Sie sind auf Seite 1von 48

ERFOLG

Die starke Zeitung


für Selbständige,
Unternehmer und
Offizielles Organ des schweizerischen kmu verbandes Existenzgründer

Nummer 9 • Oktober 2010 • 4. Jahrgang • Preis Fr. 3.90 • www.netzwerk-verlag.ch • AZB 6300 Zug

Neu
schweizerischer kmu verband
Dank SKV bis zu 5000.– sparen 4 mit G
Mehrwertpartner
SKV Reisecenter
8
28 astro
Veranstaltungen
Unternehmertreffen 5
teil
Exportunterstützung
Fit für den Weltmarkt 6

Social Media für KMU`s


Megatrend Online-Video 7

Gastro & Food


Spezialbeilage 9–23
Gesundheit
Herbstliche Genusstage 29
Burn out – wozu? 30
Erfolgreich gegen Absenzen 31

Finanzierung
KMU Finanzierungen 34

Rechtsberatung
KMU und AGB 35

Factoring
Innovative Modernität 37

Informatik
IT-Dienste für Mitarbeiter 38
Papierloses Büro 39

Marketing
Erfolgswelle 40

Aus- und Weiterbildung


Sprachaufenthalt im Ausland 41
Wir bewegen Menschen 42
Ursache von Konflikt 43
WEKA Praxisseminar 44

Veranstaltungskalender 45
In nur 12 Minuten
in der Zukunft gelandet.*

Die Beleuchtungslösung für den öffentlichen Raum überzeugt mit Argumenten:


Lange Lebensdauer, hohe Energieeffizienz und geringer Wartungsaufwand garantieren
für Wirtschaftlichkeit. Mit hohem Wirkungsgrad und stark reduziertem CO2-Ausstoss
sorgt die LichtEule® für Umweltfreundlichkeit. Leuchtkraft, variable Abstrahlwinkel und
Tageslichtqualität schaffen Sicherheit.

Konventionelle Systeme lassen sich 1:1 schnell und ohne Probleme umrüsten.
Im Ergebnis: Sofortige Reduktion der Betriebskosten durch einleuchtende Effizienz.

Riedgrabenstrasse 16, 8153 Rümlang, Tel. 044 818 84 84, Fax 044 818 84 88
bruco@bruco.ch, www.bruco.ch, www.lichteule.ch

*Der 1:1-Austausch einer konventiellen Leuchte gegen eine LichtEule® dauert durchschnittlich 12 Minuten.
ERFOLG www.netzwerk-verlag.ch Ausgabe 9 Oktober 2010 3

Editorial Im vergangenen Monat August wurden wie- Inhaltsverzeichnis


der über 2400 Firmen in der Schweiz neu ge-
gründet. Dies sind zwar rund 30% weniger
schweizerischer kmu verband
als im Juli, aber etwa gleich viel wie im Au-
Dank SKV bis zu 5000.– sparen 4
gust des Vorjahres. Als Leiter der Geschäfts- SKV Reisecenter 28
stelle des Schweizerischen KMU Verbandes
freut es mich natürlich sehr, dass so viele Veranstaltungen
Schweizerinnen und Schweizer resp. in der Unternehmertreffen 5
Schweiz lebende Personen den Mut zur Selb-
ständigkeit aufbringen und diesen Schritt Exportunterstützung
wagen. Gerade diese Jungunternehmerin- Sind Sie fit für den Weltmarkt? 6
nen und -unternehmer möchten wir als KMU
G es c h ät zt e Le se r i n n e n u n d Le se r Verband natürlich besonders unterstützen Social Media für KMU`s
Megatrend Online-Video 7
und hoffen, dass sie sich (genau wie bereits
Vor Ihnen liegt die neueste Ausgabe des «Er- über 8500 andere Firmen) dem SKV an-
Mehrwertpartner-Programm
folgs». Eine Ausgabe, welche ganz speziell ist. schliessen und so von all den Vergünstigun- Liste der Mehrwertpartner 8
Speziell deshalb, weil wir uns darin auf 12 gen beim Wareneinkauf, bei der Telefonie, bei
Seiten der Gastronomie widmen und Ihnen Versicherungen oder bei der kostenlosen Gastro & Food
interessante Artikel rund um das Bier, Hotels Rechtsberatung profitieren. Sind auch Sie Spezialbeilage «Rund ums Bier» 9–23
und anderen gastronomische Aktivitäten schon Mitglied? Für den bescheidenen Jah-
präsentieren. Dies soll auch in Zukunft so resbeitrag von nur Fr. 100.– profitieren Sie Reportage
sein, denn der Schweizerische KMU Verband von zahlreichen Leistungen des SKV und das Erhöhen Sie Ihre Aufmerksamkeit 24–25
hat eine eigene Sektion «Gastro & Food» und Abo der Zeitung «Erfolg» ist erst noch im Offerten24 auf Kurs 26
zukünftig möchten wir dank dieser Zusam- Preis inbegriffen. Ihr exklusives Firmenvideo 27
Die günstigste Werbung 33
menarbeit zwischen der Zeitung und dem
Begeisterung als Erfolgsfaktor 36
Verband Ihnen immer wieder neue Hotels, Ich würde es mir wünschen, dass möglichst
Restaurants und interessante Ausflugsziele viele KMU Mitglied im SKV werden und die- Gesundheit
vorstellen. Natürlich haben wir die Gelegen- sem Verband das Vertrauen schenken, damit Herbstliche Genusstage 29
heit gleichzeitig beim Schopf gepackt und er sie wiederum politisch unterstützen und Burn out – wozu? 30
neu erhalten über 2500 Hotels und Restau- weitere interessante Profitierangebote aus- Erfolgreich gegen Absenzen 31
rants ebenfalls die Zeitung «Erfolg», damit arbeiten kann.
deren Gäste sich stets aktuell über KMU rele- Versicherung
vante Themen informieren können. Es grüsst Sie herzlich Roland M. Rupp Partner für alle Personenversicherungen 32
Geschäftsführer
IMPRESSUM verlag@netzwerk-verlag.ch Finanzierung
KMU Finanzierungen 34
KMU Netzwerk Verlag GmbH
Eschenring 13, 6300 Zug Passwort für die Ausgabe 9: bier
Tel. 041 740 42 25, Fax. 041 740 42 26 Rechtsberatung
www.netzwerk-verlag.ch Und so können Sie die aktuelle sowie die bis- KMU und AGB 35
verlag@netzwerk-verlag.ch herigen Ausgaben auch online anschauen:
produktion@netzwerk-verlag.ch (für Textlieferungen)
1. Gehen Sie auf www.netzwerk-verlag.ch Factoring
Verlagsleitung: 2. Wählen Sie die Rubrik «Aktuelle Ausgabe» Ein KMU zeigt innovative Modernität 37
Michel Wäspi
3. Wählen Sie die Rubrik «Für Abonnenten»
Geschäftsführer: 4. Tragen Sie das oben genannte Passwort Informatik
Roland M. Rupp IT-Dienste für Mitarbeiter 38
ein und klicken Sie auf (OK)
Abonnementsverwaltung: Das papierlose Büro 39
Alexandra Rupp
abo@netzwerk-verlag.ch
ERF Marketing
Inserateverkauf:
Inserate@netzwerk-verlag.ch schw
Dank eize
ris
Offiz

N um
ielle

m er
9•
s

O kt
Org

ob er
an d

20
es sc
hw
eize
risc
hen
OLG Die
sta
rke
Erfolgswelle im Unternehmensalltag 40
Meh SKV cher 10
• 4. km für Zeit
SKV rwertpbis zu kmu Ja hr u ve Selb
Reise artn 5000 verb
.– sp and ga ng rba
nde stä ung
Vera cent er Un
Aus- und Weiterbildung
• Pr
Unte nstaltu
er aren
4
ei s
Fr.
s tern ndig
rneh ng 3. 90 ehm e,
Produktion: Expo
Fit fü rtunt
mer en

r de erstüt
treffe
n
28
8
Ne •w
ww
.n et
Exis
ten
zgrü
er u
nd
Socia n Wel zung
u zw
er k-
ve rla nde
Sprachaufenthalt im Ausland 41
tmar 5

produktion@netzwerk-verlag.ch, info@grafik7.ch
Meg l Med
atre ia fü
kt
m AZ B
g. ch
• r
Gast
Spez ro & Fo
nd
Onlinr KMU`
e-Vi s 6 it 63 00
Zu g

Gesu
ialb
eila
od
ge
deo
Ga
Wir bewegen Menschen 42
7
Herb ndhe
Burn stlicheit st
Erfo out Ge
lgre – woz nuss
9–23
ro
Auflage: Fina
KM nzieru
ich
gegeu?
n Ab
tage
29
te
il
Ursache von Konflikt und Misserfolg 43
U Fi senz
nanzng en 30
Rech ieru 31

Printauflage: 10000 Ex, Onlineauflage: 5000 Ex KM tsbe


Fact
U un ratu

Inno oring
d AG ng
B
ngen

34

Seminar Jahresabschlussbeschleunigung 44
vativ
Info eM
oder 35
IT-D rmatik nitä
Papi ienste t
erlo für 37
ses Mita

Erscheinung: Mar
Erfo keting
Aus-
lgsw
elle
Büro rbei
ter
38
39

erscheint monatlich
Spra und
Wir ch W ei
au te
Ursa bewegfentha rbildun 40
WEK che vo en M lt im Aug
Vera
A Pr n Ko ensc
nsta
axiss nflik hen nd
ltung
em
skal
inar

ende
t
sla
41
42
43
44
Veranstaltungskalender
Preise:
r
45
45
Jahresabo Fr. 36.–, Einzelpreis Fr. 3.90

Redaktions-/Anzeigenschluss: Impressum/Autoren/Firmenverzeichnis
Jeweils 14 Tage vor Erscheinungstermin
Inserieren und 3/46
Copyright: Wenn Sie Fragen zu einem der Artikel haben,
Das Abdrucken von Texten und Inseraten nur
mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. ERFOLG haben: so finden Sie auf Seite 46 dieser Ausgabe eine
Auflistung, wer den Artikel geschrieben hat, so
Titelbild:
Thomas Max Müller 076 361 99 99 dass Sie direkt in Kontakt treten können.
4 ERFOLG schweizerischer kmu verband Ausgabe 9 Oktober 2010

Wissen Sie eigentlich, welche Profitierangebote auf Sie warten?


Dank einer Mitgliedschaft im SKV bis zu Fr. 5000.– sparen

In den vergangenen 2 Jahren hat der SKV


dank seinem enormen Mitgliederzuwachs
zahlreiche Firmen dazu bewegen können,
spezielle Partnerangebote für SKV Mit-
glieder anzubieten. Die Liste ist mittler-
weile schon so lang, dass man problemlos
im Jahr bis zu Fr. 5000.– sparen kann; und
dies bei einem bescheidenen Jahresbei- Dürfen wir vorstellen?
trag von nur Fr. 100.–. Bei Gesprächen mit SKV Reisecenter Der neueste Partner des Schweizerischen
SKV Mitgliedern merken wir aber auch im- Günstiger Reisen, egal ob privat oder fürs KMU Verbandes
mer wieder, dass die Firmen zwar Mitglied Geschäft
im SKV sind und auch die Zeitung Erfolg Ta l k Talk Telecom GmbH
(welche ja im Mitgliederbeitrag enthalten iba TalkTalk ist ein Telekommunikationsanbieter
ist) lesen, aber bei Neuanschaffungen Top Konditionen auf das ganze iba der in den Bereichen Fest-, Mobilnetz sowie
oder dem Bezug von Dienstleistungen oft Sortiment (Büromaterial, Büromöbel, EDV Internet tätig ist. TalkTalk hat sowohl für pri-
vergessen, dass Sie durch den Verband etc.) vate Haushalte, als auch für Firmen jeder
viel Geld sparen könnten. Grösse das richtige Angebot. Eine der Stär-
Ta l k Talk ken von TalkTalk ist die Kundennähe und das
Aus diesem Grund möchten wir Ihnen hier noch Senken Sie Ihre Telefonkosten um bis zu seit über 10 Jahren. So gibt das Unterneh-
einmal die wichtigsten Partner kurz auflisten. 30% men jegliche Kostenvorteile direkt dem Kun-
Wenn Sie sich auf www.kmuverband.ch mit den weiter.
Ihrer Mitgliedernummer und Ihrer Postleitzahl genotec
einloggen, sehen Sie übrigens die detaillierten 20% Rabatt auf Shared WebHosting Da TalkTalk mit dem Business Tarif für Fest-
Angebote und können direkt profitieren. und Mobilnetz die optimale Lösung für tiefe
itec solutions + services Telefonkosten bei KMU anbietet, ist sie natür-
… und dank der Sparcard, welche Sie als SKV Tinte und Toner günstiger einkaufen lich auch der ideale Partner des Schweizeri-
Mitglied ja ebenfalls kostenlos erhalten ha- schen KMU Verbandes. Aus diesem Grund
ben, können Sie bei weiteren 100 Firmen WEKA wurde zwischen dem Schweizerischen KMU
günstiger einkaufen. Sparen Sie 20% bei allen Finanzseminaren Verband und TalkTalk im August ein entspre-
chendes Agreement geschlossen und Mit-
cws )) boco glieder im SKV können so direkt von diesem
Sparen Sie bei Schmutzfangmatten tollen Angeboten profitieren.
Auf www.kmuverband.ch können SKV Mit-
aktiv Versicherungsbroker glieder in der Rubrik «Partner» direkt alle An-
Optimierte und auf KMU zugeschnittene gebote anschauen und einen entsprechen-
Versicherungslösungen den Antrag ausfüllen und schon bereits in
wenigen Tagen viel Geld sparen.

Anzeigen

:HQLJHU.RVWHQPHKU(IIL]LHQ]

+DEHQ6LHDOVHUIDKUHQHU*HVFKlIWVPDQQDOOH.RVWHQ
LQ,KUHP%HWULHERSWLPLHUW":LUNOLFKDOOH":LU3DUWQHUGHV
6FKZHL]HULVFKHQ.089HUEDQGHVEHUDWHQ6LHJHUQHXPIDVVHQG
EHU,KUH7HOHNRPPXQLNDWLRQVNRVWHQ

.RQWDNWLHUHQ6LHXQVXQYHUELQGOLFK*UDWLV+RWOLQH

ZZZWDONWDONFK
ERFOLG Unternehmertreffen Ausgabe 9 Oktober 2010 5

Unternehmertreffen

Auch dieses Jahr führen wir zahlreiche


Unternehmertreffen in allen Regionen der
Deutschschweiz durch. Diese sind nicht
Termine für Unternehmertreffen 2010
vergleichbar, mit Publikums- oder Gewer-
bemessen, da ausschliesslich aktive Unter- Monat Datum Ort Eventpartner
nehmerinnen und Unternehmer zu diesen gegründet

Anlässen eingeladen werden. Oktober 07.10 Pratteln 1975

14.10 Illnau/Effretikon Die Unternehmens-Finanzierung


Ziel dieser Anlässe ist die Vergrösserung des 21.10 Root Längenbold
eigenen Netzwerkes und das Finden von neu- 28.10 Uitikon
en Synergiepartnern sowie die Anbahnung
neuer Kontakte und Kooperationen. Zusätz- November 04.11 Weinfelden
lich besteht die Möglichkeit, auch die eigene 11.11 Muri
Firma, Produkte & Dienstleistungen zu präsen-
tieren. Aus diesem Grund wurde extra eine
Tischmesse angegliedert. An den Anlässen
nehmen je nach Region zwischen 80 und 250
KMUs teil. Wo sonst haben Sie die Möglichkeit,
an einem Abend so viele Kontakte zu knüp-
fen? Die Kosten sind wiederum Fr. 10.–/Person
und wenn Sie als Aussteller teilnehmen möch-
ten Fr. 75.–/Tisch. Weitere Infos zur Veranstal-
tung finden Sie auf den jeweiligen regionalen
Plattformen sowie auf www.kmuverband.ch.
Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Aus organisatorischen Gründen ist eine


Anmeldung im Voraus erforderlich.
Jeweils sechs Wochen im Voraus kann man
sich auf der entsprechenden Plattform (von
www.netzwerk-basel.ch bis www.netzwerk-
zug.ch) online anmelden.
Die Unternehmertreffen beginnen jeweils
um 19h00 und enden um 22h30.
Aussteller haben die Möglichkeit, ab 17h mit
dem Aufbau zu beginnen.
Aufschwung durch neue Kontakte

Anzeigen

Zehntausende Schweizer KMU vertrauen uns

Michael Kunz ist einer von mehr als zweihundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die hinter Sage
stehen. Dem Schweizer Softwareunternehmen, das sich auf die Entwicklung von betriebswirtschaftlichen
Gesamtlösungen spezialisiert hat. Wir bieten jedem Schweizer KMU die passende Business-Software –
unabhängig der Branche und Unternehmensgrösse. Mehr als 60’000 Kunden in der ganzen Schweiz
vertrauen uns.

KMU Business-Software.
Damit Ideen Erfolg haben.
www.sageschweiz.ch
6 ERFOLG Exportunterstützung Ausgabe 9 Oktober 2010

Sind Sie fit für den Weltmarkt?

Die redaktionelle Serie zum Thema interna- Die Incoterms regeln hauptsächlich den Kos- derbestimmungen in einzelnen Verträgen
tionale Geschäftsabwicklung ist in Zusam- ten- und Gefahrenübergang in Kaufverträgen: zwischen den Parteien den Incoterms vor.
menarbeit mit unserem Geschäftspartner Die Bestimmungen legen unter anderem fest: Die Lieferbedingung ist auch Grundlage für
für «Bildung, Beratung und Coaching im • welche Transportkosten hat der Käufer zu die Ermittlung des Zollwertes und der Aussen-
Aussenhandel», der School for Internatio- tragen, welche der Verkäufer handelsstatistik: So wird für die Ausfuhren im-
nal Business, entstanden. Der heutige Bei- • Wer trägt im Falle eines Verlustes der Ware mer der FOB-Wert, für Einfuhren immer der
trag befasst sich mit dem nachfolgenden das finanzielle Risiko CIF-Wert angegeben.
Thema. • Wer ist für die Erstellung welcher Dokumen-
te und Meldungen zuständig Frühzeitige Informationsbeschaffung lohnt
INCOTERMS sich, mit der Neuauflage stehen einige ele-
«International Commercial Terms» – Die Incoterms haben keine Gesetzeskraft: Die mentare Änderungen bevor. Zu diesem Anlass
die Neuauflage Anwendung ist freiwillig, jedoch unbedingt führt die School for International Business AG
Die Incoterms wurden von der Internationalen empfehlenswert. Rechtsgültig werden Sie Seminare zu den Incoterms durch. Reservie-
Handelskammer in Zusammenarbeit mit der durch Miteinbeziehen im Vertrag zwischen ren Sie sich rechtzeitig Ihren Platz! Weiterfüh-
Wirtschaft erstmals 1936 aufgestellt Sie wur- Käufer und Verkäufer. Dabei gibt es bestimm- rende Informationen sind auf der Internetseite
den mehrfach angepasst, die heute aktuelle te Formvorschriften: So ist die Vereinbarung www.eiab.ch/aseiten/00_overviews/00_gesamt.
Fassung sind die Incoterms 2000 (6. Revision). unbedingt schriftlich festzuhalten, ein Verweis html oder im Veranstaltungskalender.
Diesen Herbst wird eine neu überarbeite auf die anzuwendende Version und eine Orts- Tel.: 043 243 75 30, Fax: 043 243 75 31
Version publiziert. Diese soll am 01. Januar angabe ist nötig. Beispiel: «FCA Zürich ge- cfeusi@eiab.ch Claudia Feusi
2011 in Kraft treten. mäss INCOTERMS 2000». Dabei gehen Son- Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Anzeigen

Export – Beratung, Bildung, Coaching

School for International Business AG


Tel: 043 243 75 30
Riedlistrasse 19
Fax: 043 243 75 31
8006 Zürich
ERFOLG Social Media für KMU`s Ausgabe 9 Oktober 2010 7

Megatrend Videos in Nullkommanix aus dem Netz ge-


saugt werden.

