Sie sind auf Seite 1von 13

Die Mondlandung

Apollo 11
Gliederung

● 1. Wie kam es zu der Mondlandung?

● 2. Flug und Landung

● 3. Was passierte nach der ersten


Mondlandung?
1. Wie kam es zu der Mondlandung?
1.1 Der Wettlauf

● John F. Kennedy: „Ich glaube, dass


unsere Nation in diesem Jahrzehnt das
Ziel erreichen sollte, einen Menschen auf
den Mond zu schicken und ihn sicher
wieder zur Erde zurückzubringen.“
● Russland : erster Satelit ,
erster Mensch im All
● Amerika : startet Apollo Programm
1. Wie kam es zu der Mondlandung
1.2 Die größte Rakete

● Entwicklungsleiter der
Saturn V:
Wernher von Braun

● Höhe:111m
● Gewicht: 2900t
2.Flug und Landung
1.1.Der Start
● Besatzung:
Neil Armstrong,
Michael Collins,
Edwin Aldrin

● Start in Florida
● 1 Million Zuschauer
2.Flug und Landung
1.2.Untewegs zum Mond

● Saturn V umrundet
zuerst Erde,
● nimmt dann Kurs auf
Mond
● 3 Stufen und
Rettungsturm werden
nacheinander
abgeworfen
2.Flug und Landung
1.3.Das Andock- 1.4.Im Kontrollraum
manöver
● Apollo 11 dreht sich ● Überwachung des
● Andocken an Flugs
Mondfähre ● Kontakt zu
● 3. Raketenstufe Astronauten
zurückgelassen
● Gefährliches Manöver
2.Flug und Landung
1.5. Die Landung

● 20.Juli 1969:
Armstrong und Aldrin
landen auf Mond

● Collins umrundet
Mond
2. Flug und Landung
1.6 Die ersten Schritte
● 6-mal leichter als auf der Erde

● Anzug unbeweglich

● Visiere
vergoldet
2. Flug und Landung
2.7Aufgaben auf dem Mond

● Stellen
Amerikanische
Flagge auf
● Führen Experimente
durch
● Sammeln 22kg
Mondgestein
2. Flug und Landung
2.8 Rückflug

● Abflug mit dem ● Eintritt in die


oberen Teil der Erdatmosphäre
Mondfähre Eagle ● Temperaturen von
● Andocken an 2700°C
Kommandokapsel ● Hitzeschild
● Nehmen Kurs auf
● Ab 6000m
Erde Fallschirme
3. Was passierte nach der ersten
Mondlandung
3.1 Spätere Flüge

● 12 Menschen auf
Mond
● Mondautos
● Apollo 13 nicht auf
dem Mond
3. Was passierte nach der ersten
Mondlandung?
3.1 Zukunft auf dem Mond

● Kosten eines Fluges zu hoch

● Viel schon erforscht

● Mondstation geplant, in der sich Menschen


längere Zeit aufhalten können