P. 1
Untitled

Untitled

|Views: 19|Likes:
Veröffentlicht vonfestungkoblenz

More info:

Published by: festungkoblenz on Mar 28, 2011
Urheberrecht:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

02/02/2013

pdf

text

original

BUGA 2011 vom 15. April bis 16.

Oktober 2011
Stand: 17. März 2011 Informationsquellen für Infos zur Barrierefreiheit BUGA-Hotline: Telefon: BUGA-Telefon unter der Nummer 0261 - 201 65 65 65. Das Telefon ist montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr besetzt, ab Anfang März auch Samstag und Sonntag. Telefax/SMS: 0261 – 70 20 10 90 Internet: www.buga2011.de email: info@buga2011.de Bürgerservice - Amt für soziale Angelegenheiten: Baedekerstraße 12-20 56073 Koblenz Telefon: 0261 4041-414 Telefax: 0261 4041-555 Email: widdel.wolfgang@lsjv.rlp.de

Häufig gestellte Fragen zur BUGA 2011 aus der Perspektive von älteren / behinderten BesucherInnen
1. (Vorab-) Information – Vor dem Besuch ................................................................................ 2 2. BUGA-Gelände........................................................................................................................ 2 3. Anreise / Transfer / Parkplätze .............................................................................................. 3 4. Eintritt / Kosten ...................................................................................................................... 6 5. Service / Erste Hilfe ................................................................................................................ 7 6. Sanitäranlagen ........................................................................................................................ 8 7. Orientierung auf dem Gelände .............................................................................................. 9 8. Seilbahn .................................................................................................................................. 9 9. Wege - allgemein.................................................................................................................. 10 10. Gelände Festung Ehrenbreitstein: Wege / Aussichtspunkte ............................................. 11 11. Gelände Kurfürstliches Schloss: Wege / Aussichtspunkte ................................................. 11 12. Spielplätze .......................................................................................................................... 11 13. Ausstellungen / Exponate / Bühnen .................................................................................. 12 14. Führungen .......................................................................................................................... 12 15. Restaurants / Gastronomie ................................................................................................ 13 16. Barrierefreie Unterkünfte in Koblenz ................................................................................. 16 17. Barrierefreier Nahverkehr in Koblenz ................................................................................ 20 18. Anregungen / Beschwerden ............................................................................................... 21

Stand: 17.3.2011

2

1. (Vorab-) Information – Vor dem Besuch Gibt es allgemeine Informationen für behinderte Gäste auf der BUGA? Ja, im Internet unter www.buga2011.de. Im Kopf der Seite sehen Sie ein kleines schwarzes Rollstuhlsymbol alternativ gelangen Sie über das Menü Gartenschau auf diese Rubrik. Wenn Sie darauf klicken, finden Sie Angaben zur Barrierefreiheit. Wenn Sie kein Internet haben, können Sie sich auch an uns wenden. Gibt es einen speziellen gedruckten BUGA-Führer nur mit Informationen für Menschen mit Behinderungen? Nein, den gibt es nicht. Gibt es Informationen in Leichter Sprache zur BUGA? Ja, im Internet unter www.buga2011.de. Im Kopf der Seite sehen Sie ein kleines schwarzes Rollstuhlsymbol. Wenn Sie darauf klicken, finden Sie neben den Angaben zur Barrierefreiheit und den Rollstuhlfahrdiensten Informationen in leichter Sprache mit vielen großen Fotos. Wenn Sie kein Internet haben, können Sie sich auch an uns wenden. Wir versuchen, in leichter Sprache zu antworten. Gibt es eine DAISY-CD über die BUGA? Nein, eine DAISY-CD gibt es nicht. (ERLÄUTERUNG: DAISY steht für Digital Accessible Information System und ist der neue Standard für navigierbare Hörbucher für blinde NutzerInnen.) Gibt es Audio-Informationen über die BUGA? Nein, es gibt keine Audioguide. Gibt es Gebärdensprachvideos zur BUGA im Internet? Nein, es gibt keine Gebärdensprachvideos zur BUGA.

2. BUGA-Gelände Wo genau in Koblenz ist die BUGA eigentlich? Es gibt drei BUGA-Bereiche: zwei im Bereich der Altstadt von Koblenz auf der linken Rheinseite: das sind das Kurfürstliche Schloss und der Blumenhof am Deutschen Eck. Auf der rechten Rheinseite gegenüber liegt der dritte Bereich: das Plateau bei der Festung Ehrenbreitstein. Und wie komme ich von einem Bereich zum anderen? Zwischen dem Kurfürstlichen Schloss und dem Blumenhof am Deutschen Eck gibt es barrierefreie Pendelbusse. Vom Blumenhof zur Festung Ehrenbreitstein gibt es eine 850 lange barrierefreie Seilbahn über den Rhein. Außerdem gibt es einen barrierefreien Pendelbus zwischen dem Kurfürstlichen Schloss und der Festung Ehrenbreitstein.

Stand: 17.3.2011

3

Ich bin schlecht zu Fuß - wie groß ist das BUGA-Gelände denn eigentlich? Die Gesamtfläche der drei Bereiche beträgt rund 315.000 Quadratmeter, das ist etwa so groß wie 45 Fußballfelder. Der kleinste Bereich ist der Blumenhof (etwa 5 Fußballfelder groß), dann kommt das Kurfürstliche Schloss (etwa 11 Fußballfelder groß) und dann das Plateau an der Festung Ehrenbreitstein (etwa 29 Fußballfelder groß). Kann ich meinen Elektro-Scooter auf dem BUGA-Gelände nutzen? Ja, gerne.

