Sie sind auf Seite 1von 48

Wien-

Programm
1/11
Events
Manifestations
Manifestazioni
Photo/Artwork©Preiml /Sava 2010 | Original Logo Design by Dewynters Plc

tanz Der

D a s K u lt m u s i c a l

Jetzt
Tickets
www.musicalvienna.at sichern!

Das Musical mit den Songs von

Udo Jürgens
Inhalt · Contents · Sommaire · Indice
4 Plan der Wiener Innenstadt
Map of the city center
6 WIEN jetzt oder nie – Tipps
VIENNA now or never – Tips
10 Highlights der Ballsaison
Highlights of the Ball Season
12 Events & Szene
Feste · Shows · Open Air · Live Music · Film
Clubs & Parties · Märkte · Diverses
19 Spanische Hofreitschule & Wiener Sängerknaben
Spanish Riding School & Vienna Boys’ Choir
20 Ausstellungen
Exhibitions
28 Oper · Operette · Musical · Tanz · Theater
Opera · Operetta · Musical · Dance · Theater
38 Konzerte
Concerts
46 Stadtspaziergänge & Führungen
Guided City Walks & Tours

ALLGEMEINES · EXPLANATIONS Günstiger mit der WIEN-KARTE ·


EXPLICATIONS · SPIEGAZIONI Save money with the VIENNA CARD
Mo · Montag · Monday · Lundi · Lunedì
[D] Eintrittskarten erhalten Sie direkt beim
Di · Dienstag · Tuesday · Mardi · Martedì Veranstalter, bei Ihrem Reise- oder Theater-
Mi · Mittwoch · Wednesday · Mercredi · kartenbüro oder am Kartenbüro Jirsa-Schal-
Mercoledì ter in der Tourist-Info. Kartenangebote von
Do · Donnerstag · Thursday · Jeudi · Giovedì Strassenverkäufern erfolgen oft zu über-
Fr · Freitag · Friday · Vendredi · Venerdì höhten Preisen. [E] TIckets may be obtained
Sa · Samstag · Saturday · Samedi · Sabato from the organizers directly, through your tra-
vel agent or ticket agency, or from the ticket
So · Sonntag · Sunday · Dimanche ·
office Jirsa counter at the Tourist-Info in Vien-
Domenica na. Street vendors frequently offer tickets
Ftg · Feiertag · Holiday · Jour de fête · at excessive prices. [F] Réservez vos billets
Giorno festivo d’entrée directement au­-près des organisa-
Täglich · daily · tous les jours · tutti i giorni teurs, dans votre agence de voyage, votre
Ab · as of · à partir de · a decorrere da bureau de location ou au guichet du bureau
de location Jirsa de la Tourist-Info. Les ven-
Ausser · except · excepté · eccetto deurs de rue proposent souvent des bil-
Bis · until · jusqu’à · fino al lets à des prix excessifs. [I] Potete preno-
Geöffnet · open · ouvert · aperto tare i vostri biglietti diretta­mente nei teatri,
Geschlossen · closed · fermé · chiuso nelle agenzie di viaggio, nelle agenzie di
Karten · tickets · billets · biglietti rivendita biglietti o presso lo ­sportello della
Siehe · see · voir · vedere agenzia di rivendita biglietti Jirsa nella Tourist-
Info. Venditori ambulanti, spesso offrono
Wien für Kinder · Vienna for children · biglietti a prezzi eccessivi.
Vienne pour enfants · Vienna per bambini
[D] Alle Angaben ohne Gewähr. [E] All
Medieninhaber:
information subject to change. [F] Toutes les
WienTourismus, 1020 Wien, Obere Augar-
indications sont données sous réser­ve de
tenstrasse 40. Tel. 211 14-0, Fax 216 84 92. modifications. [I] Tutte le informazioni sono
Redaktionsschluss: 2. 12. 2010 soggette a varia­zione.
Redaktion: Mag. Maria Paula Palma Caetano, Tourist Information
Renate Walli. Kommerzielle Betreuung: 1., Albertinaplatz / Ecke Maysedergasse:
Irmgard Steiner. täglich 9–19 Uhr, Tel. +43-1-24 555
Druck: AV+Astoria, (Kartenbüro Jirsa-Schalter in der Tourist-
1030 Wien, Info: Tel. +43-1-400 60 60)
Faradaygasse 6 info@wien.info / www.wien.info
Dieses Produkt stammt aus nachhaltig bewirt- www.facebook.com/WienTourismus
schafteten Wäldern und kontrollierten Quellen. www.facebook.com/ViennaTouristBoard
UZ24 „Schadstoffarme Druckerzeugnisse“ UW 734 www.youtube.com/ViennaTB
Veranstaltungsdatenbank mit Details, Tipps, Links: events.wien.info
2
In diesem Moment
spürt jemand
Sisis Geist in ihrem
Schlafzimmer.
In Ihrem Schlafzimmer
geht das leider nicht.

www.wien.info
© Kunsthistorisches MuseuM, Wien
4
5
Wiener Tanzvergnügen
Dance for fun in Vienna
© WTV/Bryan Duffy

Getanzt wird in Wien auch zu


elektronischer Musik. Die Stadt hat
eine lebendige Clubszene zu bie-
ten, heimische DJs machen auch
international Furore. Das Partyvolk
feiert in aufgelassenen Fußgänger-
Unterführungen (Passage und
Fluc), direkt unter und neben der
U-Bahn (Flex und Chelsea), in
einer ehemaligen Sauna (Prater-
sauna) oder im Tresorraum einer
Bank (Market).

[E] The Vienna ball season reaches


its zenith in January and February.
© WTV/Heinz Angermayr

The time-honored tradition of


Carnival balls is still alive today
in the Austrian capital, with over
300 balls taking place in Vienna
every year. In January, for instance,
society dances at the Vienna Phil-
harmonic Ball at the Musikverein,
[D] Die Wiener Ballsaison hat ihren the Flower Ball at the City Hall, or
Höhepunkt im Jänner und Februar. the Hunters’ Ball at the Imperial
Die alte Tradition der Faschingsbälle Palace.
lebt auch heute noch in der Stadt
weiter. Insgesamt finden in Wien People also dance to electronic
mehr als 300 Bälle jährlich statt. Im music in Vienna. The city boasts a
Jänner tanzt die Gesellschaft etwa vibrant club scene, and many local
beim Ball der Wiener Philharmoniker DJs also cause an international
im Musikverein, beim Blumenball im furore. The party crowd celebrates
Rathaus oder beim Jägerball in der in abandoned pedestrian subways
Hofburg. (Passage and Fluc), right under-
neath or beside the subway (Flex
and Chelsea), in a former sauna
(Prater Sauna), or in the vaults of a
bank (Market).

6
Vienne ou le plaisir De Danser
la gioia Della Danza a Vienna
© WTV//Peter Rigaud

[F] C’est au mois de janvier et [I] La Stagione dei balli culmina nei
de février que la saison des bals mesi di gennaio e febbraio. L’antica
bat son plein à Vienne. La tradi- tradizione dei balli di carnevale a
tion séculaire des bals masqués Vienna è viva più che mai. A Vienna
se perpétue également dans la hanno luogo 300 balli all’anno.
capitale autrichienne. Aujourd’hui, In gennaio a Vienna si danza in
plus de 300 bals y ont lieu chaque occasione del Ballo dei Wiener
année. Ainsi, en janvier, on valse au Philharmoniker al Musikverein, al
Musikverein pour le Bal des Wiener Ballo dei fiori al Municipio o al Ballo
Philharmoniker, à l’Hôtel de Ville dei cacciatori nelle sale del Palazzo
pour le Bal des Fleurs ou au Palais Imperiale.
impérial pour le Bal des Chasseurs.
Ci si scatena in tutta la città anche
Mais Vienne danse aussi sur fond ai ritmi della musica elettronica.
de musique électro. La culture club La città vanta un vivace mondo
de la capitale est très vivace, et les di club, ed i DJ austriaci fanno
D.J. autrichiens brillent également furore anche a livello internazio-
sur la scène internationale. Les nale. Il popolo delle discoteche
noctambules font la fête dans des balla in locali che un tempo erano
passages souterrains pour piétons sottopassaggi pedonali (Passage
aujourd’hui désaffectés (Passage et e Fluc), direttamente accanto o
Fluc), sous le métro ou juste à côté anche sotto la tratta della metro-
(Flex et Chelsea), dans un ancien politana (Flex e Chelsea), in
sauna (Pratersauna) ou dans la salle un’ex-sauna (Pratersauna) o nell’ex
des coffres d’une banque (Market). bunker di una banca (Market).
© WTV/Lois Lammerhuber

7
KaffeehausKultur in Wien
Coffee-house Culture in Vienna
© WTV/Peter Rigaud

[D] Das Wiener Kaffeehaus ist rund [E] The Viennese coffee-house
um den Globus bekannt. Gerade is known around the globe, and
im Winter zieht es die Menschen patrons find their atmosphere
in das gemütliche Ambiente. particularly cozy during the winter
Traditionscafés wie das Sacher, months. Traditional cafés like the
Griensteidl, Landtmann, Central, Sacher, Griensteidl, Landtmann,
Museum oder Prückel locken mit Central, Museum and Prückel offer a
vielfältigen Kaffee-Variationen, inter- tempting variety of coffee variations,
nationalen Zeitungen und Wiener international newspapers and unbe-
Mehlspeis-Kreationen. Und manch- lievable Viennese cakes and pastries.
mal sogar mit Klaviermusik. Some even feature live piano music.

In Wien hat das Kaffeehaus auch The Viennese coffee-house scene


ein junges Gesicht. Moderne Ver- also has a young aspect to it, with
treter wie das Leopold, Drechsler, modern examples like the Leopold,
Palmenhaus oder Kunsthallencafé Drechsler, Palm House and the
bereichern die Tradition durch Kunsthalle Café enriching the tradi-
stylishes Flair. So manches der tion with their stylish flair. At night
modernen Kaffeehäuser wird des some modern coffee-houses are
Nachts von DJs in einen Club even transformed into clubs with
umfunktioniert. Süssi in der Opern- DJs. Süssi on Operngasse pro-
gasse überrascht optisch und vides plenty of visual and culinary
kulinarisch mit Kitsch und Süßem, surprises, with kitsch and sweet
soweit das Auge reicht. creations as far as the eye can see.
© WTV/Popp & Hackner

8
Vienne ou la traDition Des cafés
cultura Dei caffè a Vienna

Mais le café viennois présente


également un visage jeune : les
représentants de la modernité,
qui ont nom Leopold, Drechsler,
Palmenhaus ou Kunsthallencafé,
enrichissent la tradition par leur
architecture stylée. La nuit, des D.J.
transforment certains de ces cafés
modernes en clubs. Dans l’Opern-
gasse, Süssi surprend l’œil et les
papilles avec son mélange de
kitsch et de douceurs sans fin.

[I] I caffè di Vienna sono noti in tutto


il mondo. E proprio nella stagione
invernale la loro atmosfera è parti-
colarmente piacevole. Tradizionali
© WTV/Peter Koller

locali come Sacher, Griensteidl,


Landtmann, Central, Museum o
Prückel propongono una grande
varietà di caffè, giornali interna-
zionali e dolci creazioni viennesi.
[F] Lieu emblématique, le café Talvolta è previsto anche l’accompa-
viennois est connu dans le monde gnamento di musica al pianoforte.
entier. L’hiver, son atmosphère
douillette fait encore plus d’adeptes. A Vienna il caffè ha anche un volto
Les lieux de tradition – Sacher, giovane. Moderni rappresentanti del
Griensteidl, Landtmann, Central, genere tra cui Leopold, Drechsler,
Museum ou Prückel – offrent un Palmenhaus o Kunsthallencafé
grand choix de cafés, de créa- vanno ad integrare la tradizionale
tions pâtissières viennoises et de offerta con il loro ambiente trendy.
journaux internationaux. Le tout Alcuni dei moderni caffè di notte si
accompagné parfois de musique trasformano anche in un club con
au piano. tanto di DJ. Il Süssi in Operngasse
non mancherà di sorprendere i
suoi avventori sia dal punto di vista
estetico che culinario con zucche-
rosità e kitsch.
9
Highlights der Ballsaison
Highlights of the Ball Season

©WTV/MAXUM
Sa 8. 1. Fr 21. 1. Sa 29. 1.
Niederösterreichischer Ball der Offiziere des Wiener Ärzteball
Bauernbundball Bundesheeres (Hofburg)
(Austria Center Vienna) (Hofburg) Info Tel. 515 01-1234
Info Tel. 02742-9020200 Info Tel. 715 05 70 www.aerzteball.at
www.noebauernbund.at www.ballderoffiziere.at Ball der Wiener
Wiener Polizeiball Fleischer
Fr 14. 1. (Rathaus) (Grand Hotel Wien)
Blumenball (Rathaus) Info Tel. 31310-76220 Info Tel. 405 53 96 12
Info Tel. 4000-42048 www.polizeimusik.at www.fleischerball.at
www.wien.gv.at/umwelt/ Ball der Wiener
parks/blumenball.html Sa 22. 1. Slowaken (Radisson
Wiener Zucker- Ball der Pharmacie
SAS Palais Hotel)
bäckerball (Hofburg) (Hofburg)
Info Tel. 596 13 15
Info Tel. 405 53 96-6323 Info Tel. 404 14-128
www.slovaci.at
www.wienerkonditoren.at www.pharmacieball.at
Un Ballo in Maschera
Ball der Industrie Mo 31. 1.
und Technik Ball vom Grünen
(Palais Auersperg)
(Musikverein) Kreuz – Jägerball
www.lions-arte.at
Info Tel. 533 90 61 (Hofburg)
www.techniker-cercle.at Info Tel. 587 85 18
Sa 15. 1.
Ball der Wirtschafts- Ball der Oberöster- www.
universität Wien reicher in Wien verein-grueneskreuz.at
(Hofburg) (Austria Center Vienna)
Info Tel. 602 16 93 Do 3. 2.
Info Tel. 313 36-5555 Immobilienball 2011
www.wuball.at Ball der Vorarlberger
(Hofburg)
Wiener Schlosser- und in Wien (Palais Ferstel) Info Tel. 512 16 16
Messerschmiedeball Info Tel. 533 38 55-0
www.immobilienball.at
(Arcotel Wimberger) www.vorarlberger.net
Info Tel. 405 12 61-6452 Tirolerball 2010 Fr 4. 2.
www.schlosserklub.at (Rathaus) Ball der Universität
www.tirolerbund.at für Bodenkultur
Der Finanzball 2011
(Hofburg)
(Vienna Marriott Hotel) Do 27. 1. Info Tel. 476 54-2020
Info Tel. 51433-501331 Ball der Technik
ball.boku.ac.at
www.derfinanzball.at (Hofburg)
Info Tel. 588 01-41929 Sa 5. 2.
Do 20. 1. www.music.at/tu-ball IAEA-Ball
Ball der Wiener Ball of the International
Philharmoniker Fr 28. 1. Atomic Energy Agency
(Musikverein) Ball des Wiener Staff Association
Info Tel. 505 65 25-14 Korporationsringes (Hofburg)
www. (Hofburg) Info Tel. 2600-21301
wienerphilharmoniker.at Info Tel. 0676-700 03 98 www.stylearts.eu/iaea/
www.wkr-ball.at

Weitere Bälle und Informationen finden Sie auf www.events.wien.info.


Further dates and more information can be found at www.vienna.info.
10
Do 10. 2. Sa 26. 2.
Moskauer Steirerball 2010 Adressen der
Wohltätigkeitsball (Hofburg) Ballsäle /
(Rathaus) Info Tel. 587 51 16 Locations
Info Tel. 533 76 79 www.steirerinwien.at
www.moskauball.at Arcotel
Do 3. 3. Wimberger
Sa 12. 2. Wiener Opernball 7., Neubaugürtel
Regenbogenball: (Staatsoper) 34–36
Wiens klassischer Info Tel. 514 44-2606
www.staatsoper.at Austria Center
Ball für Schwule und Vienna
Lesben (Hofburg) Rosenball: Der 22., Bruno-Kreisky-
Info Tel. 0699-11811038 schwulste und schrillste Platz 1
www.regenbogenball.at Ball des Jahres (Palais
Auersperg) Grand Hotel Wien
Johann Strauss Ball
www.heaven.at 1., Kärntner Ring 9
(Kursalon)
Tel. 512 57 90 – www. Hofburg
Fr 4. 3. 1., Heldenplatz
johannstraussball.com BonbonBall 2011
(Konzerthaus) Konzerthaus
Fr 18. 2. Info Tel. 214 35 02 3., Lothringer-
Russischer Ball www.bonbonball.at strasse 20
(Hofburg)
Wiener Flüchtlings- Kursalon
Info Tel. 0676-7019137
ball (Rathaus) 1., Johannes-
www.russianball.info
Info Tel. 88088 gasse 33
Sa 19. 2. www.integrationshaus.at Musikverein
Hofburg-Gala der 1., Karlsplatz 6
Wiener Wirtschaft Sa 5. 3.
(Hofburg) Juristenball (Hofburg) Palais Auersperg
Info Tel. 512 76 31-11 Info Tel. 40127-1535 8., Auersperg-
www.hofburggala.at www.juristenball.at strasse 1
Drogistenball Nacht der Wiener Palais Ferstel
(Arcotel Wimberger) Wirtschaft (Rathaus) 1., Strauchgasse 4
Info Tel. 512 62 29 Info Tel. 535 05 25 Radisson SAS
www.nachtderwirtschaft.at Palais Hotel
Fr 25. 2. Mo 7. 3. 1., Parkring 16
Kaffeesiederball
Rudolfina-Redoute Rathaus
(Hofburg)
(Hofburg) 1., Lichtenfelsgasse
„El Café de Mexico“
Info Tel. 405 48 11
Info Tel. 514 50 4112 Staatsoper
www.rudolfina.at
www.kaffeesiederball.at 1., Opernring 2
Wiener Landesjäger Di 8. 3. Vienna Marriott
Ball (Rathaus) Elmayer-Kränzchen Hotel
Info Tel. 548 49 99 (Hofburg) 1., Parkring 12a
www.jagd-wien.at Info Tel. 512 71 97
www.elmayer.at
©WTV/MAXUM

