Sie sind auf Seite 1von 44
PRODUKTE UND PREISE 2008 KIES BETON TRANSPORT ENTSORGUNG BAULEISTUNGEN

PRODUKTE UND PREISE 2008

PRODUKTE UND PREISE 2008 KIES BETON TRANSPORT ENTSORGUNG BAULEISTUNGEN
PRODUKTE UND PREISE 2008 KIES BETON TRANSPORT ENTSORGUNG BAULEISTUNGEN
PRODUKTE UND PREISE 2008 KIES BETON TRANSPORT ENTSORGUNG BAULEISTUNGEN

KIES

BETON

TRANSPORT

ENTSORGUNG

BAULEISTUNGEN

DIE VIERTE GENERATION

DIE VIERTE GENERATION GENERATIONEN- WECHSEL IN DER GESCHÄFTSLEITUNG Über 100 Jahre Firmengeschichte haben uns geprägt.

GENERATIONEN-

WECHSEL IN DER GESCHÄFTSLEITUNG

Über 100 Jahre Firmengeschichte haben uns geprägt. Aus dem Trans- portunternehmen mit Ross und Wagen ist ein moderner Betrieb mit 95 Mit- arbeitern und einem breiten Leistungs- angebot geworden.

Nicht ganz ohne Stolz durfte ich in vierter Generation der Familie Düben- dorfer auf den 1. Januar 2008 die operative Leitung der gesamten Firma übernehmen. Mit einer eingespielten Führungscrew, qualifizierten Fachspe- zialistenInnen und routinierten Last- wagenführerInnen werden wir Ihnen auch 2008 in gewohnter Dübendorfer- Zuverlässigkeit hochwertige Produkte und Dienstleistungen anbieten.

Auch im Umweltschutz haben wir mit einer rigorosen Nachrüstaktion im Bereich Partikelfilter gezeigt, dass uns die ISO 14001 Zertifizierung mehr bedeutet, als das gerahmte Zertifikat an der Wand.

Sie als Kunde zeigen uns täglich, dass Sie unsere Arbeit schätzen. Dies moti- viert uns auch weiterhin alles daran zu setzen, Ihre Erwartungen zu übertreffen.

Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen.

Marco Dübendorfer
Marco Dübendorfer

2

INHALT

INHALT Kies Preise ab Werk 5 Transportpreise für Kies 6 Beton Die Betonnorm SN EN 206-1:2000
INHALT Kies Preise ab Werk 5 Transportpreise für Kies 6 Beton Die Betonnorm SN EN 206-1:2000

Kies

Preise ab Werk

5

Transportpreise für Kies

6

Beton

Die Betonnorm SN EN 206-1:2000

9

Beton nach Eigenschaften SN EN 206-1:2000

11

Diverse Betonsorten

16

Transportpreise für Beton

20

Entsorgung

Mulden-Kalkulationshilfe

23

Transportpreise

25

Materialannahme/Entsorgungsgebühren

27

Muldentypen

31

Entsorgungstechnik

Gebinde und Verdichtungsgeräte

33

Entsorgungslösungen

34

Serviceleistungen

35

Bauleistungen

Angebot

37

Transporte

Regieansätze

39

Verkaufs- und Lieferbedingungen

40

3

LOREM KIES IPSUM

KIES

Preise ab Werk

KIES Preise ab Werk Produkt Korngrösse Raumgewicht ab Werk Windlach CHF / m 3 ab Werk

Produkt

Korngrösse

Raumgewicht

ab Werk Windlach CHF / m 3

ab Werk Bassersdorf CHF / m 3

mm

kg / m 3

Mischkies

Betonkies

0–16

1’800

60.00

67.00

Betonkies

0–32

1’820

56.00

63.00

Betonkies

0–45

1’840

56.00

63.00

Einzelkomponenten

Sand gewaschen

0–4

1’540

65.00

72.00

Sand gewaschen

0–8

1’540

65.00

72.00

Rundkies

4–8

1’630

65.00

72.00

Rundkies

8–16

1’630

57.00

64.00

Rundkies

16–32

1’630

57.00

64.00

Rundkies

32–45

1’630

55.00

62.00

Gebrochene Materialien

Brechsand

0–3

1’500

78.00

Splitt

3–8

1’380

75.00

Splitt

8–11

1’380

75.00

Splitt

11–16

1’380

75.00

Splitt

16–22

1’380

75.00

Schotter

22–32

1’450

75.00

Wandkies

Wandkies 1. Qual.

