Sie sind auf Seite 1von 1

bungsaufgaben 1 Kinematik, geradlinige Bewegung

1.) {1} Infolge eines sehr langen Staues auf der Autobahn kann ein PKW die halbe Fahrtstrekke nur mit einer mittleren Geschwindigkeit von 5km/h zurcklegen, whrend die andere Hlfte der Strecke mit durchschnittlich 200 km/h durchfahren wird. a) Wie gro ist die Gesamtdurchschnittsgeschwindigkeit? b) Wie a) mit dem Unterschied, da das Auto die halbe Fahrtdauer mit 5km/h, die andere halbe Fahrtdauer mit 200 km/h fahren konnte. 6.) {1} Nach welcher Zeit und mit welcher Geschwindigkeit trifft ein in 20 m Hhe auf einem Turm losgelassener Stein am Boden auf? Mit welcher Anfangsgeschwindigkeit und in welche Richtung (nach unten bzw. oben) htte er geworfen werden mssen, um a) in der halben Zeit b) in der doppelten Zeit c) mit der doppelten Geschwindigkeit unten anzukommen? 7.) {1} Ein Sportwagen schafft es "von 0 auf 100km/h in 5,56s". Der Fahrer fhrt mit 108km/h, erkennt eine Baustelle und beginnt 0,5s spter mit konstanter Verzgerung abzubremsen. Nach 90m Bremsweg erreicht er mit Tempo 54km/h die Baustelle, die er mit dieser Geschwindigkeit durchfhrt. Dann beschleunigt er maximal, bis wieder 108km/h erreicht sind. Vom Erkennen der Baustelle bis zum Wiedererreichen der ursprnglichen Geschwindigkeit vergehen 27,5s. Welchen Weg legt der Wagen in dieser Zeit zurck? Wie lang ist die Baustelle?