You are on page 1of 4

Peter Jennrich

JUV 110 – ein Klassiker


der Grundregulation
AKTUELL

AU S
INDUSTRIE &
FOR S CHU N G

F
INDUSTRIE & FORSCHUNG

Die Wirkung von JUV 110 beruht auf Die Wahl von zwei verschiedenen im
Dunkelfeldmikroskopie

O
einer Kombination sinnvoll aufeinander naturheilkundlichen Praxisalltag relativ
abgestimmter Einzelbestandteile aus dem weit verbreiteten Diagnostikverfahren er- Wohl kaum ein anderes Diagnostikver-

O
Pflanzenreich. Jede Pflanze und jeder Be- möglicht dem interessierten Therapeuten fahren ist für die Beurteilung des körper-
standteil einer Pflanze für sich betrachtet eine Nachprüfung der Ergebnisse in seiner eigenen Milieus so gut geeignet wie die

R
verkörpert eine komplexe sich ergänzende eigenen Praxis. Dunkelfeldmikroskopie des Blutes. Die Ver-
Einheit von einzelnen Naturkräften. Mit Die Ergebnisse der Praxisstudie zeigen klumpung der Erythrozyten sowie eine

P
JUV 110 ist es gelungen ein Medikament verschiedene positive Auswirkungen von erhöhte Blutviskosität in Form von über-
herzustellen, dass diese Kräfte sinnvoll JUV 110: schiessender Fibrinbildung und Thrombo-
und wirkungsvoll zusammenfügt. Viele a) Verbesserung der Durchblutung, ins- zytenagglutination, die Aktivität der Gra-
Therapeuten haben über Jahrzehnte hin- besondere der Mikrozirkulation nulozyten und Verschlackungen des Blutes

Y
weg die Wirkungsweise dieses Medika- b) Verbesserung der lymphatischen Ent- durch Lymphschlacken, Säure- und Choles-

E
mentes im Praxisalltag erleben können. giftung, zum Beispiel bei chronischer terinkristalle – all dies sind Kriterien, nach
So hat auch bereits Dr. Dr. P.G. Seeger aus- Sinusitis denen der Zustand des Blutes untersucht

L
führlich die Bedeutung von JUV 110 in der c) Entlastung von Dünn- und Dickdarm wird. Diese geben Hinweise auf Störungen
biologischen Krebstherapie beschrieben. d) Entlastung des Leberstoffwechsels der Durchblutung, auf den Zustand des zel-

L
Er hebt vor allem die Beschleunigung der e) Aktivierung der Nierenfunktion lulären Immunsystems und auf die Belas-
lymphatischen Entgiftung und die ge- f) Entlastung von Entzündungs- und tung des Blutes mit Schlackenstoffen. Um

A
webeumstimmende Wirkung hervor. Aus- Schlackenstoffen die Wirkung von JUV 110 zu überprüfen,
führlich beschreibt Seeger die Einzelbe- g) Steigerung der Vitalität wurde bei 6 Probanden eine Dunkelfeldmi-

G
standteile von JUV 110 und ihre pharma- kroskopie des Blutes durchgeführt. Dazu
kologischen Inhaltsstoffe (Tabelle 1). So wurde jeweils ein Tropfen Blut aus der
enthält beispielsweise die Traubenkirsche Tabelle 1: Inhaltsstoffe (Dil) von JUV110 Fingerbeere des rechten Mittelfingers ent-
(Prunus padus) das Vitamin B17, dessen Acer negundo D10 nommen. Im Anschluss wurden jeweils
Abbauprodukte den Stoffwechsel der 4 Ampullen JUV 110 intravenös verabreicht
Fraxinus americana D10
Krebszellen stark schädigen können. und nach einer Wartezeit von 5 – 10 Minu-
Gallae turcicae D10
Um die Wirkungsweise von JUV 110 im ten eine erneute Dunkelfeldmikroskopie
naturheilkundlichen Praxisalltag nachzu- Haematoxylon campechianum D10 durchgeführt. Dabei zeigten sich erstaunli-
prüfen und zu veranschaulichen, wurde Lycopodium clavatum D10 che Verbesserungen des Blutes, die auch
jetzt erneut eine 5-monatige Praxisstudie Marsdenia cundurango D10
den ungeübten Probanden sofort auffielen.
durchgeführt. Zur Befunderhebung der 3 von 4 Patienten mit einer deutlichen Ver-
Prunus padus e cortice D10
Auswirkung von JUV 110 auf das Milieu klumpung (Geldrollenbildung, Abb. 1) der
Raphanus sativus var. niger D10
des Patienten und auf seine vegetative Erythrozyten hatten nach der Gabe von
Grundregulation wurden zwei gängige na- Scrophularia nodosa D10 4 Ampullen JUV 110 innerhalb von 10 Mi-
turheilkundliche Diagnostikverfahren ein- Thuja occidentalis D10 nuten eine deutlich sichtbare Entklum-
gesetzt: die Dunkelfeldmikroskopie des pung der roten Blutkörperchen (Abb. 2).
Ulmus campestris D10
Blutes und der Vega-Check. Dies ist ein Zeichen für eine Verbesserung
Viscum album D10
der Mikrozirkulation im Endstromgebiet