unsortiert

1’930

23.50

33.00

Kiessand 1 0/63

0–63

1’930

28.50

38.00

Wandkies 2. Qual.

unsortiert

1’930

22.50

32.00

Recyclingprodukte

Recycling Kiessand A

0–63

1’800

26.00

Recycling Kiessand B

0–63

1’800

35.00

Asphaltgranulat

0–25

1’540

31.00

Betongranulat

0–63

1’650

32.00

Mischabbruchgranulat

0–100

1’400

12.50

Diverse Materialien

Strassenkies

0–20

1’940

33.00

43.00

Strassenkies

0–30

1’940

32.00

42.00

Strassenkies

0–50

1’940

31.00

41.00

Leitungskies

0–16

1’800

41.00

51.00

Leitungskies

0–32

1’850

39.00

49.00

Geröll ungewaschen

32–63

1’630

29.50

39.50

Geröll ungewaschen

63–120

1’610

29.50

39.50

Vorlagsteine

1’580

62.00

71.00

Findlinge

auf Anfrage

Humus

unsortiert

1’430

18.50

25.00

Humus-Substrat

sortiert

1’430

49.50

Weitere Produkte auf Anfrage. Preise exkl. Mehrwertsteuer.

5

KIES

Transportpreise für Kies ab Werk Windlach

PLZ

Ortschaft

CHF / m 3

PLZ

Ortschaft

CHF / m 3

Stadt Zürich

8001

Zürich (Kreis 1)

22.50

8107

Buchs

16.00

8046

Zürich-Affoltern

19.50

8180

Bülach

10.50

8045

Zürich-Albisgüetli

23.00

8047

Zürich-Albisrieden

22.50

8108

Dällikon

16.50

8048

Zürich-Altstetten

22.50

8114

Dänikon

17.50

8004

Zürich-Aussersihl

22.50

8157

Dielsdorf

13.50

8002

Zürich-Enge

22.50

8305

Dietlikon

14.50

8058

Zürich-Flughafen

14.00

8600

Dübendorf

16.00

8044

Zürich-Fluntern

19.50

8064

Zürich-Grünau

22.50

8123

Ebmatingen

22.50

8049

Zürich-Höngg

19.50

8307

Effretikon

17.00

8032

Zürich-Hottingen

19.50

8302

Egetswil

14.50

8005

Zürich-Langstrasse

22.50

8132

Egg b. Zürich

25.00

8041

Zürich-Leimbach

23.50

8193

Eglisau

9.50

8006

Zürich-Oberstrass

19.50

8424

Embrach

11.50

8050

Zürich-Oerlikon

18.50

8315

Eschikon b. Lindau

17.50

8008

Zürich-Riesbach

20.00

8133

Esslingen

25.50

8051

Zürich-Schwamendingen

18.50

8052

Zürich-Seebach

18.50

8117

Fällanden

19.00

8003

Zürich-Sihlfeld

22.50

8320

Fehraltorf

20.00

8057

Zürich-Unterstrass

19.50

8127

Forch

23.50

8055

Zürich-Wiedikon

22.50

8427

Freienstein

11.00

8037

Zürich-Wipkingen

22.50

8053

Zürich-Witikon

22.50

8302

Gerlisberg

14.50

8038

Zürich-Wollishofen

23.50

8600

Gfenn b. Dübendorf

18.00

 

8152

Glattbrugg

14.00

Region Zürich

8192

Glattfelden

9.50

8607

Aathal

24.00

8044

Gockhausen

18.00

8106

Adlikon b. Regensdorf

14.50

8606

Greifensee

19.50

8127

Aesch b. Maur (Forch)

