Sie sind auf Seite 1von 23
* Das Portal: www.RheinLahnErleben.de 3. Dezember 2010 • Woche 48 • Jahrgang 2 Aufflage 57.050
*
Das Portal: www.RheinLahnErleben.de
3. Dezember 2010 • Woche 48 • Jahrgang 2
Aufflage 57.050
* 750/-Rotgold
2,12 ct.
Wert 4.600,- €
1.590,- €
Brillant-Ohrstecker
ab 98,- €
Wert 200,- €
59,- €
1 Karäter
ab 1.900,- €
750/- Weißgold
0,08ct.
Süsswasser-Zuchtperle
Wert
800,- €
198,- €
750/- Gelbgold
1,35 ct.
750/-Gelbgold
Wert 3.500,- €
2,17 ct.
1.349,- €
Wert 7.000,- €
2690,- €
Armbanduhr
585/-Gelbgold
DUPONT
0,67 ct.
Edelstahl
Wert 2.100,- €
UVP 1.695,- €
790,- €
398,- €
Stephan Hermann GmbH - Altengraben 40 - 56068 Koblenz
Te lefon 0261 / 1 33080 Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr Sa 10.00-18.00 Uhr
Neuwertige Uhren aus Privatbesitz JAEGER LE COULTRE EDELSTAHL Reserve de Marche NEUWERTIG UVP 7.100,- €
Neuwertige Uhren aus Privatbesitz
JAEGER LE
COULTRE EDELSTAHL
Reserve de Marche
NEUWERTIG
UVP 7.100,- €
4.500,- €
FRANK MULLER
750/-Weißgold
LONG ISLAND, Ewiger
Kalender, Master of
Complication, Nr. 261
UVP 44.900,- €
19.500,- €
JAEGER LE
COULTRE REVERSO
750/-Gelbgold
mit Diamanten
NEUWERTIG
UVP 9.900,- €
5.500,- €
PATEK PHILIPPE ELLIPSE
750/-Gelbgold
AUTOMATIK mit Datum
UVP 24.900,- €
9.500,- €
750/-Weißgold
2,92 ct.
Wert 6.000,- €
2.280,- €
Südsee- und Ta hiti-Colliers
ab 1.500,- €
750/-Weißgold
4,56 ct.
Wert 7.000,- €
1.990,- €
Sofort Bargeld
Beleihung von
Schmuck • Uhren
Münzen • Gold • Brillanten
Goldankauf
Stephan Hermann GmbH - Altengraben 40
56068 Koblenz - Telefon: 0261/133080
Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr Sa 10.00-18.00 Uhr
www.pfandhaus-hermann.de
Das Portal: www.RheinLahnErleben.de 3. Dezember 2010 • Woche 48 • Jahrgang 2
Das Portal: www.RheinLahnErleben.de
3. Dezember 2010 • Woche 48 • Jahrgang 2
3. Dezember 2010 • Woche 48 • Jahrgang 2 Gückingen: Schnelles Internet ist jetzt sicher Die
Gückingen: Schnelles Internet ist jetzt sicher
Gückingen:
Schnelles Internet
ist jetzt sicher
Die Veranstaltungen der ganzen Woche im Überblick
Die Veranstaltungen
der ganzen Woche
im Überblick
Im Einrich landet der Weihnachtsmann mit dem Fallschirm
Im Einrich landet der
Weihnachtsmann mit
dem Fallschirm
Holzheim strebt im letzten Heimspiel zwei Punkte an
Holzheim strebt
im letzten Heimspiel
zwei Punkte an
Besser Leben trotz erkankter Atemwege
Besser Leben
trotz erkankter
Atemwege
Neuwagen und Top-Gebrauchte auf einen Blick
Neuwagen und
Top-Gebrauchte
auf einen Blick
Emser Therme schließt am 15. Dezember
Emser Therme
schließt am
15. Dezember
auf einen Blick Emser Therme schließt am 15. Dezember Erstmal nur Planung: So könnte das neue

Erstmal nur Planung: So könnte das neue Einkaufszentrum am Güterbahnhof aussehen: drei Märkte (überwiegend unterirdig) und eine verbindende Galerie.

Neues Einkaufszentrum für die Kurstadt

BAD EMS. Am Bad Emser telzentrum und zum Schutz

Güterbahnhof könnte schon bald ein neues Einkaufszen- trum entstehen. Der Stadt- rat hat in seiner jüngsten Sitzung grünes Licht für Ver- handlungen und Detailpla- nungen gegeben. Drei Projekte im Umfeld hat der Bad Emser Rat unter Hin- weis auf seine Rechte als Mit-

der Geschäfte in der Innen- stadt abgelehnt, das eige- ne Projekt im Stadteil Spieß scheint über solche Bedenken erhaben - breite Zustimmung herrschte im Rat bei der Vor- stellung zweier Konzepte für ein neues Einkaufszentrum auf dem Gelände des ehema- ligen Güterbahnhofs.

Rund 3500 Qudratmeter Ver- kaufsfläche sollen die „klas- sische Kombination“ aus Vollsortimenter, Drogeriemarkt und Discounter möglichst bald einnehmen. In Nichtöffent- licher Sitzung entschied sich das Gremium für einen Planer, der oben gezeigtes Konzept vorstellte.

Mehr im Innenteil.

Bürgerbeteiligung bei Brücke

MITTELRHEIN. Zu einem Gespräch über die Einbindung der Bür- ger beim Mittelrheinbrückenprojekt traf sich Innenstaatssekre- tär Roger Lewentz, Dietmar Tuldi und Michael Maurer mit Land- tagspräsident Joachim Mertes. Übereinstimmend vertraten die Gesprächsteilnehmer die Meinung, dass die Einbindung über die gesetzlich vorgeschriebene Beteiligungsformen hinausge- hen muss. Von großer Bedeutung sei dabei, dass Kommunen, Bürger und Wirtschaft mit von der Partie sind und an einem Strang ziehen. Die intensive Beteiligung der Bevölkerung soll durch Informationsveranstaltungen in den Kommunen auf bei- den Seiten des Rheins erreicht werden.

den Kommunen auf bei- den Seiten des Rheins erreicht werden. Nassau lädt zum Adventsmarkt NASSAU. Bunt
Nassau lädt zum Adventsmarkt NASSAU. Bunt geschmückte Holzhütten mit einem viel- und zu den Ständen
Nassau lädt zum Adventsmarkt
NASSAU. Bunt geschmückte
Holzhütten mit einem viel-
und zu den Ständen der Hob-
bykünstler in die Stadthalle.
Auf der Bühne
der Stadthalle
stimmt Musik
vom
Blasor-
chester
bis
zur
Akkorde-
onformation
vorweihnacht-
lich
ein.
Am
Samstag lädt
das
Nassauer
Gewerbe beim
fältigen adventlichen Ange-
bot locken an diesem Wo-
chenende zum Adventsmarkt
auf den Nassauer Amtsplatz
Late-Night-Shopping
zum
entspannten
Weihnachts-
geschenke-Einkaufsbummel
ein.
-ww-.

Diez feiert Sanierungsende gebührend

DIEZ. Die innerstädtischen Umbaumaßnahmen in Diez biegen langsam aber sicher auf die Zielgerade ein. Das soll gefeiert werden: Am Samstag, 18. Dezember, lockt ein Stadtfest mit at- traktivem Programm auf den neugestalteten Marktplatz.

ner. Er ist fest davon über- zeugt, dass die Konzeption zu einer Belebung der Innenstadt beiträgt. Beim Stadtfest wird sich Diez, so Maxeiner, „als attraktive Stadt präsentieren und zeigen, dass es ganz und gar keine Schlafstadt“ ist. Zur offiziellen Eröffnung hat sich auch Ministerpräsident Kurt Beck angekündigt. Das Motto des Tages lautet „ausgebag- gert“. Da der Winterpark nach der erfolgreichen Premiere im Vor-

bewusst darauf geachtet, dass jahr ab dem Tag zuvor eben- gibt es auf www.rheinlahner-

Das Programm zur Eröffnung

Dieser wird damit direkt nach- dem Bagger und Bauarbeiter verschwunden sind, auf seine neue Tauglichkeit getestet. „Wir haben bei der Gestaltung

„Man kann getrost sagen, dass Großereignisse ihre Schatten vorauswerfen“, so Maxeiner. Die Besucher des Stadtfests dürfen sich auf ein umfang- reiches Programm freuen. 62 aktive Gewerbetreibende und mehr als 20 unterstützen- de Spender haben dieses auf die Beine gestellt. Neben den verkaufsoffenen Geschäften locken zahlreiche andere An- gebote.

er sich für die Ausrichtung ver- schiedener Veranstaltungen eignet“, so der Diezer Stadt- bürgermeister Gerhard Maxei-

falls seine Pforten öffnet, sind alle Beteiligten und Organi-

leben.de und auch noch ein- mal in einer der kommenden

satoren fest vom Erfolg und Ausgaben von RheinLahnEr-

gutem Zuspruch überzeugt.

leben.

Ausgaben von RheinLahnEr- gutem Zuspruch überzeugt. leben. Weihnachtszauber-Samstage NASTÄTTEN. An den drei ver-

Weihnachtszauber-Samstage

NASTÄTTEN. An den drei ver- bleibenden Adventssamsta-

gen bietet die Einkaufsstadt sen. Als Hauptgewinn winken

500 Euro. Weiterhin werden in den Geschäften Gutschei- ne ausgegeben, die am fest- lich geschmückten Adolfsplatz eingelöst werden können.

und bieten die Weihnachts- verlosung mit vielen Geldprei-

Nastätten ein extra langes, vorweihnachtliches Ein- kaufsvergnügen.

An den Weihnachtszauber- Samstagen haben die Mit- gliedsgeschäfte des Gewerbe- vereins bis 18 Uhr geöffnet

Der Weihnachtszauber lockt am 4., 11. und 18. Dezember.

Gewerbe- vereins bis 18 Uhr geöffnet Der Weihnachtszauber lockt am 4., 11. und 18. Dezember. www.hollweg-ihr-optiker.de
www.hollweg-ihr-optiker.de
www.hollweg-ihr-optiker.de
Nachrichten
Nachrichten
Nachrichten schaefer bücher bahnhofstraße 4 65549 limburg r 10 jahre schaefer e b bücher in limburg
schaefer bücher bahnhofstraße 4 65549 limburg r 10 jahre schaefer e b bücher in limburg
schaefer bücher
bahnhofstraße 4
65549 limburg
r
10 jahre schaefer
e
b
bücher in limburg
m
e
geschenkidee gesucht?
thomas pochert
z
bei uns im westerwald in den 50er jahren
08
vier ausgewählte
e
bücher für nur
bildband, xxx seiten.
august 2010
d
eur 19,95/stück.
m
jetzt zum geburtstagspreis
10 jahre lesestoff und bücherlust.
i
5 95
t
o
b
e
g
n
a
s
g
a
t
s
t
r
u
b
e
g
Ausgewählte Beilagen-Angebote aus der Region Sie finden diese Beilagen mit allen Angeboten in den nächsten
Ausgewählte Beilagen-Angebote
aus der Region
Sie finden diese Beilagen mit allen Angeboten
in den nächsten 8 Tagen unter
www.rheinlahnerleben.de
Gültig von Samstag 04.12.
Gültig von Samstag 11.12.
»RATIO«
bis Freitag 17.12. 2010
bis Freitag 10.12. 2010
Gültig von Samstag 04.12. bis Freitag 10.12. 2010
Katzenelnbogen, Hahnstätten
Feinsteinzeug
Solange der
Vorrat reicht
1. Sorte, Holznach-
bildung, Wenge oder
Eiche, 15 × 60 cm
19. 99
1 qm15.
99
Set
14. 99
Teilbelegung:
Rauchmelder, 4er-Set
20%
mit photoelektrischem Sensor, Test-
knopf zur Funktionsprüfung, extralauter
Frühwarn-Alarm (85 dB), einfache
drahtlose Aufputz-Montage, akkusti-
sche Meldung bei nötigem Batterie-
wechsel, LED Funktionsanzeige
billiger
billig
Weihnachtsbaum
frischgrün, gut
gewachsen und frisch
Tischkreissäge
geschlagen, Blaufichte,
H 130-170 cm 12.99
1500 Watt, Sägeblatt-Ø 250 mm,
max. Schnitthöhe 75 mm,
Sägeblatt-, Winkel- und Höhen-
verstellung, Tisch 640 × 446 mm,
inkl. Tischverbreiterung
(640 × 250 mm) und
HM-Sägeblatt
Nordmann-Tanne,
H 125-150 cm 19.99
Nordmann-Tanne,
Diez
H 150-200 cm 25.99
ab
129. 99
12. 99
99. 99
billig
9. 49
23%
billiger
7. 99
15%
A-Qualität,
billiger
nicht nadelnd
Tiefgrund
Toshiba
zum universellen Grundieren von saugenden Untergründen,
als Vorbehandlung zum Fliesen, Verputzen, Spachteln oder
Streichen an Wand oder Boden, für innen und außen,
lösemittelfrei, 10-l-Kanister (1 l = 0.80)
Notebook
0%
Finanzierung
12x
AMD Athlon II
Dual Core P340
(2,2GHz) Prozessor
49.–
4 GB Arbeitsspeicher
„L670D“, 43,9 cm
(17,3“) HD+ TFT Display,
ATI Radeon HD4250 Grafik-
chip, DL-DVD-Brenner, HDMI
Schnittstelle, LAN, WLAN,
Microsoft Windows 7
Home Premium 64 Bit
320 GB Festplatte
HDMI Schnittstelle
Holzbriketts
10-kg-Bündel
(1 kg = 0.18)
588.–
billig
2. 19
ab 18. 99
1. 99
Christbaumständer
billig
Ein-Seil-Technik, mit
9%
Wassertank, für Baumhöhen
www.ratio-online.com
billiger
bis 200 cm
bis 250 cm
bis 300 cm
18.99
22.99
Stiftung Warentest empfiehlt für
einen festen Stand die Ein-Seil-Technik
29.99
Zu Weihnachten
das Beste
»MEDIMAX«
DVB-T, Kabel & HD-SAT Empfänger
USB & Netzwerk Anschluss
nur 80 Watt Verbrauch
KDL32EX605
• Auflösung: 1.920x1.080 Pixel
• 24p-Kinofilmwiedergabe • Bravia Engine 3
• HDTV-Decorder (CI+ Unterstützung) • 4x HDMI
• USB2.0 • Tischfuß • Art.-Nr.: 646190
Diez, Hahnstätten,
Katzenelnbogen
spielt Blu-ray, DVDs & DivX Filme
850 Watt maximal Leistung
Netzwerkfähig
3D Blu-ray Heimkinoanlage BDV E 370
• DTS-HD • Dolby TrueHD • HDMi 1.4 (ARC) • BD-Live-Funktion
• 1080p Videoupscaling • 24p-Kinofilmwiedergabe • 1 GB interner
Speicher •2USB Anschlüsse • Art.-Nr.: 632975
Alle A Preise Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie. Mitnahme aran Sofern nicht vorhanden, gleich bestellen.
TV · AUDIO · ELEKTRO · ENTERTAINMENT · FOTO · PC· HANDY
Jeden Tag ein bisschen besser.
49. Woche 2010
Gültig ab 06.12.2010
WE_FF-NF
7,5-kg-Sack
Jack
Daniel‘s
Tennessee
Whiskey
40% Vol.,
(1 Liter = 22.56)
43,9
cm
(17,3")
»REWE«
0,7-Liter-Flasche
Deutschland:
Speise-
kartoffeln
Hackfleisch
vorwiegend fest-
gemischt
kochend, Sorte:
vom Rind
siehe Etikett, Kl. I,
(1 kg = 0.27)
und Schwein,
1. 99
Preisvorteil:
Ihr 14%!
SB-verpackt
7,5-kg-Sack
AKTIONSPREIS
1 kg
AKTIONSPREIS
AKTIONSPREIS
2. 96
Katzenelnbogen
15. 79
Süßer die
Süßer die
Plätzchen nie
Gaben nie
schmecken.
schmecken!
Teilbelegung:
Zeit der Vorfreude. Mit den
REWE sorgt für süße
tollen Angeboten im Innenteil.
Überraschungen in der Adventszeit.
Hahnstätten, Heidenrod
Danone
Actimel Drink
verschiedene Sorten,
(1 kg = 2.78)
JETZT
VERFÜHRUNGEN
REWE ÜBER
VON
FEINE 155
WELT
PROBIEREN!
8x100-g-Packung
Jacobs
Meister-
Ihr
Preisvorteil:
röstung
oder Onko
Klassisch
gemahlen,
(1 kg = 5.98)
25%!
Ihr
Preisvorteil:
2.
99
30%!
500-g-Packung
AKTIONSPREIS
AKTIONSPREIS
22
Bitte beachten Sie unsere kunden-
freundlichen Öffnungszeiten am Markt!
Fragen? Anregungen? Wünsche? Rufen Sie uns an: Frau Prinz
2.
www.rewe.de
& Frau Mainzer, 0180/2004008*
(* Nur 6 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz;
Mobilfunkpreise maximal 42 Cent pro Minute.)
»JUWELIER WAGNER«
Teilbelegung:
Diez, Hahnstätten,
81 cm/32" LED-TV
Katzenelnbogen
HÖRGERÄTE
RAVATI
wünscht Ihnen eine
besinnliche Weihnachtszeit!
»HÖRGERÄTE RAVATI«
Bad Ems
Jean Ravati
Inhaber und Hörgeräteakustik-Meister
Coupon für einen professionellen Hörtest!
Name
Adresse
Teilbelegung:
Coupon für ein Probetragen von Hörsystemen!
Name
Adresse
Braubach
Coupon für eine Hörgerätekontrolle!
Name
Adresse
Coupon für 6 Batterien Ihres Hörgerätetyps!
Name
Adresse
Wo? Burgstr. 29 a•56112 Lahnstein
Tel. 0 26 21/69 68 320
Viel Spaß beim Sparen!
Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Verkauf nur solange der Vorrat reicht. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Nur in teilnehmenden Märkten.
Coupons bitte ausschneiden, ausfüllen und mitbringen.
Je ein Coupon pro Person einlösbar.
S1_KW49/10_V7
Neu im Sortiment Premium- Hartholzbriketts, Holzpellets, 56112 Lahnstein in Hartholzbriketts, mit Loch,*€ 2.50
Neu im Sortiment
Premium-
Hartholzbriketts,
Holzpellets,
56112 Lahnstein
in
Hartholzbriketts,
mit Loch,*€ 2.50
eckig,*€ 2.00
*€ 4.00
Paketà10kg
Sackà15kg
Am Hafen
Paketà10kg
0 26 21 / 1 72 60
60
*i*inkl.nkl. MwSt.MwSt.

Neues Einkaufszentrum am Güterbahnhof

Fortsetzung von Seite 1:

Der Bad Emser Stadtrat hat

sich für detaillierte Ver-

handlungen mit einem Pla-

nungsbüro um ein Einkaufs- zentrum auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahn- hofes im Stadtteil Spieß entschieden.

Zwei Planer hatten die Gele- genheit dem Rat ihre Vorstel- lungen zu präsentieren. Bei der Grundfläche und den ver- kaufsflächen sowie der poten- ziellen Bestückung nahmen sich beide Vorschläge nichts. In beiden Präsentationen ging es um rund 10 000 Quadrat- meter Grundstücksfläche, rund 3500 Quadratmeter Verkaufs- fläche und ähnliche Anzahlen von Parkplätzen. Beide Planer wollten auch über die Namen möglicher Be- treiber noch keine Aussagen machen und für Verhandlun- gen mit Pächtern (übliche) zeitlich befristete Optionen auf den Grunderwerb erhalten. Im ersten, später nicht fa- vorisierten Plan, sollte die Verkaufsfläche auf Ständer

gestellt werden, um darunter, also etwa auf dem Standort der früheren Gasbehälter ne- ben dem Fahrradweg, zusätz- lichen Parkraum zu schaffen. Der zweite Entwurf sieht eine „Tieferlegung“ der Verkaufs- ebene vor, so dass diese auf dem Niveau des heutigen Sie- menswerkes läge. Jetzt soll nach Auskunft des Bad Emser Stadtbürgermeisters Berny Abt detailliert mit dem Pal-

ICHWÜNSCH‘ MIR EINE KÜCHE MIT VIEL PLATZ FÜR LECKERE EXPERIMENTE! Lindenstraße 1 - 65555 Limburg
ICHWÜNSCH‘ MIR
EINE KÜCHE
MIT
VIEL PLATZ FÜR
LECKERE EXPERIMENTE!
Lindenstraße 1 - 65555 Limburg
Tel: 06431 50500
www.treffpunkt-kueche.net

nungsbüro verhandelt werden, dieses hatte eine Realisierung innerhalb der nächsten bei- den Jahre für möglich erach- tet. „Es haben sich aber nach der Sitzung noch einmal zwei neue Investoren gemeldet. Das Interesse am Einkaufszen- trum auf dem Spieß ist hoch“, so Berny Abt. Willi Willig

trum auf dem Spieß ist hoch“, so Berny Abt. Willi Willig Der Plan für das neue

Der Plan für das neue Einkaufszentrum „Auf dem Spieß“.