472 Industrie & Forschung. EHK 2005; 54: 471 – 475


und damit Grundvoraussetzung für eine zen konnte. Zudem verbesserten sich die senföle in Raphanus (Rettich) und Vince-
Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Beschwerden der chronischen Sinusitis toxin in Condurango (südamerikanische
Nährstoffen sowie für einen Abtransport und die Patientin erlangte nach Jahren Lianenpflanze).
von Kohlendioxid und anderen Zellgiften. zum ersten Mal ihr Riechvermögen zurück. Abbildung 5 lässt eine deutlich ver-
Abbildung 3 zeigt die Dunkelfeldmi- Die Befundverbesserung hielt 1 Woche an, dickte Erythrozytenmembran, ein zentra-
kroskopie einer Patientin mit arterieller dann wurde erneut eine Dunkelfeldmikro- les Flimmern der Erythrozyten sowie
Hypertonie und chronischer Sinusitis mit skopie durchgeführt und 4 Ampullen JUV sehr viele Eiweißstrukturen (Symprotite

AKTUELL
seit Jahren bestehendem Geruchsverlust. 110 injiziert. Nach einer weiteren Woche u.a.) im Blutplasma erkennen. Dies sind
Hier zeigt sich neben einer ausgeprägten wurden 3  1 Ampulle JUV 110 pro Woche Zeichen eines belasteten Milieus. Die Pa-
Geldrollenbildung eine rasche Aufwärts- subkutan verabreicht. Auf diese Weise tientin litt unter einer jahrelangen thera-
entwicklung mit ausgeprägter Fibrinbil- konnte der primäre Therapieerfolg wäh- pieresistenten Fibromyalgie und wurde
dung als Zeichen der verstärkten Koagu- rend des Beobachtungszeitraumes über bereits an einem Hautkrebs operiert.10 Mi-
lation des Blutes. In diesem Fall war nach mehrere Wochen stabilisiert werden. nuten nach Injektion von 4 Ampullen JUV
4 Ampullen JUV 110 nur eine unbefriedi- Dem gleich zu Beginn der Behandlung 110 intravenös zeigte sich im Dunkelfeld

INDUSTRIE & FORSCHUNG


gende Verbesserung des Befundes zu erzie- eingetretenen subjektiven Wohlbefinden der Befund der Abbildung 6. Man sieht
len, weshalb erneut 4 Ampullen JUV 110 folgte am darauf folgenden Tag eine leichte ein von Eiweißpartikeln entlastetes Blut-

O
verabreicht wurden, was die Konstitution Niedergeschlagenheit, wie sie oft bei Ent- plasma, die Erythrozyten weisen eine dün-
der Patientin erlaubte. Das Ergebnis wurde giftungsvorgängen beobachtet werden nere Wand und eine geringere intrazellu-

O
in Abbildung 4 festgehalten. Die „Entklum- kann. Diese wurde am nächsten Tag wie- läre Belastung auf. Bei genauerer Betrach-
pung“ der Erythrozyten ist deutlich sicht- derum durch anhaltendes Wohlbefinden tung sind mehrere sehr dünnwandige Ery-