23.00

8605

Gutenswil

20.00

8426

Augwil

12.50

 

8604

Hegnau

18.50

8184

Bachenbülach

10.50

8340

Hinwil

28.00

8164

Bachs

10.50

8182

Hochfelden

10.50

8303

Baltenswil

14.00

8181

Höri

10.50

8303

Bassersdorf

14.00

8194

Hüntwangen

10.50

8121

Benglen

21.50

8122

Binz

21.50

8308

Illnau

19.50

8309

Birchwil

15.50

8309

Breite b. Nürensdorf

15.50

8310

Kemptthal

17.50

8311

Brütten

18.00

8604

Kindhausen

20.00

8306

Brüttisellen

14.50

8302

Kloten

14.00

6

KIES

KIES PLZ Ortschaft CHF / m 3 PLZ Ortschaft CHF / m 3 8315 Lindau 17.50

PLZ

Ortschaft

CHF / m 3

PLZ

Ortschaft

CHF / m 3

8315

Lindau

17.50

8127

Scheuren / Forch

23.00

8426

Lufingen

12.00

8603

Schwerzenbach

19.50

 

8174

Stadel

9.50

8124

Maur

22.50

8617

Mönchaltorf

24.50

8317

Tagelswangen

16.50

 

8428

Teufen

11.00

8606

Nänikon

19.50

8173

Neerach

10.50

8103

Unterengstringen

18.50

8172

Niederglatt

10.50

8610

Uster

20.50

8155

Niederhasli

10.50

8309

Nürensdorf

15.50

8604

Volketswil

18.50

8425

Oberembrach

13.00

8304

Wallisellen

15.50

8102

Oberengstringen

18.50

8602

Wangen b. Dübendorf

16.00

8154

Oberglatt

10.50

8127

Wassberg / Forch

23.00

8156

Oberhasli

13.00

8105

Watt b. Regensdorf

15.00

8309

Oberwil

15.50

8187

Weiach

9.50

8152

Opfikon

14.00

8484

Weisslingen

24.50

 

8620

Wetzikon

25.50

8118

Pfaffhausen

21.50

8196

Wil

10.50

8330

Pfäffikon

23.00

8175

Windlach

9.50

 

8185

Winkel

12.00

8197

Rafz

10.50

8312

Winterberg

18.00

8105

Regensdorf

15.00

8400

Winterthur

21.50

8173

Riedt b. Neerach

10.50

8427

Rorbas

11.00

8125

Zollikerberg

23.00

8153

Rümlang

13.50

8702

Zollikon

23.00

8185

Rüti b. Winkel

12.00

8126

Zumikon

23.00

Weitere Ortschaften auf Anfrage. Preise exkl. Mehrwertsteuer. Preisänderungen infolge Transportauflagen bleiben vorbehalten.

7

BETON

BETON

BETON

Die Betonnorm SN EN 206-1:2000

Beton nach Eigenschaften

BETON Die Betonnorm SN EN 206-1:2000 Beton nach Eigenschaften Beton, für den die geforderten Eigenschaften und

Beton, für den die geforderten Eigenschaften und zusätzliche Anforderungen dem Hersteller gegenüber festgelegt sind, der für die Bereitstellung eines Betons, der den geforderten Eigenschaften und den zusätzlichen Anforderungen entspricht, verantwortlich ist. (Gemäss Norm SN EN 206-1:2000, Abs. 3.1.11). Für Auskünfte stehen Ihnen unsere Verkaufsberater gerne zur Verfügung.