3. Anreise / Transfer / Parkplätze a) Bahn Kann ich mit der Bahn zur BUGA anreisen? Mit Fern- und Regionalzügen können Sie bis Koblenz-Hauptbahnhof fahren. Der dortige DB Service Point ist von 6.00 –23.30 h zu besetzt. Die Mobilitätsservicezentrale der Bahn erreichen Sie unter Tel.: 0180 5 512 512 oder 01805 99 66 33 (14 Cent/Min bei Mobilfunk max. 42 Cent/Min.) von Mo-Fr: 8-20, Sa/So: 8-18 Uhr, bundeseinheitliche Feiertage: 8-16 Uhr. Vom Hauptbahnhof aus verkehrt ein barrierefreier Pendelbus zum BUGA-Gelände. Mit den Regionalzügen der Linien RE 5, MRB 26, RB 27 und SE 10 kommen Sie direkt und stündlich zum Haltepunkt „Koblenz Stadtmitte“ (mit taktilem Leitsystem für blinde und sehbehinderte Reisende) der zur BUGA 2011 fertiggestellt sein soll. Von hier aus sind es noch 10 Minuten zu Fuß zum Gelände der BUGA. Welche Bahnhöfe sind barrierefrei? Die Stationen Koblenz-Hauptbahnhof und der Haltepunkt Koblenz-Stadtmitte (nach Fertigstellung 2011) sind barrierefrei nutzbar. Der Haltepunkt Koblenz-Ehrenbreitstein ist jedoch nicht barrierefrei nutzbar. Ich brauche einen Service zum Ein- und Aussteigen – wie kann ich den Service buchen und wie lange steht er zur Verfügung? Bitte buchen Sie bei der Mobilitätszentrale der Bahn (siehe oben). In Koblenz ist der Service zum Ein- und Aussteigen täglich von 6,00 – 22.30 Uhr verfügbar..

b) Zubringerbus/Pendelbus Wie finde ich am Hauptbahnhof die Haltestelle des Zubringer-Busses, der mich zur BUGA bringt? Bitte achten Sie am Hauptbahnhof auf die Ausschilderung. Es gibt ein Leitsystem, das Sie barrierefrei dorthin führt. Ist die Haltestelle ausgeschildert? Ja, die Haltestelle ist ausgeschildert.

Stand: 17.3.2011

4

Ist der Bus mit dem Rollstuhl zu benutzen? Ja, der Niederflurbus mit Klapprampe ist auch mit dem Rollstuhl nutzbar. Wie lange dauert die Fahrt zur BUGA? Die Fahrt zur BUGA mit dem Pendelbus dauert etwa 7 – 10 Minuten. Wie oft fährt der Pendelbus? Die Busse fahren montags-freitags mindestens (!) alle 15 Minuten, am Wochenende alle siebeneinhalb Minuten. Der Bus bringt Sie zum BUGA-Bereich Kurfürstliches Schloss. Ein anderer Pendelbus fährt in denselben Abständen zum BUGA-Bereich Festung Ehrenbreitstein. Wann ist die letzte Fahrt von der BUGA zurück zum Hauptbahnhof? Die Busse fahren in der Regel bis 21 Uhr. Bei einigen Abendveranstaltungen werden die Fahrtzeiten des Shuttlebusses verlängert, Informationen hierzu erhalten Sie unter 0261 - 201 65 65 65. Kostet die Benutzung des Zubringer-Busses etwas? Wenn Sie bereits ein BUGA-Ticket haben, so können Sie damit kostenlos den Pendelbus benutzen. BUGA-Tickets können Sie auch online über www.buga2011.de (Service – Eintritt) kaufen und ausdrucken oder bei der Karten-Hotline der Koblenz-Touristik bestellen: 0261129 1610.

c) PKW/Behindertenparkplätze Welche Eingaben muss ich in meinem Navi machen, um mit dem PKW zur BUGA zu kommen? Wenn Sie „Greiffenklaustraße, 56077 Koblenz“ eingeben, so werden Sie zum Haupteingang im Bereich der Festung Ehrenbreitstein geführt. An welchen Eingängen gibt es Behindertenparkplätze? Für behinderte Gäste gibt es gekennzeichnete Parkplätze unmittelbar am Haupteingang Festungspark Ehrenbreitstein (Fritsch-Kaserne). Weitere gekennzeichnete Parkplätze gibt es am Kurfürstlichen Schloss (Nähe Marktplatz) und am Blumenhof (Nähe Ablegestelle Personenfähre) Und wie viele Behindertenparkplätze gibt es insgesamt? Es gibt insgesamt ca. 40 gekennzeichnete Parkplätze, die meisten hiervon befinden sich am Haupteingang Festungspark Ehrenbreitstein (s.o.). Welche Behindertenparkplätze gibt es noch im Stadtgebiet?

Tiefgarage am Hauptbahnhof 450 Stellplätze 15 Behindertenparkplätze Aufzug vorhanden

Stand: 17.3.2011

5

Tiefgarage "Görresplatz" Altstadt 388 Stellplätze 04 Behindertenparkplätze Aufzug vorhanden Parkhaus "Altlöhrtor" Altstadt (Zugang Kaufhof) 340 Stellplätze 20 Behindertenparkplätze Bis Deck 4 Aufzug vorhanden Parkhaus "Löhr-Center" 1.400 Stellplätze 23 Behindertenparkplätze Aufzug vorhanden, abgeschrägte Kanten für Rollstuhlfahrer, vom ADAC als behindertengerecht ausgezeichnet Tiefgarage "Rhein-Mosel-Halle" 463 Stellplätze 25 Behindertenparkplätze Aufzug vorhanden Tiefgarage "Schloss Koblenz" 441 Stellplätze 6 Behindertenparkplätze Aufzug vorhanden Parkhaus, "Am Saarplatz" 514 Stellplätze 3 Behindertenparkplätze Ebenerdiger Eingang, Treppenhaus Parkhaus‚ "Obere Löhr" 338 Stellplätze Behindertenparkplätze vorhanden Ebenerdiger Eingang, Treppenhaus

d) Schiff Kann ich auch mit dem Schiff nach Koblenz kommen? Mit der Köln-Düsseldorfer Rheinschiffahrt können Sie von verschiedenen Anlegestellen (lt. Fahrplan) am Rhein zur BUGA nach Koblenz kommen. Fast alle dort eingesetzten Schiffe sind ebenerdig mit dem (Falt-)Rollstuhl zugänglich, auf den meisten Schiffen gibt es auch eine Behindertentoilette. Wenn Sie einen Elektro-Rollstuhl für die Fahrt nutzen möchten, so setzen Sie sich am besten vorher mit Frau Emely Camaggio in Verbindung (Tel.: 0221/2088278), da jeweils mittwochs/donnerstags die Planung für den Einsatz der Schiffe erfolgt. Informationen über den Fahrplan und die Ausstattung der Flotte der KD erhalten Sie über www.k-d.de.