11
Events & Szene
Events & Scene

©WTV/GÜNTHER EZSÖL
Neujahrsfest auf Wiener Eistraum Wiener Stadthalle
dem Rathausplatz Eislaufen & Eisstock- 15., Vogelweidplatz 14,
1. 1. Neujahrsmarkt / Sport auf dem Tel. 79 999 79
Übertragung des Neu- Rathausplatz 7. 1. Rock meets Classic:
jahrskonzertes der 6000 m2 Eislandschaft Ian Gillan, Lou Gramm,
Wiener Philharmoniker & Eis-Traumpfad quer Dan McCafferty, Les
aus dem Musikverein auf durch den Rathauspark: Holroyd & Mat Sinner
Video Wall; 11 & 15 Uhr Ab 21. 1. täglich von Band & Bohemian Sym-
Neujahrsmarkt 9–22 Uhr / Eisstock- phony Orchestra Prag;
Schloss Schönbrunn Schiessen Mo–Fr 19.30 Uhr / 12., 13. 1.
13., Schönbrunner 17–22 Uhr / Schlitt- Phantom der Oper 2011;
Schlossstrasse schuhverleih täglich 20 Uhr / 13.–30. 1.
28. 12.–2. 1. von 9–22 Uhr / 20. 1. Eröff- Holiday On Ice: „Tropi-
10–17 Uhr – www. nung ab 19 Uhr, dann cana“; Mi 17 Uhr, Do,
weihnachtsmarkt.co.at Gratiseislaufen bis 22 Uhr Fr & 25. 1. um 19.30 Uhr,
www.wienereistraum.com Sa 15 & 19 Uhr, So 11
Silvester- und Neu- & 15 Uhr / 26.–28. 1.
jahrsmarkt im Prater Schloss Wilhelminen- Alive And Swingin’ –
2., Prater, Riesenradplatz berg On Ice Tribute an das legendäre
25. 12.–2. 1. Mo–Fr 16., Savoyenstrasse 1 Rat Pack!: Rea Garvey,
12–21 Uhr, Sa, So, Ftg Bis 23. 1. Eislaufen und Xavier Naidoo, Sasha,
11–21 Uhr, 31. 12. Eisstockschiessen über Michael Mittermeier;
10–02 Uhr den Dächern Wiens; 20 Uhr / 31. 1. Sweet
www.praterservice.at Mo–Fr 14–21 Uhr, Sa, Soul Music Revue; 20 Uhr
So Ftg 10–21 Uhr, 1. 1. www.stadthalle.com
Palazzo: Das verrückte
12–21 Uhr (Aufgrund
Gourmet-Theater im Österreichisches
von Witterung oder Ver-
Spiegelpalast Filmmuseum
anstaltungen sind Än-
Dinner-Show „Die Rück- 1., Augustinerstrasse 1
kehr des Grafen Voronin“ derungen der Öffnungs-
zeiten möglich) 7. 1.–7. 2. Ozu Yasujirō.
mit Gerichten von Rein- Das Gesamtwerk / 7. &
hard Gerer; Entertain- Info: Tel. 485 85 03-500
www. 20. 1. Zu Gast im Film-
ment mit Akrobaten, museum: Paul Schrader
Clowns, Jongleuren, wilhelminenbergonice.at
Info & Detailprogramm:
Magiern, Sängern, Halle E Tel. 533 70 54
Comedy-Kellnern; MuseumsQuartier, 7., www.filmmuseum.at
Prater, 2., Ausstellungs- Museumsplatz 1,
strasse/Vorgartenstrasse, Tickets Tel. 96096 Film Archiv Austria
Di–Sa 19.30, So 18 Uhr, 2. 1. Blue Man Group; Metro Kino, 1., Johannes-
Tel. 0800-01 77 66 19 Uhr / 21.–23. 1. gasse 4, Tel. 512 18 03
www.palazzo.org Tango Pasión: „Ultimo Bis 9. 1. Silent Come-
Tango“; 21. 1. um 20, dians. Österreichische
Messezentrum Wien
22. 1. um 16 & 20, Stummfilmkomödien und
2., Prater, Tel. 727 200
23. 1. um 19 Uhr der internationale Kon-
13.–16. 1. Ferien-Messe
Wien & Classic Car www.oeticket.at text / 10.–26. 1. African
Show Vienna & Threads And Laces /
Flohmarkt Ab 13. 1. Kreisky/Kino
auto2011 & Cook &
am Naschmarkt, 4., Info & Detailprogramm:
Look / Do 10–19,
Kettenbrückengasse; Tel. 216 13 00
Fr–So 10–18 Uhr
jeden Sa 6.30–18 Uhr www.filmarchiv.at
www.messe.at
12
Clubs & Partys Crazy Special: Eristoff B-Day Bash / 15. 1.
Night, 22 Uhr Cirque Rouge No. 5 /
passage Café: Play.FM Radio 22. 1. live: 5 in Love /
1., Burgring, ehemalige Lounge @ Flex Cafe: DJ- 29. 1. Christopher Just
Babenberger Passage Lineup & Radioshows; / 22.30 Uhr
Di: Bachelor Club: täglich 20–24 Uhr / www.salon-rouge.at
Discofieber, 70er, 80er, Mo: So Messed Up
90er; ab 20 Uhr / Mi: U4 Diskothek
(ausser 3. 1.);
Club Cosmopolitan: 12., Schönbrunner
Di: Tuesday Jingle;
R’nB & Soul Sound; ab Strasse 222
Mi: In flagranti – Tamara
20 Uhr / Do: Between: Mo: „Gig at U4“,
Mascara´s Wednesday
House & Classics; Livebands; 20.30 Uhr /
nights; Do: Maschinen
ab 21 Uhr / Fr: Club Di: „Tuesday4-Club“,
und ihre Freunde;
Fusion: Housemusic; Die Mutter aller Studen-
Fr: Bohemian Outlaw;
ab 22 Uhr / Sa: The tenclubs; 22 Uhr /
Sa: Purple Sneaker; So:
White Line: tech-house, Fr: „Addicted“, Rock-
Radio Indie-Kränzchen;
house; ab 22 Uhr nacht; 22 Uhr /
jeweils ab 24 Uhr
www.sunshine.at Sa: „Behave!“, the funky
www.flex.at
disco club; 22 Uhr
Flex brut im Künstlerhaus www.u-4.at
1., Donaukanal/Schot- 1., Karlsplatz 5
tenring, Tel. 533 75 25 lutz – der club
14. 1. Bretterbodendisko:
Di: Crazy – The 6., Mariahilfer Strasse 3
Istanbul Spesiyal #6;
Electronic Tuesday: 7., 21. 1. UP! Club
22 Uhr / 15. 1. 11 Jah-
4. 1. Autosound; 11. 1. Vienna; 21.30 Uhr
re klingt.org; 20 Uhr /
Enkfabrikat goes Crazy. www.upclub.at
21. 1. Sweet Heat;
Bundesland aktuell: www.lutz-club.at
22 Uhr / 28. 1. Malefiz;
Vorarlberg; 18. 1. Temp! 22 Uhr Palais Palffy
Gies Crazy; 25. 1. Alt www.brut-wien.at 1., Josefsplatz 6
Ctrl; 22.30 Uhr / Do: Afterwork Passion!
Mi: London Calling. The Platzhirsch
/ Fr: Provocateur! / Sa:
Great Return of Under- 1., Opernring 11
Saturday Nightfever! /
ground Rock; 23 Uhr / Do: „First“, House &
ab 22 Uhr
Do: Beat It; 23 Uhr / RnB Stylez / Fr: „Klub“,
www.palffyclub.at
Fr: London Calling House Classics & Club
Special. The Great Sounds / Sa: „Klub
Return of Underground Disko“, 80er & 90er, Günstiger mit der
Rock; 23 Uhr / Pop, Disko / ab 22 Uhr Save money with
Weiters: 1. 1. Be Loved, www.platz-hirsch.at
22 Uhr; 3. 1. So Messed Casino Wien
Rote Bar 1., Kärntner Strasse 41,
Up, 23 Uhr; 8. 1. 2010 Volkstheater, 7., Neu-
on 45, 23 Uhr; 15. 1. Tel. 512 48 36
stiftgasse 1 Täglich ab 15 Uhr, Jack-
Future Beatz. Black Sun Saturdays Salon Rouge:
Empire, 23 Uhr; 22. 1. pot Casino ab 11 Uhr
8. 1. Stefan Obermaier wien.casinos.at
Wicked, 23 Uhr; 29. 1.
©WTV/LOIS LAMMERHUBER

13
Rock Pop Jazz 19 Uhr / 16. 1. Bring Me Georg Winkler, Klarinet-
World Elektronik The Horizon + Architects ten – Marion Ellmer,
von A bis Z + The Devils Wear Pra- Gesang, Gitarre,
da; 19 Uhr / 16. 1. Ink Perkussion – Hubert
Alte Schmiede & Dagger / 19. 1. Cherry Kellerer, Akkordeon –
1., Schönlaterngasse 9, Poppin’ Daddies / 22. 1. Bernie Rothauer,
Tel. 512 83 29 FM4 Geburtstagsfest; Schlagzeug, Gitarre –
Jazz zu Neujahr: 7. 1. 17 Uhr / 24. 1. Deez Peter Aradi, Kontra-
Triotonic (Volkhard Nuts + This Is Hell + The bass; 21 Uhr / Info:
Iglseder, Klavier + Oliver Amity Affliction + Louie Jeunesse: Tel. 505 63 56
Steger, Kontrabass + Knuxx / 25. 1. Godspeed www.jeunesse.at
Bernhard Wittgruber, You! Black Emperor /
Schlagzeug) meets Chelsea
26. 1. Last Days Of April
Lorenz Raab, Flügelhorn; / 26. 1. Cellophane 8., Lerchenfelder
8. 1. PanTau – X: Peter Suckers + Reverend Gürtel, Bogen 29–32,
Ponger, Fender Rhodes Backflash / 27. 1. TalcoTel. 407 93 09
– Jan Roder, Kontrabass / 28. 1. Iceberg, indie/12. 1. Albatros. It‘s Fog
– Uli Soyka, Schlagzeug, pop/punk party; 22 Uhr Again + Likewise /
Spielsachen / 26. 1. In / 29. 1. Pax Night Club,16. 1. The Bishops /
Between: Stefan Prins, tekkno; 22 Uhr / Falls 19. 1. The Sado Maso
& Karlheinz Essl, Live- nicht anders ange- Guitar Club / 23. 1.
Elektronik / 28. 1. Dimitris geben Beginn 20 Uhr 22 Pistepirkko /
Polosoidis, Viola – Orestis www.arena.co.at 25. 1. Bulbul + Tumido
Toufektsis, Live-Elektro- + Bulbul & Tumido /
B72 26. 1. I Like Trains /
nik / jeweils 19 Uhr
8., Hernalser Gürtel, Bo-
www.alte-schmiede.at 27. 1. Love & Fist /
gen 72–73, Tel. 407 93 09
jeweils 21 Uhr
Arcotel Hotel 1. 1. Alternative Satur-
www.chelsea.co.at
Wimberger day Night / 4. 1. Voodoo
7., Neubaugürtel 34–36, Hop / 5., 12., 19., 26. 1. Ehrbar Saal
Tel. 521 65-0 Klub Fraktal / 6. 1. Sign 4., Mühlgasse 30,
Jazz Brunch: 2. 1. Crazy Of Decay / 9. 1. This Is Tickets: Tel. 585 08 88
Boogiemen; 9. 1. River- The Arrival / 13. 1. Club 7. 1. Maria Bill, Gesang
side Stompers; 16. 1. VAM / 16. 1. Traise / – Michael Hornek, Kla-
Original Storyville Jazz- 17. 1. WannaPlayVienna. vier – Krzysztof Dobrek,
band; 23. 1. Connection; at / 20. 1. Cardiac Move Akkordeon – Aliosha
30. 1. Vienna Jazz + The Glam / 24. 1. Biz, Violine – Gerald
Serenaders; 12–15 Uhr Frontier(s) + Lehnen / Preinfalk, Flöte,
www.jazzbrunch.at 30. 1. Jens Friebe & Klarinette, Saxophon –
Band / jeweils 20 Uhr Johannes Strasser,
Arena www.b72.at
3., Baumgasse 80, Kontrabass: Chansons
Tel. 798 85 95 Badeschiff Wien von Jacques Brel /
8. 1. Mainframe, drum’n’ 1., Donaukanallände, 14. 1. My own song –
bass; 22 Uhr / 14., 15., Schwedenbrücke Ernst Jandl Forever:
21. 1. Local Heroes. 27. 1. Jeunesse Club: Lauren Newton, Dietmar
Bandcontest Vorrunde; The Klezmer Connection: Mues, Stimme – Dieter
©WTV/HERTHA HURNAUS

14
Zimmer? Rooms?
online: www.wien.info
Oder Sie rufen uns einfach an. Or just call us.

Wien-Hotels & Info +43 1 24 555


Täglich 9-19 Uhr. Daily from 9 am to 7 pm.

Glawischnig, Klavier – Men / 18.–22. 1. Dan Metropol


Andreas Schreiber, Block & 18. 1. Christian 17., Hernalser Hauptstras-
_eigeninserat_Zimmer_90x45.indd1 02.11.2009 18:03:03 Uhr
Violine – John Marschal, Plattner Quartett, 19. 1. se 55, Tel. 407 77 407
Schlagzeug; 19.30 Uhr Blue Note Six, 20. 1. 14.–16. 1. The Original
www.stadtinitiative.at Together, 21. 1. Original Band of Elvis Presley.
Storyville Jazzland, Elvis 76th Birthday mit
Fischer Bräu
22. 1. Barrelhouse der TCB-Band &
19., Billrothstrasse 17,
Jazzband / 24. 1. Martin Dennis Jale – Special
Tel. 369 59 49
Fuss Trio / 25., 26. 1. Guests: Joe Esposito
Jazz-Frühschoppen: 2. 1.
Mojo Blues Band / & Joe Guercio / 20. 1.
Bohemien Dixielanders;
27. 1. Triple Ace / 28. 1. Harry Ahamer & Band.
9. 1. Jazz Chameleons;
Hot Jazz Ambassadors Blues, Funk & Soul mit
16. 1. Lucky Strike;
/ 29. 1. Stanton Mundarttexten. Special
23. 1. Montreux Jazztrio
Bigband / 31. 1. Ryan Guests: Birgit Denk &
& Friend; 30. 1. Nut
Langer Trio / jeweils Andy Baum / 21., 22. 1.
Jazz Five; ab 11 Uhr
21 Uhr The Bad Powells /
www.fischerbraeu.at
www.jazzland.at 25. 1. Willy Astor & Band:
Gasometer „Sound Of Islands“ /
Konzerthaus
Planet.tt Bank Austria 28. 1. Pete Art & his
3., Lothringerstrasse 20,
Halle, 11., Guglgasse 12, Rockets: Elvis 68 –
Tel. 242 002
Tickets Tel. 96096 Comeback Special Show
9. 1. Die Nacht des
21. 1. Good Charlotte, / 29. 1. Lakis & Achwach.
Musicals; 19.30 Uhr /
support: Framing Fest der Griechen /
20. 1. Stars of Boogie
Hanley; 20 Uhr / 30. 1. Hernan Toledo
and Blues: Vince Weber,
28. 1. Neckbreaker‘s Dance Company: „Tú
Axel und Torsten
Ball 2011: Kataklysm, Tropical“; 19.30 Uhr
Zwingenberger, Martin
Legion of the Damned, Metropoldi: 19., 20.,
und Sabine Pyrker;
Equilibrium, Manegarm, 24. 1. Chris Lohner:
20 Uhr / 26. 1. „The
Milking the Goat- „Nein, ich will keinen Se-
very best of Swing“:
machine; 19 Uhr / niorenteller!“; 20.15 Uhr
Glenn Miller Orchestra
29. 1. Schiller – „Klang- / 25. 1. Kernölamazonen:
– Leitung: Wil Salden;
welten-Elektronik Pur“ „Jagdlust“ / 26. 1.
19.30 Uhr / 28. 1.
Live 2011; 20 Uhr Susanne Draxler:
bratfisch: „Fisch ahoi!“.
www.planet.tt „Prinzen sind selten!“
Lieder aus der Welt-
Beginn: Falls nicht an-
Jazzland stadt Wien; 19 Uhr
ders angegeben 20 Uhr
1., Franz-Josefs-Kai 29, (Tickets: Konzerthaus &
www.wiener-metropol.at
Tel. 533 25 75 Jeunesse: Tel. 505 63 56)
2.–5. 1. Hans Theessink / 29. 1. Arndt Gerbers Porgy & Bess
/ 7. 1. Riverside & Paul Wilhelms „Das 1., Riemergasse 11
Stompers / 8. 1. Heinz Phantom der Oper“; Tickets: Tel. 512 88 11
von Hermann Quartett / 19.30 Uhr / 30. 1. 1. 1. New Years’ Special
10. 1. Günther Straub Gonzalo Rubalcaba Trio: Karl Ratzer’s Night Club
Trio / 11. 1. Martina Gonzalo Rubalcaba, Band / 2. 1. Joey De
Petz & Hepi Kohlich / Klavier – Matthew Francesco Trio / 3. 1.
12., 13. 1. Koolinger / Brewer, Bass – Marcus Joachim Roedelius &
14. 1. Red Hot Pods / Gilmore, Schlagzeug; Stefan Schneider / 4. 1.
15. 1. Co. für Joe / 21 Uhr The Flow / 5. 1. In the
17. 1. Crazy Boogie www.konzerthaus.at Spirit of Leo Wright
15
feat. Emil Mangelsdorff Robert Bachner „Valva- Sargfabrik
/ 6. 1. Nenad Vasilic. tion“ / 29. 1. Aichinger/ 14., Goldschlagstras-
10 Jahre Balkanband / Heilmayr/Stangl/Tang se 169, Tel. 988 98-111
7. 1. Vinicius Cantuaria & „EKG“ / 30. 1. mathias 13. 1. Portrait im Duo –
Bill Frisell / Step across rüegg pres. his students Monika Stadler: Monika
the border: Czech & Precise Structures – Stadler, Harfe, Stimme –
Slovakia: 8. 1. Miroslav Free Improvisation. Kurt Edlmair, Klarinette,
Vitous/Robert Bonisolo About the Blues / Falls Fuijara – Alp Bora, Gi-
Duo & Symphonic nicht anders angegeben tarre, Stimme – Franz
Sounds; 9. 1. (14.30 Uhr) Beginn 20.30 Uhr Schmuck, Perkussion /
David Hodek Quartet; Jeunesse (Tickets: 20. 1. Poetische
9. 1. AMC Trio & Ulf Tel. 505 63 56): 15. 1. Berührungen: Thomas
Wakenius; 10. 1. Jiri WHO Trio: Michel Declaude, Stimme,
Stivin & Ali Haurand Wintsch, Klavier – Bänz Gitarre – Wolfgang
Duo; 11. 1. Radovan Oester, Kontrabass – Puschnig, Flöten,
Tariska Sextet; 12. 1. Gerry Hemingway, Saxophone – Bernie
Matus Jakabcic Big Schlagzeug; 23. 1. Mallinger, Violine –
Band feat. Harry Sokal; Digital Primitives: Karen Asatrian, Klavier
13. 1. Frantisek Uhlir Cooper-Moore, Stimme, – Martina Engel, Viola &
„Prague-Vienna Con- Diddley-Bow, Banjo, Zur Wachauerin: Wolf-
nection“, Miss Moravia / Mundbogen – Assif gang Kühn, Stimme,
8. 1. (23.30 Uhr) The Tsahar, Tenorsaxophon, Text – Michael Bruckner-
Serbian New Years Bassklarinette – Chad Weinhuber, Gitarre –
Special Gypsy Groovz Taylor, Schlagzeug, Fabian Pollack, Gitarre /
Orchestra goes Tutti Mbira; 20 Uhr 27. 1. Elfengleiches
Mundi / 14. 1. Öster- www.porgy.at Charisma aus Färöer:
reichischer Komponis- Eivør Pálsdóttir, Stimme,
RadioKulturhaus Gitarre / jeweils 20 Uhr
tenbund präsentiert
4., Argentinierstrasse 30a, www.sargfabrik.at
Composers Lounge #6
Tel. 501 70 377
/ 16. 1. Eamonn ((szene))
10. 1. „mg3“ – Martin
McCormack & Band / 11., Hauffgasse 26,
Gasselsberger; 20 Uhr
17. 1. Cindy Blackman Tel. 749 33 41
/ 17. 1. Al Cook solo;
„Another Lifetime“ / 7. 1. FM5 Geburtstags-
20 Uhr / 24. 1. Ginga;
18. 1. David Helbock‘s fest mit Grossstadtge-
20 Uhr
Random/Control / flüster, Kommando
Studios 3 & 4: 17. 1.
19. 1. Silje Nergaard / Elefant, Squishy Squid
Viral Radio. Performan-
21. 1. Adam Nussbaum u.a. / 13. 1. Hallucination
ceprojekt zum Art’s
& Bann / 22. 1. The Company spielt Hansi
Birthday von Brigitte
P&B Stageband Gerd Lang / 14. 1. The Sorrow
Wilfing & Jorge Sánchez-
Hermann Ortler Or- / 19. 1. Negative –
Chiong; 20.30 Uhr
chestra „Hermannology“ „Neon European Tour
radiokulturhaus.orf.at
/ 23. 1. (14 Uhr) Vokal- 2011“ / 21. 1. „Those
Matinee Weber & Reigen From The Gods Detest
Kirberg / 24. 1. The JIM 14., Hadikgasse 62, Tour 2011 Part II“ feat.
Faculty / 25. 1. Lou Tel. 894 00 94 Nile, Melechesh,
Donaldson Quartet / 13. 1. Love Zeppelin / Dew-Scented, Zonaria,
26. 1. Lucas Niggli „Big 21. 1. Viennese Vibez / Darkrise / 28. 1. Floyd
Zoom“ feat. Barry Guy / 25. 1. Dana Fuchs Band Division & Tribu2 /
27. 1. Ingrid Laubrock / jeweils 20.30 Uhr jeweils 20 Uhr
„Anti-House“ / 28. 1. www.reigen.at www.szenewien.com
©WTV/BRYAN DUFFY

[D] Unterhaltung pur für Nachtschwärmer. Ob in


den Szenelokalen unter den ehemaligen Stadtbahn-
bögen am Gürtel oder im Bermuda-Dreieck in der
City – Live-Acts oder DJ-Sounds von House über
Elektronik bis zu HipHop begleiten Sie bis in die
­Morgenstunden. Weitere heisse Tipps gibt es in
unserer Event-Datenbank auf events.wien.info.
[E] Sheer entertainment for night owls. Chill out
till the early hours with live acts or DJ sounds from
house to electronic and hip-hop in one of the in
places in the railway arches on the Gürtel, or in the
Bermuda Triangle in the city. Further hot tips in our
event database at events.vienna.info.
16
In diesem Moment
sagt jemand zum
1. Mal „Guglhupf“.
Wann ist Ihr 1. Mal?

www.wien.info

17
Die Wien-Karte um 18,50 €
The Vienna Card for € 18.50

Ihr Vorteilsticket
72 Stunden gratis per U-Bahn, Tram und Bus. Günstiger
Sehenswürdigkeiten besichtigen, Ermäßigungen bei Führungen,
Rundfahrten, in Geschäften, Restaurants und Heurigen.
Um 18,50 € erhältlich in über 250 Wiener Hotels, Wiens
Tourist-Info und den Vorverkaufsstellen der Wiener Linien.

Your key to Vienna


Free underground, tram and bus travel for 72 hours; cheaper
admission to tourist attractions; discounts in shops, restaurants,
wine taverns and on tours — all for only € 18.50. Available from
over 250 Viennese hotels, tourist information office and Vienna
Transport Authority sales counters.

La vostra carta riduzioni


Viaggiate gratis con la metropolitana, il tram e l’autobus per
72 ore di seguito. Visitate i monumenti e le attrazioni di Vienna
pagando il biglietto ridotto. Usufruite di visite guidate e giri
turi-stici a prezzo ridotto nonché di varie agevolazioni in negozi,
ristoranti ed Heuriger. Ottenibile a 18,50 € in oltre 250 hotel di
Vienna, presso la Tourist-Info e gli sportelli della Wiener Linien.

