung · Sanierung · Prognoserechnungen · Liquiditätspläne · Unternehmensberatung · Wirtschaftsprüfung
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 11

Sportplatz der Startschuss zu dem ehrgeizigen Projekt der Sandwigstraße. Für den TSV Glücksburg 09 war es
von Günter Bude, das bis heute die Geschicke des Ver- selbstverständlich, den Flüchtlingen unser Sportangebot
eins beeinflusst: kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Besonders die Fuß-
baller fanden bei uns eine zweite Heimat. Einige der Da-
Die Jahreshauptversammlung 1992 wurde letztmalig im
maligen sind auch heute noch Mitglied unseres Vereins.
Ruhetal abgehalten. Das „Ruhetal“ wurde geschlossen.
So wurde in dieser Versammlung erstmalig der Bedarf 1993 war der TSV 09 auf dem erstmalig stattfindenden
nach einem Vereinsheim aktenkundig und der Auftrag Weihnachtsmarkt vertreten - inzwischen schon Traditi-
aus der Versammlung an den Vorstand gegeben, sich da- on: Punsch und Erbsensuppe an der 09-Bude.
rum zu kümmern.
Das Projekt Vereinsheim wurde unter der Federführung
1992 war auch im sportlichen Bereich ein Aufbruch: wir von Günter Bude immer weiter vorangetrieben, nach
gründeten mit dem TSV Munkbrarup eine Handballspiel- Einrichtung eines Spendenkontos wurden 1993 erste
gemeinschaft, die SG Glü-Mu, die über Jahre Handball- Entwürfe vorgelegt. Kontakte wurden mit der Friedrichs-
geschichte im Kreis geschrieben hat – mehr dazu bei der garde geknüpft, um eventuell gemeinsam das Projekt
Handballsparte. „Vereinsheim“ zu realisieren.
In den folgenden Jahren wurde zumindest für die Sport- 1996 gab es mit dem Rücktritt von Inge Pahnke als Kas-
ler das Bühnenzimmer der Rudehalle zum „Ruhetaler- senwartin einen weiteren einschneidenden Generations-
satz“ – die Hasenbar, in der fleißige Handballerinnen wechsel im Vorstand, der dann aus
für das leibliche Wohl sorgten und sich viele, vor allem
• Günter Bude 1. Vorsitzender
Handballer wohl fühlten.
• Klaus Schumacher 2. Vorsitzender
Im Jahr 1992/93 erschütterte der Krieg in Jugoslawi-
• Elke Finzel 1. Kassenwartin
en Europa und spülte auch eine große Zahl bosnischer
Flüchtlinge nach Glücksburg – ins St.-Ansgar-Heim in • Gisela Nürnberger 2. Kassenwartin

Salztempel im

www.salztempel.de

Wir gratulieren
ganz herzlich
zum
100. Geburtstag!
Ihr Salztempel-Team im
ist auch an den Wochenenden für Sie da.
Sandwigstraße 1a · 24960 Glücksburg · Tel. 0 46 31 - 40 611 90
12 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

• Peer Christiansen Jugendwart Trotzdem konkretisierte sich das Projekt „Vereinsheim“


so, dass wir im November eine außerordentliche Mitglie-
• Werner Fischer Sport- und Pressewart
derversammlung abhalten konnten, in der das Projekt
• Birgit Lassen Protokoll
vorgestellt wurde. Entwürfe, Zuschuss- und Finanzie-
bestand. rungsmöglichkeiten wurden so detailliert und plausibel
vorgestellt, dass der Beschluss mit 43 Ja-Stimmen von 66
Stimmberechtigten gefasst wurde, ein Vereinsheim an die
In der Jahreshauptversammlung 1997 wurde eine Ar- Stirnseite der Rudehalle zu bauen – so wie es heute exis-
beitsgruppe einberufen, die sich mit der Realisierung des tiert. Hier ist besonders zu erwähnen, dass Günter Bude
Projekts Vereinsheim befassen sollte. Mit Erik Strohbehn, mit dem ehemaligen Präsidenten des Deutschen Sport-
Gerhard Ziegler, Wulf Pieper, Uwe Ottens, Rolf Wölbe bunds, Hans Hansen auf allen Ebenen einen schwerge-
und Uwe Wittenbecher waren alle wichtigen „Fachbe- wichtigen Fürsprecher hatte, der Türen und Geldtöpfe
reiche“ vertreten. für uns öffnete.

Im Jahr 1997 gab es auch eine Premiere für Glücksburg Es begann jetzt eine sehr arbeitsreiche Umsetzungspha-
und den Norden der Republik: Anlässlich des 125. Jubilä- se, die Günter Bude vor allem mit Unterstützung unserer
ums „Seebad Glücksburg“ veranstaltete der TSV Glücks- späteren Bürgervorsteherin Ellen Hackelsperger als 2.
burg 09 gemeinsam mit Trias Flensburg den ersten Tri- Vorsitzende realisiert hat – ich hatte mich im Jahr 2000
athlon in Glücksburg; den „Skoda-Triathlon“. aus beruflichen Gründen aus der Vorstandsarbeit verab-
schiedet.
1999 konnte der TSV 09 sein 90-jähriges Jubiläum feiern.
Der große Festball, bei dem Mauersteine für die Finanzierung
Sportlich hatten wir in der Zeit einen gewissen Durch-
des Vereinsheims erworben werden konnten, traf leider
hänger:
nicht auf die erwünschte Resonanz. Nicht einmal 100 Gäs-
te erschienen zum Fest. Es konnten kaum Steine verkauft Die Tischtennissparte fand keine Spieler mehr, so dass sie
werden und das Fest war ein Minusgeschäft. ab 1999 nur noch Trainingsbetrieb abhalten konnte.

2000 löste sich die Handball-SG Glü-Mu zerstritten auf;


Hans-Jörgen Page wurde Spartenleiter Handball und
durfte die Zurückkehrenden auffangen.
Die Volleyballsparte stellte den Punktspielbetrieb ein.
Wir gratulieren Die Tischtennissparte löste sich auf.

dem Die Mitgliederzahlen sanken bis kurz über 900 Mitglie-


der.

TSV Glücksburg 09 Das lag nicht zuletzt auch daran, dass sich die Bundes-
wehr mehr und mehr aus Glücksburg zurückzog, die mit
herzlich zum den Soldaten und ihren Familien einen Anteil an Glücks-
burgs Bevölkerung und auch Mitglieder des TSV 09 aus-
100. Geburtstag ! gemacht hatte.

H E R Z L I C H E N G LÜ C K W U N S C H !
UPANISCHAD
Ayurveda Praxis u. SPA Simone Marek
Sandwigstr. 1a - 24960 Glücksburg
Telefon 0 46 31 - 40 611 80
www.upanischad.de
info@upanischad.de
Ihr Praxisteam Ayurvedische

Dr. med. J. Schreiber


Schönheitspflege im
·
Ayurvedische Massage
medimaris · Dr. med. J. Schreiber ·
Gesundheits- und
Sandwigstraße 1a · 24960 Glücksburg Ernährungsberatung
·
Telefon 0 46 31 - 40 611 40 Ayur Diner
Ayurvedische Kochkurse Im Selbst Verweilen
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 13

Vielleicht lag es auch daran, dass der Vorstand sich fast Darlehen auskam, so dass man ein „kleines“ Darlehen
ausschließlich um das Projekt „Vereinsheim“ kümmerte zusätzlich aufnehmen musste, das man aber – so Günter
und möglichst viele Finanzmittel in diesen Topf flossen Bude – aufgrund seiner guten Beziehungen zu potenziel-
– wie z.B. die Einnahmen aus dem 1999 erstmals im len Sponsoren schnell zurückgezahlt haben würde.
Schlosshof stattfindenden Weihnachtsmarkt.
Auch mit dem ersten Pächter hatte man kein glückliches
Gleiches gilt übrigens für die Protokolle von Sitzungen Händchen, bereits im ersten halben Jahr trennte man
und Veranstaltungen. Es gibt kaum etwas aus der Zeit: sich.
Man war sehr beschäftigt.
Nach der Jahreshauptversammlung im Jahr 2003 gab
Trotzdem gründeten wir eine neue Sparte: Basketball es für den TSV Glücksburg 09 und die Stadt Glücks-
und im Jahr 2000 trat der TSV Glücksburg 09 unter burg einen schweren Schlag: am 17. April verstarb der
der fachlichen Unterstützung von Bernd Lassen mit ei- 1. Vorsitzende Günter Bude plötzlich. Er wurde aus un-
ner eigenen Web-Site in das Zeitalter des Internets ein serer Mitte gerissen. Der Tod von Günter Bude hallt auch
www.tsv-gluecksburg.de. heute noch nach.
Im Jahr 2001 war es so weit: am 21.03.2001 wurde der
Günter Bude, der als zwischenzeitlicher Pensionär seine
Grundstein für das Vereinsheim gelegt. Baubeginn war
ganze Freizeit, seinen ganzen Arbeitseifer für den TSV
am 11.06.2001 und am 13.09.2001 wurde das Richtfest
Glücksburg 09 gegeben hatte, hinterließ ein großes Loch.
gefeiert.
Vieles von dem, was Günter Bude für den Verein geplant
Am 15.02.2002 wurde das Vereinsheim eingeweiht. Der und getan hatte, viele Strukturen und Abläufe hat er bei
Große Tag war endlich da. Exakt 10 Jahre, nachdem man sich behalten. Es gab kaum Aufzeichnungen, über das,
1992 erstmals offiziell über ein Vereinsheim gesprochen was er gemacht hatte.
hatte. Die Freude war groß. Im Jahr 2003 fand außerdem der erste „Ostseeman“-
Finanziell jedoch musste man feststellen, dass man nicht Triathlon statt, von Mitgliedern der Langlauf- und Tri-
ganz mit den Zuschüssen, Eigenleistungen und geplanten athlonsparte des TSV 09 aus der Taufe gehoben und bis

Wir gratulieren dem TSV Glücksburg 09


ganz herzlich zum 100 . Geburtstag !

Dr. med. Ralf Dehler


Facharzt für Physikalische
und Rehabilitative Medizin
Sandwigstraße 1a
Facharzt für Orthopädie
24960 Glücksburg
Sozialmedizin
Tel. 0 46 31 - 40 61 - 160
Physikalische Therapie Fax 0 46 31 - 40 61 - 170
Craniosacrale Osteopathie praxis.dr.dehler@medimaris.de
Brügger-Therapie www.medimaris.de
14 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

heute ein Highlight im Veranstaltungskalender der Stadt Seit 2004 kann die Stadt Glücksburg nicht auf Hallen-
Glücksburg . nutzungsgebühren verzichten, die glücklicherweise in
einer partnerschaftlichen Vereinbarung nur für Erwach-
In dieser Situation wurde ich in einer außerordentlichen
senensport zu entrichten ist – trotzdem schlägt sie mit
Mitgliederversammlung am 24.06.2003 zum 1. Vorsit-
mehreren Tausend Euro im Jahr zu Buche.
zenden gewählt.
Weiterhin traf die Prognose von Günter Bude, man wür-
Frühestens 2005 konnten wir als neuer Vorstand behaup-
de das zweite Darlehen schnell zurückzahlen können,
ten, uns eingearbeitet zu haben, denn auch die 2. Vorsit-
nicht zu. Der TSV 09 gibt seitdem jede Einnahme, die
zende Ellen Hackelsperger verließ 2004 wegen der Über-
gesetzlich nicht in den Sportbetrieb fließen muss, für die
nahme des Amts als Bürgervorsteherin den Vorstand.
Tilgung dieses Darlehens aus.
Für Außenstehende unbemerkt hatte sich die 1. Kassen-
Das Vereinsheim selbst steht insgesamt nicht unter ei-
wartin Elke Finzel 2003 aus beruflichen Gründen aus
nem guten Stern. Die Gästezahlen sind nicht so hoch wie
dem Vorstand zurückgezogen. Die Aufgabe übernahm
erwartetet, so dass die Pächter des Vereinsheims nicht
Marga Christiansen, die seit 2001 bereits als Schriftfüh-
immer auf ihre Kosten kommen. Die Sportler nehmen
rerin im Vorstand tätig gewesen war. Marga Christiansen
das Vereinsheim nicht so stark an, wie wir es uns erhofft
war in der Aufbauphase nach dem Tod für Günter Bude
haben. Seit der Einweihung 2003 haben wir bis heute
die stabilisierende Komponente im Verein.
bereits den fünften Pächter im Vereinsheim. Alle guten
Umso schwerer war ein erneuter Schicksalsschlag zu ver- Ideen und viel versprechenden Ansätze, die Sportler und
kraften, der den TSV 09 im Jahr 2005 traf: Glücksburger ins Vereinsheim zu holen, sind fehlgeschla-
gen.
Nachdem am 19.06.05 unser Pressewart Rolf Fittkau
verstarb, folgte ihm nach langer Krankheit am 30.10.05 Trotzdem haben wir es bislang geschafft die Mitglieds-
Marga Christiansen im Alter von 60 Jahren – eine weite- beiträge weitgehend stabil zu halten. Wir haben die letz-
re Säule des TSV 09 hatte uns verlassen. te Beitragserhöhung im Jahr 2005 vornehmen müssen.

