Sie sind auf Seite 1von 16
Vergleichen Sie uns mit allen Fachmärkten in Ihrer Region! Sollten Sie dort innerhalb von 14
Vergleichen Sie uns mit allen Fachmärkten
in Ihrer Region! Sollten Sie dort innerhalb
von 14 Tagen nach dem Kauf den gleichen
Artikel–bei gleicher Leistung – nachweislich
günstiger bekommen können, erstatten wir
die Differenz.
Limburg, Neben Kaufland, Westerwaldstr. 111-113
TV AUDIO ELEKTRO ENTERTAINMENT FOTO PC HANDY
(0 64 31) 5 90 97-0
redaktion@medienerleben-verlag.de
www.rheinlahnerleben.de
19.08.2011 • KW 33 • Jahrgang 2

Aarbergen Bad Ems Braubach Diez Hahnstätten Heidenrod Katzenelnbogen Lorch Loreley Nassau Nastätten

Mittelrhein: Schluss mit Pfeifen am Bahnübergang
Mittelrhein:
Schluss mit Pfeifen
am Bahnübergang
Ardeck: Burgfestspiele beginnen am Wochenende
Ardeck:
Burgfestspiele beginnen
am Wochenende
Berufliche Veränderung? Jobangebote aus der gesamten Region
Berufliche Veränderung?
Jobangebote aus der
gesamten Region
TuS und Inter: Nassau vor dem Stadtderby
TuS und Inter:
Nassau vor dem
Stadtderby
Familie & Miehlener Mittagstisch: Gemeinsam schmeckt es allen besser
Familie &
Miehlener Mittagstisch:
Gemeinsam schmeckt
es allen besser
Regionale Produkte auf einen Blick erkennen
Regionale Produkte
auf einen Blick
erkennen
Exklusiv-Interview: Carsten Spengemann gibt Vollgas
Exklusiv-Interview:
Carsten Spengemann
gibt Vollgas

Bartholomäusmarkt: Das Einricher Heimatfest

Kirmes, Festzug, Krammarkt und Co.

KATZENELNBOGEN. An die- sem Wochenende - und so- gar noch bis einschließlich Dienstag - steht der Einrich Kopf. In und um Katzeneln- bogen dreht sich alles um den Bartholomäusmarkt - das Ein- richer Heimatfest.

Samstags beginnt der Bartho- lomäusmarkt um 18 Uhr mit dem traditionellen Böllerschie- ßen des Schützenvereins Er- geshausen auf dem Festplatz. Ab 21 Uhr locken die „Beat- kicks“ ins Festzelt. Der große Festzug, dieses Jahr unter dem Motto „Große Städte dieser Welt“ startet am Sonntag um 14 Uhr mit anschließendem Konzert der Festzugskapellen im Festzelt. Der Heimatabend am Montag- abend hat mit Stargast Mickie Krause für einen phänomena-

abend hat mit Stargast Mickie Krause für einen phänomena- len Vorverkauf gesorgt - mit viel Glück

len Vorverkauf gesorgt - mit viel Glück könnte es noch

wenige Restkarten an der zenelnbogen dann leider schon

Abendkasse geben. Der letzte Tag des Bartholomäusmarktes, der Dienstag, beginnt schon um 7.30 Uhr mit dem großen Krammarkt mit mehr als 200 Ständen. Ab 10.30 Uhr kann

man dem Frühschoppenkonzert rheinlahnerleben.de - übrigens der Lasterbacher Musikanten jetzt auch ganz bequem von

im Festzelt beiwohnen. Um 22

Uhr beschließt das große Hö- phone!

unterwegs über jedes Smart-

" Aktuelle Bilder zum Beispiel vom Festzug gibt es schon am Sonntagabend unter www.

wieder. Katzenelnbogen freut sich auf Ihren Besuch. -ww-

henfeuerwerk den diesjährigen Bartholomäusmarkt in Kat-

Loreley-Braubach

Fusion: Verbandsgemeinderäte stimmen zu

B RAUBACH/LORELEY. Auf dem Weg zu einer freiwilligen Fusion der

beiden Verbandsgemeinden Braubach und Loreley ist die wichtigste Hürde genommen. Am vergangenen Dienstag stimmten die Verbandsge- meinderäte zeitgleich der freiwilligen Fusion bis zum 30. Juni 2012 zu.

Die Mehrheit der 22 Ortsgemein- den muss sich nun in einzelnen Sitzungen auch für die Hoch- zeit aussprechen, das gilt aber als wahrscheinlich. Inhaltlich

entschieden wurde am Dienstag über einen Vereinbarungstext, einen Entwurf über ein Gesetz zur Fusion der beiden Verbands- gemeinden, eine Liste mit Zusa- gen zu Projektförderungen und eine Kompensationszusage des Innenministers, wenn der Sitz der neuen Verbandsgemeinde in St. Goarshausen sein wird. Bürgermeister Werner Groß: „Ob Liebesheirat oder Zweckbünd- nis: Es war richtig die Phase auch aus pragmatischen Grün- den zu nutzen und das Land beim Wort zu nehmen, sich die Freiwilligkeit zur Fusion durch

die Förderung verschiedener Projekte erleichtern zu lassen. Nach der Freiwilligkeitsphase käme die Fusion sowieso, aber dann ohne die zugesagte Un- terstützung“, so Werner Groß, Bürgermeister der VG Braubach. Dieter Clasen, Bürgermeister der VG Loreley zeigte sich „er- leichtert, dass der wichtige Schritt für die Zukunft nun ge- macht ist“. Clasen wird in der fusionierten VG (aufgrund des Alters) nicht mehr als Bürger- meister kandidieren, das Werner Groß für die CDU antritt gilt als wahrscheinlich -ww-

Brille + Farbe = Mode in Nastätten in Katzenelnbogen Römerstr. 4-6 Te l.: 06772/94381 Untertalstr.
Brille
+
Farbe
=
Mode
in Nastätten
in Katzenelnbogen
Römerstr. 4-6
Te l.: 06772/94381
Untertalstr. 11
Te l.: 06486/911960
Ab jetzt immer sonntags online: Das Wichtigste von den Sportplätzen REGION. In unserer Ausga- be
Ab jetzt immer sonntags online:
Das Wichtigste von den Sportplätzen
REGION. In unserer Ausga-
be informieren wir Sie, liebe
Leserinnen und Leser, Woche
für Woche vorab, was in den
nächsten Ta-
gen auf den
Sie künftig in der orangefar-
benen Rubrik Sport immer
sonntagsabends rückblickend
das Wichtigste vom vergan-
genen Fuß-
ballwochenen-
Fußballplät-
zen in der
heimischen
Region an-
steht - das
wissen Sie.
Mit Beginn
der Spiel-
zeit 2011/12
dehnen wir
die Berichter-
stattung über der Deutschen
liebste Sportart noch weiter
aus - und zwar in unserem
Internetportal www.rhein
lahnerleben.de. Hier finden
de. Schauen
Sie am Sonn-
tagabend ein-
mal rein.
Gleichzei-
tig bieten
wir auch den
heimischen
Vereinen an,
ihre kurzen
Spielberichte
per E-Mail an unsere Sportre-
daktion, r.weiss@mediener-
leben- verlag.de zu schicken.
Wir veröffentlichen diese
sehr gerne bei uns online.
Loreley-Hafen soll umgebaut werden LORELEY. Nachdem be- kannt wur- de, dass die Wasser- und Schifffahrts-
Loreley-Hafen soll umgebaut werden
LORELEY.
Nachdem be-
kannt wur-
de, dass die
Wasser- und
Schifffahrts-
verwaltung
Umbaumaß-
nahmen am
Loreleyhafen plant, hatte die SPD-Fraktion um ihren Vor-
sitzenden Karl-Heinz Lachmann darauf hingewiesen, dass
bei allen Maßnahmen unbedingt die Welterbeverträglich-
keit geprüft werden müsse. Dies hatte die Fraktion auch
an Landrat Günter Kern weitergegeben und darum gebeten,
dass er in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Zweckver-
bandes Welterbe entsprechend aktiv wird. Jetzt hat Kern die
örtliche SPD darüber informiert, dass die Planungen derzeit
vorangetrieben werden und eine Beteiligung der betroffe-
nen Kommunen folgen wird. Geplant sind beim Umbau eine
Einkürzung der Mole um 40 bis 50 Meter, Dalbenliegestellen
sowie Baggerungen im Bereich der Hafeneinfahrt. Ob und
wie diese Vorhaben umgesetzt werden, kann allerdings im
Moment noch nicht abschließend dargestellt werden. -ww-
Blumenkorso mit neuen Höhepunkten
BAD EMS. Am
kommenden
Wochenende,
vom 26. bis
zum 29. Au-
gust, gehört
die Kurstadt
Bad Ems in je-
den Terminkalender. Ab Freitag verwandeln sich große Teile
der Innenstadt in einen Festplatz - rund 300 Marktgeschäf-
te haben den Bad Emser Bartholomäusmarkt zu einem der
größten Volksfeste der Region werden lassen. Höhepunkt
der viertägigen Veranstaltung: der Blumenkorso am Sonn-
tag, 28. August, ab 14 Uhr, der in diesem Jahr mit gleich
zwei Besonderheiten aufwartet. Bereits um 13 Uhr startet
der 1. historische Kutschenkorso, bei dem sich edle Gespan-
ne um den Kaiserpokal bewerben. Im Blumenkorso selbst
gibt es zum ersten Mal einen Stargast mit eigenem Korsowa-
gen: Volksmusik-Ikone Heino und Gattin Hannelore sind mit
der mit zehntausenden Dahlien gesteckten Stretchlimousine
in der rollenden Blütenschau dabei. -ww-
Brille + Outfit = Harmonie www.marccain-eyewear.com
Brille
+
Outfit
=
Harmonie
www.marccain-eyewear.com
Brille + Outfit = Harmonie www.marccain-eyewear.com in Nastätten Römerstr. 4-6 Te l.: 06772/94381 in

in Nastätten

Römerstr. 4-6 Te l.: 06772/94381

in Katzenelnbogen

Untertalstr. 11 Te l.: 06486/911960

Nachrichten Bad Ems/ Nassau
Nachrichten
Bad Ems/ Nassau
Nachrichten Bad Ems/ Nassau g • Medien Erleben Westerwald • Höhr-Grenzhausen • Montabaur • Ransbach-Baumbach

g

• MedienErleben Westerwald • Höhr-Grenzhausen • Montabaur • Ransbach-Baumbach • Rennerod • Selters im

aumbach • Rennerod • Selters im Westerwald • Wallmerod • Westerburg • Wirges • Koblenzerleben • Koblenz m

berg erleben • Bad Camberg • Hünstetten • Selters • Waldems • LimburgWeilburg erleben • Beselich • Brechen • D

g • MedienErleben Westerwald • Höhr-Grenzhausen • Montabaur • Ransbach-Baumbach • Rennerod • Selters im

• Lahnstein • Rhens • Weißenthurm • Vallendar • Bendorf • Untermosel • Heidenrod • Katzenelnbogen • Loreley •

aumbach • Rennerod • Selters im Westerwald • Wallmerod • Westerburg • Wirges • Koblenzerleben • Koblenz m

berg erleben • Bad Camberg • Hünstetten • Selters • Waldems • LimburgWeilburg erleben • Beselich • Brechen • D

g • MedienErleben Westerwald • Höhr-Grenzhausen • Montabaur • Ransbach-Baumbach • Rennerod • Selters im

g

g

Lahnstein • Rhens • Weißenthurm • Vallendar • Bendorf • Untermosel • Heidenrod • Katzenelnbogen • Loreley •

• Runkel • Villmar • Waldbrunn • Weilburg • Weilmünster • Weinbach • RheinLahnerleben • Aarbergen • Bad E

• Runkel • Villmar • Waldbrunn • Weilburg • Weilmünster • Weinbach • RheinLahnerleben • Aarbergen • Bad E

Henry Ford

• Lahnstein • Rhens • Weißenthurm • Vallendar • Bendorf • Untermosel • Heidenrod • Katzenelnbogen • Loreley •

„Wenn Sie einen Dollar in Ihr Unternehmen

stecken wollen, so müßen Sie einen weiteren

behalten, um das bekannt zu machen.“

Spaß beim Sparen Aktuelle Beilagen-Angebote Herkules Bau & Gartenmarkt Limburg KW34 • Gültig ab 22.08.2011
Spaß beim Sparen
Aktuelle Beilagen-Angebote
Herkules
Bau & Gartenmarkt
Limburg
KW34 • Gültig ab 22.08.2011 –27.08.2011
Kapellenstr. 10
Tel. (06431) 212590
Öffnungszeiten
Montag bis Samstag
von 08 00 Uhr bis 20 00 Uhr
Auf Bestellung
erhältlich!
»HERKULES BAU & GARTENMARKT«
inkl. Torantrieb
modellähnliche
Abb.
doppelwandig
Zementmörtel,
Beton-Estrich,
40kg Sack
Putz- und
(1kg=0.07€)
Mauermörtel
je
Art.Nr.: 20592417 u.a.
Torgrößen:
1600 Watt
2375x2125mm
inkl.
Handsender
oder
modellähnliche
Abb.
Aktionsradius 7,2 Meter
2500x2125mm
Katzenelnbogen, Diez,
Farbe: weiß
Hahnstätten
UVP**
„Eco Star“ Sectionaltor + Antrieb
des Herstellers
Bodenstaubsauger
Sectionaltor: aus verzinktem Stahlblech mit weißer Polyester-Grundbeschich-
tung und Woodgrain-Oberfläche, z.B. Modell „Stahl-Sicke“ doppelwandig
Garagentorantrieb Liftronic: mit Universalbeschlag für alle Schwing- und
Sectionaltore, wartungsfreie Zahngurttechnik, vormontierte Führungs-
Progress PC2360
79.95€
elektronische Saugkraft-
regelung, umschaltbare
ab
schiene, TÜV-geprüfte Einheit, Art.Nr.: 21940613 u.a
Kombi-Bodendüse, Farbe:
schwarz, Art.Nr.: 27909362
Holzlasur für außen
NIEDRIGER VERBRAUCH
2
für Gartenhölzer z.B. Zäune, Pergolen etc., einfach
zu verarbeiten, ideale Farbauffrischung, auf Basis
umweltschonender
Rohstoffe, trocknet
schnell, 5Ltr. für ca.
40m 2 , in versch.
Farben erhältlich,
Art.Nr.: 22655615 u.a.
A
Energie-
effizienz-
59
klasse
A
Reinigungs-
wirkung
A
Trocken-
wirkung
Geschirrspüler
GSP24040W
5l
6 Programme, Energie-
(1l=2.– €)
verbrauch ca. 321
kWh/Jahr, (B xHxT):
ca. 59,5 x 85 x 58 cm,
Montag,
Art.Nr.: 21472213
899
Komplett-Preis
22.08.2011
Bohr- und
11% gespart!
Meißelhammer
Der große Sammelspaß für
3 Funktionen: Bohren,
Schlagbohren, Meißeln
1500 Watt, 3 SDS-Bohrer: Ø
8/10/12 mm, SDS-Spitzmeißel,
SDS-Flachmeißel,
Art.Nr.: 22766779
*monatliche Mindestrate
Für Druckfehler keine Haftung. Nur solange Vorrat reicht. Teilweise Modellbeispiele – Änderungen vorbehalten.
*Mindestrate bei Erstkauf; Barzahlungspreis entspricht demNettodarlehensbetrag. Effektiver Jahreszins
799
20.–
49%gespart!
-Fans:
Wir machen uns stark für Sie
von9,90%entspricht einemgebundenenSollzins von9,48%p.a Bonität vorausgesetzt. Partner ist die
Santander Consumer Bank AG. Die Angabenstellenzugleichdas 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngVdar.
39
99
Jetzt mitmachen
79
99
und gewinnen!
12%gespart!
»KAUFLAND LIMBURG«
69
99
16%gespart!
11
99 9
99
229
*monatliche Mindestrate 13.–
Preissenkung!
33%
Statt 7.49
Schweinerücken
Diez
4.99
am Stück
Seit 15.08.
besonders zart
kg
Mehr dazu im Innenteil und in der neuen Rezeptbroschüre!
Kaufland
ist die Nr.1!
32%
Müller
Mövenpick
Statt -.59
Statt 2.95
Teilbelegung:
Milch-Reis
Eis
versch. Sorten
-.29
versch. Sorten
1.99
je 200-g-Becher
je 900-ml-Packg.
(= 100g-.15)
(= Liter 2.21)
Hahnstätten, Nassau,
Katzenelnbogen
Warsteiner
Premium
Ichdrücke
Verum
(+ 3.10
Pfand)
Ihnen
Ka. 20 x
0,5-l-Fl.
dieDaumen!
Chefsessel
Mesh-Bezug
mit PVC, hohe
Rückenlehne, Fuß-
kreuz verchromt,
höhenverstellbar,
5 Sicherheits-Rollen
19%
Statt 12 .40
39.99
10.-
mit Bremsfunktion
(= Liter 1.-)
Alle Angebote gültig vom 22.08.2011 bis 27.08.2011,
die »Auf Dauer billig«-Artikel gibt es ständig zum
angegebenen Preis! Abgabe nur in haushalts-
üblichen Mengen, solange der Vorrat reicht.
Abbildungen ähnlich, alle Artikel ohne Deko.
Irrtum vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung.
www.kaufland.de
65549 Limburg/Lahn, im Lahn-Einkaufszentrum,
Westerwaldstraße 111-113,
Te l. 0 64 31 / 9 14 8 0,
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 07:00 - 24:00 Uhr,
Sa. 07:00 - 23:30 Uhr
34. Woche 2011
Jeden Tag ein bisschen besser.
gültig ab 22.08.2011
MI_FF
3-Stück-Packung
»REWE«
Müller
Preisvorteil:
Deutschland:
Joghurt mit
Ihr 44%!
Romana
Frischwurst-
der Ecke
Preisvorteil:
Salatherzen
Aufschnitt
versch. Sorten,
Kl. I
versch. Sorten
(100 g=0.19)
0. 77
Ihr 40%!
3-St.-Pckg.
AKTIONSPREIS
100 g
AKTIONSPREIS
150-g-Becher
AKTIONSPREIS
Katzenelnbogen
0. 55
0. 29
Teilbelegung:
Hahnstätten, Heidenrod
NImm
mEhR! wENIgER!
Beck‘s
versch. Sorten,
(1 l=1.10-1.39)
2 x 20 x 0,5/2 x 24 x
zAhl
0,33-l-Fl.-Kasten
Chio Chips
zzgl. 2x3.10/2 x 3.42 Pfand
oder funny-
frisch
Preisvorteil:
Chips oder
Erdnuss
Ihr 16%!
Flippies
versch. Sorten,
2
(100 g=0.60-
0.85)
1. 49
KÄSTEN
175-250-g-Btl.
AKTIONSPREIS
Bitte beachten Sie unsere kunden-
Fragen? Anregungen? Wünsche? Rufen Sie uns an: Herr Brod &
www.rewe.de
22. 00
freundlichen Öffnungszeiten am Markt!
Frau Mühlich, 0180/2004333*
(* Nur 6 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz;
IHR ELEKTRO-FACHMARKT. TESTEN SIE UNS.
Mobilfunkpreise maximal 42 Cent pro Minute.)
MEDIMAX INFORMIERT
Schaum Aktiv-Technologie:
Energieeffizienz Energieeffizienz
AA
Waschwirkung Waschwirkung
Die Schaum Aktiv-Technologie erzeugt kleine Schaumbla-
sen, indem die Waschmittellauge in einem Düsensystem
mit Luft aufgeschäumt wird noch bevor der eigentliche
Waschvorgang beginnt. Auf diese Weise durchdringt das
schäumende Waschmittel die Kleidung tiefer, gleichmä-
ßiger und schneller. Dadurch wird die Wäsche schon bei
Niedrigtemperaturen wie 20 Grad besonders gründlich und
schonend gereinigt, was einen sehr geringen Energiever-
brauch garantiert.
Schleuderwirkung Schleuderwirkung
KlasseKlasse
1-7 kg Füllmenge
»MEDIMAX«
1400 Vollwasser-Stopp
Pflegetrommel
U/min
UVP
849.
Energiesparer
Waschvollautomat WF-10724Y8E
30%
• Frontlader • 33 cm Einfüllöffnung • Diamond-Pflegetrommel
• Art.-Nr.: 674939
Katzenelnbogen, Diez,
Hahnstätten
sparsamer als der obere
Grenzwert für die
Energie-Effizienzklasse A
499.-
Alle Preise Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.
Diese und alle anderen Produkte bei MEDIMAX erhalten Sie mit Preisgarantie. Sollten Sie
den gleichen Artikel bei gleicher Leistung innerhalb von 14 Tagen in Ihrer Region günstiger
finden, erstatten wir die Differenz. Neben unseren Preisen können Sie sich auch auf unsere
Fachberater verlassen. Denn wir wurden vom Deutschen Institut für Service-Qualität als
Elektromarkt mit der kompetentesten Beratung ausgezeichnet*. Testen Sie uns jetzt.
* Studie Elektromärkte 11/2010. Weitere Informationen unter www.disq.de.
»PROMARKT«
Bad Ems, Katzenelnbogen,
Diez, Hahnstätten
Teilbelegung:
Nassau
»OBI MONTABAUR«
Teilbelegung:
Diez
»EP ELEKTRO BIEBRICHER«
Katzenelnbogen,
Sie finden diese Beilagen mit allen Angeboten in den
nächsten 8 Tagen unter www.rheinlahnerleben.de
Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen mengen. Verkauf nur solange der Vorrat reicht. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Nur in teilnehmenden Märkten.
KW 34/1 BG Limburg
Impressum/Herausgeber: Rheika-Delta Warenhandelsgesellschaft mbH, 34212 Melsungen
4/11_V7