Online-Video MyVideo ist eigent-


lich als Musikvideo-
Portal für Musikgruppen bekannt geworden.
Mittlerweile nutzen aber auch viele Marken
Die wichtigsten Argumente für das Web 2.0 MyVideo als Marketing-Portal für virales Mar-
sind die so genannten Game-Mechaniken keting. Besonders beliebt sind dabei soge-
nach Amy Jo Kim, einer Psychologin aus nannte Fakevideos: Das heisst spektakuläre
den USA. Amy Jo Kim hat untersucht, wa- Strategische Allianz – GREENKERN MEDIA Videos, die mit Tricks in der Nachbearbeitung
rum Google-Video ein Flop war, während und Web-Clip.ch haben sich auf Youtube-Kanäle entstanden sind. Zum Beispiel, die Dynamit-
sich Youtube vor Usern gar nicht retten spezialisiert: das Potenzial liegt in der Schweiz stange, die eine Tsunami-Welle im See auslöst,
konnte. Die wichtigsten Elemente welche bei 30.000 Kanälen oder die Schuhe, mit denen man über´s Was-
Menschen an Online-Videos mögen sind: ser laufen kann. Die besten Fakes schaffen es
1.) Bewerten, 2.) Eigene Kommentare schrei- automatisch, auf positive Resonanz. Denn: sogar in die Pro7-Sendung Galileo.
ben, 3.) Videos weiterempfehlen, 4.) Enter- Der Inhaber des Kanals kann selbst entschei-
tainment und 5.) Individualisierung. den, welche Kommentare er zulässt und wel- Sevenload: Wie ein richtiger
che nicht. Fernsehkanal mit Onlinevideo-
Im Gegensatz dazu steht für KMU´s das Unter- thek und über 8000 Filmen
nehmens-Video auf der eigenen Homepage. Youtube. Der Klassiker: You- zum Download. Durch die
Das können die Kunde gerade mal anschauen, tube ist gerannt, Google- Downloadmöglichkeit keine zwingende Re-
vielleicht noch den Link verschicken, das war´s Video hat geflopt. Also hat glementierung der Filmlänge wie bei Youtube.
aber auch schon. Aus diesem Grund werden Google einfach kurzerhand Videokanäle können komplett gestaltet wer-
Online-Videos eingebettet in Social Media in Youtube gekauft. Bei Youtube gibt es die bes- den. Bewertung und Kommentare sind mög-
den nächsten 10 Jahren zu den Megatrends in ten Individualisierungs- und Designmöglich- lich. Spannend sind die Werbemöglichkeiten
der Kommunikation zählen. keiten von allen Kanälen. Spannend ist die auf den Special Interest Kanälen: Der Film auf
Das haben auch die Social Media Agentur Einbindung von Kontext: Firmen können sich dem Automoto-Kanal startet erst nach einem
GREENKERN MEDIA und die Video Produktion in Portraits darstellen, Links einbauen. Über die 20 Sekunden-Spot von McDonalds.
Web-Clip.ch aus Baden erkannt. Beide Unter- geschickte Einbindung von Tags, finden
nehmen sind eine strategische Partnerschaft Suchmaschinen aus aller Welt den Film. Must Kommentar: Warum Youtube-Channels für
eingegangen und bieten – bislang einmalig in have für Hotels und KMU´s. den Tourismus so wichtig sein können
der Schweiz – Onlinevideos speziell für Social Es war ein verregneter Tag in der Schweiz und
Media an. In einem exklusiven Paket für KMU- Clipfish. Geld verdienen mit wir wollten bloss mal für ein paar Stunden die
Mitglieder werden nicht nur Firmen-Videos pro- Clipfish: Wilken Engelbracht, Projektverant- Sonne sehen. Also, kurz auf die Karte ge-
duziert, sondern auch gleichzeitig in Youtube, wortlicher bei Clipfish.de sagt: «Die Interak- schaut: Wo ist der nächste schöne Badeort am
MyVideo, Sevenload, Clipfish und Vimeo einge- tion mit und per Videoclips wird immer mehr Mittelmeer? Celle Ligure sagt die Karte. Also
bettet. Dazu zählt zum Beispiel, dass eigene Ka- zum alltäglichen Bestandteil des Lebens. Die schnell mal bei Youtube nach Videos suchen.
näle, die optional auch im Firmen-Design gestal- Erweiterung unserer Plattform um den gesam- Will ja, wissen wie´s dort aussieht. Dann der
tet werden können, mit einer eigenen Internet- ten Bereich mobiler Anwendungen als erste Schock: Wer Celle Ligure eintippt, sieht nur
adresse (URL) und mit Kontext versehen der grossen deutschen Video-Communitys ist miese Handy-Videos, produziert von besoffe-
werden. Zum Beispiel mit einem Firmenportrait, daher als strategische Entscheidung zu ver- nen Halbstarken. O Gott: Das Spring Break von
Adressangaben und Links. Die neuen Kanäle stehen.» Die neuen Services werden in Zu- Europa. Da hin mit Kindern? Niemals! Also
werden mit Twitter-Kanälen verlinkt und mel- sammenarbeit mit RTL mobile angeboten. sind wir nach Alassio gefahren, 60 Kilometer
den jedes neue Video ganz automatisch. Die Videodownloads sind ab sofort für video- weiter. Auf dem Rückweg liessen mir die Bilder
Nebeneffekt: Je mehr redaktionellen Inhalt fähige, mobile Endgeräte über das Wap-Portal doch keine Ruhe: Ist der schöne Ort wirklich
eine Firma oder eine Marke bietet, um so hö- handy.clipfish.de möglich. Der mobile von Partyludern und Saufbolden befallen?
her steigt sie in der Gunst der Suchmaschinen. Download von täglich neuen Videos kostet Dann die Überraschung: Ein herrliches, idylli-
Social Media Experten gehen davon aus, dass zum Start nur 0,99 EUR je Video. Parallel wird sches Fischerdörfchen mit Kinderpool am
in spätestens fünf Jahren mindest 70% aller ein System entwickelt, bei dem die User, die ih- Strand. Grossartig. Eigentlich das, was wir woll-
Unternehmen einen eigenen Youtube-Kanal re Videos auf die mobile Plattform hochladen, ten. Hätte Celle Ligure bloss ein paar Euro in
besitzen. Die Einsatzmöglichkeiten von On- an den Erlösen beteiligt werden können. einen Youtube-Kanal investiert, um sich von
line-Videos sind grenzenlos. So können sich seiner wahren, schönen Seite zu zeigen, hätten
Tourismusregionen von ihrer besten Seite zei- Vimeo. Der Newcomer unter den wir von der Schweiz aus sofort gebucht. Aber
gen, Hotels z.B. den Spa-Bereich, die Zimmer, Online-Videoportalen: so, hat die schöne Stadt – zumindest an diesem
das Restaurant und die Teams vorstellen. Eine Vimeo zeigt viel Animationen, Tag – ihre Chance vertan. Ein kleines Beispiel,
Schokoladen-Konfiserie kann demonstrieren, aber auch Werbevideos von Unternehmen. was zeigt, wie wichtig Social Media Kommuni-
mit welcher Sorgfalt zubereitet wird und so Gelegentliche Nutzung ist kostenlos, der Spei- kaiton und Online-Video im Zeitalter von
Appetit auf die Produkte machen. Die Metall- cherplatz und die Anzahl der Videos sind aber Web 2.0, iPad und Smartphone sein kann. Vor
industrie präsentiert technisch fortschrittliche limitiert. Wer so viel Videos hochladen möchte Social Media in Deckung gehen macht keinen
Maschinen; ein Eventmanager zeigt Referenz- wie er will, zahlt 59,90 Dollar pro Jahr. Klasse ist Sinn, denn unsere Kunden sind längst schon
arbeiten und zufriedene Kunden. Wer dann die extrem schnelle Ladezeit von Vimeo. Selbst da. Oliver Lauter
den Namen bei Google eingibt, trifft ganz mit einem einfachen Web-Stick können HD Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46
8 ERFOLG Mehrwertpartner Ausgabe 9 Oktober 2010

Bereits über 100 Unternehmen beteiligen sich am Mehrwertpartner-


programm und bieten Ihre Produkte und Dienstleistungen günstiger
oder mit einem Mehrwert an Firmen und Privatpersonen an

A. Frei Clean-System GmbH Reinigungen, Reinigungsmaschinen Hotel Seeblick AG Seminarhotel, Ferienhotel


abalon telecom it ag Telekommunikation Hydrops Aussenwhirlpool, Fitnessgeräte
ABZ Suisse GmbH Lehrgänge, Haus-Gebäudetechnik Hygiene Technik WC Entk.-Automaten Entkalkungsautomaten
Ackle Computer Technology It-Software / Technologie Inkasso Organisation AG Finanzdienstleistungen
Advokatur & Rechtsberatung Trias AG Rechtsberatung K+S Kappeler + Studerus AG Personalberatung
Alpamare Bad Seedamm AG Wasserpark Kägi AG Reinigungen Gebäudeunterhaltsreinigung
AMLine Office Concept AG Büroeinrichtungen KeyCorner GmbH Schlüssel, Fundmarken
APO NetCom AG Telekommunikation KIS Consulting Studer Software-Lösungen für KMU’s
APU KUNTUR ALPACA Grosshandel, Strickwaren KLONDIKE Shop + Galerie WILDLIFE Shop für Mensch und Tier
Atlantic Suisse AG Sanitär, Heizungen, Lüftungen Laupeneck AG Kleintierpraxis
Audia & Canali Audio, Beleuchtungen Logista EG AG Baugewerbe
B. Peter Gebäudesystemtechnik Gebäudesysteme- und AV-Technik Lutz Internet Services WebServices
Berufsbildungszentrum Dietikon Bildung MAF Zürich Consulting Group AG Wirtschaftsrecht, Finanzierungen
Bitlis Music + Game Shop AG Music & Games movecom AG Werbebranche, Beschriftungen
Brunner Gravuren AG Gravuren Mr. Lens GmbH Kontaktlinsen, Pflegeprodukte
Bruno Murer Weinspezialitäten Weine Mutzbauer & Partner Zahnmedizin
Business Limousine AG Limousinenvermietung net-to-print gmbh Druck, Flyer, Visitenkarten
BW Mode GmbH Masskleidung NewServ AG IT-Services
CKP-Excellence GmbH Finanzierung Omnitext Markus Kessler Partner für Texte und Werbung
Classei.ch Büroorganisation PartnerConsult Hergiswil AG Treuhanddienstleistungen
Creavida Priska Flury Events im Spielbereich permanent-make-up.com Kosmetik
CWS boco Suisse SA Dienstleister Predus AG Coaching / Aus- und Weiterbilldung
DekoPoint Werbematerial Prografik, Jean-Pierre Heinzer Schrift & Grafik
deltra Software GmbH It-Software Refill- und Stempel-Shop GmbH Stempel, Logo-und Grafikstempel
DEON Kaffeemaschinen ReverseSpeech.ch (Fit for Life GmbH) Rückwärtssprache, Analysen
Desinova Webdesign, CMS Richner – Sanitär Material AG Baubedarf
Digicomp Academy AG IT-Schulungen, Weiterbildung Schlüssel Mittl AG Schloss-und Schlüsselservice
dikay 51-swiss Masshemden Score Marketing Marketingberatung
dir-net gmbh Internet-Security Secoma Controlling-Systeme AG Software, Buchführung, Beratung
Don Tabaco GmbH Cigarren, humidor seminarbausteine.ch gmbh Ausbildung, Seminare
DPG Systems-Engineering GmbH Engineering Sicherheitsberatungen Wyder Sicherheit, Objektschutz
Druckerei Ennetsee AG Druckerei Sinform GmbH Consulting, Kundenbindung
Educationpool AG IT-Schulungen SMC Computer AG Administrationslösungen
eicom GmbH Softwarehersteller SNV Schweizerische Normen-Vereinigung Dienstleistung
EMA Graphics Grafik, Design, Druck SoleVitae Infrarottechnologie Wellness und Gesundheit
Energie Treff & Wellness Shop Gesichtspflege, Massagen Spirits & More Whisky und Spirituosen
Euro-Lotto Tipp AG Euromillions,Tippgemeinschaft Star-Verlag personalisierte Bücher
Europokal Pokale, Gravuren stüsa schriften Beschriftungen, Reklamen
EXECUTIVE Office GmbH Telefon-Auftragsdienste Sweet Promo GmbH essbare Werbeartikel
Extra Film AG Fotoprodukte SwissAdmin Bürgi Software, Buchhaltung
fam office gmbh Buchhaltung, Steuern, Marketing TOKRA GmbH Etikettiersysteme,Typenschilder
Fanti Soft Heiz Softwareinstallationen Treufin Reuter AG Treuhand
Fengshui Coaching FengShui, Farb-Raumberatung UB-office Software
Finca Son Boyvas Reisen WebSites4u WebDesign
gamper media Internetauftritte, Schulungen Webuniverse Informatik WebDesign, PC-Schulungen
Golfodrome AG Golf-Indoor-Academy WECO INKASSO AG Debitorenmanagement
Hächler Martin Services + Beratung IT-Beratung / Buchhaltung WEKA Verlag AG KMU Fachpublikationen
Hemd-nach-mass.com Masshemden WERUS erfolgsorientierte Bücher
Henke GmbH Brandschutz Win-Lux GmbH kundenspezifische IT-Lösungen
Hochsee Team AG Segelferien Zirkumflex AG Telekommunikation / mit WIR

Werden Sie Mehrwertpartnerfirma


Im Rahmen eines ganzheitlichen Werbeansatzes nutzen Sie alle uns verfügbaren Medien. Mit über 500'000 Nennungen pro Jahr
setzen wir Ihre Unternehmung als Mehrwertpartnerfirma crossmedial, interaktiv und eingebettet in laufenden Werbekampagnen
ins Rampenlicht.
Als Gegenleistung gewähren Sie allen BesitzerInnen einer SparCard mit Ihren Produkten und/oder Dienstleistungen einen Direktvorteil.
Informieren Sie sich auf www.kmuverband.ch oder kontaktieren Sie uns
Ich möchte Anbieter
werden. Schweizerischer KMU Verband, Blegistrasse 13, 6340 Baar, Tel.: 041 761 68 54, info@kmuverband.ch
«Rund ums Bier»

SKV Ga
stro
Angolo
Caffé F
Die Ge reddo
schich
Brauer te des
ei Schü Bieres
Stamm tzenga
heimer rten
Hopfen Hopfen
und M tropfen
Monst alz
einer B
Landg ier
asthof
Surselv L engma
a Bräu tta
Oktobe
rfest in
House Baden
of Beer
Bildigs
Beiz
Brau- u
nd Rau
chshop

Anzeigen



 

 
  

 
 

   
 
    
!" #

  $


 
  

  
 
   !%%

&



      
 '" (((" 
" ) %*+ ,+! -, +.
10 ERFOLG Gastro & Food Ausgabe 9 Oktober 2010

Unterstützung für Unternehmerinnen


und Unternehmer im Gastgewerbe
Speziell für alle Unternehmerinnen und • In der Zeitung «Erfolg» sowie in eNewslet-
Unternehmer, welche eine Firma im Be- tern wird der Betrieb der Zielgruppe vorge-
reich Hotellerie, Restauration oder Gast- stellt
gewerbe führen, wurde im Schweizerischen • Im separaten Verzeichnis «Gastrotipps» auf
KMU Verband eine eigene Abteilung etab- www.kmuverband.ch werden alle Betriebe
liert, da diese Gruppe gegenüber dem De- aufgelistet. Dabei werden viele Detailinfos
tailhandel andere Bedürfnisse hat. hinterlegt, damit Besucher der WebSite sich
sofort ein Bild über den Betrieb machen
Keine Konkurrenz zu Hotel & Gastro Union können.
Während die Hotel & Gastro Union die Selbst-
hilfe, das Selbstbewusstsein und die Eigenver- Das bietet der SKV seinen Mitgliedern:
antwortung der Mitglieder als Mitarbeitende, • Optimierte und auf KMUs ausgerichtete
Berufsleute, Kader und Lernende fördert und Versicherungsangebote
sich für attraktive Arbeits- und Anstellungsbe- • Kostenlose telefonische Rechtsberatung
dingungen, gerechte Entlöhnung und gute • Vergünstigter Bezug bei Waren &
soziale Sicherheit einsetzt, unterstützt der Dienstleistungen bei über 100 Firmen
Schweizerische KMU Verband mit der Sektion • Optimierte Telefonkosten
«Gastro» die Mitglieder durch Reduktion der (Mobile und Fixnet)
Betriebskosten bei Unterhalt, Anschaffungen • Unterstützung bei Finanzierungsfragen
und Einkauf sowie in der aktiven Kundenwer- • Medienpräsenz bei der Zielgruppe
bung. Via Internet (über 3 Mio Seitenabrufe/Jahr)
Via Zeitung (10‘000 Leser pro Monat)
…dafür eine optimale Ergänzung in eNewslettern (70‘000 Leser pro Monat)
Der Schweizerische KMU Verband bietet auf den Plattformen www.kmuverband.ch,
seinen Mitgliedern und Partnern der Sektion www.netzwerk-gastro.ch und
Gastro & Food vielfältige Angebote und Mög- www.netzwerk-tourismus.ch sowie der
lichkeiten, welche sich auf 3 Ebenen ergänzen: jeweiligen regionalen Plattform des
Standortes des Betriebes
1. Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten, Sparen (von www.netzwerk-appenzell.ch bis
bei Neuanschaffungen www.netzwerk-zug.ch) wird der Betrieb
2. Reduktion der Betriebskosten portraitiert. Dies bedeutet also Präsenz
3. Unterstützung im Marketing durch gezielte auf 4 starken Internetplattformen mit über
Information Ihrer Zielgruppe in der Zeitung, 3 Mio Seitenabrufen pro Jahr.
im Internet und via eNewsletter • News und Medienmitteilungen können Zögern Sie nicht und melden Sie Ihren
elektronisch an den Verband gesandt wer- Betrieb für nur Fr. 100.–Jahresgebühr so-
• Jedes Mitglied wird im Internet ausführlich den und werden kostenlos im Internet pu- fort auf www.kmuverband.ch an.
portraitiert bliziert.
Fotos: Lisa Schwarz, Rainer Sturm, Klaus Steves
Anzeigen

Alles unter einem Dach!


Agentur und Eventhalle
Texte – Sprachen – Konzepte

TRANACOM – Ihr Büro


Parkstrasse 2 für erfolgreiche Kommunikation!
5012 Schönenwerd
www.lae.ch www.tranacom.com
info@lae.ch
062 844 43 06
info@tranacom.com
Tel: 055 442 59 37
ERFOLG Gastro & Food Ausgabe 9 Oktober 2010 11

Limitiert und nur erhältlich bei ANGOLO®


Caffé Freddo Vanilla Flavour

Original italienischer
ANGOLO® Caffé
Erhältlich in allen
ANGOLO® Filialen

Und in Zukunft bei


Ihnen auch?

ANGOLO FOOD AG – Bösch 108 – 6331 Hünenberg


Tel.: 041 761 48 88 www.angolo.ch
Fax: 041 783 29 30 freddo@angolofood.com
«Rund ums Bier»

Die Geschichte
des Bieres
Erste Brauer waren vor 5 Jahrtausenden die wie Wandgemälde und Skulpturen altägypti-
Sumerer scher Gräber liefern reiche Hinweise auf die
Die Sumerer gingen um 3000 v. Chr. nicht nur grosse Bedeutung des Bieres im Lande der
als Entwickler der Keilschrift und Begründer Pharaonen.
der Monumentalarchitektur in die Geschichte Sowohl die Griechen als auch die Römer ka-
der Menschheit ein: In Mesopotamien, am men mit dem Gebräu in Berührung. So richtig
Unterlauf der Flüsse Euphrat und Tigris, wurde begeistern konnten sie sich jedoch nicht dafür.
auch das erste Bier gebraut. Anders war dies bei den Galliern: Die Vorfahren
der Franzosen wollten sich von Eroberer Cäsar
ihr Bier um keinen Preis verbieten lassen. Auch
die Germanen schätzten den gegorenen Saft
ausserordentlich. Nachgewiesen ist, dass sie
den veredelten Gerstensaft sogar in religiösen Die Klosterschenken begannen wie Pilze aus
Zeremonien einsetzten und ihn den Göttern dem Boden zu schiessen. Die Qualität der
als Opfer darbrachten. Klosterbiere galt als hervorragend, und der
Preis dafür war günstig.
Jeder Haushalt eine Brauerei Die bürgerlichen Brauereien und Gaststätten
In der Zeit zwischen der Völkerwanderung und vermochten diesbezüglich nicht mehr mitzu-
dem hohen Mittelalter stellte jeder Haushalt halten und sahen in der Klosterbiererzeugung
sein eigenes Bier her. Die Frauen brauten es so eine existenzbedrohende Konkurrenz. Zu
selbstverständlich, wie sie Brot buken. Gelang Beginn des 15. Jahrhunderts begannen viele
ihnen der Sud besonders gut, so luden sie ihre Landesfürsten damit, den Klöstern den öffent-
Nachbarinnen zum «Bierkränzchen» ein. lichen Verkauf ihres köstlichen Getränkes zu
In vielen alten Rezeptbüchern ist der Begriff verbieten. Mit diesem Verbot wurde der Weg
«Warmbier» enthalten: Dieses Getränk wurde zur modernen Brauerei geebnet…
am Morgen zubereitet und mit Ei, Ingwer und
Muskatnuss angereichert. Mit diesen Zutaten Kanton Bern als Vorreiter
stellte es für unsere Vorfahren nicht nur ein Im 17. Jahrhundert erteilte auf dem Gebiet
Frühstück dar, sondern bewährte sich auch als der Schweiz der Kanton Bern erstmals eine Be-
kostengünstiges Hausmittel. willigung zur gewerbsmässigen Herstellung
Den Beweis liefert uns das «Monument bleu», von Bier. Aber eine eigentliche Brauindustrie
das im Pariser Louvre zu sehen ist. Das sumeri- Klöster erobern den Markt entwickelte sich erst mit der Nutzung der
sche Werk zeigt in Bildern die Enthülsung der Seit dem neunten Jahrhundert stellten auch grossen technischen Erfindung: Die Dampfei-
Getreidekörner zur Bierbereitung; die Verar- die Klöster Bier her. In Germanien, Gallien, Bri- senbahn sorgte für kürzere Transportzeiten
beitung des Getreidemalzes zu Broten, das Auf- tannien und bei verwandten Völkern verbes- zwischen Getreideanbauer, Bierbrauer und
weichen in Wasser und den Gärungsprozess. serten die Klosterbrauereien dessen Qualität Händler.
so sehr, dass ihnen die Brauwissenschaft Von grösster Bedeutung für die Brautechnik
Ersäufen im eigenen Gebräu wichtige Erkenntnisse verdankt. Dazu gehört war die im Jahre 1875 von Linde erfundene
Die Babylonier führten Tradition und Kunst der unter anderem das Beifügen von Hopfen als Kühlmaschine. Sie ermöglichte es den Brau-
Sumerer fort. Interessant ist in diesem Zusam- Gewürzmittel. ern, während des ganzen Jahres eine gleich
menhang, dass der als Begründer des «positi- Berühmt ist der Plan des Klosters St. Gallen aus bleibende Bierqualität zu gewährleisten. Be-
ven Rechts» in die Geschichte eingegangene dem Jahr 820, der gleich drei Brauereien auf- reits 17 Jahre später wurde in der Schweiz mit
König «Hammurabi» auch ein Gesetz für das zeigt. Eine Brauerei war für die Mönche; eine der Abfüllung in Flaschen begonnen.
Brau- und Gaststättengewerbe mit insgesamt zweite für die Pilger und eine dritte für Gäste
320 Paragraphen erliess. In diesem Gesetz vorgesehen! In den Klöstern stellte Bier eine Bier statt Wein
waren u.a. Vorschriften über das Brauwesen, wichtige Ergänzung zu den Mahlzeiten dar. In Um 1885 hatte in der Schweiz das Bier den
über den Besuch der Wirtschaften und die der Fastenzeit galt die Regel, dass alles, was Wein als Nationalgetränk endgültig verdrängt
Gestaltung der Bierpreise enthalten. Für Her- flüssig ist, auch während des Fastens genossen und unter den 530 Brauereien begann sich mit
steller von wässrigem Bier sah Hammurabi den werden darf. den technischen Errungenschaften ein harter
Tod durch Ersäufen im eigenen Gebräu vor! Konkurrenzkampf auszubreiten. Die kleinen
Klosterbiere: gut und günstig Brauereien waren aus Kostengründen nicht
Von den Ägyptern zu den Griechen und Die Klöster brauten zunächst für den Eigenbe- imstande, davon zu profitieren und mussten
Römern darf und zur Versorgung der vielen Besucher, der immer rationeller arbeitenden Konkurrenz
Vermutlich waren es die Babylonier, die den die an die Pforte klopften, um Hunger und weichen.
Ägyptern das Bier als Nationalgetränk beliebt Durst zu stillen. Erst später begannen die Klös- Quelle: Broschüre zum 100-jährigen Bestehen des Schweizeri-
zu machen verstanden. Archäologische Funde ter mit dem gewerblichen Vertrieb des Bieres: schen Bierbrauervereins, 1977 (vergriffen).
«Rund ums Bier»