Im Jahr 2005 trat auch der bereits früher erwähnte Wer- Wir sind uns unserer Verantwortung im sozialen Be-
ner Fischer freiwillig und bei bester Gesundheit aus dem reich bewusst und bemühen uns, insbesondere die sozial
Vorstand zurück, so dass wir innerhalb weniger Jahre in Schwächeren im Verein zu halten. Oftmals ist der Verein
der Vereinsführung einen sicherlich unbeabsichtigten der letzte Halt, der da ist. In vielen Fällen können wir
Generationswechsel vollzogen hatten. über Beitragsermäßigungen oder zeitlich begrenzte Bei-
tragsfreistellungen unsere Mitglieder im Verein halten.
Sowohl für die Vorstandsmitglieder, als auch für Spartenlei- Das ist uns besonders wichtig.
ter und Sportler war das keine einfache Zeit, denn der Be-
trieb musste trotz der widrigen Umstände weitergehen. Auch wenn ich die letzten Jahre etwas düster dargestellt
habe – aber ich wollte nichts schönreden – ist der TSV
Über die Erfolge des TSV 09 wird in den Artikeln über Glücksburg 09 für die Zukunft bereit:
die einzelnen Sparten berichtet werden.
Wir werden das finanzielle Tief überwinden, wir werden
Besonders hervorzuheben aus dieser Zeit ist, dass eine weiterhin für Glücksburg und die Glücksburger da sein,
Gruppe von Vereinsmitgliedern den „Tanz in den Mai“, wir werden uns weiter aktiv am Leben in Glücksburg
der bis Mitte der 90er als Gemeinschaftsveranstaltung beteiligen und ganz bestimmt Visionen für die Zukunft
der Glücksburger Vereine veranstaltet wurde, wieder ins entwickeln, die unser ehemaliger Bürgermeister und jet-
Leben gerufen hat und sich seit 2003 bis heute als Veran- ziger Beauftragter für die Stadt Glücksburg, John Witt,
staltung des TSV 09 großer Beliebtheit erfreut. vor einiger Zeit mit dem Begriff „Sportstadt Glücksburg“
skizziert hat und sowohl die Bürger der Stadt, als auch
Außerdem konnte der TSV Glücksburg 09 im Jahre 2006 den Tourismus als Entwicklungsschwerpunkte hervorge-
einen Großteil der Mitglieder der Familiensportgemein- hoben hat.
schaft Flensburg-Glücksburg auffangen, die sich aus or-
ganisatorischen Gründen aufgelöst hatte. In diesem Sinne stärkt uns der Rückblick auf 100 Jahre
TSV Glücksburg 09 und gibt uns Kraft und Energie für
Der TSV Glücksburg 09 ist in den letzten Jahren jedoch die nächsten 100 Jahre.
in finanzieller Hinsicht schwer belastet. Stefan Erichsen
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 15

Aerobic / Gymnastik / Turnen


Im November 1984 übernahm hielt sich dieses moderne Ele-
Susanne Marten die Kurse der ment nur knapp 1 Jahr. 2002
Gymnastiksparte als hauptamt- übernahm dann Oliver Röde
liche Vereinssportlehrerin. Sie die Amtsgeschäfte des Sparten-
löste Sabine Hansen-Koch ab, leiters von Hanne Hagedorn.
die diese Aufgabe seit 1978 aus- Im Kinder-Sportbereich wurde
füllte. Das bis dahin umfangrei- eine Mädchen-Turngruppe eta-
che Breitensportangebot wurde bliert, die alt traditionell ihren
im Laufe der Jahre stetig Schwerpunkt aufs Gerä-
erweitert. So entstanden teturnen legte. Martina
unter Susannes Leitung Matthiesen war unse-
zusätzliche Stunden wie re erste Trainerin für
z.B Wirbelsäulen- und diesen Bereich und in
Entspannungsgymnas- ihre Fußstapfen traten
tik, Stepaerobic, Fitness eine Reihe von jungen
für Männer und Frau- Übungsleiterinnen (Silke
en, Gymnastik 60+ und Rusch, Wiebke Hoeck),
Walking. Diese Übungs- die diese Mädchen Turn-
stunden wurden ständig gruppe unter anderem
weiter entwickelt. So als Praxisseminar für ihr
findet man neben Koor- Sportstudium nutzten.
dination- und Balance- Aktuell leiten Swantje
übungen auch Yoga- und Hoeck und Anna Rix die-
Pilateselemete wieder. se Gruppe.
Da der Verein ständig Im Bereich des Klein-
an neuen Wegen inte- kinderturnens und beim
ressiert ist, wurde in Mutter- und Kindturnen
Zusammenarbeit mit konnten wir viele Jahre
der Firma Schulz Optik auf den Einsatz von Simo-
im Jahre 2006 eine Be- ne Hahn-Potthoff zählen,
triebssportgruppe unter die diese beiden Angebo-
der sportlichen Leitung te mit viel Engagement
von Susanne als Kurs und Fröhlichkeit leitete.
angeboten. Simone musste im Jah-
2001 verlagerte die re 2008 leider aus fa-
Gymnastiksparte ihr ge- miliären Gründen aus-
samtes Sportangebot von scheiden, ihre Angebote
der Schulturnhalle in die konnten bis dato nur zur
Turngruppe feiert Fasching (1983)
Alte Halle, die Dank der Hälfte aufgefangen wer-
in der Turnhalle auf dem Kegelberg
Unterstützung der Stadt den. So konnten wir das
Übungsleiterin Sabine Hansen-Koch, untere Reihe von li.: ohne
Glücksburg einen neuen Mutter- und Kindturnen
Namen, Claudia Hansen, Anja Rist, Petra Dietrich, Petra Wöl-
Anstrich und neue Sani- mit Silke Schwerdtfeger
be, Katja Köhrsen, Imke, Astrid Riggelsen,
tärräume bekam. Un- neu besetzen. Silke ist
oben von li.: Karin und Silke Wüstermann, Monika Kieselhorst,
ser Dank gilt auch den gelernte Physiotherapeu-
Britta Köhrsen, Oliver Röde, ohne Namen, Karen Flögel
Mitgliederspenden, mit tin und liebt es mit Kin-
denen über die Jahre Trampoline, Matten und eine neue dern zu arbeiten.
Musikanlage angeschaft werden konnten. Im Mai 2005 konnten wir Sabine Hansen-Koch wieder
1995 verstarb viel zu früh die damalige Spartenleiterin zurückgewinnen, um die von Elke Scheunemann ins Le-
Renate Rickauer. Als Nachfolgerin stellte sich Hanne Ha- ben gerufene Gesundheitssportgruppe weiter zu führen.
gedorn zur Verfügung. Unter ihrer Federführung wurden Im April 2006 übernahm der TSV Glücksburg 09 die Mit-
neue moderne Elemente der Gymnastik- & Turnsparte glieder der aufgelösten Familiensportgemeinschaft mit
hinzugeführt. So gab es eine offizielle Hip-Hop Grup- ihrer Trainerin Bibse Haland und ihren Übungsstunden.
pe, die von Christine Petersen geleitet wurde. Leider Oliver Röde
16 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

Die Badmintonsparte des TSV Glücksburg 09


Badminton in Glücksburg-historisch die erste Mannschaft stieg damals erstmalig in die Ver-
Der TSV Glücksburg 09 hat seit 1979 eine Badminton- bandliga (heutige Landesliga) auf. Dieses Jahr war dar-
über hinaus etwas besonderes
und wird vielen in Erinne-
rung bleiben: In diesem Jahr
sind alle Mannschaft parallel
aufgestiegen – ein wahres
„Kunststück“.

Badminton heute
Die Badmintonsparte besteht
aktuell aus ca. 30 Senioren
und ca. 50 Jugendlichen. Be-
sonders der Jugendbereich
hat in den letzten 2 Jahren
hinten v. links: Birte Sell (geb. Terletzki), Tim Leckl, Birte Grotheer, Karin Axen, einen massiven Zuwachs er-
Volker Riggelsen, Piet Leckl, Jochen Bahr, Birgitte Wolf (geb. Petersen), Ute Gojdka reicht. Es gibt auch wieder
(Lund) vorn v. li.: Jörg Kuhnert, George Hartmann, Holger Cherubin, Hauke Bewer- reine Schüler-/Jugendmann-
nick, Joachim Wessel, Stefan Sierck, Tania Wessel (geb. Wargenau) Foto: 1992/93 schaften. Diese werden von
sparte. Seit diesem Zeitpunkt treffen sich bis heute 2 Mal Jennifer Bock und Dirk Erichsen betreut.
in der Woche Jung und Alt, Hobby- und Leistungsspieler. An unseren beiden Trainingstagen mittwochs und frei-
Anfänglich wurde die Sparte von Werner Liebel ins Le- tags kann sowohl der Freizeitspieler als auch der langjäh-
ben gerufen. Dann wurde der Badmintonsport über etli- rige Badmintonspieler den Ball über das Feld „hauen“.
che Jahre durch den Glücksburger Lehrer Werner Rolle
Etliche Spieler nehmen am Punktspielwettbewerb des
weiter ausgebaut.
Schleswig-Holsteinischen Badmintonverbandes teil.
Die ersten Mitglieder von damals sind sogar heute noch
mehr oder minder aktiv, und darüber freuen wir uns: Es 2005 gab es nach einigen durchwachsenen Jahren wie-
sind: Karin und Uwe Axen, Peter Bohne und Dirk Erich- der große Freude: der Wiederaufstieg in die Landesliga.
sen. In der aktuellen Saison haben wir 3 Mannschaften. Die
erste Mannschaft spielt weiterhin auf hohem Niveau in
Zwischenzeitlich wurde die Organisation der Sparte
der Landesliga Schleswig-Holstein, diese Klasse reicht bis
durch H.-J. Lund und später durch Holger Cherubin
an den Rand von Hamburg (Elmshorn). Die zweite und
und Tim Leckl getragen. Holger Cherubin war dann ein
dritte Mannschaft spielen in der Bezirksliga bzw. Bezirks-
zweites Mal als Spartenleiter aktiv von 1992-1997. 1997
klasse.
wurde Niels-Christian Evers zum Spartenleiter bestellt.
Sportlich wurde 1992 der große Durchbruch erreicht, Website der Badmintonsparte www.badminton09.de

Wir gratulieren
Dr. Dr. W. Neugebauer
Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie dem
In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. W. Neugebauer und Dr. J. Pasel TSV Glücksburg 09
Ästhetisch-plastische Chirurgie · Plastische Operationen
Privat und alle gesetzlichen Krankenkassen ganz herzlich
Fettabsaugung · Faltenunterspritzung · Ästhetische Chirurgie der Brust zum
Facelift · Bauchdeckenplastik · Nasen-, Ohren- und Lidkorrektur · Intimkorrektur
Finanzierung möglich 100. Geburtstag!
24960 Glücksburg · Sandwigstraße 1a · Telefon 0 46 31 - 44 07 61 · www.drdrneugebauer.de

W i r s i n d u m g e zo g e n i n s m e d i m a r i s · S a n d w i g s t ra ß e 1 a · G l ü c k s b u r g
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 17

Badminton allgemein:
Badminton als eines der schnellsten Rückschlagspiele Ansprechpartner:
überhaupt, Tennis ist ein „langsames“ Spiel dagegen, eig- Jugend bzw. Trainer:
net sich für alle Altersklassen. So sind die jüngsten Spar-
tenmitglieder ca. 12 Jahre und die ältesten Spieler über Dirk erichsen@kfz-sh.de
60 Jahre alt. Erichsen:
Telefon 0 46 31 - 23 65
Zusätzlich fördert dieser Sport die körperliche Fitness, Jennifer jjbock@foni.net
insbesondere die Schnellkraft als auch das Reaktionsver- Bock:
mögen. Die Spiele, egal ob Einzel, Doppel oder Mixed Telefon 04 61 - 50 56 961
(Herren und Damen), sind geprägt vom variantenreichen
Senioren:
Spiel durch abwechselnde Schnelligkeit, Abwehr und
Angriff, verschiedenste Schlagarten als auch Laufwege. Niels-Chr. nc-evers@versanet.de
Evers
Genauso stellt Badminton die Möglichkeit dar, nach Fei- Telefon 0 43 31 - 4 38 64 75
erabend in einer kleinen Runde bei einem entspannten
Nächster Badmintonshop:
Spiel den Abend zu beschließen.
Holger´s Badminton-Shop in Flensburg
Ungeübte Spieler/innen oder auch erfahrene Badminton-
spieler sind herzlich willkommen (Training für „jugendli- Telefon 04 61 - 2 11 11
che“ Einsteiger mittwochs ab 18h-20h und sonst freitags
badminton@foni.net
ab 20h). Nils-Christian Evers
18 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

