Sie sind auf Seite 1von 4

Bedienungsanleitung Telecontrol D Batterien

Vielen Dank für den Kauf unseres REV Telecontol Produktes . Für die Fernbedienung wird eine 12 Volt Batterien benötigt. Sie liegen der Telecontrol
Bitte lesen Sie vor der Inbetriebnahme diese Anleitung sorgfältig durch und Fernbedienung bei. Wenn Sie verbrauchte Batterien ersetzen, verwenden Sie bitte
überprüfen Sie das Produkt auf Schäden. Achten Sie darauf, dass es nicht in die bspw. Philips 8LR932, Duracell 21-13, Varta V 23 GA oder vergleichbare Typen
Hände von Kindern oder unbefugten Personen gelangt. Nach Ende der anderer Fabrikate.
Lebensdauer ist das Produkt fachgerecht zu entsorgen. Elektronische Bauteile und Lösen Sie die Abdeckung auf der Rückseite der Fernbedienung (Abb. 2) und legen
Batterien müssen dem Sondermüll zugeführt werden! Anleitung bitte nicht Sie die Batterien ein. Bitte unbedingt die im Batteriefach gekennzeichnete Lage
wegwerfen! beachten!
Achtung: Erneuern Sie die Batterien, wenn die Reichweite der Fernbedienung stark
nachlässt. Nehmen Sie die Batterien aus dem Gerät, wenn Sie es länger nicht
benutzen. Wir empfehlen, die Batterien einmal jährlich zu ersetzen. Bitte führen Sie
Ausstattung / Funktion verbrauchte Batterien durch kostenlose Rückgabe beim Handel der
unweltschonenden Entsorgung zu.
Ihr Telecontrol Set besteht aus einem Sender, zwei Funksteckdosen und einer
dimmbaren Funksteckdose.
Mit diesem Produkt können Sie beliebige elektrische und elektronische Geräte Abb. 2
(Lampen, TV, Computer, Weihnachtsbeleuchtung,...) bis 3500 Watt Leistung
(dimmbare Steckdose 300 Watt) über eine Reichweite von bis zu 35 m (Freifeld)
schalten. Sie können von jedem Standort aus Ihre Geräte selbst durch Möbel und
Wände hindurch ein und ausschalten bzw dimmen. Die Reichweite in Gebäuden ist
abhängig von der baulichen Gegebenheit.
Taste 1

Taste 3
. - DIM
+
A
B
C
Installation A
B
C
D
D
Bevor Sie Ihr Telecontrol System benutzen können, müssen Sie folgendes tun: Batteriefach Kanaleinstellung
(A-D)
Fernbedienung:
> Batterien einlegen (s. Rubrik Batterien und Abb. 2)
> Kanaleinstellung prüfen ( s. Rubrik Einstellungen)

Empfänger: Abb. 3 D 3 1 A
Kanaleinstellung A-D, 2 2
> Kanaleinstellung prüfen (s. Einstellungen) Tasteneinstellung 1-2 1 3
> Tastenzuordnung der Steckdose festlegen (s. Einstellungen)
LED rot 3 1
> Funksteckdose in Schutzkontaktsteckdose einstecken (Abb. 1). D 3 1 A 2 2
C 1 3 B
2 2

> Zu schaltendes Gerät in die Funksteckdose einstecken (Abb 1). 1


3
2 2
3
1
C 1 3 B

> Zu schaltendes Gerät einschalten (Abb 1).


Kanal A, Taste 1
Abb. 1
Kontrollleuchte signalisiert Netzspannung!

EIN
Einstellungen Bedienung

Wenn mehrere Telecontrol oder andere Funkfernbedienungen am gleichen Ort


(auch Nachbarwohnung) benutzt werden, müssen den Fernbedienungen Fernbedienungsfunktionen:
unterschiedliche Kanäle zugeordnet werden um gegenseitige Fehlschaltungen Die Empfänger reagieren nur, wenn die zugeordnete hellgraue Taste gedrückt wird.
zu vermeiden. Die Tastenzuordnung muss daher vorher erfolgt und bekannt sein (s. Einstellung).
Telecontrol verfügt über 4 Kanäle (A-D), die an der Fernbedienung und der Funkschaltsteckdose:
Schaltsteckdose gleich eingestellt werden müssen. An der Schaltsteckdose Einschalten: rechte Taste mit “on” drücken
muss zusätzlich eingestellt werden, welche Taste der Fernbedienung diese Ausschalten: linke Taste mit “off” drücken OFF ON (Taste 1-2)
Steckdose schaltet. Es können beliebig viele Steckdosen auf die gleiche Taste
eingestellt werden oder jeder Steckdose einer eigenen Taste (1-2) zugeordnet Dimmbare Funkschaltsteckdose:
werden. Bei der dimmbaren Steckdose muss nur der Kanal (A-D) eingestellt
werden. Die dimmbare Steckdose ist fest der Taste 3 zugeordnet. Dies kann
nicht verändert werden. Die Taste 3 kann nicht für normale Schaltsteckdosen
Einschalten: 1x drücken auf Taste +
Ausschalten: 1x drücken auf Taste -
Dimmen: Taste + bzw - gedrückt halten
+ Dimm - (Taste 3)

