Sie sind auf Seite 1von 1

PÁSCOA

Dias de luto e de vivência da paixão de Cristo

Mit dem Gründonnerstag beginnt das Triduum Sacrum, das dreitägige Gedächtnis des Leidens,
Sterbens, der Todesruhe und der Auferstehung Jesu Christi („Ostern“). Es ist das ranghöchste
katholische Fest. Das Triduum beginnt liturgisch am Abend des Gründonnerstags mit der
Vesper und endet mit der zweiten Vesper des Ostersonntags.