Gründung der Basketball-Sparte


Außerdem führten wir
„musikalische Unterma-
lung“ ein, soll heissen,
wir drehten die Anlage
auf und Henda sorgte
immer für die aktuellsten
Hip Hop & R´n & B-Hits,
bei denen das Spielen
sogar noch mehr Spaß
machte. Es entwickelte
sich ein „harter Kern“
von ca. 5-8 Mädels im
Alter von damals 14 bis
18 Jahren. Ich organi-
sierte Freundschaftsspiele
mit benachbarten Mann-
schaften (Scheersberg,
Sterup) und wir nahmen
jedes Jahr am Beachbas-
ketballturnier in Eckern-
förde teil. Für Punktspiele
war die Schulturnhalle
nicht geeignet bzw. nicht
richtlinienkonform und
eine andere kam eben-
Während des Berufschulsports 1996 mit 22 Jahren ent- falls nicht in Frage, also blieb es bei dem Status der Hobby-
deckte ich meinen Spaß am Basketballspielen. Lag diese mannschaft.
„späte Leidenschaft“ vielleicht daran, dass ich mich da-
mals während meiner Schulzeit zwischen lauter Hand- Plötzlich fingen auch einige Jungs an, sich für Basketball zu
ballfreaks und Sportskanonen eher wie eine Sport-Null interessieren. Wir begannen, das Training zu mischen, um
fühlte? auch zahlenmäßig eine komplette Mannschaft aufstellen
zu können. Das hat leistungsmäßig natürlich ordentlich
Oder lag sie darin, daß Basketball allgemein als „kontakt-
mitgezogen und so stieß ich auch schnell an die Grenzen
loser“, fairer Ballsport gilt? Wie auch immer, ich erkun-
meiner Trainereigenschaft, als ich feststellte, dass die neu-
digte mich bei meinem Heimatverein TSV Glücksburg
en männlichen Spieler wie die Bonde-Brüder einfach mehr
09 nach der Basketballsparte und stellte fest, dass es gar
zu vermitteln hatten. Und so wurde Johannes Bonde zum
keine gab, weder für Damen noch für Herren.
Trainerlehrgang geschickt. Außerdem wurde es zeitmäßig
Daraufhin entgegnete mein Vater, der zu dem Zeitpunkt für mich immer schwerer, meinen Vollzeitjob und andere
Sportwart beim TSV war: „Dann gründe doch eine neue Hobbys mit Basketball zu vereinen. Und so entschloss ich
Sparte“…was ich schließlich auch tat, nachdem ich im mich schweren Herzens, (2002) mein Amt als Spartenlei-
Bekanntenkreis, durch Aushänge und Flyer Werbung ge- terin und „Ersatz-Trainerin“ aufzugeben.
macht hatte: „Mädels gesucht zwecks Gründung einer
Damen-Basketballmannschaft!“ Die Mädels und ich hatten wirklich eine tolle Zeit und
Der Zulauf war nicht groß aber ausreichend, um mit immer viel Spaß miteinander, nicht nur beim Training,
einer Hobbymannschaft in der Schulturnhalle zu begin- sondern auch bei Weihnachtsfeiern, beim Punschverkauf
nen. Durch eine Annonce in der Moin-Moin fand sich und auf unseren Zeltausflügen im Regen (!) inklusive der
auch ein Trainer, ein damaliger Bundeswehrsoldat, der nächtlichen Zuflucht in die Jugendherberge Eckernförde
uns Mädels „Beine machen“ wollte. Da wir aber weni- (Dana und ich haben noch nie so sehr ein warmes tro-
ger Lust auf Drill hatten, sondern in erster Linie Spaß ckenes Bett genossen wie in dieser Nacht!) Für uns war
am Spiel haben wollten, wurde dieser Trainer bald von es wichtig, ein Team zu sein und Spaß am Sport zu haben
uns Mädels beurlaubt, und ich übernahm den Job, indem und ich denke, dass ist uns in dieser Zeit gelungen. Leider
ich mir durch entsprechende Medien wie Bücher und hat sich die Damenmannschaft inzwischen aufgelöst, aber
Videos Ideen holte, da ich ja wie gesagt nicht gerade die dafür sind die Jungs immer noch mit vollem Elan dabei.
geborene Sportlehrerin bin. Julia Möller geb. Fischer
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 19

Musikzug TSV Glücksburg 09 e.V.


Seit dem 1. April 1986 gehören wir dem TSV Glücks- Natürlich sind wir immer auf der Suche nach musikbe-
burg an. Bis 2008 spielten wir auf vielen Veranstaltungen geisterten Menschen, die gemeinsam mit uns musizie-
und Festen für den Verein als Fanfarenzug eher ältere ren möchten. Wer also schon immer mal ein Instrument
und klassischere Stücke, seit Januar 2008 haben wir eine erlernen wollte oder eventuell noch ein Blechblasinstru-
neue Richtung eingeschlagen und sind auf Trompeten ment oder eine Trommel, Becken o.ä. besitzt, ist jederzeit
umgestiegen. Mit Trompeten ist die Auswahl an moder- bei uns willkommen. Instrumente wie Trommeln oder
neren Stücken wesentlich größer, so dass wir nun auch Trompeten können aber auch von uns gestellt werden.
flottere und aktuellere Musik spielen können. Mit viel Wir sind eine kleine aber lustige Gruppe, in der Alter
Spaß haben wir uns an die Sache gemacht und üben nun keine Rolle spielt ! Schaut doch enfach mal vorbei, Musik
fleißig jeden Mittwoch von 20.00 bis 21.30 Uhr (nur machen ist etwas Tolles und wir können nur jedem na-
Trompeten) und jeden Freitag von 19.30 bis 21.00 Uhr helegen, es doch enfach mal zu probieren.
(Trommeln und Trompeten) in der kleinen Halle neben Mehr Infos findet ihr auf der Homepage www.fzug09.de
der Rudehalle. Britta Jürgensen

Unsere alte Uniform, die nun der Vergangenheit angehört. Viel moderner, bei diesen Farben werden wir auch bleiben.

W. Matthiessen
Glücksburg

Mo - Sa 08.00 - 20.00 Uhr


Sonn- und Feiertag
11.00 - 18.00 Uhr
geöffnet

Wir gratulieren
dem TSV 09
sehr herzlich.
20 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

Die Fußballsparte des TSV Glücksburg 09

Kreisligasaison 2008/09
hinten v.l.n.r.: J. Zimmer, D. Kehl, M. Erichsen, A. Meyer, M. Storm - mitte, vl.n.r.: Betreuer T. Behrens, P. Lassen,
R. Kewitsch, C. Stein, J. Znanewitz, J. Baasch, S. Erichsen, D. Rückel, Trainer S. Schwaneberg
vorn v.l.n.r.: S. Wroblewski, J. Großbaier, N. Detlefsen, S. Lorenzen, T. Gürtler, T. Kaiser, J. Wentzel

Ich möchte hier versuchen, die letzten 25 Jahre des Fuß- Im Jahr darauf, 84/85, kann sich die 1. Männer in der
balls beim TSV Glücksburg 09 darzustellen. Insgesamt A – Klasse halten, aber die 2. Männer musste in die B –
betrachtet, war es ein ständiges auf und ab mit unseren Klasse absteigen. Desweiteren spielte die 3. Männer in
Seniorenteams. Mag es an der Überalterung gelegen ha- der C – Klasse.
ben ? Hatten wir zu viele Abgänge und wenig Zugänge ?, Die Saison 85/86 war kein gutes Jahr für den TSV. So-
schwierig zu sagen. Alles in allem muss aber deutlich ge- wohl die 1. als auch die 2. stiegen aus ihren Spielklassen
sagt werden, dass alle diejenigen, die im Fußballgeschäft ab, so dass die Saison 86/87 mit der 1. Männer in der B
tätig waren / tätig sind, ihr bestes gaben oder geben, um – Klasse und mit der 2. Männer in der C – Klasse begon-
den Namen TSV Glücksburg 09 nicht von der Fußball- nen werden musste. Außerdem konnte eine 3. Mann-
karte verschwinden zu lassen. schaft mangels Masse nicht gemeldet werden. Nach Ab-
In den letzten Jahren geht der Trend in Richtung „Bildung schluss der Saison belegten beide Mannschaften in ihren
einer SG“. Heute sucht man vergeblich nach Fußballver- Klassen einen Mittelplatz.
einen wie z. Bsp. TSV Munkbrarup, VFL Husby um nur Die Saison 87/88 wurde mit 2 Mannschaften in der B –
einige zu nennen. Die Fußballsparten dieser Vereine sind Klasse, die 2. Männer stieg von der C – Klasse auf, weil
in Spielgemeinschaften aufgegangen. die vor ihr liegenden Teams nicht aufsteigen wollten/
Ich als Fußballobmann habe das Ziel, dass Glücksburg durften, sowie mit einer Mannschaft in der Altliga gestar-
solange wie möglich eine eigenständige Fußballabteilung tet. Beide Teams konnten sich in der B – Klasse halten.
behält und der Name TSV Glücksburg 09 nicht von der Die Saison 88/89 endete mit einem lachenden und ei-
Fußballkarte verschwindet. Nachfolgend das auf und ab nem weinenden Auge. Die 1. Männer wurde Meister
der Mannschaften in den vergangenen Jahren: der B – Klasse und stieg in die A – Klasse auf und die 2.
Nachdem die 1. Männer in der Saison 82/83 aus der Männer musste den Weg, als Vorletzter der B – Klasse, in
Kreisliga abstieg, spielten die Fußballer mit der 1. und 2. die C – Klasse antreten.
Mannschaft in der Saison 83/84 in der A – Klasse, die 3. Nach Abschluss der Saison 89/90 stand unsere 1. Män-
Mannschaft in der C – Klasse. Im Jugendbereich gingen ner wieder auf einem Auftsiegsplatz und stieg in die
wir mit einer A und B Jugend an den Start. Kreisliga auf.
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 21

Kreismeister Kreisklasse C 2005/2006 Kreismeister Kreisklasse B 2006/2007

Kreisliga wurde in Glücksburg bis zum Saisonende 92/93 Klasse ab, während die 2. Männer weiterhin in der D
gespielt, um dann wieder in die A- Klasse abzusteigen. – Klasse spielte.
Bis zum Ende der Saison 93/94 konnte die A – Klasse Durch die Unruhen in ehemals Jugoslawien flüchteten
gehalten werden, um am Ende der Saison 94/95 wieder viele bosnische Landsleute ins europäische Ausland. Un-
in die B – Klasse abzusteigen. ter anderem kamen auch einige Familien nach Glücks-
Zu diesem Zeitpunkt, ab Sommer ´94 tat sich auch wie- burg und fanden im St. Ansgar Heim ihr neues Zuhause.
der etwas im Jugendbereich. Wir hatten guten Zulauf von Ein paar dieser Landsleute waren begeisterte Fußballer,
fußballbegeisterten Kindern und konnten so von der B – die sich dem TSV Glücksburg 09 anschlossen. Sie wurden
Jugend bis zur F – Jugend am Spielbetrieb teilnehmen. Ist unter dem Trainer Sigfried Sudrow sehr schnell integriert
das die Chance auf eigenen Nachwuchs ? Leider nein, es und man schaffte gleich auf Anhieb die Meisterschaft in
brachen uns immer wieder die älteren Jahrgänge weg. der C – Klasse und stieg wieder in die B – Klasse auf.
In der Saison 96/97 stieg die 1. Männer aus der B – Bis zur Saison 2001/2002 spielte die 1. Männer in der

(ERZLICHEN'L~CKWUNSCH 
Wir gratulieren dem TSV Glücksburg 09
ganz herzlich zum 100. Geburtstag.
…weil der Immobilienkauf und Seit über 35 Jahren in Glücksburg!
-verkauf Vertrauenssache ist !
Autohaus Krieger
Wir gratulieren dem Gildestraße 14
Verkauf
24960 Glücksburg
TSV Glücksburg 09 Tel. 0 46 31 / 29 42
Einbau
Instandsetzung
ganz herzlich Fax 0 46 31 / 74 42

zum 100. Geburtstag! Klimaanlagen Standheizungen Elektrik/Steuerdiagnose


Bremsendienst Fahrwerkvermessung Reifendienst

Zu hohe Kosten im Kfz-Bereich ?


Wir suchen im Kundenauftrag
schöne, gepflegte Immobilien Bei uns können Sie Geld sparen -
dank unserer Angebote zu Festpreisen bei:
„Wir sind klein, aber fein” Bremsen, Auspuff, Stoßdämpfern,
und das ist gut so ! Zahnriemen, usw.
Flensburger Straße 26 · 24960 Glücksburg Prüfen Sie uns -
Telefon 0 46 31 - 44 37 81
www.schaal-immobilien.de Wir beraten Sie gerne!
22 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

B – Klasse und die 2. Männer in der C – Klasse. Im Win- gesundheitlichen Gründen sein Traineramt ab und Sven
ter 2001 löste sich das Team der 1. Männer auf und wir Schwaneberg übernahm zu Beginn 2008 das Training.
hatten fortan nur noch 1 Männerteam in der C – Klas- Damit leistete Claus Lorenzen 3,5 Jahre ausgezeichnete
se. Diesem Team ist es aber zu verdanken, dass der TSV Arbeit, die uns bis zu seinem Weggang bis in die A-Klasse
Glücksburg 09 weiterhin eigenständig am Spielbetrieb brachte. Sven Schwaneberg führte die Mannschaft wei-
teilnehmen konnte. ter und erreichte mit dem Team einen Aufstiegsplatz, um
Unsere Jugendmannschaften waren gut oder weniger gut ab der Saison 08/09 in der Kreisliga zu spielen. Unsere
besetzt. Wir schafften es dennoch, eine A-Jugend ab 2003 1. Mannschaft tut sich zur Zeit schwer mit der Kreisliga,
am Spielbetrieb teilnehmen zu lassen und setzten all unse- aber dennoch bin ich der festen Überzeugung, dass sie
re Hoffnung in dieses Team, um Nachwuchs für den Seni- das Potential haben, um in der Kreisliga mitzuspielen.
orenbereich zu bekommen. 2004 übernahm Claus Loren- Deshalb gehe ich auch davon aus, mit ein paar Verstär-
zen die Mannschaft, formte dieses Team, um ab 2005 mit kungen im Winter, werden wir die Klasse halten.
der Mannschaft in den Seniorenbereich zu wechseln. Zuletzt bleibt mir nur noch Dank zu sagen, an die Akti-
Gleichfalls trat der Jugendbereich vom TSV Glücksburg ven und Ehemaligen, Spieler und Funktionäre, die sich
09 der SG Nordangeln 05 bei, weil es kaum noch Kinder stets bemüht haben, alles für den Fußball beim TSV
gab, die Fußball spielen wollten. Durch den Zusammen- Glücksburg 09 zu tun.
schluss wurde gewährleistet, dass unsere „Glücksburger“ Stellvertretend ein paar Namen, die für den Fußball in
altersgerecht spielen konnten, da in der SG sämtliche Glücksburg stehen:
Jahrgänge vorhanden waren. W. Obens, G. Arf, R. Arf, M. Eeten, U. Grotheer, N. Will,
Wie bereits erwähnt, ging Claus Lorenzen mit der R. Winkler, S. Erichsen, C. Lorenzen, S. Sudrow, P. Las-
A – Jugend geschlossen ab der Saison 05/06 in den sen, M. Erichsen, S. Erichsen und noch viele mehr.
Seniorenbereich. Auf Anhieb wurde die Meisterschaft Man könnte Seiten mit Namen füllen, aber dies sollte
geholt und man stieg in die B – Klasse auf. Nach Ab- reichen und die oben genannten spiegeln die Vergangen-
schluss der Saison 06/07 wurde TSV Glücksburg 09 heit, die Gegenwart und die Zukunft des Fußballs beim
abermals Meister, diesmal in der B – Klasse, und stieg TSV Glücksburg 09 wieder.
in die A – Klasse auf. Im Winter gab Claus Lorenzen aus Ottmar Ludwig; Fußballobmann TSV Glücksburg 09