Mit Schweizer Tugenden zum Erfolg


Brauerei Schützengarten: Vortreffliche Qualität seit 1779

Die älteste und mittlerweile grösste eigen- durch ausländische Brauereikonzerne aufge- tätsstrategie, sondern auch in den innovativen
ständige Brauerei der Schweiz feierte im kauft worden. Damit hat sich Schützengarten Bieren, welche immer wieder Höchstnoten in
vergangenen Jahr ihr 230jähriges Beste- heute nicht nur zur ältesten, sondern auch zur internationalen Wettbewerben erreichen. Die
hen. Der Fokus auf Qualität, Produktinno- grössten eigenständigen Markenbier-Brauerei neueste Kreation ist ein echtes St.Galler Wei-
vation und konstante Investitionen in Infra- der Schweiz entwickelt. Obwohl der Bierabsatz zenbier, welches das bestehende Sortiment
struktur und Personal versprechen eine in der Schweiz inklusive Importe in dieser Zeit- optimal zu ergänzen vermag. Der «Weisse En-
prosperierende Zukunft des Traditionsun- spanne um 6 % zurückging, haben die Bierver- gel» hat seit seiner Lancierung zum Jubiläum
ternehmens. käufe von Schützengarten um 35 % zugenom- einen grossen Beliebtheitsschub erfahren,
men auf ein Volumen von heute rund 175'000 welcher beweist, dass es der Brauerei immer
Von der Schützenbrauerei zur hl. Zusätzlich zu den Bieren beliefert die St. Gal- wieder gelingt, neue Potentiale optimal auszu-
Aktiengesellschaft ler Brauerei ihre Kunden mit dem vollständi- nutzen. Neben den Produktinnovationen ge-
Die Brauerei Schützengarten wurde 1779 auf gen Sortiment an weiteren Getränken. hört ein gleichbleibend hoher Qualitätsan-
dem Areal der Schützengesellschaft vor dem spruch zu den Stärken von Schützengarten.
Platzthor als Gasthausbrauerei gegründet. Un- Beste Zutaten, ausgegorene Technologien Als Messgrösse dient die Teilnahme an der Prü-
ter drei verschiedenen Besitzern entwickelte und traditionelle Braukunst fung der Deutschen Landwirtschafts-Gesell-
sie sich in den ersten hundert Jahren kontinu- Die Ernte der wertvollen Rohstoffe für das St. schaft (DLG), welche als härtester Biertest der
ierlich zu einer gewerblichen Brauerei mit ei- Galler Landbier gehört zu den mit Spannung Welt gilt.
ner Produktion von 7'800 hl. Den zu jener Zeit erwarteten Momenten bei Schützengarten,
einsetzenden Aufschwung des Bierkonsums denn nebst dem Brauweizen kommt auch die Fünf Goldmedaillen in diesem Jahr
in der Schweiz nutzte Arnold Billwiller, der den Braugerste auf höchstem Qualitätsniveau vom So wurden in diesem Jahr alle angemeldeten
Schützengarten 1878 von seinem Vater über- Gutsbetrieb Schloss Watt aus dem nahe gele- Biere – Lager Hell, Edelspez Premium,
nahm, mit Initiative und Innovationsgeist und genen Mörschwil. Die Brauerei Schützengar- Schwarzer Bär, Weisser Engel und Schützen-
steigerte die Bierverkäufe bis 1910 auf über ten ist nicht nur die älteste, sondern auch eine gold alkoholfrei – von der Jury mit dem
100'000 hl. Im Jahre 1926 wandelte er seine der modernsten Brauereien der Schweiz. Vom höchsten Preis ausgezeichnet. Eine ausseror-
Brauerei in eine Aktiengesellschaft um. Sudhaus bis zum Lagerkeller und von der Fil- dentliche Leistung, denn in diesem Jahr nah-
teranlage bis zur Abfüll- und Etikettierungsan- men daran 190 Brauereien aus neun Ländern
Wachstum im wandelnden Umfeld lage, alle Produktionsprozesse sind auf dem mit 756 Bieren teil. Keine andere Schweizer
Durch die Weltkriege wurde die Zahl der neuesten Stand der Brauereitechnik. Bestens Brauerei kann einen auch nur annähernd
Brauereien massiv verringert – nach 1945 stieg ausgebildete und erfahrene Braumeister und vergleichbaren Medaillensegen vorweisen.
aber der jährliche Pro-Kopf-Konsum auf stolze Brauer überprüfen und kontrollieren ständig Nur vier weitere Preise gingen in die Schweiz.
77 Liter im Jahr 1970 (heute: 58 Liter). Konstan- die hochstehende Qualität der Schützengar- Elf Mal hat die Brauerei Schützengarten bei
te Überkapazitäten führten 1991 zum Ende ten-Biere. der DLG-Prüfung mittlerweile teilgenom-
des lange dominierenden Bierkartells. Seit men, 25 Mal gab es für ihre Biere die höchste
dem Ende des Kartells sind nun 18 Jahre ver- Spezialitätenbiere auf hohem Auszeichnung.
gangen und auch in dieser Zeitperiode ist die Qualitätsniveau Telefon: 071 243 43 43 , Fax: 071 243 43 44
Zahl der selbständigen gewerblichen Braue- Der Erfolg von Schützengarten beruht nicht info@schuetzengarten.ch Roger Tanner
reien weiter zurückgegangen. Einige sind zuletzt auf einer konsequent verfolgten Quali- Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Anzeigen
www.schuetzengarten.ch

Ein Schützengarten ist überall.


«Rund ums Bier»

Eine innovative Familie im harten


Hopfengeschäft

Was 1997 als Schnapsidee begann, hat sich


zu einem erfolgreichen Geschäft entwickelt. H o pf e n t r o p f e n : E r l e b e n u n d g e n i e s s e n
Seit drei Generationen pflegt unsere Familie
im Herzen des Stammheimertales im Zürcher
Weinland mit viel Liebe und grosser Überzeu-
gung den Hopfenbau. Einen Betriebszweig,
der mit grosser und intensiver Handarbeit ver-
bunden ist.

Seit 1990 ist der Hopfenpreis über den übli-


chen Absatzkanal zu den Brauereien sehr stark Der Spaziergang durch den Hopfengarten erklärt, wie die Pflanze wächst.
zurückgegangen und deckt die Produktions- Ein kühles Bier ist ja eine feine Sache, aus Hopfen wird es gemacht, meint man.
kosten nicht mehr. Falsch! Der Hopfen ist lediglich die Würze im Bier, bitter zwar, aber essentiell.

Da wir den Hopfenanbau nicht einfach aufge-


ben wollten und überzeugt waren, dass diese
Pflanze viel zu bieten hat, suchten wir nach an-
deren Absatzkanälen.

Stammheimer Hopfentropfen GmbH


Brigitte + Markus Reutimann
Kollbrunn 422
8476 Unterstammheim
052 745 27 19
reutimann@hopfentropfen.ch Bei uns können Sie auf spassige Art erleben wie Die Bier-Olympiade ist eine ideale Ergänzung
ein Bier gebraut wird und auch gleich selbst zu einer Hopfenführung, bietet eine aktive
Hand anlegen. Unterbrechung eines Seminars und führt zur
erlebnisreichen Abrundung des Festes.

Da die Führung erfahrungsgemäss Appetit


weckt, kann man sich auf unserem Hof auch
verpflegen und Bier, Wein, Likör und
Schnaps degustieren.

Weitere Informationen unter:


www.hopfentropfen.ch
«Rund ums Bier»

Hopfen und Malz – Gott erhalt´s!

«Hopfen und Malz – Gott erhalt's!» Der Ech- säuren von Bedeutung) in der Konzentration
te Hopfen (Humulus lupulus) ist eine Pflan- deutlich geringer ist als jenes des Bitterhop-
zenart der Gattung Hopfen . Er gehört zur fens. Der Alphasäuren-Anteil von Aromasor-
Familie der Hanfgewächse (Cannabaceae). ten beträgt etwa 3-9% im Vergleich zu 12-20%
bei Bittersorten, jedoch haben Aromasorten
Die Kultursorten des Echten Hopfens werden dafür deutlich höhere Konzentrationen an aro-
landwirtschaftlich angebaut. Die Anbauflä- matisch hoch wirksamen Inhaltsstoffen wie
chen von insgesamt 23 ha, nur etwa 10% des ätherische Öle oder Polyphenole. Früh im
Landesbedarf kann so aus der einheimischen Brauprozess zugesetzter und lange mitge-
Produktion in 20 landwirtschaftlichen Betrie- kochter Hopfen erhöht die Hopfenausbeute,
ben gedeckt werden . die eine chemische Umwandlung der Alpha-
• im Zürcher Weinland, insbesondere in der säuren in Iso-Alphasäuren darstellt; die Würze
Gemeinde Unterstammheim, wird dadurch bitterer. Später hinzugefügt ent-
• im Fricktal, Kanton Aargau, steht ein eher mildes Bier. Faktoren wie bei-
• in Wolfwil, Kanton Solothurn und spielsweise die Art des Hopfenprodukts (Pel-
• bei der Thurgauer Kartause Ittingen, lets, Extrakte, usw.) oder auch die Stärke des
Gemeinde Warth-Weiningen. Kochens und der Extraktgehalt der Würze be-
einflussen die Hopfenausbeute mit.
Die Ähren heissen in der Hopfenwirtschaft
Dolden und finden beim Bierbrauen Verwen- Seine Bedeutung erreichte der Hopfen ur-
dung. Allerdings sind auch die jungen Triebe sprünglich durch die Tatsache, dass seine Bit-
im Frühling und die Samen im Herbst essbar. terstoffe beim Brauen von Bier aufgrund ihrer
Eine Befruchtung durch den Pollen männli- bakteriziden Wirksamkeit wesentlich zur Halt-
cher Pflanzen verringert den Ertrag an Bier- barkeit des Gebräus beitrugen. Die antisepti-
würze, verkürzt das Erntezeitfenster (denn sche Kraft des Hopfens wurde bereits im Jahr
überreife Hopfendolden schmecken scheuss- 1153 n. Chr.
lich) und erschwert die Verarbeitung in der
Brauerei. Darum sind die Felder komplett pis- Von Hildegard von Bingen mit den Worten «pu-
tillat (botanisch weiblich). Die Dolden besitzen tredines prohibet in amaritudine sua» (seine
an der verdeckten Oberfläche der Calyxen und Bitterkeit verhindert die Fäulnis) beschrieben.
Brakte Harzkügelchen, aus denen man das gel-
be Lupulin gewinnen kann. Es wirkt als Ge- Hopfen ist langjährig betrachtet eines der am
schmacksstoff und Konservierungsmittel. Man weitesten preisschwankenden Güter (Grös-
unterscheidet grundsätzlich zwischen den Bit- senordnung ca. 1 zu 10), ein Umstand, der so-
terhopfensorten und den Aromahopfensor- wohl den Hopfenanbau als auch den Hopfen-
ten. Letztere sind dadurch charakterisiert, dass einkauf zu wirtschaftlich risikoreichen Unter-
ihr Bitterungspotential (für den Brauprozess nehmungen macht. Eva Achatz
sind hauptsächlich die so genannten Alpha- Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46
«Rund ums Bier»

Träume sind nicht immer nur Schäume

Die ganze Welt spricht von Globalisierung!


Die ganze Welt? Nein, in Europa, in der klei-
nen Schweiz und zuhinterst in der Land-
schaft Davos, in Monstein handelten vier
initiative Freunde entgegen dem allgemei-
nen Trend. Sie realisierten einen Traum mit
viel Schaum. In nur 6 Monaten entstand in
Davos Monstein die höchstgelegene Braue-
rei Europas und die erste Schau- und Erleb-
nisbrauerei im Kanton Graubünden. Your
last beerstop before heaven.

Monstein? – Zwei Kirchen, drei Dorfbrunnen,


uralte gepflegte Walserhäuser, 187 liebens-
werte Einwohner, unzählige Berge. Und man
muss schon sehr gut aufpassen, um zwischen
Glaris und Wiesen die Abzweigung zum Berg-
dörfchen auf 1627 Meter über Meer nicht zu
verpassen. In Monstein also, wo sich nicht ein-
mal mehr Fuchs und Hase gute Nacht sagten,
weil sie vor lauter Einsamkeit ausgewandert Der Brauer und seine Freunde brauen nicht nur zähler und würzt den Rundgang mit Ge-
sind, schäumt seit Juni 2001 die pure Lebens- Bier, sie haben weitere Ziele: «Wir wollen einem schichten über Gott und die Welt. Die Besich-
freude über in Form von Monsteiner Bier. sanften Tourismus auf die Beine helfen, Arbeits- tigung beginnt wohlweislich im oberen Stock,
plätze schaffen und uns auf die nachhaltigen führt vorbei an der Vorratskammer für Malz
Bevor allerdings das Monsteiner Wasser in Werte und Vielfältigkeit der Landschaft Davos und Hopfen, Sudhaus, Gärbottichen, Lager-
Bier verwandelt werden konnte, mussten 1.8 besinnen.» Das ist den Initianten gelungen. Die tanks, Abfüllanlagen und endet – unterbro-
Millionen Franken organisiert werden. Ein Menschen kommen nach Monstein und tragen chen von zahlreichen Bierstopps – im tiefen
ehrgeiziges und nicht einfaches Unterfan- das Monsteiner Bier, den Monsteiner Brauer- Keller. Dort wo vor hundert Jahren Käse lager-
gen. Kaum war aber bekannt, dass irgendwo Chäs, den Monsteiner Brauerknopf, den Mons- te, haben die Brauer eine Art permanentes Ok-
ganz hinten in der Landschaft Davos eine teiner Wätter-Guoge-Bierbrand, das Biertreber- toberfest eingerichtet und lassen die Bündner
Brauerei entstehen sollte und dass man als Brot und die Monsteiner Truffe und zahlreiche Bierkultur hochleben: einen grossen , runden
Aktionär Besitzer dieser Brauerei werden weitere Spezialitäten mit dem Qualitätslabel Tisch, aber keine Bänke oder Stühle. Stehend
könnte, meldeten sich Leute aus der ganzen Monsteiner in die ganze Welt. Der Brauer-Chäs und im Angesicht der engen, steilen Treppe
Welt, von China bis Amerika, von Schweden wurde 2002 vom Bundesrat als innovativstes merkt man am ehesten, wann es genug ist.
bis Afrika. Heute beherbergt das kleine Mons- Landwirtschaftsprodukt und der Bierbrand mit Besichtigung für Gruppen ab 10 Personen
tein eine internationale Aktiengesellschaft der Goldmedaille des Schweizer Schnapsfo- sind jederzeit gegen Voranmeldung möglich.
mit über 1’100 Aktionären aus der ganzen rums ausgezeichnet. Diese einmalige und vor-
Welt. Neben der jährlich stattfindenden drei- bildliche Zusammenarbeit zwischen Bauer, Das Monsteiner Mungga- und SteinBock-Bier
tägigen Aktionärsversammlung bietet die Metzger, Brauer, Käser, Bäcker und Schnaps- sind bei Coop und bei Eurospar Davos, Chur
BierVision Monstein AG ihren Aktionären pro brenner wurde vom Bündner Gewerbever- und Zürich Bernina und weitere Monsteiner
Aktionär eine garantierte Naturaldividende band mit dem Innovationspreis 2004 geehrt. Bierspezialitäten bei Getränkemärt Urs Rauch,
von 2 Liter Monsteiner Bier. Eine Investition Meilen, oder Getränke Blattner, Küttigen bei
bei der man im doppelten Sinn gut schläft. Die Führung durch die Brauerei lohnt sich Aarau, erhältlich. info@biervision-monstein.ch
Erstens wegen dem Bier und zweitens wegen nicht nur für Bierfans. Geschäftsführer und Ini- Andreas Aegerter
dem steigenden Aktienwert. tiant Andreas Aegerter ist ein begnadeter Er- Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46
«Rund ums Bier»

Landgasthof Lengmatta Davos

Die Herrschafts-Chammer ist unser grösstes


Zimmer – auf Neudeutsch: Junior Suite!

Bündner Bergidylle: Lengmatta-Sommer

Auf der Lengmatta ticken die Uhren an- zu Fuss, mit Kutschen oder motorisiert. Wie Unsere Gaststube aus zwei verschiedenen
ders. LENGsamer. Hier richtet sich die Zeit wär’s mit einem Beer & dine Menu nach dem Blickwinkeln.
nach dem Gast. Fünf Kilometer ausserhalb Besuch der Brauerei in Davos Monstein?
Davos – der höchstgelegenen Stadt Oder ein Käsefondue-Kochkurs?
Europas – liegt Frauenkirch, eine Streu-
siedlung im Walserstil. Frauenkirch ist ei- Die Lengmatta ist 7 Tage offen, jeweils durch-
ne Fraktion der Gemeinde Davos und be- gehend von Pfingsten bis Ostern.
kannt durch die Kirche «zur lieben Frau»
und das wunderschöne Sertigtal. Telefon: +41 81 413 55 79
www.lengmatta.ch
Die Lengmatta ist der ideale Ferienort inmit- info@lengmatta.ch
ten der Bündner Bergidylle.
Ein ehemaliger Stall wurde vor Jahren zum LENGer Herbst
schmucken 3*Hotel umgebaut: ländlicher 2 Übernachtungen im char-   

   

  
         
Charme gepaart mit stilvollen Räumen. Die manten Doppelzimmer inkl. Da- 

  
  
 
 
  

  
sonnigste Terrasse mit einzigartigem Aus- voser Z’Morga, «DavosKlosters   
!
"

blick auf Altein und Tinzenhorn muss man Inclusive» mit Gratis-Bergbah-   

erlebt haben. nen in Davos/Klosters (so LENGe   
  


     
Saison) und Vielem mehr, 1 Beer  



16 charmante Zimmer – davon vier Familien- & Dine Menu und 1 Käsefondue-   




 
 




 

zimmer – laden zu einer gemütlichen Auszeit Abend. 

###
ein. Ergänzt wird das Angebot mit der Casa CHF 299.00 pro Person. 
  
Sous-Sol (Gruppenunterkunft im Unterge- Angebot gültig: 

 


 
 

schoss) mit 2 Räumen à 30 Betten – ideal ist bis 24. November 2010  

 





für preisbewusste Gruppen, Vereine, Wande- ###
rer, Biker… Skipass geschenkt – im Advent !   "
# $ $% 

 
$ 
2 Übernachtungen im charmanten 
 
  $ $


Die Gaststube mit 70 Plätzen ist stilvoll ein- Doppelzimmer inkl. Davoser  "
#

!




 

   
 

gerichtet, ganztags werden heimische Spe- Z’Morga, Skipass für die Region Da- 
%

zialitäten aus Küche und Keller serviert: vos/Klosters, 1 Beer & Dine-Menu ###
Lengmatta-Heusuppe, Capuns, Häärdöpfel- und 1 Käsefondue-Abend. 
  
  &
Pizzokel, Prättigauer Fleischknödli, Bündner CHF 339.00 pro Person. 
'
 &#  $
!*

 
)$
Forelle, Käsefondue, LENGi Wähe und jeden Angebot gültig: (



 
 %$

, 
 
*
"
(+

)"
Sonntag ein Sonntagsbraten. 26. November bis 17. Dezember 2010
###
Gaby Furrer #
Wähen
Für ein Firmenessen bis zu 70 Gästen ist die Weitere Informationen und %$&'()((
Lengmatta geradezu ideal, man erreicht sie Adresse auf Seite 46 Heusuppe
«Rund ums Bier»

Surselva Bräu – das Bier


aus der Heimat
Im Juni 2005 wurde in Flims Waldhaus eine ne Schnickschnack. Aus diesem Grund wurden Die Brauerei mit dem Restaurant Braui-Keller
Vision zur Realität. Inmitten der einmaligen die drei Hausbiere auch nach romanischen Na- und der Hopfenbühne für Anlässe aller Art.
Bergwelt der Surselva, im ehemaligen Feu- men getauft. Das helle «Flimser Marenghin»,
erwehrmagazin der Gemeinde Flims, ent- das dunkle Bier «Flimser Blutzcher» und das
stand die Aktienbrauerei Flims Surselva edle Weizenbier «Flimser Rensch» sind nach
AG. Eine starke Geschichte von Menschen historischen romanischen Münzen benannt
mit Visionen. und bei vielen Romanen noch in bester Erinne-
rung. Nebst diesen Hausbieren werden saison-
Eine grandiose Bieridee ale Spezialitätenbiere gebraut wie etwa der
Die Idee, aus dem alten Feuerwehrmagazin Winterbock, ein dunkles Bock-Bier, das Ma-
der Gemeinde Flims die Aktienbrauerei Flims renghin extra herb, ein spritzig frisches Som- Unsere drei Hausbiere, Marenghin, Blutzcher,
Surselva AG entstehen zu lassen, wurde im merbier oder das Gervosa Catschadur – das Rensch – begleitet von einem Braumeisterplättli
Frühjahr 2003 geboren. Der Verwaltungsrat erste Flimser Jägerbier. und Brezel.
unter der Leitung des Hoteliers und Gastrono-
men Beat Glaus konnte so viele Bierfans für Ausgezeichnet cken: Sei es die bereits nach einem Jahr ge-
das innovative Konzept begeistern, dass über Stets mit dem Ziel vor Augen «Qualität vor baute Lagerkellererweiterung, um die enorme
1500 Aktionäre die Finanzierung möglich Quantität» werden alle Surselva-Biere streng Nachfrage nach Flimser Bier decken zu kön-
machten. Wer Beat Glaus kennt, weiss, der nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. nen, der zweimalige Gewinn beim European
kreative Unternehmer ist immer für eine Über- Dazu gehört ein ausserordentliches Qualitäts- Beer Star, der Küchenumbau im Restaurant,
raschung gut, und so entstand auch die Idee, bewusstsein, die traditionelle handwerkliche um auch den kulinarischen Genüssen gerecht
mitten in der Brauerei ein Restaurant zu eröff- Brauart und das Bestreben, hochwertige und zu werden, oder die erst kürzlich in Betrieb ge-
nen. Heute sitzen die Gäste zwischen den kup- geschmackvolle Biere zu produzieren. Dies nommene neue Abfüllanlage. Langeweile
fernen Sudkesseln mitten im Geschehen und zahlt sich aus: das dunkle Blutzcher gewann kommt in dem Hause sicher nicht auf. Die Er-
haben Einblick, was es alles braucht, bis das beim European Beer Star Award 2. Mal in folge lebnisgastronomie mit Produktionsstätte und
Bier im Glas auf der Theke steht – dies ist ein die Bronzemedaille in der Kategorie Kellerbier einer Denkwerkstatt wird immer öfters zur
ganz spezielles Erlebnis. Realisiert wurde nebst dunkel. Die echten Bündner Spezialitätenbie- Festhütte in Flims und ist zum Treffpunkt in
der Brauerei und dem Restaurant Braui-Keller re sind bei einheimischen, Gästen und Bierlieb- der Region geworden. Die «Braui» ist zur kultu-
mit Biergarten auch die Hopfenbühne, ein haberInnen sehr beliebt und auch in vielen rellen Bereicherung herangewachsen und da-
Raum für unvergessliche Erlebnisse für private, Gastronomiebetrieben in der Region im Sorti- bei hat Surselva Bräu seine Heimat gefunden.
geschäftliche und kulturelle Anlässe. ment. Und für jene, die das Flimser Bier nicht Wenn das kein Grund ist, vorbeizukommen!
nur in flüssiger Form kennen lernen möchten,
Nach alten Werten getauft bietet die Brauerei interessante Führungen Aktienbrauerei Flims Surselva AG
Surselva Bräu passt in diese Region, die ge- mit einem Biertasting an. 7018 Flims Waldhaus
prägt ist von ihrer Schönheit und Wildheit zu- Telefon +41 81 928 14 00, Fax +41 81 928 14 15
gleich. Beat Glaus und seine Biere haben dabei 5 Jahre Flimser Braugeschichte info@surselva-bier.ch
einiges gemeinsam. Sie sind echt, ursprüng- Die Aktienbrauerei Flims Surselva AG kann auf www.surselva-bier.ch Beat Glaus
lich, bodenständig und authentisch – ganz oh- erfolgreiche und turbulente Jahre zurückbli- Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Anzeigen

Verleihen Sie Ihrem Anlass eine einzigartige Atmosphäre! Wir


Raum für bieten Ihnen den perfekten Rahmen zum Tagen, Erleben, Geniessen
und Feiern – unsere Räumlichkeiten lassen kaum Wünsche offen.
unvergessliche Unser Tipp: Kombinieren Sie Ihren Anlass mit einer interessanten
Braui-Führung mit Blick hinter die Kulissen. Das Braui-Team steht
Erlebnisse Ihnen bei der Organisation beratend zur Seite – damit Ihr Anlass
zum unvergesslichen Erlebnis wird. (Bitte reservieren Sie frühzeitig!)