La carte-avantages
72 heures durant, circuler gratuitementen
métro, tram et bus. Profiter de réductions
dans les monuments, les visites guidées,
les tours de la capitale, les magasins,
les restaurants et au ”Heuriger”. S’obtient
pour 18,50 € dans plus de 250 hôtels
viennois, dans le bureau d’information
touristique, aux guichets de vente des
transports publics viennois.
18
Spanische Hofreitschule & Wiener Sängerknaben
Spanish Riding School & Vienna Boys’ Choir

©WTV/LOIS LAMMERHUBER
Spanische Hofreitschule Wiener Sängerknaben
Tickets: Spanische Hofreitschule, Messe der Hofmusikkapelle mit
Hofburg, 1010 Wien, Michaelerplatz 1, den Wiener Sängerknaben und
Tel. 533 90 31, tickets@srs.at Mitgliedern des Orchesters und des
Herrenchors der Staatsoper /
Vorführungen / Performances /
[E] Mass of the Hofmusikkapelle with
Répresentations / Esibizioni:
the Vienna Boys’ Choir and members
2., 3. 1. um 11 Uhr
of the State Opera orchestra and
Sitzplätze / Seats / Places assises /
men’s choir / [F] Messe de la Hofmu-
Posti a sedere: 47–158 €
sikkapelle avec les Petits Chanteurs
Stehplätze / Standing places / Places
de Vienne et des membres de
debout / Posti in piedi: 23–26 €
l’orquestre et du choeur d’hommes
Morgenarbeit der Lipizzaner / de l’Opera National / [I] Messa della
Morning Training / Entrainement / Hofmusikkapelle con i Piccoli Cantori
Allenamento mattutino: di Vienna e membri dell’orchestra e
Di–Sa von 10–12 Uhr del coro maschile dell’Opera di Stato
Tickets: 12 € (keine Reservierung 2. 1. Haydn: Heiligmesse
/ no reservation / pas de resérvations 9. 1. Mozart: Credomesse
/ non è possibile prenotare) 16. 1. Haydn: Kleine Orgelsolomesse
Führungen mit Besichtigung der 23. 1. Mozart: Missa brevis D-Dur
Stallungen / Guided tours including 30. 1. Mozart: Missa brevis F-Dur
Stables (D, E): Hofburgkapelle, 1., Hofburg,
Di–Sa & 2., 3. 1. um 14, 15, 16 Uhr / Schweizerhof
So (ausser / except 2. 1.) um 10, 11,
13, 14, 15 Uhr Beginn: 9.15 Uhr
Treffpunkt / meeting point: Besucher- Tickets: Hofmusikkapelle, Hofburg,
zentrum, 1., Michaelerplatz 1 1010 Wien, Tel. 533 99 27,
(Anmeldung empfohlen / registration whmk@chello.at
recommended: www.hofburgkapelle.at, www.wsk.at
Tel. 533 90 31, office@srs.at) Kartenpreise / Prices: 5–29 €
Tageskasse/box office: Hofburg-
Günstiger mit der kapelle: Fr 11–13 & 15–17 Uhr,
Save money with So ab 8.15 Uhr
©WTV/DANIELA STALLINGER

19
Ausstellungen
Exhibitions

©WTV/LOIS LAMMERHUBER
Akademie der bilden- Bawag allen Sinnen / Di–Sa
den Künste Wien Contemporary 10–17 Uhr (1., 6. 1.
1., Schillerplatz 3: 1., Franz-Josefs-Kai 3: geschlossen)
Gemäldegalerie: Bis 30. 1. Marcel www.dommuseum.at
Bis 31. 1. Im Focus: van Eeden: Celia
Essl Museum
Am Jüngsten Tag. (2004–2006) / täglich
An der Donau-Au 1,
Hieronymus Bosch und 14–20 Uhr (1. 1. ge-
3400 Klosterneuburg:
das Weltgericht um 1500 schlossen) – www.
Bis 30. 1. Private Wurm
/ x_hibit: Ab 20. 1. bawag-foundation.at
/ Schönes Klosterneu-
Gülsün Karamustafa:
Belvedere burg. Albert Oehlen
The Monument and the
Oberes Belvedere, 3., hängt Bilder der
Child / Di–So 10–18 Uhr
Prinz-Eugen-Strasse 27: Sammlung Essl /
(1. 1. geschlossen)
Meisterwerke im Fokus: India awakens. Under
www.akbild.ac.at
Max Oppenheimer – the Banyan Tree /
Albertina Mahler und die Musik / Di–So & 3. 1. von
1., Albertinaplatz 1: Bis 30. 1. Intervention: 10–18, Mi 10–21 Uhr
Bis 9. 1. Michelangelo. Tillman Kaiser. Christi (1. 1. geschlossen)
Zeichnungen eines Geburt / täglich Gratisbus-Shuttle! Info:
Genies / Bis 16. 1. 10–18 Uhr www.essl.museum
Picasso: Frieden und Unteres Belvedere &
Freiheit / täglich 10–19, Orangerie, 3., Günstiger mit der
Mi 10–21 Uhr Rennweg 6: Rodin und Save money with
Bis 9. 1. Herbert Brandl. Wien / Bis 30. 1. VALIE
Berge und Landschaften EXPORT. Zeit und Gesellschaft für
/ Bis 30. 1. William Gegenzeit / täglich Musiktheater
Kentridge. Fünf Themen 10–18, Mi 10–21 Uhr 9., Türkenstrasse 19:
/ Ab 28. 1. Roy Prunkstall, 3., Renn- Ab 12. 1. Bilder von
Lichtenstein / täglich weg 6: Aktuell restau- Woo-Hyung Yang / Mo,
10–18, Mi 10–21 Uhr riert: Meisterwerke der Mi 11–13, Do 16–17 Uhr
www.albertina.at Mittelaltersammlung / Heeresgeschichtli-
täglich 10–12 Uhr ches Museum
Arnold Schönberg
www.belvedere.at 3., Arsenal, Objekt 18:
Center
3., Zaunergasse 1–3: Dokumentationsarchiv Ab 24. 1. Children of War
Arnold Schönberg – des österreichischen – Broken Childhood /
Wer ich bin. Multi- Widerstandes täglich 9–17 Uhr
mediale Ausstellung / Altes Rathaus, 1., www.hgm.or.at
Mo–Fr 10–17 Uhr Wipplin­gerstrasse 8: Hofmobiliendepot
(6. 1. geschlossen) NS-Zeit in Österreich. Möbel Museum Wien
www.schoenberg.at Widerstand und 7., Andreasgasse 7:
Verfolgung / Mo–Fr Gefaltete Schönheit –
Bank Austria
9–17, Do 9–19 Uhr Meisterwerke der
Kunstforum
(6. 1. geschlossen) Serviettenfaltkunst /
1., Freyung 8:
www.doew.at Bis 23. 1. Aqua Mobile
Birgit Jürgenssen.
/ Sisi im Film – Möbel
Retrospektive / täglich Dommuseum
einer Kaiserin / Di–So
10–19, Fr 10–21 Uhr, 1., Stephansplatz 6:
10–18 Uhr
1. 1. von 12–19 Uhr Expedition Bibel.
www.
www.kunstforumwien.at Entdeckungsreise mit
hofmobiliendepot.at
20
Jüdisches Museum Richard Jochum / Ab Sachsen-Teschen. Ein
Wien 28. 1. Den Blick öffnen Triumph europäischer
1., Dorotheergasse 11: / Videogalerie (täglich Silberschmiedekunst /
Bis 9. 1. Die Türken in 11–22 Uhr): Bis 9. 1. Zeremonien, Feste,
Wien / Mo–Fr, Nikolaus Jantsch; ab Kostüme. Die Wiener
So 10–18 Uhr 13. 1. Christian Rupp / Porzellanfigur in der
www.jmw.at täglich 10–18, Regierungszeit Maria
Do 10–21 Uhr Theresias / Mo, Di,
Kunsthalle Wien
(1. 1. geschlossen) Fr–So 10–17 Uhr
4., Karlsplatz/Treitlstrasse
www.k-haus.at www.
project space:
liechtensteinmuseum.at
Bis 16. 1. Preis der Liechtenstein
Kunsthalle Wien 2010 / Museum. Die Fürstli- Literaturhaus
Di–Sa 13–24, chen Sammlungen 7., Seidengasse 13:
So, Mo 13–19 Uhr 9., Fürstengasse 1: Ab 13. 1. „Schönheit
public space: KÖR. Das Prunkservice des des Vergehens“.
Kunst im öffentlichen Herzogs Albert von Foto-Arbeiten von
Raum: Basim Magdy: Walter Kappacher /
„One Day We Will Mo, Mi 9–17, Di 9–19,
Museen & Ausstel-
Shine Like The Stars“ Fr 9–15 Uhr
www.kunsthallewien.at
lungen am Abend www.literaturhaus.at
Museums & exhibitions
Kunst Haus Wien. in the evening · Musées MAK –
Museum et expositions en Österreichisches
Hundertwasser soirée · Orari serali di Museum für
3., Untere Weissgerber- musei e mostre angewandte Kunst
strasse 13: René Burri 1., Stubenring 5: Eva
– Fotografien / täglich täglich bis 22 Uhr Schlegel. In Between /
10–19 Uhr Haus der Musik Bis 9. 1. 100 Beste
www.kunsthauswien.com Di bis 24 Uhr Plakate 09. Deutsch-
MAK – Österr. Museum land Österreich
Kunsthistorisches Schweiz / Künstler im
für angewandte Kunst
Museum Fokus #9: Plamen
1., Maria-Theresien-Platz: Mi bis 21 Uhr Dejanoff. Head & Tails /
Bis 9. 1. Hans von Albertina,
David Zink Yi. Manga-
Aachen. Hofkünstler in Unteres Belvedere,
nese Make My Colors
Europa / Boris Orlow. Essl Museum,
Blue / Bis 9. 1. Mihály
Parcours der Helden. Künstlerhaus, Natur­
Bíró. Pathos in Rot /
Stella Art Foundation / historisches Museum
Leder, Stoff und Reiss-
Münzkabinett: Glanz Do bis 20 Uhr verschluss. Taschen
des Hauses Habsburg. Bawag Foundation, aus der MAK-Sammlung
Die Medaillen der rö- MUSA – Museum auf / Crossover. Zwei
misch-deutschen Kaiser Abruf Sammlungen – privat
und der Kaiser von und öffentlich / Bis 31. 1.
Do bis 21 Uhr
Österreich 1500–1918 / Minimal. Kunst und Mö-
Kunsthalle Wien,
Di–So 10–18, Do bel aus der Sammlung
Kunsthistorisches
(ausser Münzkabinett) des MAK / Gegenwärtig.
Museum,
10–21 Uhr, 1. 1. von Schmuck aus Österreich
Leopold Museum Wien,
13–18 Uhr MUMOK – Museum / Andrea Branzi. Die
www.khm.at moderner Kunst, schwache Metropole:
Künstlerhaus Österr. Nationalbiblio- für eine „Neue Charta
1., Karlsplatz 5: thek – Prunksaal, von Athen“ /
Bis 23. 1. (re)designing Papyrusmuseum, Di (MAK NITE) 10–24,
nature. Aktuelle Positio- WestLicht. Schauplatz Mi–So 10–18 Uhr
nen der Naturgestaltung für Fotografie (1. 1. geschlossen)
in Kunst und Landschafts- Fr bis 21 Uhr www.mak.at
architektur / Bis 23. 1. Bank Austria Mozarthaus Vienna
Johannes Deutsch. Zeit Kunstforum 1., Domgasse 5: „Du
Perlen. Eine Metamor- wirst sehen, wie ver-
©BELVEDERE, WIEN

phose nach Ovid / Bis gnügt wir sein können


9. 1. Ernst Zdrahal / Bis – Mozart und die
9. 1. Alfredo Barsuglia / Frauen“ / täglich
Ab 13. 1. Artur Paul 10–19 Uhr
Duniecki & Charlotte www.
Weinmann / Ab 13. 1. mozarthausvienna.at
21
Münze Österreich
3., Am Heumarkt 1: Rom
an der Donau / Mo–Fr
9–16, Mi 9–18 Uhr
(6. 1. geschlossen)
www.austrian-mint.at
MUSA –
Museum auf Abruf

©WTV/KARL THOMAS
1., Felderstrasse 6–8:
Bis 8. 1. Mutations III.
Public Images – Private
Views / Bis 8. 1. Sissi
Farassat. Sioseh forever
MuseumsQuartier Sammlung Leopold / / Startgalerie: Bis 16. 1.
Wien Ab 21. 1. Florentina Benjamin Eichhorn;
7., Museumsplatz 1 Pakosta. Retrospektive ab 28. 1. Katherina
www.mqw.at / Mo, Mi–So & Olschbaur / Di–Fr
4. 1. von 10–18, 11–18, Do 11–20,
Architekturzentrum Do 10–21 Uhr Sa 11–16 Uhr
Wien www. (1., 6. 1. geschlossen)
a_schau. Österreichische leopoldmuseum.org www.musa.at
Architektur im 20. und
21. Jahrhundert / Bis MUMOK – Museum Museum Judenplatz
31. 1. Platz da! European moderner Kunst 1., Judenplatz 8: Ganz
Public Space Award / Stiftung Ludwig Wien rein! Jüdische Ritual-
täglich 10–19 Uhr Hyper Real. Die Passion bäder in Fotografien von
www.azw.at des Realen in Malerei Peter Seidel / Neue
und Fotografie / Dauerausstellung: Das
Arena21 Bis 23. 1. The Moderns. jüdische Wien im Mit-
Bis 9. 1. Gerhard Revolutions in Art and telalter / So–Do 10–18,
Glück: Ein Glück für die Science 1890–1935 / Fr 10–14 Uhr
Kunst. Cartoons aus Direct Art. Wiener www.jmw.at
dem Leben von Munch, Aktionismus im interna-
Miró & Co / täglich tionalen Kontext / Günstiger mit der
10–19, Do 10–21 Uhr Bis 30. 1. Nina Canell / Save money with
www. täglich 10–18,
komischekuenste.com Do 10–21 Uhr, Museum für
1. 1. von 12–18 Uhr Völkerkunde
Kunsthalle Wien
www.mumok.at 1., Neue Burg, Helden-
Bis 30. 1. Bruce
platz: African Lace.
Conner. Die 70er Jahre. quartier21/Electric Österreichische
Malerei/Zeichnung/Film Avenue Stickereien für Nigeria /
/ Power Up. Female Bis 21. 1. Max Bis 9. 1. Imperial
Pop Art: Evelyne Axell, Moswitzer: Metaverse Sightseeing. Die Indien-
Christa Dichgans, Inside [Boxed_v0.02] / reise von Erzherzog
Rosalyn Drexler, Jane täglich 10–22 Uhr Franz Ferdinand von
Haworth, Dorothy
quartier21/Freiraum Österreich-Este /
Iannone, Sister Corita
Tonspur_expanded ƒ Unsichtbare Welten –
Kent, Kiki Kogelnik,
Der Lautsprecher / Mensch – Natur –
Marisol, Niki de Saint
täglich 10–19 Uhr Übernatur /
Phalle / photo wall &
Mo, Mi–So 10–18 Uhr
video wall: Sofia ZOOM (1. 1. geschlossen)
Goscinski. Disorders / Kindermuseum www.
täglich 10–19, Moneten, Kies und ethno-museum.ac.at
Do 10–21 Uhr Kröten. Eine Mitmach-
www.kunsthallewien.at ausstellung zum Thema museum gugging
Geld. Für Kinder von Am Campus 2,
Leopold Museum
6 bis 12 Jahren / 3400 Maria Gugging:
Cézanne – Picasso –
Di–Fr 8.45, 10.30, 14, judith & shields.! –
Giacometti,... Meister-
15.30, Sa, So & 2., judith scott meets tribal
werke aus der Fonda-
4.–6. 1. um 10, 12, art / sava.! sekulic /
tion Beyeler / Ringturm.
14, 16 Uhr (1. 1. ge- gugging classics 4.! /
Kunst – Sammlung
schlossen) Di–So 10–17 Uhr
Vienna Insurance Group
www.kindermuseum.at (1. 1. geschlossen)
/ Bis 10. 1. Otto Muehl.
www.gugging.org
22
Umhängetasche Bag
€ 20,–
mit der Wien-Karte
with the Vienna Card
€ 18,–

Schirm Umbrella
Kugelschreiber ballpen € 15,–
€ 1,20 mit der Wien-Karte
mit der Wien-Karte with the Vienna Card
with the Vienna Card € 13,–
€ 1,–

Schürze Apron Kappe Cap


€ 18,– € 9,–
mit der Wien-Karte mit der Wien-Karte
with the Vienna Card with the Vienna Card
€ 16,– € 7,–

Wien zum Mitnehmen.


Take Vienna with you.
Tourist-Info
1., Albertinaplatz/
Ecke Maysedergasse
corner of Maysedergasse
täglich 9 bis 19 Uhr
9am till 7pm daily
gratis WLAN
free WLAN

WWW.VIENNA.INFO

Fächer folding Fan


€ 5,–
mit der Wien-Karte
with the Vienna Card
€ 4,50

Espressotasse
Espresso cup
€ 8,–
mit der Wien-Karte
Kaffeetasse with the Vienna Card
Coffee mug € 6,50
€ 10,–
mit der Wien-Karte
with the Vienna Card
€ 8,–

kleiner Bär little bear großer Bär big bear


€ 8,– € 12,–
mit der Wien-Karte mit der Wien-Karte
with the Vienna Card with the Vienna Card
€ 7,– € 11,–
23
©WTV/KARL THOMAS
Naturhistorisches Kult und Politik / Ringturm –
Museum Di–So 10–17 Uhr Ausstellungszentrum
1., Maria-Theresien-Platz: (1. 1. geschlossen) 1., Schottenring 30:
Körperwelten der Tiere / www. Bohuslav Fuchs.
Höhlen – Landschaften volkskundemuseum.at Architekt der Tschechi-
ohne Licht / Schätze schen Avantgarde /
Österreichisches
des Archivs / Mo–Fr 9–18 Uhr
Theatermuseum
Mo, Mi–So & 4. 1. von (6. 1. geschlossen)
1., Lobkowitzplatz 2: Bis
9–18.30, Mi 9–21 Uhr www.
9. 1. Edita Gruberova –
(1. 1. geschlossen) wienerstaedtische.at
40 Jahre Wiener
www.nhm-wien.ac.at
Staatsoper / Verkleiden Schloss Schönbrunn
Novomatic Forum – Verwandeln – Verfüh- erleben
1., Friedrichstrasse 7: ren. Bühnenkostüme Kindermuseum
1000 Jahre INKAgold / aus der Sammlung des 13., Schönbrunner
täglich 10–18, Österreichischen Schlossstrasse: Bis
Do 10–21 Uhr Theatermuseums / 10. 1. Der Alltag am
www.inkagold.at Mo, Mi–So 10–18 Uhr Kaiserhof / Ab 16. 1.
(1. 1. geschlossen) Franz Joseph – Kaiser
Österreichische
www.theatermuseum.at ohne Rast und Ruh /
Nationalbibliothek.
Sa, So & 3.–6. 1. um
Prunksaal Günstiger mit der 10.30, 13.30 & 15 Uhr
1., Josefsplatz 1: Save money with (Reservierung:
Richard Strauss – 100
Tel. 811 13-239)
Jahre Rosenkavalier / Otto-Wagner-Spital
www.kaiserkinder.at
Di–So 10–18, – Pavillon V
Do 10–21 Uhr 14., Baumgartner Höhe 1: Schottenstift
www.onb.ac.at Der Krieg gegen die 1., Freyung 6: Ab 7. 1.
‚Minderwertigen‘ – Zur Dialog im Dunkeln /
Österreichisches
Geschichte der NS- Di–Fr 9–18, Sa 10–19,
Gesellschafts- und
Medizin in Wien / Mi–Fr So 13–19 Uhr
Wirtschaftsmuseum
10–17, Sa 14–18 Uhr Reservierung erforder-
5., Vogelsanggasse 36:
(1., 6. 1. geschlossen) lich: Tel. 890 6060
50 Jahre Weltspartags-
www.spiegelgrund.at www.imdunkeln.at
geschenke / Mo–Do
9–18, Fr 9–14 Uhr Papyrusmuseum Secession
(1.–6. 1. geschlossen) 1., Heldenplatz, Neue 1., Friedrichstrasse 12:
www. Burg: Bis 15. 1. Stim- Manfred Pernice:
wirtschaftsmuseum.at men aus dem Wüsten- sculpturama – Trevor
sand. Briefkultur im Paglen – Maria
Österreichisches
griechisch-römischen Bussmann: Long
Museum für
Ägypten / Di–Sa Beach, NY /
Volkskunde
10–18, Do 10–21 Uhr Di–So 10–18 Uhr,
8., Laudongasse 15:
(1., 6. 1. geschlossen) 1. 1. von 12–18 Uhr
Heilige in Europa.
www.onb.ac.at www.secession.at
24
Sigmund Freud Tschechisches Kreativität und kontro-
Museum Zentrum verse migrantische
9., Berggasse 19: 1., Herrengasse 17: Bis Musikszenen / Ab 20. 1.
Erinnerungsreste, Lese- 13. 1. Český Krumlov Die Vermessung der
störungen – Aus der through the object – Stadt / Mo–Do
Sammlung des Sigmund lens of modern history. 9–18.30, Fr 9–16.30 Uhr
Freud Museums / Gas- Josef und František (6. 1. geschlossen)
senlokal: A View from Seidel / Mo–Mi 10–17, www.wienbibliothek.at
Outside – Reloaded: Do 10–18, Fr 10–16 Uhr
Wien Museum
Susan Hefuna – 7xANA (6. 1. geschlossen)
/ täglich 9–17 Uhr tschechischeszentrum.at Karlsplatz
www.freud-museum.at 4., Karlsplatz:
Verbund-Zentrale – Bis 9. 1. 2000–2010 –
Sisi Museum Vertikale Galerie Design in Wien /
1., Hofburg, Michaeler- 1., Am Hof 6A: Loan Die Ernst Jandl Show /
kuppel: Wieder zu Nguyen – Prinzip Ab 27. 1. Trude
sehen: Taufkleid und Zartgefühl / Mi 18 Uhr Fleischmann – Der
Milchzahn der Kaiserin Anmeldung erforderlich: selbstbewusste Blick /
Elisabeth / täglich Tel. 050313-50044 Window Shopping –
9–17.30 Uhr www. Eine Fotogeschichte
www.hofburg-wien.at sammlung.verbund.at des Schaufensters /
Staatsopernmuseum Wagenburg Di–So 10–18 Uhr
1., Hanuschgasse 3: 13., Schloss (1. 1. geschlossen)
Wiener Staatsoper. Schönbrunn: Sisi auf www.wienmuseum.at
140 Jahre Haus am der Spur. Kutschen, Wiener
Ring, 1869–2009 / Kleider, Kultobjekte der Planungswerkstatt
Di–So 10–18 Uhr Kaiserin Elisabeth von 1., Friedrich-Schmidt-
www. Österreich / täglich Platz 9: Ab 14. 1. Geo
wiener-staatsoper.at 10–16 Uhr Data City. Geoinforma-
(1. 1. geschlossen) tion und Stadtent-
Technisches Museum
www.khm.at wicklung in Wien /
Wien
14., Mariahilfer Stras- WestLicht. Schau- Mo–Fr 9–16,
se 212: Macht Musik / platz für Fotografie Do 9–19 Uhr
Schifter macht Jazz / 7., Westbahnstrasse 40: www.stadtentwicklung.
Mo–Fr 9–18, Sa, So Bis 30. 1. Nude Visions. wien.at
& 6. 1. von 10–18 Uhr Körperbilder aus der Wiener Stadt- und
(1. 1. geschlossen) Sammlung Fotografie Landesarchiv
www.tmw.at des Münchner Gasometer D,
Stadtmuseums / 11., Guglgasse 14:
Thyssen-Bornemisza
Mo, Di, Mi, Fr 14–19, Bis 28. 1. „Wie Phönix
Art Contemporary
Do 14–21, Sa, So & aus der Asche“. Von
1., Himmelpfortgasse 13:
6. 1. von 11–19 Uhr den Trümmerjahren zum
„Figura cuncta videntis
(1., 2. 1. geschlossen) Wirtschaftsaufschwung.
[das allsehende Auge]“.
www.westlicht.com Wien in Bildern
Hommage an Christoph
Schlingensief / Wienbibliothek im 1945–1965 / Mo–Fr
Di–So 12–18 Uhr Rathaus 9–15.30, Do 9–19 Uhr
(1.–6. 1. geschlossen) 1., Lichtenfelsgasse 2: (6. 1. geschlossen)
Ins_Gef_Schoenheit_90x45:Layout
www.tba21.org 1 26.11.10 09:01
Bis 14. 1. Grenzpegel. Seite 1
www.archiv.wien.at