Restaurant

Dem TSV Glücksburg 09


und allen Sportlern
gratulieren
wir ganz herzlich
zum 100. Geburtstag

Marica und Stipe Basic

Fördestraße 3
24960 Glücksburg
Telefon 0 46 31 - 88 88
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 23

Fußball-Altliga
Bei der ersten Sitzung wur-
de beschlossen, nur Freund-
schaftsspiele zu bestreiten,
um jeglichen Leistungsdruck
auszuschalten. Wir hatten
regen Zulauf und in der
„Hochzeit” zählten wir gut
30 Spieler, die auch zuver-
lässig gemeinsam trainierten
und viele Freundschaftsspie-
le mit unterschiedlichen
Ergebnissen bestritten. Re-
gelmäßige Fahrten mit den
Familien förderten den Ge-
meinschaftssinn und die Ka-
meradschaft.
Zu den Höhepunkten
zählten die Besuche zur
900-Jahrfeier 1982 in El-
Die Altliga in Spanien
vershausen (Harz) und die
Im Juli 1980 beim „Glücksburger Spektakel” kam die fahrt mit unseren Sportfreunden aus Elvershausen zur
Idee, eine Altherren-Mannschaft in der Fußballabteilung „Internationalen Sportwoche” (Fußballturnier) im Jahre
zu gründen. 1985 in Malgrat de Mar (Spanien). Am Turnier haben

SCHENKEN SIE UNS IHR


SCHÖNSTES LÄCHELN.

WIR GRATULIEREN
DEM TSV GLÜCKSBURG 09 GANZ HERZLICH…
… die Gemeinschaftspraxis für Zahnheilkunde,
Dr. med. dent. Dirk Czubayko und Marc-Hendrik Grages
- Zahnärzte -
Parkklinik Glücksburg · Ruhetaler Weg 2a · 24960 Glücksburg.

Unsere Sprechzeiten sind Mo - Fr 08.00 - 20.00 Uhr


Weitere Infos unter Telefon 0 46 31 - 25 15 oder www.die-zahnaerzte-sind.net
24 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

Spiel gegen eine AH-Mannschaft in den


Bergen Nähe Barcelonas durchgeführt.
Trotz gutem Spiels haben wir zwar 0:2
verloren, aber die Gastfreundschaft, ein
imposantes „Kaltes Buffet” und das Ab-
spielen der Nationalhymne war für uns
alle beeindruckend. Weitere Aktivitäten
waren unsere Spiele gegen Werder Bre-
men / Altliga (sowohl in Glücksburg als
auch in Bremen), unter anderem mit
den Spielern wie Rudi Assauer und Piko
Schütz. Auch Fahrten nach Hausberge
(Porta Westfalica) fanden in den neunzi-
ger Jahren statt.

Zur damaligen Mannschaft gehörten


u.a.:
Stipe Basic, Hartmut Becke-
dorf, Holger Christiansen,
Hans-Hermann Dombrowski,
Horst Dreyer, Dieter Elgert,
Werner Fischer, Manfred
Frös, Jürgen Glade, Wolf-
gang Heller, Albrecht Jessen,
Wolfgang Lengner, Lothar
Link, Uwe Marquardsen,
Holger Petersen, Joachim
Rien (Mannschaftsführer und
Delegations-Chef in Spanien).
Wolfang Sösemann, Jens Pe-
ter Tetzlaff, Günter Wedel,
Klaus Wierzba u.n.e.m.
Als sich die älter werdenden
wir nicht teilgenommen, aber durch die Vermittlung Spieler zurückzogen, löste
des „Katalansichen Fußballverbandes” haben wir ein sich die Altliga auf. Joachim Rien

Detlefsen
Rolläden · Wintergartenbeschattungen · Markisen
Jalousetten
Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum !
Insektenschutz
Garagenrolltore
Detlefsen Jalousie-Rolladen-Markisenbau 100 m2 Ausstellung
Meisterbetrieb Telefon 0 46 31 - 26 60 info@rolladenbau.com
Gildestraße 5b · 24960 Glücksburg Telefax 0 46 31 - 9 48 www.rolladenbau.com
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 25

Treffen der „ehemaligen Fußballer” des TSV 09


Seit 1987 organisiert Uwe Ottens das jährliche Treffen nehmerzahl ist daher konstant bei 20 und mehr geblie-
der „ehemaligen Fußballer” des TSV Glücksburg 09. ben, obwohl mit der Zeit die älteren Jahrgänge weniger
Das erste Treffen fand im Ruhetal statt. Weitere Treffen geworden sind.
waren im „Alten Rathaus”, im „Opatija” bei Stipe Basic, Ob 1987, also bei dem ersten Treffen, oder im Herbst
Tennis Club Glücksburg und Vereinsheim „Null Neun”. 2008 (das 22. Treffen), es ist immer eine Freude mit-
Waren es am Anfang die 50er und 60er Jahre, die einge- zubekommen, mit welcher Begeisterung über die ge-
laden worden sind, sind wir mittlerweile schon bei den meinsame sportliche Vergangenheit gesprochen und
ehemaligen Fußballern der 70er Jahre, die im Dress von geschwärmt wird. Hoffentlich findet dieses „meeting”
Glücksburg hinter dem Fußball hergerannt sind. Die Teil- (neudeutsch) auch weiterhin statt. Werner Fischer

22. „Ehemaligen Treff”der Fußballer vom TSV 09 am 04. Oktober 2008


hi. li.: Andreas Zeitz, Karl-Heinz Siewerts, Wolfgang Heller, Dieter Elgert, Heinrich Erichsen, Wolfgang Kleemann
2. Reihe von li.: Helmut Lautenbach, Lothar Link, Schorsch Schwonberg, Achim Rien, Günter Petersen, Manfred
Schommatz, Joachim Timm
3. Reihe von links: Hans Tittel, Heinz-Ulrich Rzadki, Heinz Ringenbach, Christian Bartelsen, Horst Weitendorf, Uwe
Ottens
Vorne von li.: Manfred Gabler, Heinz Jöhnk, Karl-Christian Ihle
26 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

Frauen-Fußball beim TSV 09


Im Sommer 1973 überredete mich Werner Fischer, bei Franz in der Kaserne Meierwik gespielt, weil der Fuß-
dem ich das Sportabzeichen gemacht hatte, doch mal ballplatz in Glücksburg wegen Drainagearbeiten gesperrt
beim Training der neu gegründeten Frauen-Fußball- war. Bei unserem Angstgegner TSV Thumby wurden wir
mannschaft vorbei zu schauen und eventuell auch mit- in einem Turnier 1976 Turniersieger.
zuspielen. Am Anfang war ich sehr skeptisch. Es machte Als der Trainings- und Spielbetrieb eingestellt werden
mir dann doch viel Spaß und ich spielte bis 1993, zuletzt sollte (das genaue Jahr ist mir leider entfallen), mach-
sogar in der Verbandsliga. Leider nicht in Glücksburg, ten wir unser Abschlussspiel in Olpenitz, am - Tag der
denn die Damenfußballmannschaft hatte sich mittlerwei- offenen Tür - gegen die Kappelner Damenmannschaft.
le aufgelöst. Das Interesse der Frauen in Glücksburg lag Wir waren leider nur neun Fußballerinnen und fragten
eher beim Handball. unsere Gegner, ob wir uns eventuell zwei Spielerinnen
Die meisten Damen waren die Ehefrauen unserer Fußbal- „leihen” könnten, da es ja schließlich nur ein Freund-
ler, die bei allen Spielen - ob Punkt- oder Freundschafts- schaftsspiel war und wir trotz Unterzahl der Einladung
spiel - uns immer frenetisch anfeuerten. 11 Frauen waren gefolgt sind. Das wurde vehement abgelehnt. Wir haben
auf dem Sportplatz, aber 15 Trainer an der Seitenlinie ! Ich uns aber gerächt und haben auch mit nur neun Damen
selbst war die Jüngste, das Küken in der Mannschaft. gewonnen.
Trainer war damals Helmut Bregulla. Zuletzt hat uns
Zur Mannschaft zählten u.a.: Inge Beck (Ingelingping),
Reinhard Franz trainiert. Es war eine schöne Zeit. Wir
Renate Brogmus (Clausen), Marga Christiansen, Ute
hatten tolle Erfolge, die natürlich auch gefeiert wurden.
Christiansen, Karin Elgert, Susanne Erichsen, Helga
Ganz toll in Erinnerung die gemeinsamen Fahrten mit
Ewert, Gisela Fischer, Christa Franz, Gabriele Franz,
der 1. Männermannschaft nach Wyk auf Föhr. Nach den
Monika Gründemann, Heide Heidenreich, Angela Ing-
Spielen mussten wir uns immer sputen, um die Fähre
wersen, Inge Johannsen, Ruth Leschinski, Margit Link,
nach Dagebüll noch zu schaffen. Zu den Auswärtsfahr-
Angela Lorenzen, Brigitte Mader, Grit-Anja Matthiesen,
ten wurde immer ein Bus gechartert. Auf der Heimreise
Helga Schulz (Fahl), Elke Seemann, Vera Stawinski, Clau-
wurden dann Erfolge und auch Misserfolge gefeiert und
dia Tetzlaff, Ingrid Wedel.
nach der Rückkehr ging es dann in unser „Ruhetal”, wo
ein oder mehrere Pokale gefüllt und auch geleert worden Monika Gründemann, die mit mir zum TSV Husby wech-
sind. Im Ruhetal, unserem Stammlokal, hatten wir einige selte, spielte sogar in der Bundesliga der Frauen.
schöne Feste, auch unvorhergesehene. 1983 hat Vera Stawinski als erste Frau die Schiedsrichter-
1976 fuhren wir nach Mainz-Gonsenheim. Richard Plath Prüfung abgelegt und bestanden. Sie leitete Spiele bis zur
fuhr uns mit einem kleinen Bus und als Maskottchen be- Bezirksliga Frauen und Kreisklasse Männer.
gleitete uns Ole aus der Kupferkanne. Bei diesem großen
Damenfußball-Turnier belegten wir einen guten 3. Platz. Die Informationen wurden von Esther Petersen (Paulsen)
Eine halbe Punkterunde wurde unter Trainer Reinhard und Vera Stawinski zur Papier gebracht.

p
r
& en
t- od7230
o itmTel. 0 0
1 re ! Wir gratulieren
S ze urg ·
a h ganz herzlich!
reiücksb
F l G
J
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 27

Rückblick auf die letzten 25 Jahre der Handballsparte.


Handballobmann: 1985-2001 – Nico Nielsen, 2001- Aber auch im Jugendbereich konnte der Verein große Er-
2008 Hans Jörgen Page und Jan Nicolaisen, ab 2008 Wil- folge feiern. So spielten z. B. die männl. Jgd. A und die
li Lorenzen. weibl. Jgd. A in der Oberliga, während die männl. und
weibl. Jgd. B jeweils in der Bezirksliga spielten. Weitere
Im Jugendbereich wurde 1989 eine Spielgemeinschaft
Jugendmannschaften konnten auf Kreis- und Bezirksebe-
mit dem TSV Munkbrarup ins Leben gerufen. Die Grün-
ne große Erfolge verzeichnen.
Die größten Erfolge dieser
Zeit:
1990 Wiederaufstieg der Män-
ner, Frauen, der männl.
und weibl. Jgd. A in die
Oberliga
1992 DHB-Pokalspiel, 2. Run-
de auf bundesdeutscher
Ebene, Heimspiel gegen
Milbertshofen
1992 Spiel gegen die Junioren-
Nationalmannschaft von
Russland
1992 Spiel gegen Cromas Zag-
reb
1992 Aufstieg der 1. Männer
in die Regionalliga
1. Männer Meister Oberliga 91-92

de für die Zusammenlegung waren der Mangel an Spie- Im Jahre 2000 wurde die Spielgemeinschaft allerdings
lern, um Mannschaften für den Punktspielbetrieb melden vom TSV Munkbrarup aufgekündigt, was für beide
zu können. Die große SG wurde am 30.03.1990 durch Stammvereine eine große Herausforderung darstellte. Zu
einen Vertrag gegründet. diesem Zeitpunkt spielten die 1. Mannschaften leider nur
Die Jahre 1985-1995 waren die erfolgreichsten Jahre der noch in der Kreisliga. Aber auch der Jugendbereich war
Handballsparte. Nach vielen Jahren schafften die Männer nach dieser abrupten Trennung sehr dünn bestückt. Hier
1990 den Aufstieg in die Oberliga und 1992 den nächs- war Aufbauarbeit gefragt.
ten Aufstieg in die Regionalliga. Diese Erfolge waren un- Aber viele krempelten die Ärmel hoch und zogen an ei-
ter anderem dem damaligen Trainer Peter Sellmer zu ver- nem Strang – mit Erfolg. Die Spielerzahlen und Mann-
danken. Auch die 1. Frauenmannschaft schaffte, unter schaften erholten sich langsam wieder und es wurde
Trainer Axel Sanden, den Sprung in die Oberliga. gute Arbeit in der Sparte geleistet. Heute spielen die

Garten- und Landschaftsbau


Pflastern · Pflanzen · Rasen
DAUERGRABPFLEGE
Vertrauen
durch Sicherheit

Blumen Pastorff GbR · Hebbelweg 4 · 24960 Glücksburg 0 46 31 - 23 69


28 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

1. Damen 08-09
oben v.l.: Rolf Kroker,
Kathrin Wohldmann,
Andrea Johansen,
Sarah Jochimsen,
Anne Linde,
Janina Kräft
unten v.l.: Christiane
Heil, Sandra Reimer,
Solvejg Wendt,
Melanie Kneip,
Stephie Ewert,
Kerstin Lilienthal
Es fehlen: Kai Hansen,
Jana Jensen,
Madeleine Jürgensen
und Rebecca.

