Sie sind auf Seite 1von 1

"Club der kochenden Männer"

Menue vom 14. Februar 2003 für vier Personen

Nüsslisalat mit Speckstreifen

Schweinsfilet im Nest mit Basilikumsauce


Gemüsereis

Blitzcreme

Zutaten Salat: Zutaten Hauptgang: Zutaten Sauce


Speckwürfel 500 gr. Blätterteig ausgewallt 1 dl gebundene Bratensauce
Nüsslisalat 15 gr. getrocknete Steinpilze Y2 dl Vollrahm
Salatsauce 1 Lauch, 1 Rüebli, 1 Zwiebel Basilikum frisch o. getrocknet
10 gr. Butter, Salz, Pfeffer Pfeffer aus der Mühle
12 Schweinsfiletmedaillons, 2cm dick
1 Esslöffel Fett, 1 Eigelb

Zutaten Gemüsereis: Zutaten Dessert:


2 grosse Tassen Reis 500 gr. Joghurt nature
4 Tassen Bouillon, 1dl Weisswein 1 Zitrone nur Saft
50 gr. Mais , 50 gr. Erbsen, 2 Rüben in Julienne geschnitten 3-4 Esslöffel Zucker
Y2 Zwiebel 1 Vanillezucker, 1.8 dl Rahm
1 Esslöffel Butter 3-4 Mini Meringues

Zubereitung Salat
Nüsslisalat gut gewaschen auf Teller anrichten, Salatsauce darüber giessen, Speckwürfel anbraten
und noch warm über den Salat verteilen.

Zubereitung Fleisch
Im Blätterteig Rondellen von 12 ca. 12 cm ausstechen. Auf ein Blech legen. Jede Rondelle in der Mitte
mit einem Glas etwas eindrücken, so dass eine leichte Vertiefung entsteht. Bis zum backen kühl
stellen. Die Steinpilze mit 2 dl. Kochendem Wasser übergiessen und 20 min . stehen lassen. Den
Lauch, das Rüebli und die Zwiebel in feine Juliennes schneiden. Diese in der zerlassenen Butter
hellgelb dünsten. Die abgetropften und klein geSChnittenen Pilze beifügen und 5-10 min. mitdünsten.
Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Auskühlen lassen.
Die Medaillons im heissen Fett beidseitig kurz anbraten und ebenfalls auskühlen lassen. In die Mitte
jeder Teigrondelle ein Häufchen Gemüse- Pilz-Gemisch und ein mit Salz und Pfeffer gewürztes
Medaillons geben: Den Teigrand mit Eigelb bestreichen und die Rondellen im vor geheizten Ofen bei
250 Grad während 15 min . backen.
Für die Sauce die Bratensauce aufkochen, den Rahm dazurühren. Unmittelbar vor dem Servieren den
Basilikum darunter mischen und mit Pfeffer aus der Mühle abschmecken .

Zubereitung Gemüsereis
Die Zwiebel in der Butter andämpfen. Reis hinzufügen und mitdämpfen. Mit Wein und Bouillon
ablöschen. 20 min . kochen lassen. Nach 5 min. Rüben beigeben und 5 min. vor Schluss Erbsen und
Mais.

Zubereitung Dessert
Alle Zutaten gut verrühren. 1.8 dl. Vollrahm steif schlagen, darunter ziehen und kühl stellen. Kurz vor
dem servieren mit Mini Meringue und Rahm verzieren.

Guten Appetit und viel Erfolg beim nach kochen, wünscht das Kochteam
Hermann, Oswald, Benedikt, Urban