Stand: 17.3.2011

6

e) Rollstuhlfahrdienst durch Behindertenfahrdienste Ich benötige einen Fahrdienst für meinen BUGA-Besuch. Können Sie mir einen vermitteln? Wenn Sie Internet haben, so finden Sie auf www.buga2011.de im Bereich zur Barrierefreiheit einen Menüpunkt „Rollstuhlfahrdienst“, der Sie über Fahrdienste mit Angabe einer Telefonnummer informiert. * Johanniter Unfallhilfe Telefon Koblenz 0261 / 4 04 91 – 0 Telefon Hilgert/Ww. 02624 / 9 40 90 * Malteser Hilfsdienst Telefon 0261 / 94 41 11 – 0 * KBW Koblenzer Behindertenfahrdienst Weiler Telefon 0171 / 5 47 11 70 * Charley’s Citycar Telefon 0261 / 3 36 33 * Taxi & Mietwagen Kriescher Telefon 02603 / 36 66 f) Busreisen Gibt es auch Busreiseangebote zur BUGA, die ich barrierefrei nutzen kann? Bitte fragen Sie bei Ihrem Busreiseunternehmen vor Ort an, ob es barrierefreie Angebote gibt.

4. Eintritt / Kosten Gibt es eine Ermäßigung für behinderte Gäste? Bei schwerbehinderten Gästen, die ein „B“ im Ausweis haben, hat eine Begleitperson freien Eintritt. Für behionderte Gäste mit Schwerbehindertenausweis sowie für Empfänger von Arbeitslosengeld II oder anderen Grundsicherungen gibt es einen ermäßigten Preis von 18,00 € statt 20,- €. Dauerkarten (gültig für 185 Tage) kosten 105,- statt 120,- Euro. Ich komme aus einer Behinderteneinrichtung mit einer Gruppe behinderter Menschen. Was müssen wir bezahlen? Es gibt ab 20 Personen einen Gruppentarif, der 18,00 € pro Person beträgt. Ich will meinen Blindenführhund mitbringen. Geht das? Ja. Generell sind Hunde nicht erlaubt, aber alle Behindertenbegleithunde dürfen auf das BUGA-Gelände mitgebracht werden. Ich komme mit Rollstuhl. Ist die Ticketausgabe nicht zu hoch für mich? An jedem Haupteingang gibt es eine Kasse auf einer Höhe von 85 cm.

Stand: 17.3.2011

7

Sind die Kassen am Eingang mit einer Induktionsanlage für Hörgeschädigte ausgestattet? An den Kassen gibt es mobile Funk-Induktionsanlagen, die auch mit dem entsprechenden Piktogramm gekennzeichnet sind. Ich habe im Internet gelesen, dass es an den Eingängen Drehkreuze gibt – komme ich da mit meinem Rollstuhl durch? Zusätzlich zu den Drehkreuzen gibt es an allen Ein- und Ausgängen Tore. Bei nicht besetzten Ein- und Ausgängen sind eine Telefonnummer des Service-Personals angegeben.

5. Service / Erste Hilfe Ich bin schlecht zu Fuß, kann ich mir auf der BUGA einen Rollator oder Rollstuhl ausleihen? Ja. Es gibt zwei Ausleihstationen für Rollstühle und Rollatoren. Die eine Station ist auf der Festung Ehrenbreitstein direkt hinter dem Haupteingang Festungspark und die andere am Kurfürstlichen Schloss neben den Kassen – Haupteingang Schlosspark. Die Geräte werden auf die Ausleihstationen verteilt, so dass immer genügend Gehhilfen vor Ort sind. Buchungen sind bis zu einem Tag vor dem Besuch nur über das Callcenter möglich (Tel. 0261 / 201 65 65 65, Fax: 0261 – 70 20 10 90) Die Geräte können ab 9:00 Uhr abgeholt werden und müssen bis spätestens 18:00 Uhr zurück gebracht werden. Am Besuchstag selbst kann nur noch das ausgeliehen werden, was noch nicht reserviert wurde. Daher empfehlen wir bei Gruppenbesuch eine vorherige Buchung. Elektrorollstühle werden leider nicht angeboten. Kostet das etwas? Die Ausleihe ist kostenlos. Muss ich ein Pfand dafür hinterlegen? Ja. Als Pfand können Sie einen amtlichen Ausweis (Personalausweis, Führerschein, etc.) oder 50 Euro in bar hinterlegen. Der Verleihservice wird vom Freundeskreis der Bundesgartenschau Koblenz 2011 e.V. eigenständig organisiert. Muss der Rollator/Rollstuhl auch am gleichen Ausgang wieder zurückgegeben werden? Nein, Sie können Ihr Leihgerät an jede der Ausleihstationen zurückgeben. Bitte beachten Sie: Die Ausleihstationen schließen um 18 Uhr! Gibt es Ruhebänke zum Sitzen auf dem Gelände? Sitzmöglichkeiten sind im gesamten Gelände ausreichend vorhanden. Schattenreiche Plätze sind vor allem auf der linken Rheinseite im Bereich des Konrad-Adenauer-Ufers durch die Baumallee ausreichend vorhanden. Gibt es Aufladestationen für meinen Elektrorollstuhl, falls die Batterie schlapp machen sollte? Es gibt eine entsprechende Steckdose im Bühnenbereich auf der Festung. Bitte sprechen Sie im Notfall das BUGA-Personal an, das Sie an der roten Kleidung erkennen.

Stand: 17.3.2011

8

Kann ich eine mobile Höranlage ausleihen? Bei Gruppenführungen sprechen Sie bitte im Vorhinein die Koblenz-Touristik an: Stefan Ohlwein Tel.: 0261 / 30388-14 Fax: 0261/ 30388-99 ohlwein@koblenz-touristik.de Und bei ausgewählten Veranstaltungen sprechen Sie bitte das Amt für soziale Angelegenheiten an: Baedekerstraße 12-20 56073 Koblenz Telefon: 0261 4041-414 Telefax: 0261 4041-555 Email: widdel.wolfgang@lsjv.rlp.de Was passiert bei einem Notfall? Auf dem BUGA-Gelände gibt es Erste Hilfe Stationen. Sie können in einem Notfall das BUGAPersonal ansprechen oder die üblichen Notfallnummern 112 und 110 anrufen sowie die Rettungsdienstleitung auf der Buga unter +49 / 261 / 4063654.