RheinLahn erleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

Nachlese: Löschkanone statt Wasserpistole: Abkühlung für AWO-Kids in Bad Ems

statt Wasserpistole: Abkühlung für AWO-Kids in Bad Ems BAD EMS. „Wo bist du denn in den

BAD EMS. „Wo bist du denn in den Sommerferien?“ Diese Frage beantworteten rund 180 Kinder in Bad Ems ganz klar, lautstark und mit einem Leuchten in den Augen mit: „Bei der AWO“. Das dreiwöchige Sommerferienangebot der AWO feierte in diesem Jahr Jubiläum: zum 50. Mal stellten ehrenamtliche Helfer sich und ei- nen Großteil ihres Jahresurlaubs zur Verfügung um den daheim- gebliebenen Jungs und Mädchen tolle Ferienunterhaltung zu bie-

Neuer Gemeindepfarrer in Nassau

Von der Alster an die Lahn

NASSAU. Joachim Bindl heißt der neue Gemeinde- pfarrer von Nassau. Am 1. August hat er offiziell sei- nen Dienst angetreten, doch

noch halten ihn Kisten und Handwerker auf Trab, bevor

er sich ganz den Menschen der evangelischen Kirchen-

gemeinde, zu der auch Win-

den gehört, zuwenden kann. Es ist die erste Pfarrstelle des 38-jährigen Pfarrvikars, der am Sonntag, 14. August um 14.30 Uhr von Propst Dr. Sigurd Rink ordiniert und in sein Amt eingeführt wurde.

Sigurd Rink ordiniert und in sein Amt eingeführt wurde . Joachim Bindl wurde am 14. Au-

Joachim Bindl wurde am 14. Au- gust als neuer Gemeindepfarrer der ev. Kirchengemeinde Nassau ins Amts eingeführt.

V on Hamburg hat es den in Lörrach geborenen und bei Offenbach auf-

gewachsenen Theologen mit seiner Verlobten jetzt an die Lahn gezogen. „Das ist eine wunderschöne

sionierung von Dr. Brigitte Menzel-Wortmann jetzt ohne Pfarrer auskommen. Im Spiegel der Bibel Gegen- wartsfragen der Menschen aufgreifen, ihre Lebenswelt und ihren Alltag zu begleiten, stehen für ihn im Mittelpunkt an seiner Wirkungsstätte so- wie das, was ihn selbst als Jugendlichen an der Mitwir- kung in Gemeindegruppen und -kreisen faszinierte: „Ich habe mich einbezogen ge- fühlt bei den Menschen und

worden und in Frau Höfer in Themen, die mich interes-

sieren.“ So hofft er auch in Nassau, dass sich viele Leute ins Gemeindeleben einbezie- hen lassen. Das sei auch ein wichtiger Aspekt für Konfir- manden, meint Bindl. -sin-

Gegend hier, leider hatte ich

noch nicht allzu viel Zeit, sie kennen zu lernen“, sagt Bindl, während er eingekeilt zwischen jeder Menge Um- zugskartons im künftigen Amtszimmer im Nassauer Mittelpfad immer wieder zum Telefonhörer greift und ans Pfarrbüro im Haus Beielstein in der Stadt verweist. „Ich bin sehr herzlich empfangen

habe ich glücklicherweise jemanden, der den Überblick hat“, lobt er die Pfarramts- sekretärin. „Das ist ganz viel Wert.“ Fast ein Jahr musste die Gemeinde nach der Pen-

Wert.“ Fast ein Jahr musste die Gemeinde nach der Pen- ten. Höhepunkt war einmal mehr der
Wert.“ Fast ein Jahr musste die Gemeinde nach der Pen- ten. Höhepunkt war einmal mehr der

ten. Höhepunkt war einmal mehr der zweite Freitagnachmittag, an dem stolz die aus Paletten gebauten Hütten, erlernten Tänze und ähnliches vor großem Publikum präsentiert werden konnten. Nach viel Beifall durch reichlich angereiste Eltern, Großeltern und weitere Verwandte und Bekannte stand für die Kids aber eindeutig der Besuch und die „galaktische Wasserschlacht“ der Bad Emser Feuerwehr im Vordergrund. Text/Fotos: Willi Willig

Emser Tafel: Helfer dringend gesucht

BAD EMS. Menschen mit ei- nem geringen Einkommen aus den Verbandsgemeinden Bad Ems und Nassau können die Hilfe der „Emser Tafel“ erhalten. Betroffene bekom- men im Tafelladen in der Bad Emser Wintersbergstraße 3 einmal wöchentlich Lebens- mittel.

reits viele Frauen und Män- ner unentgeltlich. Jetzt werden weitere Helfer für eine Mitarbeit im Tafelladen gesucht. Der Einsatz erfolgt nach ent- sprechender Einarbeitung nach einem Dienstplan. Re- gelmäßige Dienstbespre- chungen der Ehrenamtlichen finden ebenso statt. Interes- senten wenden sich an den Träger der Tafelarbeit, das Di- akonische Werk Rhein-Lahn

spendeten Lebensmittel mit in Bad Ems, Am alten Rat-

Die Emser Tafel ist an zwei Wochentagen geöffnet, an denen ein Fahrdienst die ge-

einem Kühlfahrzeug in den Einkaufsmärkten der Region abholt. Die Sortierung der Lebens- mittelspenden erfolgt an- schließend vormittags und die Ausgabe nachmittags. Da die Ehrenamtlichen in mehreren Teams arbeiten, engagieren sich hierfür be-

haus, Telefon 02603/962330 oder an pommerenke@ dwbadems.de. Weitere In- formationen gibt es bei der Leiterin des regionalen Di- akonischen Werkes Rhein-

Lahn in Bad Ems, Frau Ulrike Bittner-Pommerenke unter der angegebenen Rufummer.

-sin-

Mehr Online Klick Dich rein - auch unterwegs! Bundeswehrreform gefährdet Hochwasserhilfe für Lahnstein LAHNSTEIN.
Mehr Online
Klick Dich rein - auch unterwegs!
Bundeswehrreform gefährdet
Hochwasserhilfe für Lahnstein
LAHNSTEIN. Der Lahnsteiner Oberbürgermeister Peter La-
bonte hat sich in einem dringlichen Brief an Innenminister
Roger Lewentz gewandt: Labonte sieht durch die Diskussion
um die Bundeswehrreform und eine wahrscheinliche Redu-
zierung der Truppenstärke am Standort Koblenz/Lahnstein
die Hilfe im Hochwasserfall als gefährdet an. Die stationier-
ten Streitkräfte sind bislang Teil der Katsastrophenschutz-
planung und verfügen außerdem durch Einsätze in der Ver-
gangenheit über das nötige Wissen, ganz abgesehen vom
entsprechenden Gerät. Mehr dazu auf www.rheinlahnerle-
ben.de im Internet.
- ww -
Viele weitere Berichte - speziell auch aus den Verbandsgem-
neinden Bad Ems und Nassau - gibt es auf unserem Nach-
richten-Portal www.rheinlahnerleben.de - übrigens jetzt auch
ganz bequem von unterwegs über jedes Smartphone!

RheinLahn erleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper
Nachrichten
Nachrichten

Hochbehälter Lohrheim wird saniert

LOHRHEIM. Die Sanierung des Hochbehälters Lohrheim der Verbandsgemeindewerke Hahnstätten ist in vollem Gange Werkleiter Michael Irrgang und Wassermeister Bernd Macke informierten im Rahmen eines Ortstermin mit MdL Frank Puchtler und Verbandsbürgermeister Volker Satony über die dringend notwendigen Maßnahmen am Hochbehälter. Für die mit rund 250.000 Euro kalkulierten Gesamtkosten erhält die Verbandsgemeinde an der Aar, wie der Landtagsabgeordnete Frank Puchtler beim Ortstermin mitteilte, ein Förderdarlehen aus dem Zinszuschussprogramm des Mainzer Umweltministe- riums in Höhe von 146.000 Euro. Die Sanierungsmaßnahmen umfassen unter anderem Beton-Instandsetzungsarbeiten zur

Erhaltung der hygienischen Sicherheit der Trinkwasserversor-

gung.

Bolzplatz erstrahlt in neuem Glanz

-me-

RECKENROTH. Die Sanierung des Bolzplatzes in Reckenroth ist weitgehend fertiggestellt, wie Landtagsabgeordnete Frank Puchtler bei seinem Ortstermin in Reckenroth gemein- sam mit Ortsbürgermeister Helmut Thiel, Beigeordneten und Ratsmitgliedern in Augenschein nehmen konnte. Die Gele- genheit zur Umgestaltung des Platzes kam für die Gemeinde durch die Renaturierung des benachbarten Dörsbaches und die Möglichkeit Grundstücke zu erwerben. Der Bolzplatz musste dabei, wie Ortsbürgermeister Helmut Thiel beim Ortstermin informierte, um neunzig Grad gedreht werden. Für die Gesamtkosten des Projektes von rund 12.000 Euro leistet das Land Rheinland-Pfalz einen Zuschuss aus dem

Bolzplatzförderprogramm in Höhe von 4.250 Euro. Bei der Sanierung wird die Ortsgemeinde tatkräftig durch die Feuer- wehr und den Freizeitsportverein Reckenroth unter Leitung seines Vorsitzenden Frank Stockenhofen unterstützt. Neben erheblicher Eigenleistung wird der FSV Reckenroth auch die Finanzierung der Ballfangnetze für die Umzäunung überneh-

-sin-

men.

Turnhalle auf Vordermann gebracht

CRAMBERG. Der TV 1898 Cramberg plant die Renovierung des Daches der vereinseigenen Turnhalle. Im Rahmen eines Ortstermins informierte der TV-Vorsitzende Helmut Schöps und sein Stellvertreter Erhard Stötzer den Sportkreisvorsit- zenden Jürgen Gemmer und das Sportstättenbeiratsmitglied Frank Puchtler über das vorgesehene Projekt des Cramberger Turnvereins. Die Baumaßnahme soll mit Dachrenovierung und Aussenputzausbesserung bis Ende Oktober durchgeführt

sein. Für das Projekt werden rund 47 000 Euro kalkuliert. Der Sportbund, so Sportstättenbeiratsmitglied Frank Puchtler, gibt aus Landesmitteln einen Zuschuss in Höhe von 16.200 Euro. Weitere 10.700 Euro fließen vom Rhein-Lahn-Kreis für das Vorhaben nach Cramberg. Die in den Jahren 1925/1926 in Eigenleistung errichtete Turnhalle wird zu vielfältigen sportlichen und festlichen Aktivitäten in der Gemeinde ge-

-sin-

nutzt.

Kinderbasar lockt nach Altendiez

ALTENDIEZ. Am 21. August veranstaltet der Elternbeirat der ev. Kindertagesstätte Altendiez von 13.30 bis 15.30 Uhr ei- nen Basar in der Lahnblickhalle Altendiez. Der Einlass für Schwangere ist bereits ab 13 Uhr. Zum Verkauf stehen unter anderem Erstlingsausstattung sowie Umstandsmode, Beklei- dung für Kids, Spielsachen, Fahrräder, Kinderwagen und jede Menge andere Sachen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Selbstverständlich wird auch wieder Kaffee und Kuchen an- geboten. Wenn auch Sie etwas zum Verkauf anbieten möch- ten, erhalten Sie weitere Informationen erhalten Sie bei Bar- bara Davcev, Tel: 06432/88191, und Sandra Hofmann, Tel:

06432/88134. Das Beste zum Schluss: 15% des Verkaufser- löses geht an die ev. Kindertagesstätte Altendiez. -sin-

Frederic Groth ist Hahnstätter Baakes

HAHNSTÄTTEN. Der 19-jährige Frederic Groth ist zum neuen Baakes der Marktgesellschaft Hahnstätten gewählt worden. Frederic Groth trägt somit die Verantwortung für das größte Hahnstätter Volksfest, welches vom 9. bis 13. September auf dem Marktplatz an der Jahnstraße statt- findet. Zum Viezebaakes wurde Bastian Klees gewählt. Die beiden Kirmesfreunde werden von bisher 18 weiteren Marktburschen und -mädchen unterstützt. In den nächs- ten Wochen startet die Marktgesellschaft in die Markt- vorbereitungen, wozu unter anderem das Sammeln der Tombolapreise gehört, aber auch diverse Vorbereitungen am Alten Bahnhof in Hahnstätten. -sin-

Viele weitere Berichte gibt es auf unserem Nachrichten-Portal www.rheinlahnerleben.de - übrigens jetzt auch ganz bequem von unterwegs über jedes Smartphone!

Abschaffung des Zivildienstes

Eine Ära geht zu Ende - der „letzte Zivi“ geht „von Bord“

ALTENDIEZ/RHEIN-LAHN. In der evangelischen Kirchen- gemeinde St. Peter zu Diez endet eine Ära: mit Chris- tian Lotz aus Heistenbach verabschiedete sich der letzte Zivildienstleistende.

V or 20 Jahren bot die

Kirchengemeinde erst-

mals eine „Zivi“-Stelle

bot die Kirchengemeinde erst- mals eine „Zivi“-Stelle Lenkte den St.-Peter-Bus als letz- ter Zivildienstleistender

Lenkte den St.-Peter-Bus als letz- ter Zivildienstleistender der evan-

beliebt war. „Es macht uns gelischen Kirchengemeinde: Chris-

schon sehr traurig, dass da- mit ein Zusatzangebot in un- serer Gemeinde nicht mehr weiter existieren kann“, sagt

Gemeindepfarrer Adi Tremper. Wenig Hoffnung hat der Theo-

an, die bei jungen Wehr- dienstverweigerern immer

tian Lotz aus Heistenbach.

loge, dass der Bundesfreiwil- ligendienst die entstandene

tert“, erzählt der 23-Jährige. Die Dankbarkeit der Leute,

e Lücke schließen könnte.

denen er das Essen gebracht hat, und zu spüren, dass er Kindern zur Bezugsperson und zum Vorbild wird, ha- ben ihn sehr beeindruckt. Die

es ja mit Freiwilligen nicht evangelische Kirchengemein-

besser aus.“ Es sei eine Illu-

ten; bei der Bundeswehr sieht

ne einzige Bewerbung erhal-

Tremper: „Wir haben viel Wer- bung gemacht, aber noch kei-

de denkt derweil nach, ob der Wegfall der Zivi-Stellen mög- licherweise durch 400-Euro- Kräfte ausgeglichen werden kann. „Vielleicht klappt es

möchte die sechs Monate auf im nächsten Frühjahr ja doch

mal mit einem freiwilligen Zivi“, hat Adi Tremper die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben. -sin-

sion zu glauben, dass jemand aus purer Nächstenliebe kost- bare Ausbildungszeit opfert. Christian Lotz hingegen

keinen Fall missen. „Die Ar- beit mit den Kindern und mit alten Menschen hat meinen sozialen Horizont sehr erwei-

Pestalozzischule Freiendiez: Klassen endlich wieder sporenfrei

DIEZ. Pünktlich zum Schuljah- resbeginn nahm auch die Pes- talozzischule in Freiendiez den Schulbetrieb wieder auf. Die Sanierung der im Altbau und Mitteltrakt der Schule von ei- ner erhöhten Schimmelpilzspo- renkonzentration betroffe-nen Räume konnte erfolgreich ab- geschlossen werden. "Der Er- folg der Sanierung wurde durch

GOLD-ANKAUF

beim Juwelier Ihres Ve rtrauens

BAHNHOFSTRAßE 15

beim Juwelier Ihres Ve rtrauens BAHNHOFSTRAßE 15 65549 LIMBURG TEL. 0 64 31 / 9 80

65549 LIMBURG TEL. 0 64 31 / 9 80 00

Wir kaufen Ihr Altgold

! Münzen ! Altgold ! Zahngold ! Schmuck

Fair, diskret und bar

Übungsleiter für Tus KK-Kids gesucht

KATZENELNBOGEN/KLINGEL-

BACH. Das Angebot des TuS Katzenelnbogen/Klingelbach im Bereich des Kinderturnens ist groß. Angefangen beim Eltern-Kind-Turnen, über Tur- nen mit 3- bis 4-Jährigen und 5- bis 6-Jährigen. Doch für das Kinderturnen braucht der Verein Unterstützung. Es werden dringend Übungs- leiter gesucht, besonders im Bereich des Eltern-Kind- Turnens, da die derzeitige Übungsleiterin aus zeitlichen Gründen aufhören wird. Ge- sucht werden Personen, die entweder eine Übungsleiter- ausbildung haben oder Erfah- rung und Spaß im Umgang mit

Kindern haben. Freuen würde sich der Verein natürlich aber auch über Jugendliche, die den Übungsleitern tatkräftig zur Seite stehen wollen und eventuell daran interessiert wären ihren Übungsleiter- schein zu machen. Wer für diese Aufgabe den nötigen Spaß mitbringen kann oder Rückfragen zur Übungslei- tertätigkeit hat, kann sich unter der Telefonnummer:

06486/204001 oder unter derEmail-Adresse: jennifer. lupp@web.de gerne mit Jen- nifer Würmlin, in Verbindung

setzen

-sin-

die so genannte ´Frei-Messung´ des TÜV Rheinland bestätigt“ so Michael Schnatz, Ersten Beigeordnete der Verbands- gemeinde Diez. Nachdem im Kontext der Schimmelspo- rensanierung der Altbau und Mitteltrakt der Freiendiezer Pestalozzischule Anfang Mai für den Schulbetrieb geschlos- sen wurde und fünf Klassen bis

zu den Sommerferien ein neues

Quartier im Gebäude der Ora- nienschule Altendiez beziehen

mussten, steht die Schule mit Schule durchgeführten Luft-

Beginn des neuen Schuljah- res wieder komplett für den Schulbetrieb zur Verfügung. Rund drei Monate haben die umfangreiche und komplexe Sanierung sowie die anschlie- ßende Renovierung gedauert.

Die Ergebnisse der vom TÜV Rheinland als unabhängigem Institut in allen Räumen der

keimmessungen liegen inzwi- schen vor und bestätigen den Erfolg des Maßnahmenbündels.

" Weiteres zum Thema können Sie unter www.rheinlahnerle- ben.de nachlesen. -ww-

Einschub für SD Card 79. 99
Einschub für SD Card
79. 99
Einschub für SD Card 79. 99 Blu-ray Disc Player BDX1100KE • 24p-Kinofilmwiedergabe • Progressive Scan •

Blu-ray Disc Player BDX1100KE

• 24p-Kinofilmwiedergabe • Progressive Scan • Wiedergabeformate: Blu-ray Disc BD-R, Blu-ray Disc BD-RE, H.264 AVC, DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW, VCD, SVCD, Audio-CD, CD-R/-RW, MP3, JPEG, HD-JPEG, MKV, DivX • SDHC-Card•Netzwerk-Anschluss (Ethernet) • HDMI-Anschluss • Art.-Nr.: 643656

Alle Preise Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.