R
bar. Die rasche Aufwärtsentwicklung mit abgelöst. throzyten, so genannte „Schattenzellen“,
vermehrter Fibrinbildung bleibt aus. Dieser Bereits Seeger hat auf die durchblu- zu erkennen, was ebenfalls für eine verbes-

P
Befund blieb über 10 Minuten unter dem tungssteigernde Wirkung von JUV 110 auf- serte Regulationsbereitschaft spricht. Ähn-
Dunkelfeld stabil, was einer Entlastung merksam gemacht. Er führte diese Wir- liche Beobachtungen konnten bei 3 weite-
der Blutkoagulation durch verlangsamtere kung auf verschiedene Pflanzeninhalts- ren Probanden gemacht werden.
Fibrinbildung entspricht. Der Blutdruck der stoffe zurück, die sich in JUV 110 ergänzen. Nach Seeger ist der entscheidende

Y
Patientin normalisierte sich, sodass die Pa- Dazu zählen Allantoin in Acer negundo Punkt zur Milieuverbesserung in der biolo-

E
tientin ihre Blutdruckmedikamente abset- (eschenblättriger Ahorn), Allyl- und Butyl- gischen Krebstherapie mit JUV 110 die oxy-

L L
G A
Abb. 1: DF vor JUV: ausgeprägte Geldrollen Abb. 3: DF: Geldrollen und Fibrinbildung Abb. 5: Erythrozytäre Belastung und gesteigerte
Symprotitenaktivität

Abb. 2: DF nach 4 Amp. JUV 110 Abb. 4: DF nach 2  4 Amp. JUV 110: Abb. 6: Entlastung des Milieus nach 4 Amp. JUV
deutliche Entklumpung und Verringerung der 110
Fibrinbildung

Industrie & Forschung. EHK 2005; 54: 471 – 475 473


dierende Wirkung der Einzelbestandteile. die Reaktionsfähigkeit in dem Testgebiet gleich zum Ausgangswert verbessert wer-
Dadurch werden die „…Gifte verbrannt und verändern damit den Kurvenverlauf. den. Eine 21-jährige gesunde Probandin
und der Schuttabladeplatz Lymphsystem Die Abweichungen vom idealen Kurven- hatte einen Vitalität von 90 % als Ausgangs-
entrümpelt …“, so Seeger wörtlich. Dies ge- verlauf werden vom Gerät erfasst, analy- wert und blieb auch nach der Injektion von
schieht durch die wasserstoffaufnehmende siert und graphisch dargestellt. Aus der JUV 110 bei einer Vitalität von 90 %. Eine 67-
Wirkung von Flavonen, Flavonglykosiden, Summe aller Abweichungen errechnet jährige Patientin mit einer Vitalität von 59 %
Rutin, Allantoin und Quercetin in Acer ne- sich der „Vitalitätsfaktor“ des Patienten. erlebte nach Injektion von 4 Ampullen JUV
AKTUELL

gundo, Condurango, Haematoxylon (Cam- Von dem fiktiven Idealzustand 100 % wird 110 eine Steigerung des Vitalitätsfaktors
pecheholz), Scrophularia (Braunwurz) die Summe der Normabweichungen abge- um 25 % des Ausgangwertes auf 74 %. Um
und Ulmus (Ulme) sowie durch die Inhalts- zogen; dies ergibt den Vitalitätsfaktor, der zu überprüfen ob diese Wirkung anhält,
stoffe von Viscum album (Mistel): Flavo- eine Aussage über den allgemeinen Ge- wurde nach 6 Stunden eine erneute Vega-
noide, Katalasen und Peroxydasen. sundheitszustand des Patienten erlaubt. check-Messung durchgeführt, bei der die
Die Wirkung von JUV 110 auf die Ery- Vitalitätsfaktoren zwischen 65 – 80 % sind Vitalität nahezu unverändert 73 % betrug.
throzytenfunktion und auf das Grundmi- zufriedenstellend. Bei Werten über 80 % Durch eine erneute Gabe von 3 Ampullen

F
INDUSTRIE & FORSCHUNG

lieu konnte beobachtet werden, wenn muss man individuell prüfen, ob es sich JUV 110 konnte keine weitere Verbesserung
JUV 110 an der rechten Hand in eine ober- tatsächlich um einen guten Wert oder um erzielt werden. Der Vitalitätsfaktor sank

O
flächliche Vene injiziert wurde, also an der einen „übersteuerten“ Wert handelt, auf 67 %, was immer noch deutlich höher
gleichen Hand, an der nach 10 Minuten das dann wenn der Patient unter starken psy- als der erste Ausgangswert (59 %) war.