Der Kommentar Willi Willig zum Einkaufs- zentrum am Güterbahnhof Erklärt es mir, bitte! Ich verstehe
Der Kommentar
Willi Willig zum Einkaufs-
zentrum am Güterbahnhof
Erklärt es mir, bitte!
Ich verstehe es nicht. Klar, es gibt gesetzliche Vorgaben
der Landesplanung. Das ist gut. Aber deswegen waren die
Bad Emser Volksvertreter ja (angeblich) gar nicht gegen
das Lahntalcenter auf Nieverner Gebiet. Bei der Ablehnung
der Pläne von Investor Peter Bestmann soll es ja auch um
den Bestandsschutz für die Geschäfte in der Bad Emser In-
nenstadt gegangen sein. Ich erinnere mich noch deutlich
an die blumig gemalten, sonst nur aus Westernfilmen be-
kannten Szenarien von Büschen, die vom Wind durch die
leerstehende Römerstraße getrieben werden. Auch wurde
der REWE-Markt immer gerne als Argument angeführt: „Die
haben Millionen in den Umbau investiert - da kann man
ja jetzt nicht für den Maaracker stimmen“, war damals aus
dem Rat zu vernehmen. Und jetzt? Jetzt sind ein Vollsorti-
menter (also so etwas wie der REWE), ein Discounter (also
so etwas wie LIDL und ALDI) und ein Drogeriemarkt (also
so etwas wie zum Beispiel Schlecker, aber auch durchaus
die Drogerie Lappas) eine „sinnvolle Ergänzung“ für die
„Versorgungslücke auf dem Spieß“. Was ist mit Bäckern und
dem einzigen noch bestehenden Metzger in der Innenstadt?
Für die sind die Nieverner Randbereiche eventuell tödlich,
der Bahnhofsbereich aber nicht? Wollte man auf dem Spieß
lediglich die Grundversorgung älterer Bürger abdecken, so
wäre ein mobiler Händler oder der gute alte Tante-Emma-
Laden in der Bahnhofsstraße wahrscheinlich wesentlich
besser geeignet. Aber das sieht auf einem Plan natürlich
nicht so toll bunt aus. Apropos nicht so toll: Wie kommen
eigentlich die Kunden zu dem neuen Einkaufszentrum? Die
Anfahrt über die Mainzer Straße dürfte ja wohl nicht ohne
weitere bauliche Maßnahmen - und damit wiederum weg-
fallende Parkplätze - möglich sein. Auf dem Maaracker wäre
dagegen alles gegeben - und eventuell würde dort sogar
mal wieder ein Durchreisender einkaufen.
E-Mail an den Autor: w.willig@medienerleben-verlag.de
Auch Glatteis kann Friedel Becker nicht stoppen Unterhaltsamer Abend bei edlen Tropfen: Unser Kreis -
Auch Glatteis kann Friedel Becker nicht stoppen
Unterhaltsamer Abend bei edlen Tropfen: Unser Kreis - unser Wein
GÜCKINGEN. Die Wirt-
schaftsförderungsgesell-
schaft Rhein-Lahn hatte
geladen - und zahlreiche
Menschen folgten der Ein-
ladung. Trotz widrigster
Witterungsverhältnisse war
„Unser Kreis - unser Wein“
in Gückingen ein voller Er-
folg. Sie waren nicht da-
bei? Merken Sie sich diese
zweiten Teil hauchte Modera-
tor Friedel Becker souverän
Leben ein. Wer meinte inzwi-
schen schon alles über die
BUGA 2011 gehört zu haben,
der wurde von Becker eindeu-
tig eines Besseren belehrt. In
sehr unterhaltsamen Inter-
views stellten sich die regi-
onalen BUGA-Partner vor. Für
das anschließende köstliche
Veranstaltung für das kom- Friedel Becker mit Loreley Angelika Stein (l.) und Janina Buffet sorgten die Einricher
mende Jahr vor!
„Wein und Garten“ lautete
das Motto der aktuellen Auf-
lage des Veranstaltungsklas-
sikers. Den ersten Teil des
Mottos erfüllten die Kreatio-
nen von Norbert Massengeil-
Zwiener, der frisch gekürten Mittelrhein-Weinprinzessin.
Tafelfreuden um Wilfried Or-
Beck, Helge Ehmann (sehr
sympathisch vertreten durch
Kristina Haxel) und Uwe Ha-
xel aus Obernhof; Wolfgang
Hillesheim und der Familie
Kunz aus Kaub; Jens Didinger
aus Osterspai; der Loreley-
Kellerei Leonhard und der
Winzergenossenschaft Bor-
nich exquisit mit Leben, dem
sowa, die stilechte musikali-
sche Untermalung oblag dem
Musikverein Zollhaus.
Mehr Bilder gibt es übrigens
auf www.rheinlahnerleben.
de
Willi Willig
es übrigens auf www.rheinlahnerleben. de Willi Willig 25% Sonderrabatt auf alle Stihl- und Vikinggeräte auf
25% Sonderrabatt auf alle Stihl- und Vikinggeräte
25%
Sonderrabatt auf alle
Stihl- und Vikinggeräte

auf Stihl-Sägeketten und Stihl-Führungsschienen vom 06.12.2010 bis zum 11.12.2010

Stihl-Führungsschienen vom 06.12.2010 bis zum 11.12.2010 MS 170D für 199,00 Euro Ta lstraße 14, 56370 Schönborn

MS 170D für 199,00 Euro

vom 06.12.2010 bis zum 11.12.2010 MS 170D für 199,00 Euro Ta lstraße 14, 56370 Schönborn Te

Ta lstraße 14, 56370 Schönborn Te l: 0 64 86 / 64 87, e-mail: info@hund-ohg.de

zum 11.12.2010 MS 170D für 199,00 Euro Ta lstraße 14, 56370 Schönborn Te l: 0 64
Ehrungen für politisches Engagement DAHLHEIM. Bei der Mitglie- derversammlung des SPD- Ortsvereins in Dahlheim gab

Ehrungen für politisches Engagement

DAHLHEIM. Bei der Mitglie- derversammlung des SPD- Ortsvereins in Dahlheim gab es einigen Grund zum Fei- ern: Im Mittelpunkt standen Ehrungen aufgrund langjäh- riger Mitgliedschaft bei den Sozialdemokraten.

Zur Versammlung konnte der Vorsitzende des SPD-Ortsver- eins, Alois Friesenhahn, eine sehr große Anzahl von Mitglie- dern und Interessierten sowie Roger Lewentz, Staatssekre- tär im Ministerium des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz, Landrat Günter Kern, David Langner (MdL) und Carsten Göller (Vors. der SPD Loreley) begrüßen. Zu Beginn der Veranstaltung informierte Carsten Göller in- formierte die Versammlung unter anderem über das große Thema „Brückenbau am Mit-

unter anderem über das große Thema „Brückenbau am Mit- Die Geehrten für langjährige Mitgliedschaft in der

Die Geehrten für langjährige Mitgliedschaft in der SPD. Auch viele regionale Politikgrößen ließen sich dies nicht entgehen.

telrhein“. Auch das Thema der demografische Entwicklung im Rhein-Lahn-Kreis und die damit verbundenen Anforderungen sowie über die 2011 stattfin- denden BUGA in Koblenz wurde diskutiert. Im Mittelpunkt der Versamm-

lung stand jedoch ganz klar Schmidt und Ralf Schmidt aus-

die Ehrung von Mitgliedern für

langjährige Mitgliedschaft in der SPD. Durch Staatssekretär Roger Lewentz wurden Gab- riele Holl und Josef Klein für eine 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Eine Anerkennung für viertel Jahrhundert bei der SPD wurde Jeannette Kapell, Frank

gesprochen.

Jahresrückblick mit Döppekuchen

KAMP-BORNHOFEN. Das tra- ditionelle Döppekuchen- essen des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Kamp-Bornhofen bietet je- des Jahr die Gelegenheit, den vielen Personen Dank auszusprechen, die über das Jahr hinweg bei verschie- denen Veranstaltungen vom Förderverein und der Feuer- wehr tatkräftig Unterstüt- zung geleistet haben.

Für den Abend hatten die Feu- erwehrfrauen wieder einen schmackhaften Döppekuchen vorbereitet, einige Jungs der Jugendfeuerwehr übernah- men den Getränkeverkauf. Das Jahr 2010, das für die Flori- ansjünger bislang eher ruhig geblieben war, konnte der 1. Vorsitzende des Förderver- eins Michael Burggraf und Wehrführer Manfred Breitbach viele Helfer begrüßen und einige gemütliche Stunden im Feuerwehrgerätehaus mit ihnen verbringen. Für den Kamp-Bornhofener Hotelier

mit ihnen verbringen. Für den Kamp-Bornhofener Hotelier Gute Laune garantiert: Beim traditionellen Döppeskuchenes-

Gute Laune garantiert: Beim traditionellen Döppeskuchenes- sen blicken die Floriansjünger auf das Jahr zurück.

GOLD-ANKAUF

beim Juwelier Ihres Ve rtrauens

BAHNHOFSTRAßE 15

beim Juwelier Ihres Ve rtrauens BAHNHOFSTRAßE 15 65549 LIMBURG TEL. 0 64 31 / 9 80

65549 LIMBURG TEL. 0 64 31 / 9 80 00

Wir kaufen Ihr Altgold

! Münzen ! Altgold ! Zahngold ! Schmuck

Fair, diskret und bar

und Pächter der Burg Ster- renberg, Lothar Weinand, war ein besonderes Anliegen den Floriansjüngern zu danken. Denn beim Mittelrhein Open- Air waren die Feuerwehrleute über alle drei Tage hinweg mit ihren ehrenamtlichen Siche- rungsaufgaben maßgeblich am reibungslosen Ablauf des Festivals beteiligt. Als Aner- kennung überreichte er dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr eine Spende.

Weihnachtliches Chorkonzert in Bad Ems

BAD EMS. Ein besonderes Konzert-Highlight erwartet die Besucher beim traditi- onellen Weihnachtskonzert des Kulturkreises Rhein- Lahn e.V. am Sonntag, 12. Dezember, um 17 Uhr in Bad Ems. Unter Gesamtleitung von Wer- ner Honig werden der Chor „Ad Acta“ der Kreisverwaltung Rhein-Lahn, die „Bad Ems Singers“ und der Frauenchor Dachsenhausen die Zuhörer auf die Weihnachtszeit ein- stimmen. Das Konzert fin- det in diesem Jahr nicht im Kreishaus statt, sondern in der evangelischen Martinskir- che in Bad Ems. Die Klavier- begleitung über nimmt Ingo Thrun, durch das Programm führt Siegfried Preuß. Der Ein-

tritt ist frei, es wird aber um Kreisverwaltung, freut sich auf die Konzertbesucher.

Spenden gebeten, die für die Innenrestaurierung der Mar-

tinskirche bestimmt sind. Auf liche Werke, Spirituals und

tinskirche bestimmt sind. Auf liche Werke, Spirituals und Nicht nur der Chor „Ad Acta“, bestehen aus

Nicht nur der Chor „Ad Acta“, bestehen aus Mitarbeitern der

dem Programm stehen geist-

weihnachtliche Weisen aus verschiedenen Jahrhunderten.

Katzenelnbogen in Kürze Weihnachtssingen Am Sonntag, 12. Dezem- ber, treffen sich die Sänger des CGV
Katzenelnbogen
in Kürze
Weihnachtssingen
Am Sonntag, 12. Dezem-
ber, treffen sich die Sänger
des CGV um 16.45 Uhr bei
Josef im Gasthaus „Zum
Rebstock“ zum Ansingen.
Anschließend wird der Chor
im Seniorenzentrum um
17.30 Uhr und in der Fach-
klinik um 19 Uhr zum Weih-
nachtssingen erwartet.
Gottesdienst am 2.
Weihnachtsfeiertag
Wie in jedem Jahr gestal-
ten die Sänger des CGV den
Weihnachtsgottesdienst am
Sonntag, 26. Dezember (2.
Weihnachtsfeiertag), im Se-
niorenstift mit. Treffpunkt
für die Sänger ist um 9.45
Uhr im Seniorenstift zum
Ansingen. Der Gottesdienst
beginnt um 10.30 Uhr.
Kurstadt in Kürze Verkehr rollt Die Bad Emser Römerstra- ße ist endlich wieder frei für

Kurstadt in Kürze

Verkehr rollt

Die Bad Emser Römerstra- ße ist endlich wieder frei für den Durchgangsverkehr. Am Mittwochnachmittag konnte auch das Teilstück zwischen Gartenstarße und Bleichstraße wieder - wenn auch nur vorläufig - dem Verkehr übergeben wer- den. Die Geschäftswelt in der Römerstraße atmet auf, der Gewerbeverein „Bad Ems erleben“, fühlt sich in seiner anfänglich umstrit- tenen Forderung nach Vol- sperrung und Vorziehen des Bauabschnittes nun bestä- tigt. Die Bauarbeiten in der Römerstraße verzögerten sich bislang um rund 14 Wochen.

Baum fällt

Die Eibe fällt - nun endgül- tig. Der Baum, der den frei- en Blick auf das historische „Vier Türme“-Haus blo- ckiert, kommt weg. Stadt- bürgermeister Berny Abt am Mittwoch: „Der Auftrag

Gasthaus versteigert

Nach Informationen von RheinLahnErleben ist das leerstehende Gast- haus „Sporkenburg“ in der Marktstraße versteigert worden. Ein Bad Emser ge- werbetreibender hat den - noch vorläufigen Zuschlag - erhalten. Noch muss die versteigernde Bank aller- dings zustimmen, beim Versteigerungstermin am Lahnsteiner Amtsgericht konnte nicht der eigentlich erforderliche Erlös von 70 Prozent des Verkehrswertes erzielt werden. Allerdings lag nur noch ein weiteres - noch niedrigeres Gebot vor.

Nachrichten
Nachrichten
Preise rieselt der Schnee Elektrische Zahnbürste Professional Care 1000 • Akkubetrieb • 40.000
Preise rieselt
der Schnee
Elektrische Zahnbürste
Professional Care 1000
• Akkubetrieb • 40.000 Vor-/Rückwärtsbewegungen/
Minute • 8.800 Seitwärtsbewegungen/Minute
• Timer •1Reinigungsstufe • Art.-Nr.: 661247
abwaschbar unter
fließendem Wasser
Rasierer 330 Serie 3
• Akku-/Netz • ca. 45 Minuten Betriebszeit
• Schnell-Ladefunktion • Art.-Nr.: 580582
1800 Watt
inklusive Haarglätter
mit Keramikplatten
Haartrockner Haartrockner HP HP 8295 8295
• • Stylingdüse Stylingdüse • • Art.-Nr.: Art.-Nr.: 615352 615352
Alle Preise Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.
Sofern nicht vorhanden, gleich bestellen.
TV · AUDIO · ELEKTRO · ENTERTAINMENT · FOTO · PC· HANDY www.medimax.de
LIMBURG ∙ WESTERWALDSTR. ∙ TEL. /
Nachrichten
Nachrichten
Nachrichten Viele „Schuhkartons“ gesammelt „Herzlichen Dank“ im Namen der Kinder, denen mit Hilfe vieler Spender

Viele „Schuhkartons“ gesammelt

„Herzlichen Dank“ im Namen der Kinder, denen mit Hilfe vieler Spender aus Braubach und Umgebung, in diesem Jahr wieder eine besondere Weihnachtsfreude gemacht wird, sagen Björn Dennert, Markus Fischer, Bürgermeister Werner Groß und Sam- melstellenleiterin Amal Fischer (v. l. n. r.). „Bei der Braubacher Sammelstelle wurden in diesem Jahr wieder viele Pakete für „Weihnachten im Schuhkarton“ abgegeben. Im Vergleich zum vergangenen Jahr stieg die Zahl der Päckchen im Bereich der Sammelstelle sogar auf mehr als 170“, sagt Amal Fischer, die die Aktion für den CDU Ortsverband koordinierte.

die die Aktion für den CDU Ortsverband koordinierte. Zweiter Bornicher Mundartabend Vor voll besetzter Halle

Zweiter Bornicher Mundartabend

Vor voll besetzter Halle boten die Akteure ein abwechslungs- reiches und interessantes Programm. Alles drehte sich dabei um den heimatlichen Dialekt , das Bornicher Platt. Zum einge- wöhnen erklärten Albrecht Brodt und Felix Dillenburger Borni- cher Ausdrücke. Für eine Kurzgeschichte kam auch noch Marie Dillenburger auf die Bühne. Irene Laubach berichtete aus ih- rem Nassauer Land. Manfred Zimmermann, Karl Zimmermann, Sigrid Kronz, Friedel Becker, Susanne Dillenburger und Sibylle Haas estalteten den Abend mit. Alle Beiträge wurden von Hen- ry Fensterseifer in Bild und Ton festgehalten. Das Video vom 2.Bornicher MundARTabend wird derzeit bearbeitet und kann bei der Winzergenossenschaft bestellt werden.

und kann bei der Winzergenossenschaft bestellt werden. Leserbriefe - ihre Meinung Die Diskussion um den
Leserbriefe - ihre Meinung Die Diskussion um den Radwege-Lückenschluss an der Lahn zieht sich seit
Leserbriefe - ihre Meinung
Die Diskussion um den Radwege-Lückenschluss an der
Lahn zieht sich seit Jahren hin. RheinLahnErleben-Leser
Erwin Ubl bezieht Stellung.
Bedauerlicher Weise ereignet sich bei dem Teilabschnitt
Laurenburg-Geilnau das Gleiche, wie vor vielen Jahren beim
Ausbau des Abschnitts Obernhof-Laurenburg. Damals waren
alle Vorbereitungen getroffen, das Geld war bewilligt. Dann
sind einige „Grüne“ zum damaligen Umweltminister Töpfer
in Mainz gegangen, welcher die Maßnahme stoppte. Nach
vielen Jahren wurde die Sache wieder aufgenommen. Aber
da eine Rechtsverordnung nach 10 Jahren ihre Gültigkeit
verliert, musste die ganze Angelegenheit von NEUEM auf-
bereitet werden. Der Radweg Laurenburg-Obernhof wurde
schließlich – wie geplant – gebaut und wird heute gerne
angenommen.
Bei der Verweigerung des Ausbaus Laurenburg-Geilnau wer-
den nun fadenscheinige Argumente ins Feld geführt. Im
beanstandeten Teilabschnitt (wenige hundert Meter lang)
wurde früher intensive Landwirtschaft betrieben. Heute ist
dies nur noch eine große Grünflache. Auf dem Feld gegen-
über haben schon immer Falken genistet, sie haben sich von
der Berufsschiffahrt auf der Lahn nicht gestört gefühlt und
auch vom Güterzugverkehr nicht. Bei der jetzigen proviso-
rischen Lösung über die Höhe, durch Scheidt, ist zweimal
eine Steigung von 2 Km Länge zu überwinden. Es hat hier
schon mehrmals Unfälle -vor allem mit Kindern - gegeben.
Dies kann ich belegen, denn ich habe selbst schon an einem
Kind 1. Hilfe geleistet, welches auf der steilen Abfahrt nicht
mehr bremsen konnte, zu Fall kam und sich dadurch Hautab-
schürfungen in beträchtlichem Maße zugezogen hatte.
Es entsteht der Eindruck, dass einige der Verweigerer nicht
auf dem Hochsitz gestört werden wollen. Es wäre angebracht
an geeigneter Stelle ein Beschwerdebuch auszulegen.
Erwin Ubl, Laurenburg.
Leserbriefe spiegeln nicht unbedingt die Meinung der
Redaktion wieder - tun dies aber erstaunlich oft.
Wollen auch Sie ihre Meinung äußern? Gerne!
E-Mail an: w.willig@medienerleben-verlag.de
Gerne! E-Mail an: w.willig@medienerleben-verlag.de Lasershow und Leckereien Weihnachtsmarkt an alter Stelle in

Lasershow und Leckereien

Weihnachtsmarkt an alter Stelle in neuem Licht

BAD EMS. Wer am Samstag- abend einen Besuch auf dem

für Runde drehen. Bei eisigen Temperaturen gab es warme

Weihnachtsmarkt geplant weihnachtliche Klänge von

hatte, konnte diesen schon von weitem erkennen, denn Stadtbürgermeister Berny Abt hatte mit seiner ange- kündigten Illumination des Kurgebäudes nicht zu viel versprochen.

Musiker Ralf „Kniff“ Rosen- baum. Da der Markt in diesem Jahr wieder am Platz der Partner-

ICHWÜNSCH‘ MIR EINE KÜCHE DIE MIT MIR FLÜSTERT, WENN ICH FRÜHSTÜCK MACHE! Lindenstraße 1 -
ICHWÜNSCH‘ MIR
EINE KÜCHE
DIE
MIT MIR FLÜSTERT,
WENN ICH FRÜHSTÜCK MACHE!
Lindenstraße 1 - 65555 Limburg
Tel: 06431 50500
www.treffpunkt-kueche.net

schaften stattfand, fuhr ein Kutschenplanwagen zwischen oberer Römerstraße und Kur- gebäude, um die Geschäf- te dort am verkaufsoffenen Sonntag in den Markt zu in- tegrieren.

Leona Rosenthal

Es erstrahlte in allen Farben des Regenbogens und am linken Teil begrüßte eine La- sershow die Gäste des Weih- nachtsmarkts mit „Welcome“. Während Abt mit einem Kame- rateam den letzten Teil eines Werbefilms für Bad Ems dreh- te, genossen die Gäste in die- ser malerischen Atmosphäre Glühwein und Leckereien.

Kinder konnten Ihre Gedich- te für den Nikolaus aufsagen und auf dem Karussell Runde

Glühwein und Leckereien. Kinder konnten Ihre Gedich- te für den Nikolaus aufsagen und auf dem Karussell
Nachrichten Stimmungsvoll: Nastätter Weihnachtsstraße läutete Adventszeit ein Die Kinder der kommunalen
Nachrichten
Nachrichten

Stimmungsvoll: Nastätter Weihnachtsstraße läutete Adventszeit ein

Nastätter Weihnachtsstraße läutete Adventszeit ein Die Kinder der kommunalen Kindertagesstätte bei der
Nastätter Weihnachtsstraße läutete Adventszeit ein Die Kinder der kommunalen Kindertagesstätte bei der
Nastätter Weihnachtsstraße läutete Adventszeit ein Die Kinder der kommunalen Kindertagesstätte bei der

Die Kinder der kommunalen Kindertagesstätte bei der Eröffnung der Weihnachtsstraße.

Stimmungsvoll: Die Römer- wurde zur Weihnachtsstraße

Schon Tradition: Das Karussell

wurde zur Weihnachtsstraße Schon Tradition: Das Karussell NASTÄTTEN. Die Nastätter Tagen gab es an den Markt-

NASTÄTTEN. Die Nastätter Tagen gab es an den Markt-

Weihnachtsstraße sorgte am ersten Adventswochenende für einen stimmungsvollen Auftakt der besinnlichen

Vorweihnachtszeit - und für accessoires und vieles mehr.

Am Sonntag lockte zusätzlich der verkaufsoffene Sonntag der Gewerbetreibenden von 13 bis 18 Uhr zum stimmungs- vollen Weihnachtsshopping. Highlights waren unter ande- rem die Glasbläservorführun-

November hatte die Stadt gen, das Kinderschminken,

die Märchenstunden und der Besuch des Nikolaus. -ww-

Nastätten in Zusammenar- beit mit dem Gewerbeverein

ständen Selbstgebasteltes, gebrannte Mandeln, Glüh- wein, Bratwurst, Brezeln, Ad- ventsgestecke, Weihnachts-

volle Straßen und Geschäfte. Die Nastätter Weihnachts- straße hat sich im Laufe der vergangenen Jahre als wahrer Publikumsmagnet in der Region einen Stellenwert geschaffen. Am 27. und 28.

wieder ein abwechslungs- Strahlende Gesichter: Auch der heilige Nikolaus kam zur reiches Programm auf die

Stippvisite nach Nastätten.

Beine gestellt. An beiden

Mehr Bilder auf www.rheinlah- nerleben.de

An beiden Mehr Bilder auf www.rheinlah- nerleben.de Die Weihnachtsstraße entpuppte sich wieder einmal als Pub-

Die Weihnachtsstraße entpuppte sich wieder einmal als Pub- likumsmagnet in der Einkaufsstadt Nastätten.