JETZT x IN DEUTSCHLAND. WWW.MEDIMAX.DE Angebot nur in Limburg gültig. 65549 Limburg, Neben Kaufland, Westerwaldstr.
JETZT
x IN DEUTSCHLAND. WWW.MEDIMAX.DE
Angebot nur in Limburg gültig.
65549 Limburg, Neben Kaufland, Westerwaldstr. 111-113, Tel. 06431/9193-0
TV AUDIO ELEKTRO ENTERTAINMENT FOTO PC HANDY
Nachrichten Nastätten und Heidenrod
Nachrichten
Nastätten und Heidenrod

Partnerschaftskreis gibt Gas

NASTÄTTEN. Nach der gelungenen 25-Jahr-Feier der Part- nerschaft im Juni plant der Partnerschaftskreis Nastätten- Formerie weitere Aktivitäten. Das Motto des diesjährigen Oktobermarkt-Festzugs am 22. Oktober ist „Metropolen der Welt“. Mit einem Motivwagen und einer Fußgruppe will die Truppe unter Beteiligung einiger Freunde aus Formerie die französische Hauptstadt repräsentieren. Am 9. September um 17 Uhr wird sich in der Wagenbauhalle zu einer Vorbespre- chung und Sichtung der verfügbaren Wagen getroffen. Beim nächsten Stammtisch am 13. September um 19.30 Uhr stehen Planungen zur Kostümierung an. Am 17. September soll mit dem Wagenbau begonnen werden. Der Vorstand ruft alle Mit- glieder und Freunde des Partnerschaftskreises auf, sich daran aktiv zu beteiligen, sei es durch Mithilfe beim Wagenbau oder durch Teilnahme an der Fußgruppe. Neue Informationen gibt es regelmäßig auf unserer Homepage http://www.nastaetten- formerie.de.tl/ unter Aktuelles. Die Jahreshauptversammlung ist für Anfang November geplant. Im nächsten Jahr fährt der Partnerschaftskreis vom 15. bis 17. Juni zum Gegenbesuch nach Formerie. Die französischen Freunde haben schon an- gedeutet, dass sie ein besonderes Programm bieten wollen. Im Gespräch ist, dass eine Gruppe entweder mit Fahrrädern oder mit Traktoren nach Formerie fährt. Fest steht, dass auch ein Bus fahren wird und, dass die Meilinger Musikanten die Tour begleiten werden. Zum nächsten Stammtisch am 13. September um 19:30 Uhr in der Gaststätte „Altes Rathaus“ in Nastätten sind alle Mitglieder und Freunde der Partnerschaft eingeladen, sich mit Tatkraft und/oder Ideen in die Planun- gen einzubringen.-sin-

Schuldnerberatung ist gefordert

NASTÄTTEN. Fast zehn Prozent der Bürger in der Region sind überschuldet, wie der Landtagsabgeordnete Frank Puchtler bei seinem Besuch in der Schuldnerberatung de Diakonischen Werks in Nastätten von Schuldnerberater Burkhard Struth er- fuhr. Allein im letzten Jahr hatte der Diplom-Sozialpädagoge 270 Fälle zu betreuen. Dazu kamen rund 400 Kurzberatun- gen. Dies zeigt die Notwendigkeit der Schuldnerberatung, wie Frank Puchtler betonte und wies auf de Förderung des Landes Rheinland-Pfalz für die Schuldnerberatung hin. So leistet das Land einen jährlichen Zuschuss von 24500 Euro zu den Personal- und Sachkosten der Schuldnerberatung. Weitere Zuschüsse leisten der Rhein-Lahn-Kreis und die Nassauische Sparkasse. Den Hauptanteil der Kosten für die Schuldnerbera- tung trägt die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau über das Diakonische Werk aus Kirchensteuermitteln. Die Schuld- nerberatung bietet die Chance das die betroffenen Menschen wieder in die Wirtschafts- und Arbeitswelt zurückfinden und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. -sin-

RheinLahn erleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

Diakoniestation Nastätten

Kirchenrat besucht Diakoniestation

N ASTÄTTEN. Rund 180

Menschen betreut die

Diakoniestation Lore-

ley-Nastätten zurzeit täglich.

Das erfuhren der Kirchenbe- auftragte der Evangelischen Kirche Kirchenrat Dr. Thomas Posern und der Landtagsab- geordnete Frank Puchtler bei einem Besuch der Station in Nastätten. Posern zeigte sich anschließend vor allem vom großen Einsatzgebiet der Sta- tion beeindruckt.

Dr. Thomas Posern, der seit dem letzten Jahr als Beauftrag-

ter der Evangelischen Kirche den Kontakt zum Landtag und zur Landesregierung in Mainz hält, besichtigte auf Einladung von Puchtler die Diakoniesta- tion in Nastätten. Eine große Herausforderung, so die stell- vertretende Pflegedienstleite- rin Christine Metz-Wöll und der Vorsitzende der Diakoniesta- tion Berthold Krämer, ist die große Fläche, die mit über 50 Ortschaften in den beiden Ver- bandsgemeinden Nastätten und Loreley abzudecken ist. Dafür ist ein entsprechendes finan- zielles Budget notwendig, das

zu 80 Prozent vom Land Rhein- land-Pfalz abgedeckt wird. Der verbleibende Anteil ist vom Träger und durch Spenden si- cher zu stellen. Neben der Di- akoniestation befindet sich in Nastätten auch der Pflegestütz- punkt. Die Leiterin des Pfle- gestützpunktes Christa Klamp informierte über die Aufgaben des Stützpunktes, der bisher eher als Beko (Beratungs– und Koordinierungs)-Stelle bekannt war. Der Pflegestützpunkt hat die Aufgabe trägerneutral über die Möglichkeit der Pflege kos- tenlos zu beraten. -sin-

Zehntscheune wird zum Schmuckstück der Gemeinde

-sin- Zehntscheune wird zum Schmuckstück der Gemeinde DIETHARDT. Die ehemalige Zehntscheune der Gemeinde

DIETHARDT. Die ehemalige Zehntscheune der Gemeinde Diethardt ist auf dem besten Wege, ein Schmuckstück für das Ortsbild zu werden. Die Verbandsgemeinde hatte das einsturzgefährdete his- torische Gebäude vor Jahren erworben, durch eine Dacherneuerung vor dem weiteren Verfall be- wahrt und bald darauf dem Heimatpflegeverein Blaues Ländchen als Lager für sein Regionalmuseum „Leben und Arbeiten“ übereignet. Seitdem führte der Verein mit Unterstützung der Denkmalpfle- ge weitere Restaurierungsmaßnahmen durch, insbesondere wurden morsche Balken erneuert, Zwi- schenwände eingezogen und feste Treppen eingebaut. Jetzt wandte sich der Verein der Sanierung des Erscheinungsbildes der Scheune zu. Die Verfüllungen zwischen dem Fachwerk waren teils her- ausgebrochen und ließen den Regen an vielen Stellen herein. Inzwischen laufen die Arbeiten diese Lücken zu schließen und die Fächer neu zu verputzen. Museumsleiter Franz Meermeier und mehrere „Ein-Euro-Kräfte“ haben bereits den größten Teil der Vorderfront wie früher üblich mit gelöschtem Kalk geweißt. Die Balken sollen in einem freundlichen Grau gestrichen werden und bis zum Winter- einbruch wird das ganze Gebäude in frischem Glanz stehen. -sin-

Mehr Online Klick Dich rein - auch unterwegs! " Gar nicht so weit weg -
Mehr Online
Klick Dich rein -
auch unterwegs!
" Gar nicht so weit weg
- und trotzdem ein Ab-
schied! Pfarrer Harald Peter
Fischer beim Gemeindefest
von Miehlen nach Sing-
hofen verabschiedet. -ww-
Viele weitere Berichte gibt
es auf unserem Nachrich-
ten-Portal www.rheinlahn-
erleben.de - übrigens jetzt
auch ganz bequem von un-
terwegs über jedes Smart-
phone!
1001
Nacht
im

Blauen Ländchen

BUCH. Wie jedes Jahr feiert die Tanzoase Buch unter der Leitung von Hella Deckert auch dieses Jahr wieder ein Sommerfest. Das Open-Air ist bereits mehr als ein Geheim- tipp und findet in diesem Jahr am Freitag, 19. August, um 19 Uhr in der Mangelwies in Buch bei Nastätten statt. Jedes Jahr kommen mehr Zu- schauer zum Feiern, Tanzen und Schauen. Lebensfreude und traumhaft schöne Tänze lassen den Alltag vergessen und entführen in die Welt von 1001 Nacht. Zigeuner, afrika- nische Tänze, Schleier, Feuer, mitreißende Musik, wer will da nicht mitmachen!? Nach der Show heißt es: Tanzen Sie mit, wenn unser DJ Den- nis aus Hünstetten einheizt. Der Eintritt beträgt 1 Euro, für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Mehr Infos gibt es unter www-ebe-deckert.de imInternet. -sin-

Infos gibt es unter www-ebe-deckert.de imInternet. -sin- Der ICE-Bahnhof Montabaur. Die schnellste Verbindung!
Der ICE-Bahnhof Montabaur. Die schnellste Verbindung! Aktueller Fahrplan unter: www.wfg-ww.de Uhr in Uhr München
Der ICE-Bahnhof Montabaur.
Die schnellste Verbindung!
Aktueller Fahrplan
unter:
www.wfg-ww.de
Uhr
in
Uhr München
Geschäfte
machen
8.00 8.10
Ab München
Abfahrt
Montabaur
4.08
Ankunft
Uhr

Flohmarkt: Alles für die kalte Jahreszeit

WELTEROD. Am Samstag, 3 September, organisiert die Mutter- und Kind-Gruppe den fünften Flohmarkt für Herbst- und Winterbeklei- dung in Welterod im Bun- deshaus. Alle Infos und Verkaufsnummern erhalten sie unter der Rufnummer 06775/8457. Auch bereits vergebene Nummern müs- sen bestätigt werden! 10 Prozent des Verkaufserlöses werden einem guten Zweck zugeführt. Selbstverständ-

lich ist wieder eine Cafeteria mit Kuchen und Kaffee ein-

gerichtet.

-sin-

- Anzeige -

RheinLahn erleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper
Nachrichten Mittelrhein und Region
Nachrichten
Mittelrhein und Region

300 CVJM-Scouts und Jugendliche

Fünf Nationen campieren auf der Loreley

L ORELEY. Rund 300 Scouts

und Jugendliche aus fünf

Nationen verbrachten

eine interessante Ferienwoche auf dem Gelände des Turner – und Freizeitheims auf der Lo- reley.

Unter der Leitung des CVJM- Gesamtverbandes wird den jun- gen Leuten aus Ungarn, Norwe- gen, Finnland, der Schweiz und Deutschland ein tolles Programm geboten. Landrat Günter Kern

ein tolles Programm geboten. Landrat Günter Kern hatte die Organisatoren im Vor- feld unterstützt und einige

hatte die Organisatoren im Vor- feld unterstützt und einige Türen zu Hilfsorganisationen und Be- hörden geöffnet. Er besuchte die

CVJM-Mitglied vom Lagerleben begeistert. Während des einwö-

chigen Aufenthalts erleben die Jugendlichen die Schönheiten des Welterbetals hautnah. Sie übernachten sogar einmal in Kamp-Bornhofen am Schwimm- bad, fahren mit dem Schiff bis nach Koblenz und unternehmen abenteuerliche Geländespiele. Interessant fand Landrat Günter Kern, wie die Teilnehmer aus den jeweiligen Ländern mit der

wetter und war als ehemaliges jeweils eigenen Aufbautechnik

ihre unterschiedlichen Zelte er-

-sin-

Gruppe bei schönem Sommer-

richteten.

Traditionsfest lockte die Massen

schönem Sommer- richteten. Traditionsfest lockte die Massen Bahnlärm am Rhein Schluss mit Bahnpfeifen A SSMANNSHAUSEN.

Bahnlärm am Rhein

Schluss mit Bahnpfeifen

A SSMANNSHAUSEN. Mit

dem für Anwohner

dem der beiden Bahnübergänge mindestens einmal pfeifen. Dies summiert sich bei 250 Zügen pro Tag auf nahezu 200.000 Pfiffe pro Jahr. Und dies nur, weil dort die Jagdgenossen wenige Male im Jahr angeblich Wild zur Bundesstraße am Rhein bringen müssen. Dabei ist dort das Parken gefährlich und da- her verboten. Außerdem gibt es Alternativen auf der Hangseite der Bahnstrecke. Die DB Netz AG, die Stadt Rü- desheim und die Jagdgenos- sen haben sich jetzt auf eine Lösung zur Beseitigung dieses untragbaren Zustandes ver- ständigt und die DB Netz AG beim Eisenbahn-Bundesamt das Planrechtsverfahren zur Auflas- sung der beiden Bahnübergän- ge eingeleitet. „Das Ergebnis

überaus belästigenden

Bahnpfeifen auf der rechten Rheinseite bei Assmannshau- sen wird nach Angaben von Infrastrukturminister Roger Lewentz bald Schluss sein. Bereits seit Jahrzehnten sor- gen zwei Fußwegübergänge für Lärm durch Pfeifen der dort fahrenden Züge. Wie die Deutsche Bahn nun das Minis- terium informierte, hat die DB ST. GOARSHAUSEN. Zum 13. Mal jährte sich das Altstadtfest der Netz ein Verfahren zur Auflas-

Bürgerinitiative in der Gäsegass, der Altstadt von St. Goarshau- sung der Übergänge eingelei-

tet und lässt parallel eine vor- zeitige Sperrung prüfen.

sen. Trotz des anfänglich leichten Regens, fanden sich zahlreiche Gäste aus Nah und Fern ein. Mit der Begrüßung der Gäste durch den Stadtbürgermeister Bernhard Roth und den Vorsitzenden der Altstadtinitiative Heinz Heil war der Startschuss zum tosenden

Der Lärm an den Bahnübergän-

Fest gegeben. Was alles am dem abwechslungsreichen Fest gebo- gen beeinträchtigt insbesonde-

re die Bürger in Bingerbrück.

-sin-/Foto: Josef Dommershausen Jeder Zug muss bislang an je-

ten wurde, erfahren Sie unter www.rheinlahnerleben.de im Internet.

Leichter Leben in Deutschland Neuer Kursbeginn

Starten Sie in ein leichteres Leben mit Erfolgskonzept und optimaler Betreuung durch unsere Ernährungswissenschaftlerin

• Informationsabend Freitag, den 26. August um 19 Uhr • Kursbeginn Dienstag, den 30. August
• Informationsabend
Freitag, den 26. August um 19 Uhr
• Kursbeginn
Dienstag, den 30. August um 18 Uhr
im Seminarraum der Amts-Apotheke
Seminarleitung:
Angelika Dreis, Dipl.Oec.troph.
Ihre Anmeldung nehmen wir gerne persönlich
oder telefonisch entgegen!

Wir freuen uns auf Sie! Ihre

Dipl.Oec.troph. Ihre Anmeldung nehmen wir gerne persönlich oder telefonisch entgegen! Wir freuen uns auf Sie! Ihre

ist sehr erfreulich, aber auch längst überfällig, weil sich das rheinland-pfälzische Verkehrs- ministerium bereits 2002 ein- geschaltet hat“, so Minister Lewentz. Doch erst im Jahr 2009 zeichne- te sich Bewegung ab, nachdem die beiden betroffenen Länder Hessen und Rheinland-Pfalz im Zusammenhang mit der Abstim- mung von Lärmschutzmaßnah-

men direkt beim Bund vorstellig geworden sind. Auf günstigere Art und die Weise könne ein Beitrag zum Schutz der Bevöl- kerung im Mittelrheintal kaum geleistet werden. Die Einigung der Partner trage zudem auch zur Erhöhung der Sicherheit bei. Denn beide Bahnübergänge lie- gen an einer unübersichtlichen Stelle der stark befahrenen Rheintalstrecke. -sin-

Ferienfreizeit wurde Highlight des Sommers

-sin- Ferienfreizeit wurde Highlight des Sommers KAMP-BORNHOFEN. Eine der schönsten Ferienfreizeiten in der

KAMP-BORNHOFEN. Eine der schönsten Ferienfreizeiten in der 24-jährigen Geschichte dieses kirchli- chen Angebotes erlebten nun die 9 bis 15-jährigen Mädchen und Jungen aus Kamp-Bornhofen und Umgebung auf der Nordseeinsel Wangerooge. Schlag auf Schlag durften die vierzig Mädchen und Jungen auf ein Highlight nach dem anderen gespannt sein. Ob beim Geocaching, im Erlebnishaus Sockenland mit Klettermöglichkeiten, Trampolinen und vielen anderen Geräten, ob beim Luftge- wehrschießen beim Wangerooger Schützenverein für die Größeren oder beim Blinden-Street-Soccer - die Stimmung und das Wir-Gefühl in der Gruppe stieg von Tag zu Tag spürbar. -sin-

4. Mofarennen steigt an diesem Wochenende

Spektakulärer „Rennsport“ in Langenscheid

LANGENSCHEID Die Motor- radfreunde Langenscheid veranstalten an diesem Samstag, 20. August, von 13 bis 17 Uhr, an der Lan- genscheider Reithalle das 4. Langenscheider Mofaren- nen.

D as Mofarennen findet immer mehr Anhänger auch außerhalb der Re-

gion. Es haben inzwischen 18 Teams Ihren Start zugesichert. Zu diesen Teams zählen in diesem Jahr auch Teilnehmer regionaler Unternehmen, wie die beiden Teams der SunCon- cept Group aus Elz powered by Motorrad Center Altendiez (MCA). Bereits am Freitagabend fin- det die Vorstellung der Teams

Bereits am Freitagabend fin- det die Vorstellung der Teams statt. Im Anschluss an das Rennen steht

statt. Im Anschluss an das Rennen steht das gemütli-

Shirts in limitierter Auflage erworben werden. Der Erlös

che Beisammensein an erster aus dem Verkauf wird dem

Kindergarten in Langenscheid als Spende übergeben. -ww-

Stelle. Es können eigens für dieses Event angefertigte T-

- - ANZEIGE - ANZEIGE - Verschlafen Sie doch einfach Ihre Zahnbehandlung! Dr. Andreas Schmidt
- -
ANZEIGE -
ANZEIGE -
Verschlafen Sie doch
einfach Ihre Zahnbehandlung!
Dr. Andreas Schmidt –
Sanfte Träume beim Zahnarzt?
Fachzahnarzt für Oralchirurgie,
alle Kassen
Empfundene Schönheit be-
deutet Lebensqualität. Die
Schönheit eines Menschen
ist nicht nur äußerlicher As-
pekt. Sie stärkt das Selbstbe-
wusstsein und führt zu posi-
tiver Selbstempfindung. Der
Schlüssel zu mehr Erfolg liegt
nicht in der Schönheit allein
begründet, sondern in der
Harmonie eines Menschen
mit sich selbst.
Wir, die Aurelia Kliniken im
Ta l d er Loreley, s tehen fü r e in
natürliches, harmonisches
und symmetrisches Erschei-
nungsbild ein. Ästhetisch-
chirurgische und ästhetisch-
zahnchirurgische Eingriffe
mit besonders schonenden
Verfahren, die durch mo-
derne Te chniken ermöglicht
werden.
Einhergehend mit individu-
eller Betreuung bieten wir
Ihnen ein ganzheitliches
Konzept an, dass hohen An-
sprüchen an Funktion und
Ästhetik gerecht wird. Dazu
genießen Sie den herr-
schaftlichen Komfort unseres
Hauses mit Übernachtungs-
möglichkeiten inmitten der
Sie kennen das, Spritzen, Bohrer, Zangen und
Meißel, der Zahnarztstuhl wird zur Folterbank!
Schweißausbrüche, Übelkeit, Angstattacken und
die bange Frage „Wie lange noch?“
Im Ta l d er Loreley
die Aurelia-Kliniken in Kaub am Rhein.
Mit den neuesten An-
ästhesietechniken wird
die Zahnbehandlung
plötzlich zum Urlaubst-
raum. Das Medikament
wird verabreicht und sanft
schlummern Sie ein. Kei-
ne lästigen und angstein-
flößenden Bohrgeräusche,
keinerlei Spritzängste,
die Zahnbehandlung wird
einfach verschlafen. Und
urplötzlich, so schnell wie
das Medikament Sie in
den Schlaf versetzt hat,
so schnell sind Ihre ent-
spannenden Träume wie-
der vorbei.
Sogar langwierige und umfangreiche Behandlungen lassen sich so
einfach verschlafen. Aufwendige Operationen – alles kein Problem. Wo
diese neuesten Verfahren angewendet werden? In den Aurelia-Kliniken
in Kaub am Rhein.
Ku lturlandschaft im Ta l d er
Loreley.
„Schönheit ist ein gar will-
kommener Gast“. So formu-
lierte es Johann Wolfgang
von Goethe.
WWW.AURELIA-KLINIKEN.DE · Telefon 06774/918200
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Veranstaltungen RheinLahn erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote,
Veranstaltungen RheinLahn erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote,

RheinLahn erleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

Aero-Club Nastätten (ACN)

Fliegerfest mit vielen Attraktionen lockt

NASTÄTTEN. Am letzten Au- gustwochenende wird der Aero-Club Nastätten im Rah- men seines traditionellen Fliegerfestes sein 60-jähri- ges Vereinsjubiläum feiern. Dabei wird es viele Attrak- tionen für die luftsportbe- geisterten Gäste jeden Al- ters geben.

