Sie sind auf Seite 1von 45

Complete the letter. Drag and drop the missing words into the blank.

lieber
ihn
dich
deine
mich

Martin,

Geht es dir gut? Wann kommst du besuchen? Ich möchte gerne


sehen. Auf dem Foto siehst du meinen Freund Lukas. Kennst du ?
Hoffentlich bis bald.

Anna
1. The Berlin-Lodge is the best fitness center in Berlin.
true
false
not in the text

2. The Berlin-Lodge is very modern.


true
false
not in the text

3. You can arrange a trial session.


true
false
not in the text

4. They have new offers.


true
false
not in the text

5. The trial session is not free.


true
false
not in the text

6. You can pay monthly.


true
false
not in the text
Read the text. Then read the questions and select the right answers.
31. What do they like to eat in the South?
Im Süden isst man Fisch.
Im Süden isst man Fleisch.
Im Süden isst man Spätzle.
32. What do they like to eat in the North?
Im Norden isst man Fisch.
Im Norden isst man Kartoffeln.
Im Norden isst man vegetarisch.

33. What do many Germans like eating?


Deutsche essen gern Kartoffeln und Fleisch.
Deutsche essen gern modern.
Deutsche essen gern vegetarisch.

Select the right phrase.

34. You want to pay. What do you say?


Ich muss bezahlen, bitte.
Ich möchte bezahlen, bitte.
Ich will bezahlen, bitte.

35. You don't want a starter. What do you say?


Ich esse nicht.
Ich möchte keine Vorspeise haben.
Ich möchte nicht bestellen.

36. You want to pay separately. What do you say?


Ich bezahle nicht.
Ich muss bezahlen.
Wir möchten getrennt bezahlen.
Form the sentences by dragging and dropping each word into the blank.

Lass
Kino
ins
gehen
uns
1. .

gehen
etwas
Möchtest
trinken
du
2. ?

den neuen Tarantino-Film


Würdest
du
gerne
sehen
3. ?

Lassen
Sie
morgen
uns
telefonieren
4. .

gehen
essen
Wir
können
etwas
5. .

Italienisch
gehe
gerne
essen
Ich
6. .

Read the sentences and select the right answer.

1. Möchtest du _________ Kino gehen?


ins
im

2. Warst du gestern _______ Konzert?


in einem
in ein

3. Wo möchten Sie etwas trinken? Lieber _________ Kneipe oder zu Hause?


in einer
in eine

4. Wir können __________ Party gehen.


auf eine
auf einer

5. Nach der Arbeit gehen meine Kollegen und ich oft essen oder ________ Kneipe.
in eine
in einer

Read the sentence. Drag and drop the correct answer into the blank.

Kultur
Ausstellung
Oper
losgeht
Karten
Film
1. A: Im Museum für Kunst und Geschichte gibt es eine interessante .
B: Was zeigen sie?
A: Sie zeigen Bilder, Fotos und Skulpturen.
2. A: Ich möchte heute ins Kino gehen.
B: Welchen möchtest du sehen?
3. A: Morgen spielt U2 im Stadtpark.
B: Meinst du es gibt noch ?
4. A: Weißt du, wann das Konzert ?
B: Ja, um 20 Uhr.
5. A: Gehst du gerne in die ?
B: Nein, nicht so gerne. Ich gehe lieber ins Musical. Ich mag Tanz.
6. Weimar ist die beste Stadt für . Hier kann man alles machen. Man
kann ins Theater gehen und man kann überall gute Musik hören.
Read the following text about Nina. Read each question and select the correct answer.

1. Which is correct?
Nina liebt Pulheim.
Nina kennt Pulheim nicht.
Nina fährt nach Hamburg.

2. Which is correct?
Tom studiert Wirtschaft.
Tom studiert Physik.
Tom studiert nicht.

3. Which is correct?
Nina hat einen Bruder.
Nina hat eine Schwester.
Nina hat keine Schwester.

4. Which is correct?
Sie kommt aus England.
Sie kommt aus Spanien.
Sie spricht viele Sprachen.

Read the text. Read each question and select the correct answer.
1. Where can you enjoy jazz?

Im Café „Schöne Aussichten“ kann man Jazz genießen.


Im „Birdland“ kann man Jazz genießen.
Im „Frieda B“ kann man Jazz genießen.

2. What does Claudia like to do on a Thursday evening?

Sie geht gerne in einen After-Work-Club.


Sie hört gerne Jazz.
Sie geht gerne tanzen.

3. What does Christina like to do on a Saturday evening?

Sie geht gerne ins „Frieda B“.