Aktienbrauerei Flims Surselva AG . 7018 Flims Waldhaus . Tel. +41 (0)81 928 14 00 . www.surselva-bier.ch
«Rund ums Bier»

In Baden heisst es schon bald wieder:


«O’zapft is!»
Ende Oktober verwandelt sich der Badener Wochenende kommt die Zwietracht exklusiv
Trafoplatz wieder in eine grosse Festhütte. ans Oktoberfest nach Baden. Die Bayrische
Das Oktoberfest kehrt zurück mit populä- Music Power ist wie der Name andeutet eine
ren Bands aus München und sorgt für aus- sechsköpfige Power-Band mit Wiesn-Erfah-
gelassene Stimmung bei rund 7000 Gästen rung und sorgt in Baden am zweiten Wochen-
während sechs Abenden. ende wieder für Schunkelstimmung vom
Feinsten. Eggenberger erklärt: «Dank schö-
Zu guter Musik schunkeln, bayrische Speisen nem Ambiente und vor allem den hochkarä-
schlemmen und dazu eine Mass trinken ge- tigen Bands aus München schaffen wir eine
hört für viele Schweizer bereits zum Pflicht- Stimmung wie kein anderes Oktoberfest der Miss Oktoberfest 2009: Désirée Aumer
programm im Oktober. Oktoberfeste werden Schweiz.» Aber auch in anderen Bereichen
in der Schweiz immer beliebter. Eines sticht hebt sich das Fest in Baden von anderen sich der Wahl. Die Gäste wählten während ei-
dabei ganz besonders heraus: Das Oktober- Oktoberfesten ab. ner Woche über eine Internetseite ihre Favo-
fest in Baden. Als eines der einzigen Oktober- ritin. Die Wahl verdient gewonnen hat Désirée
feste der Schweiz setzt es auf ein hochkaräti- Umzug in Baden und eigenes Festbier Aumer aus Villmergen. Die amtierende Miss
ges Programm. Jeden Abend spielen nur die Am Eröffnungstag, dem Do, 21. Oktober, läutet Oktoberfest wird am Samstag, 30. Oktober
besten Oktoberfest-Bands mit langjähriger erstmals ein traditioneller Umzug den Beginn ihre Krone der Nachfolgerin übergeben. Teil-
Erfahrung auf der Münchner Wiesn. des Oktoberfests ein. Ab 14 Uhr ziehen die nehmen können alle Besucherinnen des Okto-
Letztes Jahr fand auf dem Trafoplatz in Baden sechs Brauerei-Pferde von Feldschlösschen mit berfests Baden, die ein Dirndl tragen. Ein
das erste Oktoberfest statt und hat laut Philip einem Holzwagen durch die Badener Innen- solches können die weiblichen Gäste auch im
Eggenberger, Leiter des Organisationskomi- stadt. Eggenberger erklärt stolz: «Entlang der Zelt mieten oder günstig erwerben.
tees, «eingeschlagen wie eine Bombe». Das Route werden wir an mehreren Orten anhal- Um sich von der Konkurrenz abzuheben, habe
Zelt musste mehrfach erweitert werden und ten, um den Zuschauern ein Bier zu offerieren». man sich klar im Premium-Bereich positio-
war trotzdem fast jeden Abend ausverkauft. Das Ziel des Umzugs ist das Festgelände, wo niert, erklärt Eggenberger. «Wir haben im letz-
Dieses Jahr wird das Zelt nochmals vergrössert das erste Bierfässchen für den nachfolgenden ten Jahr vieles richtig gemacht, das dankten
auf eine Gesamtkapazität von 1200 Sitzplät- Anstich übergeben wird. Das Fass anzapfen uns die fast 6000 Gäste mit ihrem Besuch»,
zen. Einen Monat vor Eröffnung ist das Fest und somit das Fest mit dem Spruch «O’zapft is» so Eggenberger. «Beim diesjährigen Fest soll
bereits an den meisten Tagen ausverkauft. offiziell eröffnen wird der Badener Stadtam- einiges anders und damit noch besser wer-
mann Stephan Attiger. Das Oktoberfest in Ba- den.» Die Rückmeldungen der Gäste seien di-
Die besten Bands aus München den erhält zudem erstmals ein eigenes Bier, rekt in Verbesserungen eingeflossen und wer-
An den letzten beiden Oktober-Wochenenden das speziell für diesen Anlass gebraut wird. den nun umgesetzt. Die Vorbereitungen für
spielen in Baden wieder wie im letzten Jahr die zweite Ausgabe des Festes laufen seit Mo-
die Münchner Zwietracht und die Bayrische Wahl zur Miss Oktoberfest 2010 naten auf Hochtouren. Über die Webseite
Music Power. Die Münchner Zwietracht spielt In Baden wird wieder die Miss Oktoberfest www.oktoberfest-baden.ch können momen-
seit elf Jahren jeden Abend im berühmten Schweiz gesucht. Die Wahl fand im 2009 tan noch die letzten freien Tische gebucht
Hippodrom in München und zählt zu den bes- grossen Anklang bei den Gästen. Viele Mädel werden. Andreas von Muralt
ten Oktoberfest-Bands der Welt. Für das erste liessen sich im Dirndl ablichten und stellten Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Anzeigen
«Rund ums Bier»

Die Champions League der Biere.

Ein Spanier, zwei Deutsche, ein Engländer, Leistungskurve zeigt steil nach oben Zum einen kann ein Irish Pub Konzept reali-
drei Iren, zwei Mexikaner und vier Belgier. Seit 2007 gibt es das House of Beer. Es zeichnet siert werden, bei dem die Gestaltung und
Was klingt wie die Startaufstellung eines sich verantwortlich für die Zusammenstellung Einrichtung eines authentischen irischen
Spitzenfussballclubs ist in Tat und Wahrheit des Portfolios, den Import der Biere wie auch Pubs von Spezialisten professionell unter-
die Champions League der Biere. Clubbe- die diversen Aktivitäten und Promotionen die stützt wird. Und zum anderen können inte-
sitzer ist das House of Beer, das zur Feld- für die Marken erarbeitet und durchgeführt ressierte Lizenznehmer das Konzept eines
schlösschen Getränke AG in Rheinfelden werden. Bereits jetzt ist das Biervolumen hö- Belgian Beer Cafes umsetzen lassen. Dies
gehört. Dort hat man bereits vor über drei her als jenes der grössten Regional-Brauereien richtet sich an Konsumenten, die vollmundi-
Jahren erkannt, dass die Nachfrage nach in der Schweiz. Eine erfreuliche Entwicklung in ge und würzige belgische Klosterbiere schät-
internationalen Bieren stetig zunimmt und einem Marktumfeld mit rückläufigem Bierkon- zen oder auch ein international bekanntes
den Kundenbedürfnissen entsprechend sum. «Der Erfolg zeigt uns, dass wir auf die rich- Stella Artois. Es werden ausschliesslich belgi-
ein umfassendes Sortiment von rund 60 tigen Marken gesetzt haben» sagt Andy Am- sche Biere angeboten und der Gast fühlt
verschiedenen Bieren aus aller Herren mann, Leiter House of Beer. «Wir bieten den sich, als wäre er in Brüssel und geniesst dabei
Länder zusammengestellt. richtigen Mix aus Biervielfalt, Promotionen ein Bier von Leffe, Hoegaarden oder Stella
und einem zuverlässigen Bestell- und Liefer- Artois. Die wachsende Nachfrage nach Loka-
Vielfalt und Tradition prozess». Organisatorisch ist das House of Beer len mit Themenkonzept zeigt, dass auch hier
Sei es ein Corona Extra, das an die letzten Fe- in die Feldschlösschen Getränke AG eingeglie- die Zukunft einiges an Wachstumspotential
rien am Strand erinnert; ein Guinness, mit dem dert und nutzt deren Logistik, IT und auch den bereit hält.
man auf den irischen Nationalheiligen St. Pa- Bestelldienst.
trick anstösst oder ein herzhaftes Weissbier Stets den neusten Trends auf der Spur
von Franziskaner oder Schneider Weisse, das Promotionen und Bierkonzepte sichern «Wir beschäftigen uns tagtäglich mit neuen
bayrische Gemütlichkeit aufkommen lässt. Je- einen professionellen Auftritt Trends und Kundenbedürfnissen und passen
der Gastronom findet das richtige Bier, um sei- Um den Konsumenten die Welten der ver- das House of Beer-Sortiment diesen Wün-
nen Gästen etwas Besonderes zu bieten. Es ist schiedenen Biere näher zu bringen, führen die schen an» sagt Andy Ammann. Rund um das
kein Zufall, dass die belgischen Biere überpro- Spezialisten vom House of Beer immer wieder Kernsortiment von Dauerbrennern wie Coro-
portional im Portfolio vertreten sind. Heute ist Wettbewerbe und Promotionen mit Zugabe- na, San Miguel, Guinness wie auch den belgi-
Belgien hauptsächlich als Sitz der EU bekannt, artikeln, Gewinnspielen oder Material zur schen und deutschen Spezialitäten, gibt es
doch das kleine europäische Land sollte auch Dekoration im Angebot. So fand beispielswei- bisher noch unentdeckte Marken, die unter
für seine ausgezeichneten Biere Beachtung se dieses Jahr ein grosser Fussball-WM-Wett- Kennern bereits grosse Nachfrage erreicht
finden. So kommt es auch nicht von ungefähr, bewerb der Marke Anheuser Busch B statt. Die haben. So ist der nächste Neuzugang bereits
dass Stella Artois eines der meist ausgezeich- Konsumenten konnten Reisen nach Südafrika, bekannt: Ab Anfang 2011 ist in der Schweiz
neten Biere der Welt ist. Gebraut wird es in der an die Spiele der Schweizer Fussball-National- auch das Kultbier Astra erhältlich, das seine
Den Hoorn Brauerei in Leuven, die seit 1366 mannschaft wie auch Home-Cinema Anlagen Heimat auf dem Hamburger Kiez hat. Die ein-
existiert. Darauf verweist auch die Jahreszahl gewinnen. Zudem ist die Marke Corona Extra zigartige Flasche, der frische Geschmack und
auf dem Logo. Eine noch längere Geschichte ab diesem Jahr neu Premium Partner der ATP die frechen Werbeauftritte lassen den Erfolg
haben die Klosterbiere aus der Abtei Leffe. Sie Tour, die auch jeweils halt an den Davidoff bereits erahnen. Es ist davon auszugehen, dass
wurde bereits im 13. Jahrhundert als Brauerei Swiss Indoors in Basel und am Swiss Open in es nicht der letzte erfolgreiche Transfer sein
erwähnt. Dass es die Belgier verstehen, auch Gstaad macht. Neben den Promotionen für wird und die Schweiz dank dem House of Beer
Weissbier zu brauen, beweisen sie mit bestehende Lokale, bietet das House of Beer – auch in Zukunft die Biertrends der Welt ge-
Hoegaarden. Das ungefilterte Weizenbier dank internationaler Kooperationen mit den niessen kann.
schmeckt genau so erfrischend, wie es seine Bierpartnern – auch Konzepte, um Betriebe www.houseofbeer.ch Günther Panzenböck
zitronengelbe Farbe vermuten lässt. neu einzurichten. Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46
Anz_HoB_Sept10_205x295_d_neu 27.9.2010 16:56 Uhr Seite 1

Internationale Biere für Ihre Gäste!

Anheuser Busch B Leffe Blonde San Miguel Franziskaner Baltika Grimbergen Blonde
in der 33cl Flasche im 30l Fass und in im 30l Fass und in im 30l Fass, in der in der 33cl Flasche im 30l Fass und in
der 33cl Flasche der 33cl Flasche 50cl Flasche und in der 33cl Flasche
der 50cl Dose

Hoegaarden Corona Extra Guinness Magners Cider Kilkenny Stella Artois


im 20l Fass und in in der 35,5cl Flasche im 30l Fass und in in der 56,8cl Flasche, im 30l Fass und in im 30l Fass, in der
der 33cl Flasche der 44cl Dose in der 33cl Flasche der 33cl Flasche 33cl Flasche und in
und im 50l Fass der 50cl Dose

Betreuung durch das House of Beer


Bestellen Sie unter:
Telefon 0848 80 50 10, Fax 0848 80 50 11, www.fgg-shop.ch Ein Unternehmen der
«Rund ums Bier»

Wir bringen mit Hopfen und Malz


die nötige Würze in Ihr Team

Mitten im idyllischen Buechibärg im Kan-


ton Solothurn steht das Kreuz in Tschep-
pach – die «Bildigsbeiz» mit dem Motto:
Raum und Zeit für Genuss und Entwick-
lung, die Spass machen.

Hier braut Kurt Lamparter, Gastronom und


Erwachsenenbildner, unter anderem regel-
mässig Bier mit Gruppen in einer Symbiose
von Genuss, Spass und Weiterbildung. Die Symbiose von Genuss, Spass und Weiterbildung

Das interessante an dieser Mischung ist, dass nen im Team, Prinzipien des Dialogs, Strate-
die Leute primär zusammen etwas machen gieentwicklung usw.
und erleben, dabei Spass und erst noch ei-
nen Lernzuwachs haben. Das Angebot ist sehr breit, da Lamparter mit
verschiedenen Dienstleistern arbeitet. Im
Das heisst, Sie brauen 20 Liter Bier, spielen speziellen aus der Gastronomie und der Er-
die Bierolympiade, kochen ein feines Menü wachsenenbildung.
mit einem saftigen Braten aus dem Oklaho-
ma-Joe, kreieren ein raffiniertes Dessert mit Weitere Infos finden Sie auf dem Netz unter
Hopfenlikör und degustieren diverse Biere www.bildigzsbeiz.ch oder rufen Sie an, da-
passend zum Menü. mit Ihnen ein passendes Angebot zusam-
mengestellt werden kann. 032 661 50 40
In dieses Erlebnis packt Lamparter – auf
Wunsch des Kunden – beliebige Themen ein Kurt Lamparter
wie Kommunikation, Teamentwicklung, Ler- Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46 Hopfenparfait

Anzeigen
Der Braumeister
von Speidel
Bei uns finden
Toll, einfach, genial, Sie alles was
ohne kleckern!
Erhältlich in den Grössen man zum
20, 50 oder 200 Liter Bierbrauen
Weiteres Zubehör braucht!
Malz und Brauzusätze
Hopfen, Hefe, Malzmühlen
Pfannen, Hähne, Schläuche K U R S r:
R A U urse unte
B
B I EsRüber unserareuchshop.ch
und vieles mehr.... K

Info r auun
d
Wir vereinfachen Ihnen . b
www
den Start als Heimbrauer
Mit einem unserer Starterkits
wird das Bierbrauen zu Hause Brau- und Rauchshop GmbH
Bremgartenstrasse 13
einfach gemacht! 5624 Bünzen
Tel 056 666 01 34
Schauen Sie doch auf unserer Website rein, Fax 056 666 01 35
oder besuchen Sie uns in Bünzen und
lassen sich beraten. info@brauundrauchshop.ch
www.brauundrauchshop.ch
26 ERFOLG Reportage Ausgabe 9 Oktober 2010

Offerten24 auf Kurs: «Hilfe, wir werden


mit Offertanfragen überflutet!»
Wie funktioniert Offerten24? Nach Prüfung der Unterlagen erhält der
Ganz einfach: Eine Firma möchte z.B. eine neue neue Anbieter einen Zugang zur Plattform.
Telefonanlage kaufen und verschiedene Of- Die passenden Offertanfragen werden dann
ferten vergleichen. Auf www.offerten24.ch per E-Mail kostenlos zugeschickt, allerdings
wird dazu ein kleiner Online-Fragebogen in anonym. Bei Interesse können maximal drei
2 Minuten ausgefüllt. Einer unserer Produkt- Anbieter die Kontaktdaten des Käufers auf
berater nimmt dann mit dem Kaufinteressen- Knopfdruck freischalten.
ten telefonisch Kontakt auf, um seine indivi-
duellen Anforderungen zu erfahren. Im An- Was kostet Offerten24?
schluss suchen wir in unserem grossen Für Kaufinteressenten ist unser Service
Marc Stieger Anbieternetzwerk die drei passenden Firmen komplett kostenlos. Es besteht auch kein
aus der Region. Die drei vermittelten Anbieter Kaufzwang, sich für eine der drei Offerten
Vor einem Jahr gründete der Jungunter- nehmen dann mit dem Interessenten direkt zu entscheiden. Wir finanzieren uns aus-
nehmer Marc Stieger das Internet-Portal Kontakt auf, um ihm eine persönliche Offerte schliesslich über die Anbieterfirmen. Statt
«Offerten24» – eine neuartige Plattform zu unterbreiten. einer Provision bezahlt der Anbieter ledig-
zum Einholen von Offerten für Firmenpro- lich eine Gebühr pro gewünschte Kontakt-
dukte. Im Interview erklärt er, wie KMU Für welche Produkte können Offerten adresse (ab 29 Franken).
beim Einkauf Zeit und Geld sparen und eingeholt werden?
auch als Anbieter mitmachen können. Aktuell vermitteln wir über 30 Produkte und Welche Vorteile haben KMU?
Dienstleistungen aus verschiedensten Be- Vorteile für Käufer:
Was macht Offerten24 und für wen ist es? reichen wie Bürotechnik, Marketing, Finan- • Schnell und einfach die passenden
Wir bringen als unabhängiger Marktplatz zen, IT oder Energie. Die meisten davon sind Anbieter finden.
Käufer von gewerblichen Produkten und beratungs- oder kapitalintensiv wie z.B. Plot- • Zeit und Nerven beim Einholen von
Dienstleistungen mit den richtigen Anbietern ter, Kopierer, Kassensysteme, KMU Software, Offerten sparen.
zusammen. Die meisten KMU haben keine Webdesign, Videoproduktion, PR Agenturen, • Individuelle Offerten von geprüften
eigene Beschaffungsabteilung. Es kostet oft Inkasso, Catering oder Solaranlagen. Firmen vergleichen.
viel Zeit und Nerven, bis der geeignete Liefe- Vorteile für Anbieter:
rant gefunden ist. Über Offerten24 können Wie können KMU ins Anbieternetzwerk • Schnell und zielgerichtet neue Kunden
Kaufinteressenten schnell drei massgeschnei- aufgenommen werden? akquirieren.
derte Offerten von kompetenten Anbietern Das Interesse an unserem Marktplatz für Of- • Direkter und persönlicher Kontakt zum
anfordern – völlig kostenlos und unverbind- ferten ist sowohl auf Seiten der Käufer als Käufer.
lich. Auf Käuferseite übernehmen wir für die auch bei den Anbieterfirmen enorm. Wir • Keine monatlichen Fixkosten,
KMU die aufwendige Bedürfnisabklärung und werden mit Offertanfragen momentan re- keine Anmeldegebühren.
das Suchen der qualifizierten Anbieter. Auf gelrecht überflutet und sind darum intensiv
Anbieterseite helfen wir den KMU, gezielt mit dem Ausbau des Anbieternetzwerks be- Am besten einfach mal ausprobieren…
neue Kunden zu gewinnen, die ebenfalls zu schäftigt. Jede seriöse Firma kann eine Auf- www.offerten24.ch Marc Stieger
ihnen passen. nahme kostenlos online beantragen. Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Anzeigen
ERFOLG Reportage Ausgabe 9 Oktober 2010 27

Wir produzieren Ihr exklusives


Firmenvideo!
Eine überaus innovative Art, ein Produkt bestimmen mit Ihnen das Filmkonzept. Dort wechslungsreiches und professionelles Roh-
oder eine Dienstleistung zu präsentieren, werden Marketingleistungen, Angebote, Per- material aus verschiedenen Perspektiven.
ist die Werbefilmproduktion. Mit span- sonen, Räumlichkeiten und Objekte festge-
nenden Bildern in einem Kurzvideo kön- halten, was die Grundlage für unser Dreh- In der Nachbearbeitung wird das Filmmate-
nen Sie Kunden begeistern und ihr Unter- buch bildet. rial dann sortiert und geschnitten. Ihr Film
nehmen kostengünstig und überzeugend wird noch einmal optimiert, um die ge-
vermarkten. Sie können Ihr Produkt oder Ihre Dienstleis- wünschte Botschaft zu erhalten, die Ihre
tung selber präsentieren oder sich für einen Kunden begeistern wird. Wir unterstützen al-
Wenn Sie ein Filmprojekt starten möchten, so Darsteller und Sprecher entscheiden. Profes- le Unternehmen jeder Grösse professionell
sind Sie bei uns genau richtig. sionelle Sprecher können mit Off-Text und im Internetmarketing und freuen uns jetzt
Wir helfen Ihnen, dabei die Wünsche und Musik ihr Video optimal unterstreichen. Ein schon auf eine erfolgreiche Zusammenar-
Vorstellungen ihres Filmes umzusetzen, vi- spezialisiertes Kamerateam begleitet Sie zu beit. Roger Givel
sualisieren Ihre Ideen in einem Gespräch und dem gewünschten Drehort und sorgt für ab- Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Exklusiv 10% für ERFOLG-Leser


(gültig bis 30. November 2010)
Anzeigen

teamwerk.ch

Ihr regionales Internet-TV


[damit man sie sieht]

Firmenvideos, Schnitt, Regie, Redaktionelle Berichte, Streaming Media. Wir beraten Sie gerne!

