Sie sind auf Seite 1von 1

Diese Übersicht dient allein der Information und ersetzt nicht das Studium der Modulbeschreibungen sowie der

Prüfungsordnung und Studienordnung.


http://www.wiwi.hu-berlin.de/pa Link „Ordnungen“

Beschreibung des Master of Science Betriebswirtschaftslehre

Master of Science in Betriebswirtschaftslehre


120 Studienpunkte (SP), davon 90 SP durch Prüfungen (davon mindestens 6 SP aus mindestens 2 Seminaren aus der Wirtschaftswissenschaftlichen
Fakultät) und 30 SP durch die Masterarbeit)

Pflichtmodul General Management Pflichtmodul Methodological Mind. 2 Vertiefungsgebiet ( je 15 SP) Wahlmodule (30 SP)
(15 SP) Skills (15 SP)
Folgende Gebiete stehen zur Zeit zur Module der
Folgende LV stehen zur Zeit zur 9 SP aus folgenden LV: Auswahl: Wirtschaftswissenschaften
Auswahl: Entweder (mindestens 15 SP)
Econometric Methods (9) Accounting
Internationales Marketing (3) Oder Banking and Financial Market 15 SP können außerhalb der
Internationales Finanzmanagement Multivariate Statistical Analysis (6) Corporate Finance Wirtschaftswissenschaftlichen
(3) und Statistical programming Entrepreneurship Fakultät erworben werden
Introduction to Finance (3) languages (3) Finance (Fakultäten / Universitäten In- und
Introduction to Finance II (3) International Management Ausland)
Grundzüge der 6 SP aus folgenden LV: Marketing Dafür steht ein Modul zur Verfügung,
Konzernrechnungslegung und Risk Management and Insurance dass bereits mit 3 SP abgeschlossen
Jahresabschlussanalyse (3) Allokations- und Preistheorie (6) Operations Research ist.
Economics of Entrepreneurship (3) Competition Policy (6) Information Systems
Corporate Governance (3) Introduction to Advanced Die frei wählbaren 15 SP können
Grundzüge der Besteuerung (3) Macroeconomic Analysis (6) aber auch durch Module der Fakultät
Strategic Management (6 – erst ab Introduction to Game theory I (3) ersetzt werden.
WS08/09) Introduction to Game theory II (3)
Ökonomische Theorie des Rechts
(3)

Wichtiger Hinweis:

Lehrveranstaltungen, die bereits im Rahmen des Bachelorstudienganges erfolgreich nachgewiesen worden sind, können im Masterstudiengang nicht noch einmal abgelegt bzw.
anerkannt werden. Eine Doppelanrechnung ist ausgeschlossen.