F ür alle Oldtimerfans wird zum Jubiläum ein be- sonderer Leckerbissen

dabei sein: Der größte ein- motorige Doppeldecker der Welt, die Antonov An2 mit einer Spannweite von über 18 Metern, wird in Nastätten zu Gast sein. Von 1947 bis 1992 wurden etwa 18.000 Exempla- re der AN 2 gebaut. Aufgrund der erprobten Technik und der guten Flugeigenschaften gilt die „Tante Anna“, wie der schöne Doppeldecker liebevoll genannt wird, als eines der si-

Doppeldecker liebevoll genannt wird, als eines der si- Der größte einmotorige Doppeldecker der Welt, die Antonov

Der größte einmotorige Doppeldecker der Welt, die Antonov An2, mit einer Spannweite von über 18 Metern, wird in Nastätten zu Gast sein.

chersten Motorflugzeuge. Wer möchte, kann selber aus dem legendären Oldtimer das Blaue Ländchen und das ma- lerische Mittelrheintal von oben erleben. Und damit Sie garantiert einen Platz in der Passagierkabine oder sogar im Cockpit, neben dem Piloten, bekommen, sollten Sie sich jetzt Ihr Flugticket für einen

stilvollen Champagnerflug sichern. In Nastätten über- nimmt Brillen Schlieper den Ticketverkauf für den Aero- Club Nastätten, in Eltville- Erbach gibt es Tickets bei Elkes Reisewelt. Nähere Infor- mationen zum Fliegerfest und zur „Tante Anna“ gibt es auf der Vereins-Homepage www. aero-club-nastaetten.de im

Internet. Neben der Antonov werden am letzten Augustwo- chenende noch viele weitere historische und moderne Flug- zeuge am Boden und in der Luft zu bewundern sein. Wie in den Vorjahren gibt es auch eine Ausstellung historischer Traktoren und Automobile. Als besondere Attraktion wird es bei diesem großem Jubiläum nachmittags mehrere Kunst- flugvorführungen – mit und ohne Motor – geben. Markus Feyerabend (39), dreifacher Deutscher und Vize-Weltmeis-

ter im Segelkunstflug, wird in Nastätten sein neues spekta- kuläres Kunstflugprogramm vorstellen. Auch für die jüngeren Besu- cher ist ein abwechslungsrei- ches Programm geplant. Am Sonntag um 10 Uhr wird das Fliegerfest mit einem ökume- nischen Fliegergottesdienst

-sin-

beginnen.

Ardeck Burgfestspiele beginnen an diesem Wochenende

HOLZHEIM. Vor 25 Jahren spielten die Ardeck Burgfest- spiele mit „Graf Uhland“ von Horst Helfrich, dem Mitbe- gründer der Festspiele, zum

ersten Male Freilichttheater Ardeck Burgfestspielen auf-

auf der Freilichtbühne vor geführt. Anlässlich des Ju-

der Ruine Burg Ardeck. Mit Graf Uhland, Zum Teufel mit den Geistern, Jasper und

Jolinde, Auch Galgenvögel des viel zu früh verstorbe-

Burgfestspiele“ wird in die- sem Jahr wieder ein Stück

können lügen, Die Diaman- ten der Dora Dinkel und Die Mitternachtsbraut wurden insgesamt sechs Stücke von Horst Helfrich während den

nen Diezer Dichters gespielt deck Burgfestspiele sein. Es

ist, obwohl für Freilichtthe- ater mit großer Besetzung geschrieben, ein für Frei- lichttheater ungewöhnliches Stück, da ein Großteil der Handlung sich in einem Haus abspielt. Aber lassen Sie sich überraschen, wie wunderbar

Gute aus Schanghai“ in einer das Stück auf die Bühne vor

Eigenbearbeitung für die Ar-

nach der Komödie „Alles

und sicherlich die Massen begeistern. Am Freitag und Samstag, 19 und 20. sowie 26. und 27. August, wird es unter der Regie von Manfred Köhler die Komödie „ Alter

biläums „25 Jahre Ardeck schützt vor Torheit nicht“

der Ardeck passt. -sin

Mädchen starten in Fußballsaison

der Ardeck passt. -sin Mädchen starten in Fußballsaison KATZENELNBOGEN/KLINGELBACH. Die neue Fußballsaison steht

KATZENELNBOGEN/KLINGELBACH. Die neue Fußballsaison steht in den Startlöchern und in diesem Jahr hat der TuS Katzenelnbogen-Klingelbach drei Mädchen-Mannschaften für den Spielbetrieb ge- meldet. Deswegen hat die neue Saison auch mit einem Trainingslager der Extraklasse begonnen:

Zwei Tage lang erlebten die Mädchen abwechslungsreiche Aktionen rund um Sport, Spiel und Spaß und konnten so tolle Erlebnisse in der Gemeinschaft erfahren. -sin-

so tolle Erlebnisse in der Gemeinschaft erfahren. -sin- präsentiert: SAMMEL-COUPON Mein Sportverein ist: Vo
präsentiert: SAMMEL-COUPON Mein Sportverein ist: Vo rname Nachname Ort Den Coupon bitte wöchentlich für Ihren
präsentiert:
SAMMEL-COUPON
Mein Sportverein ist:
Vo rname
Nachname
Ort
Den Coupon bitte wöchentlich für Ihren Verein sammeln und bis
zum 28.08.2011 an den MedienErleben-Verlag, Joseph-
Schneider-Straße 1 in 65549 Limburg zusenden, oder im
Sammelbüro Ihres Sportvereins abgeben. Informieren Sie sich
bei Ihrem Sportverein.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
bei Ihrem Sportverein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. DIE GROSSE SAMMELAKTION FÜR SPORTVEREINE GEMEINSAM EIN
DIE GROSSE SAMMELAKTION FÜR SPORTVEREINE GEMEINSAM EIN TOLLES VEREINFEST MIT MITLGIEDERN UND FREUNDEN GEWINNEN Alle
DIE GROSSE SAMMELAKTION FÜR SPORTVEREINE
GEMEINSAM EIN TOLLES VEREINFEST MIT MITLGIEDERN UND FREUNDEN GEWINNEN
Alle Sportvereine mit Ihren Mitgliedern und Sympathisanten, sammeln wöchentlich Coupons. Die Coupons
müssen ausgeschnitten werden und bis zum 28.08.2011 (Einsendeschluß) zu uns gesendet werden.
Auf dem Coupon tragen die Leser Ihren Lieblingssportverein aus der Heimat ein.
Z.B.: Mein Sportverein ist der **SV Musterhausen**
Die Vereine mit den 6 besten Quoten* gewinnen
ein Vereinsfest mit tollen Attraktionen für Groß & Klein.
Ihr zuverlässiger Partner für:
Eventmodule, Aktionsgeräte, Hüpfburgen
und vieles mehr für eine gelungene Veranstaltung
1. Preis: 10 Eventmodule
2. 8 Eventmodule
Preis:
3. 6 Eventmodule
Preis:
4. 4 Eventmodule
Preis:
5. 2 Eventmodule
Preis:
6. 1 Eventmodul
Preis:
Lothar Bornhofen • 56340 Dachsenhausen
www.Fun-Production.de
*WIE GEHT DIE GEWINNQUOTE:
Ein Verein mit 600 Mitgliedern sendet uns 30.000 Coupons, dann ist die Quote für den Verein **50** (30.000 : 600)
Ein Verein mit 1.500 Mitgliedern sendet uns 50.000 Coupons dann ist die Quote für den Verein **33** (50.000 : 1.500)
Der Verein mit den 600 Mitgliedern wäre dann der Sieger.
JEDER SPORTVEREIN HAT MIT DIESER REGEL DIE GLEICHEN CHANCEN ZU GEWINNEN

RheinLahn erleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper
Sport
Sport
Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper Sport Fabian Hambüchen (links) und sein Lieblingsgerät: Am Reck
Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper Sport Fabian Hambüchen (links) und sein Lieblingsgerät: Am Reck

Fabian Hambüchen (links) und sein Lieblingsgerät: Am Reck gab‘s 16,25 Punkte. Die meisten Zähler in der Gesamtabrechnung erhielt Marcel

Fotos: René Weiss

Nguyen (rechts).

Hambüchen und Co. zeigen bei der WM-Qualifikation großen Sport

Diez erlebte eine Turngala der absoluten Spitzenklasse

DIEZ. Klaus-Hermann Wilbert hatte im Vorfeld der Qualifi- kation zur Turn-Weltmeister- schaft im Diezer Sportzent- rum angekündigt: „Das wird die hochkarätigste Turnver- anstaltung, die die Region in den letzten 50 Jahren gese- hen hat.“ Und genauso kam es auch.

D ie besten Gerätturner

Deutschlands zeigten

den 700 Zuschauern in

der ausverkauften Halle Sport der Extraklasse und ernteten r grenzenlose Bewunderung für ihrer Künste an den olympi- schen Geräten. Der VfL Altendiez hatte mit un- zähligen Helfern einen perfek- ten Rahmen geschaffen - und wenn die besten Turner der Bundesrepublik loben, dann

darf sich der Ausrichter getrost auf die Schultern klopfen. „Die Athleten haben allesamt von einer großartigen Veranstal- tung gesprochen“, teilte Hal- lensprecher René Lachmund mit. Sportlich ganz vorne landete Marcel Nguyen. Der

Barren-Europameister aus Un- terhaching ließ den als Favo- riten gestarteten Mehrkampf- Europameister Philipp Boy aus Cottbus hinter sich. Fabian Hambüchen ließ nach seiner Achillessehnen-Operation die Geräte Boden und Sprung aus.

Achillessehnen-Operation die Geräte Boden und Sprung aus. Lokalmatadorin Anja Rheinbay aus Bad Ems belegte den

Lokalmatadorin Anja Rheinbay aus Bad Ems belegte den sechsten Rang.

Dafür löste er mit seiner Reck- darbietung (16,25 Punkte) Be- geisterungsstürme aus. Bei den Frauen gewann die Stuttgarterin Kim Bui den Mehrkampf. Für die Tages- bestnote sorgte hier Oksana Chusovitina am Sprung. Anja Rheinbay, die in Bad Ems das Einmaleins des Turnens ern- lernte und mittlerweile in Köln trainiert, wurde Sechste zum Abschluss eines grandiosen Sporttages, für den sich jeder Zuschauer bedankte. Danke an Deutschlands beste Turner, danke an den gastgebenden VfL Altendiez! René Weiss

" Eine Bildergalerie mit über

200 Fotos von der Turn-WM- Quali in Diez finden Sie unter rheinlahnerleben.de im Bereich Sport.

Pöritzsch verlässt die EGDL DIEZ. Holger Pöritzsch verlässt die Eissport Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL). Wie der
Pöritzsch verlässt die EGDL
DIEZ. Holger Pöritzsch verlässt die Eissport Gemeinschaft
Diez-Limburg (EGDL). Wie der langjährige sportliche Leiter
jetzt mitteilt, endet sein Engagement bei den Rockets auf
eigenen Wunsch zum 31. August. Der 40-jährige Übungs-
leiter wechselt zum Ligakonkurrenten TSV Schott Mainz
und wird dort in der neuen Saison bei der 1. Mannschaft
an der Bande stehen. „Es hat zum Schluss zwischen ei-
nigen der EGDL-Verantwortlichen und mir einfach nicht
mehr gepasst“, begründet Pöritzsch den Abschied vom
Diezer Heckenweg, wo er in der vergangenen Saison nicht
nur die Hessenligamannschaft coachte, sondern auch für
sämtliche Nachwuchsteams die sportliche Verantwortung
trug. Weiterhin hinterlässt Pöritzsch nicht nur im sportli-
chen Bereich eine Lücke bei den Rockets: Abseits des Eises
kümmerte sich der gelernte Journalist um die gesamte Öf-
fentlichkeitsarbeit, pflegte die Vereinshomepage und fer-
tigte das Stadionheft sowie die Plakate für die Heimspiele
der EGDL. Bei den Wölfen wird sich Pöritzsch ausschließlich
aufs Sportliche konzentrieren: „Das ist eine reizvolle Auf-
gabe, Mainz war letzte Saison immerhin Vize-Meister hinter
Kassel. Die Mannschaft hat viel Potential und trotz einiger
Abgänge die Qualität, erneut um den Hessenmeister-Titel
mitzuspielen“, freut sich der Coach auf seine neue Aufgabe
in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt. -me-
Gasteier: Erstes Regionalligaspiel
WEISEL / KAISERSLAUTERN.
Marcel Gasteier aus Weisel
kommt an diesem Wochenen-
de in den Genuss seines ers-
ten Einsatzes auf DFB-Ebene.
Der 22-Jährige, der für den
TuS Dahlheim zur Pfeife greift,
und im Sommer in die Regio-
nalliga aufgestiegen ist, leis-
tet am heutigen Samstag ab
14 Uhr das Spiel der zweiten
Kaiserslauterner Mannschaft
gegen Fortuna Köln.
-rwe-/Foto: Weiss

Bezirksliga Ost: Kurstädter nach wie vor mit Personalsorgen

Bad Ems muss weiterhin improvisieren

B

AD

4:0-Sieg gab. Die Kombinier- ten aus dem Blauen Ländchen

Rhein-Lahn-Trio in der werden eine starke Leistung

auf den Platz bringen müssen, um für eine Überraschung in Hundsangen sorgen zu können.

/

EMS

/ MIEHLEN

das

NIEVERN. Für

Bezirksliga Ost steht ein schweres Wochenende bevor.

SG Hundsangen - SG Miehlen (Samstag, 17.30 Uhr). In Hundsangen müssen das Train- erduo Rüdiger Graden / Miche- le Saal und ihre Schützlinge eine schwere Aufgabe lösen. Die Westerwälder zählen sich selbst zu den Meisterschafts- anwärtern. Das untermauer- ten sie bereits in ihrem ersten Saisonspiel, als es gegen den Vorjahreszweiten aus Oppert- sau auf Anhieb einen klaren

SG Puderbach - VfL Bad Ems (Sonntag, 14.30 Uhr). Das zweite Auswärtsspiel in Fol- ge muss der VfL Bad Ems an diesem Wochenende bestrei- ten - und dass auch noch mit vielen Ausfällen in den eige- nen Reihen. Mit Kristian Zöller, Nico Liefke und Etienne Kecs- kemeti fällt eine ganze Reihe von Leistungsträgern verlet- zungsbedingt aus. Mit dabei

Bezirksliga Ost 1. SG Hundsangen 1 4:0 3 2. TuS Montabaur 1 3:1 3 3.
Bezirksliga Ost
1.
SG Hundsangen
1
4:0
3
2.
TuS Montabaur
1
3:1
3
3.
VfL Bad Ems
1
2:1
3
3.
SG Herdorf
1
2:1
3
6.
SF Neitersen
1
3:3
1
8.
FSG Stahlhofen
1
1:1
1
8.
SG Nievern
1
1:1
1
12.
SC Berod-Wahlrod
1
1:2
0
15.
SG Puderbach
1
1:3
0
Die Ergebnisse vom Mittwoch lagen bei Redaktionsschluss nicht vor.

ist wieder Kay Ludwig. „Gegen Puderbach im Duell der Neu- linge dürfte der VfL Bad Ems, gegen den allgemein stärks- ten Neuling einen schweren Stand haben“, so der Vorsit- zende Ulrich Schneider. „Ein Punkt wäre daher schon eine gute Leistung, die man gerne vom Rasenplatz in Daufenbach mit nach Hause nehmen wür- de.“ Aber auch schon vergan- genen Sonntag gelang es mit dezimierter Personaldecke drei Punkte einzufahren. „Wenn, ja wenn sich die Verletzenliste endlich abbaut, dann sind wir sicher, dass wir in der Liga mit- mischen können“, so Schnei- ders Überzeugung. Das nächs- te Heimspiel findet am Freitag, 26. August, ab 19.30 Uhr statt. Dann ist die SG Hundsangen in der Silberau zu Gast.

SG Nievern - TuS Montabaur (Sonntag, 14.30 Uhr). Es ist nicht einfach die Gäste aus der Westerwälder Kreisstadt einzu- schätzen. In der Sommerpause gab‘s im Mons-Tabor-Stadion einen großen Umbruch, viele neue Spieler sind in die Mann- schaft zu integrieren. Für die Kombinierten von der Lahn- brücke ist es möglicherweise ein Vorteil, dass Montabaur so früh ein Gegner ist. Denn die Hoffnung spielt mit, dass der TuS noch etwas Zeit braucht, bis sich die vielen neuen Spie- ler als eine Mannschaft gefun- den haben. René Weiss

der TuS noch etwas Zeit braucht, bis sich die vielen neuen Spie- ler als eine Mannschaft
Sport
Sport

U14-Blitzturnier in Dahlheim

DAHLHEIM. Am Sonntag, 28. August, veranstaltet der TuS Dahlheim ein hochkarätig besetztes U14 Blitzturnier. Unter den Teilnehmenden Mannschaften befinden sich die TuS Kob- lenz, der SV Darmstadt 98, SV Wehen Wiesbaden und Rosen- höhe Offenbach. Der Turnierbeginn erfolgt um 12 Uhr. -cpe-

Tagung mit Lutz Wagner

DACHSENHAUSEN. Am Freitag, 26. August, findet in Dach- senhausen die Gemeinschaftstagung der Schiedsrichter statt. Die Schiris treffen sich um 19 Uhr in der Turnhalle. Dort werden zunächst die neuen Broschüren verteilt und der Förderverein lädt zu einem kleinen Imbiss ein. Im An- schluss, 19.45 Uhr, eröffnet Obmann Aslan Basibüyük die Tagung. Referent ist kein Geringerer als der ehemalige Bun- desliga-Schiedsrichter und DFB-Lehrwart Lutz Wagner.-rwe-

Schulstr. 4 65623 Netzbach Tel. 06430/5960 k Zertifizierter Fachpartner Fax. 06430/928998 www.ic-roemer.de
Schulstr. 4
65623 Netzbach
Tel. 06430/5960
k
Zertifizierter Fachpartner
Fax. 06430/928998
www.ic-roemer.de
Kreisliga B 1. TuS Gückingen 1 7:1 3 2. SV Becheln 1 6:2 3 3.
Kreisliga B
1.
TuS Gückingen
1
7:1
3
2.
SV Becheln
1
6:2
3
3.
SG Nievern/Fachbach II
TuS Heistenbach
1
5:2
3
5.
SV Eppenrod
VfL Altendiez II
1
3:2
3
7.
SG Birlenbach/Balduinstein II 1
1:1
1
9.
SC SB Filsen
1
2:3
0
11.
SC Kamp-Bornhofen
TuS Hahnstätten
1
1:3
0
13.
TuS Weinähr
1
2:6
0
Weinähr - Eppenrod (Sa., 17.30 Uhr), Nievern II - Becheln
(So., 12.15 Uhr), Gückingen II - Hahnstätten (So., 12.30
Uhr), Holzhausen - Kamp-Bornhofen, Altendiez II - Nie-
derneisen, Filsen - Birlenbach/Balduinstein II, Heisten-
bach - Osterspai/Kestert/Prath (alle So., 14.30 Uhr).
rheinlahnerleben.de hier finden Sie noch mehr aus dem Regional- fußball. In dieser Woche unter anderem:
rheinlahnerleben.de
hier finden Sie noch mehr aus dem Regional-
fußball. In dieser Woche unter anderem:
+ + + Das Fußballwochenende im Rückblick (ab Sonntagabend online)
+ + + TuS bei den „Reserve-Fohlen“: Ausführlicher Vor- und Nachbericht zum Koblenzer Spiel in Mönchengladbach
Kreisliga A: Kann Inter dem Aufstiegskandidaten in die Suppe spucken?

