Sie sind auf Seite 1von 1

Adriana Paler-Nicolescu! ! ! ! ! ! !

In Rumänien (Brasov, Transylvanien) am 10.11.1979 geboren, hat sie das Klavierstudium mit 5
Jahren im Dorf der Grosseltern angefangen. Es folgten die Musikschule, –gymnasium, Lyzeum und ein
Universitätsjahr in Brasov, mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen.

In 1999 wurde sie auf der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien aufgenommen,
Klasse Noel Flores, wo sie 2005 die 1. Diplomprüfung und 2007 die Magisterprüfung absolvierte. Derzeit
ist sie PhD Studentin unter der Betreuung von Dr. Gerold Gruber. Meisterkurse hat sie u.a. bei Pawel
Gililow und Alexis Weissenberg absolviert.

Zwischen 1986-2005 hat Adriana Paler 27 Klavierpreise gewonnen, in Rumänien, Österreich, Italien und
in der Schweiz; davon elf 1.Preise, acht Sonder- und Speziellpreise, 2 Grosse Preise.

Sie hat verschiedene Stipendien bekommen, wie z.B. von der Schweizer „Dr. Robert und Lina Thyll-
Dürr“ Stiftung, von der „Tokyo Foundation“, vom Österreichischen Bundesministerium für Bildung und
Kultur.

Mit einer 3-monatigen MOEL Förderung der Österreichischen Forschungsgemeinschaft hat sie im Herbst
2008, an der Universität „Transilvania“/Brasov/Rumänien, Klavier und Musikwissenschaft unterrichtet.

Gespielt hat sie bisher in Rumänien, Österreich (u.a. Konzerthaus), Ungarn, Deutschland, Italien,
Frankreich, England, Kuba, Spanien, Kroatien und in der Schweiz; wurde auf verschiedenen CDs
aufgenommen, wie z.B. als Preisträgerin vom 1.Wiener Klassik Preis bei der ISA Sommerakademie in
Baden (Österreich), 2005, live im ORF Radiokulturhaus Wien.

Sie war Universitätssenatmitglied an der Univ. für Musik und darstellende Kunst Wien und
Vorsitzstellvertreterin bei der Österreichischen Hochschüllerschaft an der Universität für Musik und darst.
Kunst Wien (2005-2006).

Seit 2006 ist sie Principal Organizer und Founder der SYLFF Network for Music and Arts Vienna. In
dieser Funktion, unterstützt von der Tokyo Foundation, hat sie Benefizkonzerte in Wien (u.a. im
Bösendorfer Saal) organisiert und soziale Aktivitäten durchgeführt. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie
2008 den „Verein für Umweltschutz Paler-Nicolescu“ in Rumänien gegründet.

Sie hat im Verlag der Universität Transilvania Brasov publiziert und hat an mehreren
musikwissenschaftlichen Symposien in Rumänien als Referentin gewirkt.

Mit Unterstützung der deutschen Stiftung PE Förderkreis in Mannheim hat sie ihren Traum von einem
Steinway & Sons Konzertflügel verwirklicht.

Im privaten Bereich ist die Adriana Ehefrau von Dragos Nicolescu und Mutter von Adriana jr.
(geb.2001), Andrei (geb.2004) und Ioana (geb.2009).

!"#$%&$'($)*+(0043-660-110 30 70,(-%.(0043-2774-29385,()/0%1*'(%2%*)3450.+%$(

6)781$)'(666+%931%#%2%*)3+:"0(