Sie sind auf Seite 1von 4

Wir.

Menschen im Wandel

Mediadaten – Anzeigenpreisliste Nummer 1


Entwurf November 2010

Wir. Menschen im Wandel ist das Magazin für neue Wirtschaft, bewusstes Leben und Sinn
für das „Wir“, das den einseitigen Individualismus der westlichen Welt ergänzen möchte.
Siehe für Details weiter den Anhang

Zielpublikum des Magazins sind Menschen von 35 Jahren aufwärts, die an


verantwortlichem Konsum, Bewusstseinsfragen und achtsamer Lebensgestaltung
interessiert sind.

Erscheinungsweise: ab Sommer 2011 alle 2 Monate

Auflage: Das Magazin ist im Aufbau und hat daher stark variable Auflagen. Es wird eine
verbreitete Auflage von 50.000 Exemplaren nach drei Jahren angestrebt. Die
voraussichtlichen Auflagen in der Aufbauphase entnehmen Sie bitte der untenstehenden
Preistabelle.

Anzeigenschluss: 30 Tage vor dem Erscheinungstermin

Verbreitung (geschätzt)
Bahnhofsbuchhandel 40 %
Sortimentsbuchhandel/Fachbuchhandel 40 %
Abonnements 20 %

Formate (Satzspiegel) (angeschnitten)*

1/1 Seite: 174 x 240 mm 210 x 270 mm

1/2 Seite Hochformat: 85 x 240 mm 103 x 270 mm


1/2 Seite Querformat: 174 x 118 mm 210 x 133 mm

1/3 Seite Hochformat: 55 x 240 mm 67 x 270 mm


1/3 Seite Querformat: 174 x 77 mm 210 x 87 mm

*) Für „angeschnittene“ Anzeigen rechnen Sie bitte eine Beschnittzugabe von 3 mm je Seite
hinzu.

Preise für gewerbliche Anzeigen


(Netto-Preise zuzüglich 19 % MWST)

Geplante Auflage 10.000 20.000 50.000 30.000 **)


(je Ausgabe) Kontingent
wird voraussichtlich erreicht in: ca.2011-2012 ca. 2013 ca. 2014

Umschlagseiten € 1.900 € 2.500 € 3.400 € 3.200


1/1 Seite € 1.600 € 2.200 € 2.800 € 2.600
1/2 Seite € 900 € 1.300 € 1.600 € 1.500
1/3 Seite € 600 € 1.000 € 1.200 € 1.100
Mengenstaffel (Wiederholungsrabatt)
2 Schaltungen 5 %
4 Schaltungen 10 %
6 Schaltungen siehe Kontingentbuchung

**) Kontingentbuchung
Sie buchen eine Gesamtauflage von 30.000 Heften. Bei variablen Auflagen wird Ihre
Anzeige solange wiederholt, bis die gebuchte Auflage überschritten ist.

Technische Details:
Liefern Sie uns bitte vektorisierte PDF-Dateien in Druck-Qualität, CMYK (Farbprofil Coated
FOGRA39) / 300 dpi Auflösung

Für Drucktechnische Fragen setzen Sie sich bitte mit Björn Pollmeyer,
pollmeyer@coscreen.net, Tel. 0521 4289001 Verbindung
0

Kleinanzeigen kosten € 20, 00 je Zeile, inkl. Mehrwertsteuer


Die Zeile umfasst ca. 40 Satzzeichen.
Aufträge formlos an liss.gehlen@info3.de

Es gelten unsere AGB, abzurufen unter www.info3.de 1

Änderungen vorbehalten

Ihr Ansprechpartner: Ramon Brüll ● Tel (069) 57 000 892 ● Fax +49-69-58 46 16 ● E-Mail: ramon.bruell@info3.de
Info3-Verlagsgesellschaft Brüll & Heisterkamp KG ● Kirchgartenstr. 1 ● 60439 Frankfurt ● Germany ● Kontonummer 15 367 215 bei der GLS Gemeinschaftsbank BLZ 430 609 67
Sitz Frankfurt am Main ● Handelsregister: Frankfurt am Main HRA 28503 ● Persönlich haftende Gesellschafter: Ramon Brüll, Dr. Jens Heisterkamp ● UST-IDNr: DE 111 999 318
________________________________________