verwendet werden. Während des Drückens der Tasten leuchtet die rote Diode in der Fernbedienung
Funkkanal an der Fernbedienung einstellen: und signalisiert das Senden des Funksignals. Die rote Diode am
Den Schiebeschalter oberhalb des Batteriefachs auf den gewünschten Kanal Telecontrolempfänger signalisiert Netzspannung - jedoch nicht den Schaltzustand
stellen A-D (siehe Abb. 2). des Emfpängers.
Funkkanal an jeder Schaltsteckdose einstellen:
Schaltsteckdose auf die Rückseite drehen.
Mit Hilfe eines Schraubendrehers muss der Kanal (gleicher Kanal wie an der Sollte Ihr System nicht ordnungsgemäß funktionieren, prüfen Sie bitte folgende
Fernbedienung) und die Taste (je nach Wunsch 1 - 2) eingestellt werden (siehe Abb. Punkte:
3).
Funkkanal an der dimmbaren Steckdose einstellen: Fehlersuche
Schaltsteckdose auf die Rückseite drehen.
Mit Hilfe eines Schraubendrehers muss der Kanal eingestellt werden. Die
dimmbare Steckdose ist immer der Taste 3 zugeordnet. Die Sendekontrollleuchte • Ist die Batterie richtig gepolt eingelegt?
Hinweis: leuchtet nicht beim
• Hat die Batterie guten Kontakt zu den Klemmen?
Die Kanaleinstellung am Sender und Empfänger muss identisch sein. Tastendruck