TuS Nassovia im Stadtduell wieder einmal Favorit

Überraschung möglich zu ma- chen und beim Topfavoriten zu punkten“, so Trainer Thomas Fischbach. Leider stellen sich schon früh Verletzungsproble- me ein. Christian Bleith fehlt mit einer Zerrung, auch hinter Dennis Motsch steht ein Fra- gezeichen. Dazu gesellen sich weitere angeschlagene Spieler. Das einzige Samstagsspiel (18 Uhr) ist das Aufeinandertreffen zwischen Katzenelnbogen und Burgschwalbach. „Aufgrund be- ruflicher und privater Abwesen- heiten ist bei uns im Moment nur eine eingeschränkte Vorbe- reitung möglich. Unseren Geg- ner schätze ich aufgrund der Ergebnisse in der Vorbereitung und der starken letzten Saison als Mannschaft ein, die im obe- ren Bereich mitspielen wird“, so TuS-KK-Coach Steffen Popp. Außerdem erwartet der Brau- bach den FSV Welterod und

Heimspiel gegen Dahlheim der Altendiez ist in Singhofen zu

erste Saisonauftritt, nachdem das Spiel letzte Woche wegen eines Trauerfalls beim SV Bogel

abgesagt wurde. „Ich habe mir zu erreichen, da auch einige

Gast. „Wir haben gegen Alten- diez nie gut ausgesehen. Wir müssen alles geben, um etwas

Stadtduell zwischen TuS Nasso- via und Inter, das am Sonntag um 14.30 Uhr angepfiffen wird. „Ich sehe TuS Nassau als Auf- stiegskanditat und am Sonntag als Favorit. Aber meine junge Mannschaft will den Platz na- türlich als Derby-Sieger verlas- sen. Wir haben schon in Alten- diez gut gespielt. Da wäre ein Punkt verdient gewesen“, so Inter-Coach Devres Gökay. Ebenfalls ist der zeitgleich stattfindende Vergleich zwi- schen dem TuS Gückingen und dem VfL Osterspai auf dem Kö- nigstein ein interessantes Duell. „Das ist eine Partie mit großer Bedeutung für uns. Wir wollen auf jeden Fall was mitnehmen - am besten drei Punkte“, so der VfL-Vorsitzende Sebastian Reif- ferscheid. Für Bornich wird das

R HEIN-LAHN. Im Mittel- punkt des zweiten Spiel- tags steht das Nassauer

das Dahlheimer Spiel in Dach- senhausen angesehen. Unser Gegner hat ein sehr starkes Mittelfeld und konnte sich viele Großchancen erspielen. Es wird wichtig sein, im Mittelfeld dicht zu machen“, so Dirk Eisenbarth, der voraussichtlich aus dem Vollen Schöpfen kann, und die Dahlheimer zu den Top-Fünf der Liga zählt. „Für uns als Aufstei- ger wird‘s verdammt schwer.“ Dachsenhausen hat ein schwe- res Auftaktprogramm. Nach der Niederlage in Dahlheim geht‘s nun nach Birlenbach. „Wir müssen alles in die Waagscha- le werfen, um vielleicht eine

verletzt sind“, so TuS-Coach Cengiz Balkaya. Sein VfL-Kol- lege Frank Michel, der davon ausgeht, dass Michael Derd- zinski, Maurice Ohl und Ante Matic wieder auflaufen können, meint: „Wenn wir so wie gegen Inter Nassau spielen und zudem besser im Abschluss werden, ist der Sieg möglich.“ Welterods Abteilungsleiter Kai Bender sagt: „Gegen Braubach wird das ein hartes Stück Arbeit. Das ist eine eingespielte Mannschaft. Wir werden versuchen das Tem- po hochzuhalten und so die drei Punkte zu holen.“ René Weiss

und so die drei Punkte zu holen.“ René Weiss Vor dem TuS Nassau, hier Spielertrainer Christian

Vor dem TuS Nassau, hier Spielertrainer Christian Engels, liegt an die-

Foto: René Weiss

sem Wochenende das Stadtderby gegen Inter.

Unfallschadenzentrum Tel: 026 03 - 50 00 00
Unfallschadenzentrum
Tel: 026
03
-
50
00
00
Kreisliga A 1. VfL Osterspai 1 3:1 3 2. TuS Dahlheim 1 2:0 3 3.
Kreisliga A
1.
VfL Osterspai
1
3:1
3
2.
TuS Dahlheim
1
2:0
3
3.
SG Birlenbach
1
4:3
3
5.
TuS Gückingen
1
2:1
3
7.
FSV Welterod
0
0:0
0
9.
TuS Singhofen
1
3:4
0
TuS Katzenelnbogen
11.
TuS Burgschwalbach
FC Inter Nassau
1
1:2
0
13.
SV Braubach
1
1:3
0
Rätselecke für Kreuz- und Querdenker schotti- deut- schweiz. Weltgeist leder- ein chemi- Skat- 2 7
Rätselecke für Kreuz- und Querdenker
schotti-
deut-
schweiz.
Weltgeist
leder-
ein
chemi-
Skat-
2
7
sches
scher
leicht
Vor-
Aktien-
in der
artiger
Moral-
Seiden-
sches
sanft
aus-
Adelsge-
König
feucht
zeichen index
ind. Phi-
Kunst-
begriff
gewebe
Element
druck
schlecht
† 1298
(Abk.)
losophie
stoff
Zeitan-
das
fehler-
zeiger
5
1
4
Seiende
frei
an der
(philos.)
Kirche
indiani-
franz.,
besitz-
kana-
sche
Finken-
span.
anzei-
6
7
2
1
8
rische
Sprach-
vogel
Fürwort:
gendes
Insel
familie
du
Fürwort
Schiffs-
Insel im
gene-
tau-
Blut-
3
7
Zürich-
rell
spann-
ader
see
gerät
finni-
gedank-
Männer-
Heu-
sches
licher
kose-
1
8
3
6
7
5
schrecke
Schwitz-
Rück-
name
bad
blick
Span-
‚Rolling
Zeichen
weib-
Boot
nungs-
Stone‘-
mit zwei
8
1
wandler
Musiker
Wüstenrot
Service-Center Diez
für
liches
Nano-
Zauber-
Rümpfen
(Kw.)
(Charlie)
farad
wesen
künstle-
Kranken-
Die
ein
Sumpf-
risches
vorge-
Fest
9
1
2
7
8
fieber
Produkt,
Versicherungsprofis
schichte
begehen
Opus
Heike Echternach-Kramer
& Volkmar Stein
feiner
7
6 9
Spott
Te lefon. 06432 - 32 02
Mobil. 0172 - 673 93 66
Unter-
das Wort
Halb-
neh-
in der
edel-
mens-
chin. Phi-
8
4
stein
führung
losophie
Heil-,
Männer-
Box-
Bildungs-
name
hieb
stätte
Lösungen aus der Vorwoche
Angeh.
franz.
Teppich-
Ton-
Kurzform
Vorname
einer
Departe- stadt
Körper-
Stall-
bezeich-
von
der
Welt-
ment-
in Tur-
glied
dung
nung
Elisabeth
Meysel †
religion
hptst.
kestan
G
F
H
H
I
W
L
1
2
3
8
5
4
7
9
6
Bil-
griech.
berline-
A
P
O
T
H
E
K
E
I
M
A
L
E
R
E
I
dungs-
Schick-
risch:
Edition
9
6
8
3
1
7
4
2
5
R
A
R
K
N
I
E
N
M
N
L
E
I
D
veran-
sals-
ich
staltung
göttin
A
N
L
E
I
T
U
N
G
P
U
D
E
L
M
4
5
7
9
6
2
1
8
3
I
N
N
I
G
O
T
O
R
A
N
T
A
K
M
span.:
Garten-
3
6
8
1
9
T
E
E
B
E
E
U
S
A
2
7
4
5
sich,
jetzt
blume
D
R
E
H
P
R
I
N
T
E
man
8
3
1
7
4
9
6
5
2
M
A
D
E
I
R
A
P
I
L
G
E
R
V
E
R
K
A
U
F
I
C
F
I
verkürzte
6
9
5
1
2
8
3
4
7
Kartoffel-
Keim-
G
O
F
E
A
C
H
T
U
N
G
Unter-
behälter
freiheit
E
L
A
H
A
W
I
schriften
3
1
6
4
9
5
2
7
8
I
S
R
A
D
T
D
E
I
L
B
O
T
E
S
T
R
O
M
wahr-
nimmer-
7
4
9
2
8
3
5
6
1
V
I
E
R
E
C
K
O
R
A
N
G
E
A
L
P
nehmen,
müde,
U
R
A
L
A
R
M
B
A
N
D
E
M
I
L
E
5
8
2
6
7
1
9
3
4
einsehen
rastlos
S
Z
E
N
E
R
I
E
N
A
E
H
N
A
D
E
L
R-77

RheinLahn erleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper
Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper Jeden Morgen, beim Aufwachen, sehen Sie aus Ihrem Fens- ter
Jeden Morgen, beim Aufwachen, sehen Sie aus Ihrem Fens- ter das phantastische Rhein-Panorama – ein
Jeden Morgen, beim Aufwachen, sehen Sie aus Ihrem Fens-
ter das phantastische Rhein-Panorama – ein Anblick, den
man erleben muss.
Ihre Vorteile – einige Beispiele:
Umfangreiche Inklusivleis-
tungen in der Betreuungs-
pauschale
Kleintierhaltung ohne Aufpreis
Ambulanter Pflegedienst
Eigene Pflegestation mit
Einbettzimmern für Dauer-
und Kurzzeitpflege
Vielfältiges Sport- und
Unterhaltungsprogramm
Kostenlose Fahrten mit
dem Hausbus nach Vallen-
dar und Koblenz
Fordern Sie unsere
Hausbroschüre an!
Besuchen Sie uns auch im Internet:
www.humboldthoehe.de
Goethestraße 11a · 56179 Vallendar
24 Stunden kostenlos erreichbar: 0 800 / 091 40 28
sorgenfrei zuhause!

- Anzeige -

Becker Hörakustik Sommer erleben: Es gibt viel zu hören!

REGION. Ein Beitrag von Eva Keil-Becker, Hörakustiker- meisterin und Mitglied der Geschäftsleitung von BECKER Hörakustik:

und Mitglied der Geschäftsleitung von BECKER Hörakustik: In den letzten Jahren hat sich bei der

In den letzten Jahren hat sich bei der Hörgerätetechnologie einiges getan. Hörsysteme von heute stellen sich automatisch auf unterschiedlichste Hörsitu- ationen ein. Gesprochene Worte werden erkannt und laute Um- gebungsgeräusche werden her- ausgefiltert, störende Geräusche

verbindlich neueste Hörsysteme und profitieren Sie von unseren

ausgeblendet, oder die Hörsys- Sommerangeboten. Tipp: Gleich

teme lassen sich direkt mit dem Telefon verbinden. Technische Neuerungen ermöglichen es uns, unseren Kunden zu einem einzig- artigen Hörgefühl zu verhelfen. Besonders wichtig sind uns dabei die ausführlichen Gespräche. In dem wir herausfinden, wann das Hören und Verstehen besonders schwer fällt sind wir in der Lage,

die Hörsysteme individuell für alle, die besser hören wollen.

Weitere Informationen unter www.beckerhoerakustik.de. -me-

ihre Träger zu programmieren. Testen Sie eine Woche lang un-

anrufen und Termin ausmachen! Fachgeschäfte von BECKER Hör- akustik in Ihrer Nähe befinden sich in Bad Ems, Nastätten und Lahnstein. Das vor 85 Jahren gegründete, inhabergeführte Fa- milienunternehmen ist in insge- samt 17 Städten im nördlichen Rheinland-Pfalz und Bonn-Bad Godesberg die gute Adresse für

Miehlener Mittagstisch: Gemeinsam schmeckt‘s allen viel besser!

MIEHLEN. Die alleinstehende Witwe, das Rentner-Ehepaar, Kinder, die aus der Schule kommen oder die berufstätige allein erziehende Frau – sie alle nutzen ein neues Ange- bot der evangelischen Kir- chengemeinde Miehlen: den gemeinsamen Mittagstisch. Einmal im Monat treffen sich Menschen aus der Mühlbach- gemeinde unter dem Motto „Miteinander, füreinander“ am gedeckten Tisch im evan- gelischen Gemeindehaus und genießen gemeinsam eine leckere Mahlzeit. War es frü- her in den Mehrgenerationen-

leckere Mahlzeit. War es frü- her in den Mehrgenerationen- haushalten gang und gäbe, in großer Runde

haushalten gang und gäbe, in großer Runde das Mittagessen

sierung der Gesellschaft auch in ländlichen Gebieten eine Vereinsamung der Menschen. In immer mehr Gemeinden der Region etabliert sich deshalb das gemeinsame Essensange- bot. 5,50 Euro zahlen Erwach- sene, 3,50 Euro Kinder für die Mahlzeit mit Vor-, Haupt- und Nachspeise. -sin-

" Anmeldungen zum Mieh- lener Mittagstisch werden bis fünf Tage vor dem jeweiligen Termin beim evangelischen Pfarramt Miehlen, Kirchgasse 16, Tel.: 06772/5606 ,entge-

einzunehmen, begleitet die

fortschreitende Individuali- gen genommen.

Familie & Gesundheit
Familie & Gesundheit
Lahnstein Bad Ems Römerstraße 22 Im BECKER-Fachgeschäft in Ihrer Nähe: Jetzt kostenfrei moderne Hörtechnik
Lahnstein
Bad
Ems
Römerstraße 22
Im BECKER-Fachgeschäft in Ihrer Nähe:
Jetzt kostenfrei moderne Hörtechnik testen
und sommerliche Preise sichern!
Besserhörer
blühen auf!
Nastätten
Hörgutschein
Bitte Gutschein ausfüllen und im
BECKER-Fachgeschäft abgeben!
Ja, ich möchte auf mich programmierte
kleine Hörsysteme unverbindlich im
Vergleich testen.
Ja, ich trage bereits Hörsysteme und
möchte Ihren Service testen.
Bad Ems, Römerstraße 22,
Te l. 0260 3/70676
Lahnstein, Burgstraße 18 (Fußgängerzone), Te l. 0262 1/3686
Nastätten, Römerstraße 52 (Shoppingmeile),
hier auch Kinderhörzentrum, Te l. 0677 2/960878
17 x im nördlichen Rheinland-Pfalz,
1 x in Ihrer Nähe! www.beckerhoerakustik.de
Wir suchen ein liebevolles Zuhause MORLI NOBODY PÜNKTCHEN BORDER-MIX CARLOS EMELY JULIA Morli ist ein
Wir suchen ein liebevolles Zuhause
MORLI
NOBODY
PÜNKTCHEN
BORDER-MIX
CARLOS
EMELY
JULIA
Morli ist ein liebes, sanftes
und umgängliches Kater-
chen im stolzen Alter von
15 Jahren. Der arme Mor-
Nobody ist ein kecker, stets
munter und immer gut
gelaunter, kleiner Ratten-
Mann. Der 2 Jahre junge
Emeley ist eine ganz große Julia ist eine6Jahre alte,
li wurde im Mai 2010 als
Pensionstier abgegeben
und nie wieder abgeholt.
Der kleine, wirklich liebe
Freigänger leidet sehr da-
runter, denn er wünscht
sich nichts sehnlicher, als
endlich wieder Mitgleid
einer netten, katzenerfah-
renen Familie zu sein, die
er begeistern darf. Mohrli
wäre gerne Einzelkater,
Nager ist handzahm und ein
echt lieber Zeitgenosse. No-
body sucht ein dauerhaftes
Heim, in dem er viel Platz
zum Klettern, Laufen und
Spielen hat. Andere Ratten
sind kein Problem, sondern
sehr willkommene Spielge-
fährten. Nobody möchte
nicht länger wie ein Wan-
derpokal rumgereicht wer-
den, sondern endlich ein
Pünktchen ist zum an-
beißen süß und ist ge-
rade mal5Monate alt.
Das tapsige Hundekind
wünscht sich unbedingt
ein Zuhause bei einer hun-
debegeisterten Familie
mit Kindern. Der niedliche
Fratz ist ein Traum von ei-
Heidi, Tina, Summer und
Spiky sind sehr hübsche
Mischlinge. Die 4 Hunde-
kinder sind6Monate alt
und müssen noch viele
Regeln lernen. Die neu-
en Besitzer der kleinen
Carlos und seine Freundin
Emely (Bild rechts) kamen
als Abgabetiere zu der
Katzenhilfe. Inzwischen
sind die beiden wieder
wohlauf, putzmunter und
startklar für ihr Leben in
Racker sollten daher mit einer liebevollen Familie.
ihren Hunden eine Hunde-
nem Hund und es macht schule besuchen. Der ein-
einfach Spaß, ihn um sich
zu haben. Er ist lieb, zu-
traulich, treu, anhänglich
und das verschmusteste
Hundekind unter der Son-
ne mit einem bezaubern-
zige Rüde in der Gruppe ist
natürlich schon kastriert.
Heidi, Tina, Summer und
Spiky sind lieb, sanft und
echte Traumhunde, die es
nicht verdient haben ihre
Schmusekatze. Am liebsten
krabbelt sie ihren Menschen
auf den Schoß, rollt sich dort
genüsslich zusammen und
genießt die Streicheleinhei-
ten. Emely möchte gerne
zusammen mit ihrem Kum-
pel Carlos vermittelt werden,
denn die kleinen Fellbälle
hängen sehr aneinander.
Emely ist sehr menschenbe-
zogen und mautzt herzzerei-
ßend, wenn sie nicht genug
Aufmerksamkeit bekommt.
Ihrem Charme kann man
kerngesunde und sehr
hübsche, rote Katzenda-
me. Julia kam als Abga-
betier zur Katzenhilfe und
nun sucht die treue Samt-
pfote ein neues Heim bei
lieben Menschen, denen
sie all ihre Katzenliebe
geben darf. Julia ist sehr
verschmust und anhäng-
lich und kuschelt gerne
stundenlang mit ihren
Menschen auf der Couch.
Ein ruhiges Heim mit Frei-
gang wäre großartig. Auch
denn Artgenossen findet Zuhause finden, in dem er den Charme, dem niemand jungen Jahre im Tierheim
kaum widerstehen- sie ist zu einem feinen Naschi
er nicht so toll.
(Tierheim Montabaur)
willkommen ist.
(Tierheim Montabaur)
widerstehen kann.
(Tierheim Montabaur)
verbringen zu müssen.
(TierheimRansbach-Baumbach)
Carlos ist 6 Jahre jung
und steck tüberall sehr
neugierig sein kleines
Katzenschnäuzchen rein.
Er findet alles hochin-
teressant und lässt sich
schnell begeistern. Gerne
würde Carlos zusammen
mit Emely in ein neues
Zuhause ziehen.
(Katzenhilfe Westerwald)
einfach zuckersüß.
(Katzenhilfe Westerwald)
sagt Julia niemals „Nein“.
(Katzenhilfe Westerwald)
Mons&Tabor Tierschutz e.V. - 56410 Montabaur - Tel. 02602/180826 - www.tierheim-montabaur.de
Tierheim Ransbach-Baumbach - 56235 Ransbach-Baumbach - Tel. 02623/3992 - www.tierschutz-ransbach.de
Katzenhilfe Westerwald e.V. - 56470 Bad Marienberg-Tel. 0171/1823329 + 0160/3446106 - www.katzenhilfe-westerwald.de
Dienstleistungen
Dienstleistungen

Stellenmarkt

Sicherheitsmitarbeiter (§34a GewO.) zur Aushilfe

(Wochenende) (Wochenende) (Fr / Sa. So.)

