Sie sind auf Seite 1von 2

ANALYSIS 1 Übungstest vom (21.11.

2006)
Beispiel 4a
Untersuche die Konvergenz von:

X n2 − 25n
n3 + 11n2 + 21n − 6
n=1

Lösung
Die Konvergenz lässt sich unter zu Hilfenahme P
des Grenzwertkriteriums
mit einem Vergleich mit der divergenten Reihe ∞ 1
n=1 n finden.

n2 −25n
n3 +11n2 +21n−6
⇒ lim 1
n→∞
n

1
n3 − 25n2 n3
= lim 3
1
n→∞ n + 11n2 + 21n − 6
n3

→0
z}|{
25
n−
= lim n
n→∞ 11 21 6
n− + 2 − 3
n
|{z} n
|{z} n
|{z}
→0 →0 →0

n
= lim
n→∞ n

= 1

Somit ist die zu untersuchende Reihe laut Grenzwertkriterium divergent.

1
Beispiel 4b
Untersuche die Konvergenz von:

X (−4)n n(n − 1)
(3n)!
n=1

Lösung
Dieses Beispiel lässt sich unter zu Hilfenahme des Quotientenkriteriums
lösen:

(−4)n+1 (n+1)n

(3(n+1))!
lim (−4)n (n−1)n)
n→∞
(3n)!


(−4)n+1 (n + 1)n(3n)!

= lim

n→∞  n
(−4) (n − 1)
n[3(n + 1)]!


−4(3n)!(n
 + 1)
= lim

 − 1)
n→∞ (3n + 3)(3n + 2)(3n + 1)(3n)!(n



−4(n + 1)
= lim
n→∞ (3n + 3)(3n + 2)(3n + 1)(n − 1)
| {z }
→0

< 1
P∞ (−4)n n(n−1)
Somit besagt das Quotientenkriterium nun, dass die Reihe n=1 (3n)!
konvergiert.