Sie sind auf Seite 1von 2

PRESSEINFORMATION

Zeppelin NT verlängert Passagierflüge in


Rotterdam

Friedrichshafen, 27. August 2008 – Die Deutsche Zeppelin-Reederei GmbH


wird ihren Passagierbetrieb in Rotterdam mit dem an die US Firma Airship
Ventures verkauften Zeppelin NT bis zum 21. September 2008 verlängern.
Aus heutiger Sicht verschiebt sich die Verschiffung in die USA um ca. zwei
Wochen. Danach wird der Zeppelin umgehend zu seinem neuen Einsatzort
an die Bay von San Francisco reisen, um in dieser Region den
Passagierbetrieb aufzunehmen.

Der Einsatzzeitraum des neuen Zeppelin NT über Rotterdam wird um zwei


Wochen verlängert. Schon im letzten Jahr flog ein Zeppelin NT vom Bodensee im
Rahmen eines Kunstprojektes in den Niederlanden und erfreute sich großer
Beliebtheit bei den Fluggästen. Die aus terminlichen Gründen spätere Abreise in
die USA kommt der großen Nachfrage nach Rundflügen in Rotterdam sehr
entgegen.

Aufgrund der verlängerten Tour kommentiert Erwin Krijger von Aerwin


Technologies: „Wir haben den ersten Passagiereinsatz eines Zeppelin NT in den
Niederlanden organisiert, daher ermutigen wir Einwohner und Touristen
gleichermaßen, die einmalige Möglichkeit die Sehenswürdigkeiten Rotterdams von
oben wahrzunehmen, wie noch nie zuvor – mit einem Luftschiff.“

Der Zeppelin NT ist am Flughafen Rotterdam stationiert und bietet 40- und 60-
minütige Rundflüge an. Bis zum 21. September 2008 werden Flüge mit dem
Luftschiff möglich sein. Partner der DZR für die Rundflüge über Rotterdam ist
Aerwin Technologies Ltd. in Den Haag. Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.zeppelinflug.de; www.zeppelinvlucht.nl oder unter der Telefonnummer
+31 70 301 2700.

Zur sofortigen Veröffentlichung.

Kontakt Deutsche Zeppelin-Reederei GmbH:


Kathrin Runge
Tel +49 7541 5900 547
presse@zeppelin-nt.de
www.zeppelinflug.com

Kontakt Aerwin Technologies Ltd.:


Erwin Krijger
Tel +31 70 301 2700
krijger@aerwin.nl
www.zeppelinvlucht.nl

Deutsche Zeppelin-Reederei GMBH

Die Deutsche Zeppelin-Reederei GmbH hat ihren Sitz in Friedrichshafen und


betreibt den Zeppelin NT seit 2001 für kommerzielle Rundflüge, Werbung sowie
wissenschaftliche und industrielle Einsätze in Europa. Zeppelin NT Luftschiffe
werden derweil in Deutschland und Japan betrieben.
Die Deutsche Zeppelin Reederei ist eine 100% Tochtergesellschaft der ZLT
Zeppelin Luftschifftechnik GmbH & Co KG.

Das könnte Ihnen auch gefallen