Sie sind auf Seite 1von 17

Sekante - Tangente

Q(x0+Δx/f(x0+ Δx))

nte
ka
Se
P(x0/f(x0)

ente
an g
T
Q
Q wandert gegen P
Sekante wird zur Tangente

Δy

Δx
Δx
Δx
Steigungsdreieck Q

Δy

Δx
Steigungsdreieck

Δy

Δx
Steigungsdreieck

Q
Δy
P

Δx
Sekantenst eigung
∆y
k=
∆x

Tangentensteigung
Δx geht gegen Null!!!
Δy
∆y 0
= ???
∆x 0
Δy
Δy
P
Δx

Δx
Δx
Sekantenst eigung Q(x0+Δx/ f(x0+ Δx))
∆y
k=
∆x

f ( x0 + ∆x) − f ( x0 )
k=
∆x

t e
an

f(x0+ Δx)
k
Se
P(x0/f(x0))

f(x0)
nte x0
g e Δx
Tan
Q(x0+Δx/ f(x0+ Δx))
Sekantenst eigung
f ( x0 + ∆x) − f ( x0 )
k=
∆x

te
n

f(x0+ Δx)
ka
Se
Tangentens teigung
f ( x0 + ∆ x) − f ( x0 ) dy
k = lim =
∆x→ 0 ∆x dx
P(x0/f(x0))

te x0 f(x0)
en Δx
Ta ng
Einführung der Differentialrechnung
von G.W. Leibniz
• Trick:
Δx ist nicht gleich Null
• Δx geht gegen Null!!!
• So wird vermieden, dass der Nenner des
Bruches Δy/Δx Null wird.

• Berechnung der
Tangentensteigung
G.W. Leibniz
1646 - 1716
Einführung der Differentialrechnung
von Isaac Newton
• Entwickelt die Differentialrechnung ausgehend vom Problem
der Momentangeschwindigkeit

• Gleichförmige Bewegung:
v = s/t = konstant

• Ungleichförmige Bewegung:
Durchschnittliche Geschwindigkeit
∆s Wegdifferenz
v= =
∆t Zeitdifferenz
„Differenzenquotient“
I. Newton1643 - 1727
Anstieg der Tangente = Momentangeschwindigkeit

Weg s

Anstieg der Sekante:


Durchschnittsgeschwindigkeit
Δs ∆s Wegdifferenz
v= =
∆t Zeitdifferenz

Zeit t

Δt

∆s
Anstieg der Tangente=
v = lim
∆t→ 0 ∆ t
Momentangeschwindigkeit:
Definition der
Momentangeschwindigkeit
Die Funktion f: R→R, s=f(t)
beschreibt die Abhängigkeit des Weges von der Zeit t.
Der folgende Grenzwert ergibt die Momentangeschwindigkeit
zum Zeitpunkt t0:

∆s f (t0 + ∆t ) − f (t0 ) ds
v = lim = lim = = s ' (t ) = f ' (t )
∆t →0 ∆t ∆t →0 ∆t dt
∆s
v = lim
∆t→ 0 ∆ t

Weg s
f(t0+Δt)

Δs

f(t0)

Zeit t
Δt

t0 t0+Δt
0← Δt
Kurvendiskussion
• Spezielle Punkte der Kurve sind
• Nullstellen: y = 0
Schnittpunkte mit der x-Achse

• Extremstellen: Lokale Maxima und Minima

• Wendepunkte
Lokales Maximum
Tangentensteigung Null y‘=0

Tangentensteigung nimmt ab y‘‘<0

Tangentensteigung Tangentensteigung
positiv negativ

Monoton steigend Monoton fallend


Lokales Minimum

Tangentensteigung Null y‘=0

Tangentensteigung Tangentensteigung
Negativ Positiv
Monoton fallend Monoton steigend

Tangentensteigung nimmt zu y‘‘>0


Wendepunkt
y‘‘=0

Tangentensteigung Tangentensteigung
nimmt ab nimmt zu
y‘‘<0 y‘‘>0
Rechtskurve Linkskurve
Negative Krümmung Positive Krümmung

Weil sich im Bereich von W die Krümmung (y‘‘) ändert, ist y‘‘‘≠ 0