• für den Veranstaltungsschutz / Security (Wochenende)

• als Servicekräfte für Dienste auf Messen

• für regelmäßige Sicherheitsaufgaben

• als Aushilfe für die Nachtkontrollen

• als Aushilfe für Bewachungen

gesucht.

Personenschutz & Sicherheitsdienst www.KROHECK.com

Te l.: 0 26 26 – 14 11 8 8

E-Mail: Jobs@K ro heck.com

zur
zur

- Anzeige -

Fit 60 plus

BAD CAMBERG. Die Median Hohenfeld-Klinik bietet in ihrer physiotherapeutischen Praxis, Badehausweg 1, neue Kurs- einheiten „Fit 60 plus“ ab Dienstag, 27. September, an. Die Kurse gehen über 10 Wochen dienstags von 10 bis 10.45 Uhr. Die Kosten pro betragen 65 Euro. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 20. September, Tel:. 06434/29926. Mehr Infos unter www.median-kliniken.de in Internet. -ghe-

EINE MARKE DER VOLKSWAGEN GRUPPE 25 JAHRE SEAT IN DEUTSCHLAND. AH Schmitz GmbH bedankt sich
EINE MARKE DER VOLKSWAGEN GRUPPE
25 JAHRE SEAT IN DEUTSCHLAND.
AH Schmitz GmbH bedankt
sich bei Ihnen mit
*
Ab sofort
bis
zum
31. August 2011!
SEAT IBIZA 1.4 16V SPORT**
SEAT IBIZA SC
SEAT IBIZA ST Kombi
Kraftstoffverbrauch (l/100 km): innerorts 8,3–4,1, außerorts 5,3–3,0,
kombiniert 6,4–3,4, CO 2 -Emissionswerte (g/km): 148–89.
*Privatkundenrabatt für Vertragsabschlüsse bis zum 31. August 2011. Gültig
bei Barkauf, für Finanzierung bei der SEAT Bank, Zweigniederlassung der Volks-
wagen Bank GmbH, für Leasing bei der SEAT Leasing, Zweigniederlassung der
Volkswagen Leasing GmbH; wird gewährt als Preisnachlass oder als Baraus-
zahlung bei Fahrzeugauslieferung, ausgenommen SEAT Ibiza Modelle 1.2 12V,
44 kW (60 PS). Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem teilnehmenden
SEAT Partner. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. Eine gemeinsa-
me Aktion von SEAT Deutschland und allen teilnehmenden SEAT Partnern.
**AUTO BILD-Testsieger SEAT Ibiza 1.4 16V Sport, 63 kW (85 PS) Kraftstoffver-
brauch (l/100 km): innerorts 8,0, außerorts 4,7, kombiniert 5,9, CO 2 -Emission
(g/km): kombiniert 139.

RheinLahn erleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

- Anzeige -

TV Mittelrhein präsentiert Unterhaltungs-Soap

„Die Aufsteiger“ sind jetzt im Fernsehen

REGION. Seit Mitte August läuft auf den Privatsendern TV Mittelrhein und Wester- wald TV die Unterhaltungs- Soap „Die Aufsteiger“. Im Mittelpunkt stehen die Spieler des frischgebacke- nen Bezirksligisten VfL Bad Ems. Die Kameras werden sie bis zum Saisonende be- gleiten und das Fußball- leben aus etwas anderer Perspektive auf den Schirm bringen.

Familien, Frauen und Freun- dinnen der Spieler werden ebenso mit von der Partie sein wie Fans, Trainer, Be- treuer und Vereinsstrategen. „Die Aufsteiger“ präsentieren kleine Geschichten rund um den Fußball, die alle anspre- chen, manchmal verblüffen und immer wieder auch zum Lachen bringen. In der ers-

privaten Umfeld. Dabei soll ten Ausgabe ging es primär Satelliten-Programm (Astra-

Digital 19,2o) in ganz Euro-

zeigt, sondern unterhaltsa- me, interessante und kuriose Erlebnisse der „VfL-Kicker“ - vor und nach dem Spiel, im alltäglichen sportlichen und

donnerstags auf beiden Kanä- len ausgestrahlt. Das heißt, „Die Aufsteiger“ können al- lein über Kabel von rund

„Die Aufsteiger“ können al- lein über Kabel von rund um die Vorstellung der ein- zelnen „Hauptdarsteller"

um die Vorstellung der ein- zelnen „Hauptdarsteller" der neuen Unterhaltuns-Soap. In der nächsten Ausgabe, steigt das Redaktionsteam dann voll in die Geschichten rund um

den rollenden Ball ein. Die Sendungen haben eine Länge von rund 10 Minuten, stan- desgemäß unterbrochen von einer „Werbe-Halbzeit“. Sie

kompetent beraten durch den Bad Emser Erfolgsregisseur Berny Abt, der unter anderem für so bekannte Formate wie „Genial daneben“, „Schiller-

werden alle 14 Tage immer straße“, „Samstagnacht“ und

„The Dome“ verantwortlich

-sin-

zeichnet.

" Die nächste Ausstrahlung ist

750.000 Zuschauern, über am Donnerstag, 25. August,

ab 18 Uhr auf TVM & WWTV. Sollten Sie Probleme mit Ih-

pa und via Internet weltweit rem Satellitenempfang haben,

gesehen werden! Die Fern- so schauen Sie auf die Home-

sehmacher aus Urbar/Koblenz

produzieren in Absprache mit Ihnen unter www.tvm-wwtv.de

den VfL-Verantwortlichen,

page des Senders, dort wird

die neue Frequenz mitgeteilt.

N icht Spielberichte,

Analysen und Kom-

mentare werden ge-

der auch in Bad Ems gelten- de Satz des großen Fußbal- lers Adi Preißler: „Wichtig is’ auf’m Platz“ um die Spaßkom- ponente „Wichtig is’ neben’ Platz“ angereichert werden.

- Anzeige -

„Energiedetektive“: Schüler erstellen Energie-Bilanz der Region

KATZENELNBOGEN. Großer An- sturm herrschte am Mittwoch- morgen in der Zukunftswerk- statt Einrich. Bei strahlendem Sonnenschein erfolgte die Preisverleihung des Schüler- wettbewerbs "Energie-Detektive Rhein-Taunus". Ziel hinter diesem innovativen Projekt war es die Jugendliche für einen sensiblen und scho- nenden Umgang mit Energie zu begeistern. Mithilfe eines an die Klassen verteilten Fragebogens konnten so zudem nützliche Informationen zum derzeitigen Stand des Energieverhaltens in den Haushalten der Region gesammelt werden. Insgesamt 34 Schulklassen der Jahrgangs- stufen 5 bis 10 erklärten sich bereit an diesem spannenden Wettbewerb mitzuwirken, na- mentlich waren dies die Dietrich

Wettbewerb mitzuwirken, na- mentlich waren dies die Dietrich Bonhoeffer Realschule Nassau, das Goethe Gymnasium und die

Bonhoeffer Realschule Nassau, das Goethe Gymnasium und die Schiller Realschule aus Bad Ems sowie die Realschule Plus aus Katzenelnbogen. Um dieses be- sondere Engagement der Klassen zu honorieren, kam es zu einer von der Volksbank Rhein-Lahn

unterstützten Verleihung von Geldpreisen. Insgesamt wurden sechs Schulklassen in zwei Ka- tegorien ausgezeichnet, die sich durch ihre besonders aktiven Bemühungen hervorgehoben haben. Darüber hinaus wurden auch einige Schüler, die für die

Auswertung der Fragebögen ver- antwortlich waren, belohnt und gesondert prämiert. Mehr Infos zum Schülerwettbewerb Energie-

Detektive, alle Sieger dazu sowie weitere Bilder finden Sie unter www.rheinlahnerleben.de im In-

-sin-

ternet.

25 Jahre Zeltkirmes: Balduinstein feiert am kommenden Wochenende

BALDUINSTEIN. Auf 25 Jahre Zeltkirmes kann die Ortsge- meinde Balduinstein am letz- ten Augustwochenende, 26. bis 29. August, blicken. Los geht es am Freitag, 26. Au- gust, mit der weissen Cock- tailnacht. Ab 20 Uhr bietet DJ Bobby Musik-Klassiker der letzten 25 Jahre. Am Samstag erfolgt das Stellen des Kir- mesbaumes um 17 Uhr. Um 20 Uhr steht der Einzug der Kir- mesburschen aus dem letzten

20 Uhr steht der Einzug der Kir- mesburschen aus dem letzten viertel Jahrhundert an. Im An-

viertel Jahrhundert an. Im An- schluss darf das Tanzbein ge- schwungen werden zu Klängen

von Marco Brummer und der ins Festzelt, bevor um 14 Uhr

eine Kanuregatta startet. Die

11 Uhr lockt ein Frühschoppen

ein Festgottesdienst statt. Um

28 August, findet um 9.30 Uhr

Band "Extrem". Am Sonntag,

dazugehörige Siegerehrung ist um 17 Uhr angesetzt. Danach sorgt DJ Bobby für musikali- sche Unterhaltung. Am Mon- tag startet das Kirmestreiben um 10.30 Uhr mit einem Früh- schoppen im Festzelt, um 17 Uhr beginnt die Verlosung von Tuch und Zylinder unterm Kir- mesbaum. Ab 19 Uhr ist der Kirmesausklang mit Musik. Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt. Der Eintritt ist immer frei. -sin-

Baum- und Gartenpflege

Baum- und Gartenpflege alles im grünen Bereich Spezialfällungen, Entsorgung Hecken- u. Gehölzschnitte Zaun-, Rasen-

alles

im grünen Bereich

Spezialfällungen, Entsorgung Hecken- u. Gehölzschnitte Zaun-, Rasen- u. Teichbau Natursteinarbeiten Erd-, Wege- u. Pflasterarbeiten Winter- u. Hausmeisterdienste Entrümpelungen

Winter- u. Hausmeisterdienste Entrümpelungen Matthias Distel Tel. (0 64 31) 7 25 75 Mobil: (01 77)

Matthias Distel

Tel. (0 64 31) 7 25 75 Mobil: (01 77) 4 00 50 13

Anfahrt und Beratung kostenlos www.allesimgruenenbereich.com

Steigende Energiekosten ! Nein Danke! Kostensenkung durch neue Fenster! Meisterbetrieb Fenster – Rollladen -
Steigende Energiekosten ! Nein Danke!
Kostensenkung durch neue Fenster!
Meisterbetrieb
Fenster – Rollladen - Sonnenschutz
Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich!
Holzappel Tel. 06439-276

- Anzeige -

RheinLahn erleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper
Bürgerinfo
Bürgerinfo

Kennzeichnung von Direktvermarktern und ihren Produkten

Regionale Produkte jetzt auf einen Blick erkennen

ALLES MUSS RAUS *

zu 70% bis *

Darum

reduziert

HC-Moden

Geschäftsaufgabe! Wir schließen unsere Filiale

in Limburg am 30. 08. 11

T- Shirt 44-56

Pullover, alle

Blusen, Shirts

von

am 30. 08. 11 T- Shirt 44-56 Pullover, alle Blusen, Shirts von 44-56 Limburg, Grabenstr. 47

44-56

Limburg, Grabenstr. 47 Tel. 0 64 31 - 28 37 29

von 44-56 Limburg, Grabenstr. 47 Tel. 0 64 31 - 28 37 29 So sieht der

So sieht der Aufkleber aus, an dem die Kunden erkennen können, wo es die Produkte „frisch vom Hof“ zu kaufen gibt.

ebenfalls für ihre Geschäfts- philosophie zur Förderung der heimischen Betriebe werben. Die Aufkleber-Kampagne ist eine weitere Maßnahme, mit der der Kreis mit seiner

Wirtschaftsförderungs-Gesell-

schaft die Direktvermarkter unterstützt. Hierzu zählt auch der Einkaufsführer, in dem alle Betriebe und alle Produkte zu finden sind. Ab Mitte des Monats ist sie wieder in der Kreisverwaltung Bad Ems, in allen Hofläden und überall dort, wo die Produkte der Di- rektvermarkter zu finden sind, kostenlos erhältlich. -sin-

" Weitere Informationen im Internet unter http://www.

rhein-lahn-info.de/daten-im-

port/broschueren/natuerlich-

direktvermarkter.pdf

von Einmusik, messerscharfe Klänge von Channel X und Fal- ko Richtberg. Der Soundtrack für den besten Tag des Jahres – „Ein Tag am Rhein“. Mit ausge- wählten Tracks von: Gregor Tres-

her, Channal X, Chico Chiquita & Greg Silver, Butch, Laserkraft 30, Karotte, Tobias Henecker, Einmusik, George Perry, Niko Schwind, Falko Richtberg und

vielen mehr.

-luc-

" Ein Tag am Rhein, Loreley, 21. August, 11 bis 23 Uhr. Ti- ckets im Koblenzer LöhrCenter und der Limburger WERKSTadt in unsren Geschäfststellen und an der Tageskasse. Viele, viele Fotos ab Sonntagabend im Netz unter www.rheinlahnerleben.de

RHEIN-LAHN. „Bei uns erhal- ten Sie regionale Produkte, frisch vom Hof – natürlich aus dem Rhein-Lahn-Kreis!“ Mit ovalen grünen Aufkle- bern werben die Mitglieder der Direktvermarkter-Initia- tive des Kreises jetzt für ihr Ansinnen, Schmackhaftes aus der eigenen Produktion den Kunden näher zu bringen.

M ittlerweile werden die

Produkte der über 60

Betriebe nicht mehr

nur alleine in deren eigenen Hofläden angeboten, sondern auch Einzelhändler und eine Handelskette haben sie in ih- rem Sortiment. „Mit Aufklebern, die an der Eingangstür oder in den Schaufenstern angebracht werden können, erreichen wir, dass die regionalen Pro-

dukte des Rhein-Lahn-Kreises buchstäblich bei den Kunden haften bleiben“, so Andrea Kleinmann, Leiterin der Ar- beitsgruppe für die Direktver- markter-Initiative. Und weil die Produkte der Direktver- markter auch zunehmend in die Küchen der heimischen Gastronomie Eingang gefun- den haben, sollen auch die Re- staurants und Gaststätten, bei denen Fleisch, Wurst, Käse, Gemüse, Obst, Wein oder Spi- rituosen aus dem Rhein-Lahn- Kreis auf der Karte stehen, ebenfalls nach außen doku- mentieren, dass Speisen und Getränke „natürlich aus dem Rhein-Lahn-Kreis“ kommen. Deshalb können die gastrono- mischen Betriebe mit einem eigenen Aufkleber unter dem Motto „Wir verarbeiten regio- nale Produkte, frisch vom Hof“

Leser-Reisen

Leser-Reisen In Zusammenarbeit mit Herbststimmung am Gardasee 5-Tage-Reise vom 1. 10.– 5. 10. 2011 1.Tag: Anreise
Leser-Reisen In Zusammenarbeit mit Herbststimmung am Gardasee 5-Tage-Reise vom 1. 10.– 5. 10. 2011 1.Tag: Anreise
Leser-Reisen In Zusammenarbeit mit Herbststimmung am Gardasee 5-Tage-Reise vom 1. 10.– 5. 10. 2011 1.Tag: Anreise
Leser-Reisen In Zusammenarbeit mit Herbststimmung am Gardasee 5-Tage-Reise vom 1. 10.– 5. 10. 2011 1.Tag: Anreise

In Zusammenarbeit mit

Leser-Reisen In Zusammenarbeit mit Herbststimmung am Gardasee 5-Tage-Reise vom 1. 10.– 5. 10. 2011 1.Tag: Anreise

Herbststimmung am Gardasee

5-Tage-Reise vom 1. 10.– 5. 10. 2011

am Gardasee 5-Tage-Reise vom 1. 10.– 5. 10. 2011 1.Tag: Anreise durch die Schweiz nach Italien
am Gardasee 5-Tage-Reise vom 1. 10.– 5. 10. 2011 1.Tag: Anreise durch die Schweiz nach Italien
am Gardasee 5-Tage-Reise vom 1. 10.– 5. 10. 2011 1.Tag: Anreise durch die Schweiz nach Italien

1.Tag: Anreise durch die Schweiz nach Italien zum Gardasee, den See, den alle lieben. Sie wohnen in unserem langjährigen Partnerhotel, dem beliebten Park Hotel Casimiro Village, einem sehr angenehmen Hotel, in San Felice del Benaco. Umgeben von einem wunderbaren Park, blickt das Park Hotel Casimiro Village auf den schönen Strand von San Felice del Benaco, direkt am Ufer des Gardasees. Abendessen vom reichlichen Büfett im Hotel.

2.Tag: Nutzen Sie heute Vormittag die Vorzüge Ihres Hotels. Zum Mittagessen werden Sie im Hotelrestaurant erwartet. Nachmittags Halbtagesausflug zur Halbinsel Sirmione. Abendessen im Hotel.

3.Tag: Gardasee. Frühstücksbüffet. Danach starten Sie mit unserer Reiseleitung zu einem ganztägigen Garda- seeausflug. An interessanten Punkten halten wir an. Es bleibt Ihnen genügend Zeit, um Besichtigungen zu unternehmen. Lassen Sie sich von den Schönheiten der Uferstraßen einfangen. Zum Abendessen sind Sie wieder im Hotel.

4.Tag: Ausflug nach Verona. Nach dem Frühstücksbüffet fahren Sie mit unserem Bus nach Verona. Hier zeigt Ihnen die Reiseleitung die Stadt, die neben antiken Baudenkmälern eindrucksvolle Zeugnisse aus dem Mittelalter und der Renaissance aufweist und nicht zuletzt als Stadt des unsterblichen Liebespaares Ro- meo und Julia romantische Erinnerungen wachruft. Auf der Rückfahrt Besuch einer Olivenölherstellung. Am Abend kehren Sie nach San Felice an den Gardasee zurück.

5.Tag: Gestärkt am Frühstücksbüffet treten Sie die Heimreise an. Die Rückfahrt erfolgt vorbei an Mailand und dem Comer See, den Autobahnen durch die Schweiz, vorbei an Basel und Freiburg zurück in die Zustiegs- orte.

Wir bieten Ihnen:

* Busfahrt und Ausflüge wie beschrieben.

* Fahrerwechsel am An- und Rückreisetag.

* Begrüßungscocktail im Hotel.

* 4 x Übernachtung im Park Hotel Casimiro Village in San Felice del Benaco.

* Zimmer mit Bad/WC oder DU/WC, Tel. und TV.

* 4 x Frühstücksbüffet.

* 4 x Abendessen vom reichlichen Büffet.

* Getränke (Wasser, Wein und Softdrinks) beim Abendessen inklusive.

* Täglich Kaffee, Tee und Kuchen von 16.00–17.00 Uhr im Hotel gratis.

* Am 2.10.11 Mittagessen im Rahmen einer Vollpension.

* Deutschsprachige Reiseleitung bei den Ausflügen Gardasee und Verona.

* Freie Nutzung von Hotelhallenbad und Hotelfreibad.

* Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Fitnessraum gegen Gebühr.

Reisepreis: pro Person im Doppelzimmer 385,– Einzelzimmerzuschlag 80,– €

und Fitnessraum gegen Gebühr. Reisepreis: pro Person im Doppelzimmer 385,– € Einzelzimmerzuschlag 80,– €
Doppelzimmer 385,– € Einzelzimmerzuschlag 80,– € Mit diesem Aufkleber werben die Restaurants und Gaststätten

Mit diesem Aufkleber werben die Restaurants und Gaststätten für ihre Speisen, in denen regionale Produkte der Direktvermarkter aus dem Rhein-Lahn-Kreis verarbeitet werden.

REGION. Wer am Sonntag zur Loreley pilgert, um bei „Ein Tag am Rhein“ richtig ab- zufeiern, kann zur Ein- und Ausstimmung ab sofort die passenden Tracks ziehen. Für nur 15 Euro im Ticketshop von Koblenzerleben im Löhr- Center und im Ticketshop Medienerleben in Limburg, WERKStadt.