Sie geht gerne in eine Ausstellung.
Sie geht gerne in ein Konzert.

4. Which is correct?

Der After-Work-Club beginnt um 20 Uhr.


Claudia mag Opern.
Christina ist Musikerin.

5. What does Christina like to do on a Sunday?


Am Sonntag hört sie gerne Jazz.
Am Sonntag geht sie gerne in eine Ausstellung.
Am Sonntag trifft sie gerne Kollegen.

Form a sentence out of the verb. Drag the right parts of the verb into the blanks.

ab
an
auf
stehe
ein
um
ziehen
kaufe
fängt
holt
1. aufstehen: Ich um 8 Uhr .
2. abholen: Mein Kollege mich um 9 Uhr .
3. anfangen: Der Kurs um 15 Uhr .
4. einkaufen: Am Samstag ich .
5. umziehen: Wann Sie ?

Drag and drop the right word into the line in the correct order

Ich
7 Uhr
um
auf
stehe
1. Wann stehst du auf?

um
ab
holt
Er
12 Uhr
mich
2. Wann holt er dich ab?

ich
nicht
kaufe
ein
heute
3. Kaufst du heute ein?

Nein, .

um
ich
rufe
dich
an
20 Uhr
4. Rufst du mich mittags an?

Ja, .
Read the sentence and select the corresponding phrase.

1. Karin doesn't like the movie. She says:


Ich weiß es nicht.
Ich finde ihn nicht gut.
Ich denke nicht.

2. Karin has a different point of view:


Ich habe keine Meinung.
Ich habe keine Ahnung.
Ich habe eine andere Meinung.

3. Karin asks you for your opinion:


Was denkst du?
Weißt du es?
Meinst du nicht?

4. Karin finds the concert boring:


Ich finde das Konzert langweilig.
Ich finde das Konzert lang.
Ich finde das Konzert langsam.
5. Karin likes your suggestion:
Ich bin anderer Meinung.
Ich weiß es.
Ich denke, das ist eine gute Idee.

6. Karin is happy with the decision:


Ich höre gut.
Das hört sich gut an.
Ich habe alles gehört.

Drag and drop the correct answer into the blank.

bedeutet
Gespräch
ärgert sich
Gedanke
wütend
Instrument
verstehe
1. Ich kenne das Wort nicht. Was es?
2. Was meinst du? Ich dich nicht.
3. Magst du Musik? Spielst du ein ?
4. Ich habe gestern mit meiner Mutter telefoniert. Wir hatten ein sehr nettes
.
5. Ich finde das alles nicht gut. Ich weiß nicht, warum wir das machen. Ich bin
sehr .
6. Warum denkst du das? Das ist kein guter .
7. Ihr Auto ist kaputt. Es regnet und sie hat Hunger. Sie sehr.
What does Moritz do every day? Select the right answers.

1.

Er _________ um 8 Uhr.
isst zu Mittag
isst Brot
frühstückt

2.

Er ________ um 8:30.
badet
duscht
schwimmt

3.

Er _______.
isst zu Abend
frühstückt
isst zu Mittag

4.

Er _____ jeden Tag die Zeitung.


schreibt
liest
isst

5.

Er ______ Emails.
schreibt
arbeitet
komponiert

6.

Er __________.
geht ins Bett und schläft
geht zum Bett
ist im Bett
Read about Susanne's life. Then read each question and select the correct answer.
1. What is in the text?
Susanne muss früh aufstehen.
Susanne kann lange schlafen.
Susanne steht um 11 Uhr auf.
2. What is in the text?
Susanne isst um 11 Uhr zu Mittag.
Susanne frühstückt um 10 Uhr.
Susanne isst meistens nicht zu Mittag.

3. What is in the text?


Susanne arbeitet am Abend.
Susanne arbeitet am Morgen.
Susanne arbeitet am Wochenende.

4. When does she do sports?


am Wochenende
am Abend
am Mittag

5. What is in the text?


Ihr Freund muss früh aufstehen.
Ihr Freund findet sie nicht gut.
Ihr Freund arbeitet lange.

Read each question and select the correct answer.

1. Müssen Sie heute lange arbeiten Select können Sie heute früh nach Hause gehen?
2. Seid ihr gestern ins Theater gegangen Select seid ihr zu Hause gewesen?
3. Ich bin nicht ins Theater gegangen, Select ich bin zu Hause geblieben.
4. Ich bin zu Hause geblieben, Select mein Mann ist ins Kino gegangen.
5. Ich bin zu Hause geblieben Select habe ferngesehen.
6. Ich lerne Deutsch, Select meine Firma hat deutsche Kunden.
7. Ich spreche Deutsch, Select meine Kinder nicht.
8. Möchtest du Eis Select lieber Schokolade?
9. Ich spreche kein Spanisch, Select nur Englisch.
10. Meine Kollegen sind sehr nett, Select mein Chef ist etwas unfreundlich.
Read each question and select the correct answer.

