Sie sind auf Seite 1von 1

Amtsgericht München -Registergericht-

Infanteriestr. 5, 80325 München


Telefon: 089/5597-06
Fax: 089/5597-3560

Amtsgericht München, 80325 München Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Telefon:
Herrn Notar
Allgemeine Öffnungszeiten:
Henning Karow Mo-Do 8.30-11.30 und 13.00-15.00 Uhr
Bahnhofstraße 19 (Einsicht durchgehend); Fr 8.30-12.00 Uhr
21614 Buxtehude wegen gleitender Arbeitszeit individuelle
Terminvereinbarung möglich

Öffentliche Verkehrsmittel:
Straßenbahnlinien 20/21, Haltestelle Lothstraße
Straßenbahnlinie 12, Haltestelle Infanteriestraße
Buslinie 53, Haltestelle Infanteriestraße
Buslinie 154, Haltestelle Infanteriestraße Süd

Online-Einsicht:
www.handelsregister.de

Bei Antwort bitte angeben:


Ihre Nachricht vom - Ihr Zeichen Unsere Geschäftsnummer Datum
499/10 HRB 186743 (Fall 7) 16.12.2010

SN Mineral Mining AG, Sitz: München

Sehr geehrter Herr Notar Karow,

Es stehen folgende Vollzugshindernisse entgegen:

1. In der Anmeldung fehlt die Erklärung gemäß § 184 I 1 AktG, ob alle Einlagen auf das bisherige
Grundkapital geleistet wurden.

2. Bei der Kostenaufstellung fehlen die Kosten für die Prüferbestellung und für den Prüfer. Bei der
Kostenaufstellung handelt es sich um eine Erklärung des Vorstandes. Sie ist von diesen zu
unterschreiben.

3.Der Prüfungsbericht des Kapitaleinlagenprüfers ist noch nicht schlüssig.

Der Prüfer übernimmt den von den Direktoren der SN Mineral Mining LtD angebenen Wert von
2.759.004 förderfähigen bzw abbaubaren Unzen Gold im Lizenzgebiet Velingara. Er überprüft aber
nicht, ob der von den Direktoren mitgeteilte Wert von 2.759.004 förderfähigen bzw abbaubarern Unzen
Gold durch die Untersuchungen der SGS Group und Herrn Dr. Madani zumindst nachvollziehbar
bestätigt werden. Folglich beruht der Unternehmenswert insoweit auf der ungeprüften Übernahme der
Angaben der Direktoren der SN Mineral Mining LtD.

Es muss mit Zurückweisung der Anmeldung gerechnet werden, wenn den gerichtlichen Anforderungen
nicht bis zum 16.02.2010 entsprochen wird.

Mit freundlichen Grüßen

Kurscheidt, Richterin am Amtsgericht