CR Consulting GmbH T 041 769 35 55 F 041 769 35 51 info@aktuell.tv


28 ERFOLG schweizerischer kmu verband Ausgabe 9 Oktober 2010

SKV Reisecenter

Seinen Mitgliedern kann der Schweizerische


KMU Verband mit dem SKV Reisecenter eine
weitere neue Dienstleistung anbieten: Dank
der itm TRAVEL AG und der Sympany Versi-
cherung können Mitglieder des Schweizeri-
schen KMU Verbandes direkt über die SKV
WebSite www.kmuverband.ch Reisen bu-
chen und Reiseanfragen tätigen.

Dies funktioniert ganz einfach:


In den SKV Mitgliederbereich einloggen und
die gewünschten Reisedaten eintragen.
Die Daten gelangen direkt zu itm Travel AG
und diese nimmt danach direkt mit Ihnen
Kontakt auf und berät Sie optimal. Zusätzlich
kann auf Wunsch direkt eine optimale Reise-
versicherung angeboten werden.

Natürlich können nicht nur Businessreisen ge-


bucht werden, sondern auch Reisen für Ihren
privaten Urlaub.
Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Anzeigen

itm Travel AG bietet den Mitgliedern des SKV ein höchst attraktives Leistungs- und Serviceportefeuille, welches speziell auf die
Bedürfnisse von KMU’s ausgerichtet ist.
«wir kümmern uns um das Wohl derjenigen, die nicht zum Vergnügen reisen»
Buchung über SKV Reisecenter, Webseite oder direkt bei itm Travel AG.
itm Travel AG, Habsburgerstrasse 37, 6003 Luzern, Tel. 041 280 9000, luzern@itm-travel.ch
ERFOLG Wellbeing Ausgabe 9 Oktober 2010 29

Herbstliche Genusstage
(gültig 1. Oktober 2010 bis 20. Dezember 2010)

Haben Sie genug vom Arbeitsstress und der


Hektik, so lassen Sie sich von uns verwöh-
nen und geniessen Sie bei uns die Herbst-
sonne.

• 3 Übernachtungen
• Langschläfer-Frühstück bis 11.00
• 5-Gang Auswahl-Gourmetmenu
• 1 Flasche Pinot Noir, Leukersonne
Gebr. Seewer
• 1 kl. Gesichtsbehandlung (60’)
• 1Teilmassage (25’)
• 1 Fango (25’)
• Fitnessraum
• Bademantel
• Freier Eintritt ins Solebad
• Freier Eintritt in unseren Römischen Tempel
• 1 Solarium

Pauschalpreis pro Person Fr. 575.–

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Ihr Hotel Grichting & Badnerhof-Team

Kontakt
****Wellness-Hotel Grichting & Badnerhof
Kurparkstrasse 13
3954 Leukerbad

Tel. 027 472 77 11


Fax 027 470 22 69
badnerhof@grichting-hotels.ch
www.hotel-grichting.ch
30 ERFOLG Gesundheit Ausgabe 9 Oktober 2010

Burn out – schaftsalltag sprechen dagegen:Was hat das für


einen Einfluss auf meine Qualifikation? Was den-
ken Vorgesetzte über meine Belastbarkeit? –
Die Kernfragen, die vor dem Burn out beantwor-
tet werden könnten sind:
• Was ist mir wichtig im Leben – wo liegen

wozu? Wenn Herr Y wegen ein bisschen schlecht Schla-


fen zu mir kommt, das kann ja heiter werden!
Leite ich hier den Vertrieb oder bin ich für die Ab-
meine Werte?
• Was macht für mich Sinn?
• Worauf bin ich bereit zu verzichten?
gabe von Schmerzmitteln zuständig? Ob als Ich trage Eigenverantwortung nicht auszubren-
Führungskraft oder Mitarbeitende: Mut haben nen. Der Betrieb trägt die Verantwortung eine
und über den eigenen Schatten springen. Ent- Basis zu legen, auf der Ausbrennen unmöglich
scheidend ist, wenn mich diese Banalitäten in ist. Das heisst, hinter der persönlichen Lebensge-
Kombination heimsuchen, können alle daran staltung und den Abläufen erfolgreichen Wirt-
ausbrennen, Betroffene und der Betrieb. schaftens im Betrieb steht die Frage nach dem
Eine KMU Stärke ist die Vertrautheit zwischen Sinn. Denn Sinnlosigkeit und Sinnleere sind
Führung und Geführten. Die Grössen bedingen, Zunder fürs Burn out!
dass man sich kennt und aufeinander angewie-
sen ist. Wo Offenheit und ein Ambiente gegen- Muss es soweit kommen?
seitiger Wertschätzung die Unternehmenskul- Nein – natürlich nicht. Natürlich, weil Menschen
tur bestimmen, wird Erschöpfung bis zum Um- und Betriebe, die von Burn out betroffen sind,
Thomas Rehsteiner, Psychologe in eigener Praxis. fallen zeitig erkannt und im akuten Fall tendenziell der Natürlichkeit des Menschseins
Zuvor langjährig etabliertes Beratungsunterneh- umsichtig begleitet. Für seine Leistung ge- mit seinen Stärken und Schwächen vergessen
men für Marketing- und Reorganisation. schätzt werden, stärkt die Mitarbeiterbindung. haben. Wir alle bleiben Menschen und kennen
Inhaber einer Musikeragentur. Kunstfotograf. Und Wertschätzung ist einer der Primäranker die Gefühle der Menschen. Diese Kenntnis nut-
zur Verhinderung des Burn out. zen wir, um unser Produkt oder unsere Dienst-
KMU Verantwortliche machen Burn out zur leistung erfolgreich im Markt zu halten. Jeder
Chefsache.Vorbeugen, verhüten und beglei- Sinnvoll oder sinnentleert? Handwechsel eines Guts und eines Angebots
ten sind eine Herausforderung, auf Nachhal- Niemand brennt an zu viel Arbeit, einer kaput- bleibt eine Abmachung zwischen zwei Men-
tigkeit bedacht jedoch erfolgsichernd. Auf- ten Ehe oder dem Tod eines geliebten Men- schen. Es ist uns also vertraut, menschlich zu
merksam sein lohnt sich. Ausfälle lassen schen aus! Nichts, was man mit Begeisterung sein. Wenn es gelingt, das Gefühl der Freude, die
sich vermeiden. Die Mitarbeiterbindung und Hingabe tut, erschöpft einen Menschen bis wir empfinden, wenn jemand gerade unsere
wird gestärkt. zum Zusammenbrechen. Was ist denn die von Schokolade, unsere Geschirrspühle, unsere Ser-
der Aussenwelt abgeschirmte Flamme, die so viceleistung kauft, in Wertschätzung an alle, die
Chance für den Betrieb verzehrend werden kann? Es sind innere Zer- an deren Entstehen Anteil haben umzumünzen,
Sie wollen Burn out nachhaltig angehen. Das be- würfnisse: Warum geschieht gerade mir dieses hat Burn out kaum Angriffsfläche.
deutet als Arbeitgeber und Mitarbeitende vor- Leid? Meinen Lebensstandard zu halten, Ich entscheide. Unabhängig der Position, die ich
beugend, verhütend, oder im akuten Fall beglei- schliesst einen Berufswechsel aus… Jeder for- im Betrieb bekleide, brauche ich Klarheit über
tend Symptome richtig einzuschätzen und Ur- muliert seine Defizite anders.Weil Schwächen in meine Wertvorstellungen. Ich setze etwas daran,
sachen zu thematisieren. Heimtückisch ist die der Beziehung und am Arbeitsplatz kaum Platz diese auch sichtbar zu machen, indem ich sie
schleichende Entwicklung. Ausbrennen beginnt haben, verberge ich sie. Das kann gelegentlich, vorlebe. Einige sind mir so viel wert, dass ich
mit kleinen Schwelbränden. Einzeln unbedeu- dann öfter, schliesslich nach Aussen nicht mehr nicht auf sie verzichte. Bei anderen bin ich flexi-
tend, sind kombiniert auftretende Symptome zu verbergen, auf die Gesundheit schlagen. Ich bel. Der gelebte Umgang mit meinen Werten
Vorboten des Chaos: Verspannungen, Kopf- erkenne: mein Werte-Haushalt ist durcheinan- definiert meinen Selbstwert. Und wer Selbstwert
schmerzen, Schlafstörungen u.a. Spräche ich als der geraten.Was mir beruflich wie privat wichtig hat, sich selbst wertschätzt, brennt nicht aus.
Vorgesetzte meinen Mitarbeiter auf sowas an? ist, geht unter. Bin ich bereit, mich damit ausei- Thomas Rehsteiner
Ginge ich mit sowas zum Chef? Tabus im Wirt- nanderzusetzen? Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Anzeigen

Thomas Rehsteiner in Zürich* in Chur* Thema


Logo Coaching - Sinnzentrierte humanistische Therapie 4. November 11. November Motivation - Eigenwerte einbringen, mehr leisten!
Logotherapie und Existenzanalsye nach Viktor Frankl 13. Januar 20. Januar 2011 Mein Selbstwert - Fundament für gelingendes Leben
3. März 10. März Freiheit - wie sie erlangen, wie mit ihr umgehen

* In Zürich: Haus der Literatur, Limmatquai 62, 8001 Zürich


Mein Selbstwert - meine Stärke ab Januar 2011 Quartiertreff Hirslanden, Forchstrasse 248, 8032 Zürich
Zyklus des Forums Lebenskunst zur Vorbeugung von In Chur: Bildungszentrum Gesundheit und Soziales, Gürtelstrasse 42/44, 7000 Chur
Ausbrennen (burn out) und Sinnleere. Vom Forum
Weitere Daten, Inhaltsangaben und Lagepläne der Veranstaltungsorte
jedes Mal Impulse und Umsetzbares für Lebendigkeit
finden Sie auf nachstehender Webseite. Mit Ihrer Teilnahme an der
im Berufs- und Beziehungsalltag mitnehemen. Werkstatt Lebenskunst vertiefen Sie die Impulse praktisch und
nachhaltig. Programm auf www.lebenskampf.ch.

Erwachsene Sfr. 25.–, Jugendliche bis 20 Jahre Sfr. 20.–. Sie können alle Angebote auch individuell auf Ihr Unternehmen
Keine Voranmeldung. zugeschnitten an einem Ort Ihrer Wahl durchführen.
Ihr Anruf, Telefon 044 481 84 12, freut mich.
ERFOLG Gesundheit Ausgabe 9 Oktober 2010 31

Mit Biofeedback erfolgreich gegen


Absenzen am Arbeitsplatz
sere Umgebung und in Gedanken über ver- Das Geheimnis – Heilen mit Biofeedback
gangene oder zukünftige Ereignisse – für vie- Biofeedback ist eine wissenschaftliche Metho-
le unserer körperlichen und psychischen Lei- de und ein Lernprozess durch den die willent-
den verantwortlich ist und wenn wir immer liche Kontrolle über sonst unbewusst ablau-
unter Stress stehen unterdrücken wir unsere fende Körperfunktionen erlernt werden soll.
Intelligenz. Eine weitere wichtige Körperfunk- Diese Körperfunktionen stehen im Zusam-
tion, wird ebenfalls durch Stress beeinflusst. Ist menhang mit verschiedenen Krankheitsbilder
unser Immunsystem beeinträchtigt oder de- und Beschwerden. Ihre bewusste Beeinflus-
aktiviert, können wir Eindringlingen wie Bak- sung mittels Biofeedback hilft, den Krankhei-
terien und Viren nichts mehr entgegen setzen. ten vorzubeugen bzw. bestehende Beschwer-
Chronischer Stress erhöht den Kortisol spiegel den zu heilen oder zu lindern.
Kurt Keller – zertifizierter Biofeedback Trainer im Blut und dies kann zu verstärkten Knochen- Im Laufe einer Biofeedback-Therapie wird
der europäischen Biofeedback – Akademie schwund, vermehrter Fettansammlung (Taille schnell erlernt, diese Körpervorgänge wahrzu-
NLP – Master und Hüfte) geringer Gedächtnisleistung und nehmen, in die gewünschte Richtung zu be-
zu einer Zerstörung der Hirnwellen führen. einflussen und diese Fähigkeit auch jederzeit
In der hektischen Arbeitswelt von Heute lei- Wissenschaftler gehen auch davon aus, dass selbstregulativ im Alltag aktiv zur Erhaltung
den Menschen immer häufiger unter Mi- Erschöpfung, PMS, Wechseljahrbeschwerden, und Wiederherstellung der eigenen Gesund-
gräne, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Alzheimerkrankheit, Übergewicht, Herzerkran- heit und zur Linderung von Beschwerden ein-
Bruxismus, Bluthochdruck, burn-out, Stress kungen und Diabetes im Zusammenhang mit zusetzen.
u v m. Stress stehen. Unter dauerhaftem Stress Biofeedback aktiviert das Selbstheilungspo-
braucht unser Körper viel länger, um zu heilen, tential und ist damit ein Schritt auf dem Weg
weil er andere Prioritäten hat. zur Eigenverantwortlichkeit – dauerhafte Er-
folge ohne medikamentöse Therapie sind
Wir leiden unter drei Kategorien von Stress das Ergebnis.
• Der körperliche Stress: dazu gehören Ereig- Biofeedback ist auch einsetzbar zur Stressdi-
nisse wie Unfälle, Verletzungen, extreme Le- agnostik, bei anspruchsvollen Aufgaben.
bensbedingungen, wie Kälte, Hitze, Schlaf- Im Sport lernt der Athlet mit Biofeedback sei-
Diese Faktoren wirken sich negativ auf den Ar- mangel, Hunger und Durst usw. nen Körper genau zu kontrollieren, vermeidet
beitsprozess aus und führen zu Absenzen am • Chemische Stressauslöser spielen heutzuta- dabei Verletzungen und erzielt erst noch Top-
Arbeitsplatz. ge eine grosse Rolle, weil wir immer öfter mit Resultate.
Allergien, Giften und Umweltbelastungen Ich freue mich, auf ein Gespräch mit Ihnen.
Als Beispiel: Stress konfrontiert werden.
Neuere Schätzungen gehen davon aus, dass • Emotionaler und Psychologischer Stress www.brain-institut.ch
bis zu 90% der Menschen die einen Arzt aufsu- durch Faktoren wie Mangel an Zeit oder keller@brain-institut.ch
chen, es auf Grund von Problemen tun, die mit Geld, Probleme mit der Arbeit, Auseinander- Telefon 044 810 92 67
Stress in Verbindung stehen. Es ist wichtig zu setzungen mit Mitarbeiter oder Chefs, Finan- Natel 079 437 58 89 Kurt Keller
wissen, dass Stress – sei es als Reaktion auf un- zen oder Familienbeziehungen u v m. Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Anzeigen

Das
Biofeedback – Zentrum 8152 Glattbrugg
ermöglicht Ihnen
 Ihre Wünsche und Ziele zu verwirklichen Wie wäre es für Sie, wenn Sie in Zukunft
 Ihre Blockaden zu lösen durch unser Wissen noch erfolgreicher
 Ihre Schmerzen zu lindern und zufriedener sind?
 Ihr Leben erfolgreicher zu gestalten Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen

Kurt Keller – zertifizierter Biofeedback – Trainer – NLP - Master


Telefon: 044 810 92 67, Natel: 079 437 58 89, mail: keller@brain-institut.ch
32 ERFOLG Versicherung Ausgabe 9 Oktober 2010

Groupe Mutuel – ein Partner für alle


Personenversicherungen
eine Krankentaggeldversicherung absi- passungsfähigen Versicherungslösung der
chern. Als Vorteile bietet dies in jedem Fall Groupe Mutuel, können Sie sich bei einem
die Lohnfortzahlung bis zum Beginn der IV- einzigen Partner optimal versichern.
oder BVG-Rente, dadurch kann auch Warte-
frist der BVG-Invalidenrente auf 24 Monate Zusatzleistungen: Gesundheitsförderung
aufgeschoben werden. und Absenzenmanagement
Die Gesundheit der Mitarbeiter hat direkt
Berufliche Vorsorge: Mehr als Obligatorium Einfluss auf die Produktivität und Wertschöp-
Neben der gesetzlich vorgeschriebenen fung eines Unternehmens. Durch ihr Konzept
BVG-Mindestdeckung bieten die verschiede- CorporateCare bietet die Groupe Mutuel
nen Vorsorgeeinrichtungen einen massge- Unterstützung beim Absenzenmanagement
schneiderten Versicherungsschutz über die und der Gesundheitsförderung. Auf der In-
Torsten Steinbrink, Groupe Mutuel obligatorischen Leistungen hinaus, insbe- formationsplattform www.corporatecare.ch
sondere auch spezielle Kadervorsorge. finden sich zahlreiche Informationen und
Welche Personenversicherungen sind für Die von der Groupe Mutuel verwaltete halb- Hilfsmittel wie Checklisten, Memos oder Fach-
KMU und ihre Mitarbeiter wichtig? Obliga- autonome Personalvorsorgestiftung Groupe informationen von Experten. Berichte aus
torische Unfallversicherung, das Kranken- Mutuel Vorsorge ist seit 1997 in der ganzen der Praxis illustrieren, wie Unternehmen dank
taggeld, berufliche Vorsorge und freiwilli- Schweiz tätig und kontinuierlich gewachsen. CorporateCare die Absenzenquote senken
ge Zusatzversicherungen gehören dazu. Im neuesten Pensionskassenvergleich von und die Produktivität steigern konnten.
Besonders wichtig ist bei KMU-Unterneh- WH&P in der SonntagsZeitung erreichte die
mern ein Versicherungsschutz, der ihre Groupe Mutuel Vorsorge bei der Anlageper- Effizienz und kurze Wege
besonderen Bedürfnisse berücksichtigt. formance den sehr guten dritten Platz. Eine Für KMU ist möglichst wenig administrativer
Attraktive Prämien, der Kundenservice solide Altersvorsorge gibt Sicherheit. Aufwand entscheidend. Dank eines geschütz-
und Unterstützung beim betrieblichen ten Extranet-Zugangs kann jederzeit auf die
Gesundheits- und Absenzenmanagement Zusätze machen Arbeitgeber attraktiv Versicherungsdaten der Mitarbeitenden zuge-
machen dann den Unterschied bei der Zusätze bei der Unfall-, Krankentaggeld- oder griffen, Änderungen eingegeben oder Details
Wahl des Versicherungspartners. BVG-Lösung erlauben es dem Arbeitgeber, einzelner Fälle eingesehen werden. Und für
im Wettbewerb um fähige Mitarbeiter attrak- Fragen steht stets ein persönlicher Ansprech-
Alle Arbeitgeber sind verpflichtet (Bundes- tive Leistungen anzubieten: beispielsweise partner bei der Groupe Mutuel zur Verfügung.
gesetz über die Unfallversicherung – UVG), die nicht durch das UVG gedeckten Behand-
ihre Mitarbeitenden gegen die Folgen von lungskosten (private Spitalabteilung etc.), Optimale Synergien dank Gesamtlösung
Unfällen und Berufskrankheiten zu versi- 100 % Taggeld für den 1. und 2. Tag Arbeits- Die für KMU erforderlichen und sinnvollen
chern. Einige Branchen müssen sich bei der unfähigkeit, Taggeld für die Deckungslücke Personenversicherungen sind komplex und
Suva versichern, andere Wirtschaftszweige nach Gesetz in Höhe von 20 % des versicher- nicht leicht aufeinander abzustimmen. Teure
können zwischen privaten Versicherern wäh- ten Lohnes ab dem 3. Tag, zusätzliches Invali- Überversicherungen, aber auch gefährliche
len. Der Versicherer übernimmt bei Unfall die ditäts- und Todesfallkapital sowie Versiche- Unterversicherungen lassen sich vermeiden.
Heilungskosten, Rettung und Transport und rungsleistungen für Lohnanteile über dem Schon bei Vertragsabschluss sind die Leistun-
bei Arbeitsunfähigkeit ab dem 3. Tag ein Tag- maximal versicherten Lohn. gen optimal zu koordinieren. Bei der Gesamt-
geld von 80 % des UVG-Lohnes. Bei Invalidi- lösung aus einer Hand profitieren KMU opti-
tät werden Renten sowie Kapitalleistungen Vorteile durch Kollektivversicherungen mal von Synergien. Die Wahl eines kompeten-
in Form von Integritäts- oder Hilflosenent- KMU können zusammen mit der Groupe ten Versicherungspartners für durchdachte
schädigungen gezahlt. Im Todesfall sind der Mutuel ein attraktives Paket von Krankenver- Lösungen ist ein wichtiger Wettbewerbsfak-
überlebende Ehegatte und Kinder durch sicherungen schnüren, das den Mitarbeitern tor für alle Unternehmen.
Hinterlassenenrenten finanziell abgesichert. hochwertige Leistungen sichert und aufgrund Christian Feldhausen
von Rabatten günstigere Prämien verschafft. Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46
Wichtiges Krankentaggeld Dem Arbeitgeber entstehen nicht einmal
Ist ein Mitarbeiter infolge Krankheit arbeits- Mehrkosten!
Kontakt:
unfähig oder im Todesfall, ist der Arbeitgeber
gesetzlich verpflichtet, den Lohn während Lösung für KMU-Unternehmer
Groupe Mutuel,
einer bestimmten Zeit weiter zu bezahlen. Der Entscheid für eine selbstständige Er-
Verkauf Unternehmen
Manche Branchen kennen Gesamtarbeits- werbstätigkeit hat grossen Einfluss auf die
Torsten Steinbrink, Broker Manager
verträge, welche die Lohnfortzahlung im Vorsorgebedürfnisse. Als KMU-Unternehmer
Tel. 058 758 90 18
Krankheitsfall vorsehen; meist regelt jedoch müssen Sie Ihr Unternehmen, sich selbst und
E-Mail: tsteinbrink@groupemutuel.ch
eine Vereinbarung im Arbeitsvertrag die Ihre Angehörigen entsprechend den gesetz-
www.groupemutuel.ch/unternehmen
Lohnfortzahlung. Damit die Kosten budge- lichen Erfordernissen und Ihren Bedürfnissen
www.corporatecare.ch
tierbar bleiben, sollte sich das KMU durch versichern. Mit Challenge, der neuen, an-
ERFOLG Reportage Ausgabe 9 Oktober 2010 33