6. Sanitäranlagen Sind bei allen Sanitäranlagen auch Behindertentoiletten dabei? Alle temporären Toilettenstandorte sind mit mindestens einer behindertengerechten Toilette und einem Wickeltisch ausgestattet. Sind die Toiletten offen oder braucht man den Euroschlüssel dafür? Die Toiletten sind offen, da sie auch als Wickelraum dienen. Gibt es weitere öffentliche Behindertentoiletten im Stadtgebiet, etwa in Behörden oder anderen öffentlichen Einrichtungen, die ich nutzen kann?? Öffentliche barrierefreie Toiletten mit internationalem Schließsystem finden Sie:  am Bahnhofsvorplatz (Gebäude zwischen Bahnhof und Busbahnhof an der Stirnseite  in der Fischelpassage vor Eingang Basement Löhr-Center (Tür zum Herren-WCEingang)  am Konrad-Adenauer-Ufer  auf der Festung Ehrenbreitsein  in der Tiefgarage „Schloss Koblenz“ Weitere rollstuhlfreundliche öffentliche Toiletten befinden sich:  Am Plan  Am Görresplatz (Eingang Tiefgarage)  Rathaus II (Gymnasialstraße, Eingang Torbogen)  Schüllerplatz (Stadtteil Koblenz-Lützel)

Stand: 17.3.2011

9

Rollstuhlgerechte Toiletten in Kaufhäusern und Cafes:  Sinn Leffers, Pfuhlgasse 2-4, 1. Etage  C&A, Görgenstrasse 18, 2. Etage  Löhr-Center, 1. Etage  Kaufhof (nicht Elektrostühle), Löhrstrasse 77, 1. Etage Restaurant  Café Hommen, Schlossstr. 32 7. Orientierung auf dem Gelände Gibt es auf der BUGA ein Bodenleitsystem, das ich mit meinem Langstock nutzen kann? Die Wegränder sind durch einen Materialwechsel deutlich gemacht. In der Festungsanlage Ehrenbreitstein gibt es auch ein neues Blindenleitsystem. Gibt es Übersichtspläne zum Ertasten? Ja, es gibt tastbare Übersichtspläne an allen wichtigen Eingangsbereichen, jeweils zwei pro Kernbereich. Für den Festungsbereich gibt es eigene taktile Pläne.  Haupteingang Schlosspark  Eingang Schlossstufen  Eingang Kastorkirche  Eingang Rheinterrassen  Haupteingang Festungspark  Bergstation Seilbahn Kann ich solche Tastpläne auch ausleihen? Nein, die tastbaren Übersichtspläne sind fest installiert und stehen an allen wichtigen Eingangsbereichen, jeweils zwei pro Kernbereich. Haben Sie Audioguides für Rundgänge auf der BUGA? Nein, es gibt keinen Audioguide. Wie weit ist es von den Eingängen bis zur Seilbahn? Vom Haupteingang Schloss sowie von der Festungsanlage aus sind es jeweils ca. 1,5 – 2 km. Wenn ich mich verlaufe – wer hilft mir auf dem Gelände weiter? Auf dem Gelände sind Infopunkte verteilt, an denen Sie sich orientieren können. Sie können auch immer das BUGA-Personal ansprechen, welches Sie an der roten Kleidung erkennen. Gibt es Infostationen auf dem Gelände? An den beiden Haupteingängen und bei den Infopunkten gibt es Informationen zur Mobilität und zur Barrierefreiheit.

8. Seilbahn Im Video zur Seilbahn habe ich Drehkreuze gesehen – komme ich da mit meinem Rollstuhl durch? Es gibt breite Spuren in den Drehkreuzen und jeweils auch ein Tor pro Eingang, welches im Notfall geöffnet werden kann.

Stand: 17.3.2011

10

Kann ich mit dem Rollstuhl auch mit der Seilbahn fahren? Die Ein- und Ausstiege sind ebenerdig und damit für die Nutzung mit einem Rollstuhl geeignet. Hält die Seilbahn beim Ein- und Ausstieg an? Ja, die Seilbahn wird sehr stark verlangsamt, wenn es für einen Gast mit Rollstuhl erforderlich ist. Im Notfall ist ein Nothalt möglich Wie breit ist die Tür der Seilbahn? Die ist etwa 2 Meter breit. Passen auch zwei Rollstühle in eine Kabine? In der Regel ja, außerdem gibt es eine besonders große Kabine im Gondelpark – mit der Nr. 16. Ich will mit meinem Elektrorollstuhl in die Seilbahn – geht das auch? Ja, das geht auch. Ich will mit meinem Handbike in die Seilbahn – geht das auch? Ja, das geht auch. Ich will mit meinem Elektro-Scooter in die Seilbahn – geht das auch? Ja, das geht auch. Wie lange dauert die Seilbahnfahrt? Die Seilbahnfahrt dauert etwa 2-3 Minuten.

9. Wege - allgemein Gibt es Stufen oder Treppen auf den Wegen? Der „normale“ Rundweg ist barrierefrei berollbar. Es gibt deshalb auch keinen besonderen Plan für Mobilitätsbeeinträchtigte Gäste. Wo gibt es besondere Steigungen, die ich überwinden muss? An Steigungen sind in der Regel Lifte oder Hebebühnen installiert. Vom Gelände her gibt es Höhenunterschiede vom Kurfürstlichen Schloss zum Rheinufer, vom Festungsplateau zu den Festungsanlagen in Ehrenbreitstein und zum Holzaussichtsbauwerk. Hier haben die Wege in der Regel nicht mehr als 6 Prozent Steigung. Aus welchem Material bestehen die Wege auf der BUGA? Die Wege sind entweder aus wassergebundener Decke, aus Naturstein oder Asphalt.

Stand: 17.3.2011

11

10. Gelände Festung Ehrenbreitstein: Wege / Aussichtspunkte Ist der neue Schrägaufzug zur Festung Ehrenbreitstein auch für Gäste im Rollstuhl nutzbar? Der neue Schrägaufzug fasst bis zu 25 Personen und ist sowohl für die Nutzung mit Rollstuhl als auch zur Mitnahme von Fahrrädern geeignet. Die Bedienung erfolgt wie bei einem normalen Hausaufzug, die Fahrt dauert zweieinhalb Minuten. Ist die neue Aussichtsplattform auf dem Festungsplateau Ehrenbreitsein mit dem Rollstuhl benutzbar? Ja. Wie überwinde ich die verschiedenen Ebenen in der Festung Ehrenbreitstein? Es gibt dort neben Rampen auch Lifte und Hebebühnen. Brauche ich einen Schlüssel für die Schrägaufzüge und Lifte auf der Festung Ehrenbreitstein? Nein, nur für den Fahrstuhl an den Schlossstufen. Diesen können Sie mit dem Euroschlüssel bedienen. Wenn Sie selber keinen Euroschlüssel besitzen, so ist er an der Kasse ausleihbar.

