Sie sind auf Seite 1von 2

KINGS

OF
LEON

spielen am 14. Juni


2011 in Berlin
I
n jeder Ausgabe vom Collegeblock gibt es
ja bekannter Weise einen Teil zur Musik. „Eine der großartigsten
Dieses Mal wollte ich diesen Part über-
nehmen, weil ich glaube, dass man aus Indie-Rock Bands
so einem Artikel viel machen kann. Ich habe
mir vorgenommen diesen Artikel ganz locker aller Zeiten!“
flockig zu schreiben, da ich finde, dass man
über Musik nicht allzu viel reden bzw. schrei-
ben sollte. Sie ist zum hören da und nicht zum
diskutieren. Dennoch: Man muss ja einen Job
so erledigen, wie man ihn aufgetragen be- 2010 „Come around sundown“. Wieder mal
kommen hat.Als ich mich dazu entschieden eine sehr gelungene und erfolgreiche Arbeit,
habe den Musikartikel zu schreiben, ist gera- die bei den Fans der Band und bei vielen an-
de das neue Album „Come around sundown“ deren Menschen gut ankam. Ihre Musik be-
von den Kings of Leon im Handel erschienen. wegt sich stilistisch zwischen Southern Rock,
Da hat es sich angeboten etwas über diese Hard Rock und Blues und wurde vor einigen
Band zu schreiben, da ich außerdem ein Fan Monaten vom Rolling Stones-Gitarrist (Ron-
von den Jungs bin. Die Band besteht aus den nie Wood) in einem Interview mit Shortlist
drei Brüdern Caleb, Jared und Nathen Fol- mit der Musik der Rolling Stones verglichen.
lowill und Metthew Followill, deren Cousin. Er sagte: „Der Geist lebt in Bands wie The Kil-
Sie wurde 2000 gegründet und zu Ehren des lers und den Kings of Leon weiter. Ein Keim
Vaters der drei Brüder (Léon Followill) be- davon ist immer noch vorhanden. Ich höre
nannt. Ich vermute die Kings of Leon sind für auch eine Menge moderner Sachen...“Wenn
jeden ein Begriff. Vielleicht fallen einem nicht man sich vor Augen hält welchen Erfolg die
sofort die Gesichter der Bandmitglieder oder Rolling Stones bis heute noch genießen, dann
spezielle Titel ihrer Songs ein, aber Lieder kann man diesen Vergleich nur als Kompli-
wie zum Beispiel „Sex on fire“ gehören doch ment betrachten.Am 14 Juni, 2011 haben die
mittlerweile quasi zur Allgemeinbildung. Je- Kings of Leon ein Konzert in Berlin. Es ärgert
der Mensch muss diesen Song einmal gehört mich, dass dieser Tag unbedingt ein Diens-
haben. Anderenfalls hat man ganz schön was tag sein muss und wir an diesem Tag Schule
verpasst!Mit ihrem ersten Album „Youth and haben. Aber wenn ich auch nur den leises-
Young Manhood“ sind sie auch außerhalb ten Hauch einer Spur wahrnehme, dass ich
Amerikas erfolgreich und bekannt geworden. es zu diesem Konzert schaffen würde, dann
Nach vier Alben erschien dann im August bin ich sowas von am Start.Für mich ist die
Musik dieser Band etwas Besonderes.
Sie ist sehr vielschichtig und genau das
macht sie auch so besonders für mich.
Sie haben Lieder bei denen man das Ge-
fühl bekommt von einem in den ande-
ren Moment in einen Traum zu fallen
und nur noch nachdenken oder sich
entspannen kann. Andererseits haben
sie aber auch einige Songs, bei denen
gewisser Maßen die Energie in meinem
Körper zu brodeln beginnt und ich ein-
fach mit einem Lächeln aufwachen und
wieder einschlafen könnte.Genau so ist
es auch wieder beim aktuellen Album
„Come around sundown“. Einfach per-
fekt.Und ein letztes noch: Falls euch die-
se Musik gefällt oder erst jetzt euer Inte-
resse geweckt wurde und ihr die Musik
nicht habt. Kein Problem – ich hab sie!
Das neue Album