1. Männer 07-08
von links oben:
Hans-Jürgen Page,
Torge Petersen,
Jan Breuer,
Axel Streicher,
Hasse Petersen,
Stefan Nielsen,
Till Gröber,
Christopher Gützien,
Tom Behncke.
von links unten:
Friedjof Meislahn,
Sven Fredrich,
Marvin Kretschmar,
Oliver Versonke,
Benjamin Winkels.

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!


TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 29

2. Damen 08-09
stehend:
Christopher Gürtzien,
Levke Rosenthal,
Sandra Waskowiak,
Christine Petersen,
Ann-Tjorven Page,
Katharina Hansen,
Petra Dammann,
Tom Behncke
untere Reihe:
Anika Astrup,
Lone Petersen,
Andrea Glemnitz,
Franziska Winkels,
Britta Hertel,
Jana Johannsen

2. Herren 08-09
obere Reihe v.l.:
Trainer Peter Kristof,
Gottlieb (Pauli) Riedinger,
Timo Hinrichsen,
Florian Kristof, Tim Löers,
Massimo Wegner,
Ralf Schäfer,
Betreuer Peter Schenzel
untere Reihe v.l.: Pascal Bonde,
Patric Hehne, Tim Kieselbach,
Patrick Nissen, Marc Gerkens,
Thorben Gerkens,
Michael Neumann,
Karsten Hertel
Es fehlt: Jens Lunk

Bericht zur 100-Jahr-Feier Glücksburg 09


Im Jahre 1976 nahm eine Jugend A Mannschaft der Handballabteilung des TSV Glücksburg 09 an der „Deut-
schen Meisterschaft“ in Wolfsburg teil.
Zuvor gewann die Mannschaft um den Trainer Hubert von Massow ungeschlagen die Bezirks-, die Landes-, und die
Norddeutsche Meisterschaft, wo u.a. die Nachwuchsmannschaft des THW Kiel geschlagen wurde. An dieser Deut-
schen Meisterschaft nahmen außer der Mannschaft des TSV Glücksburg 09 Mannschaften des OSC Thier Dortmund,
BTSV 1850 Berlin, TSV Hüttenberg und die spätere 1. Bundesliga-Mannschaft des TUSPO Nürnberg teil.
Die Mannschaft des TSV Glücksburg 09 belegte bei diesem an 2 Tagen stattfindenden Endrundenturnier den
4. Platz. Dabei war sogar noch mehr drin! Gegen Dortmund und Hüttenberg gab es jeweils Niederlagen mit
nur 1 Tor, gegen den späteren Deutschen Meister Nürnberg wurde nur mit 2 Toren verloren! Dieses war für die
Handballjugendabteilung des TSV Glücksburg 09 bis zum heutigen Tag der größte Erfolg.
Zur Mannschaft gehörten nachfolgend aufgeführte Spieler: Hans Dieter Siewerts, Karl-Heinz Geh-
se, Jörg Schreiber, Kai-Otto Bewernik, Klaus Schulze, Lutz Wölbe, Klaus Pahnke, Karl-Friedrich Prigge,
Kai Hansen, Herluf (Shorty) Linde, Peter Schenzel.
30 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

1. Männer und die 1. Frauen wieder in der jetzigen Lan- Erwähnenswerte Fahrten
desliga und haben sich dort fest etabliert. Auch Fahrten wurden von der Handballsparte durchge-
Auch eine Reihe von jungen Übungsleitern und Schieds- führt. Um nur einige zu nennen, die sicher nicht in Ver-
richtern konnte in den letzten Jahren ausgebildet wer- gessenheit geraten werden:
den. Dadurch hoffen wir, dass die Sparte auch in Zukunft 1983 – unter der Leitung von Pit Großmann nach
erfolgreich weiterleben kann. Berlin.
Weitere Fahrten, unter der Leitung von Axel Grunwald,
Fördepokalturnier – das Feldhandballturnier in
gingen ins Allgäu, in den Schwarzwald, nach Berchtesga-
Glücksburg
den, in den Bayerischen Wald und nach Ungarn.
1977 wurde das Fördepokalturnier von Peter Fölsch ins
Nicht zu vergessen sind auch die Fahrten in den Jahren
Leben gerufen. Danach wurde das Turnier von Pit Groß-
1985-1987, in der man u. a. mit 3 Mannschaften nach
mann, Nico Nielsen, Axel Grunwald und zuletzt von
Göteburg und Lund in Schweden fuhr. Die männl. Ju-
Hans Jörgen Page organisiert. 2002 konnte das Turnier
gend A fuhr in diesem Zeitraum außerdem zu einem Tur-
sein 25jähriges Jubiläum feiern. Das Fördepokalturnier
nier nach Ravensburg, an dem auch Mannschaften aus
wuchs anfänglich bis zu einem der größten Turniere in
Österreich und der Schweiz teilnahmen. Ein Highlight
Schleswig-Holstein heran. Teilnehmende Mannschaften
der letzten Jahre war jeweils die Teilnahme mehrerer Ju-
kamen sogar aus Bielefeld, Hamm, Rostock, Hamburg,
gendmannschaften an dem Pfingstturnier in Lindewitt,
Berlin, Premnitz und Roxel immer wieder gerne nach
wo neben dem Handballspiel auch der Spaß nicht zu
Glücksburg. In den letzten Jahren wurde es jedoch im-
kurz gekommen ist.
mer schwieriger, genügend Meldungen zu bekommen.
Daher hat dieses Turnier jetzt ein paar Jahre geruht, be- Aber alles dies wäre nicht denkbar ohne die fleißigen Mit-
vor es unter der Leitung von Willi Lorenzen 2009 wieder streiter – dafür an dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN!
mit neuem Leben erfüllt werden soll. Nico Nielsen, Hans Jörgen Page und Willi Lorenzen

Nanotechnologie für Jedermann:


jeden Mo. Bis Do. von
13:00 bis 17:00 Uhr Lagerverkauf
wählen Sie aus unseren Produkten für
Handel & Gewerbe
Haushalt & Garten
Auto & Motorrad
Hobby & Freizeit
zu absoluten Vorteilspreisen!

Percenta AG
Gildestrasse 5a, 24960 Glücksburg - www.percenta.de
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 31

*KARATE - Ursprung und Philosophie*


Karate ist ein Kampfsport, dessen Ursprünge bis etwas beherrschung, die im Kihon (Grundschule) systematisch
500 Jahre n.Chr. zurückreichen. Chinesische Mön- aufgebaut wird. Aufgrund seiner vielseitigen Anforderun-
che, die keine Waffen tragen durften, entwickelten aus gen an Körper und Geist ist Karate ideal als Ausgleich
gymnastischen Übungen im Lauf der Zeit eine spezielle zu den Anforderungen des Alltags: Der Karateka trainiert
Kampfkunst zur Selbstverteidigung. Diese Kampfkunst Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Das
galt auch als Weg der Selbstfindung und Selbsterfahrung. macht fit! Mit Entspannungstechniken, Atemübungen
Als Sport ist Karate relativ jung: Erst Anfang des 20. Jahr- und Meditation steigert er seine Konzentrationsfähigkeit
hunderts entstand in Japan aus der traditionellen Kampf- und schult die eigene Körperwahrnehmung.
kunst ein Kampfsport mit eigenem Regelwerk. *KARATE - eine moderne und wirksame Selbstverteidi-
Auch heute noch spiegelt sich im Karate-Do die fernöst- gung*
liche Philosophie wider. Übersetzt bedeutet „Karate-Do“ Viele Karateka üben ihren Sport aus, um sich im Not-
soviel wie „der Weg der leeren Hand“. Im wörtlichen fall selbst verteidigen zu können. Und tatsächlich ist
Sinn heißt das: der Karateka (Karatekämpfer) ist waffen- Karate eine wirksame und praktikable Verteidigungsart.
los, seine Hand ist leer. Das „Kara“ (leer) ist aber auch Kraft und körperliche Statur spielen in der Karate-Selbst-
ein ethischer Anspruch. Danach soll der Karateka sein verteidigung nur eine untergeordnete Rolle. Wichtiger
Inneres von negativen Gedanken und Gefühlen befreien, sind Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Gelassenheit.
um bei allem, was ihm begegnet, angemessen handeln Nur wer bei einem Angriff nicht in Panik gerät, kann
zu können. sich sinnvoll verteidigen. Deshalb vermitteln spezielle
Im Training und im Wettkampf wird dieser hohe ethi- Lehrgänge neben technischen Fertigkeiten auch die psy-
sche Anspruch konkret: chologischen Komponenten der Selbstbehauptung und
Nicht Sieg oder Niederlage sind das eigentliche Ziel, son- Selbstverteidigung.
dern die Entwicklung und Entfaltung der eigenen Per- Diese Aspekte machen Karate-Selbstverteidigung insbe-
sönlichkeit durch Selbstbeherrschung und äußerste Kon- sondere für Frauen und Mädchen interessant.
zentration. Die Achtung des Gegners steht an oberster *KARATE - ein Sport für uns alle*
Stelle.
*KARATE - ein Sport für Körper und Geist* Ob Ausgleichssport, allgemeine Fitness oder Selbstvertei-
digung, Karate eröffnet allen Altersgruppen und Interes-
Karate wird leider oftmals gleichgesetzt mit Bretterzer-
senlagen ein breites sportliches Betätigungsfeld.
schlagen. Dieses Vorurteil entstammt öffentlichen Schau-
vorführungen, die auf Publikumswirksamkeit abzielen Karate ist nicht nur spannend für alt und jung. Durch
und Karate zur zirkusreifen Artistik erklären. In Wirk- die Vielseitigkeit fördert Karate Gesundheit und Wohlbe-
lichkeit ist Karate jedoch alles andere als ein Sport für finden. Auch deshalb haben sich viele junge und ältere
Selbstdarsteller. Im Training und Wettkampf werden Fuß- Menschen für diesen Sport entschieden. Stufe um Stufe
und Fauststöße vor dem Auftreten abgestoppt. Vorausset- wachsen Geschicklichkeit und Leistungsvermögen. Die
zung dafür ist Selbstdisziplin, Verantwortungsbewußtsein farbigen Gürtel der Budosportarten sind dabei Hilfe und
gegenüber dem Partner und natürlich eine gute Körper- Ansporn. Marcus Christiansen

7IRGRATULIEREN 
PRAXIS FÜR
Salon
KRANKENGYMNASTIK GLÜCKSBURG
Müller
KATJA RÖSE Wir sind für Sie da:
Dienstag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr
PHYSIO-THERAPEUTIN Sonnabend 7.30 - 12.30 Uhr

Paulinenallee 23 · 24960 Glücksburg Glückwünsche an den TSV Glücksburg 09!