RT
VERLÄN.2GE011
bis 6.2
8. Sept. 2010 - 23. Jän. 2011
GEFALTETE SCHÖNHEIT
MEISTERWERKE DER
S E R V I E T T E N FA LT K U N S T

Hofmobiliendepot • Möbel Museum Wien


Andreasgasse 7 • 1070 Wien • Di-So 10-18 Uhr • www.hofmobiliendepot.at
25
©WTV/F3

Ausstellungen in Müller-Maenher, Ressler Galerie Wolfgang Exner


Galerien & Azzellini, Sharp, 1., Rauhensteingasse 12:
(Auswahl) Wachter / Di–Fr 14–19, Bis 8. 1. Drago J. Prelog
Sa 10–14 Uhr – Neue Arbeiten /
Galerien im Internet: Ab 15. 1. Gottfried
Galerie 10
www.kunstnet.at Mairwöger 1951–2003.
1., Getreidemarkt 10:
Am 1., 6. 1. sind die Arbeiten auf Leinwand
Wiener Schule des
Galerien geschlossen / und Papier / Di–Fr
phantastischen Realis-
On January 1, 6 11–18, Sa 11–17 Uhr
mus: Rudolf Hausner,
galleries will be closed Ernst Fuchs, Arik Brauer, Galerie Johannes Faber
Artforum am Wolfgang Hutter / 1., Dorotheergasse 12:
Judenplatz Fr, Mo 10–18 Uhr Ab 4. 1. American Pho-
1., Judenplatz 2: Adolf tographs. Christenberry,
Galerie am Salzgries Eggleston, Friedlaender,
Frankl: Visionen aus 1., Salzgries 19: Ab
dem Inferno. Kunst Siskind, Wegman,
19. 1. „Lichtblicke 2011 White, Weston / Di–Fr
gegen das Vergessen / – Eine Vorschau auf das
Mo, Di, Do, Fr 11–18, 10–18, Sa 10–16 Uhr
neue Jahr“: Bail,
So, Ftg 13–18 Uhr Csöngei, Mayerhofer, Galerie Gabriel
Bäckerstrasse4. Platt- Müller, Nones, Peil, 1., Seilerstätte 19:
form für junge Kunst Pichler, Niessl, Santoni, Bis 31. 1. Viva Italia.
1., Bäckerstrasse 4: Savio, Schröder, Italienische Druckgrafik
Bis 28. 1. Herwig Schuster, Unterluggauer / Mo–Fr 10–18,
Rumpl und Matthias / Di–Fr 11–18, Sa 10–16 Uhr
Lautner: Bilder / Di–Fr Sa 10–13 Uhr Galerie Gugging
11–19, Sa 11–17 Uhr Galerie bei der Am Campus 2, 3400 Ma-
Charim Galerie Albertina · Zetter ria Gugging: japanische
1., Dorotheergasse 12: 1., Lobkowitzplatz 1: Bis art brut / Di–Sa 10–17,
Bis 15. 1. Moussa Kone: 31. 1. Malerei, Bildhau- So 10.30–17 Uhr
„Places to Recall“ / Ab erei und Design. Öster- Galerie Ulrike Hrobsky
20. 1. Erwin Bohatsch / reichische Kunst des 1., Grünangergasse 6:
Di–Fr 11–18, 20. Jahrhunderts / Mo–Fr Ab 11. 1. Christa
Sa 11–14 Uhr 10–18, Sa 11–14 Uhr Mayrhofer / Di–Fr
Lukas Feichtner Galerie Galerie Chobot 13–18, Sa 11–15 Uhr
1., Seilerstätte 19: Bis 1., Domgasse 6: Galerie Julius Hummel
8. 1. Alfredo Barsuglia: 11.–29. 1. Alfred Czerny. 1., Bäckerstrasse 14:
Diving Through Realities Skulpturen / Di–Fr Ab 11. 1. Franz Graf:
/ Ab 13. 1. „News“ / Di–Fr 13–18, Sa 11–16 Uhr Wr moegen unser Gift /
10–18, Sa 10–16 Uhr Galerie Heike Curtze Di–Fr 15–18,
Fotogalerie Wien 1., Seilerstätte 15: Sa 10–13 Uhr
9., Währinger Strasse 59: 14.–29. 1. Heinz Cibulka: Galerie Martin Janda
7.–29. 1. Identität III – Saft aus Sprache / Di–Fr 1., Eschenbachgasse 11:
Verortung: Gava, Ishay, 11–19, Sa 12–16 Uhr Bis 8. 1. Werner
26
Feiersinger – Roman – Escape / Mo–Fr Scheicher. Propeller-
Singer / Ab 19. 1. Milena 10–18, Sa 11–15 Uhr schmuck / Di–Do
Dragicevic / Di–Fr 15–19, Fr, Sa 11–18 Uhr
Galerie nächst
13–18, Sa 11–15 Uhr
St. Stephan Galerie Hubert Winter
Galerie Christine König 1., Grünangergasse 1: 7., Breite Gasse 17: Ab
4., Schleifmühlgasse 1A: Bis 8. 1. Herbert Brandl: 17. 1. Birgit Jürgenssen.
Bis 8. 1. Jürgen Teller. „Blade Flow“ / Ab 21. 1. Gemalte Fotografie /
Texte und Bilder / Ab Michal Budny / Di–Fr Di–Fr 11–18,
14. 1. Per Dybvig / Di–Fr 11–18, Sa 11–16 Uhr Sa 11–14 Uhr
11–19, Sa 11–15 Uhr Galerie Slavik Georg Kargl Fine Arts
Galerie Krinzinger 1., Himmelpfortgasse 17: 4., Schleifmühlgasse 5:
1., Seilerstätte 16: Bis 29. 1. Winterreise – Bis 8. 1. Herbert
Ab 7. 1. Eva Schlegel / 20 Jahre Galerie Slavik Hinteregger – Koenraad
Di–Fr 12–18, / Di–Fr 10–13, 14–18, Dedobbeleer / Ab 14. 1.
Sa 11–16 Uhr Sa 10–17 Uhr Ina Weber: kommt runter
Krinzinger Projekte / Box: Bis 8. 1. Richard
Galerie Sonnenfels
7., Schottenfeldgasse 45: Zeiss; ab 14. 1.
1., Sonnenfelsgasse 11:
Ab 12. 1. Razvan Botis. Agnieszka Polska /
Ab 11. 1. Masken und
Artist in Residence Di, Mi, Fr 11–19, Do
Skulpturen. Stammes-
Rumänien / Mi–Fr 11–20, Sa 11–15 Uhr
kunst aus Schwarzafrika
15–19, Sa 11–14 Uhr / Di–Fr 14–18,
IG Bildende Kunst
Galerie Krobath 6., Gumpendorfer Stras-
Sa 10–13 Uhr
1., Eschenbachgasse 9: se 10–12: Bis 21. 1.
Galerie Steinek
Bis 15. 1. Andreas notes on memories /
1., Eschenbachgasse 4:
Golinski. Anbiederung Di–Fr 13–18 Uhr
Ab 19. 1. Gudrun Kampl
an die Ewigkeit / Di–Fr / Di–Fr 13–18, Knoll Galerie Wien
13–18, Sa 11–15 Uhr Sa 11–15 Uhr 6., Gumpendorfer
Galerie Lindner Strasse 18: Ab 4. 1.
Galerie Ulysses
6., Schmalzhofgas- Blue Noses Group:
1., Opernring 21:
se 13/3: 11.–21. 1. Homevideo / Di–Fr
Bis 30. 1. Karel Appel.
Wolfram Ullrich: Von der Paintings from Five 13–19, Sa 11–15 Uhr
Leichtigkeit des Stahls / Decades / Bis 15. 1. Mario Mauroner
Di–Fr 14–18 Uhr Enrique Fuentes. Schlaf- Contemporary Art
Galerie Meyer Kainer wandeln / Ab 19. 1. Uta Vienna
1., Eschenbachgasse 9: Peyrer. Der Punkt – Der 1., Weihburggasse 26:
Ab 12. 1. Heimo Augenblick / Di–Fr Bis 29. 1. Paloma
Zobernig / Di–Fr 12–18, Sa 10–13 Uhr Navares: Otros Páramos
11–18, Sa 11–15 Uhr – Carlos Aires: Golden
Galerie V & V
Tears – Kati Heck:
Galerie Mezzanin 1., Bauernmarkt 19: Bis
Bremsspuren / Di–Fr
18. 1. Jahresrückblick
1., Getreidemarkt 14: Bis 11–19, Sa 11–16 Uhr
2010. Special: Engel
13. 1. Geta Bratescu.
von Barbara Kropfitsch / PhotographersLimi-
Alteritate / Di–Fr
Ab 21. 1. „Der Schmuck tedEditions.com
11–18, Sa 11–15 Uhr
Salon“. Studenten von 1., Bauernmarkt 14:
Galerie Elisabeth Sint. Lucas Antwerpen: Bis 31. 1. Andreas
Michitsch Hilde de Decker, Pia Bitesnich. Erotic /
1., Opernring 7/12: Bis Clauwaert, Hilde van der Mo–Fr 10–18.30,
21. 1. Nigel van Wieck Heyden / Vitrine: Haldis Sa 11–16 Uhr

[D] Hier kommen Kunstliebhaber auf ihre Kosten:


Neben den weltberühmten Museen präsentieren
mehr als 60 Galerien, viele kleinere Museen, Gedenk-
stätten und andere Institutionen monatlich wech-
selnde Ausstellungen. Genauere Infos erhalten Sie
in unserer Event-Datenbank auf events.wien.info.
[E] Value for money for all art lovers! In addition to
the world-famous museums, you’ll find more than
©WTV/LOIS LAMMERHUBER

60 galleries and a host of smaller museums and


other institutions with different exhibitions every
month. Detailed information can be found in our
event database at events.vienna.info.
27
Oper · Operette · Musical · Tanz · Theater
Opera · operetta · musical · dance · theater

©WTV/F3
Staatsoper 30. 1. Die Zauberflöte, 19 Uhr B
1., Opernring 2 31. 1. La Bohème von G. Puccin,
1. 1. Die Fledermaus von 19.30 Uhr Ai
J. Strauss, 19 Uhr A mobilkom-Kinderzelt auf dem
2. 1. Il barbiere di Siviglia von Dach der Wiener Staatsoper
G. Rossini, 19.30 Uhr A „Das Traumfresserchen“ von
3. 1. Die Fledermaus, 18.30 Uhr A W. Hiller; 2., 6., 9. 1. um 15 Uhr
4. 1. Ballett: Die Fledermaus
(R. Petit), 19.30 Uhr C Volksoper
5. 1. Lucia di Lammermoor von 9., Währinger Strasse 78
G. Donizetti, 19 Uhr B 1. 1. Die Fledermaus von
6. 1. Il barbiere di Siviglia, 19 Uhr A J. Strauss, 19 Uhr A
7. 1. Tosca von G. Puccini, 20 Uhr A 2. 1. Guys and Dolls, Musical von
8. 1. Lucia di Lammermoor, 19 Uhr B F. Loesser, 19 Uhr A
9. 1. Ballettpremiere: Schritte 3. 1. Hänsel und Gretel von
und Spuren (Bubeníček/Elo/ E. Humperdinck, 19 Uhr B
Kylián/Lightfoot & León), 4. 1. Das Land des Lächelns von
19.30 Uhr C F. Lehár, 18.30 Uhr A
10. 1. Tosca, 19.30 Uhr A 5. 1. Die lustigen Weiber von
11. 1. Lucia di Lammermoor, 19 Uhr B Windsor von O. Nicolai,
12. 1. Ballett: Schritte und Spuren, 19 Uhr A
19.30 Uhr C 6. 1. Ballett: Max und Moritz
13. 1. Tosca, 19.30 Uhr A (Barbay/Kropf), 17 Uhr B
14. 1. Lucia di Lammermoor, 19 Uhr B 7. 1. Guys and Dolls, 19 Uhr A
15. 1. Ballett: Schritte und Spuren, 8. 1. Der Graf von Luxemburg von
19.30 Uhr C F. Lehár, 19 Uhr A
16. 1. Salome von R. Strauss, 9. 1. Die lustigen Weiber von
19 Uhr B Windsor, 19 Uhr A
17. 1. Werther von J. Massenet, 10. 1. Ballett: Max und Moritz,
19.30 Uhr A 18.30 Uhr B
18. 1. Ballett: Schritte und Spuren, 11. 1. Guys and Dolls, 19 Uhr A
19 Uhr C 12. 1. Die lustigen Weiber von
19. 1. Musikalische Neueinstudierung: Windsor, 19 Uhr A
Così fan tutte von 13. 1. Der Graf von Luxemburg,
W. A. Mozart (Geschlossene 19 Uhr A
Vorstellung), 18.30 Uhr A 14. 1. Ballett: Max und Moritz,
20. 1. Ballett: Schritte und Spuren, 18.30 Uhr B
19.30 Uhr C 15. 1. Carmen von G. Bizet,
21. 1. Werther, 19.30 Uhr A 19 Uhr A
22. 1. Così fan tutte, 19 Uhr A 16. 1. Die lustigen Weiber von
23. 1. Die Zauberflöte von Windsor, 19 Uhr A
W. A. Mozart, 19 Uhr B 17. 1. Guys and Dolls, 19 Uhr A
24. 1. Werther, 19.30 Uhr A 18. 1. Der Graf von Luxemburg,
25. 1. Così fan tutte, 19 Uhr A 19 Uhr A
26. 1. Die Zauberflöte, 19 Uhr B 19. 1. Die lustigen Weiber von
27. 1. Ballett: Schritte und Spuren, Windsor, 19 Uhr A
19.30 Uhr C 20. 1. Guys and Dolls, 19 Uhr A
28. 1. Werther, 19.30 Uhr A 21. 1. „operettts“, Operettenparodie,
29. 1. Così fan tutte, 19 Uhr A 20 Uhr C
28
22. 1. Ballett: Max und Moritz,
17 Uhr B Tickets & Info
23. 1. La Cenerentola von
G. Rossini, 16.30 Uhr B Staatsoper & Volksoper
24. 1. Heute im Foyer..., 19.30 Uhr Tageskassen / Box offices: 1., Opern-
gasse 2 & Burgtheater & Volksoper:
25. 1. Guys and Dolls, 19 Uhr A
Mo–Fr 8–18, Sa, So, Ftg 9–12 Uhr
26. 1. Carmen, 19 Uhr A
Kreditkarte / credit card:
27. 1. Der Graf von Luxemburg,
Tel. 513 1 513, täglich / daily 10–21 Uhr
19 Uhr A
Richtpreise / Prices:
28. 1. Carmen, 19 Uhr A Staatsoper: Kategorie A 11–192 €,
29. 1. Junge Talente des Wiener B 10–168 €, C 8–130 €, P 13–240 €.
Staatsballetts, 19 Uhr C Volksoper: Kategorie A 5–80 €,
30. 1. Guys and Dolls, 19 Uhr A B 5–65 €, C 5–45 €, G 10–160 €,
31. 1. Junge Talente des Wiener V 5–24 €
Staatsballetts, 19 Uhr C Info: Staatsoper Tel. 51444-2250,
Volksoper Tel. 51444-3670
Theater an der Wien www.staatsoper.at, www.volksoper.at,
6., Linke Wienzeile 6, Tel. 588 85 www.culturall.com
20., 22., 24., 26., 28., 30. 1. „Castor
et Pollux“, Oper von J.–P. Rameau; Kartenangebote von Strassenver-
19 Uhr / 25. 1. „Bellérophon“, käufern erfolgen zu überhöhten
Oper von J.-B. Lully (konzertante Preisen. / Street vendors offer tickets
Aufführung); 19 Uhr / at excessive prices.
27. 1. „Berenice, Regina d‘Egitto“,
Oper von G. F. Händel (konzertante Theater an der Wien & Ronacher
Aufführung); 19 Uhr & Raimund Theater
In der Hölle: 11., 13., 14., 16., 19. 1. Tageskassen / Box offices: Theater
„Rouge et Noir“, kabarettistische an der Wien & Wien-Ticket Pavillon
Revue; 20 Uhr bei der Oper (täglich 10–19 Uhr),
www.theater-wien.at Raimund Theater & Ronacher
(Mo–Sa 10–13 & 14–18 Uhr, So
Ronacher Theater 14–18 Uhr)
1., Seilerstätte 9, Tel. 58885 Kreditkarte / credit card: Wien-
5.–9. 1. „John Malkovich ist Ticket Tel. 58885, täglich 9–21 Uhr
Casanova“; 19.30 Uhr / Ab 10. 1. Richtpreise / Prices:
„Tanz der Vampire“, Musical von Theater an der Wien: 18–130 €,
M. Kunze & J. Steinman; Mo, Di, Raimund Theater: 10–110 €
Do–Sa 19.30 Uhr, So 18 Uhr Ronacher: 10–110 €
www.musicalvienna.at www.wien-ticket.at

Raimund Theater
6., Wallgasse 18, Tel. 58885
Ab 2. 1. „Ich war noch niemals in
New York“, das Musical mit den
©WTV/MAXUM

