Sie sind auf Seite 1von 1

10 Donnerstag, 26.

Mai 2011

Fußball
TSV steht im Der Vater ist als Spion unterwegs
Semifinale Fußball: Kreisliga 3 – Trainer Mirko Dreesmann erläutert das Erfolgsgeheimnis seines Teams
Der TSV Klein Berkel hat
nach einem 2:1 (1:0)-Erfolg Die SV Arnum steht bereits
beim TSV Wietzen das Halb- zwei Spieltage vor Saisonende
finale im Bezirkspokal er- als unangefochtener Meister
reicht. Fabian Kowalski hatte der Kreisliga 3 fest. Trainer
die Gäste in Führung ge- Mirko Dreesmann erklärt im
bracht (20.), Markus Föge er- Gespräch mit unserem Mitar-
zielte den Ausgleich (60.). beiter Marko Hausmann, wa-
Dominic Meyer markierte rum es in dieser Saison so
nur zwei Minuten nach sei- blendend lief und wagt einen
ner Einwechslung den Sieg- Ausblick auf die neue Spiel-
treffer (65.). ds zeit.

Herr Dreesmann, herzlichen


Fußball Glückwunsch zum Titel. Wie
erklären Sie sich den Erfolg
Ihres Teams?
Nur ein Team Wir haben im Winter
beim Finale 2010 eine Mannschaft von
meinem Vorgänger Jesko
Der Sparkassen-Cup, ei- Bock übernommen, die be-
nes der größten E-Junioren- reits gut in Schuss war. Al-
Turniere Europas, geht am lerdings hatte das Team be-
Sonntag ab 10 Uhr auf dem reits 36 Gegentore kassiert
Gelände des TSV Kirchrode und lag in der Fairnesstabel-
in die nächste Runde. Nur le auf dem letzten Rang. Der
das beste von 24 Teams qua- Schlüssel zum Erfolg war,
lifiziert sich für das Endtur- diese beiden Faktoren zu
nier am Sonntag, 19. Juni, in verbessern. Wir haben eine
Barsinghausen. funktionierende Viererkette
Der Sc Hemmingen-Wes- eingeführt und versucht, Ausgelassene Stimmung bei den Arnumern (großes
terfeld trifft in der Gruppe C unsere Partien mit spieleri- Bild). Trainer Mirko Dreesmann freut sich derweil über
auf den TSV Limmer, Han- schen Mitteln zu gewinnen. ein Meistershirt seiner Kinder (kleines Bild). Junker (2)
nover 96, TSV Krähenwin-
kel/Kaltenweide, SV Arnum Wo liegen die Stärken Ihrer
und den TSV Schloß Rick- stets geschlossen auftreten- Hausnummer und wir wer- Erfolg hat immer mehre-
lingen. den Mannschaft? den versuchen, uns in je- re Komponenten. Die Mann-
Die SG Bennigsen/Bre- dem Mannschaftsteil zu ver- schaft hat natürlich hervor-
denbeck spielt in der Grup- Das Team, damit meine stärken. Ich habe viele Ak- ragend gearbeitet – keine
pe D gegen den SV 07 Lin- ich die Nummer eins bis 22, teure im Team, die das Zeug Frage. Aber die Arbeit mei-
den, MTV Engelbostel/ sieht sich als gesamte Ein- für den Bezirk haben, einige nes Kotrainers Oliver Bock
Schulenburg, SSV Thönse, heit. Die Positionen in unse- müssen allerdings noch ist nicht hoch genug zu be-
TSV Barsinghausen sowie rem Spiel sind klar definiert eine Schippe drauflegen. werten. Auch unser Torwart-
Sparta Langenhagen um und konnten bei Ausfällen Wenn es nicht reicht, müs- trainer Tobias Brinkmann
den Finaleinzug. ch, ds von der Bank her kompen- sen wir nach der Vorberei- hat aus unseren Torleuten
siert werden. Es kam stets tung aussortieren, auch Frank Sasse und Michael
frischer Wind bei Auswechs- wenn es hart klingt. Engelhardt noch mehr Leis-
Baseball lungen ins Spiel. Das hat
uns stark gemacht. Außer- Wie sehen die Planungen
tung herausgekitzelt. Dann
gilt mein besonderer Dank
dem hat sich jeder weiter- hinsichtlich möglicher und noch meinem Vater Günter,
Beavers entwickelt. sicherlich auch nötiger Ver-
stärkungen aus?
der auf vielen Kreisligaplät-
zen als Beobachter unter-
wollen sich Der Meister der Vorsaison,
die SG 05 Ronnenberg, ist Die SV Arnum ist kein
wegs war und uns viele
wichtige Informationen un-
rehabilitieren nach dem Aufstieg eingebro-
chen und kehrt nach einem
Verein, der mit Geld um
sich schmeißen kann. Un-
serer Gegner besorgt hat.