11. Schlossstufen: Sitzstufenanlage am Rhein (hinter dem Kurfürstlichen Schloss) Kann ich die Schlossstufenanlage auch mit dem Rollstuhl benutzen? Die Anlage ist für Gäste im Rollstuhl nur per Aufzug benutzbar. Welchen Schlüssel brauche ich für den Treppenlift an den Schlossstufen? Sie brauchen den Euroschlüssel. Wenn Sie selber keinen Euroschlüssel besitzen, so ist er an der Kasse ausleihbar.

12. Spielplätze Mein Kind ist behindert – kann es den Spielplatz benutzen? Es gibt auf der BUGA Koblenz 2011 drei Spielplätze: den Kletterspielplatz Werk Bleidenberg (Festung Ehrenbreitstein), den Wasserspielplatz (Blumenhof/Deutsches Eck), und das Spielen im Schmuckkästchen der Kaiserin Augusta (Kurfürstliches Schloss). Auf allen Spielplätzen gibt es Angebote für Kinder mit Behinderungen. Am Wasserspielplatz sind alle Spieltische auf Kinderrollstuhlhöhe. Wir sind Eltern im Rollstuhl. Können wir mit unseren nichtbehinderte Kindern die Spielplätze benutzen? Es gibt bei allen Spielplätzen berollbare Aufenthaltsbereiche.

Stand: 17.3.2011

12

13. Ausstellungen / Exponate / Bühnen Sind die Ausstellungsgegenstände mit Brailleschrift versehen? Nein, in der Regel nicht. Gibt es bei den Ausstellungen auch Angebote zum Hören, Tasten oder Riechen? Ja, es gibt solche Angebote. Wir empfehlen insbesondere im Kernbereich Festung Ehrenbreitstein den Beitrag „Geschichte der Rose“ (Riechen). Im Kernbereich Blumenhof am Deutschen Eck gibt es besonders viele Audioinformationen im Beitrag „Leben mit dem Fluss“. Am Kurfürstlichen Schloss ist der „Klanggarten im Rhododendronhain“ sicherlich ein tolles Erlebnis. Gibt es bei den Bühnen Induktionsanlagen? Je nach Veranstaltung sind Induktionsanlagen ausleihbar. Informationen erhalten Sie beim Amt für soziale Angelegenheiten: Baedekerstraße 12-20 56073 Koblenz Telefon: 0261 4041-414 Telefax: 0261 4041-555 Email: widdel.wolfgang@lsjv.rlp.de

14. Führungen Gibt es auch Führungen in Gebärdensprache? Spezielle Führungen werden über die Koblenz-Touristik vermittelt (Tel.: 0261-130920) Informationen über spezielle Führungen erhalten Sie im Internet und an den Kassen. Führungen in Gebärdensprache sind nach Absprache möglich. Ich bin Hörgeräteträger. Gibt es bei den regulären Führungen auch Führungen mit FMSystemen? Führungen mit mobilen Höranlagen sind buchbar. Bitte melden Sie Ihren Bedarf bei uns an. (ERLÄUTERUNG: FM steht für Frequenzmodulation und bedeutet eine Übertragung eines Signals per Funk. Im Gegensatz dazu kann ein Signal auch in Infrarot übertragen werden. Für den Außeneinsatz eigenen sich FM-Systeme besser.) Informationen erhalten Sie beim Amt für soziale Angelegenheiten: Baedekerstraße 12-20 56073 Koblenz Telefon: 0261 4041-414 Telefax: 0261 4041-555 Email: widdel.wolfgang@lsjv.rlp.de

Gibt es spezielle Führungen für blinde oder sehbehinderte Gäste? Informationen zu speziellen Führungsangeboten erhalten Sie bei der Koblenz-Touristik:

Stand: 17.3.2011

13

Stefan Ohlwein Stadtführungen Tel.: 0261 / 30388-14 Fax: 0261/ 30388-99 ohlwein@koblenz-touristik.de Wird es auch Führungen in Leichter Sprache geben? Nein.

15. Restaurants / Gastronomie Haben alle Restaurants auf der BUGA eine Behindertentoilette? Alle Restaurants im Buga-Gelände haben behindertengerechte Toiletten. Ferrari`s Restaurant auf der Festung Ehrenbreitstein hat leider keine Behindertentoilette. Oft sind die Speise- und Getränketheken bei den Restaurants zu hoch für mich mit Rollstuhl. Wie ist das bei der BUGA? Alle BUGA-Gastronomen haben eine Ausgabehöhe von 85 cm vorgegeben. Gibt es auch Speisekarten in Großdruck oder in Brailleschrift? Ja, Speisekarten in Braille-Schrift sind an den meisten Gastronomiestandorten vorgesehen. Welche weiteren barrierefreien Gaststätten gibt es in Koblenz? Innenstadt/Altstadt: Café Restaurant Bar Einstein  Firmungsstr. 30 56068 Koblenz Tel: 0261 / 9144999 Fax: 0261 / 92139940 www.einstein-koblenz.de  nationale und internationale Küche  Kapazität: 250 Personen  kein Ruhetag  barrierefreier, stufenloser Eingang, rollstuhlfreundliche Toilette (Hinweis: Nicht komplett nach DIN)  Verkehrsanbindung: Haltestelle Altstadt, Linie 1 Fellinis  Josef- Görres- Platz 2 56068 Koblenz Tel: 0261 / 1002230 www.fellinis-world.de  nationale und internationale Küche  Kapazität: 150 +280 Personen  kein Ruhetag

Stand: 17.3.2011

14

 

barrierefreier, stufenloser Eingang, rollstuhlgerechte Toilette in der Tiefgarage Görresplatz (Aufzug) Verkehrsanbindung: Haltestelle Görresplatz, Linie 1 Firmungsstrasse 2 (Görresplatz) 56068 Koblenz Tel. 0261 / 9213990 Fax: 0261 / 92139940 www.palais-koblenz.de internationale Küche Kapazität: bis 300 Personen kein Ruhetag Vordereingang mehrere Stufen, Terrasseneingang (nur im Sommer) eine niedrige Stufe, rollstuhlfreundliche Toilette Verkehrsanbindung: Haltestelle Görresplatz, Linie 1