Songs von Udo Jürgens; Di–Sa


(ausser 6. 1.) 19.30 Uhr, So 18 Uhr
www.musicalvienna.at

Schönbrunner Schlosstheater Marionettentheater


13., Schloss Schönbrunn,
Tickets Tel. 96096 Schloss Schönbrunn
24., 26., 28. 1. Universität für Musik 13., Schloss Schönbrunn,
und darstellende Kunst Wien: Hofratstrakt, Tel. 817 32 47
„Il Parnaso confuso“, Oper von „Die Zauberflöte“, Oper von
C. W. Gluck; 19 Uhr W. A. Mozart; Sa & 3., 5. 1. um
www.mdw.ac.at 19 Uhr, So & 6. 1. um 16 Uhr /
„Die Kinderfledermaus“ von
Wiener Stadthalle J. Strauss; 2. 1. um 11 Uhr, 3., 8.,
15., Vogelweidplatz 14, Tel. 79 999 79 14., 28. 1. um 16 Uhr /
12., 13. 1. „Das Phantom der „Die Kinderzauberflöte“; 4., 15., 21.,
Oper“; 20 Uhr / 13.–30. 1. Holiday 29. 1. um 16 Uhr, 6., 9., 23. 1. um
On Ice: „Tropicana“; Mi um 17 Uhr, 11 Uhr / „Hänsel und Gretel“;
Do, Fr & 25. 1. um 19.30 Uhr, Sa 5., 7., 22. 1. um 16 Uhr, 16., 30. 1.
um 15 und 19, So um 11 und 15 Uhr um 11 Uhr
www.stadthalle.com www.marionettentheater.at
29
Burgtheater Blaues Foyer im Burgtheater
1., Dr.-Karl-Lueger-Ring 2 2. 1. Ignaz Kirchner: „Das Buch der
1. 1. Der Parasit von F. Schiller, Unruhe“ von F. Pessoa; 11 Uhr
19 Uhr Vestibül im Burgtheater
2. 1. Was ihr wollt 3., 4., 25., 26. 1. „Eine Sommernacht“
von W. Shakespeare, 19 Uhr von D. Greig, G. McIntyre / 7., 9. 1.
3. 1. Der Parasit, 19.30 Uhr „Philotas“ von G.E. Lessing / 14., 15.,
4. 1. Faust – der Tragödie zweiter 17. 1. „Dorian Gray“ von O. Wilde /
Teil von J. W. Goethe, 18. 1. Das Reflektorium – Selbstgeburt
19.30 Uhr im Lautall: Stefan Zweifel im Gespräch
5. 1. Der Zauberer von Oz von mit Gerhard Rühm / 20., 22., 23. 1.
L. F. Baum. Ein Stück für „Stroszek“ nach einem Film von Werner
Kinder & Erwachsene, Herzog / Beginn jeweils 20.30 Uhr,
16 Uhr am 9. 1. („Philotas“ ) um 19 Uhr
6. 1. Was ihr wollt, 18 Uhr Junge Burg: „Bonnie und Clyde“
7. 1. Phädra von J. Racine, 20 Uhr von T. Richhardt; 10. 1. um 19 Uhr,
8. 1. Faust – der Tragödie erster 12., 13. 1. um 11 & 19 Uhr /
Teil von J. W. Goethe, 19 Uhr „Parzival/Short Cut“ von P. Raffalt;
9. 1. Struwwelpeter von 28., 31. 1. um 19 Uhr
P. McDermott, J. Crouch,
M. Jacques, 16 Uhr Akademietheater
10. 1. Phädra, 19.30 Uhr 3., Lisztstrasse 1
11. 1. Der Zauberer von Oz, 1. 1. „I brauch kan Pflanz“ mit
16 Uhr Michael Heltau und den
12. 1. Phädra, 19.30 Uhr Wiener Theatermusikern,
13. 1. Die Jüdin von Toledo 19 Uhr
von F. Grillparzer, 19.30 Uhr 2. 1. Rasmus, Pontus und der
14. 1. Helena von Euripides/Peter Schwertschlucker von
Handke, 19.30 Uhr A. Lindgren, 16 Uhr
15. 1. Der Zauberer von Oz, 3. 1. Peggy Pickit sieht das
16 Uhr Gesicht Gottes von
16. 1. Der Zauberer von Oz, R. Schimmelpfennig, 20 Uhr
10 Uhr 4. 1. „I brauch kan Pflanz“, 19.30 Uhr
Avantgarde GesmbH. 5. 1. Keine Vorstellung
Diskussionsveranstaltung 6. 1. Rasmus, Pontus und der
zum 100. Geburtstag von Schwertschlucker, 16 Uhr
Bruno Kreisky, 18 Uhr 7. 1. Geschichten aus dem
17. 1. Die heilige Johanna der Wiener Wald von
Schlachthöfe von B. Brecht, Ö. v. Horváth, 19.30 Uhr
19 Uhr 8. 1. Amphitryon von H. v. Kleist,
18. 1. Was ihr wollt, 19 Uhr 20 Uhr
19. 1. Das Begräbnis 9. 1. Eine Familie von T. Letts, 18 Uhr
von T. Vinterberg, 19.30 Uhr 10. 1. „bisjetzt“ von und mit Alfred
20. 1. Der Parasit, 19.30 Uhr Dorfer, 20 Uhr
21. 1. Keine Vorstellung 11. 1. Peggy Pickit sieht das
22. 1. Mea Culpa. Eine ReadyMa- Gesicht Gottes, 20 Uhr
deOper von C. Schlingensief, 12. 1. Keine Vorstellung
19.30 Uhr 13. 1. Amphitryon, 19.30 Uhr
23. 1. „So schön wie hier kanns 14. 1. Premiere: Rausch von
im Himmel gar nicht sein!“, A. Strindberg, 19.30 Uhr
Lesung aus dem Buch von 15. 1. Geschichten aus dem
C. Schlingensief, 19 Uhr Wiener Wald, 20 Uhr
24. 1. Mea Culpa, 19 Uhr 16. 1. Rausch, 19 Uhr
25. 1. Die heilige Johanna der 17. 1. Keine Vorstellung
Schlachthöfe, 19 Uhr 18. 1. Peggy Pickit sieht das
26. 1. Das Begräbnis, 19.30 Uhr Gesicht Gottes, 20 Uhr
27. 1. Warten auf Godot 19. 1. Rausch, 20 Uhr
von S. Beckett, 19 Uhr 20. 1. Peggy Pickit sieht das
28. 1. Was ihr wollt, 19.30 Uhr Gesicht Gottes, 20 Uhr
29. 1. Der Parasit, 20 Uhr 21. 1. Der goldene Drache von
30. 1. Immanuel Kant R. Schimmelpfennig, 19.30 Uhr
von Th. Bernhard, 19 Uhr 22. 1. „I brauch kan Pflanz“, 20 Uhr
31. 1. Die heilige Johanna der 23. 1. Rasmus, Pontus und der
Schlachthöfe, 19 Uhr Schwertschlucker, 14 Uhr
30
24. 1. Verbrennungen Theater in der Josefstadt
von W. Mouawad, 20 Uhr 8., Josefstädter Strasse 24–26
25. 1. Die Beteiligten
1. 1. Kap Hoorn von
von K. Röggla, 20 Uhr
I. Bauersima, 19.30 Uhr
26. 1. Suchers Leidenschaften – 2. 1. Eh wurscht von
Botho Strauss, 20 Uhr F. Wittenbrink, 15 Uhr
27. 1. Keine Vorstellung Kap Hoorn, 20 Uhr
28. 1. Peking Opel von R. Pollesch, 3., 4. 1. Eh wurscht, 19.30 Uhr
19.30 Uhr 5. 1. Einmal noch von K. Pohl,
29. 1. Rausch, 20 Uhr 19.30 Uhr
30. 1. Benefizmatinee der Initiative 6. 1. Josefstädter Neujahrskonzert,
„Nein zu arm und krank“, 11 Uhr 11 Uhr
Othello von W. Shakespeare, Einmal noch, 19.30 Uhr
18 Uhr 7. 1. Das weite Land von
31. 1. Die Beteiligten, 20 Uhr A. Schnitzler, 19.30 Uhr
Kasino am Schwarzenbergplatz 8. 1. Kap Hoorn, 19.30 Uhr
3., Am Schwarzenbergplatz 1 9. 1. Eh wurscht, 15 und 19.30 Uhr
„Stallerhof“ von F. X. Kroetz; 3., 4. 1. 10. 1. Das weite Land, 19.30 Uhr
um 20 Uhr, 5. 1. um 19 Uhr / „Krieg 11., 12. 1. Einmal noch, 19.30 Uhr
und Frieden“. Teile aus dem Ersten 13. 1. Premiere: Campiello von
Buch von Leo Tolstoi; 9., 10., 21., P. Turrini nach C. Goldoni,
22., 23. 1. um 18 Uhr / Kakanien – 19.30 Uhr
Neue Republik der Dichter. Rede 14., 15. 1. Campiello, 19.30 Uhr
von Terézia Mora; 19. 1. um 20 Uhr / 16. 1. Campiello, 15 Uhr
„Harmonia Caelestis“. Musiktheater Heldenplatz von T. Bernhard,
nach P. Esterházy; 27. 1. um 20 Uhr, 20 Uhr
28. 1. um 19 Uhr / Junge Burg: 17. 1. Heldenplatz, 19.30 Uhr
18. 1. Kap Hoorn, 19.30 Uhr
SchauSpielBar; 29. 1. um 20.30 Uhr
19., 20. 1. Heldenplatz, 19.30 Uhr
21. 1. Die Glut von C. Hampton
Tickets & Info nach S. Márai, 19.30 Uhr
22. 1. Eh wurscht, 19.30 Uhr
Burgtheater & Akademietheater 23. 1. Eh wurscht, 15 Uhr
& Kasino am Schwarzenbergplatz Die Glut, 19.30 Uhr
Kartenverkauf seit 30. 10. für 1. 1., 24. 1. Die Glut, 19.30 Uhr
ab 20. 12. für 2.–31. 1. 25. 1. Das weite Land, 19.30 Uhr
Tageskasse: 1., Operngasse 2 26.–28. 1. Campiello, 19.30 Uhr
& Burgtheater & Volksoper, Mo–Fr 29. 1. Eh wurscht, 19.30 Uhr
8–18 Uhr, Sa, So, Ftg 9–12 Uhr 30. 1. Einmal noch, 15 Uhr
Kreditkarte: Tel. 513 1 513 Kap Hoorn, 20 Uhr
Richtpreis: Burgtheater: 5–51 € 31. 1. Campiello, 18 Uhr
Akademietheater: 5–51 €
Info: Tel. 514 44-4140 Kammerspiele
www.burgtheater.at, www.culturall.com 1., Rotenturmstrasse 20
Altweiberfrühling von S. Vögel; 1., 2.,
Theater in der Josefstadt & 7., 8., 10., 23., 25. 1. um 20 Uhr
Kammerspiele
Kartenvorverkauf ab 10. eines Monats Frühlings Erwachen von F. Wedekind;
für den gesamten nächsten Monat 2. 1. um 15 Uhr, 4., 13., 18., 24. 1.
Tageskasse: Theater in der Josef- um 20 Uhr
stadt & Kammerspiele: Der Herr Karl von Qualtinger/Merz;
Mo–Fr ab 10 Uhr, Sa, So, Ftg ab 3., 6., 17., 19.–21. 1. um 20 Uhr
13 Uhr, jeweils bis zum Beginn der Alle sieben Wellen von D. Glattauer;
Abend­vorstellung 5., 11. 1. um 20 Uhr
Kreditkarte & Info: Tel. 42700-300
Ladies Night von S. Sinclair,
Richtpreis: Theater in der Josefstadt:
5–63 €, Kammerspiele: 10–58 € A. McCarten; 9. 1. um 15.30 & 20, 22.,
www.josefstadt.org 29. 1. um 20, 23., 29. 1. um 15 Uhr
Gut gegen Nordwind von
D. Glattauer; 12. 1. um 20 Uhr
Cabaret von J. Masteroff,
Musik: J. Kander; 14. 1. um 20 Uhr,
15., 16., 30. 1. um 15.30 und 20 Uhr
©WTV/MAXUM

Ralph und Carol von J. DiPietro; 26.,


27. (Premiere), 28., 31. 1. um 20 Uhr
31
Volkstheater Theater von A bis Z
7., Neustiftgasse 1, Tel. 52 111-400 3raum-Anatomietheater
1. 1. „Mir san net nur mir XII“, 3., Beatrixgasse 11,
Konzert mit Willi Resetarits & Tel. 0650-323 33 77
Friends, 18 Uhr 17., 18., 24., 25., 31. 1. & 1. 2.
2. 1. Szenen einer Ehe von Showinisten + daskunst: „Wiener
I. Bergman, 15 Uhr Blut oder oper-rette sich wer kann“,
3. 1. Roses Geheimnis von frei nach J. Strauss, A. Müller /
N. Simon, 19.30 Uhr 19.–22., 26.–28. 1. „Die Präsiden-
4. 1. Die Ratten von tinnen“ von W. Schwab / 19.30 Uhr
G. Hauptmann, 19.30 Uhr www.3raum.or.at
5., 6. 1. Der Alpenkönig und der
Akzent
Menschenfeind von
4., Theresianumgasse 16–18,
F. Raimund, 19.30 Uhr
7. 1. Herr Puntila und sein Knecht Tel. 501 65-3306
Matti von B. Brecht, 19.30 Uhr 7., 8. 1. Orientalisches Tanztheater Al
8. 1. Der Alpenkönig und der Ahram: „Alexander der Grosse“;
Menschenfeind, 19.30 Uhr 19.30 Uhr / 11. 1. Dance Empire
9. 1. Der Alpenkönig und der International: „Bravissimo – The
Menschenfeind, 15 Uhr Fantasyshow“; 19.30 Uhr / 13., 19. 1.
10. 1. Der Alpenkönig und der Wolfgang Hübsch: „Die beste Ehe-
Menschenfeind, 17 Uhr frau von allen“ (im Studio); 20 Uhr /
11. 1. Herr Puntila und sein Knecht Theater GiG Bag: „Jakobs Manege“
Matti, 19.30 Uhr (5+); 15. 1. um 11, 14.30 & 16.15 Uhr,
12. 1. Die Ratten, 19.30 Uhr 22. 1. um 14.30 Uhr / 20. 1. „Rum
13. 1. Der Alpenkönig und der & Coca Cola“, A Tribute to the Andrews
Menschenfeind, 17 Uhr Sisters; 19.30 Uhr / 22. 1. Alegre
14. 1. Herr Puntila und sein Knecht Corrêa Ensemble & Gäste; 19.30 Uhr
Matti, 19.30 Uhr / 25. 1. Karlheinz Hackl: „Mei Lebn“;
15. 1. Die Fledermaus von 19.30 Uhr / 26.–28. 1. „Die Grön-
J. Strauss, 19.30 Uhr holm-Methode“ von J. Galceran;
16. 1. Die Fledermaus, 19.30 Uhr 19.30 Uhr / 29. 1. Dobrek Bistro &
17. 1. Josef Hader: „Hader muss Gäste; 19.30 Uhr / 31. 1. Ich bin
weg“; 19.30 Uhr OK: „Welt/er/schöpfung“; 19 Uhr
18. 1. Die Ratten, 19.30 Uhr www.akzent.at
19. 1. Der Alpenkönig und der brut im Künstlerhaus
Menschenfeind, 19.30 Uhr 1., Karlsplatz 5, Tel. 587 87 74
20. 1. Herr Puntila und sein Knecht 11., 12. 1. Sanja Mitrovic: „1:Songs“,
Matti, 19.30 Uhr Theater/Performance von N. Beutler;
21. 1. Ausser Kontrolle von 20 Uhr / Doris Uhlich: „Rising Swan“,
R. Cooney, 19.30 Uhr Tanz/Performance; 18. 1. um 20 Uhr,
22. 1. Der Alpenkönig und der 19. 1. um 21 Uhr / 27.–29. 1. „Oh
Menschenfeind, 19.30 Uhr Polsko“ von J. Robbrecht; 20 Uhr
23. 1. Der Alpenkönig und der brut im Konzerthaus
Menschenfeind, 15 Uhr 3., Lothringerstrasse 20
24., 25. 1. Herr Puntila und sein 20.–24. 1. Agata Winska, Maciej
Knecht Matti, 19.30 Uhr Chorazy: „You Dirty Dancing“, Per-
26. 1. Der Alpenkönig und der formance von C. Tomaszewski; 20 Uhr
Menschenfeind, 19.30 Uhr www.brut-wien.at
27. 1. Die Ratten, 19.30 Uhr
28. 1. Der Alpenkönig und der Bühne WUK
Menschenfeind, 19.30 Uhr 9., Währinger Strasse 59, Tel. 40121-70
29., 30. 1. Herr Puntila und sein 8.–11. 1. Far A Day Cage, Zürich:
Knecht Matti, 19.30 Uhr „My State“ / 14.–16. 1. norton.
31. 1. Die Ratten, 19.30 Uhr commander.productions: „The Wolf
Schwarzer Salon: 7., 8., 11., 14. 1. Boys“ / 20 Uhr
„Spargel“ von G. Carbunariu; 19.30 Uhr www.wuk.at
Empfangsraum: 12., 19., 26. 1. Das Off-Theater
„Monsieur Ibrahim und die Blumen des 7., Kirchengasse 41
Koran“ von E.-E. Schmitt; 19.30 Uhr 9., 16., 17., 23. 1. „Bash“ von N. La
www.volkstheater.at Bute (Tickets Tel. 990 81 51); 20 Uhr
/ 12.–15. 1. Die Kinski-Akte, Teil I:
Günstiger mit der „Fieberfantasien“ (www.theater-ja.com,
Save money with Tickets Tel. 802 06 50); 20 Uhr
www.off-theater.at
32
©WTV/MAXUM
Die Kinski-Akte, Teil II: „Leben im „Schiss“ (7+); 16.30 Uhr / „Old
Grenzbereich“, Leseperformance: Women Melodies“, Schauspiel (8+);
20. 1. (Rabenhofbücherei, 3., Raben- 29. 1. um 19.30, 30. 1. um 17 Uhr /
gasse 6, 19.30 Uhr), 25. 1. (das werk, 30. 1. Theater Trittbrettl: „Von der
16., Neulerchenfelderstrasse 6–8, Prinzessin, die sich um alles in der
20 Uhr), 28. 1. (studio 18, 18., Wäh- Welt den Mond wünschte“, Puppen-
ringer Gürtel 75, 20 Uhr) spiel mit Musik (3+); 16.30 Uhr
www.theater-ja.com www.dschungelwien.at
Drachengasse 2 Theater Freie Bühne Wieden
1., Fleischmarkt 22, Tel. 513 14 44 4., Wiedner Hauptstrasse 60b,
Ab 17. 1. „Fracht (Nautisches Den- Tel. 419 32 84
ken I–IV)“ von U. Syha; Di–Sa 20 Uhr 31. 12. & 11.–14., 25.–28. 1.
Bar & Co: 7., 8. 1. Johnson Prelog Michaela Ehrenstein: „Marlene“ von
Eva D: „Lalala – Songs für Millionen“; G. Szyszkowitz; 19.30 Uhr
20 Uhr / 10.–15., 18.–22. 1. Anne www.freiebuehnewieden.at
Frütel: „Einbau“; 20 Uhr / 14., 28. 1. Garage X Theater Petersplatz
The Late Night Theater Jam; 22.30 Uhr 1., Petersplatz 1, Tel. 535 32 00
/ 24. 1. Improkrimi – Mord is back in 12., 13. 1. „Rock‘n‘Roll Monolog
town; 20 Uhr / 25., 26. 1. „Die Legen- Show“ von S. Fust / 14., 15. 1.
de von fearless Nadia“ von A. Frütel; „Good News“ von M. von zur Mühlen
20 Uhr / 27.–29. 1. Besetzungscouch / 19., 20., 22. 1. „Überleben eines
– Werkschau; 20 Uhr Handlungsreisenden – eine Bera-
www.drachengasse.at tung“ von P. Hauss nach A. Miller / 26.,
Dschungel Wien Theaterhaus 28., 29. 1. „Unfun“ von A. Abdulah
MuseumsQuartier, 7., Museumsplatz 1, nach M. Faldbakken / 27. 1. Jürgen
Tel. 522 07 20 Kuttner: „Kuttner erklärt die Welt“ /
6. 1. u\hof Linz: „Moby Dick“ nach 20 Uhr
H. Melville (8+); 10.30 und 16.30 Uhr www.garage-x.at
/ 7.–9. 1. Compagnie Smafu: „Ich + Gloria Theater
Tante Rosas Garten“, Tanz/Perfor- 21., Prager Strasse 9, Tel. 278 54 04
mance (6+); 16.30 Uhr / 8., 9. 1. „Die Kaktusblüte“ von P. Barillet,
„Wie kommt der Sessel in die Man- J.-P. Grédy; 8., 12., 14., 15., 18., 21.,
teltasche?“, Clowneskes Schauspiel 22., 28., 29. 1. um 20 Uhr,
mit Musik (4+); 16 Uhr / 11. 1. Theater 9., 16., 23., 30. 1. um 15 Uhr
im Ohrensessel: „Gier nach dir“ (15+); Gloria Varieté: 14., 15. 1. The
19.30 Uhr / 15., 16. 1. TWOF2 + Manne-Quins; 20 Uhr
dascollectiv: „Harald, das wilde Schaf“, www.gloriatheater.at
Schauspiel mit Livemusik (6+); 16 Uhr
/ 19.–21., 26.–28. 1. „Kiwi“, Schau- InterkultTheater
spiel von D. Danis (14+); 19.30 Uhr 6., Fillgradergasse 16, Tel. 587 05 30
/ „Lucky-Boy. Eine Rock-Ballade aus Ab 19. 1. Derwisch erzählt 5:
dem mittleren Westen“ (10+); 21. 1. „Westlich der Sonne, östlich vom
um 18 Uhr, 22., 23. 1. um 17 Uhr / Mond“; Mi–Sa 19.30 Uhr
22., 23. 1. Theater Sgaramusch (CH): www.interkulttheater.at
33
International Theatre
9., Porzellangasse 8, Tel. 319 62 72
As of January 18 „1984“ by
G. Orwell; Tue–Sat 7.30 p.m.
www.internationaltheatre.at
kabinetttheater
9., Porzellangasse 49, Tel. 585 74 05
Figurentheater mit Musik: „Nunc et in
hora mortis nostrae“, ein Theodrama
mit Musik von H. I. F. von Biber; 29.,
31. 1. um 20 Uhr, 30. 1. um 17 Uhr
www.kabinetttheater.at
Komödie am Kai
1., Franz-Josefs-Kai 29, Tel. 533 24 34
Bis 8. 1. „Wann heiraten Sie meine