Kundenbindung – Die günstigste Werbung


für jedes Unternehmen.
Seit jeher ist Kundenbindung eines der Doch mit reinem Punktesammel-Konzept ist
wichtigsten Ziele im Handels- und Dienst- der Kunde heute nicht mehr zu Binden. Wie
leistungssektor. Schon lange ist bekannt, die Neuste Studie «Innovation» des
dass einen Kunden zu gewinnen fünf Mal Forschungszentrums für Handelsmanage-
teurer ist als einen bestehenden Kunden ment der Uni St. Gallen ergeben hat,
zu halten. So entscheiden sich immer bevorzugen die Konsumentinnen und
mehr Unternehmen wie Filialbetriebe, Ci- Konsumenten den sofortigen Preisnach-
ty-Vereinigungen und Detaillisten für die lass oder die direkte Bezahlung mit dem
Einführung von Loyalitätsprogrammen gepunkteten Wert. Die Cardmatic AG hat
mittels Kundenkarten. auf diese Studie umgehend reagiert und
kann heute das Produkt SwissBonusPLUS
Obwohl die Benutzung von Kundenkarten bei anbieten, mit dem auch in einem
den Konsumenten nicht immer auf Begei- heterogenen Umfeld gepunktet und umge-
sterung stösst, haben die Bonuskarten der hend mit der Karte bezahlt werden kann.
beiden grössten Warenhäuser der Schweiz Genau das waren die Argumente für die Firma
über fünf Millionen Mal einen Platz bei einem Bonity, sich für das System der
Konsumenten gefunden. Obwohl vielfach der Cardmatic AG zu entscheiden. Schweizweiter
Nutzen einer Bonuskarte im Sammeln von Gebrauch der Karte, Anonym (der Kunde Ein kompetenter Partner
Marktdaten liegt, was nach Meinung der kann, aber muss sich nicht registrieren) und Seit über zehn Jahren beschäftigt sich das
Konsumenten auch der grösste Minuspunkt der Bonus ist sofort verfügbar und wieder Team der Cardmatic AG mit Kundenkarten, Bo-
ist, gibt es auch andere Motivationen um ein einlösbar. nusmanagement- und Kundenbindungslö-
Kundenbindungssystem wie SwissBonus von sungen. Als erste Firma in der Schweiz, die für
Cardmatic AG einzuführen. Das Wir-Gefühl stärken die Bonuserfassung eftPOS-Zahl-Terminals
Für kleinere Detaillisten, Filialbetriebe und eingesetzt hat, verfügt sie heute über ein
Die Besucher zum Einkaufen begeistern Cityvereinigungen bietet sich seit Jahren die Know-how mit dem sie für fast jedes Problem
Thalia, eines der grössten Buchhäuser der Kundenbindung mittels Geschenkgut- im Bereich der Kundenbindung mit elektroni-
Schweiz, reagierte mit der Einführung der scheinen an. Wer sich vom aufwendigen schen Karten eine Lösung bieten kann. «Damit
Bonuskarte auf den Fall der Buchpreisbin- Handling mit den Papiergutscheinen lösen wir unsere Kunden optimal unterstützen kön-
dung und den Neueröffnungen von Buch- möchte, hat mit der Einführung der nen, legen wir besonderen Wert auf unser
handelsketten aus Frankreich. Oder Bad Geschenkkartenlösung SwissCadeau nicht Fachwissen in den Bereichen Plastikkarten-
Zurzach, die mit der Einführung ihrer Zurzi- nur eine moderne, innovative Lösung, son- Technologien, Kundenbindungssysteme und
Card den Detailhandel im Ortszentrum mit dern auch die Übersicht über alle Transaktio- Stadtmarketing und sind stolz darauf, dieses
Detailhandel rund ums Bad verbinden, nen seiner Unternehmung. Genau diese Knowhow im eigenen Haus zu haben», erklärt
Pendler aus Deutschland in Bad Zurzach Punkte waren für den Thurgauer TGShop von Albert Bienz, Geschäftsleiter der Cardmatic AG.
auch zum Einkauf begeistern wollen und Bedeutung. Sie wollten sich als innovativer Andreas Bienz, Leiter Kundenbindung
natürlich auch dem Einkaufstourismus über Verband profilieren und die Gemeinsamkeit Weitere Informationen und
die Grenze nach Deutschland entgegenwirken. (das Wir-Gefühl) im Thurgau stärken. Adresse auf Seite 46

Anzeigen
34 ERFOLG Finanzierung Ausgabe 9 Oktober 2010

KMU Finanzierungen

Für die grosse Mehrheit der KMU sind Diese lassen sich anhand der Kriterien: Ver- rechnet. Der Libor-Satz stellt die Kosten der
Bankkredite die wichtigste Aussenfinan- wendungszweck, Betrag, Laufzeit und Zins- Bank für die Refinanzierung des Kredits dar und
zierungsquelle. Doch selbst bei noch so satz, d.h die Kosten für den Unternehmer un- unterliegt den üblichen Marktschwankungen.
überzeugenden und innovativen Projek- terscheiden. Die Marge wird in Abhängigkeit von der Boni-
ten ist die Aussicht auf Erfolg bei Kredit- tät des Unternehmens bestimmt und kann
gesuchen keineswegs garantiert. Daher Kontokorrentkredit durch die Stellung von Sicherheiten reduziert
ist es entscheidend, dass der Unterneh- Der Kontokorrentkredit, auch als laufende werden.
mer oder die Unternehmerin gegenüber Rechnung bezeichnet, steht für die laufende
der Bank richtig auftritt und seine Kredit- Finanzierung des Betriebes (Betriebsmittel) zur Festkredit
begehren optimal formuliert. Verfügung. Der Betrag variiert bis zur soge- Im Gegensatz zum Festen Vorschuss dient der
nannten Limite, des mit der Bank ausgehandel- Festkredit nur der Finanzierung von Anlagein-
Dazu gehört neben der Ermittlung des not- ten, maximalen Betrages. Ein Mindestbetrag vestitionen, wie etwa Fahrzeugen, Maschinen
wendigen Kapitalbedarfs für das Projekt sowie besteht nicht, ebenso wenig eine bestimmte oder anderen fixen Einrichtungen. Meist
der Ausschöpfung bestehender Möglichkei- Laufzeit. Der Zinssatz wird für jeden Kunden kommt kein Maximalbetrag dafür ein Min-
ten zur Reduktion des Kapitalbedarfs eine individuell festgelegt und hängt von der Boni- destbetrag von CHF 100‘000 zur Anwendung.
Grundkenntnis über die Kreditprodukte der tät des Unternehmens ab. Hinzu kommt meist Die Laufzeit beträgt zwischen einem und sie-
Banken. Hauptsächlich werden vier verschie- noch eine sog. Kommission von 1% pro Jahr. ben Jahren. Der Zinssatz wird aufgrund der in
dene Arten von Kreditprodukten angeboten: Reduziert wird der Zinssatz allenfalls durch die London gehandelten Zinsen auf dem Swap-
Kontokorrentkredit, Fester Vorschuss, Festkre- Stellung von kuranten, d.h. leicht verkäuflichen markt (Swapmarktsätze, SWIBOR: Swap Inter-
dit sowie der Rollover-Kredit. Sicherheiten durch den Unternehmer, bspw. bank Offered Rate) plus einer Marge berech-
Wertpapiere. Der Vor- net. Der Swibor-Satz stellt die Kosten der Bank
teil eines Kontokor- für die Refinanzierung des Kredits dar und
Anzeigen rentkredites ist die Fle- unterliegt den üblichen Marktschwankungen.
xibilität, der Nachteil ist Die Marge wird in Abhängigkeit von der Boni-
in den relativ hohen tät des Unternehmens bestimmt und kann
Kosten zu sehen. durch die Stellung von Sicherheiten reduziert
werden.
Fester Vorschuss
Der Feste Vorschuss Rollover-Kredit
dient wie der Konto- Der sog. Rollover-Kredit dient wie der Festkre-
korrentkredit zur Fi- dit nur der Finanzierung von Anlageinvestitio-
nanzierung von Um- nen. Meist kommt ein Minimalbetrag von
laufvermögen bzw. CHF 1 Mio. zur Anwendung. Die Laufzeiten
Betriebsmitteln aber betragen meist zwischen einem und sieben
genauso zur Finanzie- Jahren. Der wesentliche Unterschied zum Fest-
rung von Anlagever- kredit besteht in der Berechnung des Zinssat-
mögen. Meist kommt zes. Beim Rollover-Kredit ist der Zinssatz nicht
kein Maximalbetrag für die gesamte Laufzeit gleich. Der Rollover-
dafür ein Mindestbe- Kredit besteht aus einer Reihe von festen Vor-
trag von CHF 200‘000 schüssen mit einer jeweiligen Laufzeit von ei-
bis CHF 250‘000 zur nem bis zwölf Monaten, d.h. einer Reihe von
Anwendung. Die Lauf- kurzfristigen Krediten. Oft werden Laufzeiten
zeit kann zwischen ei- von sechs Monaten verwendet. Damit verän-
nem und zwölf Mona- dert sich der Zinssatz des Kredites alle sechs
ten betragen, wobei Monate. Hinzu kommt ebenfalls eine Marge,
meist Laufzeiten zwi- welche Abhängigkeit von der Bonität des Un-
schen drei und sechs ternehmens bestimmt wird.
Monaten vereinbart Thomas U. Rusterholz , lic.oec. HSG
werden. Der Zinssatz Der Autor ist bei der Küng Rechtsanwälte
wird aufgrund der in Recovery und Unternehmensnachfolge GmbH
Ihr Full-Service Partner
London gehandelten zuständig für Beratung von KMU im Bereich
Waschraumhygiene, Matten & Berufsbekleidung Zinsen auf dem Geld- Finanzierungen. Insbesondere obliegt ihm, das
Kundendienst: 0800 800 297 www.cws-boco.ch
markt (Geldmarktsät- Finanzierungkonzept von Unternehmungen zu
ze, LIBOR: London In- beurteilen und bei Handlungsbedarf neu zu
terbank Offerte Rate) positionieren.
plus einer Marge be- Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46
ERFOLG Rechtsberatung Ausgabe 9 Oktober 2010 35

KMU und AGB Tipp:


Kostenlose telefonische Erstberatung
Unter der Telefonnummer 0844 66 88 00
(normaler Festnetztarif ) bietet der Ver-
Wo immer ein Standardvertrag zu unter- zu machen. Verfügt das KMU als Kunde über band Erbrecht Schweiz zu Bürozeiten in
zeichnen ist, gelangen auch Allgemeine Ge- eigene AGB, so kann auf diese verwiesen wer- der gesamten Schweiz kostenlose Erstbe-
schäftsbedingungen (AGB) zur Anwendung. den. Dies hat in aller Regel zur Folge, dass ratung in erbrechtlichen Belangen.
Der Unternehmer ist vorab im Kontakt mit weder die AGB des Dienstleisters noch jene Beim Verband Erbrecht Schweiz handelt
Banken, Versicherungen und Leasinggesell- des Kunden zur Anwendung gelangen. Es es sich um ein Engagement von ausge-
schaften mit fremden AGB konfrontiert. gelten in diesem Falle wieder die gesetzliche wiesenen Erbrechts-Spezialisten mit Ge-
Was ist zu beachten? Und lohnt es sich für Regelung sowie diejenigen Vereinbarungen, schäftsstellen in Affoltern am Albis, Basel,
ein KMU eigene AGB aufzustellen? welche die Parteien nachweislich gemeinsam Bern, Brig, Kriens, Langenthal, Lausanne,
getroffen haben. Lugano, Luzern und Wil.
Funktion der AGB
Die AGB dienen vorab der Rationalisierung. Es Der Schutz der schwächeren Partei
sollen nicht in jedem Einzelfall die Rechte und Auch wenn die wirtschaftlich schwächere Par- Verträge mit Kunden abschliesst, ist die Ver-
Pflichten der Parteien neu verhandelt und tei die AGB der Gegenseite angenommen oder wendung von AGB ernsthaft zu prüfen. Die
schriftlich fixiert werden. In Verruf gerieten die nicht bestritten hat, wird die Anwendbar- AGB, sofern nicht allzu klein gedruckt und un-
AGB in der Vergangenheit deshalb, weil sie un- keit der AGB durch mehrere Grundsätze be- verständlich formuliert, dienen auch der Trans-
zulässige Klauseln zu Lasten der schwächeren schränkt. Zunächst sind AGB-Bestimmungen parenz. Sie vermitteln dem Kunden einen
Vertragspartei enthielten. Der damit verbun- unzulässig, wenn sie gegen zwingendes Recht Überblick, was er vom Dienstleister erwarten
denen, ungerechtfertigten Risikoverschie- verstossen. Sodann gilt die Ungewöhnlichkeits- kann und darf.
bung wurde inzwischen durch die Gerichts- regel: Vertragsbestimmungen, mit welchen der
praxis und gesetzliche Regelungen weitge- Vertragspartner in diesem Zusammenhang Von besonderer Bedeutung sind AGB in Ge-
hend der Riegel geschoben. nicht hatte rechnen müssen, wird die Anwen- schäftsbereichen, deren Vertragstypen im Ge-
dung versagt. Ausserdem sind gemäss der sog. setz nicht direkt geregelt sind (z.B. IT-Verträge,
Wann sind AGB gültig? Unklarheitsregel die AGB zum Nachteil derjeni- Lizenzen, Factoring, Leasing). In diesen Berei-
Gültig sind die AGB immer dann, wenn sie von gen Partei auszulegen, welche sie verfasst hat. chen geht es weniger darum, bestehende ge-
beiden Vertragsparteien angenommen wur- setzliche Regelungen abzuändern, sondern
den. Vielfach versendet die eine Partei dem Ver- Gemäss Art. 8 des Bundesgesetzes über den un- überhaupt erst eine verlässliche rechtliche
tragspartner eine Offerte und legt dieser die ei- lauteren Wettbewerb (UWG) handelt überdies Grundlage der Zusammenarbeit zu schaffen.
genen AGB bei. Es reicht aber auch aus, dass die unlauter, wer vorformulierte allgemeine Ge-
AGB in einem Katalog enthalten oder in den Ge- schäftsbedingungen verwendet, die in irrefüh- Dringend abzuraten ist von der Übernahme
schäftslokalitäten gut sichtbar aufgehängt sind. render Weise zum Nachteil einer Vertragspartei der AGB anderer Dienstleister. Einerseits stellt
Letzteres ist beispielsweise bei Chemischen Rei- von der unmittelbar oder sinngemäss anwend- dies einen Verstoss gegen das Urheberrecht
nigungen der Fall. Wer die AGB der Gegenseite baren Ordnung erheblich abweichen oder eine dar und ist daher von Beginn weg unzulässig.
kennt bzw. aufgrund derer Präsentation kennen der Vertragsnatur erheblich widersprechende Andererseits besteht die grosse Gefahr, dass
müsste und nicht opponiert, stimmt diesen zu. Verteilung von Rechten und Pflichten vorsehen. unpassende oder gar unerwünschte Inhalt
ebenfalls übernommen werden.
Will der Kunde die AGB der Gegenseite ganz Braucht ein KMU eigene AGB? Marius Brem
oder teilweise ablehnen, so hat er dies deutlich Sobald ein KMU regelmässig gleichartige Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Anzeigen
36 ERFOLG Reportage Ausgabe 9 Oktober 2010

Die Ressource Begeisterung


als Erfolgsfaktor

Produkte anbieten zu wollen. Und das Wissen, Motivation, Vision, Begeisterung, Potenziale –
das jeder einzelne Mitarbeiter zum Erfolg bei- durchwegs Begriffe, welche mit Inhalt, Farbe
trägt. Nicht als anonymes Zahnrad in einem Ge- und klaren Konturen entwickelt, fassbar ge-
triebe, sondern als Mensch und Profi, dessen macht und gemeinsam hochgehalten werden
Leistung nicht nur geschätzt wird, sondern auch müssen. Im Alltag. Begeisterung kann nicht
erfolgsentscheidend notwendig ist. von der Geschäftsleitung verordnet werden.
Begeisterung muss wachsen, Feuer muss ent-
Gelingt es, dieses Virus freizusetzen und das fach, geschürt und am Leben erhalten werden.
gemeinsame Feuer am Leben zu erhalten, Eine Vision kann nicht als Doktrin im Leitbild
dann liefert genau das den Treibstoff, der indi- festgeschrieben werden, sie muss vielmehr
viduelle Potenziale fördert und nutzt. Im Resul- gemeinsam entwickelt und als Firmenkultur
Marcel J. Strebel tat werden Produkte produziert, die Standard spürbar gelebt werden.
und Durchschnittlichkeit weit hinter sich las-
Binsenwahrheiten tragen die Gefahr in sen. Und die Befriedigung über den Markter- Wer sich dieser Herausforderung täglich
sich, in ihrer Selbstverständlichkeit nicht folg ist nicht primär bei der Geschäftsleitung stellt, wird feststellen, dass die Ressource Be-
mehr beachtet zu werden. Deshalb lohnt es spürbar, sondern «gehört» allen Beteiligten. geisterung zum entscheidenden Faktor für
sich, den Scheinwerfer immer wieder mal Weil jeder Mitarbeiter quer durch alle Sparten den Markterfolg werden kann. Weil sie den
auf scheinbare Selbstverständlichkeiten zu sein Bestes gegeben hat, um das Unterneh- Unterschied zwischen Pflicht und Kür, zwi-
richten, die eben alles andere als selbstver- men vorwärts zu bringen. schen genügend und exzellent nicht nur als
ständlich sind. Absichtserklärung plakatiert, sondern in
Die gemeinsame Vision sichtbaren Resultaten präsentiert. Konkret
Sagt ein stolzer CEO: «Das grösste Potenzial Die gemeinsame Vision besteht aus vielen In- in zahlreichen Merkmalen, die für Kunden
des Unternehmens liegt in unseren Mitarbei- gredienzien. Zum Beispiel aus einem Bewusst- zum fassbaren Gewinn werden. Zum Bei-
tern!», dann hat er Recht. Wirklich Recht be- sein für Qualität. Und aus dem Wissen, dass nur spiel Spitzenqualität, Liefertreue, Flexibilität,
kommt er aber erst, wenn menschliche Poten- die gebündelten, gemeinsamen Kräfte wirk- Geschwindigkeit, Innovationsfreude, Ser-
ziale im Betrieb auch tatsächlich gesehen und lich Herausragendes schaffen können. Auch vicedenken und, und, und.
gefördert werden und sich dadurch in sichtba- aus der Haltung, dass Wissen, Können und ger-
re und spürbare Hochform entwickeln kön- ne Wollen Ressourcen sind, welche geteilt, Vor allem aber: Mitarbeiter, die über sich hi-
nen. gepflegt und gelebt werden wollen. Und vor nauswachsen, werden zu Mitspielern, Mit-
allem auch aus der Einsicht, dass die Begeiste- streitern, Mitdenkern und Mitunternehmern.
Treibstoff für Potenziale rung Unterschiede schafft, weil sie jederzeit Mit dieser Vision und mit solchen Teams ist
Und jetzt die Binsenwahrheiten, die keine sind: spürbar ist und Menschen förmlich mitreisst – ein Unternehmen keines von vielen – es spielt
Wer gerne arbeitet und mit Begeisterung bei Kollegen, Mitarbeiter und Kunden. Die Begeis- ganz vorne mit, bewegt Märkte und begeis-
der Sache ist, der wird aller Voraussicht nach terung für das Unternehmen, für die Leistun- tert Kunden und Anwender. Marcel J. Strebel
gute bis hervorragende Leistungen abliefern. gen und Produkte – und nicht zuletzt auch für Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46
Nur, wie lassen sich Menschen motivieren, den eigenen Job.
wirklich gerne zu arbeiten? Marcel J. Strebel ist Geschäftsführer der Brüco
Den Gewinn fassbar machen Swiss AG. Das Unternehmen in Rümlang hat
Eines vorweg: Mit Geld (guter Entlöhnung) Alles Gesagte könnten wir auch unter dem sich mit Innovationen und herausragender
und guten Worten allein ist es nicht getan. Im Begriff «Motivation» zusammenfassen. Das ist Qualität weltweit einen Namen gemacht.
Zentrum steht ein Virus. Das Virus der Begeiste- überhaupt nicht falsch, aber immer etwas ge- Brüco produziert und vertreibt erfolgreich die
rung für die eigenen Leistungen und Produkte. fährlich. Weil es nicht genügt, den Allerwelts- LichtEule, das umweltgerechte Lichtsystem,
Das Virus des gemeinsamen Feuers für die Sa- begriff zu nennen und im Geschäftsbericht den Abfallhai, urbane Objekte und Server-
che und der Wille, dem Markt herausragende einmal jährlich niederzuschreiben. schränke. Fotos: Charles Knecht
ERFOLG Factoring Ausgabe 9 Oktober 2010 37