O
Blut für die Kontroll-Dunkelfeldmikrosko- chischen und physischen Belastungen Die Probandin berichtete von anhaltendem
pie entnommen wurde. Um zu überprüfen, steht. gesteigertem Wohlbefinden.

R
ob mit JUV 110 eine lokale Reaktion oder Während der 5-monatigen Praxisstu- Die Abbildungen 7a und 7b veran-
eine systemische Wirkung erzielt werden die zur Überprüfung der Wirkungsweise schaulichen eine weitere Beobachtung,

P
kann, wurde bei der Mehrzahl der Proban- von JUV 110 wurden an freiwilligen Pro- die bei mehreren Probanden während
den JUV 110 in die Kubitalvene des gegen- banden 2  10 Vegachek-Messungen der Anwendung von JUV 110 gemacht wer-
über liegenden linken Armes injiziert. Auch durchgeführt, jeweils vor und nach der den konnte. Bei der Ausgangsmessung
bei dieser Vorgehensweise zeigten sich in- subkutanen Injektion von JUV 110. Je zeigten sich deutliche Auffälligkeiten im

Y
nerhalb von 10 Minuten die oben beschrie- nach Auffälligkeiten und Konstitution der Bereich der Nasennebenhöhlen, der Tonsil-

E
benen Phänomene, was für eine schnelle Probanden wurden 3 – 4 Ampullen JUV len, der arteriellen Durchblutung sowie
systemische Reaktion von JUV 110 auf 110 segmental injiziert und anschließend von Herz und Lunge. Diese Organe legen

L
den Gesamtorganismus spricht. eine erneute Testung durchgeführt. Im immer den Hinweis auf ein mögliches Stör-
Kopfbereich wurde an den druckschmerz- feld im Darm nahe. Da in der Übersichts-

L
Vegacheck haften Adler-Langerschen Druckpunkten messung auch an Dick- und Dünndarm
injiziert, am übrigen Körper in lokalen auffällige Messwerte gefunden wurden, er-

A
Das Vegacheck-Verfahren ermöglicht druckschmerzhaften Reizpunkten (sog. folgte die Injektion von 3 Ampullen JUV 110
einen Überblick über das Regulationsver- Dawos-Punkte). an druckschmerzhafte Reflexpunkte in der

G
halten des Körpers und ermöglicht dadurch Bei 8 von 10 Messungen konnte der Subcutis des Abdomens. Die Abbildung 7b
einen „Einblick“ in Störfaktoren, die den Vitalitätsfaktor verbessert werden, was zeigt 15 Minuten später die Fernwirkung
Organismus lokal oder über Fernwirkun- für eine Entlastung des Gesamtorganismus von JUV 110 auf die Nasennebenhöhlen,
gen belasten und zu dauerhaften Schäden durch die s.c. Injektion von JUV 110 inner- die Durchblutungsverbesserung der Arte-
führen können. Der Messvorgang wird ins- halb weniger Minuten spricht. Die regula- rien, sowie die Entlastung von Tonsillen,
gesamt 4-mal in Folge durchgeführt. Da- tive Wirkung von JUV 110 zeigte sich Herz und Lunge.
durch erhält man zusätzliche Aussagen, auch daran, dass die Steigerung des Vitali- Die Auswertung der Lokalreaktion von
ob ein fehlreguliertes Gebiet bei erneuter tätsfaktors bei niedrigem Ausgangswert JUV 110 zeigte besonders gute Erfolge im
Stimulation die Tendenz hat, zur Norm zu- besonders hoch war. Lag der Vitalitätsfak- Abdomen, einschließlich der Leber. Bei
rückzukehren oder zu chronifizieren. tor zu Beginn unter 50 %, konnte eine Stei- einigen Probanden fanden sich nach der In-
Die Abweichungen vom idealen Kur- gerung des Vitalitätsfaktors nach der Gabe jektion von JUV 110 neben einer Steigerung
venverlauf, der ein normales Regulations- von JUV 110 von 52 – 82 % gegenüber dem des Vitalitätsfaktors und einer lokalen Ent-
verhalten wiederspiegelt, geben Hinweise Ausgangswert erzielt werden. Lag der Vita- lastung neue Auffälligkeiten, die bei der
auf die Art der Belastung in dem gemesse- litätsfaktor über 70 %, so konnte mit JUV 110 Erstmessung noch nicht in Erscheinung
nen Gebiet. Allergien, akute und chroni- noch eine Steigerung von 4 – 7 % des Aus- getreten waren. Dies deutet auf Regulati-
sche Entzündungsstadien, Virusinfekte gangswertes erzielt werden. Durchschnitt- onsprozesse hin, die für eine Steigerung
und Mykosen, Schwermetallbelastungen lich konnte der Vitalitätsfaktor durch die der Vitalität und eine Toxinentsorgung
und psychovegetative Faktoren verändern Injektion von JUV 110 um 28,5 % im Ver- nötig sind.