Braubacher Weihnachtsmarkt lockt

BRAUBACH. Der Braubacher Weihnachtsmarkt hat alles zu bieten, was das Weihnachtsherz begehrt. Klein, aber fein präsentiert er sich am zweiten Adventwochenende. Am Samstag, 4. Dezember, sowie Sonntag, 5. Dezember, jeweils ab 14 Uhr. Von der Obermarktstraße über den historischen Marktplatz bis in die Schlossstraße erstrecken sich die Stände. Vorwiegend Hand- und Bastelarbeiten bestimmen das Angebot. Dieses reicht von Trockenfloristik, Wind- lichter, Keramik, Edelstein-schmuck, Engel, Stoffhandarbeiten über Kalender, Gewürze, Gelee bis hin zu Krippen mit Zubehör. Glühwein, Tee, Punsch, Waffeln und Bratwurst wärmen von innen und laden zum Verweilen ein. Auch der Nikolaus wird wieder erwartet. Musikalisch stimmen die Chorgemeinschaft am Samstag um 17 Uhr und der evangelische Posaunenchor am Sonntag ab 16.30 Uhr auf Weihnachten ein.

Adventsmarkt in Winden

WINDEN. Am Samstag, 11. Dezember, veranstalteten die Ortsvereine von Winden auf dem Dorfplatz in der Mittelstraße den 1. Adventsmarkt. An den weihnachtlich geschmückten Buden gibt es ein vielfältiges Angebot von selbstgefertigtem Dekoartikel. Um 15 Uhr wird der Adventsmarkt eröffnet. Um 15.30 Uhr tritt der gemischte Chor Winden auf und gibt seinen ersten Auftritt. Danach wird sicherlich auch der Nikolaus dem Adventsmarkt und den Kindern von Winden seinen Besuch abstatten. Danach können die Kinder ihre Wünsche an den Tannenbaum hängen. Diese werden dann anschließend mit einem Ballon in den Himmel geschickt. Danach tritt ein bekannter Trompetensolist auf. Um 18 Uhr hat jeder Besucher des Adventsmarktes die Möglichkeit einen Adventsgottesdienst zu besuchen. Danach tritt um 19 Uhr die Blaskapelle Daubach auf. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Genie- ßen Sie an den Ständen Pilze und Bratwürste und heiße Waffeln mit Kaffee oder Glühwein, heißer Apfelsaft oder vieles mehr. Lassen sie sich auf dem Adventsmarkt ganz gemütlich auf die Weihnachtszeit einstimmen.

10 Jahre Weihnachtshäuser

HAMBACH. Die Lichter der Weihnachtshäuser leuchten, dieses Jahr zum 10. Mal - noch bis zum 26. Dezember, jeweils von 17 bis 23 Uhr. Die Glühweinhütte ist in dieser Zeit jeden Freitag bis Sonntag von 17 Uhr bis ca. 21.30 Uhr geöffnet. Das ganze findet in Hambach, in der Berg-, Born- und Anton-Hirschberger-Straße statt. Die kompletten Erlöse kommen einem gemeinnützigen Zweck zugute. Kinder dürfen ihre Wünsche – ob aufgeschrieben oder gemalt – bis zum 12. Dezember in die Wunschbox werfen. Am Samstag, 4. Dezember um 17.30 Uhr, lassen Kinder ihre Wünsche mit Hilfe eines Luftballons in den Himmel steigen und am darauffolgenden Sonntag wird um die selbe Zeit der Nikolaus mit seiner Kutsche vorbeikom- men. Weihnachtlicher Musikgenuss lockt am Sonntag, 12. Dezember und 3. Advent, zu den Weihnachtshäusern. Eine Rundfahrt mit der Pferdekutsche wird es am 18. Dezember geben und anschließend gibt es ein musikalisches Stell-dich-ein mit dem „U 40“, dem kleine Chor des „MGV Frohsinn“, aus Elz. Am letzten Tag der Veranstaltung, dem 19. Dezember, um 17 Uhr darf noch einmal das Glücksraddrehen für einen guten Zweck gedreht werden und um 18 Uhr wird der Musikalische Abschluss vom Elzer Frauenchor eingeleitet. -jhe-

& TOLLES KABINENPERSONAL!!!

HEISSEPREISE

AUGUST BIS ZU 25% RABATT AUFALLEUNSEREPREISE
AUGUST
BIS ZU
25%
RABATT
AUFALLEUNSEREPREISE

KAUFEN SIE DEN RYANAIR-WOHLTÄTIGKEITSKALENDER 2011 WÄHREND IHRES FLUGES

RYANAIR-WOHLTÄTIGKEITSKALENDER 2011 WÄHREND IHRES FLUGES Buchen Sie bis zum 02.12.10 um Mitternacht. Reisezeitraum

Buchen Sie bis zum 02.12.10 um Mitternacht. Reisezeitraum vom 9. Januar-28. Februar. Angebot gilt nur nach Verf ügbarkeit, es gelten die Geschäftsbedingungen von Ryanair. Weitere Informationen finden Sie auf www.ryanair.de. Es können Gebühren für Gepäck anfallen. Es können Verwaltungsgebühren anfallen (5e pro Flugstrecke). Direktflüge ab Frankfurt-Hahn.

Nachrichten Weihnachtsverlosung: Preise winken - A n z e i g e - KATZENELNBOGEN. Bei
Nachrichten
Nachrichten

Weihnachtsverlosung: Preise winken - Anzeige -

KATZENELNBOGEN. Bei der großen Weihnachtsverlo- sung des Gewerberings Kat- zenelnbogen werden in der Vorweihnachtszeit Einkaufs- gutscheine im Gesamtwert von 4500 Euro verlost. Alle Gewinne sind Einkaufs- gutscheine im Wert von 10 bis 250 Euro, die in allen teilneh- menden Betrieben eingelöst werden können. Zum Mitma- chen einfach ein Los in einem der teilnehmneden Betriebe abholen, ausfüllen und wieder abgeben.

Betriebe abholen, ausfüllen und wieder abgeben. Schnelles Internet gesichert GÜCKINGEN. Die Würfel sind

Schnelles Internet gesichert

GÜCKINGEN. Die Würfel sind gefallen: Der Gemein-

sichtigte Nutzungsvereinba- rung verzögert. Seit Vodafone

derat in Gückingen nimmt im vier Jahre andauernden

Bemühen um schnelles Inter- net Hilfe anbietet und nahe der Königsteinhalle einen Sendemast errichten möchte, regt sich in der von der Te- lekom lange unterversorgten Ortschaft Widerstand gegen die Strahlenbelastung. 111 Bürger sprachen sich

will die Ortschaft von Staffel schriftlich gegen den Stand-

aus versorgen, ein Sendemast

am Sportplatz ist damit nicht

erforderlich.

Bedenken der Einwohner und

die mögliche Alternative hat-

und präsentierten die kom-

ort inmitten des Dorfes aus

Abstand von einem Pacht- vertrag mit Vodafone und verlässt sich beim schnel- len Internet auf eine Ver- sorgung durch die Telekom. Das Ortsbürgermeister Kurt Wilhelm nach einer nicht öf- fentlichen Sitzung bekannt. Der Telekommunikationsriese

lage weitere Sender auf dem Mast montiert werden könn- ten. Eine unverbindliche Absichts- erklärung wandelte die Tele- kom in eine feste Zusage um:

Ab Mitte 2011 soll Gückingen beim Internet von Staffel aus mitversorgt werden. Derzeit werden die baulichen Vorbe- reitungen für die Anlage vo- rangetrieben, um an einem der ersten Standorte die neue LTE-Technik einzusetzen. Die Frequenzen wurden im Früh-

plette Unterschriftenliste in jahr ersteigert. Mit dem Zu-

schlag gingen die Unterneh- men die Verpflichtung ein, den ländlichen Raum vorran- gig zu versorgen.

der Sitzung. Angetrieben wurde die Initi- ative überdies von der Sorge, dass neben der Vodafone-An-

ten den Rat im Oktober stark verunsichert und die beab-

König von Mallorca zu Gast im Einrich:

Jürgen Drews könnte Stargast des Heimatabends werden

Der Heimatverein wäre aus dem Einrich nicht mehr weg zu denken, wie kaum ein anderer Verein. Dies wurde auch bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung deutlich, die genutzt wur- de, um besondere Ereignisse 2010 Revue passieren zu las- sen sowie vorfreudig auf das kommende Jahr zu blicken. Das Top Thema des Abends war ohne Zweifel die Auswahl des Stargasts für den Heimat-

abend am Bartholomäusmarkt Tüchern ist, ist das Motto für tungen und Ereignisse in den

den dazugehörigen Bartho- lomäusmarkt-Festumzug: Zu dem Thema „Große Städte die-

Besonders positiv herausge-

ser Welt“ werden dann wieder stochen ist dabei die Abtei-

bunte Wagen und Kostumierte durch die Katzenelnbogener Straßen ziehen. Doch nicht nur der Bartholomäusmarkt ist im kommenden Jahr zu erwarten, weiß Alexander Greuling, Vor- sitzender des Heimatverein,s während der Jahreshauptver- sammlung zu berichten. Auch das Frühlingskonzert, wozu der Termin noch nicht fest steht, die Himmelfahrtswanderung am 2. Juni oder das Brunnen- fest am 12. Juni versprechen schon jetzt wieder besondere Ereignisse zu werden. Weiter- hin wurde die Jahreshaupt- versammlung auch genutzt für einen Rückblick auf Veranstal-

im nächsten Jahr. Nieman- den anderen als den „König von Mallorca“, Jürgen Drews, wird dabei als Geheimtipp ge- handelt. Voraussichtlich wird der berühmte Schlagersänger 2011 den Besuchern auf dem Einricher Volksfest ordentlich einheizen. Die Verhandlungen dazu seien aber noch nicht endgültig abgeschlossen. Was allerdings schon in trockenen

Verlosung auf der Jahreshauptversammlung: Wie in jedem Jahr konnten begehrte Kirmesutensielen gewonnen werden.

Jahr konnten begehrte Kirmesutensielen gewonnen werden. vergangenen Monaten. lung des Kostümverleihs im

vergangenen Monaten.

lung des Kostümverleihs im Heimatverein. Der Fundus hat sich weit über die Grenzen des Einrichs hinaus aus einer der Kostümverleihe etabliert- mit stetig steigendem Interesse in der Bevölkerung. Die dabei er- wirtschafteten Gewinne waren nicht zu verachten und sorgten für eine gehörige Finanzspitze für den Verein. Nicht zu letzte war dies ein Verdienst von den Mitarbeitern des Fundus, die mit Passion die Kleider pflegen und verwalten. Vroni Bretz, Christel Weber und Christel Strobel wurde für ihren ehren- amtlichen Einsatz besonders gedankt.

ICHWÜNSCH‘ MIR EINE KÜCHE IN DER AUCH DIE LEIDENSCHAFT KOCHT! Lindenstraße 1 - 65555 Limburg
ICHWÜNSCH‘ MIR
EINE KÜCHE
IN
DER AUCH DIE
LEIDENSCHAFT KOCHT!
Lindenstraße 1 - 65555 Limburg
Tel: 06431 50500
www.treffpunkt-kueche.net

8. Bremberger Nikolaus-Markt - 7000 Euro gespendet

BREMBERG. Im der ersten Dezemberwoche 2003 fand der erste Bremberger Niko- lausmarkt statt. Die Brem- bergerinnen Heidi Müller und Martina Wallrabenstein hat- ten sich vorgenommen etwas sinnvolles ins Leben zu rufen und gründeten die IG Niko- lausmarkt. Im nu fanden sich im ganzen Dorf freiwillige

Helfer die jedes Jahr stricken, backen, basteln oder beim verkaufen und bewirten hel- fen. Am letzten Samstag, zum achten mal. „Das ganze Dorf ist auf den Beinen und das geht auch nur so“ meint Hei-

di Müller. „Die Kirmesgesell-

schaft kümmert sich um den Glühweinverkauf, die Männer helfen beim Auf- und Abbau der Stände und Grillen die Würstchen oder holen erst- mal der Traktor um mit dem Schneeschild den Dorfplatz

vom Schnee zu befreien. Vie-

le Frauen backen Stollen und

Lebkuchen oder basteln Ge-

stecke und Kränze. Besonders tüchtig sind die Seniorinnen

im Dorf die sich ganz beson-

ders ins Zeug legen aber auch „auswärts“ wohnende Omas bringen ihre Handarbeiten rechtzeitig zum Verkauf nach Bremberg. Nicht vergessen darf man auch die Stände des ortsansässigen Imkers und von Karolas Bastelladen die einen Teil ihres Erlöses spen- den“.

Bastelladen die einen Teil ihres Erlöses spen- den“. Der 8. Nikolausmarkt in Bremberg war einmal mehr

Der 8. Nikolausmarkt in Bremberg war einmal mehr eine Ge- meinschaftsarbeit von vielen Brembergern.

beim traditionellen Baum-

schlagen, kostenlosen Glüh- wein. Der Bremberger Nikolausmarkt ließ auch dieses Jahr kei- ne Wünsche offen. Frostiges Winterwetter, Gaumenfreuden und jede Menge schöne Dinge für die Adventszeit oder zum verschenken. Für die Kinder kam am Abend der Nikolaus mit Geschenken, die von der Truppe um den Bremberger Kleiderbasar gespendet wur- den. Danach konnten sich die Kinder bei einer Weihnachts- geschichte, vorgelesen von Joachim Wester, im Rathaus aufwärmen. Auch für die Er- wachsenen gab es zu späterer Stunde eine Weihnachtsge-

Der Erlös geht jedes Jahr an

verschiedene Einrichtungen oder Stiftungen. Heidi Müller erklärt dass die Institutionen die Spenden erhalten, immer im regionalen Bezug stehen und so häufig auch Kinder aus Bremberg und der Region un- terstützt werden. So wurden in der Vergangenheit z. B. die Kinderkrebsstation im Kem- perhof in Koblenz und die Kin- derstation der HSK in Wiesba- den mit Geldern unterstützt, genau wie die Lebenshilfe in Singhofen.

„Der Nikolausmarkt ist in die- ser Form nur möglich weil das ganze Dorf mithilft. Das ist in der heutigen Zeit längst nicht mehr selbstverständlich. In Bremberg schon.“ Freut sich Heidi Müller.

Der Inhalt der Spendendo- se, die beim örtlichen Weih- nachtsbaumverkauf aufge- stellt ist, fließt ebenfalls in

den Spendenpool. Hier gibt schichte.

es an den Adventssonntagen,

samstagss bisbis Für Freude am Weihnachts- shopping. shoppen erleben genießen 1.40 0 Parkplätze · samstags
samstagss bisbis
Für Freude am
Weihnachts-
shopping.
shoppen
erleben
genießen
1.40 0 Parkplätze · samstags ab 16 Uhr frei parken
GerckeLena
Lena Gercke
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Veranstaltungen Samstag 04.12. Miehlen. 16 Uhr: „Treffpunkt Adventskranz“, es wird gesun- gen, Geschichten, Glühwein
Veranstaltungen Samstag 04.12. Miehlen. 16 Uhr: „Treffpunkt Adventskranz“, es wird gesun- gen, Geschichten, Glühwein
Veranstaltungen Samstag 04.12. Miehlen. 16 Uhr: „Treffpunkt Adventskranz“, es wird gesun- gen, Geschichten, Glühwein
Veranstaltungen Samstag 04.12. Miehlen. 16 Uhr: „Treffpunkt Adventskranz“, es wird gesun- gen, Geschichten, Glühwein
Veranstaltungen Samstag 04.12. Miehlen. 16 Uhr: „Treffpunkt Adventskranz“, es wird gesun- gen, Geschichten, Glühwein

Samstag 04.12.

Miehlen. 16 Uhr: „Treffpunkt Adventskranz“, es wird gesun- gen, Geschichten, Glühwein und kleine Leckerein Nastätten. 15 Uhr: Kindervor- führung „Hänsel und Gretel“ im Bürgerhaus

Miellen. 17 Uhr: Nikolausfeier im Gemeinschaftshaus Nastätten. 16 Uhr: Mäd- chentreff, für Mädchen ab 12 Jahren, Lebkuchenhäuser her- stellen und Nikolausüberra- schung, im Jugendhaus Hah- nenmühle, Oranienstraße 2 Bad Ems. Nikolausfeier mit Schulkindern, im Katharinen- hof, Haus Lahnblick, Lahn- straße Diez. 17 Uhr: Der Nikolaus kommt in das Oranienbad, am Hallenbad 1, für die kleinen Badegäste hält der Nikolaus eine Überraschung bereit

Hambach. 17 Uhr: Einstu- dieren von Nikolausliedern mit Helga Findeisen, bei den Hambacher Weihnachtshäu- sern, Berg-, Born- und Anton- Hirschberger-Straße, ab 17.30 Uhr: der Nikolaus kommt mit Knecht Rupprecht und seinen Engeln in der Kutsche Dachsenhausen. 15 Uhr: Ad- ventsblasen mit Weihnachts- markt, auf dem Turnplatz, der Erlös ist für einen guten Zweck St. Goarshausen. 11 Uhr:

Arzbach. 15 Uhr: Seniorenad- ventfeier im Pfarrheim Bad Ems. 20 Uhr: Am Ach- ten um Acht, Thema: „Irische Weihnacht“, Römerstr. 51

Kaub. 11 Uhr: Nikolausmarkt Wintersberg. 19 Uhr: „Ge-

zänkt“ - Szenen einer Ehe, mit dem Koblenzer Comedy Star Reiner Zufall, im Berghotel am Limes, Infos und Anmeldung unter Telefon: 02603/4282 Nastätten. 10 Uhr: Internet für Senioren, Interessierte können einfach vorbeikom- men, ab 15 Uhr: Offener Treff, im Jugendhaus Hahnenmühle, Oranienstraße 2 Flacht. 20 Uhr: „Früh dran -

mit der Kolpingkapelle Kampf gut drauf“, „Unsere Kinder

und ihre psychomotorische Entwicklung“, Vortrag von Dr. Bernd Lohmann, im Ev. Ge- meindehaus Nastätten. 15 Uhr: Vorweih- nachtliches Erzählcafé, im Café „Schöne Aussicht“

Weihnachtsmarkt in der Histo- rischen Altstadt

Nastätten. Offener Treff von 15 - 20 Uhr, 16 bis 18 Uhr:

Jungs im Internet, im Jugend- haus Hahnenmühle, Oranien- straße 2

Kehlbach. 16.30 Uhr: Singen unterm Weihnachtsbaum im Gemeindehausm für das leib- liche Wohl ist gesorgt

Hainau. 15 Uhr: Weihnachts- hof auf dem Dorfplatz in der Brühlstraße, ab 18 Uhr: Be- such des Nikolauses für die kleinen Gäste mit musikali- scher Begleitung, für das leib- liche Wohl ist gesorgt Kaub. Weihnachtsmarkt auf dem neuen Zollplatz in Ver- bindung mit der JHB Kaub Nastätten. 17 Uhr: Gospel- gottesdienst in der ev. Salva- tor-Kirche, mit dem Gospel- chor „Blueland Gospel Voices“ Hambach. 17.30 Uhr: Kin- der lassen ihre Wünsche an das Christkind mit Hilfe eines

Luftballons in den Himmer Telefon: 02603/973120

steigen, Berg-, Born- und An- ton-Hirschberger-Straße Bad Ems. 11.30 Uhr: 30 Minu- ten Orgelmusik und Texte zum Advent in der katholischen Pfarrkirche St. Martin Braubach. Js BluesExpress Live in Braubach, in der Gast- stätte „Zur Marksburg“ Braubach. 14 Uhr: Weih- nachtsmarkt, von der Ober- marktstraße über den histo- rischen Marktplatz bis in die Schlossstraße erstrecken sich die weihnachtlichen Stände, Trockenfloristik, Windlichter, Keramik, Edelstein-schmuck, Engel, Stoffhandarbeiten, Ka- lender, Gewürze, Gelee und Krippen mit Zubehör Braubach. 19 Uhr: Weih- nachtsfeier des Sportfischer- vereins im Hotel Lindenhof Hahnstätten. Weihnachts- markt des TuS und der Frei- willigen Feuerwehr, auf dem Dorfplatz Lahnstein. 19.30 Uhr: „Mit 18 Band“ Westernhagen Co- ver Band, in der Kulturscheu- ne, Hof Aspich, Eintritt 15 Euro, Infos unter Telefon:

0178/4478483

St. Goarshausen. 15 Uhr:

Weihnachtsmarkt in der Histo- rischen Altstadt Kaub. 14 Uhr: Nikolausmarkt auf dem Zollplatz Nochern. 19 Uhr: „Jeder Mor- gen ist ein neuer Anfang “, ein Konzert für Dietrich Bon- hoeffer, mit Shamrock-Duo, in der Ev. Kirche, Eintritt frei

Montag 06.12.

Sonntag 05.12.

Fachbach. 15 Uhr: Advents- singen mit dem Heimat- und Verkehrsverein, auf dem Dorf- platz Nievern. 17 Uhr: Nikolausfei- er in der Pfarrkirche Bornich. 14 Uhr: 9. Bornicher Weinmesse im Winzerkeller Bad Ems. 16 Uhr: „Ballettga- la“ im Kurtheater, Infos unter

Dienstag 07.12.

Mittwoch 08.12.

auf dem Zollplatz Strüth. 10.45 Uhr: Famili- engottestdienst im Kloster Schönau, anschließen gibt es Suppe, Kaffee und Kuchen im Eine-Welt-Haus Oelsberg. 11 Uhr: Advents- garten, bei Fam. Hein, We- berstraße 10, ab 15 Uhr: der Nikolaus kommt mit der Kut- sche, anschließend Kutsch- fahrten für die Kinder, Musik

Bornhofen Gemmerich. 15.30 Uhr: Der Nikolaus kommt zum ehemali- gen Schulhof am Rathaus und hat für alle Kinder was dabei, für Essen und Trinken ist bes- tens gesorgt Nastätten. 10 Uhr: „Die vier Kerzen“, Weihnachts-Musical mit dem Kinderchor „Kicho- na“, in der ev. St. Salvator Kirche

Donnerstag 09.12.