Die Niederlage in Sehn- Jahr Bezirksliga in die Kreisli- sere Spieler bekommen eine Wie lautet die Zielsetzung
de soll für die Bennigsen ga zurück. Droht dieses Siegprämie, die sich in der für die nächste Saison?
Beavers ein einmaliger Aus- Schicksal auch Ihrer Mann- Bezirksliga sicherlich erhö-
rutscher bleiben. Am Sonn- schaft? hen wird. Ansonsten kön- Natürlich ist der Klassen-
abend (13 Uhr) hat das Ver- nen wir ein tolles Umfeld erhalt das Ziel, ganz klar.
bandsliga-Team im Heim- Ich denke nicht. Wir wer- mit sehr guten Trainingsbe- Diese Liga wollen wir so
spiel gegen die Hannover den nicht den Fehler ma- dingungen bieten. schnell nicht mehr verlas-
Regents II die Chance zur chen und sagen, dass alles sen. Auch das sehr gute
Rehabilitation. gut ist. Der Fußball im Be- Wer hat den größten Anteil Umfeld in Arnum gilt es
„Die Regents haben der- zirk ist eine ganz andere am Erfolg? weiter zu optimieren.
zeit Verletzungspech, aber
auch einen großen Kader.

Vorbildlicher TSV Pattensen Wasserball


Da weiß man nie, wer
kommt“, sagt Trainer Tobi-
as Zenker, der die Spitzen-
position verteidigen will. Politze im
Allerdings hat auch er Sor-
gen: Deniel Haas weilt im Sportabzeichen: Rethener Klaus-Dieter Meyer erfüllt die Normen 50-mal WM-Kader
Familienurlaub in den
USA, hinter dem Einsatz Von MARco oJEMAnn hen auf das Konto des Ver- der FC Springe (20) zu fin- gen-Westerfeld), Rudolf Der Laatzener Marc Polit-
von Matthias Hirsch steht eins, der TSV Neustadt (485) den. Schäfer (SpVg Laatzen) und ze von den Wasserfreunden
noch ein Fragezeichen. So Die Statistik des Regions- und der SV Gehrden (458) In der Deister-Leine-Regi- Günter Siebert (SV Arnum), Spandau 04 Berlin steht im
ist Benjamin Berning der sportbundes Hannover be- können da nicht mithalten. on tummeln sich auch zahl- die jeweils 40-mal erfolg- Aufgebot der deutschen
letzte Verbliebene des Pit- weist es: Das Sportabzei- Die SV Arnum belegt mit reiche Goldträger. Gar 50- reich waren. Wasserball-Nationalmann-
cher-Trios der Beavers. „Da chen-Jahr 2010 ist erneut 157 Abzeichen Rang zehn. mal erfüllte Klaus-Dieter Günter Hase (Gestorf), schaft für die Weltmeister-
darf Benjamin keinen ein erfolgreiches gewesen. Ebenfalls in den Top 50 Meyer vom TSV Rethen/ Hans-Joachim Reeb, Rainer schaft vom 16. bis 31. Juli in
schlechten Tag erwischen. Sportwartin Katharina Lika sind der TSV Rethen/Leine Leine die Normen für das Wiegmann (beide Hemmin- Shanghai. Der 33-jährige
Ich habe zwar auf dem vermeldete, dass exakt 9450 (127), SC Hemmingen-Wes- Sportabzeichen, Heinrich gen-W.), Erika Habben (Ar- Kapitän ist einer von zehn
Wurfhügel noch Alternati- Sportabzeichen vergeben terfeld (119), TSV Gestorf Hagemann (TSV Pattensen) num), Günter Dierk (SpVg Berlinern im Kader von
ven, aber Elmar Hübsch wurden. Vorbildlichen Ein- (78), BSV Gleidingen (74), schaffte dies 45-mal. Nicht Laatzen) und Eberhard Cel- Bundestrainer Hagen
mann hat in dieser Saison satz haben die Mitglieder TGV Springe (48), TSV El- minder schlecht sind die ta (TGV Springe) freuen Stamm. Deutschland strebt
noch gar nicht geworfen“, des TSV Pattensen gezeigt. dagsen (44), SV Wilkenburg Leistungen von Raymund sich über jeweils 35 Abzei- in China den Einzug ins
sagt der Coach. mab Gleich 669 Abzeichen ge- (42), SpVg Laatzen (22) und Lindemann (SC Hemmin- chen. WM-Viertelfinale an. ds