Palais

    

Restaurant Altes Brauhaus  Braugasse 4 56068 Koblenz Tel: 0261 / 1330377 www.altesbrauhaus-koblenz.de  regionale Küche  Kapazitäten: 90 Personen  kein Ruhetag  Keine barrierefreier Zugang (kleine Stufe), keine rollstuhlgerechte Toilette  nächste öffentliche rollstuhlfreundliche Toilette Am Plan, ca. 200 Meter  Verkehrsanbindung: Haltestelle Zentralplatz, nahezu alle KEVAG Linien Restaurant Dormont´s  Gemüsegasse 5 56068 Koblenz Tel: 0261 / 3002110 www.dormonts.mittags.de  regionale Küche  Kapazitäten: 80 Personen  kein Ruhetag – in der Nachsaison sonntags  barrierefreier Zugang, Damentoilette ebenerdig erreichbar – aber eng, Herrentoilette über eine Stufe erreichbar)  Verkehrsanbindung: Haltestelle Altstadt, Linie 1 Rheinpromenade: Die an der Rheinpromenade gelegenen Restaurants sind alle ebenerdig zu erreichen. Eine rollstuhlgerechte Toilette mit Schließsystem befindet sich in der Nähe am Konrad-AdenauerUfer. Winzerstube „Wacht am Rhein“ mit Restaurant „Amalfi“  Rheinzollstrasse 8 56068 Koblenz Tel: 0261 / 15313

Stand: 17.3.2011

15

Fax: 0261 /9141950 www.wacht-koblenz.de  Regionale und italienische Küche  Kapazität: 80 +45 Personen  kein Ruhetag  Verkehrsanbindung: Haltestelle Deutsches Eck, Linie 1 Blumenhof am Deutschen Eck  Danziger Freiheit 3 56068 Koblenz Tel: 0261 / 9732698 Fax: 0261 / 1339579 www.deutsches-eck-koblenz.com  regionale frische Küche  Kapazität: 140 + 140 Personen  nur das historische Kreuzgewölbe ist barrierefrei erreichbar  Ruhetag Dienstag  Behindertengerechte Toilette (über Seiteneingang erreichbar)  Verkehrsanbindung: Haltestelle Dt. Eck, Linie 1 Rheinanlagen Weindorf Koblenz  Julius- Wegeler- Str. 2 56068 Koblenz Tel: 0261 / 1337190 Fax: 0261 / 13371919 www.weindorf-koblenz.de  regionale Küche  Kapazität: 450 Personen  kein Ruhetag während der Sommermonate  Zugang für Rollstuhlfahrer von der Rheinseite an der WC Anlage vorbei. Das Haupthaus ist mit Rampe zugänglich, WC für Rollstuhlfahrer im Hof, Innenhof frei zugänglich  Verkehrsanbindung: Haltestelle Rhein-Mosel-Halle, Linie 6,8,9,10,27,460,358,318,319 Café Restaurant Rheinanlagen mit „Pretzer´s Biergarten“  Kaiserin- Augusta- Anlagen 20 56068 Koblenz Tel: 0261 / 33147 Fax: 0261 / 31367 www.cafe-rheinanlagen.de  regionale Küche  Kapazität: 230 Personen  Ruhetag: Oktober - Ostern Montag  ebenerdiger Eingang, rollstuhlfreundliche Toilette  Verkehrsanbindung: Haltstelle Augusta Denkmal, RMV Linie 543, 570 Stadtteile - Stolzenfels: Königsbacher Brauerei Ausschank

Stand: 17.3.2011

16

    

An der Königsbach 8 56075 Koblenz Tel: 0261 / 915650 Fax: 0261 / 9156515 www.koenigsbacher-brauereiausschank.de regionale Küche Kapazität:450+260 kein Ruhetag Parkplätze unmittelbar vor dem Eingang, Restaurant über Aufzug erreichbar. rollstuhlfreundliche Toilette Verkehrsanbindung: Haltestelle Königsbacher, Linie 650

16. Barrierefreie Unterkünfte in Koblenz Wenn ich in Koblenz übernachten will - wo kann ich Informationen über barrierefreie Hotels erhalten? Es gibt am Hauptbahnhof eine Touristen-Information mit Zimmernachweis (Tel.: 0261/31304). Die andere Touristen-Information mit Zimmernachweis ist im Rathaus (Tel.: 0261/130920). Im Internet lesen Sie bitte nach unter www.koblenz-touristik.de. Informationen zu barrierefreien Übernachtungsmöglichkeiten erhältlich: Tel.: 0261 – 14 447. Innenstadt Hotel Mercure ****  Julius- Wegeler- Str. 6 56068 Koblenz Tel: 0261 / 1360 Fax: 0261 / 13611-99 www.mercure.com  Rollstuhlgerecht  Das Hotel, direkt am Rheinufer gelegen, verfügt mit seinen 168 Gästezimmern über alle Annehmlichkeiten eines 4-Sterne Hotels. Außerdem stehen Ihnen zwei Restaurants, eine Lobbybar und eine Sauna mit Fitnessraum zur Verfügung. Hunde willkommen.  2 rollstuhlgerechte Einzelzimmer, Anmietung eines zweiten Zimmers auf Anfrage möglich!  Verkehrsanbindung: Haltestelle Rhein-Mosel-Halle, Linie 6,8,9,10  Weitere berollbare Einrichtungen: Restaurant, Tagungsräume, Behindertenparkplätze in öffentlicher Tiefgarage vorhanden Hotel Ibis **+  Rizzastr. 42 56068 Koblenz Tel: 0261 / 30240 Fax: 0261 / 3024240 www.accorhotels.com  Rollstuhlfreundlich  Das Hotel liegt im Stadtzentrum, 5 Minuten vom Bahnhof, 5 Minuten zur Altstadt. Es verfügt über 106 moderne, freundliche Zimmer, ausgestattet mit Dusche/WC,