Bad Ems. 19.30 Uhr: Licht- blick e.V. - das Programmkino, im Theater im Badhaus,

UMWELTPRÄMIE VERPASST? SPAREN SIE 5.000 € bis zu NUR BIS 31.12. 2010 DIE RENAULT PRÄMIE
UMWELTPRÄMIE VERPASST?
SPAREN
SIE 5.000 €
bis zu
NUR BIS 31.12. 2010
DIE RENAULT
PRÄMIE
DER RENAULT SCÉNIC
DER RENAULT MÉGANE
DER RENAULT TWINGO
AB
13.900,-
AB 10.900,- € *
AB 4.990,- € *
€ *
DER RENAULT CLIO
AB
7.200,-
€ *
4 JAHRE SORGENFREI
AUTO FAHREN.
BRINGEN SIE JETZT IHREN GEBRAUCHTWAGEN ZU RENAULT und sparen Sie richtig! Denn mit
der Renault Umweltprämie erhalten Sie 5.000 Euro* Preisvorteil beim Kauf eines neuen Renault.
4
Jahre Wartung
Ebenso attraktiv ist die passende Finanzierung inklusive Renault relax Paket mit 4 Jahren Wartung
und 4 Jahren Garantie.** Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir beraten Sie gerne.
4
Jahre Garantie
Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert: 7,4 - 5,1; CO2-Emissionen kombiniert: 174 - 119 g/km
(Werte nach EU-Normmessverfahren).
Autohaus Staffel GmbH
Autohaus Weichel
Autohaus Hohlwein
AUTOHAUS STAFFEL GMBH
Elzer Straße 5
Am Stotz
Elzer Str. 5•65556 Limburg-Staffel
65556 Limburg-Staffel
Tel. 0 64 31 - 9 15 50
65618 Selters, OT. Eisenbach
Tel. 0 64 83 - 9 19 90
Schläferweg 21
65582 Diez
Tel. 0 64 32 - 22 77
• Tel.: 06431-91550
*5.000 Euro Preisvorteil mit 2.500 Euro Renault Umweltprämie und – bei Inzahlunggabe eines Gebrauchtwagens–mit einem Restwert von 2.500 Euro. Der
Gebrauchtwagen muss mindestens 3 Monate auf Sie zugelassen sein. Gültig für Privatkunden bis 31.12.2010. Jeweils Angebotspreise: Renault Clio 3-Türer Expression
1.2 16V 75 mit 55 kW (75 PS), Renault Twingo Authentique 1.2 LEV 16V 75 mit 55 kW (75 PS), Renault Mégane 5-Türer Authentique 1.6 16V 100 mit 74 kW (100 PS)
und Renault Scénic Authentique 1.6 16V 110 mit 81 kW (110 PS). **Enthalten sind ein Renault Plus Garantie PLUS Vertrag (Anschlussgarantie nach der
Neuwagengarantie, inkl. Mobilitätsgarantie) sowie alle Kosten der vorgeschriebenen Wartungsarbeiten für die Vertragsdauer (47 Monate bzw. 40.000 km ab
Erstzulassung gem. Vertragsbedingungen). Angebote auch für weitere Renault Modelle erhältlich. Abbildungen zeigen Sonderausstattung.
zzgl. Überführungskosten
zeigen Sonderausstattung. zzgl. Überführungskosten Bad Ems. 18 Uhr: „Kontro- vers!“, ein Streitgespräch

Bad Ems. 18 Uhr: „Kontro- vers!“, ein Streitgespräch mit

Julia Klöckner und Josef Wink- ler, im Badhaus im Kurpark Nastätten. 10 Uhr: Internet für Senioren, Interessierte können einfach im Jugend- haus Hahnemühle, Oranien- straße 2, vorbeikommen, ab

15

- 20 Uhr: Offener Treff, ab

17

Uhr: Internet Treff

Freitag 10.12.

Nastätten. 15 Uhr: Kidstreff ab 8 Jahren, Akrobaten, Clowns, Fakire, Jongleure, Ein- radfahrer und mehr, ab 17 Uhr bis 20 Uhr: Offener Treff und Internet Treff, im Jugendhaus Hahnemühle, Oranienstraße 2 Bogel. 19.30 Uhr: Weih- nachtsfeier der LandFrau- en Bogel, Endlichhofen und Ruppertshofen, im „Hotel zur Post“ Filsen. 17.30 Uhr: 2. Advents- lichterwanderung, für Kinder und deren Eltern, Laternen, Taschenlampen und Leucht- stäbe können mitgebracht werden, dazu gibt es heiße Würstchen im Brötchen und Räubertopf, Treffpunkt ist auf dem Dorfplatz „Unser Läd- chen“

Samstag 11.12.

Bad Ems. 11.30 Uhr: 30 Minu- ten Orgelmusik und Texte zum Advent, in der Kath. Pfarrkir- che St. Martin Bad Ems. 15 Uhr: Öffentliche Stadtführung, Preis: ohne Kur- karte 3 Euro, mit Kurkarte 2 Euro, Treffpunkt: Pavillon am Bahnhof Bad Ems. 20 Uhr: „Land des Lächelns“, im Kurtheater, mit der Landesbühne Rheinland- Pfalz, Infos: Staatsbad Ti- cket, Römerstr. 8, Telefon:

02603/973120

Bad Ems. Live! Musik mit „Funny Two“ im Beatles Mu- seum, Café Yellow Submarine, Römerstr. 19, Infos unter Te- lefon: 02603/7009898 Miehlen. 16 Uhr: „Treffpunkt Adventskranz“, es wird gesun- gen, Geschichten, Glühwein und kleine Leckerein

Miehlen. 16 Uhr: „Treffpunkt Adventskranz“, es wird gesun- gen, Geschichten, Glühwein und kleine Leckerein
- Anzeige - 4.19 Uhr ab Limburg Süd - neue frühe ICE-Verbindung zum Flughafen Volksbank
- Anzeige - 4.19 Uhr ab Limburg Süd - neue frühe ICE-Verbindung zum Flughafen Volksbank

- Anzeige -

4.19 Uhr ab Limburg Süd - neue frühe ICE-Verbindung zum Flughafen

Volksbank Rhein-Lahn informiert:

Finanztest: Riester-Sparen „nach wie vor gut“

LIMBURG. Früher am Flug- hafen ankommen. Das war

Flughafen anbieten. Von die- ser profitieren sowohl Flugrei-

nicht nur der Wunsch vieler sende als auch Flughafenbe-

schäftigte im Schichtdienst. Der neue, von Köln kommende ICE startet in Limburg Süd um 4:19 Uhr und kommt in Frank- furt Flughafen um 4:41 Uhr an. Mit der neuen ICE-Verbindung erreichen Flugreisende dort künftig auch früher startende Europa- bzw. Interkontinen- talflüge, Schicht-Beschäftigte

Die Bemühungen der Stadt Limburg, der Fraport AG und der Wirtschaftsförderungsge- sellschaft Westerwald mbH haben nun in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn zu ei- nem Erfolg geführt. Ab dem 12. Dezember 2010 will die Deutsche Bahn AG testweise eine neue tägliche Frühverbindung mit einem

ICE aus Köln zum Frankfurter weitere Berufspendler diesen

Fast 600 Jahre Auto Bach

Bürgermeister Martin Richard begrüßte die Entscheidung der Deutschen Bahn und ist zuversichtlich, dass nun auch

Flugreisender, sondern auch der vieler Pendler, in vor- derster Front der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Fraport AG.

Zug nutzen werden und damit auch die Frequenzen am ICE- Bahnhof weiter steigen. Montags bis freitags geht die-

REGION. Die Stiftung Wa- rentest nimmt RiesterFons- sparpläne regelmäßig unter

Rolle“, erklärt Vorstandsmit- glied Matthias Berkessel von der Volksbank Rhein-Lahn. So

se Frühverbindung weiter über die Lupe und prüft, wie gut sei die Riester-Rente mit In-

vestmentfonds insbesondere für junge Sparer interessant, da sie die Stärken dieser Geld- anlage vor allem langfristig ausspielen können. „Dank

in der Dezember-Ausgabe der entsprechender Ertragschan-

Zeitschrift Finanztest. In dem Bericht erfährt man, warum die Riester-Garantie so wichtig ist und wie sie funktioniert. „So ist zum einen das Konzept

eines Riester-Fondssparplans scheidet

Beim Konzept dreht sich vie- les um die Beitragsgarantie und Ertragschancen – dabei gilt es, möglichst lang von

entscheidend; zum anderen spielt auch die individuelle Lebenssituation und -planung des jeweiligen Sparers eine

Riester-Verträge sind und für wen sie sich lohnen. „Riester-Fondssparpläne im Überblick“ nennt Stiftung Warentest die Untersuchung

den Chancen der internationa- len Aktienmärkte zu profitie- ren. Die Experten von Stiftung Warentest begründen in der Finanztest-Ausgabe „Riester- Rente“ ihren Rat zum Riester- Fondssparplan von Union In- vestment: „Wir bleiben dabei. Die hohen Renditechancen der UniProfiRente rühren da- her, dass die Union das Geld so lange wie möglich im Ak- tienfonds liegen lässt.“ Wel- che genauen Möglichkeiten zur privaten Zusatzvorsorge sich insbesondere für junge Menschen bieten, erklären die Vorsorgeexperten der Volks- bank Rhein-Lahn in einem persönlichen Gespräch.

Frankfurt Süd bis nach Mün- chen. Ankunft dort 8.05 Uhr. Am Wochenende endet der ICE im Frankfurter Hauptbahnhof. Mit dem zusätzlichen Fahrten- angebot entspricht die Deut- sche Bahn AG einem vielfach geäußerten Wunsch. Die neue

den Flughafen rechtzeitig vor Verbindung wird zunächst

testweise für ein Jahr angebo- ten, soll aber möglichst dau- erhaft beibehalten werden. Hierfür ist eine zufriedenstel- lende Durchschnittsbesetzung des neuen Fernverkehrszugs notwendig.

Beginn der Frühschicht.

cen kann sich bei Riester- Fondssparplänen das Geld zu einem ansehnlichen Vermögen entwickeln.“ Das richtige Konzept ent-

Brühlstraße 5 SHOPPING MEILE am In 11. 4. Nastätten 12., 12. Römerpassage Römerstr. 35-37 und
Brühlstraße 5
SHOPPING MEILE
am In 11. 4. Nastätten 12.,
12.
Römerpassage
Römerstr. 35-37
und
56355 Nastätten
18. 12. 2010
Bahnhofstr. 4, 56355 Nastätten
Weihnachtszauber
Wir sind für Sie da
Entspannt einkaufen
bis 18.00 Uhr!
Kommen Sie an den Adventssamstagen
zum entspannten Weihnachtseinkauf nach Nastätten. Bummeln
Sie durch die Stadt, nehmen Sie an unserer großen Weihnachts-
verlosung teil und gewinnen sie einen der vielen Warengutscheine!*
Am 4.12.
Kutschfahrten
durch
die Stadt!
13.00 –16.30 Uhr
Familienfreundliches Konzept
Ihr Spielzeugfachgeschäft
einem Dach
DROGERIE WEIL
Römerstraße 47, Nastät ten
Während Sie einkaufen gehen gibt es ein tolles Kinoprogramm
für ihre Kinder (Programm unter www.kino-center-nastaetten.de),
kostenlose Parkplätze, eine große Auswahl an Geschäften und den
weihnachtlich geschmückten Adolfsplatz mit leckerer Verköstigung.
SHOPPING MEILE
Gutscheine für den Adolfsplatz
Lassen Sie sich einladen! Alle teilnehmenden Geschäfte halten für
ihre Kunden Gutscheine* bereit, die samstags am weihnachtlichen
Adolfsplatz eingelöst werden können.
Andrea Hofmann . Brühlstr. 5 . Nastätten
18.12.
14.30 Nastätter Am
Wir freuen uns auf Sie in Nastätten!
Posaunenchor
Haushaltswaren . Geschenkartikel
Uhr
Zwei unter
* In den teilnehmenden Geschäfte erhalten die Kunden Teilnahmezet tel für
die Weihnachtsverlosung sowie Gutscheine, die an den Samstagen zwischen
10.00 und 18.00 Uhr am weihnachtlichen Adolfsplatz eingelöst werden können.
seit 1727
Adolfsplatz eingelöst werden können. seit 1727 Die Auto Bach Jubilare 2010 und die Familienmitglieder Al-

Die Auto Bach Jubilare 2010 und die Familienmitglieder Al- brecht Bach (v. links) mit seinem Sohn Sebastian, schräg dahinter Wolfgang Bach und rechts vorne der Seniorchef Al- brecht Bach.

LIMBURG. In diesem Jahr feierte nicht nur Auto Bach ein besonderes Jubiläum, sondern auch viele Mitarbei- ter des Familienunterneh- mens. Anlässlich der 80-Jahr-Feier wurden erstmals alle Mitar- beiter, die in diesem Jahr ein Betriebsjubiläum gefeiert haben, bei einem gemein- samen Abendessen geehrt.

Eingeladen wurden die Mitar- beiter, die 10, 20, 25,30, 40 Jahre bei Auto Bach beschäf- tigt sind. Als einziger mit 45 Firmenjahren wurde Wolfgang Tautz beglückwünscht. Die 32 Jubilare des Jahres 2010 bringen es gemeinsam auf fast 600 Dienstjahre! Albrecht Bach dankte im Namen der Familie allen Jubilaren ganz herzlich.

„Mediterrana“ eröffnet in der Stadthalle

LAHNSTEIN. Am Montag, 6. Dezember, findet die Neuer- öffnung des Restaurants „Mediterrana“ in der Lahnsteiner Stadthalle statt. Freunde von südländischer Küche, aber auch von einem schnellem und preiswerten Tagesmenü in stilvollem Ambiente, kommen hier voll auf ihre Kosten. Warme Küche gibt es von 11 bis 15 Uhr. Im Bistro „Floh- markt“ mit Aufgang zum Restaurant kann alles gekauft werden, was zu sehen ist. Handeln ist erlaubt. Täglich ge- hört frischer Kuchen und Kaffespezialitäten zum Angebot. Ab 15 Uhr bis 19 Uhr gibt es warme Küche. Zudem locken Spezialitäten wie Flammkuchen auf dem Holzbrett serviert.

Infos für Beherbergungsbetriebe

BAD EMS. Am 6. Dezember um 17.30 Uhr veranstaltet der Stadt- und Touristikmarketingverein im Gasthaus „Alt Ems“ einen Infoabend zum Thema „Online-Buchbarkeit von Übernachtungsbetrieben in Bad Ems“. Der STM wird an diesen Abend das landesweite Reservierungssystem „TKN“ durch einen Mitarbeiter der Rheinland-Pfalz Touris- mus GmbH vorstellen lassen. Mit diesem System können Zimmer und Ferienwohnungen über das Internet online ge- bucht werden. Der STM lädt alle Bad Emser Beherbergungs- betriebe zu dem Infoabend ein und bittet zur besseren Vorbereitung um eine unverbindliche Voranmeldung unter 02603-941580 oder klimke@bad-ems.info.

Anzeigensonderveröffentlichung
Anzeigensonderveröffentlichung
Leckeres Ad ve ntsf rü hstück Al les, was Ihr Herz begehrt ab 1. Deze
Leckeres
Ad ve ntsf rü hstück
Al les, was Ihr Herz begehrt
ab 1. Deze mbe r,
6,00 Euro
Liebe Fatma
und Te am!
Wir wünschen
Euch viel Er fo lg
Obertorstr. 10, Bad Camberg, Telefon (0 64 34) 45 00
Inhaberin: Angelika Simon • Homepage: www.amthofcafe.de
Güngor Özdemir Geschäftsführer Limburger Straße 167 a, 65520 Bad Camberg-Erbach Te l.: 0 64 34

Güngor Özdemir Geschäftsführer

Limburger Straße 167 a, 65520 Bad Camberg-Erbach Te l.: 0 64 34 / 90 02 0 3, Fa x: 0 64 34 / 90 02 0 4, Mobil 01 57 / 77 90 52 02

ibr-gmbh.net Tel. 06436 / 9152-0 ❚ Innen- und Außenputzarbeiten ❚ Trockenbauarbeiten ❚ Malerarbeiten und
ibr-gmbh.net
Tel. 06436 / 9152-0
❚ Innen- und Außenputzarbeiten
❚ Trockenbauarbeiten
❚ Malerarbeiten und
Fassadengestaltung
❚ Bautrocknung und Baubeheizung
❚ Gerüstbau
❚ Estricharbeiten
❚ Gestaltung von Außen-
❚ Boden-, Fliesen- und
Natursteinbeläge mit Einbau
anlagen

ARNO JACOBI GMBH

HOCH- UND TIEFBAU - BAUSTOFFE

• Hochbau

• Tiefbau

• Baustoffe

• Betonbohrungen

• Asphaltarbeiten

• Containerdienst

• Ve rs orgungsleitungen

Hauptsitz:

Carl-Zeiss-Str. 22 · 65520 Bad Camberg Tel. 0 64 34 / 93 07 80 · FAX 0 64 34 / 9 30 78 17

Niederlassung:

St. Petersweg 1 · 65510 Hünstetten-Wallrabenstein Tel. 0 61 26 / 84 07 · FAX 0 61 26 / 5 47 11

eMail: info@jacobi-bau.de · Internet: jacobi-bau.de

47 11 eMail: info@jacobi-bau.de · Internet: jacobi-bau.de Verehrte Gäste, Freunde und Bekannte. Wir freuen uns

Verehrte Gäste, Freunde und Bekannte.

Wir freuen uns sehr, Sie in unserem neuen Ristorante La Vita begrüßen zu dürfen. Lassen Sie sich in ein außergewöhnliches Ambiente entführen. Auf diesem Wege möchten wir uns bei unseren Nachbarn für die Unannehmlichkeiten, die durch die Verzögerung während der Bauphase entstanden sind, entschuldigen.

Ihr Team vom Ristorante/Pizzeria La Vita

Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag sowie an Silvester haben wir für Sie geöffnet.

Ristorante / Pizzeria

La Vita

haben wir für Sie geöffnet. Ristorante / Pizzeria La Vita Limburger Straße 6, 65520 Bad Camberg

Limburger Straße 6, 65520 Bad Camberg Telefon (0 64 34) 90 66 99, Fax (0 64 34) 90 66 97

Öffnungszeiten:

täglich von 11.30–14.30 Uhr und 17.30–24.0 0 Uhr

Ristorante / Pizzeria La Vita, Bad Camberg, in neuen Räumlichkeiten

Ristorante / Pizzeria La Vita, Bad Camberg, in neuen Räumlichkeiten

Ristorante / Pizzeria La Vita, Bad Camberg, in neuen Räumlichkeiten
/ Pizzeria La Vita, Bad Camberg, in neuen Räumlichkeiten Umzug und Neueröffnung Ristorante/Pizzeria La Vita BAD

Umzug und Neueröffnung Ristorante/Pizzeria La Vita

BAD CAMBERG. Durch hohen Einsatz und viel Engagement konnten die umfangreichen Renovierungsarbeiten des neuen Ristorante La Vita fertig gestellt werden.

Nach vielen Höhen und Tie-

fen, denn eine Verzögerung

der Baumaßnahme behinderte den gesamten Ablaufplan des Projektes, ist die Inhaberin Fatma Sarappa nun mit ihrem Team von der Grabenstraße in die neuen Räumlichkeiten um- gezogen. Besonders die Un- terstützung der beiden Archi- tekten Ralf Conradi und Frank Krings machten dies möglich.

Im ehemaligen Gebäude „Nas- sauer Hof“ in der Limburger

Straße 6 präsentiert sie jetzt das Ristorante/Pizzeria La Vita

im neuen Ambiente. Schon von weitem erstrahlt das Haus durch die sehr ansprechende Fassade mit herrlichen Gauben und Erker. Neben dem neuen Ristoran- te gehören zu dem Anwesen fünf attraktive Wohnungen sowie eine Sonnenterrasse/ Biergarten für das Genießen der leckeren und geschätzten Speisen in der warmen Jah- reszeit oder einfach nur zum Verweilen bei einem Getränk. Zukünftig ist in der ehema-

Verweilen bei einem Getränk. Zukünftig ist in der ehema- n • Merenberg • Runkel • Villmar

n • Merenberg • Runkel • Villmar • Waldbrunn • Weilb

nerleben • Aarbergen • Bad Ems • Braubach • Diez •

en • Loreley • Nassau • Nastätten • Medien Erleben We

Ransbach-Baumbach • Rennerod • Selters im Wester

„Werbung gehört zum

oblenz erleben • Koblenz mit allen Stadtteilen • Lahnst

endorf • Untermosel • Heidenrod • Katzenelnbogen •

n Westerwald • Höhr-Grenzhausen • Montabaur • Ra

esterwald • Wallmerod • Westerburg • Wirges • Koblen

eilen

erleben • Bad Camberg • Hünstetten • Selters • Walde

Brechen • Dornburg • Elbtal • Elz • Hadamar • Hünfeld

n

n erleben • Aarbergen • Bad Ems • Braubach • Diez • en • Loreley • Nassau • Nastätten • Medien Erleben We

• Merenberg • Runkel • Villmar • Waldbrunn • Weilb

Produkt wie der elektrische

R

Strom zur Glühbirne.“

• Lahnstein • Rhens • Weißenthurm • Vallendar •

b h B

Charles Paul

b

h R

d

S lt

i

W

t

• b h B Charles Paul b h R d S lt i W t Das

Das Gebäude des neuen Ristorante/Pizzeria La Vita in der Limburger Straße 6 von Bad Cam-

Foto: Heinrich

berg wurde innen und außen komplett saniert und modernisiert.

ligen Remise, in der früher die Kutschen parkten, die Eröffnung eines Gastronomie- Treffpunktes geplant. Das Ge- bäude, welches Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurde, hat den Charme vergangener Zeiten nicht verloren. Früher galt es als Mittelpunkt diver-

ser Veranstaltungen und war Vita ein besonderes Highlight Ziel für Durchreisende mit für die Kurstadt darstellt.

Pferd und Kutsche. Die Bad Camberger Bürger nutzten es auch für Tanzveranstaltungen und Vereinssitzungen. Es ist schön, dass dieses Schmuck- stück auch heute weiterhin als Gastronomiebetrieb dienen wird und durch das Spezialitä- tenangebot des Ristorante La

Räumlichkeiten für Feierlich-

keiten aller Art sind vorhan- den. Ein Besuch lohnt sich daher ganz bestimmt. Geöffnet hat es montags bis sonntags von 11.30 bis 14.30 Uhr und von 17.30 bis 24 Uhr. Reservie- rungen können unter Telefon 06434/906699 vorgenommen

-ghe-

werden.

