Sie sind auf Seite 1von 1

Ist Ihr Unternehmen auf E-Discovery vorbereitet?

5. Forum E-Discovery 10. 11. Oktober 2011

Experten sind sich einig, dass die US-Justiz einen immer strkeren Einfluss auf den kontinentaleuropischen Rechtsraum ausbt. So sind auch europische Unternehmen verpflichtet, E-Discovery-Regeln in transatlantischen Rechtsstreitigkeiten zu befolgen.

Um diese Herausforderungen zu bewltigen und sich fr E-Discovery zu wappnen, ist eine umfassende Information und Vorbereitung auf das Thema von groem Nutzen fr jedes global aufgestellte europische Unternehmen. Auf dem 5. Forum E-Discovery am 10. und 11. Oktober 2011 in Berlin knnen sich Teilnehmer mit Experten aus dem Feld der EDiscovery austauschen.

Schwerpunkte des Kongresses E-Discovery werden sein:

Aktuelle Rechtsentwicklungen zu E-Discovery in den USA Mglichkeiten der Schiedsgerichtbarkeit, und wann eine Flucht in diese in Frage kommt, um staatliche E-Discovery auszuschlieen

Litigation Hold und die damit verbundene Beschaffung und Nutzung der richtigen Hard- und Software

Cross Border E-Discovery und die Novelle des Beschftigtendatenschutz

Im Anschluss des ersten Konferenztages knnen Teilnehmer ihre Kenntnisse zustzlich in interaktiven Workshops zu den Themen Neueste Entwicklungen zur internationalen EDiscovery aus dem US-Recht und E-Discovery aus deutscher Rechtssicht vertiefen.

Weitere Informationen und das ausfhrliche Konferenzprogramm finden Sie auf http://www.ediscovery-konferenz.de/PR

ber IQPC: IQPC bietet mageschneiderte Praxiskonferenzen, Groveranstaltungen, Fachseminare und interne Schulungsprogramme fr Fhrungskrfte auf der ganzen Welt, mit aktuellen Informationen zu Branchentrends, technischen Entwicklungen und zum Regelungsumfeld. Die Konferenzen von IQPC sind marktfhrende Groveranstaltungen, die fest im Terminkalender der Fachkrfte aus den verschiedenen Branchen vorgemerkt sind. IQPC GmbH Friedrichstr. 94, D-10117 Berlin, Germany t: +49 (0) 30 2091 3330 | f: +49 (0) 30 2091 3263 | e: info@iqpc.de | w: www.iqpc.de