Sie sind auf Seite 1von 21

Teamselektion Italien

„Campioni di Piedimulera“
Samstag, 15. März 2008
Gruppenauslosung.
Der Sindaco (Gemeindepräsident) von Staldenried, Alban Brigger, zieht in der „Gruppe A“ ITALIEN.
Benvenuti a Piedimulera.
Der Sindaco von Piedimulera, Gian Mauro Bertoia, heisst die BDEM-Delegation Fabian Furrer, Urs Abgottspon, Antonio
und Angelo Spadaro willkommen.
Piedimulera von oben.
Piedimulera ist eine italienische Gemeinde mit 1‘627 Einwohnern in der Provinz Verbano-Cusio-Ossola (VB), Region
Piemont. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 7km2, zwei Fussballplätze inklusive!
Die Anreise.
Die BDEM-Delegation mit (v.l.) Angelo Spadaro, Fabian Furrer, Antonio Spadaro: Zwischenhalt in Iselle – ist noch
genügend Luft im Ball?

VS . BDEM 08
Anfahrt zur Pressekonferenz.
Sollte Italien die BDEM gewinnen, wird das Hupverbot vorübergehend aufgehoben (Bild 1). Das geschichtsträchtige Dorf
präsentiert sich in einem gepflegten Zustand (Bild 2).
Die Pressekonferenz I.
In der Sala Della Communità startet mit einer kleinen italienischen Verzögerung bald die Pressekonferenz
Die Pressekonferenz II.
Und los geht’s! V.l.: Antonio Recchia, Sportverantwortlicher der Provinz Verbano-Cusio-Ossola, Gemeindepräsident Gian
Mauro Bertoia, Antonio Spadaro (er hat alles „eingefädelt“) sowie OK-Präsident Fabian Furrer)
Ecco la Squadra Azzurra.
Diese (nur die blau gekleideten ☺!) Jungs von den „Campioni di Piedimulera“ kämpfen vom 23. – 25. Mai 2008 um den
BDEM-Titel. Zweiter von links Club-Präsident Roberto Saba, zweiter von rechts Trainer Aldo Noce.
Das Team ist gesetzt.
Trio mit Team-Captain Matteo Beltrami, Club-Präsident Roberto Saba und BDEM-OK-Präsident Fabian Furrer.
Sicherheit.
Die beiden Ordnungshüterinnen Cinzia und Cristina sorgten für die Sicherheit während der Teamselektion. Sie werden
ebenfalls an der BDEM teilnehmen – allerdings in zivil! Von links: ex-Römer Urs Abgottspon, Antonio Spadaro,
Gemeindepräsident Gian Mauro Bertoia, Cinzia, Cristina, Fabian Furrer
Verschiedene Impressionen.
Verschiedene Impressionen.
Verschiedene Impressionen.
Aussichten.
Nach einem kurzen Spaziergang gelangten wir zu einem wunderschönen Aussichtspunkt mit einer kleinen Kapelle.
Hier geht’s lang.
Ein toller Aussichtspunkt!

BDEM Gspon
Schöne Aussichten.
Piedimulera zu Füssen (Bild 1). Ein Gruppenbild mit den Hauptverantwortlichen des Tages – es fehlt Fotograf Angelo
Spadaro (Bild 2)
Fabian Furrer.
Ebensoviele Auto-Kilometer wie Telefonate für die Organisation der BDEM ☺
Italienische Gastfreundschaft.
Bei Pasta, Carne, Vino Rosso und einem feinen Caffè!
Benvenuti a Gspon,
campioni di Piedimulera!