Wir waren für die Gestaltung und den Innenausbau des Gastronomiebereiches zuständig. Möbel und Innenausbau nach
Wir waren für die Gestaltung und den Innenausbau
des Gastronomiebereiches zuständig.
Möbel und Innenausbau nach Maß
Ge we rbegebiet Ta unusblick · 56379 Holzappel · Te l. (0 64 39) 90 19 40
www.tischlerei-meye r. com
G M B H Fertigdecken - Fertigtreppen - Fertigwände Fertigdecken ING.-BÜRO aus Ziegel-Blähton-Beton Gesamtstatik
G
M
B
H
Fertigdecken - Fertigtreppen - Fertigwände
Fertigdecken
ING.-BÜRO
aus Ziegel-Blähton-Beton
Gesamtstatik
Rohbausysteme
65623
Hahnstätten
Jahnstr .
48
Gewendelt oder gerade
Fertigtreppen für den Rohbau
Rohbau-Systeme
Tel: 0
64
30
/
91
12-0
aus
Blähton
(Liapor)!!!
Schnell-Trockene-Genaue
!!!Bauweise!!!
Wandfächen innen glatt !
Fax: 0 64 30 / 91 12-40
e-mail: info@indeco.de
http://www.indeco.de

Ho lger We ic hel Kompetenz im Holzbau

Zimmerei · Sägewerk Bedac hungen

Selters -E isenbach · Te l.: 06483 / 7522 + 911445 holzbau.weichel@web.de

- Anzeige - Schlemmen, genießen und vieles mehr! KATZENELNBOGEN. Lange wurde umgebaut, renoviert und alle
- Anzeige - Schlemmen, genießen und vieles mehr! KATZENELNBOGEN. Lange wurde umgebaut, renoviert und alle

- Anzeige -

Schlemmen, genießen und vieles mehr!

KATZENELNBOGEN. Lange wurde umgebaut, renoviert und alle Ideen mit Liebe zum Detail umgesetzt. Am Sonn- tag war es soweit: Das „Im Commödchè“ öffnete seine Pforten und lädt künftig zum Schlemmen und Genießen an. Ab dieser Woche ist der Stadt- kern von Katzenelnbogen um eine weitere Attraktion berei-

chert und zwar durch das „Im Commödchè“, einem Wein-, Claudia Breitscheid freut sich auf das, was kommt. Das „Im Café-, Probier-, Genuss- und Commödchè“ hält künftig Kulinarische Höhepunkte bereit.

Präsentstübchen. Schon diese facettenreiche Bezeichnung of- fenbart, dass einiges dahinter steckt und viele Angebote für die künftigen Kunden bereit gehalten werden. Mit voller Passion hat Inhaberin Clau- dia Breitscheid dieses Konzept ausgearbeitet und möchte da- mit etwas - bis dato - Einzig- artiges in der Region schaffen. „Wir freuen sehr und hoffen, dass das „Im Commödchè“ die Menschen aus der Region an- spricht“, weiß die sympathi- sche Geschäftsfrau zu berich- ten. Trotz der hohen Qualität der Produkte, wird auf ein angemes- senes Preis-Leistungsverhältnis geachtet. Zum Angebot gehört Hochklassiges wie ausgewähl- te Liköre, Brände, Weine und

möglichkeiten sind vielfältig:

Für die Zukunft soll sich das Ganze zu einem Kulturtreff ent- wickeln, wobei auch Künstler aus Musik, Kunst oder Literatur die Möglichkeit finden sich im Einrich zu präsentieren. A m Eröffnungssonntag und beim Katzenelnbogener Advents- markt am vergangenen Don- nerstag konnten sich die Besu- cher schon von alle dem, was künftig im „Im Commödchè“ zu erwarten ist einen ersten Ein- druck verschaffen. Die Öffnungszeiten sind: Mon- tags bis samstags von 10 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis das Licht ausgeht. Sonntag- und Feiertags lädt das „Im Commöd- chè“ ab 14 Uhr ein. Mittwochs ist ein Ruhetag vorgsehen.

vieles mehr. Aber auch exklu- sive Öle, Gewürzmischungen, Pasta und Soßen reihen sich in das Repertoire ein. Weiter- hin können sich die Gäste auch vor Ort verwöhnen lassen. Das „Im Commödchè“ bietet Raum zur Präsentation von regionaler Feinkost, wie diverse Käse- und Wurstvarianten sowie feins- te Torten, Pralinen und Scho- koladen. Passend zu diesem Gastronomiezweig zeigen sich auch die Räumlichkeiten. Eines der ältesten Fachwerkhäuser in der Einrichmetropole wur- de professionell saniert und restauriert. Auch das Mobiliar der Gasträume, es besteht aus handverlesenen Einzelstücken mit eigener Geschichte, rundet das Gesamtbild ab. Die Ausbau-

eigener Geschichte, rundet das Gesamtbild ab. Die Ausbau- - Anzeige - Café Nummer 9 lockt nach

- Anzeige -

Café Nummer 9 lockt nach Obernhof

OBERNHOF. Obernhof ist schon immer eine Reise wert - jetzt wird Gastlichkeit auch im frisch eröffneten „Café Nummer 9“ der Familie Keiels groß geschrieben.

Am vergangenen Sonntag war es nach arbeitsreichen Wochen soweit - das Café Nummer 9 wurde offiziell eröffnet. Zu den ersten Gratulanten gehörten unter anderem Udo Rau, Bürger- meister der Verbandsgemeinde Nassau, der Ortsbürgermeister von Obernhof, Jürgen Walter, und viele Obernhofer Bürger. Aber auch viele Freunde, Be- kannte und natürlich einige Familienmitglieder feierten mit den Keiels die Neueröffnung in würdigem Rahmen. Das geschmackvoll eingerichte- te Café Nr. 9 in Obernhof hat ei- niges zu bieten. Die Kuchen und Torten sind hausgemacht. Der ausgeschenkte Kaffee kommt von der Kaffee-Manufaktur Hochland und trägt das Prädikat „fair gehandelt“. Erlesene Weine und diverse kleine Speisen wer- den angeboten. Die Zutaten für die Hausmacher Wurstplatte des Cafés kommen aus der Region. Bewirtet werden Wanderer, Wan- dergruppen, Rad-Tour-Gruppen, Vereine und Gesellschaften, auf

Rad-Tour-Gruppen, Vereine und Gesellschaften, auf Die Familie Keiels im frisch eröffneten „Café Nummer

Die Familie Keiels im frisch eröffneten „Café Nummer 9“ .

Anfrage auch außerhalb der Öff- nungszeiten. „Wir freuen uns - endlich, die mit viel Aufwand und Arbeit ge- stalteten Räume der Hauptstra- ße Nr. 9 in Obernhof, mit Leben füllen zu dürfen“, sagen Andrea und ihr Vater Peter Keiels. „Großen Wert haben wir, die Familie Keiels, auf die Auswahl unserer „Rohstoffe“ gelegt. Vie- le Kilometer sind wir gefahren, haben probiert, gekostet und beratschlagt. Immer nach dem Motto: Nur das Beste für unsere Gäste“, so Andrea Keiels wei- ter. „Wir servieren nur das, was uns auch selbst schmeckt, von dessen Qualität wir persönlich überzeugt sind. Neben den Wei- nen aus Baden Württemberg und vom Mittelrhein werden na- türlich auch diverse Lahnweine

ausgeschenkt. Denn von deren Qualität braucht man heute nie- manden mehr zu überzeugen“, so Peter Keiels. Auf der Internetseite www. nummer-9-cafe.de gibt es viele weitere Infos rund um das neue Café an der Lahn. Dort findet der Interessierte auch die Öff- nungszeiten und Kontaktinfor- mationen. www.termininfo- einrich.com

Die „Nummer 9“ empfiehlt sich übrigens auch für Feste, Feiern und Events, eine vor- herige Absprache ist natürlich erforderlich. „Café Nummer 9“ Spezialitäten, wie etwa die Kuchen und Torten, gibt es übrigens auch zum Mitnehmen und auf Vorbestellung für ihre Feier in heimischen Räumen.

- Anzeige -

Weihnachtsmann landet bei REWE mit dem Fallschirm

KATZENELNBOGEN. Vom

Himmel hoch da kommt er zeitnah freigegeben werden.

Dadurch kann sich das Ganze um eine halbe Stunde nach vorne oder hinten verschie- ben. Deshalb rät Prinz zu rechtzeitigem Erscheinen. „Das Rahmenprogramm zum Fallschirmsprung des Nikolaus

Nach der Landung beschert wird professionell und unter-

sicherung unterliegt, muss er

her - das gab’s noch nie in Katzenelnbogen und im Ein- rich. Am Samstag, 4. Dezem- ber, gegen 14 Uhr landet der Weihnachtsmann mit dem Fallschirm vor dem REWE- Markt in Katzenelnbogen.

der Weihnachtsmann alle an- wesenden Kinder mit klei- nen Überraschungen. Rund um dieses außergewöhnliche Event finden ab 11 Uhr, im und vor dem REWE-Markt in Katzenelnbogen viele Aktio- nen statt. „Wir wollten gerne mal etwas Besonderes für die Kinder und jung gebliebenen in Einrich machen. Für Groß und Klein eben“, sagt Bernhard Prinz, Inhaber des REWE-Marktes in Katzenelnbogen. „Von Kindes- beinen an begleiten uns in unserer Kultur die Geschich- ten vom Nikolaus. Und immer kommt er von oben. Meistens mit Schlitten und Rentieren. Bei unserem Event landet er mit dem Fallschirm. Alles Gute kommt eben von oben“, so Prinz lachend. Wie Bernhard Prinz weiter mitteilt, wird der Fallschirm- sprung des Nikolaus von ab- soluten Profis ausgeführt. Si- cherheit für alle geht aber vor. Sollte es wider Erwarten stark Stürmen oder das Wetter sons- tige Mätzchen machen und der Absprung des Weihnachtsman- nes unmöglich sein, finden Bescherung und die geplanten Aktionen trotzdem statt. Da der Fallschirmsprung der Überwachung durch die Flug-

haltsam moderiert werden. Hier gibt es schon die ein oder andere Überraschung vor der eigentlichen Bescherung durch den Weihnachtsmann“, verrät uns Bernhard Prinz.

Zum Abschluss steht ein kos- tenloses Fotoshooting mit dem Weihnachtsmann auf dem Programm. Die Fotos werden dann in den folgenden Tagen im REWE-Markt in Katzeneln- bogen kostenfrei erhältlich sein. Fotos mit dem Weih- nachtsmann sind eine schö- ne Erinnerung und sollten in keinem Familien-Fotoalbum fehlen. Später freut man sich bestimmt mal darüber! Jetzt heißt es Daumendrücken und auf Fallschirmsprung-Wet- ter hoffen. Wir, das Team des REWE-Marktes in Katzenelnbo- gen, freuen uns auf dieses au- ßergewöhnliche Ereignis. Las- sen Sie sich und Ihren Kindern dieses Event nicht entgehen! Wann springt der Nikolaus schon mal mit dem Fallschirm zur Bescherung ab?! Mit dem Wetter wird’s schon klap- pen. Ein bisschen Regen oder Schnee hält den Weihnachts- mann nicht von seinem Fall- schirmsprung ab.

www.termininfo-einrich.com

Finanzierung ab 2,9% möglich!

500 Werkswagen

in einer Gruppe.

Finanzierung ab 2,9% möglich! 500 Werkswagen in einer Gruppe. Mehr geht kaum noch
Finanzierung ab 2,9% möglich! 500 Werkswagen in einer Gruppe. Mehr geht kaum noch

Mehr geht kaum noch

Finanzierung ab 2,9% möglich! 500 Werkswagen in einer Gruppe. Mehr geht kaum noch
Finanzierung ab 2,9% möglich! 500 Werkswagen in einer Gruppe. Mehr geht kaum noch
500 Werkswagen in einer Gruppe. Mehr geht kaum noch Eine so große Vielzahl an Werkswagen kann

Eine so große Vielzahl an Werkswagen kann Ihnen nur eine große Gruppe bieten. Wir, die Volkswagen-Betriebe und Volkswagen-Zentren der LöhrGruppe machen es möglich.

Bei uns kaufen Sie Werkswagen mit einer top Finanzierungsmöglicheit, der bewährten LöhrQualität, fachkundiger Beratung und natürlich mit Garantie.

Worauf warten Sie noch – auf zur LöhrGruppe, dem Gebrauchtwagenprofi Ihres Vertrauen!

LöhrGruppe Betriebe in Ihrer Nähe:

Löhr Automobile Andernach Löhr Automobile Neuwied Löhr Automobile Höhr-Grenzhausen Löhr Automobile Bad Neuenahr-Ahrweiler Löhr Automobile Bendorf Löhr Automobile Worms Löhr Automobile Daun Autohaus Pretz

Ihre Welt-Auto Zentren der LöhrGruppe:

Volkswagen Zentrum Koblenz Volkswagen Zentrum Mainz Volkswagen Zentrum Trier

Koblenz Volkswagen Zentrum Mainz Volkswagen Zentrum Trier Mehr Info’s unter: www.loehrgruppe.de und
Koblenz Volkswagen Zentrum Mainz Volkswagen Zentrum Trier Mehr Info’s unter: www.loehrgruppe.de und

Mehr Info’s unter:

www.loehrgruppe.de und www.wunschwagen.de

Komplettbad in 10 Tagen mit 3D-Planung Ausstellungsbäder zum halben Preis - Anzeige - Stolperfallen im
Komplettbad in 10 Tagen mit 3D-Planung Ausstellungsbäder zum halben Preis - Anzeige - Stolperfallen im

Komplettbad in 10 Tagen mit 3D-Planung

Komplettbad in 10 Tagen mit 3D-Planung Ausstellungsbäder zum halben Preis
Komplettbad in 10 Tagen mit 3D-Planung Ausstellungsbäder zum halben Preis
Komplettbad in 10 Tagen mit 3D-Planung Ausstellungsbäder zum halben Preis

Ausstellungsbäder zum halben Preis

Komplettbad in 10 Tagen mit 3D-Planung Ausstellungsbäder zum halben Preis
- Anzeige - Stolperfallen im Eingangsbereich - Unfälle vermeiden! KÖRDORF. Im Alter wird der Mensch
- Anzeige -
Stolperfallen im Eingangsbereich - Unfälle vermeiden!
KÖRDORF. Im Alter wird der
Mensch oft trittunsicher.
Die Sehkraft lässt nach
und die Beweglichkeit ist
auch nicht mehr so wie in
jüngeren Jahren. Beson-
ders gefährlich sind dann
Unebenheiten, überstehen-
de Kanten oder wackelnde
Bodenplatten im Hausein-
gangsbereich oder der Gara-
genzufahrt.
um Mängel zu beseitigen,
wenn es schon passiert ist“,
meint Kai Müller nachdenk-
lich.
die erste und die letzte Stufe
einer Treppe besonders gut
zu beleuchten“.
Treppen, die schon viele
„Dabei ist es möglich, oft Jahre auf dem Buckel haben
ohne großen Kostenaufwand,
die Sicherheit auf Treppen,
Gehwegen und Außenanlagen
und deren Stufen abgetre-
ten, glatt und schon schief
sind sollte man unbedingt
wieder herzustellen. Nicht sanieren. Hier hält die Man-
immer muss komplett saniert fred Müller GmbH ein beson-
werden. Auch kleinere Repa-
raturen werden von uns aus-
geführt“, so Kai Müller.
ders günstiges Winterangebot
bereit. „Durch die enge und
Schuhsohlen häufig in echte
Rutschbahnen. Besonders tü-
ckisch sei, so Kai Müller, dass
viele ältere Menschen glau-
ben die Gefahrenquellen rund
um das eigene Zuhause gut zu
kennen. Das unter Umstän-
den schmerzhafte Erwachen
kommt dann meistens, wenn
es zu spät war. Das muss
nicht sein! Kai Müller bietet
eine, grundsätzlich kostenlo-
langjährige Zusammenarbeit se, Erstberatung vor Ort an.
Kai Müller, Inhaber der Man-
fred Müller GmbH aus Kördorf
– rät, solche Gefahrenquellen
zu beseitigen, bevor etwas
passiert. Einen Krankenhaus-
aufenthalt kann man sich
ersparen, wenn man früh ge-
nug für Sicherheit im Haus-
eingangsbereich Sorge trägt.
„Ganz oft werden wir gerufen
Ganz wichtig findet Hand-
werksmeister Müller: „Trep-
pen zur Haustür oder zum au-
ßen liegenden Kellereingang
sollten unbedingt mit einem
Handlauf versehen sein und
genügend ausgeleuchtet
sein. Zur besseren Orientie-
rung empfehlen wir immer,
mit der Firma Ehl können
wir, bei früher Planung, 10%
auf die Betonblockstufen der
sehr schönen Flair-Serie an
unsere Kunden weitergeben“,
freut sich Kai Müller.
Gerade glatte Bodenbelä-
ge im Eingangsbereich ver-
wandeln sich mit nassen
Ganz oft kann mit geringem
Einsatz an Zeit und Kosten,
viel für die Sicherheit im Ein-
gangsbereich getan werden.
Die Fachfirma aus Kördorf im
Taunus ist ein kleiner Hand-
werksbetrieb und besteht
seit Mitte der 1980er Jahre.
Der Familienbetrieb hat sich
durch qualitativ hochwertige
Kai Müller, Inhaber der Man-
fred Müller GmbH aus Kördorf
Ausführung seiner Aufträge,
einen guten Namen weit über
die Region hinaus erarbeitet.
Gerne berät Sie Kai Müller
unverbindlich unter der Ruf-
nummer 06486 911093.

- Anzeige -

„Tom & Tilly“ in der Hospitalstraße in Limburg bietet Spielzeug für Groß und Klein

LIMBURG. Seit nunmehr fünf Jahren gibt es in der Limburger Hospitalstraße 4 das Spielwaren-Fachge- schäft „Tom & Tilly“. Kürz- lich wurde das Geschäft komplett umstrukturiert.

Dabei wurden auch neue Schwerpunkte gesetzt. Dazu zählen Baby- und Kleinkind- spielzeuge von Käthe Kruse, Sigikid, Sterntaler, Haber- maaß und Steiff. Die Marken- welt dieser Hersteller wird von Geschäftsführer Jochem Holzhäuser (Foto) immer wei- ter optimiert. Das Geschäft in

(Foto) immer wei- ter optimiert. Das Geschäft in Limburgs Innenstadt wurde in verschiedene Produktwelten

Limburgs Innenstadt wurde in verschiedene Produktwelten aufgeteilt und sorgt somit für eine bessere Übersicht.

Kin-

derbuchabteilung, die im nächsten Jahr noch erwei- tert wird“, so Jochem Holz-

„Neu

ist

auch

eine

häuser. Spielzeug der Firma Coppenrath ist ein weiterer Schwerpunkt und sorgt u.a. mit „Prinzessin Lillifee“ und „Käptn Sharky“ für strahlen- de Kinderaugen. „Natürlich bieten wir auch Klassiker für ältere Kinder und Erwachsene an. So haben wir auch Spiele wie „Monopoly“ und „Risiko“ in unserem Sortiment“, fügt Jochem Holzhäuser hinzu.

Ein beliebtes Spiel bei Er- wachsenen ist zum Beispiel das „Gemischte Doppel - Das durchgedrehte Memospiel für Wortakrobaten“. Gesell- schaftsspiele sind immer sehr

gefragt und werden von Ge- schäftsführer Jochem Holz- häuser immer wieder erwei- tert.

Der aktuelle Trend bei den Jungen liegt in diesem Jahr bei BRIO-Holzeisenbahnen, Experimentier-Kästen und Holz-Spielzeug. Bei den Mäd- chen ist und bleibt es natür- lich die Puppe. Bei „Tom & Tilly“ wird bei der Auswahl von Spielsachen sehr großer Wert auf Qualität und Sicher- heit gelegt. Die Ware wird außerdem nur von deutschen Herstellern geordert. -csc- / Foto: Christopher Schenk

- Anzeige -

„Bambus“ öffnet in neuen Räumen

NASTÄTTEN. Die Umbauarbeiten sind fertig, das Asia-Re- staurant „Bambus“ in der Römerstraße 18a öffnet wieder seine Pforten. Am Freitag, 3. Dezember, ab 18 Uhr wer- den zur Eröffnung alle Gäste herzlich eingeladen, um sich mit asiatischen Spezialitäten in fernöstlicher Atmosphäre verwöhnen zu lassen. Auf Ihren Besuch freut sich Fami- lie Dinh-Nguyen. Telefonische Reservierungen auch unter

06772/960560.

Stellenmarkt

Lust auf Selbständigkeit? Dies ist Ihre Chance! Sonnenstudio, voll eingerichtet mit einem Kundenstamm von 1.500
Lust auf Selbständigkeit?
Dies ist Ihre Chance!
Sonnenstudio, voll eingerichtet mit
einem Kundenstamm von 1.500 Kunden
wegen Zeitmangels zu verkaufen.
Eine gute Mitarbeiter- Crew ist vorhanden!
Bitte melden unter: (01 71) 4 81 38 69

Chance 2011

Wir bieten:

Führungskraft im Bereich Vertriebssteuerung

Wir erwarten:

- kaufm. Verständniss

- Führungserfahrung

- Vertriebserfahrung

Bewerbung vorab telefonisch bei:

Herrn Gattinger 0 64 31/9 20 31

- Anzeige -

Nicht voreilig verkaufen

Unseriöse Aufkäufer nutzen „Goldrausch“ aus

Nikolaus, Kinderchor und Night-Shopping in der WERKStadt

Gold ist derzeit so wert- voll wie nie zuvor. Momen- tan wird es zu historischen Höchstpreisen gehandelt. Wer schon länger mit dem Gedanken spielt, sein Alt- gold zu Geld zu machen, sollte deshalb jetzt aktiv werden.

gold zu Geld zu machen, sollte deshalb jetzt aktiv werden. mit Weihnachtsmarktflair und Live-Musik von „The
gold zu Geld zu machen, sollte deshalb jetzt aktiv werden. mit Weihnachtsmarktflair und Live-Musik von „The

mit Weihnachtsmarktflair und Live-Musik von „The Daily Sounds“. Am Mittwoch, 15. Dezember, präsentier der Chor „Salto Vocale“ ab 18 Uhr ein großes Weihnachtskonzert. Ein weiteres Night-Shopping, am Samstag, 18. Dezember, rundet die Advents-Angebote der WERKStadt in Limburg ab. Der Kinderchor der Mädchen- kantorei singt an diesem Tag um 15 und 16 Uhr. -csc-

ennerod • Selters im Westerwald • Wallmerod • Westerburg • Wirges • Koblenzerleben • Koblenz mit allen Stadtt

n • Rhens • Weißenthurm • Vallendar • Bendorf • Untermosel • Heidenrod • Katzenelnbogen • Loreley • Nassau •

• Medien Erleben Westerwald • Höhr-Grenzhausen • Montabaur • Ransbach-Baumbach • Rennerod • Selters im

„Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht.“

Mark Twain

Wallmerod • Westerburg • Wirges • Koblenzerleben • Koblenz mit allen Stadtteilen • Lahnstein • Rhens • Weißenth

allendar • Bendorf • Untermosel • BadCambergerleben • Bad Camberg • Hünstetten • Selters • Waldems •

gWeilburgerleben • B eselich • Brechen • Dornburg • Elbtal • Elz • Hadamar • Hünfelden • Limburg • Löhnberg •

kirchen • Merenberg • Runkel • Villmar • Waldbrunn • Weilburg • Weilmünster • Weinbach • RheinLahnerleben

en • Bad Ems • Braubach • Diez • Hahnstätten • Heidenrod • Katzenelnbogen • Loreley • Nassau • Nastätten •

ben Westerwald • Höhr-Grenzhausen • Montabaur • Ransbach-Baumbach • Rennerod • Selters im Westerwald

esterburg • Wirges • Koblenzerleben • Koblenz mit allen Stadtteilen • Lahnstein • Rhens • Weißenthurm • Vallend

Untermosel • Heidenrod • Katzenelnbogen • Loreley • Nassau • Nastätten • MedienErleben Westerwald • Höhr-

en • Montabaur • Ransbach-Baumbach • Rennerod • Selters im Westerwald • Wallmerod • Westerburg • Wirges

erleben • Koblenz mit allen Stadtteilen • Lahnstein • Rhens • Weißenthurm • Vallendar • Bendorf • Untermosel •

erleben • Bad Camberg • Hünstetten • Selters • Waldems • LimburgWeilburg erleben • Beselich • Brechen • Dornbu

damar • Hünfelden • Limburg • Löhnberg • Mengerskirchen • Merenberg • Runkel • Villmar • Waldbrunn • Weilb

nster • Weinbach • RheinLahn erleben • Aarbergen • Bad Ems • Braubach • Diez • Hahnstätten • Heidenrod • ogen • Loreley • Nassau • Nastätten • Medien Erleben Westerwald • Höhr-Grenzhausen • Montabaur • Ransbac

Leider nutzen in diesen Tagen aber auch viele unseriöse An- käufer den „Goldrausch“ aus und versuchen, den ahnungs- losen Verbraucher, der seinen abgelegten Schmuck, Münzen oder Zahngold zu Geld machen möchte, kräftig übers Ohr zu hauen. Hierzu der Limburger Juwelier

Dieter Wagenblast: „Nicht ten sind, kann man sich auch

warnt vor unseriösen Alt- gold-Ankäufern.