D ie Veranstaltung war An-

lass genug für den Laser-

kraft 3D Entdecker, Label

Chef und DJ Producer Chico Chi- quita eine DoCD der Extraklas- se zu Mixen. Die eine Seite mit den Mixen der Festival Hymne – die andere mit dem Besten was Techhouse Deutschland

– die andere mit dem Besten was Techhouse Deutschland momentan zu bieten hat: Sky & Sand

momentan zu bieten hat: Sky & Sand Hero Fritz Kalkbrenner ist ebenso am Start wie die Elektro- legende und Popkiller Anthony Rother. Karotte und Gregor Tres- her gehören seit vielen Jahren zu den Garanten für hochklassi- ges Tanzflächenentertainment. Dazu gibt es abgefahrene Tracks

CD zu „Ein Tag am Rhein“ jetzt zu haben

Spezialmix: Abgefahren und messerscharf

- Anzeige -

Ein Jahrhundert Blumen Proff

NASSAU. Das Traditionsun- ternehmen "Blumen Proff" feiert sein 100-jähriges Geschäftsjubiläum mit ei- nem Tag der offenen Tür am Sonntag, 21. August. Kunden und Interessierte sind herz- lich eingeladen.

Am 1. März 1911 gründeten die Eheleute Nikolaus Hermes und Frau Anna-Maria in der da- maligen Emserstr. 9 in Nassau einen Blumen-, Obst- und Ge- müseladen. Heute, nach mehr als 100 Jahren, mehreren bau-

lichen Veränderungen und in fünfter Generation ist man den Blumen und dem Standort, der heutigen Römerstraße 2, im- mer treu geblieben. Die Eheleute Ursula und Wolf-

räume und mehreren BUGA-Ak- tivitäten, möchte Familie Proff und ihr Team am kommenden Sonntag, 21. August, ihr Ju- biläum mit Freunden, Kunden und Interessierten feiern.

gang Proff betreiben heute mit Von 14 bis 18 Uhr findet ein

Tag der offenen Tür statt, bei dem sowohl Groß, als auch Klein, auf ihre Kosten kom- men. Jubiläumsangebote, Kinderschminken, Tombola, Malwettbewerb und Pflanzen mit Kindern sind nur einige

reichem Jahr mit kompletter Aktionen, die auf die Gäste in

Nassau warten. -sin-

Neugestaltung der Geschäfts-

ihrer Tochter Maike und einem vierköpfigen Team den Floris- tikbetrieb und die Natur mit ihren vielfältigen Werkstoffen und Erscheinungsformen ist die Grundlage ihrer Arbeit. Nach einem bis jetzt schon ereignis-

Suchen & Finden
Suchen & Finden

Auto Ankauf

Ankauf von Pkws, Lkws u. Baumasch.

Für den Export in jedem Zustand, Barzahlung, bun- desw. Abholung auch an Wochenenden u. Feiertagen.

Tel. 02 61-80 30 29

Elchkif-Automobile Mobil 01 71-7 77 12 63

Ankauf aller Oldtimer, Youngtimer, Exportfahrzeuge, PKW, LKW, Busse, Geländewagen, Zustand egal, zahle Spitzenpreise, Tel. 0271-72603, Han- dy 0171-9020590

Ankauf aller Gebrauchtwagen auch mit Motorschaden und Unfall, Kaufe alles, Tel. 06430/928561

ACHTUNG! Ankauf von Alt-u. Ge- brauchtwagen sowie Geländewagen, Busse, Motorräder. Zustand egal. Bit- te alles anbieten! Tel. 06431/598595 o. 0163/7338285

ANKAUF VON GEBRAUCHTWAGEN, UNFALLWAGEN, Geländewagen, Bus- sen, Wohnwagen, Wohnmobilen zu Ta- geshöchstkursen. Auch ohne TÜV und mit vielen Kilometern. Bei Abwicklung sofort Bargeld. Keles Automobile, Tel:

0178/9750479

Automobile Neuwied, Kaufe Fahrzeu- ge für Export auch Motorschaden, Un- fälle, auch ohne TÜV auch hohe Kilo- meterleistung gegen Barzahlung. Kei- ne Reklamation. Tel. 02631-946432

Autozubehör

ReifencentRum Lahnstein

martinstr. 2 • 56112 Lahnstein 02621 6295710

martinstr. 2 • 56112 Lahnstein 02621 6295710

ReifencentRum Lahnstein martinstr. 2 • 56112 Lahnstein 02621 6295710

Audi

Ständig ca. 500 Gebrauchtwagen vorrätig! www.autobach.de
Ständig ca. 500 Gebrauchtwagen vorrätig!
www.autobach.de

A4 Avant 2.7 TDI S-Line, 22.980 Euro inkl. Mwst, EZ 3/08, km 114.300, KW 140, weiß, Navi, Klima, Leder/Stoff, Telefon, APS hinten, Alu 18 Zoll, Tem- pomat, S- Line Ext. Sportp., Audi Zen- trum Koblenz, Tel. 0261/808040

A4 Avant 2.0 TDI S- Line, 26.580 Euro, EZ 9/08, km 97.600, KW 125, weiß, Navi, Klima, Leder/ Alcantara, Xenon, Bang & Olufsen, Alu 19 Zoll, S-Line Ext. + Sportp., Audi Zentrum Koblenz, Tel. 0261/808040

A6 Lim. 3.0 TDI, 29.980 Euro EZ 6/08, km 87.300, KW 171, schwarz, Navi, Luftfahrwerk, el. Sportsitze, Le- der, Sitzh., Alu 20 Zoll, Schiebedach, Telefon, Xenon, Audi Zentrum Koblenz, Tel. 0261/808040

A6 Lim. 3.0 TDI, 24.980 Euro, EZ 5/08, km 122.900, KW 171, silber, Navi, Leder/ Alcantara, el. Sportsitze, Schiebedach, Sitzh., Alu 16 Zoll, Xe- non, el. Sportsitze, CD- Wechsler, Audi Zentrum Koblenz, Tel. 0261/808040

A6 Lim. 3.0 TDI, 24.580 Euro, EZ 4/08, km 105.762, KW 171, rot, Navi, Standhzg., AHK, Sitzh., Tele- fon, Sportsitze, Alu 16 Zoll, APS plus, Luftfahrwerk, Audi Zentrum Koblenz, Tel. 0261/808040

6 Avant 3.0 TDI S-Line, 29.980 Euro,

EZ 2/07, km 84.970, KW 171, grau, Navi, Leder/ Alcantara, el. Sportsitze,

AHK, S-Line Ext., Alu 19 Zoll, BOSE, Xenon, Audi Zentrum Koblenz, Tel.

0261/808040

6 Avant 3.0 TDI S- Line, 33.980

Euro inkl. Mwst EZ 4/08, km 66.900, KW 171, schwarz, Navi, Leder/ Stoff, klima, Luftfahrwerk, Telefon, Alu 18 Zoll, S- Line Ext. Sportp., BOSE, CD- Wechsler, Audi Zentrum Koblenz, Tel.

0261/808040

A3 1.6, 12.980 Euro EZ 7/07, km 51.990, KW 75, grau, Radio CD, Kli- ma, AHK, el. Aussensp., Alu 17 Zoll, el. Fensterh., FFB, Audi Zentrum Ko- blenz, Tel. 0261/808040

A3 Sportback 3.2 S- Line, 28.580 Euro inkl. Mwst. EZ 7/08, km 34.207, KW 184, schwarz, Navi, Telefon, Klima, Leder/ Alcantara, Sitzh., APS, Alu 18 Zoll, S- Line Ext., Xenon, S- Tronic, Audi Zentrum Koblenz, Tel. 0261/808040

A3 1.4 TFSI 16.980 Euro EZ 3/09, km 29.500, KW 92, Schwarz, Radio CD, klima, telefon, el. Aussensp., Alu

16 Zoll, Tempomat, Sitzh., Licht/Re-

gensensor, Audi Zentrum Koblenz, Tel.

0261/808040

Chevrolet

Chevrolet Cruze 1.6LS TZ OHNE KM, 03/2011, 91KW/124PS, Klima, Tempo- mat, BC, PDC hinten, 16“ Alu, 4X elfh, el.Asp., ZV mit FB, CD MP3, MAL, NSW, ABS, ESP, 6X Airbag, metallic, EURO 5, 3 Jahre Garantie, Kraftstoffverbr. komb.6,5l/100, innerorts 7l/100km, außerorts 5,1l/100km, Co²-Emm. 153g/ km komb., NUR 14.990,00 Euro Tel. 0

26 02 / 91 60 30

Chevrolet Spark 1.0LS TZ OHNE KM, 03/2011, 50KW/68PS, versch. Farben, Klima, ABS, ZV mit FB, elfh, CD MP3,

USB, AUX, Servo, 6X Airbag, EURO 5 KAT, 3 Jahre Garantie, Kraftstoffverbr. komb. 5,1l/100, innerorts 6,6l/100km, außerorts 4,2l/100km, Co²-Emm. 119g/ km komb., NUR 8.990,00 Euro Tel. 0

26 02 / 91 60 30

Chrysler

Top Daimler Chrysler Stratus, nur 3.300 Euro, nur 38.000 km, 120 KW, Farbe: rot-braun, unfallfrei, Automatik, Klima, ZV, eFH, Tempomat, ABS, Alu, Benzin, äußerst gepflegter Garagen- wagen, Ansehen: Ringstr. 7, Gemün- den (WW), Tel: 02663/1614

Citroen

Citroen Saxo, 1.750 Euro, blau, Bj. 06/2000, 122.000 km, 44 kw, ZV, An- hängerkupplung, Radio/CD, eFH, 8-fach bereift, Tel: 06486/8924

Ford

Ford Fiesta Trend 1.25 TZ OHNE KM, 05/2011, 60KW82PS, schwarz o. grau met., 5-trg, Klima, Sitzheizung, ABS, ESP, Alu, ZV mit FB, elfh, CD-Radio, NSW, Servo, EURO 5 KAT, 3 Jahre Ga- rantie, Finanzierung möglich, Kraft- stoffverbr. komb. 5,6l/100, innerorts 7,4l/100km, außerorts 4,5l/100km, Co²- Emm. 129g/km komb., NUR 12.990,00 Euro Tel. 0 26 02 / 91 60 30

Ford Ka 1.3 NUR 42TKM, 07/2007, 44KW/60PS, grau-met., 1.Hand, un- fallfrei, Scheckheft, Servo, ABS, 4X Airbag, Radio, Garantie, Finanzierung möglich, 4.990,00 Euro Tel. 0 26 02 / 91 60 30

www. wunschwagen .de

www.wunschwagen.de

Ford Fiesta Trend 1.25 TZ OHNE KM, 06/2011, 44KW60PS, weiss o. blau, 3-trg, Klima, Sitzheizung, ABS, ESP, beheizbare Frontscheibe, ZV mit FB, elfh, CD-Radio, Servo, EURO 5 KAT, 3 Jahre Garantie, Finanzierung möglich,

Kraftstoffverbr. komb. 5,5l/100, inner-

orts 7,3l/100km, außerorts 4,4l/100km, Co²-Emm. 127g/km komb., AKTIONS- PREIS NUR 9.990,00 Euro Tel. 0 26

02 / 91 60 30

Mercedes-Benz

Mercedes-Benz B170 85KW/116PS, EZ:11/2005, NUR 53TKM, unfallfrei, silber-met., BI-XENON, Sitzheizung, Klima, BC, ABS, ESP, Alu, WR, CD-Ra- dio, ZV mit FB, elfh, el.Asp., Regen- sensor, Airbags, MAL, NSW, MFL, INS- PEKTION NEU, Garantie, Finanzierung möglich, 12.990,00 Euro Tel. 0 26 02 / 91 60 30

Mercedes-Benz E 200 Kompressor T-Modell, 19.900 Euro, EZ 03/2008, 80.500 km, 135 kW, Obsidianschwarz metallic, Automatik, Klima, Audio 50 APS, Navi, PDC, ESP, eGSHD, RSW, 4 el. Fensterheber, Sitzheizung vorn, Side- bags hinten, Bordcomputer, ISOFIX,

Handyvorrüstung universal, 8x Reifen/ LM-Felge, uvm., unfallfrei, scheckheft- gepfegt, Tel. 0172-6578456

Mini

Mini Cooper 1.6 Pepper, 14.780 Euro, Ez. 06/10, 90kW, 26.300km, Klimaau- tom., ZV+Funk, 6-Gang-Getr., NSW, RCD, ALU, Silber-Met., Löhr Automo- bile Andernach, Tel.: 02632-9632-21, www.wunschwagen.de

Opel

Opel Corsa 1.4 Satellite TZ OHNE KM,

05/2011, VERSCH. FARBEN, 64KW/87PS,

5-trg, Klima, ABS, ESP, Alu, elfh, el.Asp., ZV mit FB, getönte Scheiben, CD MP3, Servo, Lederlenkrad, NSW, 4X Airbag, Garantie, Finanzierung möglich, Kraft- stoffverbr. komb.5,7l/100, innerorts 7,3l/100km, außerorts 4,8l/100km, Co²- Emm. 134g/km komb., UPE 16.245,00

!

JETZT NUR 12.990,00 Euro Tel. 0

26

02 / 91 60 30

Opel Corsa 1.2 ecoflex Satellite TZ OHNE KM, 04/2011, VERSCH. FARBEN, 51KW/70PS, 3-trg, Klima, ABS, ESP, Alu, elfh, el.Asp., ZV mit FB, getönte Scheiben, CD MP3, Servo, Lederlenk- rad, NSW, 4X Airbag, Garantie, Finan- zierung möglich, Kraftstoffverbr. komb. 5,3l/100, innerorts 6,9l/100km, außer- orts 4,4l/100km, Co²-Emm. 124g/km komb., UPE 14.605,00 ! JETZT NUR 11.990,00 Euro Tel. 0 26 02 / 91 60 30

Opel Zafira 1.8 Edition NUR 32TKM, EZ:04/2008, 103KW/140PS, schwarz- met., Klima, Tempomat, ABS, ESP, Re- gensensor, Innenspiegel autom. abblen- dend, unfallfrei, Scheckheft, NSW, Licht- Automatik, ZV mit FB, getönte Schei- ben, MAL, Dachreling, 7-Sitzer, EURO

4 KAT, 12 Monate Garantie, 13.990,00 Euro Tel. 0 26 02 / 91 60 30

Opel Zafira 1.8 Sport 69TKM, EZ:08/2006, 103KW/140PS, schwarz-met., Klima, Sitzheizung, Tempomat, Sportsitze, SportModus-Taste, Alu, ABS, ESP, un- fallfrei, Scheckheft, NSW, ZV mit FB, getönte Scheiben, MAL, 7-Sitzer, EURO

4 KAT, 12 Monate Garantie, 11.990,00 Euro Tel. 0 26 02 / 91 60 30

Opel Corsa 1.2 ecoflex Edition 111 Jahre TZ OHNE KM, EZ:06/2010, 51KW/70PS, schwarz-met., Klima, ABS, ESP, Tempomat, BC, Servo, ZV mit FB, elfh, el.Asp., CD-Radio, Lederlenrkad, Servo, 3-trg, EURO 5 KAT, Garantie, Fi- nanzierung möglich, NUR 10.990,00 Euro Tel. 0 26 02 / 91 60 30

Opel Corsa 1.4 Color Edition TZ

OHNE KM ! 05/2011, weiss o. schwarz, 74KW/101PS, Klima, ABS, ESP, 17“ Alu,

CD MP3, NSW, Sportsitze, Servo, elfh,

el.Asp., ZV mit FB, 4X Airbag, Garantie, Finanzierung möglich, Kraftstoffverbr. komb. 5,7l/100, innerorts 7,3l/100km, außerorts 4,8l/100km, Co²-Emm. 134g/

km

komb., NUR 12.990,00 Euro Tel. 0

26

02 / 91 60 30

Opel Astra H 1.6 NAVI NUR 26TKM, EZ:02/2008, 85KW/116PS, 5-trg, grau-met., Klimaautom., NAVI MIT FARBDISPLAY, Tempomat, BC, Regen- sensor, Innenspiegel autom. abblen- dend, ABS, ESP, CD MP3, NSW, unfall- frei, Scheckheft, Lederlenkrad, elfh, el.Asp., ZV mit FB, Garantie, Finan- zierung möglich, 10.990,00 Euro Tel. 0 26 02 / 91 60 30

Peugeot

möglich, 10.990,00 Euro Tel. 0 26 02 / 91 60 30 Peugeot Peugeot 308 120VTi Sport

Peugeot 308 120VTi Sport EZ:09/2007, 88KW/120PS, NUR 8TKM, blau-met., 5-trg, Klimaautom., ABS, ESP, Tem-

pomat, BC, PDC hinten, Alu, WR, Ser-

vo, ZV mit FB, 4X elfh, el.Asp., unfall-

frei, Scheckheft, EURO 4 KAT, 12 Mo- nate Garantie, Finanzierung möglich, 10.990,00 Euro Tel. 0 26 02 / 91 60 30

Renault

Renault Megane Coupé dCi, 16.000 Euro, 160 PS,1.9 ltr., 64.000 km, EZ

10/09, TOP-Zustand, weiß, eFH,Vordersitze,

beheizbar, Alu, Navi, Einparkhilfe hin- ten, Radio/CD, Inspektion neu, uvm, Tel: 01520/2020999

Renault Megane Coupé dCi, 15.500 Euro, 160 PS,1.9 ltr., 70.000 km, EZ 10/09, TOP-Zustand, weiß, eFH,Vordersitze, beheizbar, Alu, Navi, Einparkhilfe hin- ten, Radio/CD, Inspektion neu, uvm, Tel: 01520/2020999

Seat

ten, Radio/CD, Inspektion neu, uvm, Tel: 01520/2020999 Seat Ihr SEAT- Händler im We sterwald Neuwagen Jahreswagen

Ihr SEAT- Händler im We sterwald

Neuwagen Jahreswagen Gebrauchtwagen Info unter www.ahschmitz.de

Ihr SEAT- Händler im We sterwald Neuwagen Jahreswagen Gebrauchtwagen Info unter www.ahschmitz.de

Seat Ibiza SC 1.4 14V Good Stuff TZ OHNE KM, 63KW/86PS, schwarz o. sil- ber, Klima, NAVI, Bluetooth, ABS, ESP,

Tempomat, BC, PDC hinten, getönte Scheiben, Alu-Felgen, CD-MP3, elfh, el.Asp., ZV mit FB, EURO 5, Garantie, Finanzierung möglich, Kraftstoffverbr. komb.6,2l/100, innerorts 8,2l/100km, außerorts 5,1l/100km, Co²-Emm. 149g/

km

komb., NUR 11.990,00 Euro Tel. 0

26 02 / 91 60

Seat Leon 1.4TSI Good Stuff TZ OHNE KM, 12/2010, 92KW/125PS, sil- ber-met., Klima, Tempomat, BC, elfh, el.Asp.+beheizb., getönte Scheiben, Alu, MFL, NSW, Sportsitze, Garantie, Finanzierung möglich, Kraftstoffverbr. komb. 6,3l/100, innerorts 8,2l/100km,

außerorts 5,2l/100km, Co²-Emm. 150g/

km komb., NUR 15.990,00 Euro Tel. 0 26 02 / 91 60 30

Skoda

Ständig über 100 Neu- und Vorführwagen am Lager www.skoda-pabst.de
Ständig über
100 Neu- und
Vorführwagen
am Lager
www.skoda-pabst.de

Skoda Roomster 1.2TSI Style, 14.980 EuroEU-Neuwagen, 63kw, Klima, ZV+Funk, elFH, RCD, Reling, PDC, RCD, Cappucino-Beige-Met., Verbrauch in- nerorts: 7.1 l/100km, Verbrauch außer- orts: 4.9 l/100km, Verbrauch komb.:

5.7 l/100km, CO2 134.0 g/km, Löhr Automobile Andernach, Tel.: 02632- 9632-21, www.wunschwagen.de

Octavia Combi 1.6 TDI, 18.980 Euro, EU-Neuwagen, 77kw, Klima, ZV+Funk, elFH, PDC, RCD, Reling, elAps, Grau met., Verbrauch innerorts: 5.7 l/100km, Verbrauch außerorts: 3.9 l/100km, Verbrauch komb.: 4.5 l/100km, CO2 119.0 g/km, Löhr Automobile Ander- nach, Tel.: 02632-9632-21, www.wun- schwagen.de