Stand: 17.3.2011

17

Satellitenfernseher, Telefon, Weckdienst und Radio. 66 Nichtraucherzimmer. Hunde willkommen.  4 rollstuhlfreundliche Einzelzimmer mit Verbindungstür zum Nebenzimmer  Verkehrsanbindung: Haltestelle Roonstrasse, Linie 2,3  Weitere berollbare Einrichtungen: Tagungsräume, Behindertenparkplätze in Tiefgarage vorhanden GHotel Koblenz ***  Neversstr. 15 56068 Koblenz Tel.: 0261-2002450 Fax: 0261-200245555 www.ghotel.de  Rollstuhlfreundlich  Am 1. Juli 2010 wurde das GHOTEL hotel & living Koblenz eröffnet. Es liegt direkt am Bahnhofvorplatz und ermöglicht somit einen schnellen Zugang zur Koblenzer Innenstadt  Es stehen 120 Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, Safe, Klimaanlage, Sat-TV, Direktwahltelefon und Internetzugang mittels WLAN zur Verfügung. Der Empfang des TV-Senders Sky ist kostenfrei. Tiefgaragenstellplatz gegen Gebühr. Ein Seminarraum steht zur Verfügung.  6 rollstuhlfreundliche Zimmer  Auf Wunsch größerer Bewegungsraum möglich (Betten verschiebbar)  Zugang – auch von der Tiefgarage barrierefrei  Verkehrsanbindung: Haltestelle Hauptbahnhof – nahezu alle Buslinien B&B Hotel **  Bardelebenstr. 6 56068 Koblenz Tel: 0261 / 133740 Fax: 0261 / 13374444 www.hotelbb.de  Rollstuhlgerecht  Das B&B Hotel Koblenz liegt am westlichen Altstadtrand. Es stehen insgesamt 100 Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, Sky-TV, Klimaanlage und W-Lan zur Verfügung. Die Rezeption ist nur zu bestimmten Zeiten geöffnet. Außerhalb dieser Zeiten, checken Sie bequem am Automaten ein. Im Foyer stehen Getränke- und Snackautomaten zur Verfügung. Kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Haus. 1 Behindertenparkplatz vorhanden.  1 rollstuhlgerechtes Einzelzimmer vorhanden  Verkehrsanbindung: Haltestelle Saarplatz , Linie 6/16, 20 Top Hotel Krämer ***+  Kardinal- Krementz- Str. 12 56068 Koblenz Tel: 0261 / 406200 Fax: 0261 / 41340 www.tophotel-k.de  Rollstuhlgerecht  Profitieren Sie von der attraktiven, citynahen Lage des familiär geführten Top Hotel Krämer. Es liegt zentral zwischen Hauptbahnhof und der Koblenzer Altstadt. Die in

Stand: 17.3.2011

18

 

2010 renovierten Zimmer sind liebevoll und individuell eingerichtet und mit Dusche/WC, Telefon, und Fernseher ausgestattet. W- Lan steht im gesamten Haus zur Verfügung. 01 rollstuhlgerechtes Zimmer vorhanden Verkehrsanbindung: Haltestelle Hauptbahnhof, nahezu alle Kevag- Linien, stadteinwärts Halestelle Roonstraße

Stadtteile Diehl´s Hotel Rheinterrasse ****  Rheinsteigufer 1 56077 Koblenz Tel: 0261 / 9707-0 Fax: 0261 / 9707-213 www.diehls-hotel.de  Rollstuhlgerecht  Im Stadtteil Ehrenbreitstein, direkt am Rhein gelegen, bietet das Hotel mit 57 Zimmern Blick auf das Deutsche Eck. Individuelle Einrichtung mit Bad/Dusche/WC, Telefon, Faxanschluss, TV und Minibar. Tagungsräume, Garagen und ein kleiner Wellnessbereich mit Hallenbad (nicht rollstuhlgerecht). Hunde willkommen.  2 rollstuhlgerechte Doppelzimmer  Verkehrsanbindung: Haltestelle Kapuzinerplatz, Linie 8,9,10  Sonstiges: Weitere Zimmer für Menschen mit mittlerer Mobilitätseinschränkung geeignet, die nicht komplett barrierefrei sind. Toilettenstuhl, Rollstuhl, Gehilfe, Toilettensitzerhöhung auf Anfrage leihbar. Hotel Contel  Pastor-Klein-Str. 19 56073 Koblenz Tel: 0261 / 40650 Fax: 0261 / 4065188 www.contel-koblenz.de  Rollstuhlfreundlich  Das im Stadtteil Rauental gelegene Haus ist nicht offiziell klassifiziert und bietet Ihnen komfortabel und modern eingerichtete Zimmer, die mit Dusche/WC, Telefon und Fernseher ausgestattet sind. Des Weiteren stehen Ihnen im Haus Restaurant, Bar und Sauna zur Verfügung.  1 rollstuhlfreundliches Doppelzimmer im Erdgeschoss  4 rollstuhlfreundliche Doppelzimmer (über Aufzug erreichbar - Türbreite 80 cm)  KEINE Behinderteneinrichtungen vorhanden  Verkehrsanbindung: Haltestelle Ludwig- Erhard-Straße, Linie 3,301,355 dann Fußweg ca. 500m Sportschule Oberwerth  Lortzingstr. 3 56075 Koblenz Tel: 0261-1350 Fax: 0261-135137 www.sportschuleoberwerth.de  Rollstuhlgerecht

Stand: 17.3.2011

19

Die Sportschule liegt im Stadtteil Oberwerth und verfügt über 64 Betten in 28 Zimmern. Außerdem finden Sie hier 3 Seminarräume, Aufenthaltsräume und Sauna.  2 rollstuhlgerechte Doppelzimmer im Erdgeschoss, 2 rollstuhlgerechte 4-Bettzimmer im 2. Obergeschoss über Aufzug (nicht abends und am Wochenende zu benutzen, da kein Alarmknopf vorhanden) zu erreichen  Verkehrsanbindung: Haltestelle Händelplatz, Linie 1  Sonsitges: Restaurant für Hausgäste, Tagungsbereich Jugendherberge  Jugendherberge Koblenz (Festung Ehrenbreitstein) 56077 Koblenz Tel.: 0261 / 972870 Fax: 0261 / 9728730 www.DieJugendherbergen.de  Rollstuhlgerecht  Die Jugendherberge in der Festung Ehrenbreitstein bietet einen herrlichen Blick auf das Rhein- und Moseltal. Das moderne Haus verfügt über 37 verschieden große Zimmer-einheiten mit 157 Betten. Heller Eingangsbereich mit Rezeption, Bistro CaféBar, Restaurant und Kinder- Spielecke. 5 Aufenthalts- und Seminarräume für bis zu 50 Personen.  1 rollstuhlgerechtes Zimmer (6-Bett-Zimmer) vorhanden  Keine Behindertenparkplätze vorhanden  Verkehrsanbindung: Haltestelle Obertal, Linie 9 +10, dann mit dem Schrägaufzug zum Festungsplateau Hotels für Gehörlose/Hörgeschädigte Hotel Brenner ***  Rizzastr. 20 56068 Koblenz Tel: 0261 / 915780 Fax: 0261 / 36278 www.hotel-brenner.de  Zentral und dennoch ruhig in der Innenstadt von Koblenz. Großzügige Zimmereinheiten mit getrenntem Wohn- und Schlafbereichen – ausgestattet mit Dusche/WC, Telefon, Fernseher und W-Lan erfüllen anspruchsvolles Wohnen in freundlicher Atmosphäre. Hotelzugang nur über Treppen. Im Haus steht ein Fahrstuhl zur Verfügung. Das Haus ist im Hinblick auf hörgeschädigte Gäste zertifiziert. So stehen z.B. Faxgeräte zur Kommunikation mit der Rezeption in jedem Zimmer.  Keine rollstuhlgerechten Zimmer vorhanden  Verkehrsanbindung: Haltestelle Christuskirche, Linie 1, 3, 5, 8, 9, 10