LIMBURG. Die WERKStadt in

Limburg hat in der Advents- Juwelier Dieter Wagenblast zeit einiges zu bieten. Am

Montag, 6. Dezember, findet ein Nikolaus-Tag für Kinder statt. „Kleine Geschenke für kleine Gäste“ - so lautet das Motto an diesem Tag. Um 17 und 18 Uhr singt außerdem der Kinderchor der Mädchen- kantorei (Foto). Weiter geht es am Samstag, 11. Dezember, mit einem Night-Shopping

direkt an die sogenannten Scheideanstalten wenden“,

jeder fliegende Händler kann einfach so und beliebig Alt-

gold ankaufen. Das bestätigt so Wagenblast. Wichtig sei in

auch ein aktuelles Urteil des jedem Fall, nicht voreilig zu

Verwaltungsgerichtes Minden (Az. 3 K 224/09) Wer auf Num- mer sicher gehen will, sollte in jedem Fall sein Altgold bei einem seriösen Juwelier abge- ben. Bei kleineren, üblichen

Mengen bis ca. 50 Gramm ist Nähere Informationen er-

teilt gerne Juwelier Dieter Wagenblast, Bahnhofstras- se 15 in Limburg, Telefon 06431/98000. -csc-

der seriöse Juwelier des Ver- trauens die erste Wahl. Bei größeren Mengen, die für den Normalbürger aber eher sel-

verkaufen und sich vorher zu informieren. „Denn was nutzt ein hoher Goldpreis, wenn er nicht gezahlt wird“, betont Wagenblast.

Suchen & Finden
Suchen & Finden

Bekanntschaften

Suche Reisepartnerin aus dem Raum Nastätten, für Nordland-Kreuzfahrt ( 15.07.-01.08.2011 mit MS-AMADEA ). Welche Sie hätte Lust, sich eine Kabine mit mir männlich, 55, 178cm, 80 kg, NR, NT, zu teilen, um die Kosten für eine Einzelkabine zu sparen.Es kann natürlich auch mehr daraus werden. Ich freue mich auf Deinen Anruf. Tel:

0177/1624622

Gisela, Ende 50,m. schöner Figur, seit kurzem, nach d. langen Pflege ihres Mannes, verwitwet. Eine fleißige, häus-

liche Frau, die gerne kocht u. die Natur mag. Sie ist hier aus d. Gegend, hat e. liebevolles Herz u. sucht e. einfachen Mann, Beruf u. Alter nicht wichtig, zum Verwöhnen. Gerne komme ich Dich mit

d. Auto besuchen. Tel: 02622-7370, Fa.

Treffpunkt Herz

Bescheidene Witwe, Mitte 60, e. einfache aber hübsche, vollbusige, schlanke Frau mit Herz u. Humor, lei-

der ganz allein. Bin eine gute Köchin

u. Gärtnerin, schmuse u. kuschle gern,

wünsche mir e. ehrlichen, liebevollen Mann, Alter egal (gerne Handwerker od. Arbeiter), zum Liebhaben u. Umsorgen. Wohne hier in der Gegend u. würde Sie gerne treffen. Tel: 02622-7370, Fa. Treffpunkt Herz

Einfache Hausfrau, Anfang 70, vollbu- sige Witwe, gute Autofahrerin, humor- voll, häuslich, liebevoll u. umzugsbe- reit. Ich bin es leid, alleine zu Hause zu sein. Zusammen können wir über alte Zeiten reden, spazieren gehen, selbstgemachte Hausmannskost essen, schmusen u. kuscheln. Dein Alter ist nicht wichtig. Du erreichst mich über:

Tel: 02622-7370, Fa. Treffpunkt Herz

Natürliches Hausmütterchen, Ende 70, 1,60 m, e. gläubige, umzugswil- lige, lebensfrohe, vollbusige Witwe,

sucht e. lieben, einfachen Mann, hier

a. d. Nähe, für d. gemeinsamen Lebens-

abend. Bin vital, fahre Auto u. freue mich schon auf ein Treffen. Bitte ruf an. Tel: 02622-7370, Fa. Treffpunkt Herz

Genügsame Witwe, Anfang 60, vom Leben nicht verwöhnt, vollbusige Figur, Humor- u. liebevoll, mag ein schönes, gemütliches Zuhause, fährt gerne Auto, kocht, kuschelt u. schmust gerne. Ich suche e. einfachen Mann mit Herz, ger- ne Handwerker od. Arbeiter, Alter egal, zum zusammen od. getrennt wohnen. Ruf`an! Tel.: 0800-0005124, Anruf kos- tenfrei, Partnerservice 50plus

Lore, Ende 60, eine umzugswillige, einfache, jünger aussehende Frau, mit weiblichen Rundungen. Dein Alter, Dein Aussehen u. Deine Figur sind nicht

wichtig. Sex ist für mich nicht entschei- dend, wir können auch so miteinander zärtlich sein. Ich bin gerne zu Hause, liebe die Natur, kann gut haushalten

u.

kochen. Gerne komme ich Dich mit

m.

Auto besuchen. Tel.: 0800-0005124,

Anruf kostenfrei, Partnerservice 50plus

Für die Disco zu alt, fürs Altenheim zu jung, wo soll ich Dich finden? Marga,

e. attraktive, jung gebliebene Witwe,

Mitte 70, 163 cm, mit Herz u. Humor,

leider ganz allein. Ich bin e. gute Haus- frau u. Autofahrerin, sehne mich nach

e. Mann hier aus der Umgebung zum

Liebhaben u. Verwöhnen! Für e. Treffen melde Dich bitte! Tel.: 0800-0005124, Anruf kostenfrei, Partnerservice 50plus

Sie, 61, 166 cm, mit fraulicher Figur, verwitwet, tierlieb, naturverb., viel- seitig Interessiert, sucht einen lieben Mann f. gemeinsame Zukunft. Chiffre 1204, MedienErlebenVerlag, Joseph- Schneider-Str. 1, 65549 Limburg

Kaufm. i. R., 66 J., sportlich, gutaussehend, finanz. versorgt. Seine Hobbys sind Golfen, Reisen, Musik, kulturelle Veranstaltungen. Ein interessanter Mann, der Dein Herz erobern möchte. FLAIR PV

02602/9163463

DIE ZEIT der Weihnachts- märkte naht… suche Pfand- tassenzurückbringer, Wegfreikämpfer und Handwärmer - nicht nur

DIE ZEIT der Weihnachts- märkte naht… suche Pfand- tassenzurückbringer, Wegfreikämpfer und Handwärmer - nicht nur für einen Winter. Katja, 44 J., total hübsche, verkuschelte, sinnliche Frau möchte in deinen Armen geborgen sein. Bitte melde dich! 0800–0003235 Anruf kostenfrei 10 - 20 Uhr. WWW.LEBENUNDLIEBEN.NET

Neuer gefällig?

Viele verschiedene Typen gibt‘s bei uns.

p r b p u a e u r e G c SEHR GUT G
p
r
b
p
u
a
e
u
r
e
G
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

VERSCHENKE EINEN NIKOLAUS- STIEFEL,MEIN HERZ, ZÄRTLICHKEIT UND…T I N A , 35 J/1.63, alleinst., Kinderkrankenschwester. Ich bin eine

schlanke, schöne, sexy Frau, beschei- den, natürlich, mit weicher Seele

u. herzlichem, fröhlichem Lachen –

bin liebenswert, hinreißend schön, eine zärtliche Frau, halt ganz u. gar „FRAU“. Bin sportlich, spontan, et- was verrückt, charmant, romantisch, eine „FRAU“ die träumen möchte und Schmetterlinge in deinen Armen spü- ren will. Habe schö. Zuhause, Auto u.

bin finanz. sorgenfrei; arbeite viel, deswegen dieser Weg des Kennen-

lernens. Ich möchte immer zu „DIR“ stehen, sexy Geliebte sein, ehrl. Liebe geben und auch für deine Sorgen Ver- ständnis haben. WOLLEN WIR UNS AUF

DEM WEIHNACHTSMARKT TREFFEN, ZU-

SAMMEN EISENBAHN SPIELEN, GLÜH- WEIN TRINKEN + ZUCKERWATTE ESSEN und uns in die Augen sehen, dann be- ginnen 1000 Glücksmomente der Zärt- lichkeit für immer (Alter egal). Bitte rufe gleich an o. schr. an: WIR ZWEI,

63276

Dreieich, PV Postf. 401180, Tel.

06103

- 485656 oder 06151 - 7909090

von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u.

So. oder E-Mail an: Tina@wz4u.de

HAST DU AUCH LUST AUF SON- NE, STRAND ODER KÜSSE UN- TERM MISTELZWEIG ? STEWAR-

L A U R A ,

46 J/1.70, led. Ich bin eine dynam., natürliche, spontane, ehrliche, treue, schöne Frau mit schlanker, sexy Figur, bin fröhlich, kess, eine gute Mischung für sinnliche, erotische Kuschel- Stunden, Küsse bei Kerzenschein und treue Liebe. Möchtest du: Tannenbaum

oder Palmen, Schneemann + Schnee- ballschlacht oder küssen am weißen Strand und wir können durch meinen Beruf auch günstig fliegen. Nur ehr- lich und treu solltest du es meinen! Wenn wir Lust haben, fliegen wir auf eine kleine Karibik-Insel …nur Biki- ni und „DU“. Wir können aber auch in meiner Wohnung, bei Glühwein u. Kerzenschein Musik hören, uns zärtl. berühren, der erste Kuss, zärtl. strei- cheln + viel, viel mehr! Zusammen in ein neues Jahr u. in die Liebe starten! Wenn du es auch ernst meinst - für

immer, rufe bitte gleich an o. schr. an:

WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 - 485656 oder

06151 - 7909090 von 9.00 bis 21.00

Uhr, auch Sa. u. So. oder E-Mail an:

Laura@wz4u.de

„WEIHNACHTEN“ ROTWEIN AM KA- MIN ODER SONNENBRAND UNTER PALMEN…IMMOBILIENKAUFFRAU /

JURISTIN M E L A N I E , 53 J/1.64,

lebe in sehr guten, finanziell geord- neten Verhältnissen. Ich bin eine ju- gendliche, schöne Frau mit Charme, Humor und Spontaneität. Bin fröhlich, natürl., kompromissbereit u. unkom-

pliziert. Leider habe ich einfach zu viel Arbeit und habe Sie noch nicht getroffen – jetzt bei einem gemeinsa- men Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

wünsche ich mir ehrliche Liebe, einen Schoko-Nikolaus, Zuckerwatte u. 1 Kuss und… und…Das Herz entschei-

DESS

det wenn wir uns treffen u. ich in Ihren Augen versinke. Ich werde mein aufre- gendstes Kleid anziehen u. die kühle Seide streichelt um meine heiße Haut – natürlich unter einem kuscheligen Mantel. Gerne würde ich dir ganz Frau sein, mal kokett-verführerisch, mal aufreizend-unschuldig – doch immer mit ehrlich-treuem Herzen. Gib uns die Chance zur Liebe u. zum gemeinsamen

unser Weihnachtsgeschenk:

Leben

ZWEI GLÜCKLICHE HERZEN. Alter egal, rufe an o. schr. an: WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 - 485656 oder 06151 - 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So. oder E-Mail an: Melanie@wz4u.de

Auf zum Golf-Platz.

Andernacher Straße – top Auswahl.

e G p e b p r a u u r SEHR GUT c G
e
G
p
e
b
p
r
a
u
u
r
SEHR GUT
c
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
L
e
n

Volkswagen Zentrum Koblenz Andernacher Str. 210-220, 56070 Koblenz Tel. (0261) 8077-0, Fax (0261) 8077-158 www.loehrgruppe.de

Schwaderlapp.de Immobilien GmbH 02623/8008-0 Mudenbach: Nauort: Herschbach: Einfamilienhaus mit ELW auf 2.000 m²
Schwaderlapp.de Immobilien GmbH 02623/8008-0
Mudenbach:
Nauort:
Herschbach:
Einfamilienhaus mit ELW
auf 2.000 m² Grund-
stück, 190 m² Wohn-
fläche, Balkon, Garage,
in Ortsrandlage
Einfamilienhaus in Rand-
lage, 142 m² Wfl., Sauna
mit Dusche und Ruheraum
Terrasse, Balkon, 1.217 m²
Areal, g r. Doppelgarage
Repräsentatives Anwesen
auf schönem Grundstück,
ca. 300 m² Wohnfläche,
großer Balkon, Terrasse,
Gewächshaus, Garage,
nur
139.000 €
230.000 €
ELW
375.000 €

WIR SIND NICHT ZU REIF FÜR’S

EISENBAHN-SPIELEN UND UM

HÄNDCHENHALTEND ÜBER’N

WEIHNACHTSMARKT ZU SPAZIEREN !D I A N A , 63 J/1.64, verwitwet, Arztassistentin / Rentnerin. Bin jung, gesund, fit u. schön, mag jog- gen, wandern u. gemütlich zu Hau- se mit Ihnen entspannen. Es wäre schön, wenn wir zusammen über den Weihnachtsmarkt spazieren, gemein- same Interessen pflegen u. genie- ßen. Ich liebe auch Reisen, Afrika

oder Mallorca, doch alleine traue ich mich nicht …allein an einem klei- nen Katzentisch sitzen - nein - zu zweit ist es schöner. Ich sehe fan- tastisch jugendlich aus, habe strei- chelzarte Haut, bin eine schöne, verführerische, spontane Frau, mit Herz, Humor und fröhlichem, ehrli- chem Wesen. Liebe erleben, dir alles geben, zusammen lachen, Gefühle teilen und innige Vertrautheit. Ich wünsche mir vom Christkind: Einen ehrlichen Mann, treu u. fröhlich! Geben Sie unserer Liebe durch Ih- ren Anruf eine Chance – ICH möchte IHR Weihnachtsengel sein! Unser Geschenk: „LIEBE“ und Lachen. Es ist unser fröhliches Weihnachtsfest und mehr… Bitte rufe gleich an od. schr. Sie an: WIR ZWEI, 63276 Drei- eich, PV Postf. 401180, Tel. 06103

- 485656 oder 06151 - 7909090 von

9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So. oder E-Mail an: Diana@wz4u.de

MEIN WEIHNACHTSWUNSCH: 2 KLEINE SCHNEEFLOCKEN UND „DICH“ …ODER PALMEN UND „DICH“ ! O L I V E R , 36 J/1.80, ganz alleinstehend, Financial- Analyst in leitender Position. ICH WÜNSCHE MIR: 2 Christbäume / 1

in Deutschland, 1 in Florida, 2 klei- ne Schneeflocken und „DICH“. Des- halb müssen wir uns ganz schnell kennen lernen. Ich lebe in guten finanziellen Verhältnissen, mit schö- nem Zuhause u. Auto, doch nur die Liebe zählt. Ich bin gut aussehend

- aber das entscheiden Sie, dynam.,

männl., sportl., lässig, zuverlässig u. treu. Habe durch meinen Beruf nicht viel Freizeit und „SIE“ deshalb leider noch nicht gefunden, würde gerne unsere Träume erfüllen, ob ich Ihr Traummann bin, kann ich nicht sa- gen, allerdings eine Chance sollten Sie mir geben! Wenn „SIE“ ehrl. sind + gerne lachen, würde ich auch hal- be-halbe machen: mit Zahnbürste, Badewanne, schnellem Auto, mei- nem Fahrrad und „MIR“. Weihnachts- bummel, Glühwein u. zusammen den Christbaum schmücken, egal wo auf der Welt… es wird „Unser Weihnach- ten“, ein Liebesfest mit dem Ziel 2 goldene Ringe u. Hochzeitsglocken! Bitte rufen Sie gleich an o. schr. an:

WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 - 485656 oder 06151 - 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So. oder E-Mail an:

Oliver@wz4u.de

Renata, mit 62 J. schon verw, Alten- pflegerin mit Herz, gutaussehend, quirlig u. lebensfroh, eine gute Tän- zerin.Fährt gerne Auto. Sie wünscht sich einen treuen, liebevollen Part- ner, ( gerne älter ) für den sie sorgen kann. FLAIR PV 02602/9163463

Ursula, verw, 76 J., frauliche Fi- gur, sehr einsam mit PKW. Meine Wohnung habe ich weihnachtlich dekoriert, aber die Gemütlichkeit will nicht aufkommen, weil Du mir fehlst. Gemeinsam Fernsehen, mein gutes Essen, u. abends ein Gläss- chen Wein, das alles macht mir al- leine keine Freude. Bitte rufe an, damit wir uns kennen lernen. FLAIR PV 02602/9163463

Er, 39, NR mit Haus, Garten und Hund sucht eine Partnerin im Alter von 28 - 38 Jahren, die kinderlieb und tierlieb ist. Zusendungen bitte mit Bild unter Chiffre 1205 an: Me- dienErleben-Verlag GmbH, Joseph- Schneider-Straße 1, 65549 Limburg.

Weihnachtswunsch: wo wohnt der liebe, große, zu mir passende Freund? Sie ist Anfang 60, jünger

aussehend, 1,67 m groß, geschie-

den und gläubig. Zusendungen unter

Chiffre 1206 an: MedienErleben-Ver- lag GmbH, Joseph-Schneider-Straße 1, 65549 Limburg.

WEIHNACHTEN IN DEN BERGEN,

SILVESTER IN DER KARIBIK ODER

FEIERLICH, KUSCHELIG ZU HAUSE

! J U L I A N , 50 J/1.80, ganz al- leinst., Kriminalbeamter – hab’ kei-

ne Angst, ich lasse die Handschel- len im Amt, möchte Sie nur mit meiner Liebe fesseln. Mein Beruf sagt schon, ich bin ehrlich, fürsorg- lich; du kannst dich immer auf mich verlassen! Ich bin fröhlich, treu, dynm. und sehr alleine, bin pflege- leicht, mit kleinen Macken, starker Persönlichkeit u. viel Charme. Ich wünsche mir eine harmonische, lie- bevolle Beziehung, idyllische Weih- nachten in meinem schönen Haus

Leben u. die Liebe genießen.

Ich mag etwas Luxus, Reisen, Thea- ter, gute Gespräche bei gepflegtem Essen, liebe Weihnachten, Schnee- ballschlacht u. Eisenbahn spielen. Darf ich Sie zum Silvesterball ein- laden, zusammen „EINFACH MAL DIE SEELE BAUMELN LASSEN“. Dann packen wir die Koffer u. lieben uns in der Sonne unter Palmen oder in dem glitzernden Schnee der Ber- ge – Sie entscheiden! Bitte rufen Sie gleich an, denn das Christkind steht schon vor der Tür od. schr. an: WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 - 485656 oder 06151 - 7909090 von 9.00 bis

21.00 Uhr, auch Sa. u. So. oder E- Mail an: Julian@wz4u.de

WEIHNACHTEN – EINE BALLON- FAHRT UND CHRISTBÄUME ZÄH- LEN SILVESTER – GIRAFFEN ZÄH- LEN IN AFRIKA 2011 – LIEBE FÜR IMMER ! W E R N E R , 58 J/1.87, ledig, Dipl. Betriebswirt / Dozent. Ich bin liebevoll u. treu, in allerb. wirtsch. Verh., ein dynam., bodenständiger, hilfsbereiter, sehr jugendl., gepflegter, lustiger Mann mit Format, schö. Zuhause, Auto u. ich habe ein schönes Pferd, reite gerne, suche im Wald den Nikolaus für dich. Ich liebe Reisen, Joggen, Skifahren u. gepfl. Ausgehen eben-

so, wie Vorweihnachts-Abende bei leiser Musik und Sonnenuntergang im Schnee oder am Meer. Ich bin ein „MANN“, der zu Ihnen steht, unheimlich lieb, etwas verrückt

u. fröhlich lachend ist. Ich sehe

die glücklichen Menschen auf dem Weihnachtsmarkt und mit meiner Weihnachts-Eisenbahn sitze ich alleine unterm Christbaum, doch liebe „SIE“, unser Glück hat eine Chance, wenn auch Sie Mut haben und sich melden – das wird für uns wunderschön, ich bin ein spontaner,

ehrlicher Mann, der „SIE“ gerne lieb haben u. verwöhnen möchte – für immer; nur Mut u. gleich anrufen

o. schr. an: WIR ZWEI, 63276 Drei-

das

eich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 - 485656 oder 06151 - 7909090 von 9.00 bis
eich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 -
485656 oder 06151 - 7909090 von
9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So.
oder E-Mail an: Werner@wz4u.de
Flugbörse Limburg GbR
Reisebüro Sonnenklar.TV
Pay-Back Punktesammeln!
Tel: 0 64 31 - 93 27 33
www.flugbörse.de/limburg

FÜR DIE LIEBE IST ES NIE ZU SPÄT

u. das Jahresende ist doch eine

schöne Gelegenheit sich neu zu ver- lieben. Helmut, 54 J., groß, attrak-

tiv, guter Beruf, warmherzig, liebev. u. zärtl., möchte eine Frau mit ganz viel Herz, wieder zum Mittelpunkt seines Lebens machen. 0261 - 96 37 096 von 10-20 Uhr - WWW.LE-

BENUNDLIEBEN.NET

WITWE ENDE 60, möchte mal wie- der in den Arm genommen werden. Habe sehr viel Zärtlichkeit zu ge- ben, möchte dich verwöhnen u. mit dir Weihnachtsplätzchen ba- cken u. zu Heiligabend dein Leib- gericht kochen. Ruf an, damit wir Weihnachten gemeinsam unter dem Weihnachtsbaum sitzen können u. lass uns Sylvester auf ein neues Leben anstoßen. 0261 - 96 37 096 von 10-20 Uhr - WWW.LEBENUND-

LIEBEN.NET

Gebrauchte in Koblenz

Gebrauchte mit

e G e p b p r a u u r c SEHR GUT G
e
G
e
p
b
p
r
a
u
u
r
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
L
e
n

LöhrQualität!