©WTV/PETER RIGAUD
Frau?“ von J. Bernard-Luc,
J.-P. Conty / Ab 15. 1. „Alles vorbei“
von E. Albee / Di–Sa 20.15 Uhr
www.komoedieamkai.at
KosmosTheater
7., Siebensterngasse 42, Tel. 523 12 26 Radiokulturhaus
19.–22., 26.–29. 1. Das Gut: „Being 4., Argentinierstrasse 30a,
Else“. Von menschlicher Verwundbar- Tel. 501 70 377
keit, nach Schnitzlers Fräulein Else; 2011 out of control, Festival des
20.30 Uhr neuen Musiktheaters:
www.kosmostheater.at 22., 28., 29. 1. „Der Präparator“,
Letztes Erfreuliches Kammerlustspiel von R. Rosso,
Operntheater Komposition: G. Battistelli; 19.30 Uhr
3., Ungargasse 18, Tel. 712 14 27 www.netzzeit.at
20., 22. 1. „Cosi fan tutte“; 19 Uhr Scala
www.theaterleo.at 5., Wiedner Hauptstrasse 108,
Tel. 544 20 70
Lilarum Figurentheater
15. 1.–5. 2. „Der Geizige“ von
3., Göllnergasse 8, Tel. 710 26 66
Molière; Di–Sa 19.45 Uhr
Ab 12. 1. „Mausi und Klausi fahren
www.theaterscala.at
nach Afrika“ (4+) / Mi, Fr 15 Uhr,
Sa, So 14.30 und 16.30 Uhr Schauspielhaus
www.lilarum.at 9., Porzellangasse 19, Tel. 317 01 01-18
4., 5. 1. „Harry Lime lebt! Und das in
Odeon
diesem Licht!“ von J. Albrecht /
2., Taborstrasse 10, Tel. 216 51 27
14., 15., 18., 25., 26. 1. „tier. man
28.–31. 12. & 1., 4.–8., 14., 15., 21.,
wird doch bitte unterschicht“ von
22. 1. Serapions Ensemble: „School E. Palmetshofer / 19., 20., 29. 1.
of Night“; 20 Uhr „Die Überflüssigen“ von P. Löhle /
www.odeon-theater.at 21., 22. 1. „Bruno Schulz: Der
Palais Kabelwerk Messias“ von M. Sikorska-Miszczuk /
12., Oswaldgasse 35a, Tel. 802 06 50 27., 28. 1. „Kassandra oder die
19.–22. 1. Wiener Vorstadttheater: Welt als Ende der Vorstellung“ von
„Leonce und Lena“ von G. Büchner; K. Rittberger / 20 Uhr
19.30 Uhr / 28.–30. 1. Istanbul Nachbarhaus: Kreisky – wer sonst?:
meets Vienna: „Cihangir Insomnia“, 6.–8. 1. „Der rote Prophet“, 13.–15. 1.
Theaterstück mit Livemusik & Video; „Der Gefühlsmarxist“, 20.–22. 1. „Ein
20 Uhr (30. 1. um 15 und 20 Uhr) echter Österreicher“, 27.–29. 1. „Der
www.palaiskabelwerk.at Fernsehkanzler“ / 20.30 Uhr
www.schauspielhaus.at
Rabenhof Theater
3., Rabengasse 3, Tel. 712 82 82 Schubert Theater Wien
17., 18., 27., 31. 1. Cornelius 9., Währingerstrasse 46,
Obonya: „Cordoba. Das Rückspiel“ / Tel. 0676-443 48 60
20., 21. 1. „Unschuldsvermutung“, 9., 10., 12., 13. 1. „Bastien und
Heinz Conrads präsentiert Öster- Bastienne“, Oper von W. A. Mozart /
reichs reinste Lamperln / 23.–25. 1. 15.–18. 1. „Becoming Peter Pan –
Science Busters: „Wissen, Film & An Epilogue to Michael Jackson“ /
Rock‘n‘Roll“ / 20 Uhr 19., 25. 1. „Peekaboo!“, Impro-
www.rabenhof.at Theater / 21.–24. 1. „Gespenster“
34
neuen Musiktheaters: ORF RSO &
Claudia Bosse, Christine Gaiff, Chris
Haring, Anne Jurgen, Paul
Wenninger: „Pieces of movement
for orchestra/Choreografien für
Orchesterminiaturen“; 20. 1. um
20.30 Uhr, 21., 22. 1. um 17.30 und
20.30 Uhr – www.netzzeit.at /
28., 29. 1. Superamas: „Youdream“;
20.30 Uhr
www.tqw.at
Theater-Center-Forum
9., Porzellangasse 50, Tel. 310 46 46
Forum I: 28., 29. 1. „Wer heiratet
schon freiwillig?“, Komödie von
G. Jansen; 19.30 Uhr
Forum II: 28., 29. 1. Gerhard Dorfer:
©WTV/MAXUM

„Der Scharfrichter Lang“; 20 Uhr


www.theatercenterforum.com
Theater der Jugend
von H. Ibsen / 26., 31. 1. Nicole und im Renaissancetheater,
Birgit Radeschnig: „Nach Kärnten“ / 7., Neubaugasse 38, Tel. 521 100
27.–30. 1. „Der Untergang des Hau- „Der Lebkuchenmann“ von D. Wood
ses Usher“ von E. A. Poe / 19.30 Uhr (6+); 10.–14., 17.–21., 24., 25. 1. um
www.schuberttheater.at 16 Uhr, 15., 22. 1. um 15 und 18 Uhr
stadtTheater walfischgasse im Theater im Zentrum, 1., Lilien-
1., Walfischgasse 4, Tel. 512 42 00 gasse 3: „Die 39 Stufen“ von
5., 7., 24., 30. 1. Alex Kristan, J. Buchan, A. Hitchcock (13+); 14.,
Dr. Roman Felix: „Ärztlich willkommen“ 17.–21., 24., 25., 31. 1. um 20 Uhr,
/ Chris Lohner: „Nein, ich will keinen 15., 22., 26., 29. 1. um 16 und
Seniorenteller“; 6. 1. um 15.30 Uhr, 20 Uhr, 27., 28. 1. um 17 Uhr
22., 25. 1. um 20 Uhr / 8. 1. Anita www.tdj.at
Köchl, Edi Jäger: „Loriot-Meisterwerke“ Theater „Die neue Tribüne“
/ 9. 1. Marion Petric: „Ladies an die im Café Landtmann
Leine“ / 11., 15. 1. Mercedes Echerer:
1., Dr.-Karl-Lueger-Ring 4,
„Karriere“ / 12. 1. Wolfgang Fifi
Tel. 0664-23 44 256
Pissecker: „Ich kenn’ Sie! – Wer sind
17., 18., 20., 21., 24., 25., 27., 28. 1.
Sie?“ / 13. 1. Thomas Maurer &
„Schweigen ist Gold“, zwei Einakter
Florian Scheuba: „Schall und Rausch“
von Roda Roda & Schnitzler / 31. 1.
/ 14. 1. Europa Erhören: „Budapest“ /
18., 31. 1. Christian Dolezal: „Spiel im Gerhard Tötschinger: „Venedig!“ /
Morgengrauen“ (im Cercle) / 19., 23., 20 Uhr
26., 28., 29. 1. „Der Cleopatra Club“ www.tribuenewien.at
von P. Schrader / 27. 1. Eva Maria Theater Nestroyhof Hamakom
Marold: „Working Mom“ / 20 Uhr 2., Nestroyplatz 1, Tel. 89 00 314
www.stadttheater.org 25.–29. 1. „Die Banalität der Liebe“
TAG von S. Liebrecht; 20 Uhr
6., Gumpendorfer Strasse 67, www.hamakom.at
Tel. 586 52 22
Theater Spielraum im Erika Kino
10., 11., 14., 28., 29., 31. 1. „Monstro-
7., Kaiserstrasse 46, Tel. 713 04 60
rum Rex“ von C. Suchy; 20 Uhr /
15., 17. 1. „Die Nacht ist jung“ von Ab 17. 1. „Die Befristeten“ von
N. Dick; 20 Uhr / 16. 1. Sport vor E. Canetti; Di–Sa (ausser 20. 1.)
Ort, Impro-Theater; 19 Uhr / 19.30 Uhr
19., 20. 1. „Die andere Seite“ von www.theaterspielraum.at
A. Kubin; 20 Uhr / 22., 24.–26. 1. Vienna’s English Theatre
„Richard 2“ nach W. Shakespeare; 8., Josefsgasse 12, Tel. 402 12 60-0
20 Uhr / 23. 1. Drama Slam; 19 Uhr 11.–15. 1. „Il faut qu’une porte soit
www.dasTAG.at ouverte ou fermée“ d’Alfred de
Tanzquartier Wien Musset (en français); 19.30 h / As of
MuseumsQuartier, Halle G, January 31 „Cat on a hot ton roof“ by
7., Museumsplatz 1, Tel. 581 35 91 T. Williams; Mon–Sat 7.30 p.m.
2011 out of control, Festival des www.englishtheatre.at
35
Kabarett & Kleinkunst ist“ / 28. 1. Gerhard Gradinger: „Mehr
& glücklich“ / 29. 1. O. Lendl: „Die
Kabarett Niedermair
Show der 1000 Wunder!“ / 19.30 Uhr
8., Lenaugasse 1a, Tel. 408 44 92
www.gruam.at
1. 1. Christoph & Lollo: „Schispringer-
lieder“ / 2.–5. 1. Martin Puntigam: klettenheimers KleinKunstCafé
„Atomic Wedgie“ / 6.–8. 1. Thomas 8., Lederergasse 17, Tel. 402 54 78
Maurer: „Àodìlì“ (7., 8. 1. um 19 Uhr) Ab 8. 1. „Die DreiGroschenBallade“;
/ 9., 16., 23., 30. 1. Thomas Stipsits: Mi–Sa 20 Uhr
„Bauernschach“ / 10. 1. Andrea Händler: www.klettenheimers.com
„Das Schweigen der Händler“ / 11., Kulisse
18., 25. 1. Mike Supancic: „Traum- 17., Rosensteingasse 39, Tel. 485 38 70
schiff Supancic“ / 12.–15. 1. Andreas 5. 1. Heilbutt & Rosen: „Vavras Bettge-
Rebers: „Der Gegenbesuch“ (14., schichten“ / 7. 1. Gunkl: „Verluste –
15. 1. um 19 Uhr) / 17. 1. Bernhard eine Geschichte“ / 8. 1. Simpson,
Ludwig: „Anleitung zur sexuellen Un- Paschke & Scheitz: „Frauen ohne
zufriedenheit“; 16.30 Uhr / 19., 20. 1. Gedächtnis“ / 9., 19., 24. 1. Mike
Helmut Schleich: „Der allerletzte Held“ Supancic: „Traumschiff Supancic“ /
/ 21., 22. 1. Matthias Egersdörfer: 10. 1. Die Katze im Sack: Überraschungs-
„Falten und Kleben“ (21. 1. um 20, abend / 11. 1. Peter & Teutscher:
22. 1. um 19 Uhr) / 24., 31. 1. I Stangl: „Nachtdienst“ / 12. 1. Nadja Maleh:
„Der Irrtum Mann“ / 26. 1. O. Lendl: „Radio aktiv“ / 13. 1. Hauptmann:
„Die Show der 1000 Wunder“ / „80-90-00“ / 14., 15. 1. Die Echten:
27. 1. Gebrüder Moped: „Bist Du „Tapetenwechsel“ / 16. 1. Heilbutt
Moped!“ / 28., 29. 1. Martin Puntigam: und Rosen: „Endstation Tobsucht“ /
„Atomic Wedgie“; 19 Uhr / Falls nicht 17. 1. Clemens Maria Schreiner:
anders angegeben Beginn 19.30 Uhr „Stufenlos“ / 18. 1. BlöZinger: „Und
Niedermair Late Night: 14. 1. Zehn- wenn sie nicht gestorben sind...“ /
Uhr-Pack / 15. 1. Gebrüder Moped / 20., 30. 1. I Stangl: „Der Irrtum Mann“
22. 1. Michael Eibensteiner / 28. 1. / 21., 22. 1. Fredi Jirkal: „Das Unge-
Hosea Ratschiller / 29. 1. Bernhuber heuer von Wellness“ / 23. 1. Herbert
& Sarsam / 22 Uhr Steinböck: „Bonanza“ / 25.–27. 1.
www.niedermair.at Roland Düringer: „Ich – Einleben“ /
Kleinkunstbühne Brennessel 28., 29. 1. Gerald Fleischhacker:
8., Auerspergstrasse 19, „Alles muss raus!“ / 31. 1. Susanne
Tel. 0664-369 24 03 Pöchacker: „Sie werden dran
5., 11., 12., 18., 19., 26. 1. Die Bren- glauben müssen!“ / 20 Uhr
nesseln: „Das war‘s“ / 6.–8., 13.–15., www.kulisse.at
20.–22., 27., 29. 1. Die Brennesseln: Orpheum
„Spare Grips“ / 28. 1. Markus 22., Steigenteschgasse 94 b,
Traxler: „Da Lehrbua“ / 19.30 Uhr Tel. 481 17 17
www.brennesseln.at 2. 1. Dolores Schmidinger: „Endlich
Kleinkunstbühne Gruam suchtfrei!“ / 3. 1. Klaus Eckel: „Alles
22., Wagramer Strasse 109, bestens, aber...“ / 4. 1. Gunkl: „Ver-
Tel. 0699-192 242 72 luste – eine Geschichte“ / 5., 27. 1.
2.–4. 1. Muckenstruntz & Bamschabl: Die Echten: „Tapetenwechsel“ / 6. 1.
„Alte Hasen Ges.m.b.H.“ / 8. 1. Peter & Teutscher: „Nachtdienst“ / 7.,
Heinz Hofbauer: „Unterwegs oder 8. 1. Monti Beton: „Elvis Night“ /
Nichts“ / 10. 1. Alexander Sedivy: 9. 1. maschek.: „maschek.redet.drüber
„Lost and found“ / 11. 1. Peter – Das war 2010“ / 10., 17. 1.
Deringer: „Reiseplauderein“ / 13. 1. Reinhard Nowak: „Mama“ / 11.–13. 1.
Wolfgang Feistritzer: „Kärnten. What Roland Düringer: „Ich Einleben“ /
else!“ / 14. 1. Robert Mohor: „Die 14. 1. Simpson, Paschke & Scheitz:
Fledermaus für Anfänger“ / 15. 1. „Frauen ohne Gedächtnis“ / 15. 1.
Stefan Haider „5 nach 12“ / 17. 1. Alexander Goebel: „Gute Gefühle“ /
Pepi Hopf: „Dirty Pepi“ / 18. 1. Nadja 16. 1. Christoph Fälbl: „a life“ /
Maleh: „Radio aktiv“ / 21. 1. Stefan 18. 1. Herbert Steinböck: „Bonanza“
Eichberger: „Stadt Land Fluss“ / / 19., 20., 25., 26. 1. Thomas Stipsits:
22. 1. Martin Kosch: „Sieger sehen „Bauernschach“ / 22., 23. 1. Mike
anders aus“ / 24. 1. Fredi Jirkal: „Das Supancic: „Traumschiff Supancic“ /
Ungeheuer von Wellness“ / 25. 1. 24. 1. Nina Hartmann: „Gib dem
Peter & Teutscher: „Nachtdienst“ / Model Zucker“ / 28. 1. Safer Six:
27. 1. Ludwig Müller: „Alles was Recht „Six sells“ / 29., 30. 1. Barbara
36
Balldini: „Heartcore – Sextra Lustig“ kästlein“ / 12., 13. 1. Guido Tartarotti:
/ 31. 1. Heilbutt & Rosen: „End- „Daneben“ / 14., 15. 1. Rosenholz &
station Tobsucht“ / 20 Uhr Hasenblau: „zeitwärts“ / 19. 1.
www.orpheum.at Werner Brix: „megaplexx 2“ / 20. 1.
Clemens Maria Schreiner: „stufenlos“
Schutzhaus zur Zukunft
15., Auf der Schmelz, verlängerte / 21. 1. Gerald Fleischhacker: „Alles
Guntherstrasse, Tickets Tel. 96096 muss raus!“ / 22. 1. Peter Klien:
8. 1. Heli Deinboek, The Untouchables „Geist ist geil!“ / 23. 1. Buchgraber
& The Rocking Birds / 19.–21. 1. & Brandl: „Denk nicht an Morgen“ /
Hader spielt Hader / 20 Uhr 24. 1. BlöZinger: „Und wenn sie
www.schutzhaus-zukunft.at nicht gestorben sind...“ / 25., 27. 1.
Gernot Kulis: Neues Programm / 29. 1.
Spektakel 2.0 Klaus Bandl: „Zu fett fürs Ballett“ /
5., Hamburgerstrasse 14, 30. 1. Buchgraber & Brandl: „Alles –
Tel. 595 14 24 und das sofort!“ / 31. 1. Pepi Hopf:
13.–15., 20.–22., 27.–29. 1. schmäh- „Dirty Pepi“ / 19.30 Uhr
stadl: „Die Comedy Mixed Show“ / www.alsergrund.com
16. 1. Andreas Ferner: „Superstar
Director‘s Cut“ / 19. 1. Elwood Loud: Theater Kabarett Simpl
„Humor braucht Kontrolle“ / 20 Uhr 1., Wollzeile 36, Tel. 512 47 42
www.spektakel20.at Simpl-Revue: „Nach der Krise“; 1.,
3.–5., 7., 10.–14., 17., 31. 1. um 20 Uhr,
Stadtsaal
6., 8., 15. 1. um 16 und 20 Uhr, 9.,
6., Mariahilfer Strasse 81,
29. 1. um 16 Uhr / 18.–22. 1. Karlheinz
Tel. 909 22 44
Hackl & Heinz Marecek: „Glanzlichter“;
3. 1. Eröffnung: Willy Astor, Alfred
20 Uhr / 28., 29. 1. Georg Kreisler &
Dorfer, Stermann & Grissemann,
Barbara Peters; 20 Uhr
Martina Schwarzmann u. a. / 4. 1. Le-
Simpl im Palais Nowak (Zelt beim
sung Dorfer & Hader: „Indien“ / 5. 1.
Gasometer), 11., Döblerhofstrasse 20:
Thomas Stipsits: „Bauernschach“ /
„Lasst Kreisky und sein Team
6. 1. Klaus Eckel: „Alles bestens,
arbeiten!“; Di–Sa (ausser 1. 1.) um
aber...“ / 7., 23., 24. 1. Stermann &
Grissemann: „Die Deutsche Koch- 19.30 Uhr, 3. 1. um 19.30 Uhr
schau 3.0“ / 8. 1. Willi Resetarits, www.simpl.at
Ernst Molden & Band / 9. 1. Thomas Theater Olé
Maurer: „Àodìlì“ / 10. 1. Lukas 3., Beatrixgasse 3a/Ecke Baumann-
Resetarits: „Osterreich – ein Warie- gasse, Tel. 0699-1881 1771
tee 2.0“ / 11.–15., 18., 20.–22., 9. 1. Ryan Jazz Trio / 20.–22. 1.
25.–29., 31. 1. Alfred Dorfer: „bisjetzt“ „Varieté Olé“, Clowntheater /
/ 16. 1. Bernhard Ludwig: „10in2 – 23. 1. Hubertus Zorell: „Mein Freund
Lustvoll leben“ / 17. 1. Mike Supancic: Orest“ / 27.–29. 1. Verena Vondrak:
„Traumschiff Supancic“ / 19. 1. Trio „Donna Quichotte“ / 19.30 Uhr
Lepschi (Konzert) / 30. 1. Weinzettl www.theater-ole.at
& Rudle: „Reloaded“ / 20 Uhr
www.stadtsaal.com Vindobona
20., Wallensteinplatz 6, Tel. 512 47 42
Theater am Alsergrund 6. 1. Gunkl: „Verluste“ / 7., 8. 1.
9., Löblichgasse 5–7, Tel. 310 46 33 „Dinner for One – Essen für Drei“ /
8., 18. 1. Stefan Haider „5 nach 12“ 20.–22., 25.–27. 1. Lukas Resetarits:
/ 9., 10. 1. Heinz Hofbauer: „Unter- „Osterreich“ / 20 Uhr
wegs oder Nichts“ / 11., 16., 17. 1. www.vindo.at
Christoph Krall: „Die Sau im Perlen-

[D] Was für ein Theater! Vom Burgtheater, einer


der be­deutendsten Bühnen des deutschen
Sprachraumes, bis zu unzähligen Kellertheatern
– täglich bieten die Wiener Bühnen Besuchern
jeden Alters ein reichaltiges Programm. Genaue-
re Informationen erwarten Sie in unserer
Event-Datenbank auf events.wien.info.
[E] Day in, day out, Vienna’s theaters offer visi-
©WTV/HEINZ ANGERMAYR

tors of all ages a varied selection, from the Burg-


theater, one of the leading theaters of the Ger-
man-speaking world, to the countless cellar
theaters. Detailed information can be found in
our event data-base at events.vienna.info.
37
Konzerte
Concerts