Beton nach Zusammensetzung

Beton, für den die Zusammensetzung und die Ausgangsstoffe, die verwendet werden müssen, dem Hersteller vorgegeben werden, der für die Lieferung eines Betons mit der festgelegten Zusammensetzung verantwortlich ist. (Gemäss Norm SN EN 206-1:2000, Abs. 3.1.12). Der Besteller hat dem Lieferwerk alle nötigen Angaben zur Betonproduktion wie Zementgehalt und Typ, Gesteinskörnung und deren Zusammensetzung, Wasserzementwert, Konsistenz, eventuelle Zusatzmittel oder Zusatzstoffe etc. mitzuteilen. Der Besteller haftet für die zu erreichenden Eigenschaften des Beton nach Zusammensetzung und übernimmt sämtliche Kosten für notwendige Vorversuche und Prüfungen. Für Auskünfte stehen Ihnen unsere Verkaufsberater gerne zur Verfügung.

Expositionsklassen

(Auszug aus EN-Norm für hauptsächlich in der Schweiz verwendete Betonsorten)

Kein Korrosions- oder Angriffsrisiko für Beton und Bewehrung

Frostangriff mit oder ohne Taumittel

 

XF1

mässige Wassersättigung, ohne Taumittel

X0

für Beton ohne Bewehrung

XF2

mässige Wassersättigung, mit Taumittel

 

XF3

hohe Wassersättigung, ohne Taumittel

Korrosion, ausgelöst durch Karbonatisierung

XF4

hohe Wassersättigung, mit Taumittel oder Meerwasser

XC1

trocken oder ständig nass

XC2

nass, selten trocken

Chemischer Angriff

XC3

mässige Feuchte

XC4

wechselnd nass und trocken

XA1

chemisch schwach angreifende Umgebung nach Tabelle 2 (EN 206-1, Kapitel 4.1 Seite 18)

Korrosion, ausgelöst durch Chloride, ausgenommen Meerwasser

XA2

chemisch mässig angreifende Umgebung nach Tabelle 2

XD1

mässige Feuchte

XA3

chemisch stark angreifende Umgebung nach Tabelle 2

XD2

nass, selten trocken

XD3

wechselnd nass und trocken

9 9

BETON

Konsistenzklassen *

Klasse

Wert in mm

 

Konsistenzbeschreibung***

 

*

In der Schweiz angewandte Prüfverfahren für die Konsistenzmessung. Eine allgemein verbindliche Korrelation zwischen den Prüfverfahren existiert nicht.

Ausbreitmass

F1**

- ‹‹ 340

steif

F2

350

bis 410

plastisch

F3

420

bis 480

weich

F4

490

bis 550

sehr weich

F5

560

bis 620

fliessfähig

F6**

-

630

 

sehr fliessfähig

 

**

Infolge fehlender Empfind- lichkeit der Prüfverfahren nicht zu empfehlen.

Verdichtungsmass nach Walz

 

C0**

‹‹

-

1.46

 

erdfeucht

 

C1

1.45

bis 1.26

steif

***

Die den Konsistenzklassen zugeordneten Konsistenz- beschreibungen entspre- chen internen Festlegungen der Dübendorfer AG zur Verständigung mit unseren Kunden. Die SN EN 206-1 enthält diese Zuordnung nicht.

C2

1.25

bis 1.11

plastisch

C3

1.10

bis 1.04

weich

Setzmass (Slump)

S1

10

bis 40

 

steif

S2

50

bis 90

 

plastisch

S3

100

bis 150

weich

S4

160

bis 210

flüssig

S5**

- 220

sehr flüssig

Übliche Betonsorten nach Eigenschaften (NPK-Betone)

 

Expositionsklassengruppe

A

B

C

D

E

F

G

Betontyp nach NPK

NPK A

NPK B

NPK C

NPK D

NPK E

NPK F

NPK G

Übereinstimmung

Beton nach SN EN 206-1:2000

 

Druckfestigkeitsklasse

C 25/30

C 25/30

C 30/37

C 25/30

C 25/30

C 30/37

C 35/45

Expositionsklasse (Kombination der aufgeführten Klassen)

XC1, XC2

XC3

XC4

XC4

XC4

XC4

XC4

 