Beispiel 1 Schaltsteckdose Beispiel 2 dimmbare Steckdose Die Sendekontrolle leuchtet, • Ist der Verbraucher eingeschaltet?
keine Reaktion am zu • Ist die Kanaleinstellung von Fernbedienung und
! Kanal B ! Kanal B schaltenden Gerät Empfänger identisch?
! Gerät wird von Taste 2 geschaltet ! Gerät wird automatisch Taste 3 • Ist der Empfänger der richtigen Taste an der
zugeordnet. Fernbedienung zugeordnet?
Sender Empfänger
Sender Empfänger • Ist der Empfänger innerhalb der Reichweite? Test
durch Annähern.
A D 3 1 A A D A • Passt das zu schaltende Gerät (Art und Leistung)
2 2
B 1 3 B zum Empfänger?
C 3
2
1 3
2
1
C Ungewolltes Ein- / • Ist ein anderer Sender - wie drahtloser Kopfhörer,
B
D C
D C B
Ausschalten des drahtloser Gong in der Nähe? - Kanaleinstellung
Verbrauchers verändern
Kanal B Kanal B, Taste 2 Kanal B Kanal B
Reichweite zu gering • Sind bei Verwendung mehrerer Empfänger diese Technische Daten
in ausreichendem Abstand (ca. 1,5 bis 2 m) ! Reichweite bis 35 m (Freifeld)
angeordnet? ! 4 verschiedene Kanäle (A-D)
• Direkte Verbindung (Freifeld) zwischen ! Fernbedienung für bis zu 3 unabhängig bedienbare Schaltgeräte
Fernbedienung und Schaltsteckdose bewirkt ! Batterie 12V Typ 23 A
optimale Reichweite. Ist der Schaltweg durch ! Schaltleistung 3500 Watt, je Schaltsteckdose
möglichst wenige Hindernisse (Wände, Möbel...) ! Schaltleistung 300 Watt, dimmbare Steckdose (schaltet und dimmt
unterbrochen? Glühlampen und Hochvolt-Halogenlampen 60W - 300W)
! 230V~ 50Hz
• Andere Sender in der Nähe reduzieren die ! max. 60-300 Watt
Reichweite auf bis zu wenige Zentimeter. Immer ! Frequenz 433,4 Mhz
nur ein System darf gleichzeitig senden! ! IP Code: X0
• Bauliche Gegebenheiten beeinflussen die ! Schutzgrad gegen elektrischen Schlag: Klasse 1
Reichweite erheblich. Bei Bewegung von Sender ! Art des Gerätes: Schaltsteckdose
o. Empfänger um wenige Zentimeter, kann die ! Verschmutzungsgrad: 2
Reichweite um viele Meter schwanken. ! Umgebungstemperatur: T 25
• Batterie verbraucht? Gegebenfalls erneuern. ! Nennstoßspannung: 1500V
! Betriebsart: Dauerhaft
Wichtige Hinweise: ! Schalterart: Einpolig
! Führen Sie keine Reparaturen / Änderungen an den Geräten durch. Reparaturen ! Schaltzyklen: 10E3
können nur durch uns erfolgen. Dies gilt auch im Hinblick auf die Funkzulassung. ! Abschaltung des Stromkreises: Elektronische Trennung
! Arbeiten am Stromnetz dürfen nur in spannungsfreiem Zustand durch eine ! PTI: 175V
Elektrofachkraft erfolgen. Die einschlägigen Bestimmungen sind zu beachten. ! Glühdrahtprüfung: Level 3
! Beachten Sie die max. zulässige Belastung der Schaltsteckdosen. ! Kühlbedingungen: Keine Zwangskühlung notwendig
! Bei Schäden oder losen Schrauben darf das Gerät nicht verwendet werden. ! Sicherung: T1.6AH 250V
! Setzen Sie die Telecontrol - Geräte nicht bei Regen oder Feuchtigkeit ein.
! Setzen Sie die Geräte und Batterien nicht dem direkten Sonnenlicht aus und Garantiebedingungen
REV Produkte durchlaufen während der Fertigung mehrere, nach neuestem Stand der Technik
schützen Sie diese vor starker Hitze. aufgebaute Prüfstationen. Sollte dennoch ein Mangel am Gerät auftreten, leistet REV im
! Nur in trockenen Räumen zu verwenden. nachfolgenden Umfang Gewähr:
! Dieses Set ist nicht erweiterbar, da keine Einzelgeräte nachgekauft werden 1. Die Dauer der Garantie beträgt 24 Monate ab dem Kaufdatum. Sie endet
können. spätestens 18 Monate nach der Fertigung des Gerätes.
! Reinigung: Vor dem Reinigen vom Netz trennen. Zum Reinigen ein trockenes 2. Das Gerät wird von REV entweder unentgeltlich nachgebessert oder
Tuch verwenden. ausgetauscht, wenn es innerhalb der Garantiezeit nachweisbar wegen
! Empfänger darf keiner Staunässe ausgesetzt werden! eines Fertigungs- oder Materialfehlers unbrauchbar wird.
! Empfänger nur an eine Schutzkontaktsteckdose anschließen! 3. Die Haftung erstreckt sich nicht auf Transportschäden sowie auf Schäden,
! Empfänger nur an leicht zugänglichen Stellen installieren! die durch fehlerhafte Installation entstehen.
! Stellen Sie eine gute Luftzirkulation am Gerät sicher. Halten Sie mindestens 10 4. Wird innerhalb von 6 Monaten nach Nichtanerkennung des Haftungsfalles
cm Abstand zu anderen Gegenständen. durch REV, kein Widerspruch vom Käufer eingelegt, verjährt das Recht auf
! Bitte beachten Sie bei der Batterieentsorgung die Umwelthinweise! Nachbesserung.
! Dieses Gerät ist nicht für die Benutzung durch Personen (inklusive Kinder) 5. Im Fehlerfall ist das Gerät zusammen mit dem Kaufbeleg und einer kurzen
vorgesehen, deren physische, sensorische oder mentalen Fähigkeiten begrenzt Mängelbeschreibung an den Händler oder REV zu senden.
sind, oder denen Erfahrung und Wissen fehlt. Benutzung des Gerätes durch 6. Ohne Garantienachweis erfolgt Nachbesserung ausschließlich gegen
diese Personen nur, sofern sie von einer für ihre Sicherheit verantwortlichen Berechnung.
Person überwacht werden oder in die Benutzung des Gerätes eingeführt
wurden. Dieses Gerät kann unter starkem RF-Einfluss nicht wie unter normalen
Bedingungen betrieben werden; in diesem Fall ist eine Änderung des Standorts
! Kinder sollten beaufsichtigt werden, um sicher zu stellen, dass Sie nicht mit dem
notwendig.
Gerät spielen.
Hiermit erklärt REV Ritter, dass sich das Model 008340 in Übereinstimmung mit
den grundlegenden Anforderungen und den anderen relevanten Vorschriften der
Richtlinie 1999/5/EG befindet. Vollständige CE-Konformitätserklärung siehe:
www.rev.biz unter dem jeweiligen Artikel.
Dieses Produkt ist ein Funkschaltsystem und darf nur als solches verwendet
werden (siehe Punkt Ausstattung/Funktion). Die Sendetasten der Fernbedienung
dürfen nicht dauerhaft betrieben werden.

WEEE-Entsorgungshinweis
Gebrauchte Elektro- und Elektronikgeräte dürfen gemäß europäischer Vorgaben
nicht mehr zum unsortierten Abfall gegeben werden. Das Symbol der Abfalltonne auf
Rädern weist auf die Notwendigkeit der getrennten Sammlung hin.
Helfen auch Sie mit beim Umweltschutz und sorgen dafür, dieses Gerät, wenn Sie es
nicht mehr nutzen, in die hierfür vorgesehenen Systeme der Getrenntsammlung zu DE 72368453
geben.
RICHTLINIE 2002/96/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES
vom 27. Januar 2003 über Elektro- und Elektronik-Altgeräte.

Warnhinweis:
Nicht mehrfach hintereinander stecken
Nicht abgedeckt betreiben
Spannungsfreiheit nur bei gezogenem Netzstecker gewährleistet

REV Ritter GmbH • Frankenstr. 1 - 4 • D-63776 Mömbris


Service-Telefon +49180 5 007359 • Fax: +49180 5 007410 • E-mail: service@rev.biz
B e s u c h e n S i e u n s a u c h i m I n t e r n e t u n t e r : w w w. r e v. b i z
REV 008346 07.09