©WTV/LOIS LAMMERHUBER
Regelmässig (Mozart, Haydn, Orgelmusik in St. Peter
stattfindende Schubert u.a.); 1.–31. 1.: Mo–Fr um
Konzerte Deutschordenshaus, 15, Sa, So um 20 Uhr
1., Singerstrasse 7 Mit Absolventen der
Regular concerts Tickets: Tel. 911 90 77 Musikuniversität Wien
Schönbrunner www.mozarthaus.at (Bach, Muffat u.a.);
Schlossensemble 1., Petersplatz 6
1. 1. um 16 & 20.30 Uhr www.peterskirche.at
Günstiger mit der
2.–31. 1. um 20.30 Uhr
Save money with
1 Ballettpaar – 2 Sänger Weitere Konzerte
(Mozart, J. Strauss); (Kalendarium)
Schönbrunn, Orangerie/ Sonntagskonzerte
Weissgoldzimmer, im Liechtenstein
13., Schönbrunner Museum Sa 1. 1.
jeweils 11 & 15 Uhr Neujahrskonzert der
Schlossstrasse
2. 1. Franz Schmidt Wiener Philharmoniker –
Tickets: Tel. 812 50 04
Kammerorchester – Dirigent: Franz Welser-
www.imagevienna.com
Leitung: Adolf Winkler Möst (Joh. Strauss Vater
Salonorchester (Vom Barock bis in die & Sohn, Jos. Strauss,
Alt Wien Neuzeit) / 9. 1. Streich- Lanner, Hellmesberger,
1. 1. um 17 & 20.15 Uhr quartett des Gustav Liszt); MV, 11.15 Uhr ➁
2.–21., 23.–27., 30., Mahler Jugendorchesters Wiener Symphoniker –
31. 1. um 20.15 Uhr (Mozart, Fries) / Wiener Singakademie –
1 Ballettpaar – 2 Sänger 16. 1. Chursächsische
Dirigent: Louis Langrée
(J. Strauss & Mozart); Streichersolisten Bad – Kate Royal, Sopran –
Kursalon, Lannersaal, Elster (Musikalische Ekaterina Semenchuk,
1., Johannesgasse 33 Zeitreise von Händel bis Mezzosopran – Steve
Tickets: Tel. 512 57 90 Gershwin) / 23. 1. Peter Davislim, Tenor –
www.soundofvienna.at Clemente, Violine, Brindley Sherratt, Bass
Wiener Mandoline – Andrea (Beethoven „Symphonie
Residenzorchester Wittmann, Cembalo Nr. 9“); KH, 20 Uhr
in historischen Kostümen (Berühmte Barockmusik
auf einer italienischen Strauss Festival
1.–6. 1. um 20.15 Uhr
Violine aus dem Jahre Orchester Wien –
(weitere Termine auf
1600 und einem golde- Dirigent: Peter Guth
Anfrage)
(„Traumbilder“: Lumbye,
1 Ballettpaar – 2 Sänger nen Cembalo) / 30. 1.
Ensemble Hofmusici Strauss-Dynastie,
(Mozart, J. Strauss);
Prag auf historischen Lanner, Suppé);
Palais Auersperg,
KH, 11 Uhr
8., Auerspergstrasse 1 Instrumenten – Leitung:
Tickets: Tel. 817 21 78 Ondřej Macek (Barock Wiener Salonsolisten
www. aus Prager Schlössern („Von Johann Strauss zu
residenzorchester.at und Kirchen); Liechten- Leroy Anderson – Ein mu-
stein Museum, Herku- sikalisches Abenteuer“);
Mozart Ensemble lessaal, 9., Fürstengas- Liechstenstein Museum,
Wien se 1. Kunst, Musik & Herkulessaal, 9., Fürs-
1., 2., 6.–9., 13.–16., Kulinarik-Ticket: tengasse 1, 11 Uhr
20.–23., 27.–30. 1.: Do, Tel. 319 57 67-252 Tickets: Tel. 319 57 67-252
Fr, So um 19.30 Uhr, www. www.
Sa um 18 Uhr liechtensteinmuseum.at liechtensteinmuseum.at
38
Fr 7. 1. Wiener Symphoniker Mi 12. 1.
Strauss Festival Orchestra (siehe 8. 1.); Tonkünstler-Orchester
– Strauss Festival Ballet MV, 19.30 Uhr Niederösterreich –
Ensemble – Dirigent: Dirigent: Alfred Eschwé
Alex Smirnov (J. Strauss); Mo 10. 1. – Chen Reiss, Sopran
MV, 19.30 Uhr Wiener Symphoniker (J. Strauss, Donizetti,
(siehe 8. 1.); Bizet, Verdi u.a.);
Marko Simsa, Erzähler
MV, 19.30 Uhr MV, 19.30 Uhr
– Haydn Trio Eisenstadt
(Johann Strauss für Tickets: MV & ➀ Steude Quartett – „Zeit.
Kinder; 5+); Haus der Die Presse Musiksalon: Zeuge“: Günter Pichler,
Musik, 1., Seilerstätte 30, Wilhelm Sinkovicz im ehemaliger Konzert-
Tel. 513 48 50, 15.30 Uhr Gespräch mit Igor Levit meister der Wiener
www.hdm.at (Liszt: aus „Études d’exé- Philharmoniker –
cution transcendante“); Gespräch: Thomas
Daniel Schlee (Haydn,
Sa 8. 1. MV/GL, 19 Uhr
Schumann, Schnittke);
Wiener Symphoniker – Klangforum Wien – MV/GL, 20 Uhr
Dirigent: Philippe Jordan Martin Winkler, Bariton
(R. Strauss, Beethoven); (Cerha „Acht Sätze nach Artemis Quartett
MV, 19.30 Uhr Hölderlin-Fragmenten. (Beethoven);
Eine Art Chansons“); KH/Ms, 19.30 Uhr
Montserrat Caballé,
Sopran – Manuel KH/Bs, 19.30 Uhr Mitteleuropäisches
Burgueras, Klavier Kammerorchester –
(Arien & Lieder); Di 11. 1. Leitung: Ajtony Csaba
KH, 19.30 Uhr Altenberg Trio (Chausson, (Twin, Weber,
Bacri, Saint-Saëns); Cohen-Elias, Black);
KH/Bs, 20 Uhr
So 9. 1. MV/BS, 19.30 Uhr
Wiener Schubertbund – Christian Schmitt, Orgel Rudolf Brunnhuber,
Japanische Chöre – Juliane Banse, Sopran Countertenor – Matthias
(International New Year (Liszt, Gubaidulina, Krampe, Orgel Gamben-
Chorus Concert 2011); Wolf); KH, 19.30 Uhr consort Almayne:
MV, 15.30 Uhr Johanna Valencia, Maria

Tickets & Info 9–13 Uhr & ab 45 Mi­nu- Theater an der Wien
ten vor Konzertbeginn 6., Linke Wienzeile 6
MV – Musikverein www.konzerthaus.at Tickets: Tel. 588 85
MV: Grosser Saal www.theater-wien.at
MV/BS: Brahms-Saal Bösendorfer-Saal
MV/GL: Gläserner Saal im Mozarthaus Vienna, ➀ Jeunesse –
MV/MT: Metallener Saal 1., Domgasse 5, Tickets: Musikalische Jugend
1., Karlsplatz 6 Tel. 504 66 51-310 Österreichs
Tel. 505 81 90 www.boesendorfer.com Tel. 505 63 56
Tages­kasse/box office: Tageskasse/box office: 
Gesellschaft für
1., Bösendorferstras- 1., Bösendorferstras-
Musiktheater
se 12: Mo–Fr 9–20, se 12 (im Musikvereins-
9., Türkenstrasse 19,
Sa 9–13 Uhr gebäude):
Tel. 317 06 99
www.musikverein.at Mo–Fr 9–19.30 Uhr
Haus Hofmannsthal www.jeunesse.at
KH – Konzerthaus 3., Reisnerstrasse 37,
KH: Grosser Saal Tel. 714 85 33 ➁ Wiener Philharmoniker
KH/Ms: Mozart-Saal 1010 Wien, Kärntner
www.
KH/Schs: Schubert-Saal Ring 12 (Ausverkauft /
haus-hofmannsthal.at
KH/Bs: Berio-Saal no tickets on sale / pas
3., Lothringerstrasse 20 Stephansdom de locaton de places /
Tel. 242 002 1., Stephansplatz esaurito)
Tageskasse/box office: Tickets: Tel. 581 86 40 www.
Mo–Fr 9–19.45, Sa www.kunstkultur.com wienerphilharmoniker.at
©WTV/KHM, WIEN/MAXUM

39
Valencia, Andrea Sturm- goldberg.trio.wien: Resonanzen:
Lauter, Richard Carter, Barbara Moser, Klavier „Glänzende
Martin Horváth („Innere – Michael Maciaszczyk, Geschäfte“
Stille – äussere Freude“: Violine – Attila Pasztor, Musik zwischen Mittel-
Scheidt, Schein, Tunder, Violoncello (Schosta- alter und Barock von
Buxtehude u.a.); kowitsch, Farrenc, 15.–23. 1. im Konzerthaus
Reformierte Stadtkirche, Mendelssohn Bartholdy);
1., Dorotheergasse 16, MV/GL, 20 Uhr Ausstellung „Historischer
19.30 Uhr Instrumentenbau“ im
Wiener Symphoniker – Hauptfoyer, Schubert-
Johannes Föttinger, Tenor Dirigent: Fabio Luisi – Saal & Berio-Saal:
– Julian Loidl, Rezitation Ivo Pogorelich, Klavier 15. 1. von 13–19 Uhr,
– Margit Fussi, Klavier (Rachmaninow, 16. 1. von 10–17 Uhr
(Brahms „Die schöne Brahms); KH, 19.30 Uhr
Künstlergespräch im
Magelone“); Gesellschaft Tickets: KH &➀
Berio-Saal: 17. 1. Vivica
für Musiktheater, 19 Uhr
Woo-Hyung Yang, Genaux und Lars Ulrik
Klavier (Chopin, Mozart, Mortensen im Gespräch
Do 13. 1. Mussorgskij); Gesellschaft mit Bernhard Trebuch;
Freiburger Barockor- für Musiktheater, 19 Uhr 18 Uhr
chester – Leitung: Petra Filmvorführungen im
Müllejans – Udo Samel, Berio-Saal:
Sa 15. 1.
Sprecher („Nachtreise“:
Abonnementkonzert der um 18 Uhr: 19. 1. „Die
Mozart, Rosetti, Salomon, Madoff-Affäre. Aufstieg
Wiener Philharmoniker
Haydn, Salieri, Gluck / und Fall einer Wall
– Dirigent: Mariss
Shakespeare, Novalis, Street-Legende“
Jansons (Schostako-
Goethe, Klopstock, (Marcela Gaviria und
witsch, Berlioz);
Fielding); MV, 19.30 Uhr Martin Smith, USA
MV, 15.30 Uhr ➁
Artemis Quartett 2009, 55 min.);
Agathes Wunderkoffer: 20. 1. „Der Kunstfälscher
(siehe 12. 1.); KH/Ms,
Gambenconsort Alceo Dossena“
19.30 Uhr
Almayne – Veronika (Hans Cürlis, D 1929,
les sentimens – Leitung Mandl, Agathe – Harald Stummfilm, 11 min) &
& Cembalo: Eugène Heisz, Geschichte (Reise „Van Meegeren‘s
Michelangeli – Elizabeth in vergangene Zeiten: faked Vermeers“ (Jan
Dobbin, Sopran – Dowland, Praetorius Botermans und Gustav
Matthias Helm, Bariton u.a. / 3–6); MV/MT, Maguel, BE/USA 1951,
– Anne Marie Dragosits, 11, 13 & 15 Uhr OoU, 27 min)
Cembalo (Ausschnitte
Resonanzen: Concerto um 21.30 Uhr (im An-
aus Opern von André schluss an die Konzerte):
Copenhagen – Leitung
Campra); Liechtenstein 17. 1. „Greed“ (Erich von
& Cembalo: Lars Ulrik
Museum, Herkulessaal, Stroheim, USA 1924,
Mortensen – Vivica
9., Fürstengasse 1,
Genaux, Piacere – Maria Stummfilm mit englischen
19.30 Uhr ➀ Zwischentiteln, 140 min.);
Keohane, Bellezza –
Davide Mariano, Orgel Sara Mingardo, Disin- 18. 1. „Heidi Fleiss –
(Bach, Mendelssohn ganno – Jörg Dürmüller, Hollywood Madam“
Bartholdy, Eben); Pfarre Tempo (Händel (Nick Broomfield, GB
St. Paul, 19., Kardinal- „Il trionfo del tempo e 1995, OoU, 110 min.);
Innitzer-Platz, 19 Uhr del disinganno“); 19. 1. „F for Fake“
KH, 19.30 Uhr (Orson Welles, F/IR/BRD
1975, OoU, 85 min.);
Fr 14. 1. Triolino: Cordula Bösze, 20. 1. „Le mystère
Wiener Philharmoniker Flöten, Theremin (Im Picasso“ (Henri-Georges
– Dirigent: Mariss luftigen Himmelreich: Clouzot, F 1955, OmU,
Jansons – Thomas Debussy, Honegger u.a. 85 min.)
Hampson, Bariton / 3+); Technisches
Barocktanzkurs im
(Mahler „Lieder eines Museum Wien, 14.,
Berio-Saal mit Margit
fahrenden Gesellen“, Mariahilfer Strasse 212,
Legler; 22. 1. um
Berlioz); MV, 19.30 Uhr 11 & 15 Uhr ➀
21.30 Uhr (im Anschluss
capriccio! jugendkonzer- Andrea Schwab, Mezzo- an das Konzert)
te: Max Müller, Bariton, sopran – Asako Hosoki, www.konzerthaus.at
Rezitation – Volker Klavier (A. Mahler, Paradis,
Nemmer, Klavier Pejačcvić, Westenholz
(„...ewig Dein Mozart“); u.a.); Gesellschaft für Günstiger mit der
Save money with
MV/BS, 18 Uhr Musiktheater, 19 Uhr
40
©WTV/MAXUM

So 16. 1. Genaux, Mezzosopran Mi 19. 1.


Abonnementkonzert der (Händel, Hasse); Stefan Vladar, Klavier
Wiener Philharmoniker KH, 19.30 Uhr (Bach/Busoni,
(siehe 15. 1.); Klavierduo Hiroko Imai Beethoven, Prokofjew,
MV, 11 Uhr ➁ & Yuki Hasegawa Schumann);
(Brahms, Mozart, Ravel, KH, 19.30 Uhr
ORF Radio-Symphonie-
orchester Wien – Sing- Schumann); Gesellschaft Resonanzen: Le
verein der Gesellschaft für Musiktheater, 19 Uhr Poème Harmonique –
der Musikfreunde in Leitung, Gitarre &
Wien – Dirigent: Ingo Di 18. 1. Theorbe: Vincent
Metzmacher – Anatoli Wiener KammerOrchester Dumestre (Moulinié,
Kotscherga, Bass – Jean- – Wiener Singakademie Tessier, Anonymus);
Efflam Bavouzet, Klavier – Dirigent: Karel Mark KH/Ms, 19.30 Uhr
– Valerie Hartmann- Chichon – Anna Maria Pagliafora, Klavier
Claverie, Ondes Marte- Netrebko, Sopran – (Chopin, Debussy, Ravel,
not – Johann Krasser, Ruxandra Donose, LiPuma); Gesellschaft
Vibraphon (Messiaen, Mezzosopran – Colin für Musiktheater, 19 Uhr
Schostakowitsch); Lee, Tenor – John
MV, 19.30 Uhr Relyea, Bassbariton
Tickets: MV & ➀ (Mozart „Linzer Do 20. 1.
Symphonie“, Rossini Resonanzen: Camerata
Agathes Wunderkoffer
„Stabat mater“); Trajectina – Leitung,
(siehe 15. 1.);
KH, 19.30 Uhr Laute, Cister: Louis Peter
MV/MT, 11 Uhr
Grijp (Van Eyck, Huygens,
Wiener Symphoniker Resonanzen: Capilla Phalèse, Anonymus, van
(siehe 14. 1.); Flamenca – Leitung & den Vondel);
KH, 19.30 Uhr Bass: Dirk Snellings KH/Ms, 19.30 Uhr
(Capirola, Desprez,
Resonanzen: Rinaldo Ensemble Platypus:
Agricola, Isaac, Martini,
Alessandrini, Cembalo Kaoko Amano, Sopran
Ghizeghem, Anonymus,
(Frescobaldi, Pasquini, – Sieglinde Grössinger,
Dalza, Compère,
Couperin, Froberger, Doris Nicoletti, Flöte –
Obrecht, Mouton);
A. Scarlatti); KH/Ms, Theresia Schmidinger,
KH/Ms, 19.30 Uhr
19.30 Uhr Klarinette – Marianna
Resonanzen Vorspiel: Oczkowska, Yuta Takase,
Triolino (siehe 15. 1.);
Sam Chapman, Ryosuke Hibiki Oshima, Violine –
Technisches Museum
Sakamoto, Laute (Terzi, Marie Yamanaka, Viola –
Wien, 11 & 15 Uhr ➀
Ferrabosco, Galilei, Tomasz Skweres, Violon-
Matelart, Cabezón u.a.); cello – Leitung & Klavier:
Mo 17. 1. KH/Bs, 18–19 Uhr Jaime Wolfson – Manon
Resonanzen: Concerto Bancsich, Klavier – Tamara
Peter Lang, Klavier
Copenhagen – Leitung Friebel, Hui Ye, Fernando
(Beethoven); Gesellschaft
& Cembalo: Lars Ulrik Riederer, Elektronik
für Musiktheater, 19 Uhr
Mortensen – Vivica (Ye, Czernowin, Mayer,
41
Ustwolskaja, Wozny,
Friebel, Brosin, Varga);
Porgy & Bess, 1., Rie-
mergasse 11, 20 Uhr ➀
Zemlinsky Quartet –
Anna Maria Pammer,
Sopran – Siegfried
Mauser, Klavier
(Schönberg); Arnold
Schönberg Center,
3., Zaunergasse 1–3,
Tel. 712 18 88,
19.30 Uhr
www.schoenberg.at
Wolfgang Reisinger,
Orgel – Petra Reichel,
Klavier (Merkel, Rutter
Albrechtsberger u.a.);
Pfarre St. Gertrud,
©WTV/GES. D. MUSIKFREUNDE

18., Maynollogasse 3,
IN WIEN/PETER RIGAUD

19 Uhr

Fr 21. 1.
Resonanzen: Holland
Baroque Society –
Leitung & Violine: Sa 22. 1. Gernot Heinrich, Tenor
Veronika Skuplik Resonanzen: La fonte – Christina Leeb-Grill,
(Telemann: Auswahl aus musica – Leitung & Klavier (Schubert „Win-
der „Musique de Table“ Laute: Michele Pasotti terreise“); Gesellschaft
/ „Essenskonzert“); (Madrigale, Caccie und für Musiktheater, 19 Uhr
KH/Ms, 19.30 Uhr Ballate des Trecento
Resonanzen Vorspiel: von da Perugia, Ciconia, So 23. 1.
Magdalena Malec, Cem- Lorenzo da Firenze, Resonanzen: Europa
balo (A. & D. Scarlatti, Stefani, Antonio Galante – Leitung &
Bach, Telemann); Zachara da Teramo, Violine: Fabio Biondi –
KH/Bs, 18–19 Uhr Anonymus, Vincenzo da Ann Hallenberg,
Rimini, Landini); Fernando – Roberta
Marko Simsa, Erzähler
KH/Ms, 19.30 Uhr Invernizzi, Anagilda –
– Nora Samandjiev,
Violoncello – Alfredo Resonanzen Vorspiel: Lucia Cirillo, Elvira –
Garcia-Navas, Gitarre Theatrum Affectum – Johannes Weisser,
(Die vier Jahreszeiten – Leitung & Blockflöte: Garzia (Ariosti „La Fede
Vivaldi für Kinder; 5+); Andreas Böhlen nei tradimenti“, Dramma
Haus der Musik, 1., Sei- (Vivaldi, Corelli, per musica in tre atti);
lerstätte 30, Tel. 513 48 50, Geminiani, Babell & KH, 19.30 Uhr
15.30 Uhr eigene Improvisationen); Resonanzen: Conjunto
www.hdm.at KH/Bs, 18–19 Uhr de Música Antigua Ars
Siân Phillips, Violine – Pannon Philharmoniker Longa – Leitung, Sopran
Per Rundberg, Klavier – Honvéd Männerchor – & Blockflöte: Teresa Paz
(Bartók, Ligeti, Kurtág, Chor des Ungarischen (Anonymi, Bermúdez,
Eröd); Alte Schmiede, Rundfunks – Dirigent: Fernandes, Franco);
1., Schönlaterngasse 9, Zoltán Peskó (Liszt KH/Ms, 11 Uhr
Tel. 512 83 29, 19 Uhr „Christus“, Oratorium); Internationales Franz
www.alte-schmiede.at Stephansdom, 20 Uhr Lehár Orchester –
Kota Morikawa, Violine Jean Muller & Florian Dirigent: Gabriel Patocs
– Toshiko Morikawa, Krumpöck, Klavier (Lehár, Kálmán, Straus,
Violoncello – Mika Mori, (Mozart, Rachmaninow, Dostal, Eysler, Strecker,
Klavier (C. Schumann, Reger); Ehrbar Saal, Stolz u.a.); KH/Ms,
Mendelssohn-Hensel, 4., Mühlgasse 30, 15.30 Uhr
Chopin); Bösendorfer- 19.30 Uhr Resonanzen Vorspiel:
Saal im Mozarthaus Tickets: Tel. 512 01 10 Hanna Herfurtner, Sopran
Vienna, 19.30 Uhr www.bluethner.at – Dávid Szigetváry,
42
Tenor (Vivaldi, Händel Zebra Trio: Ernst Kovacic, Chorus sine nomine –
u.a.); KH/Bs, Violine – Steven Dann, Leitung: Johannes
17.30–18.30 Uhr Viola – Anssi Karttunen, Hiemetsberger (Barber,
Violoncello (Srnka, Mahler, Brahms u.a.);
Concilium musicum
Krenek, Saariaho, KH/Ms, 19.30 Uhr
Wien – Moderation:
Cerha, Wallin);
Gerhard Tötschinger ORF Radio-Symphonie-
KH/Ms, 19.30 Uhr
(Mozart „Die Hochzeit orchester Wien –
des Figaro“, Fassung Emanuele Buono, Gitar- Dirigentin: Xian Zhang
für Streichquartett); re (Bach, Turina, Giuliani, – Moderation: Wilhelm
Palais Eschenbach, 1., Rodrigo, Aguado, Mertz, Sinkovicz (Strawinsky
Eschenbachgasse 11, Paganini); KH/Schs, „Der Feuervogel“);
16 Uhr / Tickets & Info: 19.30 Uhr ➀ RadioKulturhaus, 4.,
Tel. 890 54 04, www. Argentinierstrasse 30a,
Ronald Peter, Orgel –
haydn-gesellschaft.at Tel. 501 70-377,
Johanna Unterweger,
19.30 Uhr
Webern Sinfonietta & Mezzosopran (Dvořák,
radiokulturhaus.orf.at/
Preisträger des Bundes- Planyavsky, Heiller,
wettbewerbes „Gradus Peter, Schmidt); Les Talens Lyriques –
ad Parnassum“ (Mozart, Lutherische Stadtkirche, Arnold Schoenberg Chor
Weber, Martinů, Schu- 1., Dorotheergasse 18, – Dirigent: Christophe
mann); Österreichische 19 Uhr Rousset – Cyril Auvity,
Nationalbibliothek, Bellérophon – Céline
Camineum, Kammerensemble der Scheen, Philonoé –
1., Josefsplatz 1, 19 Uhr Volksoper Wien (Nagl, Ingrid Perruche, Stenobée
Tickets: Tel. 713 11 07 Tournier u.a.); Volksoper, – Jean Teitgen, Amisodar
www.kuenstlerforum.at Balkon-Pausenfoyer, 9., – Evgueniy Alexiev,
Währinger Strasse 78, Jobate – Jennifer Borghi,
Mark Padmore, Tenor – 19.30 Uhr Argie – Robert Getchell,
Till Fellner, Klavier Tickets: Tel. 513 1 513 La Pythie (Lully
(Schubert „Schwanen- www.volksoper.at „Bellérophon“); Theater
gesang“, Beethoven
Nada Majnarić, Klavier an der Wien, 19 Uhr
„An die ferne Geliebte“
u.a.); Theater an der (Debussy, Messiaen,
Wien, 19.30 Uhr Poulenc, Rameau, Ravel, Mi 26. 1.
Satie); Gesellschaft für Takács-Quartett (Haydn,
Hui Hui Vivian Weng, Musiktheater, 19 Uhr
Klavier (Albéniz, Bartók, Smetana);
Beethoven, Brahms, MV/BS, 19.30 Uhr
Schubert); Gesellschaft Di 25. 1. Jess-Trio-Wien
für Musiktheater, 19 Uhr Czech National (Haydn, Popper, Lalo);
Symphony Orchestra – KH/Ms, 12.30 Uhr
Günstiger mit der Dirigent: Pang Ka Pang
Save money with (Chinesisches Vorlaut-Kinderchor –
Neujahrskonzert 2011); Wiener Sängerknaben
MV, 19.30 Uhr – Leitung: Gerald Wirth
Mo 24. 1. – Moderation: Monika
Cappella Andrea Barca Cappella Andrea Barca Jeschko; KH/Ms, 18 Uhr
– Dirigent & Klavier: – Dirigent & Klavier:
András Schiff (Bach, András Schiff (Mozart, Carol Morgan, Klavier
Brahms, Mozart); Haydn, Beethoven); (Bach); Gesellschaft für
KH, 19.30 Uhr KH, 19.30 Uhr Musiktheater, 19 Uhr

exclusive
Admission in accordance with the visitor and gaming regulations.