Volkswagen Zentrum Koblenz

Andernacher Str. 210-220, 56070 Koblenz Tel. (0261) 8077-0, Fax (0261) 8077-158 www.loehrgruppe.de

Gebrauchte mit Garantie!

Über 100 Werkswagen ständig verfügbar.

p e e b G p r a u u r c SEHR GUT h
p
e
e
b
G
p
r
a
u
u
r
c
SEHR GUT
h
G
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2

56076

Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Koblenz

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de Koblenz

WEIHNACHTSZAUBER ZU HAUSE AM KAMIN ODER MUSCHELN SU- CHEN AM STRAND, IN MEINEM SPA- NISCHEN FERIENHAUS ! W A L T E R , dynamisch, total gesund, fröhlich 69 J/1.78, verwitwet, früher selbst. großer Unternehmer, jetzt sorglo- ser Rentner, mit dem Herzen eines 50-jährigen u. dem Humor eines 30-jährigen. Wo sind die Jahre hin, gnädige Frau geht es Ihnen auch so? Lebe in besten finanz. Verhältnis- sen, Auto, schönes Haus u. Anwesen in Spanien. Bin schon sehr lange alleine, sehe sehr viel jünger aus, habe volles Haar, bin vital, gesund und könnte noch „Bäumchen“ aus- reißen. Bin ein dynamischer Gentle- man und lustiger Lausbub geblieben, lache gerne und mag Luxus-Reisen aber auch ein Glas Rotwein am Ka- min gemütlich zu Hause – mit Ihnen den Lichterglanz des Advents ge- nießen. „DENN WENN NICHT JETZT, WANN DANN“ fängt unsere Zukunft an! Bin unkompliziert und pflege- leicht, doch manchmal stur wie ein Dackel – kleine Fehler – bitte ich zu lieben. Darf ich Sie im Weihnachts- glanz abholen, zum 1. Rendezvous ins Theater, elegant Essen gehen und unseren Silvesterabend planen? Rufen Sie gleich an o. schr. an: WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 - 485656 oder 06151 - 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So. oder E-Mail an:

Walter@wz4u.de

Weihnachtswunsch: Suche Sie, ab 65 J., die einem zuverl., lieben Freund sucht zum reden, lachen, liebevollen Beisammensein. Bin gebunden ohne Gemeinsamkeiten, aber auch mit Freizeit. Hobby: Wan- dern, Natur, Motorrad. Stelle keine Ansprüche, nur die Chemie muss stimmen. Raum: VG Nassau, Ems, Montabaur, Koblenz. Zuschriften un-

ter Chiffre 1185 an: MedienErleben- Verlag GmbH, Joseph-Schneider- Straße 1, 65549 Limburg.

WEIHNACHTEN U. SYLVESTER ZU ZWEIT! Sind Sie alleine u. sehnen sich nach einem zärtlichen liebevol- len Partner, der/dem richtigen Frau/ Mann für ein Leben zu zweit? Wir helfen Ihnen gerne dabei! Die Bera- tung ist kostenlos. Rufen Sie sofort an 0261 - 96 37 096 von 10-20 Uhr

- WWW.LEBENUNDLIEBEN.NET

ANNEMARIE,55 J., HÜBSCHE WIT- WE gute Figur, üppige Oberweite, liebevoll, häuslich, leider herzen- seinsam, wünscht sich einen lb. Mann kennenzulernen, wenn fit bis 80 J. Die Feiertage alleine zu ver- bringen ist traurig. Lass uns doch versuchen, diese Situation für uns zu verändern. Habe Auto u. bin um- zugsbereit. 0261 - 96 37 096 von 10-20 Uhr - WWW.LEBENUNDLIEBEN.

NET

Ellen wartet auf das Wunder einer neuen Liebe u. möchte mit 66 Jah- ren noch nicht auf die Zärtlichkeiten eines Mannes verzichten. Sie ist sehr hübsch, gepflegt, häuslich, natürlich mit PKW. Ein Weihnachtsgeschenk hat sie noch nicht für Dich. Aber sie schenkt Dir das Schönste, was eine Frau verschenken kann. Ihr Herz u. ihre Liebe. FLAIR PV 02602/9163463

Wahre Freundschaft

geht durch den Wagen. Top Gebrauchte von Löhr!

e G e p b p r a u u r c SEHR GUT G
e
G
e
p
b
p
r
a
u
u
r
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2

56076

Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Koblenz

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de Koblenz

Häuser Gesuche

Wir suchen ein Ein-Zweifami-

lienhaus mit Garten, Garage o.

Stellplatz, ca. 120-180 m² Wfl. in

Koblenz und Umgebung. Wüstenrot

Immobilien Christoph Kluth, Tel:

02634/921549, 0171/8506085

Häuser Verkauf

Schönes freistehendes Einfami-

lienhaus mit aufwendig angeleg- tem Gartengrundstück in Berzhahn (nähe Westerburg) zu verkaufen. Grundstück: 910 m², Wohnfläche:

160 m². Keller-, Erd- und Dach- geschoss. Preis: 145.000 Euro.

Bei Interesse: 02663/918881 o.

0151/54295108

Eigentumswohnung in Becheln (Rhein-Lahn), ebenerdig, 3 ZKB, Dusche, Flur, ASR, ca. 75 m², Kfz- Stellpl., Wiesengdst. mit Holz- haus ca 250 m², von Privat, VB,

0151/56814663

Wohnung Gesuche

Wir suchen eine Eigentumswoh- nung, 2-4 ZKB, Balkon o. Terras- se, Garage o. Stellplatz in Kob- lenz und Umgebung. Wüstenrot Immobilien, Christoph Kluth, Tel:

02634/921549 oder 0171/8506085

Wohnung Vermietung

Elz, ruhige Ortsrandlage, 1 Zim- mer, Wohnküche, Bad, Laminat, Abstellraum, Diele, Balkon, Keller, Pkw-Stellplatz, ca. 50 m², zum 1.1.2011 frei, 325 Euro KM + NK + KT, Tel: 0171/7467221

Limburg-Lindenholzhausen, helle

Wohnung im 1. OG eines 2-Famili- enhauses, 131 m², 4 ZKB, Gäste-

WC, 2 Balkone, sehr gute Austat-

tung, teilweise neu renoviert, ein Kellerraum, 2 Pkw-Stellplätze, ab sofort frei, 720 Euro + NK + 2

MM KT, Tel: 06431/72885 oder

0170/4117624

Rhens, SW-Hang, Rheinblick, 10

km bis KO, mod., sonnendurchflu-

tete

2 ZKB, Wanne + Dusche, 80

m²,

Laminat, 370 Euro + NK, ab

sofort, Tel. 01577/8347804

Kleines Einfamilienhaus in Gör- geshausen ab 3/2011 zu vermie- ten, 3 ZKB, Gäste-WC, Wasch- raum, 2 kleiner Abstellräume, 36 m² Terrasse, 650 Euro KM, Tel:

0176/62217735

ZeitungZeitung •• BadCamberg erleben • Das Portal • Bad Camberg • DiDi ng • Hünstetten
ZeitungZeitung •• BadCamberg
erleben • Das Portal • Bad Camberg •
DiDi
ng •
Hünstetten • Das Portal • Selters •
Die Zeitung •
Waldems • D
tal
• LimburgWeilburgerleben •
Die Zeitung •
Beselich • Das Porta
echen •
Die Zeitung • Dornburg •
Das Portal • Elbtal • Die Zeitung
lz • Das Portal • Hadamar •
Die Zeitung •
Hünfelden • Das Portal
iimburg • Die Zeitung • Löhnberg •
Das Portal
• Mengerskirchen •

Herausgeber: MedienErleben-Verlag GmbH Verleger + Geschäftsführer: Markus Echternach Redaktionsleitung: Rüdiger Ludwig (v. i. S. d. P.) Verlagsleitung: Normann Schneider, Thomas Mouhlen Key Account: Annja Schneider-Knopp Ausgaben + Portale Koblenzerleben.de: 112.000 Exemplare, Normann Schneider (verantw.) LimburgWeilburgerleben.de: 64.425 Exemplare Annja Schneider-Knopp (verantw.) RheinLahnerleben.de: 57.050 Exemplare, Carsten Echternach (verantw.) WesterwälderLeben.de: 88.230 Exemplare, Gerd Malburg (verantw.) BadCambergerleben.de: 20.175 Exemplare, Gisela Heinrich Mediaberater: Axel Bach, Frank Schnitzius, Jerome Stirmann, Andrea Günzl, Michael Karl, Frank Müller, Edgar Kölzer, Mario Dickenberger, Gisela Heinrich Redaktion: Wolfgang Lucke (stellv. Redaktionsleiter),

Holger Pöritzsch (stellv. Redaktionsleiter), René Weiss, Christopher Schenk, Carolin Krause, Willi Willig EDV/Produktion/Versand: Stephan Sehr (verantw.) Christian Königstein, Jan Noppe (Versandleitung), Heike Hof, Anja Unger, Jaqueline Peuser Verwaltung: Carsten Larisch (kaufmännische Leitung), Jennifer Thomas, Petra Königstein, Funda Akkus, Andrea Sehr, Stephanie Arz Satz: Sixeyesmedia GmbH, Schlüchtern Druck: Schenkelberg Stiftung + Co. KGaA, Meckenheim

• Kostenlose Botenverteilung an alle Haushalte im

Verbreitungsgebiet

• Keine Haftung für unverlangt eingesandte

Manuskripte und Fotos

• Es gilt die Preisliste Nr. 2 vom 01.01.2010

MedienErleben-Verlag GmbH

WERKStadt

Joseph-Schneider-Straße 1

65549 Limburg

Tel: 06431/59097-0

Fax: 06431/59097-40

Verlagssitz Koblenz, Löhr-Center Hohenfelder Straße 22

Tel: 0261/973816-10

Fax: 0261/973816-20

info@medienerleben-verlag.de

anzeigen@medienerleben-verlag.de

redaktion@medienerleben-verlag.de

vertrieb@medienerleben-verlag.de

www. wunschwagen .de

www.wunschwagen.de

Toyota Corolla 1.4 D-4D Sol Toyota Corolla 1.4 D-4D Sol EZ 08/06; 84 TKM; 66

Toyota Corolla 1.4 D-4D Sol

Toyota Corolla 1.4 D-4D Sol Toyota Corolla 1.4 D-4D Sol EZ 08/06; 84 TKM; 66 kW;

Toyota Corolla 1.4 D-4D Sol

EZ 08/06; 84 TKM; 66 kW; polarsilber; Diesel, Klimaaut., R/CD, Bordcomputer, el. FH, Funk-ZV, 1. Hand, Scheckheft, Garantie

Toyota Verso 1.6 Life 7-Sitzer

EZ 06/09; 31 TKM; 97 kW; platinsilber;

Klima, Alu, R/CD, el. FH, Funk-ZV, el. ASP, Nebelscheinw., 1. Hand, Scheckheft,

8.990,– €

Garantie

17.290,– €

VW Golf V 1.6 Trendline

EZ 03/08; 64 TKM; 75 kW; tornadorot; Klimaaut., R/CD, Funk-ZV, el. FH, Nebelscheinwerfer, 1. Hand, Scheckheft, Garantie

12.490,– €

www.toyota-koblenz.de
www.toyota-koblenz.de

Auto Ankauf

Ankauf aller Gebrauchtwagen auch mit Motorschaden und Un- fall, Tel. 06430/927659 oder

0176/78713896

ACHTUNG! Ankauf von Alt-u. Gebrauchtwagen sowie Gelände- wagen, Busse, Motorräder. Zustand egal. Bitte alles anbieten! Tel. 06431/598595 o. 0163/7338285

Ankauf aller Oldtimer, Young- timer, Exportfahrzeuge, PKW, LKW, Busse, Geländewagen, Zustand egal, zahle Spitzenpreise, Tel. 0271-72603, Handy 0171-9020590

Auto Export Neuwied, Kaufe Fahr- zeuge für Export auch Motorscha- den, Unfälle, auch ohne TÜV auch hohe Kilometerleistung gegen Bar- zahlung. Keine Reklamation. Tel.

02631-946432

www.ms-carwellness.de KFZ-Aufbereitung Te l. 0 26 26 / 14 24 900

Autozubehör

Kunststoff-Reparaturen aller Art - Autoteile: Stoßstangen, Spoiler, Dachboxen, Kotflügeln…usw. gut und preiswert, Tel. 0171/4941709

1 Paar „Erlau“-Schneeketten, chrom-vanadium für 195/65 R 15 Reifen für 120 Euro zu verkaufen! Tel: 06439/7235

4 Winterreifen (ALU Felgen) für

Mercedes A Klasse (HSR Hunsrück), 60,- Euro, Tel. 0162/7262021

Ford

Ford Fiesta, neues Modell, Bj. 98, 5-Türer, Servo, ZV, silber, TÜV 2011,D 3 Kat, Verschleissteile neu, 1.790 Euro, Tel. 0171/7291749

Hyundai

Hyundai Getz 1.1 sehr gut gepflegt, aus Altersgründen zu verkaufen, 6/2006, 42.000 km, Wi/SoReifen, Klimaanl.,

Hyundai Getz 1.1

sehr gut gepflegt, aus Altersgründen zu verkaufen, 6/2006, 42.000 km, Wi/SoReifen, Klimaanl., Zentralverr., Radio, u.v.m.

4.600,- €

01 60 / 4 08 77 37, 0 64 86 / 85 69

Junge Sterne

SCHLEUDERPREIS: Junge Sterne A 170 Blue Efficiency, AVANTGARDE, EZ 5/09, 85kW/116PS, 8.800 km, sa- turnrot, Sport-Paket, Radio Audio 20 CD, Klima, Sitzheizung vorn, Licht-/ Sicht-Paket, ECO-Start-Stopp-Funk- tion, EASY-VARIO-System, LM-Räder uvm., 15.900 Euro, ORTH Automobile, Beselich, Tel. 06484/91310

Gebrauchte in Koblenz

Gebrauchte mit

p p b r e u a e G u r c SEHR GUT G
p
p
b
r
e
u
a
e
G
u
r
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

LöhrQualität!

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Junge Sterne C 200 CDI, EZ 5/09, 100kW/136PS, 15.800 km, sani- dinbeige, Automatik-Getr., Klima, Sitzhzg. vorn, LM-Räder, Durchlade- möglichkeit, Regensensor, Lederlen- krad, Tempomat, Radio Audio 20 CD, Außenspiegel elektr. heranklappbar uvm., 24.500 Euro, ORTH Automobile, Beselich, Tel. 06484/91310

100 Top-Gebrauchte!

Tägliche Besichtigung möglich!

p p b e r e G u a u r c SEHR GUT G
p
p
b
e
r
e
G
u
a
u
r
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Junge Sterne C180 K T-Modell Blue Efficiency, EZ 5/09, 115kW/156PS, 10.400 km, iridiumsilber, Sitzheizg. vorn, Klima, Außenspiegel elektr. heranklappbar, Radio Audio 20 CD, LM-Räder, Regensensor uvm., 24.290 Euro, ORTH Automobile, Beselich, Tel. 06484/91310

Junge Sterne E 220 CDI Blue Effici- ency ELEGANCE, EZ 5/09, 15.600 km, 125kW/170PS, iridiumsilber, Automatik-Getr., Parktronic inkl. Parkführung, Klima, LM-Räder, Kom- fort-Telefonie, Radio Audio 20 CD uvm., 29.980 Euro, ORTH Automobi- le, Beselich, Tel. 06484/91310

Seat

Ihr SEAT- Händler im We sterwald

Neuwagen Jahreswagen Gebrauchtwagen Info unter www.ahschmitz.de

Jahreswagen Gebrauchtwagen Info unter www.ahschmitz.de Citroen Bis zu 40% bei C 3 UPE 16.400,- 12.500,- -

Citroen

Bis zu 40% bei C 3 UPE 16.400,- 12.500,- - -28% EZ 01/10, 1,4 8,0
Bis zu 40% bei
C 3
UPE 16.400,-
12.500,- -
-28%
EZ 01/10, 1,4
8,0 / 4,9 / 6,0*
C 4 Coupe
UPE 23.400,-
13.990,- -
-41%
EZ 08/09, HDI 110
5,8 / 3,8 / 4,5*
C 5 Tourer
UPE 29.100,-
20.990,-- -28%
EZ 11/09, 2,0-16V
10,8 / 6,2 / 7,9*
*co2-Emmissionen g/km
innerort/außerort/kombiniert

Jetzt in Koblenz

Cartexx Automobile

SEAT Vertragspartner

Neu- u. Gebrauchtwagen, Service, Finanzierung, Leasing

Henriette-Sontag-Str. 6-8 56070 Koblenz Tel.: 0261/963555-0

Henriette-Sontag-Str. 6-8 56070 Koblenz Tel.: 0261/963555-0

www.cartexx-automobile.de

Skoda

Ständig über 100 Neu- und Vorführwagen am Lager www.skoda-pabst.de
Ständig über
100 Neu- und
Vorführwagen
am Lager
www.skoda-pabst.de

Skoda Roomster „Style“ 1.9 TDI,

108 PS, Bj. 8/2008, silber, 26.000

km, sehr gepflegt, 11.500 Euro, Tel:

0151/21368717

26.000 km, sehr gepflegt, 11.500 Euro, Tel: 0151/21368717 Volkswagen VW Golf VI 1,6 Comfortline, EZ 02/2010,

Volkswagen

VW Golf VI 1,6 Comfortline, EZ 02/2010, 75KW, 25.170 Km, schwarz-met. Climatronic, Park- Pilot, MFA, 4-Türer, u.v.m., 15.780

Euro, Löhr Automobile Höhr-Grenz-

hausen, 02624/940311

VW Polo 1,4 Trendline - neues Mod., EZ 01/2010, 63KW, 17.300 Km, schwarz-met., Klima, ESP, 4-Türer, u.v.m., 12.580 Euro, Löhr Automobile Höhr-Grenzhausen,

02624/940311

VW Golf V 2.0 GTI, EZ 10/2007,

147 KW, 51.600 Km, grau-met., Le-

derausstattung, Climatronic, Sitz-

heizung, u.v.m., 18.480 Euro, Löhr Automobile Höhr-Grenzhausen,

02624/940311

VW Touran 1,9 TDI Freestyle, EZ

04/2010, 77 KW, 3.480 Km, silber-

met., 7-Sitzer, Climatronic, Navi, ALU, Park-Pilot, u.v.m., 22.980 Euro, Löhr Automobile Höhr-Grenz- hausen, 02624/940311

Psssst – Pssst

Passat!

Große Auswahl an Passat und Co.

e p G e b p r a u u r c SEHR GUT G
e
p
G
e
b
p
r
a
u
u
r
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

Volkswagen Zentrum Koblenz Andernacher Str. 210-220, 56070 Koblenz Tel. (0261) 8077-0, Fax (0261) 8077-158 www.loehrgruppe.de

VW Scirocco 1.4 TSI Sportpaket, EZ 12/2009, 118 KW, 9.750 Km, blau-met., Klima, ALU 17“, MFA- Plus, NSW,u.v.m., 20.980 Euro, Löhr Automobile Höhr-Grenzhausen,

02624/940311

VW Touran 1.4 TSI Freestyle, EZ 04/2010, 103 KW, 24.300 Km, schwarz-met., 7-Sitzer, Climat- ronic, Navi, Park-Pilot, Sitzhei- zung, u.v.m., 21.980 Euro, Löhr Automobile Höhr-Grenzhausen,

02624/940311

VW Passat Variant 2.0 TDI Com- fortline, EZ 04/2010, 81 KW,

www.ms-carwellness.de KFZ-Aufbereitung Te l. 0 26 26 / 14 24 900

31.800 Km, schwarz-met., Climat- ronic, Sitzheizung, Park-Pilot, Tem- pomat, u.v.m., 21.780 Euro, Löhr Automobile Höhr-Grenzhausen,

02624/940311

VW Passat Variant 2.0 TDI R-Line EZ 03/2010, 103 KW, 28.200 Km, silber-met., ALU 18“, Navi, Sitz- heizung, NSW, abn. AHK, Climat- ronic, u.v.m., 26.480 Euro, Löhr Automobile Höhr-Grenzhausen,

02624/940311

Euro, Löhr Automobile Höhr-Grenzhausen, 02624/940311 VW Polo 1.2 Trendline, EZ 9/09, 29.300 km, 44kW/60PS,

VW Polo 1.2 Trendline, EZ 9/09, 29.300 km, 44kW/60PS, 5-trg., silber, Climatic, Navi, elektr. Fens- terheber 4fach, Licht-/Sicht-Paket, Cool+Sound-Paket, Tagfahrlicht, Servolenkung, Sitze vorn höhenver- stellbar, ZV, Kopf-Airbag-System hin- ten uvm., 12.980 Euro, ORTH Auto- mobile, Beselich, Tel. 06484/91310

p p e b e G r Gebrauchte in Koblenz a Besonders u günstig! u
p
p
e
b
e
G
r
Gebrauchte
in Koblenz
a
Besonders
u
günstig!
u
r
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

VW Golf Plus 1.4 Trendline

59 kW, 7.970 km, Bj. 11/2009

grau-met., Climatronic, CD-Radio, Sitzheizung u.v.m.

