Sie sind auf Seite 1von 1

###

Verschattungsberechnung Flachdach
flach
Vers. 4.14 - © Schletter GmbH 2010 schräg
imperial fassade
Auswahl Länderkarte:
Eingabedaten ###
(zum Vergrößern klicken)
Datum 16/ August 2011
Kunde Muster
Anlage Muster imperial
Breitengrad 48
5 ### logo-uk
Modulhöhe [m] logo-uk
Reihenlänge [m] 10
Reihenanzahl 3
Aufstellwinkel β [°] 30

Verschattungsberechnung

Verschattungswinkel α [°] 18.5


Grundlinie [m] 0.00
Senkrechte Höhe [m] 0.00
Mindestabstand [m] 0.00
Reihenteilung [m] 0.00
0m

Flächenvergleich

Modulfläche netto [m²] 0 18.5 ° 0m

Benötigte Dachbreite [m] 10 30 °

Benötigte Dachtiefe [m] 0.00

Benötigte Dachfläche [m²] 0.00 0m 0m

Dachfläche / Modulfläche #DIV/0!


0m
Bitte beachten:
- Die Verschattungsberechnung ist ein Kundenservice der Fa. Schletter; alle Ergebnisse ohne Gewähr.
- Dachneigungen nach Norden werden über negative Dachneigungseingabe erfaßt.
- Die Verschattungsrechnung ist gültig für Standorte zwischen nördlichem und südlichem Polarkreis. Basis ist eine verschattungsfreie Ausrichtung zur Wintersonnenwende (21.Dez. bzw. 21. Juni
mittags, niedrigster Sonnenstand des Jahres). Beachten Sie bitte, dass diese Berechnungsbasis einen wirtschaftlichen Kompromiss darstellt und keine generelle Verschattungsfreiheit
gewährleistet, da in den Wintermonaten morgens und abends tiefere Sonnenstände vorkommen als mittags. Im Zweifelsfall sollte eine Anlagensimulation mit einem der marktüblichen
Simulationsprogramme erfolgen, um die Ertragsverluste zu quantifizieren.