wien.casinos.at

Entertainment
Age of Majority and identification required.

daily from 11 a.m. to 3 a.m.

roulette, blackjack,
poker, easy roulette,
punto banco

gaming machines
Kärntner Straße 41 with the megamillion jackpot
43
Do 27. 1. Ulrike Sych, Sopran – Sa 29. 1.
Berliner Philharmoniker Stephan Möller, Klavier Wiener Symphoniker –
– Dirigent: Sir Simon (Mozart, Lehàr, Berg, Dirigent: Fabio Luisi –
Rattle – Anne-Sophie Bor, Varga); Bezirks- Carlo Grante, Klavier
Mutter, Violine (Fauré, vorstehung, Festsaal, (Schmidt, Mahler
Dvořák, Schumann); 15., Rosinagasse 4, „Symphonie Nr. 6“);
MV, 19.30 Uhr 19.30 Uhr MV, 19.30 Uhr
Tickets: Tel. 929 40 27
Luther College Symphony Wiener Concert-Verein
Orchestra – Dirigent: – Dirigent: Krzysztof
Daniel Baldwin – Xian Fr 28. 1. Penderecki – Robert
Hu, Klavier (Mendelssohn Jewgenij Kissin, Klavier Wolf, Flöte – Agnes
Bartholdy, Copland, (Liszt); MV, 19.30 Uhr Wolf, Klavier (Penderecki,
Bernstein, Vaughan W. Wagner, Dvořák);
Claudia Chmelar, Sopran
Williams, Gershwin); MV/BS, 19.30 Uhr
– Yuka und Ayaka
KH, 19 Uhr
Yamamoto, Klavier – Wiener KammerOrchester
Frank Peter Zimmermann, Studierende der Univer- – Dirigent: Stefan
Violine – Antoine sität für Musik und dar- Vladar (Mozart,
Tamestit, Viola – stellende Kunst Wien – Prokofjew, Honegger);
Christian Poltéra, Leitung: Martin Hughes KH/Ms, 15.30 Uhr
Violoncello (Schubert, – Moderation: Wilhelm
Schönberg, Mozart); Sinkovicz (Saint-Saëns Piccolo (siehe 28. 1.);
KH/Ms, 19.30 Uhr „Karneval der Tiere“ KH/Bs, 15 & 17 Uhr
u.a.); MV/GL, 20 Uhr Tickets: KH & ➀
Princeton University
Chamber Choir – ORF Radio-Symphonie- Orchester 1756 auf
Leitung: Penna Rose – orchester Wien – Originalinstrumenten –
Eric Plutz, Orgel – Dirigentin: Xian Zhang Chor & Solisten der
Margaret Meyer, Sopran – Alexei Volodin, Klavier Salzburger Konzertge-
– Jennifer Borghi, (Rachmaninow, sellschaft – Dirigent:
Mezzosopran (Mozart, Respighi, Strawinsky); Konstantin Hiller
Bach, Rachmaninow, KH, 19.30 Uhr (Mozart „Requiem“);
Gospels & Spirituals); Karlskirche, 4., Karlsplatz,
Piccolo: Jon Sass, Tuba, 20.15 Uhr / Tickets:
Stephansdom, 20.30 Uhr
Idee, Konzept, Libretto – Tel. 0662-828 695
Peter Peinstingl, Orgel Lorenz Raab, Trompete www.skg.co.at
(Muffat, Bach, Mozart); – Melissa Hosler, Schlag-
Hofburgkapelle, zeug – Natasa Mirkovic- Akiko Forster, Sopran –
1., Hofburg, De Ro, Gesang, Erzäh- Hauke Pauke, Klarinette
Schweizerhof, 19 Uhr lerin – Rupert Hörbst, – Yumiko Osaragi,
Live-Visuals („Sassy – Klavier (Bonchi, Krenek,
Capella Academica Wien Mozart, Schubert,
– Kimiko Hagiwara, So- Eine Tuba geht auf
Reisen“: Sass, Haydn R. Strauss); Gesellschaft
pran – Eduard Melkus, für Musiktheater, 19 Uhr
Violine – Rudolf Scholz, u.a. / 6+); KH/Bs,
Orgel („Musik & bildende 15 & 17 Uhr
Kunst“: Mozart, Hellmes- Tickets: KH & ➀ So 30. 1.
berger, Bach & Rottmayr Bernhard Fibich – Anna Tonkünstler-Orchester
„Kuppelfresko der Peters- hat Geburtstag (Mitmach- Niederösterreich – Diri-
kirche“); Peterskirche, konzert für Kinder von 3 gent: Andrés Orozco-
1., Petersplatz, 19.30 Uhr bis 11 Jahren); Haus der Estrada – Tzimon Barto,
Tickets: Tel. 214 66 26 Musik, 1., Seilerstätte 30, Klavier (Brahms,
www.capella-academica.at Tel. 513 48 50, Beethoven); MV, 16 Uhr
Il Complesso Barocco 15.30 Uhr Wiener Symphoniker
– Dirigent: Alan Curtis www.hdm.at (siehe 29. 1.);
– Klara Ek, Berenice – Manfred Equiluz, Tenor MV, 19.30 Uhr
Ingela Bohlin, Alessandro – Arabella Cortesi Lea, Junge Münchner
– Franco Fagioli, Deme- Klavier („Das Lied als Philharmonie – Dirigent:
trio – Romina Basso, Se- Vorstufe zur Oper?“: Mark Mast – Giulia Ott,
lene – Mary Ellen Nesi, Schubert, Grieg, Marx, Harfe – Andriy Bandurin,
Arsace – Anicio Zorzi Wagner); Haus Hof- Klarinette (Rota,
Giustiniani, Fabio – mannsthal, 19.30 Uhr Mozart); MV/BS, 11 Uhr
Johannes Weisser, Aristo-
bolo (Händel „Berenice, Eti Halaf, Violine (Bach); Wiener KammerOrchester
Regina d’Egitto“); Thea- Gesellschaft für (siehe 29. 1.);
ter an der Wien, 19 Uhr Musiktheater, 19 Uhr KH/Ms, 10.30 Uhr
44
Trio di Parma (Mozart, Ida Aldrian, Mezzosopran Konzertcafés /
Ghedini, Schubert); – Manuel Gangl, Klarinet- Concert Cafés
KH/Ms, 19.30 Uhr te – Cardboard Heroes:
Johannes Dickbauer, Weitere Infos & Termine
Piccolo (siehe 28. 1.); / More information and
Violine & Manuel Mayr,
KH/Bs, 11 & 15 Uhr Kontrabass (Brahms, dates: www.
Tickets: KH & ➀ Weber, Kovács, Bischof, wiener-kaffeehaus.at
Hermann Platzer, Laute Dickbauer, Mayr);
& Theorbe (Capirola, KH/Schs, 19.30 Uhr Café Bräunerhof
da Milano, Dowland, 1., Stallburggasse 2,
Michele Spellucci, Tel. 512 38 93:
De Visée, Kapsberger / Violoncello – Claudia
Texte aus dem 16. & Klaviertrio; Sa, So,
Micheletti, Klavier Ftg 15–18 Uhr
17. Jahrhundert); Deutsch- (Cilea, Martucci,
ordenskirche, 1., Singer- www.braeunerhof.at
Rossini); Gesellschaft
strasse 7, 19 Uhr. Tickets: für Musiktheater, 19 Uhr Cafe Central
Tel. 0699-106 49 952 1., Ecke Strauchgasse/
Herrengasse,
Mo 31. 1. Musik in der Tel. 533 37 63-26:
Yeodo Children’s Liturgie Piano; täglich
Symphony Orchestra – Music during Mass / 17–22 Uhr
Yoon-Hee Kim, Violine – Offices avec musique / www.palaisevents.at
Korean Traditional Folk Messe con musica
Music (Wagner, Saint- Café Imperial
Weitere Infos & Termine
Saëns, Weber, Dvořák); / More information: www. 1., Kärntner Ring 16,
MV, 19.30 Uhr kirchenmusik-wien.at Tel. 501 10-389:
Piano; Sa, So, Ftg
Los Otros: Hille Perl, Stephansdom, 15.30–19.30 Uhr
Viola da Gamba, Treble 1., Stephansplatz:
Viol, Xarana – Lee So, Ftg um 10.15 Uhr Café Prückel
Santana, Mexican www.stephanskirche.at 1., Stubenring 24,
Cittern, Chitarrone, Augustinerkirche, Tel. 512 61 15: Piano;
Xarana – Steve Player, 1., Josefsplatz: Mo, Mi, Fr 19–22 Uhr
Xarana, Chitarrone, So, Ftg um 11 Uhr www.prueckel.at
Guitar, Cajón – Michael www.hochamt.at Café Restaurant
Metzler, Percussion
Universitätskirche, Weimar
(Sebastián de Aguirre);
1., Dr.-Ignaz-Seipel-Platz: 9., Währinger Stras-
MV/BS, 19.30 Uhr
So (ausser 2. & 30. 1.), se 68, Tel. 317 12 06:
Film + Musik live: Matti Ftg & 3. 1 um 10.30 Uhr Piano; täglich
Bye Ensemble – Leitung: www.chorvereinigung- 19.30–23.30 Uhr
Matti Bye („Körkarlen. augustin.at www.cafeweimar.at
Der Fuhrmann des To-
des“, Schweden, 1921, Votivkirche Konzertcafé
Regie: Victor Sjöström. 9., Rooseveltplatz Schwazenberg
Musik: Matti Bye); Mehrsprachiger Gottes- 1., Kärntner Ring 17,
KH, 19.30 Uhr dienst / Service in va- Tel. 512 89 98-13:
rious languages / Office Piano & Violine;
Matthias Fletzberger, Kla- en plusieurs langues / Do, Fr 19.30–23,
vier (Beethoven, Strawins- Messa in diverse lingue; Sa, So 17–20.30 Uhr
ky, Liszt, Mussorgskij); So 11.15 Uhr www.
KH/Ms, 19.30 Uhr www.votivkirche.at cafe-schwarzenberg.at

[D] Wien – die Welthauptstadt der Musik. Musikver-


ein und Konzerthaus, aber auch Kirchen oder Palais
bieten für jeden Musikgeschmack etwas: mittelalterli-
che Musik, Werke von Mozart, Schubert oder Mahler
bis hin zu Uraufführungen. Weitere Termine finden Sie
©WTV/WILLFRIED GREDLER-OXENBAUER

in unserer Event-Datenbank auf events.wien.info.


[E] Vienna – the world’s capital of music. The Musik-
verein and the Konzerthaus, and other venues like
churches or town palaces offer something for every
musical taste: medieval music, compositions by
Mozart, Schubert and Mahler and even works by
young composers. Other dates can be found in our
event database at events.vienna.info.
45
Stadtspaziergänge & Führungen
Guided City Walks & Tours

©WTV/KARL THOMAS
Die Stadtspaziergänge / Medieval Quarters Mi / Wed
finden bei einer Mindest- and Hidden Court- Unbekanntes Unter-
teilnehmerzahl von drei yards (D, E); T Tourist- irdisches Wien /
Personen bei jedem Info, 1., Albertinaplatz/ Unknown Under-
Wetter statt. / Guided Ecke Maysedergasse, ground Vienna (D, E);
City Walks take place in 14.30 Uhr VW T 1., Michaelerplatz, vor
any weather, minimum Mo & Fr / Mon & Fri der Kirche, 13.30 Uhr
number of participants: 3 Der Dritte Mann: WS
Preis / Price: 14 € Wien auf den Spuren Ins Kaffeehaus! Vom
(ausgenommen Ein- eines Filmklassikers Hawelka zum Demel
trittsgebühren / exclu- / Vienna in the Foot- (D); T Tourist-Info,
ding admission fees) steps of The Third 1., Albertinaplatz/Ecke
T=Treffpunkt / Man (D, E; 2 ½ h, 17 €); Maysedergasse, 14 Uhr
Meeting Point T 1., U4-Station Stadt- WS
Führungsdauer / park, Ausgang Johannes-
Duration: 1 ½–2 h gasse, 16 Uhr WS Do / Thu
Jugendstil und Jahr-
D=Deutsch, Di, Do, So / hundertwende (D);
E=Englisch Tue, Thu, Sun T Tourist-Info, 1., Alber-
Verschlungene Pfade tinaplatz/Ecke Mayseder-
Weitere Termine /
in der Altstadt – ein gasse, 10 Uhr WS
Further dates & Infos:
Spaziergang durch die
VG: Viennaguides Wiener Seele (D); T 1., Aufstand Habsburg
Tel. 0664-185 97 14 Hoher Markt, Brunnen, (D); T 1., Minoriten
www.viennaguides.at Di 10.30 Uhr, Do & So Platz / Ausgang U3,
VW: Verliebt in Wien, 14 Uhr WS 14 Uhr WS
Tel. 889 28 06,
www.verliebtinwien.at Di & Fr / Tue & Fri Fr / Fri
Altstadt / The Old City Jüdisches Wien in /
WS: Wiener zwischen Hofburg und Jewish Vienna in
Spaziergänge St. Stephan (D, E); Leopoldstadt (D, E);
Tel. 489 96 74, T 1., Ecke Kärntner T 1., Ecke/corner Roten-
www.wienguide.at Strasse/Mahlerstrasse, turmstrasse/Schweden-
Di um 10.30 Uhr, Fr um platz, 13.30 Uhr WS
Günstiger mit der 15 Uhr WS Jugendstil entlang
Save money with
Mo / Mon der Wienzeile (D):
Altstadt / The Old City T 1., Kärntner Strasse 42/
Fr, Sa, So / zwischen St. Stephan Ecke Elisabethstrasse,
Fri, Sat, Sun und Altem Universi- 15.30 Uhr WS
Wien auf den ersten tätsviertel (D, E);
Fress-, Sauf- und
Blick / Vienna at First T Tourist-Info, 1., Alber-
Luderhäuser (D);
Glance (D, E); T Tourist- tinaplatz/Ecke Mayseder-
T 1., Kärntner Strasse/
Info, 1., Albertinaplatz/ gasse, 10.30 Uhr WS
Ecke Mahlerstrasse,
Ecke Maysedergasse, Jüdisches Wien: 18.30 Uhr WS
14 Uhr WS Aufbau, Zerstörung
und Wiedergeburt / Sa / Sat
Fr, Sa, So / Jewish Vienna (D, E); Romantische Alt-
Fri, Sat, Sun T 1., Ecke/corner Roten- stadt (D); T 1., Hoher
Mittelalterliche Gas- turmstrasse /Schweden- Markt, Ankeruhr,
sen, verborgene Höfe platz, 13.30 Uhr WS 10.30 Uhr VG
46
Josefine Mutzen- 29. 1. um 14 Uhr; T T Tourist-Info, 1.,
bacher: Auf den Wegen Zentralfriedhof, 1. Tor, Albertinaplatz / Ecke
der Lust im alten 11., Simmeringer Maysedergasse WS
Wien (D); T 1., Micha- Hauptstrasse WS Vom Historismus
elerplatz Mitte, bei den Die Highlights der zum Jugendstil (D):
Ausgrabungen, jeden Sa 10., 17. 1. um 11 Uhr;
Wiener Innenstadt
& 4. 1. um 14 Uhr WS T 1., Schwarzenberg-
(D): 14., 28. 1. um
So / Sun 11 Uhr; T 1., Stephans- platz, Ecke Kärntner
Die Hofburg und ihre platz, Ecke Jasomirgott- Ring, vor McDonald’s WS
Geheimnisse (D); strasse WS Wiener Leben:
T 1., Michaelerplatz, bei Entdecken Sie das Kaffeehaus, Fiaker,
den Ausgrabungen, alte Wien! (D): 8., 11., Würstel & Co. (D):
Jeden So und 29. 12. & 15., 20., 22., 25. 1. um 1. 1. um 16.30 Uhr,
5. 1. um 11.15 Uhr WS 14.30 Uhr; T 1., Freyung, 6. 1. um 10.30 Uhr;
Hundertwassers Schottenkirche WS T 1., Helmut-Zilk-Platz,
städtische Fantasien Eros & Habsburg (D): Mahnmal WS
(D); T 1., Ecke Schwe-
3., 8., 22. 1. um 10.30 Uhr;
denplatz/Rotenturm-
T 1., Michaelerplatz, bei Führungen/
strasse, 11.15 Uhr WS Guided tours
den Ausgrabungen WS
*** Geheimnisse der Alt- Musikverein
Architekturspazier- stadt (D): 2., 6., 9., 16. 1. 1., Bösendorferstrasse
gang: Von der Romanik um 11 Uhr; T 1., Ecke 12, Tel. 505 86 81-32
bis zum Jugendstil (D): Kärntner Strasse / Führung Mo, Mi, Fr, Sa
4., 25. 1. um 11 Uhr; Johannesgasse WS (ausser 1. 1.) um 13.45,
T 1., Stephansplatz / 1. 1. um 15.15 Uhr /
Jüdisches Geschichts-
Ecke Jasomirgott- Guided tour Mon, Wed,
erbe in Wien / 1000
strasse WS Fri, Sat (except 1. 1.) at
Years of Jewish Tra-
Bader, Ärzte, 1 pm, 1. 1. at 2.30 pm,
dition in Vienna (D, E):
Scharlatane (D): www.musikverein.at
6., 28. 1. um 14 Uhr;
7., 21. 1. um 14 Uhr; T Jüdisches Museum, Naturhistorisches
T 1., Helmut-Zilk-Platz, 1., Dorotheergasse 11 WS Museum
Mahnmal WS 1., Maria-Theresien-
Jüdisches Wien der
Das Mysterium der Jahrhundertwende / Platz, Tel. 521 77-512
Heiligen Nacht – Krip- Vienna around Über den Dächern
penspaziergang (D): Sigmund Freud (D, E): Wiens: Kulturhistorischer
6. 1. um 14 Uhr, 12. 1. 5., 8., 29. 1. um 14 Uhr; Spaziergang durch das
um 10.30 Uhr; T 1., Museum mit Dachbe-
T Votivkirche, Haupt-
Postgasse, vor der gehung; jeden Mi
eingang, 9., Roosevelt
Dominikanerkirche WS 18.30 Uhr, So 16 Uhr /
Platz WS
Der kleine Engels- In English: Sun 3 p.m.
Mörder, Hexen, Henker www.nhm-wien.ac.at
weg (D): 13. 1. um
10.30 Uhr, 27. 1. um – Justitia Viennensis
Wiener Porzellan-
14 Uhr; T 1., Postgasse, (D): 1., 15. 1. um manufaktur
vor der Dominikaner- 10.30 Uhr; T 1., Helmut-
Zilk-Platz, Mahnmal WS 2., Schloss Augarten,
kirche WS
Tel. 211 24-200
Der Wiener Zentral- Tanz- und Balltradition
Ab 3. 1. Führungen Mo–
friedhof: Heimat in Wien / Dance and
Fr (ausser 6. 1.) 10 Uhr
vieler Religionen und Ball Tradition in Vienna
www.augarten.at
Naturrefugium (D): 8., (D, E): 7., 21. 1. um 12 Uhr;

[D] Manche Geheimnisse der Stadt lassen sich am


©WTV/ROBERT OSMARK

besten zu Fuss entdecken. Die Wiener Fremden-


führer begleiten Sie zu verborgenen Plätzen, bege-
ben sich auf die Spuren von Mozart, Beethoven
und Johann Strauss oder erzählen über das Jüdi-
sche Wien. Weitere Themen und Termine gibt es in
unserer Event-Datenbank auf events.wien.info.
[E] Some of the City’s most well kept secrets are
best discovered on foot. Vienna’s guides will take
you to hidden places, follow in the footsteps of
Mozart and Beethoven, or tell you all about Jewish
Vienna. Further themes and dates can be found in
our event database at events.vienna.info.
47
Wien-
Programm
1/11
Events
Manifestations
Manifestazioni

Tourist-Info
1., Albertinaplatz
täglich 9 bis 19 Uhr
9am till 7pm daily
gratis WLAN
free WLAN

WWW.VIENNA.INFO

48