XF1

XF2

XF3

XF4

XF4

XD1, XD2

XD1, XD2

XD1, XD2

XD3

XD3

Nennwert des Grösstkorns

D max. 32

D max. 32

D max. 32

D max. 32

D max. 32

D max. 32

D max. 32

Klasse des Chloridgehalts 1

CI 0.10

CI 0.10

CI 0.10

CI 0.10

CI 0.10

CI 0.10

CI 0.10

Konsistenzklasse

C

3

C

3

C

3

C

3

C

3

C

3

C

3

1 Die angegebene Klasse des Chloridgehalts ist für Stahl- und Spannbeton geeignet.

10

Festigkeitsklasse

Mindestzement- gehalt kg/m 3

D maxGrösstkorn

Mindest- Luftporengehalt

Expositions- klasse/-gruppe

Sortennummer

Anwendungen

Preis ab Werk CHF/m 3

Festigkeits- entwicklung

Konsistenz

Maximaler

Nennwert

w/zeq

BETON

entwicklung Konsistenz Maximaler Nennwert w/z eq BETON Beton nach Eigenschaften SN EN 206-1:2000 Übersicht der

Beton nach Eigenschaften SN EN 206-1:2000

Übersicht der Hauptbetonsorten im Angebot der Dübendorfer AG

Kranbetone

Grenzwerte SN EN 206-1:2000

A100

C25/30

XC1 XC2

C3

32

mittel

0.65

280

Kranbeton

159.50

B200

C25/30

XC3

C3

32

mittel

0.60

280

Kranbeton

161.50

C300

C30/37

XC4 XF1 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

Kranbeton

180.00

J330

C30/37

XC4 XF1

C3

32

mittel

0.50

300

Kranbeton

174.50

D400

C25/30

XF2 XC4 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

3.0%

Kranbeton

186.50

E500

C25/30

XF3 XC4 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

3.0%

Kranbeton

190.50

F600

C30/37

XF4 XC4 XD3

C3

32

mittel

0.45

340

3.0%

Kranbeton

202.50

G700

C35/45

XF4 XC4 XD3

C3

32

mittel

0.45

340

Kranbeton

205.50

H800

C30/37

XA1 XC4

C3

32

mittel

0.50

300

Kranbeton

181.50

Pumpbetone

 

A101

C25/30

XC1 XC2

C3

32

mittel

0.65

280

Pumpbeton

161.00

B201

C25/30

XC3

C3

32

mittel

0.60

280

Pumpbeton

163.00

C301

C30/37

XC4 XF1 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

Pumpbeton

181.50

J331

C30/37

XC4 XF1

C3

32

mittel

0.50

300

Pumpbeton

176.00

D401

C25/30

XF2 XC4 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

3.0%

Pumpbeton

188.00

E501

C25/30

XF3 XC4 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

3.0%

Pumpbeton

192.00

F601

C30/37

XF4 XC4 XD3

C3

32

mittel

0.45

340

3.0%

Pumpbeton

205.00

G701

C35/45

XF4 XC4 XD3

C3

32

mittel

0.45

340

Pumpbeton

208.00

H801

C30/37

XA1 XC4

C3

32

mittel

0.50

300

Pumpbeton

184.50

Für sämtliche Betonsorten ist die Chloridgehaltsklasse CI 0.10 massgebend.

11

Festigkeitsklasse

Mindestzement- gehalt kg/m 3

D maxGrösstkorn

Mindest- Luftporengehalt

Expositions- klasse/-gruppe

Sortennummer

Anwendungen

Preis ab Werk CHF/m 3

Festigkeits- entwicklung

Konsistenz

Maximaler

Nennwert

eqw/z

BETON

Beton nach Eigenschaften SN EN 206-1:2000

Grenzwerte SN EN 206-1:2000

Expositionsklassengruppe A (XC1 XC2)

XC1: trocken oder ständig nass ( Gebäudeinneres, geringe Luftfeuchtigkeit ) XC2: nass selten trocken ( langzeitig wasserbenetzte Oberflächen )

