Sie sind auf Seite 1von 2

M LK HT 3

Seite 1 von 2

Name: _______________________

Abiturprüfung 2010
Mathematik, Leistungskurs

Aufgabenstellung:
y
1
Durch ft ( x )  t   x 2  1  e
 x
2
, x  IR , f4
t  IR , ist eine Schar von Funk-
tionen ft gegeben. In der Abbildung
sind beispielhaft einige Graphen
f2
dargestellt.

f1

f1

Abbildung

a) (1) Geben Sie an, welchen Verlauf der Graph von ft für den Fall t  0 hat.

In allen folgenden Teilaufgaben sei t  0 .

(2) Berechnen Sie die Schnittpunkte des Graphen von ft mit den Koordinatenachsen.
(3) Bestimmen Sie für t  0 Lage und Art der lokalen Extremstellen von ft .
(4) Zeigen Sie, dass nur die Stellen 1 und 7 Wendestellen von ft sein können.
 1 1   1x 1 7   1x
[Zur Kontrolle: ft  x   t    x 2  2 x    e 2 , ft  x   t   x 2  2 x    e 2 ]
 2 2 4 4
(18 Punkte)

Nur für den Dienstgebrauch!


M LK HT 3
Seite 2 von 2

Name: _______________________

b) (1) Skizzieren Sie in der Abbildung auf Seite 1 den Graphen von f2 .
(2) Vergleichen Sie für t  0 den Verlauf der Graphen von f t und ft . (7 Punkte)

c) (1) Bestimmen Sie eine Gleichung einer Stammfunktion Ft von ft .


1
[Zur Kontrolle: Ft  x   t   2 x 2  8 x  14   e
 x
2
]
c
(2) Bestimmen Sie den Grenzwert lim  f1 ( x ) dx und beschreiben Sie die geometrische
c 
1

Bedeutung dieses Ausdrucks (vgl. Abbildung).


(3) Bestimmen Sie den Wert von t, t  0 , für den das vom Graphen von ft und der
x-Achse im 3. und 4. Quadranten eingeschlossene Flächenstück den Flächeninhalt
8 FE hat. (21 Punkte)

d) Der Graph von ft werde sowohl in Richtung der x-Achse als auch in Richtung der
y-Achse jeweils um 1 verschoben.
Bestimmen Sie eine Gleichung der Funktion ft * , die zu dem so verschobenen Graphen
gehört. (4 Punkte)

Zugelassene Hilfsmittel:
 Wissenschaftlicher Taschenrechner (ohne oder mit Grafikfähigkeit)
 Mathematische Formelsammlung
 Wörterbuch zur deutschen Rechtschreibung
 Muttersprachliches Wörterbuch für Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist

Nur für den Dienstgebrauch!