1. Ich möchte, ______ er mich anruft.


ob
dass
obwohl

2. Ich weiß nicht, _______ er zu Hause ist.


ob
weil
obwohl

3. Weißt du, _____ wir noch etwas brauchen?


ob
weil
obwohl

4. Ich mache Feierabend, _______ ich nicht fertig bin.


ob
dass
obwohl

5. Wir sind der Meinung, ______ die Kosten zu hoch sind.


ob
dass
obwohl

6. Mein Computer ist kaputt, ________ er neu ist.


ob
dass
obwohl

Read the sentences and select the right answer

1. Wer kann mir helfen?


Ihre Ansprechperson ist Frau Claudius.
Ich spreche mit Ihnen.
Wir bleiben in Kontakt.

2. Es gibt ein Problem, aber der Kunde versteht es.


Verstehen Sie mich?
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Kein Problem. Ich helfe Ihnen gerne.

3. Sie bieten Ihre Hilfe an.


Ich stehe Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Brauchen Sie Hilfe?
Ich kontaktiere Sie.

4. Sie machen ein Angebot und hoffen, dass der Kunde Sie kontaktiert.
Ich freue mich auf Sie.
Wir bleiben in Kontakt.
Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Select the right phrase according to the sentence.

1. Matthias has to do the shopping.


Matthias kauft ein.
Matthias muss einkaufen.
Matthias geht einkaufen.

2. Nina wants to call Tom.


Nina möchte Tom anrufen.
Nina ruft Tom an.
Nina möchte telefonieren.

3. Nina doesn't want to get up.


Nina steht nicht auf.
Nina möchte schlafen.
Nina möchte nicht aufstehen.

4. Matthias can't sleep in.


Matthias kann nicht ausschlafen.
Matthias kann nicht schlafen.
Matthias kann nicht ins Bett gehen.

Drag and drop each word on the line.

oft
Sport
mache
1. Ich .

am
gehe
Wochenende
spazieren
2. Ich .

9 Uhr
um
mich
holt
ab
3. Mein Kollege .

Kino
gehe
oft
ins
4. Ich .

fängt
um
20 Uhr
an
5. Der Film .

Read each question and select the correct answer.

1. Ich gehe schwimmen, Select es mir Spaß macht.


2. Das Geschäft ist heute geschlossen, Select es ist Sonntag.
3. Mein Freund fährt lieber mit dem Auto, Select es schneller ist.
4. Er will den Bus nehmen, Select es ist billiger.
5. Nina braucht einen neuen Computer, Select der alte kaputt ist.
6. Nina ruft ihren Bruder an, Select sie hat ein Problem.
7. Wir müssen sehr genau arbeiten, Select der Kunde ist sehr wichtig.
8. Ich schreibe Herrn Meyer, Select ich ihn besser kenne.

1. Kannst du das Dokument bitte auf dem Desktop ?

2. A: Hat Claudia dir schon geschrieben?


B: Ja, ich habe ihre Email auch schon .

3. Ich kann leider nicht drucken. Der Drucker nicht.

4. A: Was machst du mit deinem alten Handy?


B: Ich denke, dass ich es .

5. Kannst du den Vertrag bitte unterschreiben und ?


6. Heute bekommen wir Informationen sehr schnell. Was würden wir ohne das
machen?

7. A: Hast du eine von ihm bekommen?


B: Nein, er hat mir eine Email geschickt.

Read the email. Then read each question and select the correct answer.

Read the sentence and drag and drop the right answer into the blank.

mich
dich
euch
uns
sich
1. Ich habe viel gearbeitet. Ich muss erholen.
2. Er muss mehr bewegen.
3. Schönen Urlaub. Erholt gut.
4. Ruhst du jetzt aus?
5. Am Wochenende entspannen wir .

Read the sentence and drag and drop the right answer into the blank.

mich
dich
euch
uns
sich
1. Ich habe viel gearbeitet. Ich muss erholen.
2. Er muss mehr bewegen.
3. Schönen Urlaub. Erholt gut.
4. Ruhst du jetzt aus?
5. Am Wochenende entspannen wir .
1. Which is correct?
Matthias gefällt das Angebot.
Herrn Künzel gefällt das Angebot.
Herr Künzel freut sich.