Hauspreis: 14.980,-

VW Passat Variant 1.6 Com- fortline

75 kW, 10.685 km, Bj. 11/2009

schwarz-met., Climatronic, Tempo- mat, Sitzheizung u.v.m.

Hauspreis: 18.480,-

BMW 525 D Touring Auto- matic 130 kW, 91.500 km, Bj. 12/2005 silber-met., Leder-Ausstattung, Klimaautomatik, Standheizung, Navi u.v.m.

Hauspreis: 19.280,-

Ihre Ansprechpartner

W.

H.

Fleuter

Krüll

(0261) 97272-14

(0261) 97272-15

Gerne nehmen wir Ihren Gebrauchten in Zahlung.

Günstige Finanzierung über die Volkswagen Bank möglich.

Günstige Finanzierung über die Volkswagen Bank möglich. Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel.
Günstige Finanzierung über die Volkswagen Bank möglich. Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel.

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Wohnmobile

Vermiete günstig Wohnmobile mit Zubehör, Frühbucherrabatt, tägli- che Übergabe, Ferientermine frei, Tel.:06436/6278, www.wohnmobile- westerwald.de

Stellenangebote

MITARBEITER/IN GESUCHT Familie und Beruf unter einem Hut, Herr Ludwig, Tel.: 0261/3027128

Benötigen dringend Hilfe! Sie su-

chen Arbeit, wir haben Arbeit, Vo-

raussetzung, PC und Telefon, Herr Ludwig Tel.: 0261/3027128

Internationaler Wellness-Konzern sucht! Zuverlässige und freundliche Mitarbeiter/in Neben-/hauptbe- ruflich, freie Zeiteinteilung, Gute Einkommensmöglichkeiten, Tel.:

0261/3027128

Ankauf

Achtung! Kaufe Nerzmäntel, Kro- kotaschen aus den 60ger bis 80 ger Jahren, Orientteppiche u. Armband- uhren, Tel. 0163/2353550

Antiquitäten-Ankauf z.B. Gemälde, Porzellan, Silber, Glas, Möbel, Spiel- zeug usw. auch komplette Sammlun- gen und Nachlässe. P. Neuhäusel, Bornich, Tel. 06771/1595

Militaria, 1. u. 2. Weltkrieg, Or- den, Ehrenabzeichen, Uniformen, Säbel, Dolche, Bücher, Urkunden, Fotos, Alben, sucht O. Mau, Tel.

0261/401431

Ankauf: Antiquitäten, antike Mö- bel Gemälde, Bücher, Porzellan, Bronzen, Holzfiguren, gebr. Gold- schmuck, Armband- u. Taschenuhren u.a. sucht o. Mau, Tel. 0261/401431

Antiquitäten Ankauf, beste Be-

zahlung für Ihren Nachlass, Por-

zellan, Gemälde, Bronzen, Uhren, Militaria, Schmuck, Silber, Bücher, Tel. 02622/7930 o. 0171/2887377.

Ankauf - Militaria Kaiserreich - 2.

WK, Ehrenabzeichen, Bücher, Ur- kunden, Uniformen, Fotos, Gold

kpml.

02622/9073077

Ankauf,

Nachlässe, Tel.

Suchen & Finden
Suchen & Finden

Sofort Bargeld

Beleihung von Schmuck + Uhren

Sofort Bargeld Beleihung von Schmuck + Uhren Altengraben 40, Koblenz Tel. 02 61 / 1 33

Altengraben 40, Koblenz

Tel. 02 61 / 1 33 08 -10

www.pfandhaus-hermann.de

Pfandhaus Hermann

Mitglied im Bundesverband des Dt. Pfandkreditgewerbes

NSU Quick, Pony 100, Quickly auch Teile sowie alte Fahrräder wie NSU, Opel, Adler usw. von Privatsammler gesucht, Tel. 06482/608069

Suche Fussballsammelbilderalbum

und Bilder von Panini Bergmann

usw. WM 74, Paninialbum, Hör-

spiele auf MC und LP, Comichefte

und Comicfiguren 60-90-er Jahre, ältere Uhren, Armbanduhren, al-

tes Spielzeug, Gesellschaftsspiele, 06431/43235, 0176/54591747

Stellengesuche

„Die Gute Fee“, professionelle Wo- hungsreinigung zu günstigen Pau- schalpreisen. Www.dierheinlandfee. de, Tel: 0151/21971025

Tiermarkt

Aquazoonas - Das Aquaristikfach- geschäft, Waldstraße 7 in 56206 Hilgert. Fachgebiet: L-Welse und Zierfischraritäten! Tel: 02624/5209,

www.aquazoonas-home.de

Schäferhund-Welpen, geboren am 19.10.2011, aus Hobbyzucht, ge- impft, entwurmt, mit Papieren zu verkaufen, Tel: 0171/4638589

Umzüge

19,-

Euro/Std., LKW 50 ,- Euro/Tag. Tel:06431/977117, 0179/6844588, www.em-umzuege.de

Flott-Umzüge u. Haushaltsauf- lösung Montagedienst, auch zum günstigen Festpreis. Keine An- u. Abfahrtskosten. Tel. 06431/4931673 o. 0261/2062543 www.eue24.de

EM-Umzüge,

alle

km

frei,

Unterricht

Nachhilfe in Mathematik und Phy- sik für Oberstufe u. Studenten er- teilt Mathematik u. Physiklehrerin in Raum Koblenz, Tel. 0261/12485

Verkauf

Nur noch bis 24.12.! Privater Trödelmarkt: Abverkauf der noch vorhandenen Neuware zu Preisen von 0,50 bis 10,00 Euro, Di, Mi, Do von 13.00-18.00 Rheinstrasse 152, Baumbach, (ehem. Dies&Das).

Geldautomat „MULTIMAT-PROFIS- TAR“ mit 2 getr. Spielmöglichkeiten, bei Gewinn korrekte Auszahlung, Top-Zustand, wg. Wohnungsverän- derung preisgünstig auf VB abzuge- ben, 06483/1587 oder AB.

Verkaufe neuen Wandtresor „Ford Knox“, Preis VB, Tel: 0176/56409944

1000-Liter Regenwasserbeh. m. verzinkter Palette + vollverzinkter Ummantelung (neuw.), gewesener Inh.: Konservierungsstoffe. Daher auch geeignet f. Weide-/Pferdekop- pel, m. gefrästem Kupplungsstück auch f. Saug-/Druckpumpen vorge- sehen. Preisgünstig auf VB abzuge- ben. 06483/1587 o. AB.

Eckbank mit 2 Stühlen helle Eiche, gut erhalten, für 70,- zu verk., Tel.

02630/2134

Vermietung

Limburg-Zentrum, Tiefgaragen- stellplatz zu vermieten, Walder- dorffstr./Ecke Renngraben, 30 Euro mtl., ab sofort, Tel: 02626/70021 oder 0170/2212858

Verschiedenes

Raucherentwöhnung durch Aku- punktur, effektiv und preiswert (Westerwald), Tel: 02662/940632

Digitalisiere Ihre alten „Schätz- chen“ S8/N8 Filme, VHS, VHS-C, Hi8, Video8, Dias, Fotos, Musikk. & LP`s auf CD/DVD, Tel. 0261/63801, Mail: digistube.valler@yahoo.de

Rauchentwöhnung durch Hypnose

im Westerwald, Tel. 02602/6633

Weihnachtsgeschenk gesucht? Nerzmantel, dunkelbraun, langhaar, wadenlang, Gr. 40/42, VB, Tel.

0162/7262021

langhaar, wadenlang, Gr. 40/42, VB, Tel. 0162/7262021 Geldmarkt Gebrauchte in Koblenz e G p e b

Geldmarkt

wadenlang, Gr. 40/42, VB, Tel. 0162/7262021 Geldmarkt Gebrauchte in Koblenz e G p e b p

Gebrauchte

in Koblenz

e G p e b p r a u u r c SEHR GUT G
e
G
p
e
b
p
r
a
u
u
r
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

Beste Preise – große Auswahl!

Škoda Fabia 1.2 TSI Classic

63 kW, Tageszulassung 12/10

Rallye-Grün Met., Climatic, schwarzes Dach, ZV, CD Radio, ISOFIX, ABS,

Servo

Kraftstoffverbrauch l/100 km: innerorts 6,6 / außerorts 4,4 / kombiniert 5,2; CO 2 -Emissionen kombiniert 121 g/km

Hauspreis: 10.980,-

Škoda Fabia 1.2 TSI Classic

63 kW, Tageszulassung 12/10,

Silber met., Climatic, ABS, Servo, ZV, CD Radio, ISOFIX

Kraftstoffverbrauch l/100 km: innerorts 6,6 / außerorts 4,4 / kombiniert 5,2; CO 2 -Emissionen kombiniert 121 g/km

Hauspreis: 10.980,-

VW Golf IV, 2.0 Trendline

85 kW, 98.920 km Bj. 08/03

Blau met., ABS, Servo, SD, elektr. Fh,

Color, Sportsitze, ZV, ESP, Alufelgen

Hauspreis: 6.980,-

VW Golf V 1.4 FSI Trendline

66 kW, 84.600 km, Bj. 02/04

Silber Met., ABS, Servo, Klima, elektr.

Fh, BBS Alufelgen, Bordcomputer, ZV, ESP

Hauspreis: 8.980,-

VW Golf V 2.0 FSI Comfortline

110 kW, 89.980 km, Bj. 06/05

Candy-Weiß, 6-Gang, ABS, Servo, Climatronic, ESP, Tempomat, CD- Radio, Bordcomputer, elektr. Fh, ZV, Alufelgen

Hauspreis: 9.980,-

Ihre Ansprechpartner:

M.

Drewing

(0261) 8077-149

U.

Drewing

(0261) 8077-152

C.

Menrath

(0261) 8077-255

R.

Stein

(0261) 8077-207

Gerne nehmen wir Ihren Gebrauchten in Zahlung.

Günstige Finanzierung über die Volkswagen Bank möglich.

Günstige Finanzierung über die Volkswagen Bank möglich. Volkswagen Zentrum Koblenz Andernacher Str. 210-220 56070

Volkswagen Zentrum Koblenz Andernacher Str. 210-220 56070 Koblenz Tel. (0261) 8077-0 www.loehrgruppe.de

Bank möglich. Volkswagen Zentrum Koblenz Andernacher Str. 210-220 56070 Koblenz Tel. (0261) 8077-0 www.loehrgruppe.de
Nostalgie Marktveranstaltung 04./05. Dezember F 01./02. Mai N Antikmarkt - Messehalle Flohmarkt - Messegelände
Nostalgie
Marktveranstaltung
04./05. Dezember
F
01./02. Mai
N
Antikmarkt - Messehalle
Flohmarkt - Messegelände
Koblenz, am Wallersheimer Kreisel
INFO : 02622 - 6029
Öffnungszeiten 9.30 - 17.00 Uhr
www.antikmarktkoblenz.de
Marktveranstaltungen Nikolopoulos
Flo h mark t
Nievern gegen unbequemen Neuling Bezirksliga: Eisenbarth-Elf am Sonntag beim SC Berod-Wahlrod zu Gast RHEIN-LAHN. Der

Nievern gegen unbequemen Neuling

Bezirksliga: Eisenbarth-Elf am Sonntag beim SC Berod-Wahlrod zu Gast

RHEIN-LAHN. Der vorletzte Spieltag vor der Winter- pause steht an diesem Wo- chenende in der Bezirksliga Ost auf der Tagesordnung. Schon jetzt urlaubsreif ist die SG Miehlen/Nastätten, die in Oppertsau unter die Räder kam und mit Nei- tersen nun ein weiteres schweres Spiel vor sich hat.

SG Miehlen - Spfr. Neiter- sen (Samstag, 17.30 Uhr).

Im Gegensatz zu vielen an- deren Spielorten der Bezirks- liga Ost konnte in Oppertsau am letzten Wochenende Fuß- ball gespielt werden – der SG Miehlen/Nastätten wäre es anders viel lieber gewesen. Mit 0:6 kamen die Kombi- nierten beim Spitzenreiter unter die Räder. Jetzt soll nicht das nächste böse Ka- pitel in der derzeitigen Mi- sere folgen, wenn am spä- ten Samstagnachmittag die

Bezirksliga Ost: Die TabelleMi- sere folgen, wenn am spä- ten Samstagnachmittag die 1. Siegt. Spfr. Oppertsau 16 46:19 38

1. Siegt. Spfr. Oppertsau

16

46:19

38

2. SG Malberg

16

45:18

32

3. Wiedb. Spfr. Neitersen

15

26:14

27

4.

SG Hundsangen

16

37:27

27

5.

TuS Montabaur

15

26:15

26

6.

SG Weitefeld

15

16:15

25

7. SG Herdorf

16

27:20

22

8. SG Guckheim

15

24:20

20

9. SG Nievern

15

26:32

19

10.

FSG Stahlhofen

15

28:43

19

11. SG Miehlen

16

28:31

18

12. SG Bruchertseifen

15

24:31

18

13. SC Berod-Wahlrod

16

22:34

14

14.

DJK N-Fernthal

15

33:50

13

15. SG Birlenbach

15

16:39

11

16. SG Mündersbach

15

16:32

10

Kreisliga A: Die Tabelle16:39 11 16. SG Mündersbach 15 16:32 10 Unfallschadenzentrum Tel: 026 03 - 50 00 00

Unfallschadenzentrum Tel: 026 03 - 50 00 00
Unfallschadenzentrum
Tel: 026
03
-
50
00 00

1.

VfL Bad Ems

14

49:13

38

2. VfL Osterspai

14

25:8

32

3. TuS Nassau

14

43:23

29

4. TuS Dahlheim

14

32:21

29

5. TuS Gückingen

14

31:20

21

6.

FSV Welterod

14

35:25

21

7. SG Dachsenhausen

14

27:18

21

8. TuS Katzenelnbogen

14

22:22

19

9. Inter Nassau

14

21:34

17

10. FSG Altendiez

14

23:18

15

11. TuS Singhofen

14

26:44

14

12.

SC Kamp-Bornhofen

14

19:41

8

13.

SV Braubach

14

15:42

7

14.

SV Eppenrod

14

14:53

4

Kreisliga B: Die Tabelle14 15:42 7 14. SV Eppenrod 14 14:53 4 Schulstr. 4 65623 Netzbach Tel. 06430/5960 k

Schulstr. 4 65623 Netzbach Tel. 06430/5960 k Zertifizierter Fachpartner Fax. 06430/928998 www.ic-roemer.de
Schulstr. 4
65623 Netzbach
Tel. 06430/5960
k
Zertifizierter Fachpartner
Fax. 06430/928998
www.ic-roemer.de

1. TuS Burgschwalbach

2. SG HFC Osterspai

3. SG Nievern II

4. SG Reitzenhain

5. TuS Heistenbach

6. TuS Niederneisen

7. SG Birlenbach II

8. TuS Holzhausen

9. TuS Hahnstätten

10. SV Becheln

11. FSG Altendiez II

12. TuS Dahlheim II

13. TuS Weinähr

14. SG Gutenacker

14

41:17

34

14

34:18

29

14

45:24

26

14

35:19

25

14

27:20

24

14

34:27

22

14

21:32

19

14

26:25

17

14

24:29

17

14

24:32

17

14

21:43

14

14

18:31

12

14

21:34

9

14

12:32

7

Sportfreunde aus Neitersen in Miehlen zu Gast sind. Nei-

noch alles so eng zusammen, da kann man ganz schnell

tersen war im letzten Jahr wieder in den Keller abrut-

immerhin noch Rheinlandli- gist. Damit hat man es er- neut mit einem Spitzenteam zu tun, das zudem auswärts die beste Bilanz aufzuweisen hat.

SG Birlenbach - SG Her- dorf (Sonntag, 14.30 Uhr). Nach dem ausgefallenen Spiel gegen den Kreis-Riva- len aus Nievern bestreitet die SG Birlenbach/Balduin- stein am Sonntag ihr letztes Heimspiel des Jahres 2010 gegen die SG Herdorf. Die Gäste stehen mit derzeit 20 Punkten im grauen Tabellen- mittelfeld. Aufhorchen ließ Herdorf durch das torlose Unentschieden gegen Mal- berg am letzten Wochenende - ein Achtungserfolg. -rwe-

SC Berod-Wahlrod - SG Nie- vern (Sonntag, 14.30 Uhr). „In Berod ist es für jede Mannschaft unangenehm zu spielen“, sagt Nieverns Trai- ner Michael Eisenbarth vor dem Gastspiel beim Aufstei- ger, der im kämpferischen Bereich seine Stärken hat. Seine Mannschaft wünsche sich die Weihnachtspause herbei, doch zuvor gilt es noch einmal die Kräfte zu mobilisieren und das Punk- tekonto nach Möglichkeit aufzustocken. Das Problem des Gastgebers ist, dass man bislang zu oft nur un- entschieden spielte. Nievern fährt jedenfalls in den obe- ren Westerwald, um mehr als ein Remis zu erreichen. Denn mit dem Blick auf die Tabelle weiß Eisenbarth, dass drei Punkte alles andere als schädlich wären: „Es ist

schen.“

Bei Redaktionsschluss stand noch nicht fest welche Partien in Anbetracht der Witterungsverhältnisse an diesem Wochenende stattfinden können. Infos über Spielabsagen finden Sie unter www. rheinlahnerleben.de

Duell um Platz zwei

A-Klasse: Nassau erwartet Osterspai

RHEIN-LAHN. Da der Winterein- bruch am vergangenen Wochen- ende zu einer Generalabsage in den Kreisligen sorgte, bleibt die Konstellation unverändert. Nun steht der letzte Spieltag vor der Winterpause vor der Tür. Bad Ems, das steht schon jetzt fest, wird sich unter dem Weih- nachtsbaum auf jeden Fall über Platz eins freuen dürfen. Am Freitagabend wird sich bereits andeuten, wie groß der Vor- sprung der Kurstädter auf Platz zwei ist. Denn ab 19.30 Uhr empfängt der Tabellendritte TuS Nassau den VfL Osterspai zum Spitzenspiel des Spieltags. Kurz vor der Pause geht es dabei für beide Seiten noch einmal ans Eingemachte: Wenn Osterspai den elften Sieg in dieser Runde landet, kann man die Nassoven immerhin auf sechs Punkte di- stanzieren. Die Kicker von der Lahn wollen an den 1:0-Hin- spielsieg anknüpfen, was ein Gleichziehen mit der Mies-Elf bedeuten würde. „Mit Osterspai kommt eine Mannschaft nach Nassau, die in der bisherigen Saison mit einer sehr konstan- ten Leistung zu überzeugen wusste“, sagt TuS-Trainer Chris- tian Engels voller Respekt vor dem Gegner vom Rhein. „Wir hoffen natürlich, dass wir wie schon im Hinspiel das Feld als Gewinner verlassen können. Das wird jedoch eine richtig schwe- re Aufgabe.“ Engels weiß, dass es darauf ankommen wird, mit dem nötigen Selbstbewusstsein und der entsprechenden Ein- stellung in das Spiel zu gehen:

„Wenn wir unser spielerisches Potenzial abrufen können, ist

gegen Osterspai auf jeden Fall etwas möglich.“ Die übrigen Spiele sollen am Sonntag um 14.30 Uhr angepfiffen werden. Der TuS Dahlheim, das dritte Team, das derzeit um Rang zwei kämpft, fährt zu Inter Nassau. Der VfL Bad Ems konnte das Hinspiel gegen Singhofen mit 6:0 für sich entscheiden und

wird auch im zweiten Vergleich diesmal auswärts auch nur schwer zu stoppen sein. Ein Duell auf Augenhöhe steht im Einrich an. Der TuS Kat- zenelnbogen/Klingelbach er- wartet den Tabellennachbarn aus Dachsenhausen. Mit ei- nem Heimsieg würde die Elf von Trainer Steffen Popp den Aufsteiger überholen. Für die FSG Altendiez geht ein enttäu- schendes Fußballjahr 2010 zu Ende. Gegen den FSV Welterod scheint es am Lahnblick aller- dings schwer zu werden, ein versöhnliches Ende hinzulegen. Die Leistungen des FSV waren in den letzten jedoch etwas schwankend. Im Abstiegskampf kommt es zum Aufeinander- treffen des SC Kamp-Bornhofen und des SV Braubach. Die Gäste sind durch den überraschenden 4:1-Erfolg gegen Welterod bis auf einen Zähler zu Kamp auf- geschlossen. Wenn der Aufstei- ger nun nachlegen kann, würde man erstmals in dieser Saison die Abstiegsplätze verlassen. Als Schlusslicht überwintern wird der SV Eppenrod. Die Aus- sichten, dass beim Auswärts- spiel in Gückingen etwas zu den bislang gesammelten vier Punkten hinzu kommt, sind ge-

-rwe-

ring.

gesammelten vier Punkten hinzu kommt, sind ge- -rwe- ring. Diese Garantie bringt Sie weiter. Junge Sterne:
Diese Garantie bringt Sie weiter. Junge Sterne: So Mercedes wie am ersten Tag. Das Versprechen
Diese Garantie
bringt Sie weiter.
Junge Sterne: So Mercedes wie am ersten Tag.
Das Versprechen unserer besten Gebrauchten: Die
Mobilit tsgarantie* Mobilo gilt 12 Monate, bei regel-
m ßiger Wartung durch den Mercedes-Benz Partner
noch l nger. Dazu: 24 Monate Fahrzeuggarantie,* 10
Tage Umtauschrecht u.v.m. Jetzt XXX-mal bei uns.
*Die Garantiebedingungen finden Sie unter www.mercedes-benz.de/
junge-sterne
Otto Singhof GmbH & C o. KG - A utomobile, Autorisierter Mercedes-Benz
Service & V ermittlung, 56355 Nast tten, Rheinstraße 43,
Tel.: 06772-6000-0, Fax: 06772-6000-284, www.otto-singhof.de,
E-Mail: p.singhof@otto-singhof.de

Hallenturnier in Nassau

NASSAU. Am 15. und 16. Januar richtet der TuS Nassau den Süwag-Energie-Hallencup 2011 aus. An beiden Tagen werden gute Mannschaften aus der Region hochklassigen Hallenfußball präsentieren. Mehr dazu lesen Sie in der nächsten Ausgabe.

SERVICE MIT DEM RICHTIGEN DREH.
SERVICE MIT DEM
RICHTIGEN DREH.
SERVICE MIT DEM RICHTIGEN DREH. 65582 Diez, Robert-Bosch-Str. 5 Industriegebiet Diez / Limburg-Süd Tel. 0 64

65582 Diez, Robert-Bosch-Str. 5 Industriegebiet Diez / Limburg-Süd Tel. 0 64 32/69 69-0 · Fax: 0 64 32/69 69-22 www.autotechnik-vogel.de