Sie sind auf Seite 1von 1

Deutschen Adler dichtmachen!

Keine Nazikneipe in Fürth!

Seit einigen Monaten treffen sich wieder regelmäßig Neonazis im „Deutscher Adler“, einer Fürther Kneipe, in direkter nähe zum Hauptbahnhof. Die Kneipe wurde im Juli 2005 geschlossen, weil, es immer wieder zu Konflikten zwischen Neonazis und anderen KneipenbesucherInnen kam, so dass der Pächter Probleme mit der Polizei bekommen hatte. Im Vorsommer 2006 wurde der „Deutsche Adler“ durch einen neuen Pächter wiedereröffnet. Seither treibt sich das Braune Pack immer Freitags in der Kneipe herum. Unter den Gästen sind neben Mitgliedern der NPD und deren Jugendorganisation „Junge Nationalisten“ auch führende Köpfe der regionalen Naziszene zu finden. Ein Beispiel hierfür ist der Ex- Kader, der verbotenen gewalttätigen „Fränkischen Aktionsfront (FAF)“, Matthias Fischer, der mittlerweile Vorstand der mittelfränkischen und Fürther NPD ist. An manchen Abenden treffen sich über 30 Neonazis im "Deutschen Adler", um Aktionen zu planen oder einfach, um sich dort in dummdeutscher Manier zu besaufen und dabei ihrem rassistischen Menschenbild freien Lauf lassen zu können. Nachts zeigt sich dann, um den Deutschen Adler herum, was passiert, wenn sich die Neonazis erst mal in Rage getrunken haben. Immer wieder beschweren sich AnwohnerInnen über Naziparolen wie „Sieg Heil“, und „Heil Hitler“. Vermehrt werden vorbeikommende Personen angepöbelt oder mit dem Hitler Gruß begrüßt. Es scheint nur eine Frage der Zeit, bis es hier zu gewalttätigen Übergriffen durch Neonazis kommt. Rund um den „Deutschen Adler“ findet man außerdem jede Woche neue Nazipropaganda in Form von Aufklebern der NPD und der Anti- Antifa Nürnberg, deren Inhalt meistens rassistisch ist oder zu Gewalttaten gegen über MigrantInnen und Andersdenkenden aufruft. Hinter diesen Treffen und Saufgelagen steckt der seit 1 ½ Jahren äußerst aktive NPD Kreisverband Fürth. Er benutzt den „Deutschen Adler“ als lokale Struktur, in der sich Mitglieder und SympathisantInnen ungestört treffen, und ihr menschenverachtendes Weltbild weiter verbreiten können.

Die Antifaschistische Linke Fürth wird dies nicht weiter zu lassen und sagt der NPD, deren Strukturen und ihren UnterstützerInnen den Kampf an.

Schauen sie nicht weg! Zeigen sie Zivilcourage!

Kampf an. Schauen sie nicht weg! Zeigen sie Zivilcourage! Keine Nazikneipe in Fürth und anderswo! Für

Keine Nazikneipe in Fürth und anderswo! Für das Verbot und die Zerschlagung aller Naziparteien, Naziorganisationen und deren Strukturen!

Mehr Infos unter:

www.antifa-fuerth.de.vu

Naziorganisationen und deren Strukturen! Mehr Infos unter: www.antifa-fuerth.de.vu visdp.:G.Maier Austr.6 Nbg

visdp.:G.Maier Austr.6 Nbg