Es soll in Koblenz ein besonders Hotel für hörgeschädigte Gäste geben – stimmt das? Ja. Im Hotel Brenner sind zwei Zimmer mit Funk-/Türklingelsender, einem Blitzwecker mit Vibrationskissen sowie einem Funk-Rauchwächter und einer Blitzsignallampe im Sanitärbereich ausgestattet. Darüber hinaus verfügen die Zimmer über ein Telefonfax zur Fax-Kommunikation mit der Rezeption sowie ein Fernsehgerät mit Videotext-Decoder und Induktionsschleife. Der Hotel-Aufzug wurde mit einem Notrufsystem ausgestattet, das eine optische Bestätigung eines Notrufes ermöglicht. Nicht zuletzt verfügt die Rezeption über eine mobile induktive Höranlage. Tel.: 0261 - 91578 - 0

Stand: 17.3.2011

20

Gibt es in der Jugendherberge Festung Ehrenbreitstein barrierefreie Zimmer? Es gibt nur ein barrierefreies 6-Bett-Zimmer. Eine Belegung mit nur zwei Personen ist möglich (Tel.: 0261 - 972870). Um dort übernachten zu können, müssen Sie Mitglied im Deutschen Jugendherbergsverein sein Ich komme mit meinem Wohnmobil zur BUGA – gibt es dort einen Stellplatz? Auf den P+R-Parkplätzen können Wohnmobile geparkt werden, es gibt allerdings keine Möglichkeit der Ver- und Entsorgung. Es muss deshalb ein Parkticket für zwei Tage gelöst werden. Der nahegelegene Campingplatz Rhein-Mosel (direkt am Deutschen Eck) wird gerade saniert und soll zur BUGA-Zeit wieder öffnen. Informationen zur barrierefreien Nutzung ab April 2011 unter Tel.: 0261-82719 oder www.camping-rhein-mosel.de Der andere Campingplatz „Camping Gülser Moselbogen“ ist etwa 8 km entfernt (Tel.: 0261/44474 www.moselbogen.de). Dort gibt es Sanitäranlagen für Gäste mit Rollstuhl (gesonderte Kabine, Schlüssel beim Einchecken erhältlich).

17. Barrierefreier Nahverkehr in Koblenz Werden in Koblenz barrierefreie Busse im Nahverkehr eingesetzt? Auf den Linien 1-20, (das ist der Stadtbereich von Koblenz) werden ausschließlich behindertengerechte Niederflurbusse eingesetzt. Dies sind die gelb-orange lackierten Busse der KEVAG. Die Fahrplanauskunft erreichen Sie unter Tel. 0261/39217 77. Auskunft über den Einsatz von rollstuhlgerechten Bussen erhalten Sie unter: 0261/392 17 92 oder 0261/ 392 13 08. Die Haltestelle für die BUGA ist „Koblenz-Stadttheater“. Haben die Busse der KEVAG eine Rampe oder einen Hublift? Die KEVAG-Busse haben eine Klapprampe, die vom Fahrer manuell betätigt wird. Werden die Haltestellen im Bus angezeigt und angesagt? Die Haltestellen werden sowohl im Display angezeigt und per Stimme angesagt. Was ist mit den Bussen der KVG, der RMV und von Zickenheiner? In der Regel werden auf den Linien, die von diesen Gesellschaften bedient werden, auch Niederflurbusse mit Klapprampen eingesetzt. Bitte informieren Sie sich jedoch vorher wie folgt: KVG: Tel: 0261/392 17 92, www.rmv-bus.de (Fuhrpark) oder Tel.: 0261-173 83 und www.zickenheiner.de oder Tel.: 0261-98461-0. Kann ich mit meinem Rollstuhl die Rheinfähre und die Moselfähre benutzen? Die Rheinfähre von Koblenz nach Ehrenbreitstein (Tel.: 0261 - 76673) und die Moselfähre „Koblenz-Lay“ (Tel.: 02606 961677 oder mobil 0151 - 123400005) sind leider nicht barrierefrei nutzbar.

Stand: 17.3.2011

21

18. Anregungen / Beschwerden Ich hätte eine Idee zur Verbesserung für XY........ Bei wem kann ich meinen Vorschlag einreichen? Bitte wenden Sie sich an das Amt für soziale Angelegenheiten: Baedekerstraße 12-20 56073 Koblenz Telefon: 0261 4041-414 Telefax: 0261 4041-555 Email: widdel.wolfgang@lsjv.rlp.de

XY ...... ist ja gar nicht barrierefrei - bei wem kann ich mich beschweren? Bitte wenden Sie sich an das Amt für soziale Angelegenheiten: Baedekerstraße 12-20 56073 Koblenz Telefon: 0261 4041-414 Telefax: 0261 4041-555 Email: widdel.wolfgang@lsjv.rlp.de (Stand: 17. März 2011) Die Informationen zu barrierefreien Hotels, Gastronomieangeboten, WCs und Parkplätzen wurden von der Koblenz-Touristik in Kooperation mit dem „Club - Kreis Behinderter und ihrer Freunde“ zur Verfügung gestellt.

You're Reading a Free Preview

Herunterladen
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->