474 Industrie & Forschung. EHK 2005; 54: 471 – 475


AKTUELL
F

INDUSTRIE & FORSCHUNG


OO
Abb. 7: a) Vitalität 51 %,multiple Belastungen, b) nach JUV deutliche Entlastung

P R
Y
& Entlastung der Schleimhäute an Nasen- volle Kombination von Einzelstoffen zu
Fazit
nebenhöhlen und Bronchien durch einem wirkungsvollen Ganzen werden

E
Zusammenfassend konnte sowohl mit Thuja occ. und Scrophularia nod. kann.
& Stimulierung des Immunsystems Da die Wirkung von JUV 110 nicht von

L
der Dunkelfeldmikroskopie als auch mit
dem Vegacheck-Verfahren die Wirkungs- durch Viscum album, Thuja occiden- dem Untersuchungsverfahren abhängt, mit

L
weise von JUV 110 bei intravenöser und talis, Condurango und Acer negundo. dem es überprüft wird, ist es natürlich

subkutaner Injektion eindrucksvoll doku-


& Entzündungshemmende Wirkung denkbar, dass ein erprobter Diagnostiker
durch Fraxinus, Thuja occidentalis, auch mit anderen biologischen Untersu-

A
mentiert werden. Dabei zeigte sich, dass
die Wirkung von JUV 110 auf folgenden, Raphanus und Haematoxylon. chungsverfahren zu ähnlichen Ergebnissen
& Milieuverbesserung durch Bindung kommen kann, wie dies mit der Dunkel-

G
zum Teil bereits von Dr. Dr. P.G. Seeger do-
kumentierten Faktoren beruht: von überschüssigen Wasserstoff und feldmikroskopie und dem Vega-Check
& Verbesserung der Mikrozirkulation Aktivierung der Zellatmung durch Vis- möglich ist.

und Entlastung des arteriellen und cum album, Thuja occidentalis, Acer
Autor:
venösen Systems. negundo.
Peter Jennrich, Facharzt für
& Aktivierung der Nierenfunktion durch
& Schädigung des Stoffwechsels von
Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren,
Mannitol in Fraxinus americanus. Krebszellen durch Prunus padus.
Akupunktur, Würzburg
& Spezifische Wirkung auf den gestörten Wie anhand der Auswertung der 5-mona-

Leberstoffwechsel durch Gallae, Lyco- tigen Praxisstudie deutlich geworden ist,


Hersteller
podium und Raphanus. ist es undenkbar, die Wirkung von JUV
PHÖNIX LABORATORIUM GMBH
& Förderung der lymphatischen Entgif- 110 auf eine einzelne Pflanze oder einen Benzstraße 10, 71149 Bondorf
tung durch Scrophularia nodosa. einzelnen Inhaltsstoff zu beschränken. Tel.: 0 74 57-80 04, Fax: 0 74 57-54 20
Vielmehr konnte einmal mehr am Beispiel E-Mail: kontakt@phoenix-laboratorium.de
von JUV 110 gezeigt werden, dass eine sinn- www.phoenix-laboratorium.de &

Industrie & Forschung. EHK 2005; 54: 471 – 475 475