WIR Menschen im Wandel


Das Magazin für gutes Leben, Geist und Gestaltungskraft
________________________________________

Social Entrepreneurship, regenerative Energien, Online-Petitionen, Grundeinkommen, Neue


Arbeit, fairer Konsum, persönliche Entfaltung, geistige Entwicklung, bürgerschaftliches
Engagement, gesundheitsorientierte Lebenspflege – immer mehr Menschen wollen etwas
bewegen und die Welt lebenswert gestalten. Aktuellen Studien zufolge gehören bereits rund
25 Prozent der Bevölkerung in Europa und den Vereinigten Staaten dieser Bewegung an, je
nach konkreter Thematik folgen sogar 60 bis 80 Prozent der Bevölkerung bereits in
einzelnen Lebensbereichen dem neuen Spirit – der Punkt der kritischen Masse, die Wandel
möglich macht, ist also erreicht.

WIR ist das einzige Magazin am Markt, das dieser Aufbruchstimmung gegenwärtig einen
Ausdruck verleiht und die verschiedenen Zielgruppen aus den Bereichen

o nachhaltiges Konsumverhalten, durch das ethische Werte unterstützt werden:


ressourcenschonend, ökologisch, sozial und fair, menschheitlich orientiert und die globale
Lage im Blick

o bewusste Lebensweise:
Bio-orientierte moderne Ernährung, Bewegung, Yoga, komplementärmedizinische
Ansätze und Therapien, Lebensberatung, Achtsamkeit

o Bewusstseinswandel und neues Paradigma:


Weltzentrische Ethik, Philosophie, Spiritualität und Wissenschaft; Kooperation statt
Konkurrenz, „Wir-Kultur“

in ihrem gemeinsamen Anliegen, die Welt konstruktiv zu verändern, zusammenbringt.

WIR ist das Magazin für Menschen, die diesen Wandel aktiv gestalten und daran
teilnehmen wollen.

0 Die Themenbereiche im Einzelnen

Gutes Leben:

WIR entwickelt Themen der bewussten und heilsamen Lebensführung über den
Wellness-Bereich hinaus weiter in Richtung eines integrierten Menschenbildes.
Konkrete Themen sind hier etwa ermutigende Biographien und Porträts von Menschen, die
ihrem Leben eine Wende gegeben haben, Hilfreiches aus der Naturheilmedizin, Vorstellung
therapeutischer Ansätze und von Methoden der Persönlichkeitsentwicklung usw.

Wirtschaft:

WIR ist ein Magazin, das den Bereich nachhaltiger Wirtschaft aus der Lohas- und Öko-
Konsum Nische herausholt und in einen größeren gesellschaftlichen und ideellen Kontext
stellt. Das Thema Wirtschaft ist deshalb eng verknüpft mit Grundfragen des anstehenden
gesellschaftlichen Wandels: Partizipation, die Transformation der Weltwirtschaft hin zu einem
„Kapitalismus 3.0“, die neue Sicht auf Gemeingüter, Eigentumsfragen an Unternehmen,
Social Business, gerechte Weltwirtschaft, Grundeinkommen, Geldtheorien, aber auch
konkrete Wirtschaftsbereiche wie erneuerbare Energien, Mobilität, Recyclingmodelle, Öko-
Landbau usw. Diese Dimension ist zuletzt immer wieder rückgebunden an die Frage eines
„guten Konsums“, für den WIR kritische Anregungen geben will.