2. Which is correct?
Matthias sucht Experten in den USA.
Die Firma hat Wirtschaftsexperten.
Matthias ist ein Wirtschaftsexperte.

3. Which is correct?
Matthias braucht noch Informationen über die Kosten.
Matthias braucht noch einen Ordner.
Matthias hat Mitarbeiter in Brasilien und Kanada.

4. Which is correct?
Sie können mit dem Auftrag jederzeit beginnen.
Sie können mit dem Auftrag im Dezember beginnen.
Sie können mit dem Auftrag im Juni beginnen.

5. Which is correct?
Matthias meldet sich nächste Woche.
Matthias und Herr Künzel sehen sich nächste Woche.
Matthias meldet sich im Juni.

6. Which is correct?
Herr Baumann ist die Ansprechperson.
Matthias ist die Ansprechperson.
Herr Baumann steht Herrn Künzel jederzeit zur Verfügung.
Read the sentences and decide which word is missing. Drag and drop the right word into
the blank.

früh
regelmäßig
fragen
ausgehen
diskutieren
Mittagspause
Arbeitszeit
1. Ich stehe um 6 Uhr auf. Das ist: .
2. Ich arbeite von 7 Uhr bis 17 Uhr. Das ist meine: .
3. Um 12 Uhr esse ich etwas. Das ist meine: .
4. Ich mache jeden Tag Sport. Das ist sehr: .
5. Ich habe eine Idee, Peter hat eine Idee. Wir: .
6. Heute Abend muss ich nicht arbeiten. Ich kann: .
7. Wo ist das Dokument? Ich muss meinen Chef: .

What do you do every day? Use the model as an example.

• When do you get up?


• When do you start to work?
• When do you meet people?
• When do you do the shopping?
Writing Model
Ich stehe jeden Tag um 8 Uhr auf. Ich frühstücke um 8:30 Uhr und dann dusche ich. Meine
Arbeit fängt um 9:30 Uhr an. Um 13 Uhr habe ich eine Mittagspause. Am Abend mache ich
Sport. Manchmal treffe ich Freunde und wir gehen aus. Am Wochenende gehe ich gerne
spazieren. Am Samstag kaufe ich ein.

Read the sentences. The context will tell you which word to use. Drag and drop the
correct answer into the blank.

Ergebnis
gewinnt
Verein
verlieren
Sportart
Stadion
Fan
sportlich
1. Welche Mannschaft ? Ich glaube Köln. Sie sind heute sehr gut.
2. Karsten trainiert jeden Tag. Er ist sehr .
3. Ich spiele sehr gern Tennis. Ich bin Mitglied in einem .
4. Ich mag diese Mannschaft sehr. Ich bin ein .
5. Ist das 2:2 oder 2:3?
6. Das ist sehr groß. 80.000 Fans sind hier.
7. Welche magst du? Ich tanze sehr gern.
8. Oh nein, sie spielen so schlecht. Sie wieder.

Start or finish the sentence by dragging and dropping each word on the line.

fahre
nach Hamburg
ich
Wenn
1. , esse ich Fisch.

der Zug
wann
kommt
2. Weißt du, ?

arbeiten
nicht
ich
wenn
muss
3. Ich schlafe gerne, .

wann
anfängt
das Konzert
4. Ich weiß nicht, .

Wenn
regnet
morgen
es
5. , bleibe ich zu Hause.
wenn
er
nicht
kommt
6. Was machst du, ?

in München
bin
wenn
ich
7. Ich rufe Sie an, .

Write about your interest in sports

Write an informal statement about your interest in sports. Use the model as an example.

• Are you interested in sports?


• Do you work out?
• Do you support a team?
• Are you member of a club?

Writing Model

Ich interessiere mich sehr für Sport. Am Wochenende spiele ich gerne Fußball.
Manchmal gehe ich ins Fitnessstudio. Aber ich bin kein Mitglied. Ich bin Fan von
Werder Bremen. Ich gehe oft ins Stadion.
Read the sentence and look at the photo. Drag and drop the correct answer into the blank.

Malerin
Romane
Artikel
Bibliothek
Zeitschriften
zeichnen
korrigieren
Claudia ist von Beruf.
1.

Katrin muss den Text noch einmal schreiben und alle


2. Fehler .

Petra kann sehr gut . Sie ist Architektin von Beruf.


3.

Kennst du seinen neuen . Er ist wunderbar.


4.
Wenn ich reise, lese ich gerne .
5.

Ich arbeite am liebsten in der .


6.

Auf welcher Seite ist der ?


7.