Ein KMU des 21. Jahrhunderts satz-Nutzung einhergehen. Ein KMU, welches
durch Factoring finanziert wird, zahlt also nur
jene Finanzierungs-Kosten, welche aufgrund
zeigt innovative Modernität! des getätigten Umsatzes tatsächlich benötigt
werden, und nicht «vereinbarte» Kredit-Linien,
die oftmals im Laufe eines Jahres gar nicht be-
nötigt werden und eventuell sogar überflüssi-
Waren-Einkauf zu erfüllen. Ähnlich ist es bei ge Kosten auslösen.
Dienstleistern: Die Liquidität langt nicht, um
genügend qualitativ wertvolles Personal auf- Des Weiteren kann solch eine flexible Sofort-Fi-
zunehmen, damit auch besondere Dienstleis- nanzierung in sehr starkem Masse Zusatz-Erlöse
tungs-Wünsche der Kunden erfüllt werden erzeugen, z. B. durch laufende Skonto-Ziehung.
können.
Einer der grössten Vorteile in der heutigen Zeit
Warum ist dies so? Auch heute wollen eine ist aber die Risiko-Abdeckung durch Facto-
ganze Reihe der kleinen und mittleren Unter- ring: Neu-Geschäfte mit etwaigen dubiosen
Walter Forthuber wird von manchen Kommenta- nehmen (KMU) grösser werden (wachsen) und Kunden werden vom Factoring-Unternehmen
toren als das «Urgestein des KMU-Factoring» be- glauben, den richtigen Weg zu beschreiten, sofort erkannt und dem KMU gemeldet. Sollte
zeichnet und ist der Gründer und Geschäftsleiter wenn sie den traditionellen Gross-Unterneh- aber dennoch nach der Realisierung eines
eines bereits 1975 gegründeten liechtensteinischen men nacheifern. So manches KMU bemüht Geschäfts ein Forderungs-Ausfall eintreten, so
Factoring-Unternehmens sich vergeblich, die Finanzierung im Wege von wird dieser von dem betreffenden Factoring-
Krediten zu erreichen, und ist dann auf Banken Unternehmen abgefangen. Für das KMU exis-
Ein KMU hat gegenüber einem Gross-Un- verärgert, wenn diese den erwünschten Kredit tieren solche Forderungs-Ausfälle kaum mehr,
ternehmen ganz wesentliche Vorteile! Die- nicht gewähren bzw. bei Bedarf den entspre- wenn es sich an die Empfehlungen des Factors
se Vorteile werden aber für die Kunden ei- chenden Kredit-Rahmen nicht ausweiten. hält.
nes KMU nur dann sichtbar, wenn sie auch
entsprechend betont werden: Es sind dies Es ist nicht sinnvoll, wenn ein KMU einerseits Dadurch, dass Factoring kein Kredit ist, son-
insbesondere Flexibilität und rasche Reak- flexibel, innovativ und modern sein möchte, dern ausschliesslich zur laufend steigenden Ei-
tions-Fähigkeit gegenüber dem Kunden. aber andererseits eine unflexible Finanzie- genkapital-Bildung beiträgt, wird bereits die
rung (limitierter Bankkredit) hat. Diese hält Finanzierungs-Modernität eines KMU im 21.
Traditions-Kult, der nur der eigenen Selbst- nicht mit den laufenden Erfolgen des KMU Jahrhundert dargestellt. Und das ist es, was
Darstellung dient, nützt einem Kunden nichts Schritt und entspricht auch nicht der Moder- heutige – vor allem junge Kunden – suchen.
und wird von diesem auch nicht geschätzt nität eines Menschen des 21. Jahrhunderts. Ein KMU kann dies aufgrund seiner innovati-
und schon gar nicht bezahlt. Das flexible Ein- Die moderne Finanzierungs-Form des 21. ven Flexibilität erfüllen!
gehen auf die Wünsche eines Kunden und das Jahrhunderts kann für ein auf Wachstum
reaktionsschnelle Handeln überzeugt kleine ausgerichtetes KMU, dessen grösster Vor- AVV-FACTORING® ist auf kleine und mittlere
und grosse Kunden und macht diese aufgrund teil die Flexibilität ist, auch nur eine flexi- Unternehmen (KMU) spezialisiert und befin-
der erlebten Erfolgs-Erfahrung zu Stamm- ble, mit dem Umsatz einhergehende Finan- det sich im 35. Geschäftsjahr. AVV-FACTO-
Kunden. Das Wachstum eines solchen KMU ist zierung sein: Also Factoring! RING® behandelt jede Interessenten-Anfrage
gesichert! ausserordentlich diskret und gibt gegenüber
Factoring passt sich stets den Umsatz-Erforder- dem Interessenten stets eine kostenlose auf
So manches KMU leidet darunter, dass es zu nissen eines Unternehmens an. Das bedeutet 3 Jahre hinaus berechnete schriftliche Kosten-
wenig Liquidität hat, um Kunden-Wünsche aber auch, dass Factoring beim KMU nur jene Nutzen-Analyse ab. Walter Forthuber
rasch und flexibel durch entsprechenden Kosten auslöst, welche mit der laufenden Um- Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Anzeigen
38 ERFOLG Informatik Ausgabe 9 Oktober 2010

Das Linux-Serverbetriebssystem UCS im Einsatz bei der Walder Lift AG in Zürich


Mit UCS unkompliziert seinen Mitarbeitern IT-Dienste
zur Verfügung stellen
Die Walder Lift AG ist ein mittelständisches Die Lösung: Ausblick
Unternehmen aus der Aufzugsbranche Seit 2007 ist UCS bei der Walder Lift AG im Die Firma Walder Lift gewinnt mit der in UCS
(Aufzug-Wartungen und Spezialaufträge) Einsatz, aktuell in der Version 2.3. Für die enthaltenen NX-Technologie noch mehr Fle-
mit Sitz in Zürich. Das Unternehmen bietet plattformübergreifende Verwaltung der Thin xibilität in der Gestaltung der Arbeitsplätze.
seinen Angestellten energiesparende Thin Client-Geräte ist UCS Thin Client Services im- So wird es möglich sein, dass Mitarbeiter von
Client-Geräte als Computerarbeitsplätze. plementiert. UCS und UCS Thin Client Ser- zu Hause oder von unterwegs auf ihre ge-
Auf diesen arbeiten die Mitarbeiter mit vices zeichnen sich durch einfach handhab- wohnte Arbeitsumgebung, ja sogar ihre ab-
Open Source-Anwendungen, wie der Of- bare, browserbasierte Verwaltungswerkzeu- gespeicherte Terminalserver Sitzung zugrei-
ficesuite OpenOffice.org. Verwaltet wer- ge aus. Damit können auch Unternehmen fen, also einfach «dort weiterarbeiten», wo
den die Thin Client-Arbeitsplätze mittels aus dem KMU-Bereich ohne spezifisches Ex- sie aufgehört haben und das nicht nur vom
der Linux-Komplettlösung Univention Cor- pertenwissen eine IT-Infrastruktur zentral Arbeitsplatz aus, sondern auch von zu Hause
porate Server (UCS). verwalten. oder unterwegs.

Ausgangssituation & Anforderungen: Zur Lösung gehört neben der UCS basieren- Geplant ist ein zeitnahes Update auf die aktu-
Als 2004 die Ablösung der alten Windows NT den Infrastruktur auch eine durch die Firma elle UCS Version 2.4, die u.a. erweiterte Mög-
basierten Infrastruktur ansteht, entschliessen SyGroup eigens für die Walder Lift AG entwi- lichkeiten im Updatemechanismus und Ver-
sich die Verantwortlichen der Walder Lift AG ckelte Fachanwendung zur Abbildung der ge- besserungen in der Hardwareerkennung und
ihre IT-Strategie nicht weiter auf Microsoft- samten Geschäftsprozesse. Das umfasst u.a. -überwachung mitbringt. Ausserdem können
Produkten aufzusetzen, sondern die Vorteile die Verwaltung der Liftanlagen, der Wartungs- die neuen UCS - Funktionen zur plattform-
von Linux und Open Source Software zu nutzen planung und Kontrolle sowie ein komplettes übergreifenden Verwaltung virtueller Systeme
und einen alternativen Weg einzuschlagen. Fakturierungssystem. Nach Planung und Ein- und physikalischer Virtualisierungsserver zu-
Seit 2007 setzt man dabei auf die standardisier- führung der UCS-Infrastruktur sorgt die Firma künftig der Walder Lift AG die Möglichkeit ge-
te Linux-Unternehmenslösung Univention Cor- SyGroup heute für die Pflege und regelmässi- ben, Hardwarekosten wesentlich einzusparen.
porate Server (UCS), implementiert vom Uni- ge Aktualisierung der Umgebung mit den
vention Premium Partner SyGroup aus Basel. neuesten Updates. Vertriebspartner in der Schweiz:

Anforderungen der Walder Lift AG an UCS wa- Fazit


ren eine zentrale Benutzerverwaltung mit Die Mitarbeiter der Firma Walder Lift fühlten SyGroup GmbH
single-sign-on sowie eine zentrale Verwaltung sich rasch sicher im Umgang mit den neuen Sven Leser
von Servern und Mitarbeiterarbeitsplätzen. Open Source Tools und wussten deren Vortei- Güterstrasse 86
Zudem können mit UCS den Mitarbeitern auf le zu schätzen und auszunutzen. CH-4053 Basel
dem Desktop sowohl Open Source-Anwendun- Telefon 061 333 80 33
gen genauso wie proprietäre Programmen Wo ein Umstieg auf alternative Open Source- info@sygroup.ch
angeboten werden. Ausserdem war die Tatsa- Programme nicht möglich war, wurden www.sygroup.ch
che ausschlaggebend, von Univention eine Spezialanwendungen, wie eine Buchhaltungs-
standardisierte Komplettlösung aus einer Hand software basierend auf Windows XP, nahtlos
zu erhalten, welche alle Bedürfnisse abdeckt. in den Arbeitsplatz eingebunden.
Win-Lux GmbH
Anzeigen Beat von Allmen
Schatzenboden 61 A
Noch nie war es so CH-7233 Jenaz
Telefon 081 300 50 50
einfach, den Überblick info@win-lux.ch
www.win-lux.ch
zu bewahren
Weiterführende Informationen zu
Univention Corporate Server (UCS):
Produktinformationen UCS:
www.univention.de/produkte/ucs/
Screenshots von UCS:
www.univention.de/produkte/ucs/screenshots/
UCS Preisliste in CHF:
www.univention.de/
produkte/preise/preislisten/ Silvia Frank
Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46
ERFOLG Informatik Ausgabe 9 Oktober 2010 39

Gesetzbücher Verordnung (GBÜV) sucht am Bildschirm über eine entsprechende • Ablage von Dokumenten (Rechnungen) und
Die Schweiz schreibt vor, dass Geschäftspapie- Suchfunktion, auf bereits vorgegebenen Index- Informationen (E-Mails) in einem zentralen
re eine Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren ha- feldern (Datum, Firma, etc), nach den benötig- Archiv
ben und entsprechend, in nichtveränderbarer ten Unterlagen. Beim Einlesen (Scannen) der • Suchfunktion
Form, aufbewahrt werden müssen. Daher wer- Daten und Informationen wird automatisch ei- • Nutzung von Multifunktionsgeräten
den heute Daten und Dokumente in vielen Ord- ne elektronische Akte erzeugt. Der Aktenplan • Übernahme von Daten aus der Büro- und
nern in einem Raum, Archiv genannt, wasser- ist nach dem jeweiligen Kundenbedürfnis frei Buchhaltungssoftware
und feuersicher bei geeigneter Raumtempera- definierbar.
tur gelagert. Der Raum sollte zudem Einbruch- Vorteile im Überblick
sicher sein! Wenn auf Archivunterlagen zuge- • Laufende Kosteneinsparung durch Vereinfa-
griffen werden muss und/- oder die Revisions- chung und schnelle Rechnungsablage
stelle ins Haus kommt, muss meist der Lehrling • Optimierte Arbeitsabläufe durch schnelle In-
in den Keller und die angeforderten Unterlagen formationsfindung, effiziente Arbeitsprozes-
/ Ordner suchen und in die Büroräumlichkeiten se und schnelle Auskunftsfähigkeit
befördern. Der Akt ist heute mit grossem Zeit- • keine unstrukturierten Daten mehr durch
und Kostenaufwand verbunden. einheitlich strukturierte Datenhaltung
• Rechtskonforme Datenablage durch Archi-
Lösungsentwicklung vierung in nicht veränderbarer Form in ein
Daher haben sich Software - Entwickler aus der langzeitstabiles Format
Informatik Branche über die elektronische Ab- • Schutz vor Gefahren von aussen wie:
lage (Archivierung), die Verwaltung (Manage- Blitz, Einbruch, Wasser, Feuer
ment) und den Datenprozess (Workflow) von Bilder: Archivlösung bis heute
Dokumenten und Ordnern Gedanken gemacht Preisbeispiel: 1 Archiv-Arbeitsplatz
und entsprechende Lösungen entwickelt. Nach Die Revisionsstelle kommt ins Haus Scannen, Verarbeiten, Archivieren, inkl. Bera-
diversen Lizensierungen (Schnittstelle zur Kommt heute die Revisionstelle ins Haus, wird tung und Installation CHF 8000.–
Buchhaltungssoftware) der Dokumenten Ma- dem Revisior vorher der Zugriff auf die jeweili-
nagement Systeme (DMS) und Erfüllung der gen Mandats - Akten freigeschaltet. Der Zugriff Ihr kompetenter Ansprechpartner
gesetzlichen (Compliance-) Anforderungen an kann der Revisionsstelle auch über das Internet Telefon 056 437 29 00, Telefax 056 437 29 09
die Lösung, darf jetzt technologisch gesehen, freigeschaltet werden. Die Revision findet dann Peter Kanele
vom papierlosen Büro gesprochen werden! ausserhalb des Unternehmens statt. Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Elektronisches Archiv Nutzen und Funktionen eines DMS


Wenn heute auf Archivdaten zugegriffen wer- • Verwaltung (Management) von Posteingän-
den muss, sitzt der Mitarbeiter vor dem PC und gen, Verträgen, etc.
40 ERFOLG Marketing Ausgabe 9 Oktober 2010

Wie generiere ich die Erfolgswelle im


Unternehmensalltag?
Menschen und die Einwirkung mittels Inten- blicklich. Der Verstand braucht manchmal einen
tion und Bewusstsein. Mit dieser Methode Moment um dies zu begreifen, aber das Unter-
lassen sich gesundheitliche, mentale und all- bewusstsein steuert wie von selbst auf das neue
gemeine Lebensthemen verändern. Sie kann Realitätsfeld zu. «Für mich klang das ungewöhn-
ohne Vorkenntnisse in Physik, Therapie oder lich und faszinierend zugleich», gesteht Pfau.
Coaching erlernt und angewendet werden. «Klick gemacht hat es bei meinem ersten Erleb-
nisabend, bei dem ich die Anwendung an mir
Was ist die Matrix? selbst erlebte. Das war Faszination pur!»
Die Matrix ist die Grundlage, auf der sich unse-
re Realität abspielt. Die Matrix ist ein interakti- Unsere Firma «läuft» heute fast von selbst
ves und ständig interagierendes Energiefeld, Ralf Pfau ist auch mit den langzeitlichen Wir-
das alle Dinge potenziell enthält. Die Quanten- kungen sehr zufrieden. «Unsere Firma ‹läuft›
Karem Albash physik spricht hier vom Null-Punkt-Feld. Wie heute fast von selbst. Geschäftsleitung und
Einstein es einmal kurz und bündig formuliert Mitarbeiter pflegen einen freundlichen und
Matrix-Transformation® ist eine Bewusst- hat: «Das Feld ist unsere einzige Wirklichkeit». konstruktiven Umgang und die interne und ex-
seinstechnologie und gilt als eine prakti- terne Kommunikation hat sich entscheidend
sche Anwendung aus der Quantenphysik. Im Feld erfolgreicher Unternehmer verbessert. Wir verspüren unheimlich viel
Sie begeistert gleichermassen Unterneh- «Der wichtigste Faktor im Unternehmen ist der Dankbarkeit in unseren Herzen – einen solchen
mer, Coaches und Mediziner durch die inspirierte Mitarbeiter. Er ist die treibende Kraft Wandel hätte ich Anfang dieses Jahres nicht
einfache, praxisbezogene und wirksame eines erfolgreichen Unternehmens», weiss Pfau. für möglich gehalten», erzählt Pfau mit leuch-
Anwendung bei der Umsetzung von Ide- Stephen Covey, Dale Carnegie und Napoleon tenden Augen.
en, Lösungen und Visionen. Hill empfehlen hier als Rezept für motivierte «Selbst wenn mein Geschäftspartner und ich
Mitarbeiter: «Der Schlüssel zum erfolgreichen ausser Haus sind werden die anstehenden Ak-
Der Unternehmer Ralf Pfau (Ernst Bühner Unternehmertum ist der Wille immer dazu zu tivitäten in allen Bereichen so erledigt, wie wir
GmbH & Co KG, 30 MA) berichtet: «Der Anfang lernen, sich selbst treu zu sein und die Mitar- es uns besser nicht wünschen könnten. Die
dieses Jahres war für uns sehr schwierig. Die beiter zu inspirieren – dadurch entsteht ein Er- Mitarbeiter pflegen untereinander einen locke-
Wirtschaftskrise hat uns stark zugesetzt, Ge- folgsfeld!» Geht es um die rasche Umsetzung ren, hilfsbereiten und lösungsorientierten Um-
schäftsleitung und Mitarbeiter waren nicht von Werten, Ideen und Visionen, so wird Ma- gang. Das ist Magie im Unternehmeralltag!»
motiviert, es kam täglich zu unproduktiven Rei- trix-Transformation® von vielen Teilnehmern
bereien – was uns alle nur Energie, Zeit und als «Turbo» beschrieben. «Ich bin immer wie- Möchten Sie die Wirkung von Matrix-Transfor-
Geld gekostet hat. Von den gesundheitlichen der erstaunt, wie wenig Zeit das Matrixen in mation® einmal erleben? Termine für kosten-
Auswirkungen des Ärgers und Stresses ganz zu Anspruch nimmt» schwärmt Pfau. lose Erlebnisabende finden Sie auf
schweigen. Ich wusste, ich muss etwas verän- www.karemalbash.ch
dern, denn so konnte es nicht weitergehen.
Durch einen glücklichen Zufall wurde ich zu ei- Portrait
nem Erlebnisabend von Matrix-Transformati- Matrix-Transformation®-Trainer Karem Albash
on® eingeladen. Seither ist alles anders!» absolvierte das Studium Lebensmittelwissen-
schaften Master of Science an der ETH Zürich,
Was ist Matrix Transformation®? arbeitete in der Industrie als Leiter Qualitätssi-
Matrix Transformation® ist eine praktische An- cherung und sammelte Führungserfahrung
wendung der Quantenphysik, der zufolge jede Die Realität selber wählen als Offizier der Schweizer Armee im In- und
Realität als Energie und Schwingung beschrie- Menschen merken zunehmend, dass sie durch Ausland. Seine Seminare werden beschrieben
ben werden kann, denn gemäss der Quanten- die bewusste Wahl eine Situation anders erle- als «informativ, auf den Punkt gebracht, hu-
physik besteht alles aus Licht und Information. ben können. In der Sprache der Matrix: Auf morvoll und für Anfänger wie Fortgeschritte-
Charakteristik der Methode ist die gleichzeitige Quantenebene kollabiert die alte Realität und ne bereichernd.» Karem Albash
Verbindung von 2 Punkten im Energiefeld des neue Möglichkeiten manifestieren sich augen- Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46
ERFOLG Aus- und Weiterbildung Ausgabe 9 Oktober 2010 41

Sprachaufenthalt im Ausland –
Investition in die Karriere

Metropolen wie New York machen Amerika zu einem besonders Sprachkurse in England sind dank günstiger Wechselkurse und
attraktiven Sprachreiseziel. renommierten Schulen äusserst beliebt.

Fremdsprachenkenntnisse sind in der Ar- 50 Jahren angeboten. Diese Sprachreisen sion», was soviel bedeutet wie komplettes
beitswelt wichtiger denn je. Mit einem sind aktiver als gängige Studienreisen, denn Eintauchen in die neue Sprachumgebung.
Aufenthalt im Ausland lassen sich in kür- das Programm ist ein Komplettpaket aus Un- Die Vorbereitung des Sprachaufenthalts soll-
zester Zeit maximale Fortschritte in einer terricht am Morgen und Freizeitaktivitäten te jedoch gut geplant sein, damit man wäh-
Sprache erzielen. Für jede Karrieresituati- am Nachmittag. rend des Aufenthalts im Ausland keine bösen
on gibt es einen passenden Sprachkurs. Überraschungen erlebt.
Sprachkurs einmal anders
Angesagt sind im Moment insbesondere Einen anderen Ansatz bieten Work & Study 200 Partnerschulen in 30 Ländern
Sprachaufenthalte in den USA und in Eng- Programme. Bei diesen wird der Sprachunter- Boa Lingua bietet ein weltweites Netzwerk
land. Einerseits wegen der günstigen Wech- richt beispielsweise mit einem Volontariat von über 200 Partnerschulen an. In 30 Län-
selkurse, andererseits aber auch wegen der kombiniert. Bei der Freiwilligenarbeit unter- dern werden neben Englisch-, Französisch-,
attraktiven Metropolen, dem kulturellen An- stützen die Volontäre nicht gewinnorientier- Spanisch-, Italienisch-, Deutsch- und Portu-
gebot und den qualitativ guten Sprachschu- te Institutionen und betreuen Kinder in ei- giesisch-Kursen auch Sprachaufenthalte in
len. Destinationen in Übersee wie Australien, nem Waisenhaus, pflegen Tiere oder helfen Russisch, Chinesisch, Japanisch oder Arabisch
Kanada und Neuseeland sind bei Sprachrei- bei der Erhaltung eines Naturreservats. Die angeboten. Das Unternehmen bietet ein um-
senden ebenfalls seit Jahren sehr beliebt. Ne- sogenannten «Work & Study» Programme fassendes Dienstleistungsangebot mit aus-
ben Englisch ist aber auch Spanisch als bieten auch die Möglichkeit einen Sprach- führlichen und kostenlosen Beratungsge-
Fremdsprache hoch im Kurs. Destinationen kurs mit einem Praktikum sowie bezahlten sprächen, der Evaluierung des Sprachlevels
wie Argentinien, Costa Rica oder Mexiko ge- Arbeitseinsätzen im Ausland zu kombinieren sowie dem vollumfänglichen Buchungsser-
hören zu den meistgebuchten Destinatio- oder mit einem Zwischenjahr zu verbinden. vice von Kurs, Unterkunft und Anreise.
nen. Französisch nimmt als Landessprache in Während eines Zwischenjahrs kann entwe- 2007, 2008 und 2009 wurde Boa Lingua vom
der Schweiz ebenfalls einen hohen Stellen- der ein Langzeitkurs (Sprachkurs ab 16 Wo- renommierten «Language Travel Magazine»
wert ein. chen Länge), ein Sprachenjahr (2 Sprachen mit dem begehrten «LTM Star Award als bes-
lernen an 2 Destinationen) oder ein Demi- te Sprachschulagentur Westeuropas» ausge-
Für jeden Geschmack das Passende Pair Programm (Verbindung von Sprachkurs zeichnet. Die LTM Star Awards sind die be-
Wer keinen «normalen» Sprach- oder Diplom- und Au-Pair Tätigkeit) absolviert werden. deutendsten Auszeichnungen der Sprach-
kurs absolvieren möchte, kann aus einer brei- schulindustrie. Auch dieses Jahr zählt Boa
ten Palette von Angeboten auswählen. Busi- Zehnmal intensiver Lingua gemäss einer weltweiten Umfrage
ness-Sprachtrainings beispielsweise sind auf Ein Sprachaufenthalt im Ausland ist die bes- wieder zu den 5 Top-Sprachschulagenturen
die Anforderungen der modernen Geschäfts- te Methode eine Sprache zu lernen und Westeuropas. Ihre BOA LINGUA
welt zugeschnitten. Die 1- bis 3-wöchigen gleichzeitig die Kultur und Menschen zu ent-
Kurse richten sich an Berufsleute, die sich im decken. Eine Fremdsprache lernt man am Weitere Informationen und eine kostenlose
internationalen Umfeld präzise und gewandt besten dort, wo sie gesprochen wird und wo Beratung erhalten Sie bei
in einer Fremdsprache ausdrücken möchten. man ununterbrochen mit ihr konfrontiert Boa Lingua – Sprachaufenthalte weltweit
Neben generellem Geschäftsenglisch wer- wird. Ein Sprachtraining im Ausland ist min- in Zürich, Bern, Luzern, St. Gallen, Zug, Chur
den auch massgeschneiderte Kurse für be- destens zehnmal so intensiv wie ein Kurs hier oder Lausanne
stimmte Berufsgruppen angeboten zum Bei- in der Schweiz. Zusätzlich können sich die Tel: 041 710 38 88
spiel Kurse für HR-, Finanz- oder Bankfachleu- Kursteilnehmer im Ausland vollständig auf www.boalingua.ch
te, Juristen oder Ingenieure. ihre Lernziele konzentrieren und werden www.businessclass.ch
Neben den Business-Sprachtrainings werden nicht durch Berufs- oder Alltagspflichten ab- www.workandstudy.ch
auch spezifische Sprachkurse für Personen ab gelenkt. Das Zauberwort heisst «total immer- www.sprachaufenthalte50plus.ch
42 ERFOLG Aus- und Weiterbildung Ausgabe 9 Oktober 2010