0
09 !
Telefon 0 46 31 - 40 50 05 · Fax 0 46 31 - 40 50 06
E-Mail: katjaroese@foni.net Schinderdam 1 · 24960 Glücksburg · Tel. 04631 - 7192
Bild: pixelio.de
32 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

Die Sportjugend des TSV Glücksburg 09


Wir, „Die Sportjugend des TSV Glücksburg 09“, haben dern ist immer mit super viel Spaß verbunden.
sehr viel Spaß an der Zusammenarbeit mit motivier-
Auch Heidi und Dieter, die Betreiber des Vereinsheims
ten Kindern. In den letzten Jahren haben wir bereits
09, stehen uns stets mit Speis und Trank zur Seite.
viele schöne und verschiedene Aktionen auf die Bei-
Um nicht zu vergessen stehen wir selbstverständlich
ne gestellt. Die Ideen kommen nicht nur aus unseren
in gutem Kontakt mit der Jugendpflege Glücksburg.
Köpfen, sondern größ-
Bei den Ferienpassak-
tenteils aus denen der
tionen sind wir jeder-
Kinder. Wir besuchen
zeit motiviert, tatkräf-
regelmäßig jedes Jahr
tig zu unterstützen
das große Scheers-
und auch bei dem
bergfest auf dem
berühmten Kinder-
Scheersberg. Dort tre-
bunten Spaßfest im
ten wir zu sportlichen
Kurpark läuft man uns
Aktivitäten an, außer-
über den Weg, entwe-
dem gibt es immer
der beim Stockbrot-
eine Disco und all die
backen bzw. Beauf-
Kinder, die mit uns
sichtigen oder beim
dort sind, lernen viele
kreativen Schminken
neue Menschen ken-
der Gesichter. An die-
nen. Wenn wir uns
sem Tag ist es durch-
nach diesem außeror-
aus auch mal ziemlich
dentlich spaßigen Wo-
warm unter der Son-
chenende wieder auf Ganze 4 Jungs !!!
ne, deshalb ist es gut
dem Heimweg befinden, können wir das nächste Jahr
möglich, dass die Schminke auch mal in der Hüpfburg
auf dem Scheersberg schon kaum erwarten. Bei jeder
landet.
auswärtigen Übernachtung gehört bei einigen Kindern
auch das Heimweh dazu, doch auch das bekommen Zu einer ganz anderen Jahreszeit, nämlich im Winter
wir meist schnell wieder in den Griff. stehen wir dann auf dem Glücksburger Weihnachts-
Was wir außerdem jedes Jahr anbieten ist „ Das War- markt und verkaufen Kakao und Pförtchen.
ten auf dem Weihnachtsmann“ in den uns zur Ver-
Wir Mitglieder der aktiven Sportjugend, bestehend
fügung gestellten Räumen der betreuten Grundschule
aus Lone Petersen, Mark Erichsen, Simon Erichsen,
auf dem Kegelberg.
Jens Schmelcher, André Meier, Christina Blohme,
Immer wieder ein Highlight, denn dort kommt der Katharina Hansen und Bo Lisa Page, treffen uns re-
echte Weihnachtsmann immer einmal persönlich vor- gelmäßig in unserem Jugendraum, um Feedbacks der
beigehuscht. letzten Aktionen auszutauschen und die anstehenden
Wie gesagt, jede unsere Aktion mit aufgeweckten Kin- zu bearbeiten.

Wir gratulieren
und wnschen
Kälte- + Klimaservice · Gaststätten- und Großküchen-Einrichtungen
den Aktiven
#FSBUVOHt1MBOVOHt.POUBHFt,VOEFOEJFOTU weiterhin viele
Birkenbogen 10 · 24999 Wees · Tel. 0 46 31- 6 10 50 · Fax 61 05 25
Erfolge !
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 33

mit Ihren Freunden, Schulkame-


raden oder auch Geschwistern.
Mit uns besteht die Möglichkeit
Sport zu machen und in der glei-
chen Halle die anstehende Nacht
zu schlafen. Spannend, immer
wieder etwas Neues zu lernen.
Doch STOP! Es ist keinesfalls so,
dass nur die Kinder vielleicht et-
was Neues kennen lernen, son-
dern von den Kindern können
wir manchmal auch noch eine
Menge lernen. Das ist genau das,
was wir an der Zusammenarbeit
so schätzen. Wir helfen uns alle
gegenseitig und haben immer un-
endlich viel Spaß.

Falls Euch plötzlich ganz tolle


Ideen in den Kopf schießen, lasst
Scheersberg 2008
es uns wissen.
Wir finden es sehr wichtig, Kindern die Möglichkeit
Wir sind immer dabei.
zu geben, selbst etwas tolles zu machen, was sie viel-
leicht schon immer mal machen wollten. Zusammen Vielen Dank Der Jugendausschuss

Der gemütliche Treffpunkt


im Herzen Glücksburgs Piccolo Ostsee-
Apotheke
Apothekerin Kirsten Erbguth
Piccolo

Wir gratulieren dem


TSV Glücksburg 09
Marlies und Heiner Matthiesen ganz herzlich zum
Postplatz 3 · 24960 Glücksburg
Telefon (0 46 31) 16 29
100. Geburtstag.
Telefax (0 46 31) 16 37

Herzlichen Glückwunsch Rathausstraße 3 · Glücksburg


dem TSV Glücksburg 09 e.V. Telefon 0 46 31 - 80 39
34 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

25 Jahre Glücksburger Langlaufgruppe


Zum 100-jährigen Bestehen des TSV Glücksburg 09 gibt 1x Deutscher Meister
es ein weiteres Jubiläum im Verein. Die Langlaufsparte 2 x Erste Plätze i.d. deutschen Jahresbestenliste
feiert im gleichen Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum.
5 x Deutscher Vizemeister
Bei zunächst freundschaftlich, gemeinsamen Trainings-
7x Platzierungen bei deutschen Meisterschaften
läufen Glücksburger und Flensburger Ausdauer-Freaks
in den „TOP-TEN“
entstand die Idee, gemeinsam eine Laufsparte beim TSV
Glücksburg 09 ins Leben zu rufen, auch, weil es zu der 3 x Norddeutscher Meister
Zeit im Verein keine Leichtathletik-Abteilung gab. Diese 2 x Norddeutscher Vizemeister
Idee wurde im Dezember 1984 im Hause Husen mit drei 2 x Dritter bei Norddeutschen Meisterschaften
Adelbyern und einem Glücksburger in die Tat umgesetzt.
3 x Vierter bei Norddeutschen Meisterschaften
Hochmotiviert und trainingsfleißig ging man zu Werke. 144 Landesmeistertitel im Einzel
Erfolge bei Wettkämpfen auf fast allen Strecken mit zum 60 Landesmeistertitel mit der Mannschaft
Teil hervorragenden Platzierungen stellten sich ein. 6 x wurden Landesrekorde erzielt.
So zog es immer mehr Top-Läufer/innen aus der Region Davon sind drei bis heute noch aktuell.
in die Langlaufgruppe des TSV 09, die zeitweise auf bis
zu 30 Läuferinnen und Läufer anwuchs. Auf fast allen In der Rangliste des SHLV (Schleswig-Holsteinischer
Strecken war man zu Hause und stand bei vielen Stadt/ Leichtathletikverband) von 1990 avancierte der TSV
Crosslaufveranstaltungen und Meisterschaften auf dem Glücksburg 09 unter 120 Leichtathletikvereinen im Lan-
“Treppchen“ de mit Platz 7 in die TOP-Ten.
Aber auch Starts bei den großen, internationalen Viele Auszeichnungen wurden den Athleten aufgrund
Marathon`s wie z.B. Hamburg. Berlin, Frankfurt, Han- ihrer hervorragenden Leistungen durch den Landesver-
nover, London, Wien, Washington, Boston, New York, band, die Stadt Glücksburg und dem Verein zuteil.
Honolulu gehörten in das Wettkampfprogamm.
An dieser Stelle sollen alle Athletinnen und Athleten na-
Die Ultra-Läufer über die 100km-Distanz erzielten bei mentlich genannt werden, die in 25 Jahren zu den her-
den Klassikern in Biel und Unna sowie Neuwittenbek vorragenden Ergebnissen beigetragen haben.
nicht nur Top- Platzierungen sondern glänzten auch mit
Meisterschaften Insbesondere gedenken wir zweier Athleten, die uns lei-
der viel zu früh verlassen haben:
Bernhard Haufschild
Nach der Erweiterung der Langlaufsparte in die Lang-
Wolfgang Max
lauf/ Triathlonsparte wurden die Top-Triathleten bei ih-
ren Starts in Roth, Hawaii, Japan und Canada zu echten Gründungsmitglieder:
„Eisen-Männern“.
Reinhard Husen Karl-Christian Ihle
Hier zusammengefasst die besten Ergebnisse aus 25 Jahren Dieter Bark Hans-Peter Lamps
Langlauf vom 800-Meter-Lauf bis hin zum 100 km-Lauf: Horst Ullner Hannegret Hansen

Griechisches Restaurant

»Taverne Sorbas«
über 20 Jahre in Glücksburg

24960 Glücksburg · Sandwigstr. 13 · Telefon (0 46 31) 31 34


Öffnungszeiten: tägl. 17.30 - 23.00 Uhr · sonn- u. feiertags auch 12.00 - 14.00 Uhr
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 35

Egon Finzel
Rolf Randzio
Gunda Nielsen
Ingrid Weber
Torsten Husen
Elke Finzel
Dirk Eggers
Karl-Heinz Niedrich
Kay Eggers Heute besteht die Laufgruppe aus einem kleinen Kreis, in
Gerhard Schlaber die Jahre gekommener Seniorinnen und Senioren. Immer
Andreas Johannsen Theo Wörmke noch sind es drei Frauen und sieben bis zehn Männer, die
Reinhard Hinz Michael Hindel sich einmal in der Woche mittwochs, wie seit 25 Jahren,
um 18.00 Uhr an der Rudehalle zum Lauftraining und
Reinhard Schmidt Peter-Chrisian Hofmann
anschließend bei “Helga“ in der „Futterkrippe“ zusam-
Hans-Joachim Kube Manfred Jensen menfinden. Bei Wettkämpfen sind sie in der Senioren-
Wolfgang Jatzkowski Harri Hein wertung immer noch vorne mit dabei.
Kunibert Weber Horst Ullner
In einer Hobby- Laufgruppe haben jeden Dienstag Sport-
Thorsten Harms Heiko Adamsky ler/ innen die Möglichkeit etwas für die Fitness zu tun.
Klaus Naß Hans Vanhöfen
Zweimal im Jahr trifft man sich bei “Helga“ mit Ehemali-
Bernd Petersen Fred Backhaus
gen und Helfern zu einem gemeinsamen Essen. Hier war
Hartmut Nissen Matthias Geesen auch 20 Jahre lang das Organisationszentrum der Lang-
Walter Plate Siegfried Kern läufer für den legendären “Glücksburger Fördelauf, eine

Sanne‘s
Wir denken auch an Jochimsen & Co oHG
Imbiss & Kiosk
Licht und Schatten ! Wohntextil-Studio Sandwigstraße · Glücksburg
Birkland 4
Telefon 0 46 31 - 18 00
Unsere Sonnenschutzprodukte Fon 0 46 31 - 9 91
wie Flächenvorhänge,
Rollos, Vertikalanlagen,
Faltstores und Unsere neuen Öffnungszeiten
Jalousetten sind
deutsche ab Karfreitag:
Markenprodukte
und werden in
Montag bis Sonntag
Deutschland produziert. Kiosk: von 07.30 bis 21.00 Uhr
Wir beraten Sie gern ! Imbiss: von 11.00 bis 21.00 Uhr

Herzlichen
Wir gratulieren dem
TSV Glücksburg 09 ganz herzlich ! Glückwunsch !
36 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

weitere Erfolgsstory der Langlaufgruppe. In den Jahren


von 1987 -2006 starteten in jedem Jahr 700-800 Läu-
fer / innen in Glücksburg über die Distanzen von 5km,

Herzliche 10km und Halbmarathon.

Glückwünsche 2002 wurde der intern. OstseeMan Triathlon ins Leben


gerufen. Noch bis 2006 wurde der Fördelauf fortgeführt
um dann nach 20-zig Jahren sich der neuen Herausforde-
dem TSV Glücksburg 09 e.V. rung, dem OstseeMan, ganz zu widmen.

Das Team der 1100 Starter aus 13 Nationen verwandeln seitdem


Glücksburg Jahr für Jahr am ersten Augustwochenende
in ein Tollhaus. Dem verbliebenen “Harten Kern“ wird
Druckerei Micha Rudolph hier als Manager und Organisatoren weiterhin alles ab-
Meisterbetrieb verlangt.

Auch wenn die “Alten“ immer noch gut zu Fuß sind,


wäre es wünschenswert, wenn Nachwuchsläufer/ innen
24376 Kappeln mit dem nötigen Biss die einzigartige Erfolgsstory „Lang-
Fabrikstraße 12 / Gutenberghof lauf Glücksburg“ fortsetzen könnten.
Telefon 0 46 42 - 56 76
Telefax 0 46 42 - 12 47
über 20 Jahre E-Mail: micha-rudolph@t-online.de
Karl-Christian Ihle, Reinhard Husen

Wir gratulieren und feiern mit.


TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 37

Aus der Leichtathletik-Sparte


Nach dem Weggang von Helmut Schweininger vor ca. wandten sich anderen Sparten zu, so dass Horst-Erich
25 Jahren verließen viele jugendliche Sportler und Sport- Menzel ab 1992 eine Gruppe von ca. 16 Jugendlichen
lerinnen die Sparte. Die entstandene Lücke versuchte und Schülern zur Verfügung hatte. Die Gruppe reduzier-
dann Horst Otte 1980 als Trainer zu schließen Speziell te sich sogar noch weiter, da sich einige den ballspielen-
durch Sven und Thomas Dassel sowie Malte Grunwald den Sparten anschlossen.
waren einige Erfolge zu vermelden, insbesondere auf
Mit guten Ideen und Geduld gelang es aber, die Sparte
den Mittelstrecken wurden durch diese Jungen mehrere
wieder auf ca. 40 Kinder zu verstärken.
Landesmeistertitel errungen. In der 3 x 1000 m Staffel
konnten die Drei sich sogar in der Deutschen Bestenlis- Mit den vielen Neuzugängen stellten sich auch bald wie-
te platzieren. Einmal als 6. und dann noch als 11. Viel der die ersten Erfolge auf Kreisebene ein. Carolin Ziegler,
Einsatz für die Kleinen der Leichtathletik haben in der die schon unter Lothar Ryk zu den Kreisbesten gehörte,
Zeit Eberhard Roos, Sabine Hansen-Koch und Manuela wurde bald zu den Landesbesten im Mehrkampf. Ihre
Schweininger gezeigt. beste Platzierung war ein 5. Platz im Siebenkampf der
Verbände S-H und Hamburg. Als weiteres Mehrkampfta-
Wegen seiner beruflichen Veränderung gab Horst Otte
lent folgte ihr dann Birka Valentin, die als A-Schülerin Vi-
die Leichtathletiksparte Ende 1984 auf. Von 1985 bis
zelandesmeisterin im Hallen-Vierkampf und als Jugendli-
1991 übernahm dann Lothar Ryk die Sparte, die durch
che endlich Landesmeisterin im Siebenkampf wurde. In
seinen Einsatz und seine sportlichen Ideen wieder er-
der Mannschaftswertung holte sich das Erfolgstrio Birka
starkte, zwischenzeitlich sogar auf 45 teils sehr erfolg-
Valentin, Sandra Thomsen und Iben Riise den Landes-
reiche Mädchen und Jungen. Bei so vielen Kindern und
meistertitel im Vier- und Siebenkampf.
Leistungsunterschieden war eine Übungsleiterhilfe er-
forderlich. Die Verantwortung für die vielen kleineren Nach dem Weggang (Studium, Ausbildung) der Drei,
Nachwuchsathleten übernahm zeitweise Rosemarie Ryk. kam Davina Hamann als 11jährige zu den Leichtathleten.
Leider verließen 1991 viele gute Athleten die Sparte und Schon im Jahr 2007 mit dem Gewinn der Talentsichtung

Reich‘s ehemals Bossen‘s PartyService

Reformhaus PartyService
Parfümerie • Foto Susanne Reich · 24960 Glücksburg
Schlossallee 10 Telefon 0 46 31 - 40 75 29

Am Schloss · Glücksburg

Wir bieten Ihnen Wir gratulieren


das ganzheitliche dem TSV 09
Wo h l f ü h l - P r o g r a m m ! ganz herzlich!
• Lebensmittel für Ihre individuelle Ernährung
• Nahrungsmittelergänzung
• Diätische Lebensmittel
Auch bei uns:
z. B. Diabetes / Zöliakie Schlemmer-Buffet
• Kosmetik und Körperpflege Ausweis- und
Passbilder SchlemmerHäppchen-Platten
• Naturarzneimittel
Fingerfood · Canapees
Schauen Sie doch mal bei uns herein! Getränke
Wir beraten Sie gern!
Sprechen Sie uns an - wir helfen gerne weiter !
38 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

des SHLV zeichnete sich ab, dass der TSV Glücksburg ein Resultat der betreuten Ganztagsschule ist .......!
09 über ein Ausnahmetalent verfügt. Im Jahr 2008 (als
Sicher werden wir auch wieder bessere Zeiten erleben.
14jährige) machte sie erstmals ernst, indem sie sich den
Wir arbeiten jedenfalls daran.
- ersten Landesmeistertitel im Hallen-Vierkampf,
Zum Schluss noch ein Dankeschön an alle Eltern, Vor-
- den zweiten Landesmeistertitel im Blockwettkampf standsmitglieder und Übungsleiter, die mir immer hilf-
(Fünfkampf) reich zur Seite standen und mit mir um Spartenmit-
glieder und Erfolge unserer Athleten gekämpft haben.
- und den dritten Landesmeistertitel im Siebenkampf
Insbesondere danke ich meinen Übungsleitern aus den
erkämpfte.
eigenen Reihen wie Finnja Ziegler, Sandra Thomsen, Bir-
überzeugend erfüllte sie die Qualifikationsnorm des DLV ka Valentin, Christina Köpp, Julia Köpp, Franziska Miegel
zur Teilnahme an den Deutschen Schüler- Mehrkampf- und Lena Müller.
Meisterschaften in Rhede/NRW, wo sie einen sensationel-
Ende 2008 Horst-Erich Menzel
len 3. Platz im Siebenkampf erreichte und mit der Bronze-
medaille ganz stolz nach Glücksburg zurückkehrte.

Zur Belohnung wurde sie vom SHLV in den D-Kader/


Siebenkampf berufen.

Die Gruppe, die um und mit Davina trainiert hat sich auf
ca. 17 Mädchen reduziert, bei den Kleineren erschei-
nen bis zu 10 Mädchen und Jungen leider sehr unregel-
mäßig zum Training. Unser jüngster Nachwuchs ist also
um ca. 20 Kinder weggebrochen, was vielleicht auch

Wir gratulieren dem TSV 09.

Gute Angebote + Leckereien


finden Sie an unserer Fleischertheke!
Unsere Tiere kommen aus der Region
- wir schlachten selbst !

H
(ERZLICHEN'L~CKWUNSC
ZUM*UBILiUM 
Rathausstraße 5 · Glücksburg · Tel. (0 46 31) 24 77
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 39

Das „Deutsche Sportabzeichen“ beim TSV 09


ist mittlerweile auch fast 100 Jahre alt und wurde von Bei den Prüfern selbst gab es in den ersten Jahren viele
Carl Diem 1913 ins Leben gerufen; inspiriert hat ihn da- Wechsel. Viele Namen bleiben uns aber in guter Erinne-
bei das Ehrenzeichen aus New York – „Athletic Badge“ rung wie Gerd Albert, Renate Rickauer, Karl-Heinz Erdt,
und die „Idrotts-Märke“ aus Schweden. Ralf Hammer, Norbert Will u.n.e.m..

Es hat viele Epochen und Änderungen durchgemacht, Hier spielt natürlich die große Zahl der zuverlässigen
ist ein „Orden der Millionen“ und eine Auszeichnung Wiederholer eine große Rolle. Aber wir Prüfer, Joachim
für die Vielseitigkeit im Sportlerdasein. Aus 5 verschie- Hechtfisch, Uwe Ottens, Burkhard Repenning und Wer-
denen Gruppen muss jeweils 1 Übung erfüllt werden. ner Fischer, würden uns über mehr Zulaufe freuen. Bei
Die ursprünglichen Disziplinen Leichathletik (Laufen, der Betreuung der Schulen in Glücksburg und Munkbra-
Springen, Werfen, Kugelstoßen), Schwimmen und rup helfen die Prüfer Wolfgang Beeß, Holger Cherubin
Turnen wurden mittlerweile ergänzt von einer Anzahl und Horst-Erich Menzel. Die Leichtathletik-Jugendgrup-
von Ausweichmöglichkeiten (Radfahren, Inline Skating, pe unter Horst-Erich Menzel ist immer jedes Jahr ge-
Walking/Nordic Walking, Sportschießen, Kanufahren, schlossen dabei.
Rudern, Kegeln, Eislaufen, Skilanglauf). Die zu erfüllen-
Zu unserem 100-jährigen Geburtstag ist es uns gelungen,
den Zeiten und Weiten sind bei den Jugendlichen und
ein ganz besonderes Sportereignis nach Glücksburg zu
Erwachsenen entsprechend ihrem Alter angepasst. .
holen. Siehe nachfolgende Seiten von der
In Glücksburg wurden Ende der 60-er Jahre von Anne-
„Sportabzeichen-Städte-Tour“ des DOSB
marie Rickauer und Werner Rolle das Sportabzeichen
am Freitag den 29. Mai 2009 in Glücksburg!
abgenommen. 1971 – 72 habe ich dann mit Frau Rickau-
er gemeinsam meine ersten Prüfungen – damals noch Werner Fischer
auf dem alten Platz bei der alten Halle – durchgeführt. Sportabzeichenobmann

I M M E R W I E D E R S O N N TAG S …
von 12.00 bis 14.00 Uhr genießen
Sie frisch zubereitete jahreszeitliche
Genüsse aus der offenen Showküche
von unserem Lunchbuffet.

Wir heißen Sie mit einem Glas


Sekt bei Pianomusik herzlich
willkommen. Vor dem Hintergrund
der Flensburger Förde speisen Sie
im Restaurant „Brasserie“ an festlich
gedeckten Tischen. Sie werden mit
kalten und warmen Vorspeisen,
Suppen, verschiedenen Fisch- und
Fleischgerichten sowie köstlichen
Desserts rundum verwöhnt.

Dazu servieren wir Säfte sowie Kaffee-


und Teespezialitäten à € 36,- pro Pers.

Bei schönem Wetter laden wir Sie auf Uferstraße 1 · 24960 Glücksburg
die idyllisch gelegene Strandterrasse Tel. 0 46 31 / 61 99-410
ein. www.alter-meierhof.de
40 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

Statistik der letzten 25 Jahre:


1984 - 229 Prüfungen 1993 - 305 Prüfungen 2002 - 327 Prüfungen

1985 - 217 Prüfungen 1994 - 270 Prüfungen 2003 - 245 Prüfungen

1986 - 275 Prüfungen 1995 - 342 Prüfungen 2004 - 329 Prüfungen

1987 - 275 Prüfungen 1996 - 428 Prüfungen 2005 - 252 Prüfungen

1988 - 429 Prüfungen 1997 - 311 Prüfungen 2006 - 430 Prüfungen

1989 - 342 Prüfungen 1998 - 428 Prüfungen 2007 - 413 Prüfungen

1990 - 166 Prüfungen 1999 - 230 Prüfungen 2008 - 457 Prüfungen

1991 - 175 Prüfungen 2000 - 315 Prüfungen


ergibt

1992 - 263 Prüfungen 2001 - 291 Prüfungen 7.744 Prüfungen

Das ergibt ca. 310 Prüfungen pro Jahr!

Gemeinschaftspraxis
Dr. Sina, Dr. Schmidt,
Das Dr. Painer, T. Jepsen
Fachärzte für Allgemeinmedizin
Internist hausärztlich · Naturheilverfahren
Badearzt · Diabetologie
Sportmedizin · Chirotherapie
Rathausstraße 15 Physikalische Therapie
24960 Glückburg Unsere Sprechzeiten: Mo - Fr 7.30 - 12 · 16 - 18 Uhr
Telefon 0 46 31 / 44 04 50 Bahnhofstr. 5 · 24960 Glücksburg · Tel. 0 46 31 - 5 45

GALA-
Bau
KARL HEINZ PETERSEN
IHR GARTENMEISTER
Garten- und Landschaftsbau-Fachbetrieb
Schausender Weg 17 · Fax 0 46 31 - 83 53 · 쏶 83 03
TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 41

Verleihung der Sportabzeichen am 15. November 2008 im Vereinsheim „Null Neun”


Oben von li.: Werner Fischer, Helge Krenz, Stefan Erichsen, Karl-Heinz Feilner, Hans Vanhöfen, Karl-Christian Ihle,
Hans- Joachim Hechtfisch, Thomas Scherr, Angelika Meyer zu Schwabedissen, Peter-Christian Hofmann, Wolfgang
Beeß, Horst Kogel
Unten von li.: Frauke Meyer, Adolf Reich, Julia Welschoff, Johanna Brand, Uwe Ottens

Herzlichen Glückwunsch !

Reiterhof Clausen
Am Rüder See

Kosmetik Fusspflege
Permanent Make-up
CAFÉ - RESTAURANT Nageldesign
„Zur Futterkrippe“
mit Blick in die Reithalle
Ute Witt Telefon (04631) 44 29 28
Ruhetaler Weg 30 · 24960 Glücksburg Schlossallee 36 c 24960 Glücksburg
Telefon (0 46 31) 9 51
Schöner Aussehen • Schöner Fühlen • Schöner Pflegen
42 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

„Sportabzeichen-Städte-Tour 2009“
des „Deutschen Olympischen Sportbundes“ (DOSB)
am Freitag, 29. Mai 2009 in Glücksburg

Im Rahmen unserer 100-Jahrfeier ist es uns gelungen, die


„Sportabzeichen-Städte-Tour 2009“ zum obigen Datum Programm:
nach Glücksburg zu holen. Mit weiteren neun Städten 08.30 Uhr Begrüßung, Eröffnung und Aufwär-
in Deutschland wird dieses „Event“ für uns ein ganz be- men auf dem Sportplatz in Flensbur-
sonderes Ereignis sein. ger Strasse in Glücksburg
In einem umfangreichen und vielseitigen Programm, 08.45 Uhr Start der Prüfungen (Laufen, Werfen,
mit vielen Eventmodulen der Werbepartner des DOSB, Springen) sowie Start der Aktivitäten
werden die Disziplinen für das Sportabzeichen abgenom- an den „Eventmodulen“
men. Es bleibt aber trotzdem die Zeit, die Eventmodule
(Quarter-Tramp, Multi-Tower, Springburg u.n.m) auszu- 12.30 Uhr Abfahrt der Busse und Mittagspause
probieren und zu testen. 13.30 Uhr Sportabzeichen-Prüfungen
Am Vormittag nehmen ca. 650 Schüler/-innen der Schu- für Jugendliche und Erwachsene,
len aus Glücksburg, Munkbrarup, Husby und Flensburg
Schwimmdisziplinen in der Fördeland-
teil. Für die Schulkinder stellt „Ferrero kinder“ ca. 1.000
Therme (shuttle)
Bilder her, die dann kostenlos abgegeben werden. Jeder
Aktivitäten
Teilnehmer, ob Jugendlicher oder Erwachsener, erhält
an den/auf den/mit den Modulen
ein T-Shirt.
Nachmittags sind dann interessierte Sportabzeichen- 18.00 Uhr Ende der Veranstaltung und anschlie-
Absolventen (Jugendliche und Erwachsene) herzlich ßend Abbau
eingeladen, die 5 Übungen durchzuführen. Schwimmen Das Sportabzeichen-Team vom TSV Glücksburg 09
findet in der Fördeland-Therme statt.

Wir gratulieren ganz herzlich !


TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 43

Tischtennis-Abteilung
„Es war einmal” Ende der 90er Jahre begann die Sparte zu schwächeln
Eine blühende Tischtennis-Abteilung innerhalb des TSV und als Heinz Selck verstarb, ging es endgültig bergab -
Glücksburg 09. Bis zu 9 Mannschaften im Damen- und die TT-Sparte löste sich auf.
Herrenbereich vertraten die Farben des nun 100-jährigen
Vereins. Es ist einige Zeit vergangen …… Glücksburg 09 ohne
Tisch-Tennis -------- warum ???