A100

C25/30

XC1 XC2

C3

32

mittel

0.65

280

Kranbeton

159.50

A101

C25/30

XC1 XC2

C3

32

mittel

0.65

280

Pumpbeton

161.00

A103

C25/30

XC1 XC2

C3

32

mittel

0.65

350

Pfahlbeton

169.00

A104

C20/25

XC1 XC2

C3

32

mittel

0.65

280

Kranbeton

158.50

A106

C30/37

XC1 XC2

C3

32

mittel

0.65

280

Kranbeton

172.00

A107

C30/37

XC1 XC2

C3

32

mittel

0.65

280

Pumpbeton

173.50

Expositionsklassengruppe B (XC3)

 

XC3: mässig feucht ( Gebäudeinneres, mässige bis hohe Luftfeuchtigkeit, vor Regen geschützte Oberflächen im Freien )

 

B200

C25/30

XC3

C3

32

mittel

0.60

280

Kranbeton

161.50

B201

C25/30

XC3

C3

32

mittel

0.60

280

Pumpbeton

163.00

B205

C30/37

XC3

C3

32

mittel

0.60

280

Kranbeton

171.00

B206

C30/37

XC3

C3

32

mittel

0.60

280

Pumpbeton

172.50

B251

C25/30

XC3

C3

16

mittel

0.60

308

Pumpbeton

175.50

B254

C30/37

XC3

C3

16

mittel

0.60

308

Pumpbeton

179.50

Für sämtliche Betonsorten ist die Chloridgehaltsklasse CI 0.10 massgebend.

12

Festigkeitsklasse

Mindestzement- gehalt kg/m 3

D maxGrösstkorn

Mindest- Luftporengehalt

Expositions- klasse/-gruppe

Sortennummer

Anwendungen

Preis ab Werk CHF/m 3

Festigkeits- entwicklung

Konsistenz

Maximaler

Nennwert

w/zeq

BETON

entwicklung Konsistenz Maximaler Nennwert w/z eq BETON Beton nach Eigenschaften SN EN 206-1:2000 Grenzwerte SN EN

Beton nach Eigenschaften SN EN 206-1:2000

Grenzwerte SN EN 206-1:2000

Expositionsklassengruppe C ( XC4 XF1 XD1 XD2 )

XC4: wechselnd nass und trocken ( wasserbenetzte Oberflächen ) XF1: mässige Wassersättigung, ohne Taumittel ( vertikale Oberflächen, die Regen und Frost ausgesetzt sind ) XD1: mässig feucht ( Bauteile im Sprühnebelbereich von Strassenverkehrsflächen ) XD2: nass, selten trocken ( Schwimmbecken, Bauteile im Kontakt mit chloridhaltigen Industrieabwässern )

C300

C30/37

XC4 XF1 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

Kranbeton

180.00

C301

C30/37

XC4 XF1 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

Pumpbeton

181.50

C304

C30/37

XC4 XF1 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

Monobeton

184.50

C306

C35/45

XC4 XF1 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

Pumpbeton

189.50

C308

C35/45

XC4 XF1 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

Monobeton

191.00

C320

C25/30

XC4 XF1 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

Kranbeton

177.50

C321

C25/30

XC4 XF1 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

Pumpbeton

179.00

C354

C35/45

XC4 XF1 XD1 XD2

C3

16

mittel

0.50

330

Pumpbeton

200.00

Selbstverdichtender Beton SVB/SCC

 

C360

C30/37

XC4 XF1 XD1 XD2

F6

32

l/m

0.50

330

SVB/SCC

225.00

C361

C35/45

XC4 XF1 XD1 XD2

F6

32

l/m

0.50

330

SVB/SCC

232.00

l= langsam, m= mittel

 

Expositionsklassengruppe J (XC4 XF1)

 

XC4: wechselnd nass und trocken ( wasserbenetzte Oberflächen ) XF1: mässige Wassersättigung, ohne Taumittel ( vertikale Oberflächen, die Regen und Frost ausgesetzt sind )

 