Gesellschaft/Politik/Ökologie:

WIR gibt den zivilgesellschaftlich und bürgerschaftlich ausgerichteten neuen Bewegungen


ein Forum, in dem deren themenübergreifende Gemeinsamkeiten sich wechselseitig
befruchten können, um so dem gemeinsamen Anspruch des Wandels übergreifende
Relevanz zu verleihen. WIR stellt konkrete Projekte und Aktivitäten vor, lanciert selbst
Aktionen, die die LeserInnen einbeziehen, und zeigt im Rahmen eines engagierten
Journalismus auf, wie jede/r Einzelnen selbst zum gewünschten Wandel beitragen kann.

Bewusstsein:

WIR diskutiert Bewusstseins-Themen in einer anspruchvollen Form und holt Spiritualität aus
der Esoterik-Ecke. Hier werden Werte und Sinn-Inhalte auf solidem philosophischen
Diskursniveau erörtert. Wir versteht sich dabei sowohl als Ideenbörse, als auch als
Impulsgeber für eine ganzheitliche und integrale Weltsicht. Im Dialog mit der geistigen
Tradition Europas und zeitgenössischen Autoren leistet WIR Geburtshilfe bei der
Entwicklung eines zeitgemäßen geistigen Paradigmas. Auch der Kunst in all ihren
Erscheinungsformen kommt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle zu.

Daheim und Unterwegs:

Wir widmet sich neuen Formen von Gemeinschaft und Miteinander-Leben. Von alternativen
Wohnmodellen über ökologisch nachhaltigen Tourismus bis hin zu innovativen Formen von
Mobilität reicht das Spektrum der Visionen und Ideen, die in Wir vorgestellt werden.

1 Themenvorschau 2011

Juni 2011: Im Fluss bleiben


Was generell fürs Leben gilt, trifft auch auf die Wirtschaft zu. Innovative
Wirtschaftsmodelle setzen auf natürliche Kreisläufe und bereiten so einem neuen Denken
den Weg. Dabei verlagert sich der Blick vom schnellen Profit zu nachhaltigen Strategien.
Eine, die ihrer Zeit voraus denkt, ist Margrit Kennedy. Wir stellen die fleißige Pionierin von
Regio-Geld und Komplementärwährung vor und fragen sie nach den geistigen Hintergründen
ihrer Arbeit. Und wir machen Sie mit Orten bekannt, an denen mutige Menschen Orte für ein
neues Denken und eine neue Kultur geschaffen haben.

September 2011: Gut verwurzeln


Langsam macht sich die Philosophie im Land der Dichter und Denker wieder breit. Locker,
leicht und wenig dogmatisch. WIR ist dem Zeitgeist auf der Spur. Auch in der
Wirtschaftswelt. Denn dort gibt es Anzeichen dafür, dass Unternehmen nicht länger nur an
Wachstumsraten, sondern am Happy Planet Index Maß nehmen. Gut verwurzelt sein auch
in der Natur – davon haben wir uns weit entfernt. Da ist es gut, dass es Menschen gibt, die
uns zurück zu ihr bringen können. Einer davon ist Wolf-Dieter Storl. Wir haben den »Allgäu-
Schamanen« getroffen.

Dezember 2011: Klar denken


Taugt unser Hirn eigentlich für’s große Wir? Diese Frage legen wir führenden Köpfe der
Hirnforschung vor. Der Anfangsverdacht: Ja, und zwar taugt das Hirn nicht nur dafür, es
braucht vielmehr die Komplexität menschlicher Gemeinschaften, um sein Potenzial zu
entfalten. Aber daneben braucht es auch Ruhe, Sammlung und Entspannung. Einer der
Gründe, weshalb Meditation in Bürotürmen keine Seltenheit mehr ist. WIR suchen
Unternehmer auf, die den Brückenschlag in spirituelle Welten gewagt haben. Und wir
stellen einen Mann vor, der sich vorgenommen hat, die Welt mit Hacke und Spaten zu
verändern: Sepp Holzer, einen der Pioniere der Permakultur.