Wir bewegen Menschen

Marcel J. Strebel, Unternehmer und Trainer; «Da, wo Begeisterung ist, ist Berufung.» «Gut sein heisst mit sich selber im Einklang sein.»
Maya Lang-Schwarz, Shiatsu-Therapeutin; Ute Lauterbach Oscar Wilde
und Hans Gehrig, Verkaufstrainer (von links). © Kzenon – Fotolia.com © Galina Barskaya – Fotolia.com

Und wir bewegen Unternehmen. Deren Wünschen Sie sich Mitarbeitende im Unterneh- individuelle Seminare für Unternehmen und
Erfolge und Resultate ebenfalls. Das eine men, welche mit Eigenverantwortung und un- Personen an, die sich ein Coaching wünschen,
hängt mit dem anderen zusammen. Und ternehmerischer Selbstmotivation erfolgreich das explizit ihren Vorgaben und Zielen folgt.
weil erfolgreiche Unternehmen letztlich agieren? Unsere Kursangebote zielen darauf, Im Zentrum bleibt: Wir vermitteln Unterneh-
von Menschen geführt werden, beginnen bestehende persönliche Ressourcen zu erken- men und Mitarbeitern nicht nur theoretisches
wir beim Menschen. nen, zu fördern und zu entwickeln. Mit fassba- Wissen, wir beseelen vielmehr Menschen mit
ren Ergebnissen: Wer motiviert agiert, sich sei- Begeisterung. Weil erst dadurch die Motivation
Ob Sie als Unternehmer, als Angestellter oder ner Wirkung und seiner Möglichkeiten bewusst von innen kommt und damit die positive
als Privatperson zu uns kommen – Sie sind ist, setzt seine ganz persönlichen Stärken be- Grundhaltung, die erfolgreiches Handeln und
uns in der einen oder anderen Rolle willkom- wusster und deshalb gewinnbringend ein. Erfolg unweigerlich nach sich zieht.
men! Und Sie werden sehen, gemeinsam kön-
nen wir vieles bewegen und erreichen. Sind Begeisterung reisst mit Alle weiteren Informationen zur ODE finden
Sie neugierig genug, die Möglichkeiten Ihres Menschen wirken unterschiedlich auf andere. Sie auf der Website: www.ode.ch.
eigenen Erfolges zu erweitern und zu testen? Weshalb hört man den einen gerne zu, lässt Marcel J. Strebel, Maya Lang-Schwarz, Hans Gehrig
sich mitreissen und überzeugen? Menschen, Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46
Die Quelle der Begeisterung Mitarbeiter und Verkäufer, die mit Elan und Hin-
Der nächste Schritt ist immer der im Moment gabe agieren, transportieren Glaubwürdigkeit.
absolut entscheidende. Er bringt uns vor- Kunden und Partner spüren, dass ihr Gegen-
wärts, wirft uns zurück, führt uns zu einer über überzeugt ist von seinen eigenen Inhalten.
Weggabelung oder auch direkt ins Ziel. Des-
halb: Woher beziehen wir die Motivation für Diese Freude, diese Überzeugung und diese
diesen nächsten wichtigen Schritt? Begeisterung reissen nicht nur mit, sie schaf-
fen auch Vertrauen. Und damit einen Boden,
Was wir tun, zeigt Wirkung. Immer. Manch- der den Abschluss von Geschäften und Ver-
mal die gewünschte, zuweilen auch nicht. einbarungen erleichtert und aktiv fördert.
Sicher ist das keine Frage des Glücks, zumin-
dest nicht ausschliesslich. Selbstverständlich Begeisterung ist unser Thema. Wir ebnen den
spielen äussere Einflüsse immer eine Rolle – Weg zu schlummernden Potenzialen. Wir zei-
entscheidend bleibt aber, wie wir mit diesen gen Wege, mit den eigenen Möglichkeiten und
äusseren Faktoren umgehen. Was wir tun, ist persönlichen Stärken zu operieren und dabei
sicher wichtig, wie wir es tun, macht jedoch Erfolg zu provozieren. Und wir trainieren Unter-
den Unterschied. nehmer sowie Mitarbeitende, die eigene Be-
geisterung zu entwickeln und auf andere zu
Motivation steht im Zentrum übertragen. Weil nichts anderes so wirkungs-
Motivierte Menschen kommen weiter. Sie neh- voll ist wie Menschen, die von sich und ihren
men Ziele und Wege entschlossen in Angriff. Inhalten überzeugt und begeistert sind.
Kleinere Rückschläge sehen sie nicht als persön-
liche Niederlage, vielmehr als Lerneffekt und Unser Seminarangebot basiert auf pragmati-
damit als Ansporn, jetzt erst recht durchs Ziel schen Grundsätzen, die erstaunlicherweise
zu laufen. Motivation gehört zur unentbehrli- sehr oft vernachlässigt werden. Wir sind Profis
chen «Ausrüstung» erfolgreicher Menschen. in Schulung und Training – und wir bieten auch
ERFOLG Aus- und Weiterbildung Ausgabe 9 Oktober 2010 43

Intoleranz als Ursache von Konflikt und


Misserfolg
treten, die bei einem selbst unter Umständen
unterentwickelt sind. Das führt zu mehr Ver-
ständnis, Wertschätzung, Respekt und Humor
untereinander. Und in einer dritten Phase geht
es darum, für sich selbst zu entscheiden, welche
Potentiale man bei sich selbst mehr ausbilden
möchte.
• Leistungsoptimierung durch aktivieren
ungenutzter Potentiale
• Emotionale Kunden- und Gästeorientierung
• Konfliktlösung ressourcenorientiert
• Differenzierte Kommunikation
• Verhandlungen
Die Schweizer, sofern es so etwas wie «Die Ich habe die Typologie vor acht Jahren in der • Job-Matching
Schweizer» überhaupt gibt, haben den Ruf, Ausbildung zum Coach kennen gelernt. Plötz- Die gute Neuigkeit ist, es gibt keine guten und
fleissig, ordentlich, korrekt, zuverlässig aber lich ging mir ein Licht auf und viele zwischen- schlechten Typen, sondern nur unterschiedli-
auch reserviert, intolerant und wertend zu menschlichen Reibereien wurden für mich che. Und das Schönste daran ist: Dieses Modell
sein. Das ist nicht weiter verwunderlich, weil transparent, logisch und damit auch beeinfluss- ist unkompliziert und trotzdem spannend.
das eine zum anderen passt, wie ein Deckel bar. Inzwischen haben wir mit dieser Methode Um auf die Frage mit dem Deckel zurück zu
auf eine Pfanne. Nun drängt sich die Frage Berge versetzt. Ich wende sie überall dort an, wo kommen: Natürlich kann man Intoleranz mit
auf, ob nicht auch ein anderer Deckel auf die- es um Fragen der Chemie zwischen Menschen Grosszügigkeit ersetzen!
se Pfanne passt? und Aufgaben geht. Zum Beispiel Kunden- und
Gäste orientiert zu sein, bedeutet nebst einer Das Coaching Institut GmbH ist ein eigenständi-
Die Griechen sprachen von fünf verschiedenen Palette von adäquaten Leistungen auch emo- ges Kompetenzzentrum der living sense Grup-
Menschtypen, C.G. Jung hat acht Typen entwi- tionale Aspekte zu berücksichtigen. pe. living sense bietet Ausbildungen, Seminare,
ckelt. Inzwischen sind es viele Methoden mit Ob das der Angestellte einer Bergbahn ist oder Workshops und Coachings für Individuen und
unterschiedlichen vielen Typen, mit denen Ex- der IT-Manager einer Bank, im Nu wird allen klar, Gruppen in Wirtschaft und Sport an. Das
perten arbeiten können. Im Kern sind sie sich al- woher die Reibung und die Belastung kommen Coaching Institut ist spezialisiert auf Firmense-
le ähnlich, sie wurden in den letzten 60 Jahren und kann aufgelöst werden. Nun gibt es Gegen- minare in den Bereichen Management, Kunden-
psychologischer Wissenschaft lediglich immer argumente wie, man kann nicht aus seiner Haut und Gästeorientierung, Teamentwicklung, Indi-
mehr differenziert. oder ich möchte mich nicht verstellen. vidualförderung und Organisationsentwick-
Mit Typen sind Persönlichkeitsprofile gemeint. In einer ersten Phase geht es darum, die eigenen lung. Kommunikation, Sozialkompetenz und In-
Es gibt viele Faktoren, die unser Handeln beein- Stärken und Schwächen zu erkennen und zu novation ziehen sich wie ein roter Faden durch
flussen. Die Wesentlichsten sind dieses Persön- verstehen, wie diese sich zwischenmenschlich alle Bereiche hindurch.www.coaching-institut.ch
lichkeitsprofil, die Intelligenz und die Spuren auswirken. In einer zweiten Phase geht es da- Lassen Sie sich von uns kostenlos beraten.
der Kindheit. Die Typologien setzen sich mit den rum, die Andersartigkeit zu akzeptieren und zu Monica Camuglia, Buchautorin, Trainer, Coach
charakterlichen Eigenschaften auseinander. verstehen, dass dort genau die Qualitäten ver- Weitere Informationen und Adresse auf Seite 46

Anzeigen

DIE WELT BRAUCHT NORMEN.


DIE WELT BRAUCHT NORMEN.

Normen machen Dienstleistungen und Produkte vergleichbar und


ermöglichen die Zusammenarbeit in der weltweit vernetzten
Wirtschaft. Die SNV vertritt die Anliegen der Schweiz in den inter-
Die Welt der Normen aus Schweizer Sicht: nationalen Normengremien – und leistet damit einen wichtigen
Beitrag zur Konkurrenzfähigkeit der kleinen und grossen Unter-
www.snv.ch nehmen unseres Landes auf den Weltmärkten.

STANDARDIZATION SUPPORT SHOP


participate get it update
ERFOLG Veranstaltungskalender Ausgabe 9 Oktober 2010 45

Datum Ort Veranstaltung Weitere Infos


Oktober
07.10.2010 Pratteln Basler Unternehmertreffen www.netzwerk-basel.ch
14.10.2010 Illnau/Effretikon Zürcher Unternehmertreffen www.netzwerk-zuerich.ch
21.10.2010 Root Zentralschweizer Unternehmertreffen www.netzwerk-luzern.ch
21.10.2010 Gisikon Change Management, Verkaufsgespräche www.kmuverband.ch
28.10.2010 Uitikon Zürcher Unternehmertreffen www.netzwerk-zuerich.ch
28.10.2010 Muttenz Factoring, Marketing Effizienz www.kmuverband.ch

November
04.11.2010 Weinfelden Thurgauer Unternehmertreffen www.netzwerk-tg.ch
04.11.2010 Egerkingen Akquirierung neuer Kunden, Finanzierungen www.kmuverband.ch
19./20.11.2010 Rheinfelden Mental in Form www.praxisbruecke.ch
11.11.2010 Muri/BE Berner Unternehmertreffen www.netzwerk-bern.ch
11.11.2010 Abtwil Factoring, Marketing Effizienz www.kmuverband.ch
25.11.2010 Muri Factoring, Marketing Effizienz www.kmuverband.ch
27.11.2010 Basel Persönlichkeitsentwicklung und Leadership www.ths-music.ch

Anzeigen

Wir liefern Ihnen Ihr


Büromaterial frei Haus
• Heute bestellt, morgen geliefert
Wenn Ihre Bestellung bis 17.00 Uhr bei uns eintrifft,
erhalten Sie die Lieferung am nächsten Arbeitstag.
Bestellen Sie einfach über Gratis-Tel. 0800 82 82 82
oder E-Shop www.iba.ch.
Gratis-Tel. 0800 82 82 82
E-Shop: www.iba.ch • Kompetente Beratung
Von 07.30 bis 18.00 Uhr wird Ihr Anruf von unseren
Wir bringen einfach kompetenten MitarbeiterInnen entgegengenommen.
mehr Freude ins Büro • Spezial-Konditionen
Wir liefern ausschliesslich an
Industrie, Gewerbe, Dienstleistung, Als SKV-Mitglied erhalten Sie attraktive Zusatz-
Handel und Verwaltung. Rabatte und Grosskunden-Konditionen.

SSL-Zertifikat
für Ihre Domain
Schützen Sie Ihre
sensiblen Daten mit
einem SSL-Zertifikat
von Genotec.
er
S i e m ehr unt
n
Erfahre genotec.ch
www.
46 ERFOLG Autoren/Firmenverzeichnis Ausgabe 9 Oktober 2010

Seite 4/5/7/8–10/15/28 Seite 22 Seite 36


Schweizerischer KMU Verband SKV BildigsBeiz Brüco Swiss AG
Eschenring 13 Mühledorfstrasse 27 Riedgrabenstrasse 16
6300 Zug 4576 Tscheppach 8153 Rümlang
info@kmuverband.ch www.bildigsbeiz.ch www.bruco.ch

Seite 6 Seite 23 Seite 37


School for International Business Brau- und Rauchshop GmbH AVV-FACTORING®,
Riedtlistrasse 19 Bremgartenstrasse 13 KMU-FACTORING® und AVV-Praxis-FACTORING®
8006 Zürich 5624 Bünzen LI-9490 Vaduz, Heiligkreuz 44
www.eiab.ch www.brauundrauchshop.ch www.avv.li

Seite 11 Seite 24/25 Seite 38


ANGOLO FOOD AG Ballon Box AG Univention GmbH
Bösch 108 Knonauerstrasse 3 Mary-Somerville-Str.1
6331 Hünenberg 6312 Steinhausen D – 28359 Bremen
www.angolo.ch www.ballonbox.ch www.univention.de

Seite 12 Seite 26 Seite 39


Schweizer Brauerei-Verband Offerten24 We Connect AG
Postfach 2124 Räffelstrasse 25 Lindenplatz 6
8027 Zürich 8045 Zürich 5430 Wettingen
www.bier.ch www.offerten24.ch www.we-connect.ch

Seite 13 Seite 29 Seite 40


Brauerei Schützengarten AG Wellness-Hotel Grichting & Badnerhof Bewusstseins-Zentrum, Karem Albash
St. Jakobstrasse 37 Kurparkstrasse 13 Krähbühlstr. 30
Postfach 63, 9004 St. Gallen 3954 Leukerbad 8044 Zürich
www.schuetzengarten.ch www.hotel-grichting.ch www.karemalbash.ch

Seite 14 Seite 30 Seite 41


Stammheimer Hopfentropfen GmbH Lebenskunst BOA LINGUA
B. + M. Reutimann Staubstrasse 26/Postfach Gubelstrasse 15
Kollbrunn, 8476 Unterstammheim 8038 Zürich 6304 Zug
www.hopfentropfen.ch www.lebenskampf.ch www.boalingua.ch

Seite 16 Seite 31 Seite 42


BierVisions Monstein AG Kurt Keller ODE GmbH
Hauptstrasse 38 044 810 92 67 Hinteruttenberg 54
7278 Davos Monstein 079 437 58 89 8934 Knonau
www.biervision-monstein.ch www.brain-institut.ch www.ode.ch

Seite 17 Seite 32 Seite 43


Landgasthof Lengmatta Groupe Mutuel Bildungszentrum living sense
Lengmattastrasse 19 Birchstrasse 117 Bürglen TG / Zürich / Bern
7276 Davos Frauenkirch 8050 Zürich-Oerlikon Tel: 071 634 62 10
www.lengmatta.ch www.groupemutuel.ch, www.corproratecare.ch www.bildungszentrum-hls.ch

Seite 18 Seite 33 Seite 44


Aktienbrauerei Flims Cardmatic AG WEKA Business Media AG
Surselva AG Neuhofstrasse 25 Hermetschloostrasse 77
7018 Flims Waldhaus 6340 Baar 8010 Zürich
www.surselva-bier.ch www.cardmatic.ch www.weka.ch

Seite 19 Seite 34 KLEININSERATE


21. – 30. Oktober 2010 in Baden Küng Rechtsanwälte
info@oktober-fest.ch Poststrasse 13 Ich biete
Reservation & Info: 056 511 26 11 6300 Zug SNC & Spendenplattform.ch
www.oktoberfest-baden.ch www.kueng-law.ch Möglichkeiten, etwas sinnvolles zu tun und für
eine Non-Profit-Organisation, die auf
Seite 20/21 Seite 35
www.spendenplattform.ch registriert ist, eine
Feldschlösschen Getränke AG Kanzlei Luzernerstrasse Kriens
Theophil-Roniger-Strasse Luzernerstrasse 51a Spende zu tätigen. Dies wäre z.B. eine gute
4310 Rheinfelden 6010 Kriens Image-Werbung auch für Ihr Unternehmen!
www.feldschloesschen.com www.anwaelte-kriens.ch Max Melliger, 079 820 55 54
ERFOLG Werben Sie, wo Sie gesehen werden Ausgabe 9 Oktober 2010 47

1/1 Seite 1/2 Seite 1/4 Seite Inserieren und


290 x 208 145 x 208 70 x 208
Satzspiegel ERFOLG haben:
076 361 99 99
www.netzwerk-verlag.ch

Grösse Satzspiegel Kosten


1/4 Seite 1/8 Seite 1/8 Seite
145 x 100 35 x 208 70 x 100 1/1 Seite 290 x 208 mm 2100.–
1/2 Seite hoch 145 x 208 mm 1080.–
1/4 Seite quer 70 x 208 mm 540.–
1/4 Seite hoch 145 x 100 mm 540.–
1/8 Seite quer 35 x 208 mm 300.–
1/8 Seite hoch 70 x 100 mm 300.–

Zuschlag für Titelseite: 20%


Zuschlag für 1. Innenseite, letzte Innenseite,
Rückseite: 10%

Anzeigen

Windows ®. Leben ohne Grenzen.


Lenovo ® empfiehlt Windows 7.

KÖNNEN SIE SICH EINEN GRÜNEREN LENOVO THINKPAD T510

COMPUTER VORSTELLEN? Intel® Core™ i7 620M Prozessor / 2.67 GHz (Dual-Core)


Legales Windows® 7 Professional 64-bit
4 GB Memory
Die neusten ThinkPad® und ThinkCentre® sind umweltbewusst, schützen das 320 GB 7200 rpm Hard Disk Drive
Klima und erfüllen die Bedingungen für ENERGY STAR™, weshalb sie EPEAT™ 15.6" TFT 1600 x 900 Bildschirm
zertifiziert sind. Vom Gehäuse bis zur Verpackung werden die ThinkPad Intel® WiFi Link 6300 Wireless
aus rezyklierbaren Materialien hergestellt. Zusätzlich werden 67% des DVD-Writer
Energieverbrauchs reduziert, dies geschieht durch den bereits installierten NVIDIA® NVS 3100M Grafikkarte
Power Manager™. Power Manager hilft sogar, die Energiekosten und die Umwelt Integrierte 2 Megapixel Kamera PREIS:
3 Jahre Garantie
CHF 1999.-
zu schonen. Durch diese Technologien profitieren nicht nur Sie, - INKL. MWST
sondern auch die Umwelt.
Lenovo ThinkPad T510 powered by
+41 447555601 Erhä
ä
ltlich beim Hä
ä
ndler in Ihrer Nä
ä
he mit Angabe “ KMU Angebot”” Intel® Core™ i7 Processor.

Lenovo behält sich das Recht vor, Produktangebote und Spezifikationen ohne Vorankündigung zu ändern oder zurückzuziehen. Die abgebildeten Modelle dienen nur zur Illustration. Lenovo ist nicht verantwortlich für fehlerhafte Abbildungen oder typografische Fehler. Die hier genannten
Informationen haben keine vertragliche Wirkung. Lenovo, das Lenovo Logo, ‘New World. New Thinking.’, Active Protection System, Rescue & Recovery, Power Manager, ThinkPad, ThinkStation, ThinkCentre und ThinkVision sind Marken oder eingetragene Marken von Lenovo. Intel, das
Intel Logo, Intel Inside, Intel Core und Core Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern. Microsoft, Windows, Windows Vista und DirectX sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Marken
anderer Unternehmen werden anerkannt. MMG_GER_HPA_Q1_11_15049
BAU & GEWERBE

HIER BEGINNT IHRE


BERUFLICHE ZUKUNFT.
Rent a Person ist der Fachspezialist im Bereich Bau & Gewerbe
in Ihrer Region. Als fairer Partner sind wir laufend
auf der Suche nach gelernten und angelernten Berufsleuten
für temporäre Einsätze und Festanstellungen.

Im Moment suchen wir :


Baufacharbeiter
Landschaftsgärtner
Maler / Gipser
Elektromonteure
Sanitär- / Heizungsmonteure
Dachdecker / Zimmerleute
Maurizio Urso
Personalberater Bau & Gewerbe
Senden Sie Ihr vollständiges Bewerbungsdossier
an unten stehende Adresse oder kontaktieren Sie mich
bei allfälligen Fragen direkt unter : 056 200 15 15.

Stadtturmstrasse 13
5401 Baden
Telefon 056 200 15 15
Telefax 056 200 15 16
www.rentaperson.ch

Das könnte Ihnen auch gefallen