J330

C30/37

XC4 XF1

C3

32

mittel

0.50

300

Kranbeton

174.50

J331

C30/37

XC4 XF1

C3

32

mittel

0.50

300

Pumpbeton

176.00

J332

C25/30

XC4 XF1

C3

32

mittel

0.50

300

Kranbeton

174.00

J333

C25/30

XC4 XF1

C3

32

mittel

0.50

300

Pumpbeton

175.50

 

13

Festigkeitsklasse

Mindestzement- gehalt kg/m 3

D maxGrösstkorn

Mindest- Luftporengehalt

Expositions- klasse/-gruppe

Sortennummer

Anwendungen

Preis ab Werk CHF/m 3

Festigkeits- entwicklung

Konsistenz

Maximaler

Nennwert

eqw/z

BETON

Beton nach Eigenschaften SN EN 206-1:2000

Grenzwerte SN EN 206-1:2000

Expositionsklassengruppe D ( XF2 XC4 XD1 XD2 )

XF2: mässige Wassersättigung, mit Taumittel ( vertikale Oberflächen im Bereich taumittelhaltigen Sprühnebels ) XC4: wechselnd nass und trocken ( wasserbenetzte Oberflächen ) XD1: mässig feucht ( Bauteile im Sprühnebelbereich von Strassenverkehrsflächen ) XD2: nass, selten trocken ( Schwimmbecken, Bauteile im Kontakt mit chloridhaltigen Industrieabwässern )

D400

C25/30

XF2 XC4 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

3.0%

Kranbeton

186.50

D401

C25/30

XF2 XC4 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

3.0%

Pumpbeton

188.00

D405

C25/30

XF2 XC4 XD1 XD2

C3

16

mittel

0.50

330

3.0%

Kranbeton

198.50

D406

C25/30

XF2 XC4 XD1 XD2

C3

16

mittel

0.50

330

3.0%

Pumpbeton

201.50

Expositionsklassengruppe E ( XF3 XC4 XD1 XD2 )

 

XF3: hohe Wassersättigung, ohne Taumittel ( vertikale Oberflächen, die Regen und Frost ausgesetzt sind ) XC4: wechselnd nass und trocken ( wasserbenetzte Oberflächen ) XD1: mässig feucht ( Bauteile im Sprühnebelbereich von Strassenverkehrsflächen ) XD2: nass, selten trocken ( Schwimmbecken, Bauteile im Kontakt mit chloridhaltigen Industrieabwässern )

 

E500

C25/30

XF3 XC4 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

3.0%

Kranbeton

190.50

E501

C25/30

XF3 XC4 XD1 XD2

C3

32

mittel

0.50

300

3.0%

Pumpbeton

192.00

Für sämtliche Betonsorten ist die Chloridgehaltsklasse CI 0.10 massgebend.

14

Festigkeitsklasse

Mindestzement- gehalt kg/m 3

D maxGrösstkorn

Mindest- Luftporengehalt

Expositions- klasse/-gruppe

Sortennummer

Anwendungen

Preis ab Werk CHF/m 3

Festigkeits- entwicklung

Konsistenz

Maximaler

Nennwert

w/zeq

BETON

entwicklung Konsistenz Maximaler Nennwert w/z eq BETON Beton nach Eigenschaften SN EN 206-1:2000 Grenzwerte SN EN

Beton nach Eigenschaften SN EN 206-1:2000

Grenzwerte SN EN 206-1:2000

Expositionsklassengruppe F ( XF4 XC4 XD3 )

XF4: hohe Wassersättigung, mit Taumittel ( Brückenplatten, Taumittel ausgesetzt; Oberflächen, Sprühnebel / Spritzwasser und Frost ausgesetzt ) XC4: wechselnd nass und trocken ( wasserbenetzte Oberflächen ) XD3: wechselnd nass und trocken ( Teile von Brücken, Parkdecks oder Stützmauern, chloridhaltigem Spritzwasser ausgesetzt )