Allen Anhängern und Freunden die-


ser Sportart sei ein berühmtes Zitat
der Neuzeit zugeworfen:

„Yes we can”,
gründet eine neue
Tischtennis-Sparte !!!

100 Jahre TSV Glücksburg 09 e.V.,


herzlichen Glückwunsch
Klaus P. Schumacher

3. Tischtennis-Mannschaft 1982

Dieser Anlass ist Grund genug, ein paar Namen zu nen- Die 3. Mannschaft des TSV 09 hat in Serie 30 Spiele ge-
nen, die in den zurückliegenden Jahrzehnten die Tisch- wonnen.
Tennis-Sparte geprägt haben: Wir waren von Oktober 1980 bis Ende 1982 in der Be-
Elisa Welz, Frank von Huene, Bernard Engelke, Heinz setzung: Siegfried Schröder, Joachim Rien, Karl Heinz
Selck, Joachim Peperle, Holger Lorenzen, Kalli Großbai- Keudel, Klaus Wierzba und Ferdinand Schürmann unge-
er, Peter Bossen, Achim Rien u.n.e.m. schlagen ! Joachim Rien

Tischlerei Warnke
Inh. Jörg Matthiessen
Wir gratulieren
BAU- & Möbeltischlerei dem TSV 09
Gildestraße 11
24960 Glücksburg ganz herzlich
Telefon 0 46 31 - 80 08
Telefax 0 46 31 - 88 16 zum Jubiläum !
www.tischlerei-warnke.de
44 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

Sparte Volleyball im TSV Glücksburg 09 e.V.


Das Anfang der 60er Jahre als und Fähigkeiten zu öff-
„Trendsport“ in Deutschland nen und zu erhalten.
aufkommende Volleyballspiel
Dieses Motto führte
wurde auch im Verein Glücks-
dazu, dass die Hobby-
burg 09 sehr schnell zum fes-
mannschaft Volleyball
ten Bestandteil sportlicher Ak-
mittlerweile wieder
tivitäten.
über einen gesunden
Seit den 70er Jahren ist die und ausreichenden
Sparte Volleyball im Verein Stamm an Mitgliedern
fest etabliert. Namen wie Ul- verfügt. Neben dem
rich Czubayko, Lothar Ryk, Trainieren von Taktik
Manfred Grothkarst oder Klaus und Technik steht dabei
Flinck prägten als Trainer und das Spiel und die Freu-
Übungsleiter die Abteilung. In de am Sport absolut im
den 80er Jahren verfügte der Vordergrund.
Verein über eine beachtlich gute
In diesem Sinne ist die
Herren-Turniermannschaft, die
Sparte Volleyball, auch
sich bis zum Aufstieg in die
für die Zukunft, sicher-
Landesliga spielte.
lich auf einem guten
Diese Mannschaft löste sich Weg.
leider Anfang der 90er Jahre
auf Grund schwindender Mit- Karl-Heinz Ritzmann
spielerzahlen auf. Ebenso erging es Mitte der 90 Jahre
der erst wenige Jahre alten Mädchenmannschaft. Umso
erfreulicher ist es, dass sich die Hobbymannschaft über Wir
Wirgratulieren sehr herzlich zum 100. Geburtstag !
gratulieren
all die Jahre behauptet hat. sehr herzlich zum
Auch in dieser Mannschaft gab es Zeiten von Mitglie- 100. Geburtstag !
derschwund, die einen geregelten Spielbetrieb nur noch
schwer ermöglichten.

Mitte der 90er Jahre hat man sich dann unter der Lei- Stadt-Bäckerei
tung von Karl Heinz Ritzmann dazu entschlossen, aus Glücksburg · Rathausstr. 13
dem Turnierbetrieb gänzlich auszusteigen und die Vol- Telefon 0 46 31- 6 00 10
leyballmannschaft als reine Hobbymannschaft unter dem
Siegel Breitensport für Frauen und Männer allen Alters

KLEINTIERPRAXIS Dr. Danja Hamann


,MBTTJTDIF)PNÕPQBUIJFr4UBOEBSENFEJ[JOr7FSIBMUFOTUIFSBQJF

5FSNJOFOBDI7FSFJOCBSVOH
PEFS4QSFDI[FJUFO.0p.*p'36IS

(ÕISFOFS8FHr(MÛDLTCVSHr5FMFGPO

Wir gratulieren dem TSV Glücksburg 09 zum 100-jährigen Jubiläum !


TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009 45

… geh nicht fort,


Der TSV Glücksburg 09 e.V.
kauf am Ort !
bedankt sich herzlich beim

„Handels- und Gewerbe- Wir gratulieren dem


TSV Glücksburg 09 e.V.
verein Glücksburg” für die ganz herzlich zum Geburtstag.

finanzielle Unterstützung Handels- und Gewerbeverein


Glücksburg
bei der Herstellung der

Festbroschüre zum 100ten

Geburtstag.

Der Vorstand

Getränkemarkt RIEPEN
im Gewerbegebiet Wees
Inh. Wolfgang Most
'SBOL5FNQMJO
Telefon 0 46 31 - 37 77
Mobil: 0173 - 20 73 523
.BMFSGBDICFUSJFC
Wir bieten Ihnen eine riesige Auswahl an Getränken und
noch vieles mehr:
Große Produktpalette Lieferservice
Bei uns finden Sie mehr als 499 verschiedene
Biere, Biermischgetränke, Limonaden, Säfte,
Mineralwasser, Weine, Sekt/Prosecco, Spiritu-
Wir liefern Ihnen Ihre Getränke
auf Wunsch für einen geringen
Kostenbeitrag auch gern ins
(ERZLICHEN
osen und Mixgetränke. Haus.

Vorgekühlte Getränke
Wenn Sie es rechtzeitig vorher bestellen,
können Sie viele Getränke auch vorgekühlt
Mietservice
Sie möchten ein größeres Fest
oder eine andere Veranstaltung
'LxCKWUNSCH
erhalten. durchführen? Nutzen Sie doch

Kommissionsware
Auf Wunsch können Sie alle Getränke auch
unseren Mietservice dafür. Bei
uns können Sie Tische, Bänke,
Stehtische, Bierzapfanlagen,
DEM436 
auf Kommission erhalten. Das bedeutet, Sie Gläser und anderes Party-
haben immer die ausreichende Menge Ge- Zubehör zu günstigen Konditi-
tränke zur Verfügung. Die nicht gebrauchte onen mieten.
Menge geben Sie wieder zurück an uns. So Sprechen Sie uns einfach an. Wir übernehmen für Sie folgende Arbeiten:
einfach ist das. Wir beraten Sie gern.  t .BMFSVOE5BQF[JFSBSCFJUFO t 'BTTBEFOHFTUBMUVOH
Öffnungszeiten: Wir sind für Sie da von  t -BDLJFSBSCFJUFO t 'BTTBEFOSFJOJHVOH
Montag bis Freitag 08.00 bis 18.00 Uhr  t 7PMMXÊSNFTDIVU[ t *OOFOBVTCBV
Samstag 08.00 bis 13.00 Uhr Wir kommen gern bei Ihnen zur unverbindlichen Beratung vorbei.
"FSÚBMMFr 24960 Glücksburg Telefon 0 46 31 - 44 09 31
Wir gratulieren dem TSV 09 sehr herzlich !  'BY Mobil 0173 - 200 47 00
46 TSV GLÜCKSBURG 09 - 100 JAHRE - 1909 - 2009

Termine 2009
11./12. April 2009 25. VR-Bank Badminton-Osterturnier in Glücksburg

23. April 2009 Jahreshauptversammlung um 19.30 Uhr im NULL NEUN

30. April 2009 „Ab in den Mai“ in der Rudehalle zum „100jährigen“ – mit Livemusik

9./10. Mai 2009 „Action Night“ für Kinder und Jugendliche

16./17. Mai 2009 Handball-Fördepokal auf dem Sportplatz

Veranstaltung zur Abnahme „Sportabzeichen“ DOSB auf dem Sportplatz


29. Mai 2009
im Rahmen der DOSB-Sportabzeichen-Städte-Tour 2009

13. Juni 2009 Leichtathletik-Kreismeisterschaft für Schüler auf dem Sportplatz

5. Juli 2009 23. Glücksburger Fördelauf powered by ZIPPEL’s

2. August 2009 7. OstseeMan Triathlon in Glücksburg

----------------- 09. 09. 09 ----------------- 09. 09. 09 -----------------


13. September 2009 Empfang „100 Jahre TSV Glücksburg“ im Vereinsheim NULL NEUN

26. September 2009 Laternenumzug in Glücksburg

23. Oktober 2009 Verspielen im Vereinsheim NULL NEUN um 19.30 Uhr

4. Dezember 2009 Verspielen im Vereinsheim NULL NEUN um 19.30 Uhr

24. Dezember 2009 „Warten auf‘s Christkind“ 10 Uhr bis 14.30 Uhr - Schule am Kegelberg

Microsoft Dynamics NAV – Integration STEIGERN SIE IHRE


und Funktionalität für Ihre Anforde-
rungsbereiche:
PRODUKTIVITÄT! DIE
RICHTIGE ERP-LÖSUNG
• Finanz- & Rechnungswesen GIBT‘S GANZ IN IHRER
(gemäß GDPdU)
NÄHE.
• Produktion (Manufacturing)
• Warenwirtschaft & Lieferkette als
zentraler Bestandteil
• KundenpÁege (Customer
Relationship Management)
• Kontaktverwaltung
• Personalwesen
• Projektverwaltung / Projekt-
management
• Edifact
• Zollabwicklung (gemäß ATLAS)
• Kassen (Point of Sale)
• Standardsoftware beliebig JisBotqsfdiqbsuofs;
gestalten / erweitern BoesQjsvtdilb
Tel.:(04631)6040-615
Ihre Geschäftsprozesse und -anforde- E-Mail:vertrieb@bosch-data.de
rungen in mittelständischer Kompetenz. www.bosch-data.de
BoSchDataGmbH,24999Wees

Unbenannt-9 1 12.01.2009 16:09:19 Uhr


2CTCFKGUKUEJYQJNHœ
2CTCFKGUKUEJYQJNHœJNGPv
JNGPv

,GFGPWPF(TGKVCIKO/QPCV
XQP7JTDKU7JTPCEJVU

5VWPFGP
æ
æ
CD7JTVGZVKNHTGKGU$CFGP 6JGTOG
RTQ)CUV
KPFGTIGUCOVGP6JGTOG KPMN/GPœ
KPMN/GPœ
5CPFYKIUVT#
5CPFYKIUVT#
)Nœ
)N œEMUDWTI
6GN
6GNYYYHQGTFGNCPF
YYYHQGTFGNCPF
YYYHQGTFGNCPFVJGTOGFG

Nutzen Sie die vielfältigen


Möglichkeiten, die wir Ihnen als
kein Bankgeheimnis

universeller Finanzpartner bieten


Guter Service ist

- persönlich und professionell:

ganzheitliche Beratungen
individuelle Lösungen

maßgeschneiderte Produkte

grenzübergreifende Betreuung

zweisprachige Mitarbeiter

Sprechen Sie mit uns - tal med os!

Union-Bank AG
Große Straße 2 / 24937 Flensburg
Tel. (04 61) 84 14-0 / Fax (04 61) 84 14-2 90
info@unionbank.de
<ji[“gYZcIHK<a“X`hWjg\%.#
L^g\gVija^ZgZcojb?jW^a~jb#

B^iW^hoj&#)%%7ZhX]~[i^\iZc!bZ]gVah,%;^a^VaZcjcYlZ^iZgZc)%H7";^a^VaZchZioih^X]Y^ZCdgY"DhihZZHeVg`VhhZ[“gY^ZBZchX]Zc^cjchZgZgGZ\^dcZ^c#L^gZc\V\^ZgZcjch
[“gZ^cZYncVb^hX]ZL^gihX]V[ihZcil^X`ajc\![ŽgYZgcHedgijcY@jaijgjcYhiZ]ZcjchZgZc@jcYZcb^i`dbeZiZciZc7ZgViZgcWZ^VaaZc;^cVco[gV\ZcojgHZ^iZ# Y^gZ`iHZgk^XZ
%)-)&-..-"** **dYZglll#cdheV#YZ

intermar Ostseehotel

… auch nach 35 Jahren bieten wir Qualität,


herzlichen und kompetenten Service
• Familien- und Firmenfeiern von 10-200 Personen
• Sämtliche Restaurants- und Veranstaltungsräume mit traumhaften Blick auf die Flensburger Förde
• Für die anspruchsvollen Genießer das Restaurant »König von Dänemark«
• Café und Terrasse »Hofgarten« mit durchgehend warmer Küche, erfrischendem Eis, leckeren Cocktails
und frisch gebackenen Torten
• Jeden Sonntag verwöhnen wir Sie mit unserem beliebten »Sonntagsbrunch«
• Für Ihre Tagung halten wir neueste multimediale Technik, professionelle Organisation
und individuelle Betreuung bereit
• Jetzt neu - Vermietung unserer gemütlichen »Seglerbörse« für Ihre typisch norddeutsche Feier

Lassen Sie sich beraten und begeistern! Unser Team freut sich auf Sie.
Herzlich willkommen.

intermar Ostseehotel Glücksburg


Fördestraße 2-4 · 24960 Glücksburg
Tel. 0 46 31 / 490 · Fax 0 46 31 / 4 95 25
info@intermar.de · www.intermar.de