Read the text about an art gallery. Then read each question and select the correct answer.
1. What kind of pictures can you see in the gallery?
Man kann Bilder vom 13. Jahrhundert bis heute sehen.
Man kann alte Bilder sehen.
Man kann Kunst aus dem 19. Jahrhundert und moderne Kunst sehen.

2. What are Sarah's duties?


Sie malt Bilder für die Kunsthalle.
Sie zeigt vielen Leuten die Kunsthalle.
Sie zeichnet mit Studenten.

3. Which is correct?
Von 13 Uhr bis 18 Uhr gibt sie Malstunden.
Von 10 Uhr bis 13 Uhr zeigt sie den Kindern das Museum.
Von 10 Uhr bis 13 Uhr malt sie mit Kindern.

4. Why does she like her favorite picture?


Sie findet das Bild gut, weil es ihr Inspiration gibt.
Sie mag es, weil die Farben schön sind und es viel Energie hat.
Sie denkt, dass das Bild revolutionär ist.

5. Which is correct?
Sarah ist Kunststudentin und malt manchmal im Museum.
Am Abend kommen viele Studenten und malen in der Kunsthalle.
Wenn alle zu Hause sind, genießt Sarah die Atmosphäre in der Kunsthalle.

6. What should you do after you have seen the art?


Im Café Liebermann kann man guten Kaffee genießen.
Man kann ins Stadtzentrum gehen.
Man kann zur Alster gehen.
Write an email

Write an email to a friend saying you would like to visit them. Use the model as an
example.

Writing Model

Lieber Klaus,
wie geht es dir? Ich möchte dich am Wochenende besuchen, obwohl ich viel Arbeit habe.
Ich weiß nicht, ob meine Frau mitkommt. Ich denke, dass mein Tochter nicht mitkommt.
Ich weiß nicht, ob ich mit dem Auto fahre oder mit dem Zug. Ich komme spät, weil ich
einen Termin habe.
Bis Freitag,
dein Jochen

Drag and drop the correct answer into the blank.

erzählt
vergessen
Fremdsprache
entschuldigen
übersetzen
kennengelernt
beschreibe
1. Die Großmutter gerne Geschichten über ihr Leben.
2. Er ist groß und hat dunkle Haare. Seine Augen sind blau. Ich den
Mann.
3. Hast du schon Henriette ?
Ja, sie ist sehr nett.
4. Wie heißt er? Ich habe seinen Namen .
5. Was heißt „Wort“ auf Englisch? Können Sie es bitte .
6. Ich bin sehr spät. Ich muss mich .
7. Sprichst du eine ?
Ja, ich spreche Spanisch und Englisch.

Read the postcard. Read each question and select the correct answer.
1. Where is Miriam?
Miriam ist am Bodensee.
Miriam ist in den Alpen.
Miriam ist in Hannover.
2. What did Miriam do last week?
Sie hat viele Blumen gesehen.
Sie hat einen Ausflug an den Bodensee gemacht.
Sie war in den Bergen spazieren.

3. What did Miriam do yesterday?


Sie hat viel gelesen.
Sie hat einen Ausflug gemacht.
Sie war schwimmen.

4. How was the weather?


Es hat viel geregnet.
Es war schön und hat nur morgens geregnet.
Es hat nicht geregnet.

5. When is she going to be home again?


Nächste Woche fährt sie wieder nach Hause.
Sie kommt in zwei Wochen wieder.
Sie kommt morgen wieder.

Read each question and select the correct answer.

1. Select ich 5 Jahre alt war, sind wir nach Spanien geflogen.
2. Ich habe vergessen, Select er kommt.
3. Select ich 18 Jahre alt bin, kaufe ich mir ein Auto.
4. Ich habe eine Frau kennengelernt, Select ich gestern in der Diskothek war.
5. Ich habe keine Ahnung, Select der Supermarkt öffnet.
6. Select es morgen regnet, bleibe ich hier.
7. Ich habe Matthias besucht, Select ich in Pulheim war.
8. Sie wurde nervös, Select sie ihre Präsentation geben musste.
Drag and drop the correct answer into the blank.

typisch
Bräuche
verkleidet
Freude
glücklich
Laune
gelacht
1. Er ist immer zu spät. Das ist für ihn.
2. Der Film war super und lustig. Ich habe die ganze Zeit .
3. A: Was ist mit Martin los? Er sieht so traurig aus?
B: Er hat schlechte .
4. In Deutschland haben wir viele an Weihnachten und Ostern.
5. Das Wetter ist schön, ich habe Urlaub und alles ist gut. Ich bin sehr .
6. Er war mir eine , Sie kennenzulernen.
7. A: Hast du dich als Kind oft ?
B: Ja, ich habe immer ein tolles Köstum getragen.