F600

C30/37

XF4 XC4 XD3

C3

32

mittel

0.45

340

3.0%

Kranbeton

202.50

F601

C30/37

XF4 XC4 XD3

C3

32

mittel

0.45

340

3.0%

Pumpbeton

205.00

F603

C35/45

XF4 XC4 XD3

C3

32

mittel

0.45

340

3.0%

Pumpbeton

214.50

F651

C35/45

XF4 XC4 XD3

C3

16

mittel

0.45

374

3.5%

Pumpbeton

225.50

Expositionsklassengruppe G ( XF4 XC4 XD3 )

 

XF4: hohe Wassersättigung, mit Taumittel ( Brückenplatten, Taumittel ausgesetzt; Oberflächen, Sprühnebel / Spritzwasser und Frost ausgesetzt ) XC4: wechselnd nass und trocken ( wasserbenetzte Oberflächen ) XD3: wechselnd nass und trocken ( Teile von Brücken, Parkdecks oder Stützmauern, chloridhaltigem Spritzwasser ausgesetzt )

 

G700

C35/45

XF4 XC4 XD3

C3

32

mittel

0.45

340

Kranbeton

205.50

G701

C35/45

XF4 XC4 XD3

C3

32

mittel

0.45

340

Pumpbeton

208.00

Expositionsklassengruppe H ( XA1 XC4)

 

XA1: chemisch schwach angreifende Umgebung (Kläranlagen, Güllebehälter) XC4: wechselnd nass und trocken ( wasserbenetzte Oberflächen )

 

H800

C30/37

XA1 XC4

C3

32

mittel

0.50

300

Kranbeton

181.50

H801

C30/37

XA1 XC4

C3

32

mittel

0.50

300

Pumpbeton

184.50

Für sämtliche Betonsorten ist die Chloridgehaltsklasse CI 0.10 massgebend.

15

BETON

Diverse Betonsorten (Wasserbindemittelfaktor: - ‹ 0.60)

Korngrösse 0 – 32 mm

Sorten Nr.

Bezeichnung

Bindemittelgehalt CEM+ZS kg/m 3

Konsistenz

Preis ab Werk CHF/m 3

10

B 25/15

250

K2

150.50

32

B 35/25

250+30

KR

155.00

33

B 35/25

300

KR

158.50

933

B 35/25

300

KRP

160.00

34

B 35/25

250+50

KR

157.50

934

B 35/25

250+50

KRP

159.00

36

B 35/25 (Pfahlbeton)

350

KPF

169.50

38

B 35/25 (Monobeton)

300

KR

175.00

938

B 35/25 (Monobeton)

320

KRP

179.50

39

B 35/25 (w/z - ‹ 0.48)

300

KR

174.00

939

B 35/25 (w/z - ‹ 0.48)

300

KRP

175.50

51

B 40/30

310

KR

161.00

951

B 40/30

310

KRP

162.50

71

B 45/35

330

KR

174.00

971

B 45/35

330

KRP

175.50

72

B 45/35

330

K4

178.50

Korngrösse 0 – 16 mm

 

Sorten Nr.

Bezeichnung

Bindemittelgehalt CEM+ZS kg/m 3

Konsistenz

Preis ab Werk CHF/m 3

85

B 30/20

300

KR

165.00

90

B 35/25

330

KR

169.50

990

B 35/25

330

KRP

171.00

KR

=

Regelkonsistenz für Kranbeton Regelkonsistenz für Pfahlbeton Regelkonsistenz für Pumpbeton

 

KPF

=

KRP

=

Alle Betonsorten können alternative Zuschlagstoffe enthalten. Die Sorten basieren auf werkseigenen Rezepten. Vom Kunden verlangte Abweichungen werden in Rechnung gestellt.

16

BETON

Diverse Betonsorten (Wasserbindemittelfaktor: - ‹ 0.52)

Wasserdichter Beton

Korngrösse 0 – 32 mm

- ‹ 0.52) Wasserdichter Beton Korngrösse 0 – 32 mm Sorten Nr. Bezeichnung Bindemittelgehalt CEM+ZS kg/m

Sorten Nr.

Bezeichnung

Bindemittelgehalt CEM+ZS kg/m 3

Konsistenz

Preis ab Werk CHF/m 3

40