Toyota

Renault Modus 1.6 Dynamique EZ 10/06, 41 TKM, 82 kW, weinrot, Klima, Panoramadach, Sitzheizung, R/CD,

Renault Modus 1.6 Dynamique

Renault Modus 1.6 Dynamique EZ 10/06, 41 TKM, 82 kW, weinrot, Klima, Panoramadach, Sitzheizung, R/CD, eFH,

EZ 10/06, 41 TKM, 82 kW, weinrot, Klima, Panoramadach, Sitzheizung, R/CD, eFH, ZV, 2. Hand, Scheckheft,

Garantie

8.990,– €

Ford Fiesta 1.25 Ambiente

EZ 09/09, 29 TKM, 44 kW, graumet., LM-Felgen, Radio/CD, ZV, eASP, Servo, 5-Gang, 1. Hand, Scheckheft,

Garantie

8.290,– €

Toyota Auris 1.4 Sol

EZ 12/07, 46 TKM, 71 kW, mysticschwarz, Klimaautomatik, R/CD, Bordcomputer, eFH, ZV, 5-Gang, 1. Hand, Scheckheft,

Garantie

10.790,– €

www.toyota-koblenz.de
www.toyota-koblenz.de

Volkswagen

VW Golf Plus 1.4TSI Trendline,17.480 Euro,EU-Neuwagen, 90kw, Klima, elFH, ZV+Funk, 6-Gang-Getr., RCD, Isofix, Schwarz-Lack., Verbrauch innerorts:

8.4

l/100km, Verbrauch außerorts:

5.4

l/100km, Verbrauch komb.: 6.5

l/100km, CO2 152.0 g/km, Löhr Auto- mobile Andernach, Tel.: 02632-9632-

21 www.wunschwagen.de

VW Golf VI 1.4TSI Comfortline, 15.480 Euro, Ez. 06/10, 24.450km, 90kw, Cli- matronic, 4-türig, ZV+Funk, elFH, PDC, 6-Gang, RCD, Grau-met., Verbrauch in- nerorts: 8.2 l/100km, Verbrauch außer- orts: 5.1 l/100km, Verbrauch komb.:

6.1 l/100km, CO2 144.0 g/km, Löhr

Automobile Andernach, Tel.: 02632-

9632-21, www.wunschwagen.de

Motorräder

Kaufe jeden alten Vespa-Roller auch defekt, Tel. 0172/6198890 oder

0261/12351

Wohnmobile

Vermiete günstig Wohnmobile mit Zubehör, Frühbucherrabatt, tägli- che Übergabe, Ferientermine frei, Tel.:06436/6278, www.wohnmobile- westerwald.de

Wohnmobile von „Knaus“ zu vermie- ten, f. 4 Pers., 90 KW, Termine frei ab 18.8.11, Beschreib. unter www.miet- meile.de, Nr. 16605, 0174/8086386

Wohnmobil Hymer, ab 75 Euro von pri- vat zu vermieten, Tel. 02624/9493133

Stellenangebote

Mitarbeiter für Gartenbau gesucht, in Prath, vorraussetzung Führerschein Klasse 3 Alt, ab sofort, Tel. 06771- 8202 o. 0171-9880472

TÜV Rheinland Personal GmbH stellt Anlagenmechaniker, Elektriker, Schlos- ser, Trockenbauer (m/w) ein. Kfz und Führerschein wünschenswert. Wir bie- ten einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit und eine angemessene Ver- gütung. Bewerbungen bitte an: Chris- tian Blau, Hans-Böckler-Str. 6, 56070 Koblenz, Tel: 0261/8085-605 oder trp- koblenz@de.tuv.com

Mit Gold Geld verdienen! Über 400 Euro die Woche, PKW und Führerschein erforderlich, Tel: 06432/1776 Jetzt handeln & mit einem wertvol- len Firmenservice per PC (bestens auch als 2. Standbein) eine äißerst lukrati- ve Existenzgründen:

www.cklick-original96.de

Stellengesuche

33 Jährige Frau sucht Arbeit Al- tenbetreuung o. Kinderbetreuung m. Woohnmögl. im Raum Koblenz, Tel. 0157/87911430 o. 0178/9185754

Suche Ausbildungsplatz als Exa- minierte Alten/ Krankenpfleger. Er- wünscht Pers. Unterkunft. Zuschrift Jan Smisek, Adolfstr. 1, 65582 Diez. Tel. 0151-56528983

Gelernter Schweißer, sauber, Nebst- Allround Handwerker, arbeitet gut u. günstig, sucht Tätigkeit. Rufn. 0176-

28916212

Suche Tätigkeit in der Pflege, Haus- wirtschaft, Einkäufe erledigen oder auch mal zum Arzt bringen. Freue mich über Ihren Anruf: 06431/4090902

Pflege, Haus- wirtschaft, Einkäufe erledigen oder auch mal zum Arzt bringen. Freue mich über Ihren Anruf:
Pflege, Haus- wirtschaft, Einkäufe erledigen oder auch mal zum Arzt bringen. Freue mich über Ihren Anruf:

Schwaderlapp.de Immobilien GmbH 02623/8008-0

Höhr-Grenzhausen: Herschbach: Ransbach-Baumbach:

Höhr-Grenzhausen:

Höhr-Grenzhausen: Herschbach: Ransbach-Baumbach:

Herschbach:

Höhr-Grenzhausen: Herschbach: Ransbach-Baumbach:

Ransbach-Baumbach:

Attraktive Eigentums- wohnung mit 100 m² Wohnfläche, Balkon, Keller und Garagen- stellplatz in bevorzugter

Großz. EFH mit 180 m² Wohnfl., Kachelofen im Wohnz., Balkon, 656 m² Areal, Gartenhaus mit

Exklusives Einfamilien- haus am Waldrand, ca. 200 m² Wohnfl., Kamin, Sauna, 2.178 m² Grund- stück, Terrasse, Garage

Kamin,2Garagen,

Wohnlage 115.000 €

Carport

139.000 €

279.000 €

Bekanntschaften

Er 56 J. 185/75 Kg (Raucher) sucht un- komplizierte Sie für vieles und mehr (gerne Jünger), SMS an 0176-92185705

Bring mich zum Lachen u. nimm mich in Deine Arme! Angelika, Ende 50, hübsch, natürlich u. schlank, ist nach ihrer Schei- dung sehr alleine u. sucht e. lieben treuen Mann zum Liebhaben u. Verwöhnen. Lass uns zusammen glücklich sein! Tel.: 0800- 4336633, Anruf kostenfrei, Fa. 2~samkeit

Bescheidene Witwe, Anf. 60, a. d. Nähe, vom Leben nicht verwöhnt, vollbusige Fi- gur, umzugswillig, Autofahrerin, humor-

u. liebevoll, mag e. gemütliches Zuhau-

se, kocht u. schmust gerne. Welcher liebe Mann, Alter egal, wünscht sich wieder e. Leben zu Zweit? Tel.: 0800-4336633, An- ruf kostenfrei, Fa. 2~samkeit

Handwerker - Witwe, 67 J., ., bodenstän- dig, ehrlich, schlank u. sehr gepflegt. Bin häuslich, humorvoll, warmherzig, roman- tisch, zärtlich u. treu. Ich bin sehr einsam

u. suche Dich! Melde Dich über: Tel.: 0800-

4336633, Anruf kostenfrei, Fa. 2~samkeit

Jung gebliebene Witwe, Anfang 70 Auto- fahrerin, umzugswillig, fraul. Figur, zärtlich

u. lieb. Ich suche e. lb. Mann, a. d. Umge-

bung, den ich umsorgen kann, der wie ich alte Filme, Volksmusik, die Natur u. e. ge- mütliches, sauberes Zuhause mag. Tel.: 0800- 4336633, Anruf kostenfrei, Fa. 2~samkeit

MÄNNER AB 60 J. AUF- GEPASST! Sind Sie alleine u. sehnen sich nach einer zärtlichen
MÄNNER AB 60 J. AUF-
GEPASST! Sind Sie alleine u.
sehnen sich nach einer zärtlichen liebe-
vollen Partnerin, der richtigen Frau für
ein Leben zu zweit? Wir helfen Ihnen
gerne dabei! Die Beratung ist für Herren
kostenlos. Rufen Sie sofort an 0261/
9637096, 10 - 20 Uhr,
WWW.LeBenUnDLIeBen.De

Margit, Witwe vom Land, Ende 70, gute Hausfrau mit Auto u. fröhlichem Herzen. Bin bescheiden, ohne hohe Ansprüche, wäre nicht ortsgebunden. Mir fehlt ein lieber Partner. Bitte melden Sie sich! Tel.: 0800- 4336633, Anruf kostenfrei, Fa. 2~samkeit

Liebevolle, einfühlsame Witwe,Mitte 60, ehem. Krankenpflegerin mit PKW, gute Fi- gur, herzliches Wesen möchte nicht mehr alleine sein. Sie su. einen Mann der auf- richtig, treu, u. zuverlässig ist. ( gerne äl- ter ).Kontakt 02602 / 9163463 Flair PV

Romantische Witwe, 54,ohne Anhang, mit

ansprechender Figur u. PKW, unkompliziert

u. bereit für einen Neuanfang. Stelle kei-

ne hohen Ansprüche, wü. mir wieder einen lieben, verständnisvollen Partner an mei- ner Seite, den ich verwöhnen kann. Kon- takt 02602 / 9163463 Flair PV

„NUR WIR ZWEI“ HEISSE, TREUE LIEBE + HEISSE SONNE! LUFTHANSA-ANGESTELLTE C E L I N E , 31 J/1.60, led., keine Kinder, bin keine Emanze, sondern liebevoll + har- monisch; leider habe ich „DICH“ noch nicht gefunden. Habe schö. Wohnung, Auto und „Pfeffer + Rhythmus im Blut“. Ich gehe die- sen Weg „DICH“, einen fröhlichen Mann, zu finden, da ich im Internet keine guten Er- fahrungen gemacht haben. Bin eine bild- schöne Frau, mit zierlicher, schlanker Fi- gur, spontan, abenteuerlustig, zuverlässig, treu, fröhlich, natürlich, charmant + liebens- wert. Fühle mich in Jeans u. Abendkleid gleich wohl. Meine Hobbys: Schwimmen, Inliner u. Reisen, ob mit Rucksack oder in Luxushotels … durch meinen Job habe ich das Glück, dass wir beide günstig fliegen können. Ich wünsche mir treue LIEBE und möchte dir alles sein – Geliebte, Freun- din, die Frau, die zu dir steht, dich glück- lich macht und dir zärtliche Liebe schenkt; Erdbeereis um Mitternacht und Glück erle- ben. Bitte rufe gleich an o. schr. an: WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 485656 oder 06151 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So., oder E-Mail an: Celine@wz4u.de

KOMM IN MEINE HÄNGEMATTE … LIE- BE, GLÜCK, UNSER SCHÖNSTER SOMMER

! T A N J A , 47 J/1.68, alleinst., Sport-

lehrerin – Sport hält jung + fit. Ich freue mich, wenn wir zusammen joggen gehen. Ich bin schlank, schön und für alles zu

haben – mit mir macht das Leben Spaß. Ich biete: Liebe, Treue, verrückte Einfäl- le, aber auch waschen u. bügeln. Ich bin eine unwiderstehliche, feminine, liebevol- le, fröhliche, charakterstarke und reizvol- le Frau. Ich fühle mich in Lackschuhen u. Turnschuhen gleich wohl, bin zärtl., ro- mant., sexy u. erotisch. Habe schö. Haus, Auto und finanz. Sicherheit. Im Job bin ich top, doch im Privatleben bin ich alleine u. „ICH“ wünsche „DICH“ durch diese kl. An-

nonce zu finden. In deine Augen schau- en und Schmetterlinge im Bauch spüren, Nächte nicht zum Schlafen kommen, Lie- ben u. zusammen echte treue Liebe erfah- ren! Bitte rufe an o. schr. an: WIR ZWEI,

63276

Dreieich, PV Postf. 401180, Tel.

06103

485656 oder 06151 7909090 von

9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So., oder

E-Mail an: Tanja@wz4u.de

KÜSSEN KANN MAN NICHT ALLEINE – DAZU BRAUCHE ICH DICH ! I S A B E L L , 57 J/1.62, alleinst., Krankenschwester, jetzt selbstständige Altenpflegerin mit vielen lieben Patienten + Freude am Hel-

fen – doch wer nimmt mich mal in den Arm? Bin eine zierliche, bildhübsche, na- türliche, liebenswürdige Frau mit schönem Zuhause. Bin eine sehr jugendl. Mädchen- Frau, Top-Figur, charm., bin sportl., mag Tanzen, Reisen und mit dir den Sonnen- untergang genießen, egal wo. Bin tempe- ramentvoll, treu, einfühlsam u. verzaube- re Sie durch mein ansteckend fröhliches Lachen und meine Zärtlichkeit. Ich möch- te Sie gerne verwöhnen und mich auf zu Hause freuen, „ER IST DA“, das Gefühl, „ZU ZWEIT“ glücklich sein. Wir springen nicht mehr direkt hinein wie mit 18 Jahren – doch warum eigentlich nicht? Liebe, Ge- fühle, Glück verändern sich nicht. Lass uns ganz neu anfangen, mit Ehrlichkeit unsere zärtlichen Liebesträume ausleben – Ihr An- ruf ist unsere Chance o. schr. Sie an: WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 485656 oder 06151 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So., oder E-Mail an: Isabell@wz4u.de

Rudi 60 J., gepflegt, humorvoll, un- kompliziert, Natur u. Gartenliebhaber, sucht eine liebe Frau, die noch für die schönen Dinge des Lebens zu begeistern ist. Ich wäre sehr erfreut über Ihren Anruf. 02 61 9 63 70 96 10 – 20 Uhr WWW.LEBENUNDLIEBEN.NET

WIR HABEN NUR EIN LEBEN, ES GIBT KEI- NEN PROBELAUF! DESWEGEN JETZT LIEBEN

! M A R I E – L U I S E , 66 J/1.64, verwit- wet, Rentnerin, vorher Dekorateurin, bin

also eine Frau mit gutem Geschmack. Bin spontan, lache gerne, laufe gerne über son- nige Wiesen – allerdings gemütlich und ich bin liebevoll, zärtlich, treu + hilfsbereit. Ich schenke Ihnen Glück und bin voller LIEBE für ein gemeinsames „WIR“, ohne Sie ein- zuengen. Habe wunderschöne Figur, zart gebräunte Haut, bin ein jugendlicher Wir- belwind mit schönem Zuhause, bin aber nicht ortsgebunden. Habe viel Sinn für al- les Schöne, liebe Reisen – zahle natürlich meinen Anteil selbst –, genieße auch ger- ne einen gemütlichen Abend zu Hause. Bei kleinen Wehwehchen helfe ich gerne, denn wir genießen unsere reife Liebe u. das La- chen zieht ein. Ihr Alter ist egal, solange das Herz jung ist. Ich möchte einem fröh- lichen Herrn gerne „ALLES“ sein, wir spü- ren wieder Schmetterlinge im Bauch, sind glücklich mit Lebensqualität und Gesund- heit – durch unsere Liebe. Diese Anzeige hat mich viel Mut gekostet, bitte rufen Sie gleich an od. schreiben Sie an: WIR ZWEI,

63276

Dreieich, PV Postf. 401180, Tel.

06103

485656 oder 06151 7909090 von

9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So., oder

E-Mail an: Marie@wz4u.de

  Original-Kundenfoto Annika, 29 J., sehr lieb, schlanke Figur, n atürlich und anschmiegsam - a
  Original-Kundenfoto Annika, 29 J., sehr lieb, schlanke Figur, n atürlich und anschmiegsam - a
  Original-Kundenfoto Annika, 29 J., sehr lieb, schlanke Figur, n atürlich und anschmiegsam - a
 
Original-Kundenfoto Annika, 29 J., sehr lieb, schlanke Figur, n atürlich und anschmiegsam - a ber

Original-Kundenfoto

Annika, 29 J., sehr lieb, schlanke Figur, natürlich und anschmiegsam - aber etwas schüchtern. Möchtest du auch dein Herz vor lauter Glück ganz laut klopfen hören, Zärtlichkeit spüren, jede Sekunde merken, dass du geliebt wirst? Ich bin ein fröhlicher Mensch, absolut treu, anpassungsfähig,

Eberhard, 75 J., Polizist i.R., hat

beschlossen, nicht mehr allein durchs Leben zu gehen. Leider fehlte mir bisher der Mut zu einer solchen Anzeige, doch jetzt ist Schluss damit! Ich suche eine nette Frau (gerne auch etwas älter) , die ebenso empfindet, viel vom Leben erwartet. Ich bin Witwer, fit und vital, schlank und mein Sohn findet es richtig gut, dass ich den Mut habe, diesen Weg zu gehen. Ich fahre gerne Auto, mag Musik, reise gerne, schwinge auch das Ta nzbein, kann kochen, gehe jedoch auch sehr gern Essen, aber allein ist alles nur halb so schön. Welche Frau wünscht sich einen liebevollen Partner? Melden Sie sich bitte über:

Frau wünscht sich einen liebevollen Partner? Melden Sie sich bitte über: Anruf und Info (608) kostenlos

Anruf und Info (608) kostenlos 0800 - 3304753

kuschel gerne, mag Musik, interessiere mich für Fußball, Kino - was hältst du davon, wenn wir uns schon morgen treffen? Melde dich über:

w as hältst du davon, wenn wir uns schon morgen treffen? Melde dich über: Anruf und

Anruf und Info (608) kostenlos 0800 - 3304753

Brigitte, 57 J., Physiotherapeutin,

Original-Kundenfoto

Original-Kundenfoto

Jutta, 36 J., schlanke Traum-Figur, sehr natürlich, lieb und anschmiegsam. Ich bin ein sehr fröhlicher Mensch, liebe Musik, bin sportlich – aber leider bin ich alleine. Lieber gemeinsam statt einsam, lieber lachen statt weinen, lieber glücklich als traurig! Zu zweit träumen, leben, lieben, küssen, kuscheln, sich absolut auf

liebevoll, warmherzig, attraktiv, schlanke, weibliche, etwas vollbusige Figur, sehr sportlich und gut aussehend, vielseitig interessiert. Ich habe viel Zärtlichkeit und Liebe zu vergeben, bin eine gute Hausfrau, absolut treu und suche einen bodenständigen, liebevollen und zuverlässigen Mann, der wie ich den Wunsch nach Zärtlichkeit und Liebe noch nicht aufgegeben hat, der naturverbunden, humor- und niveauvoll ist, reist und der das Leben in Einsamkeit wie ich am liebsten schon morgen beenden möchte. Bitte melden Sie sich noch heute über:

schon morgen beenden möchte. Bitte melden Sie sich noch heute über: Anruf und Info (608) kostenlos

Anruf und Info (608) kostenlos 0800 - 3304753

den anderen verlassen können, fühlen, dass man geliebt wird – möchtest du das auch? Dann melde dich über:

dass man geliebt wird – möchtest du das auch? Dann melde dich über: Anruf und Info

Anruf und Info (608) kostenlos 0800 - 3304753

 
Original-Kundenfoto Katja, 45J., durch und durch sympathisch, tolle Bikini- Figur, fröhlich und warmherzig. Ich suche

Original-Kundenfoto

Katja,45J., durch und durch sympathisch, tolle Bikini- Figur, fröhlich und warmherzig. Ich suche kein Abenteuer, sondern Liebe und Zärtlichkeit bei einem zuverlässigen Partner. Darf ich dich schon morgens mit einem Lächeln wecken, dich nach Feierabend mit einem zärtlichen Kuss begrüßen, jede Sekunde

Bärbel, 68 J., Bankkauffrau i.R.,

leider schon verwitwet, 1,68 m groß, schlank und sehr jugendlich, eine unternehmungslustige, naturverbundene, sportliche und sehr warmherzige Dame. Ich liebe die Natur, T heater, s piele Te nnis, koche leidenschaftlich gerne und bin eine sehr gute Hausfrau. Gerne möchte ich für einen lieben, natürlichen, romantischen Partner wieder ganz da sein, keinen Wunsch offen lassen und ihm ein gemütliches Heim schaffen, in dem jeden Ta g g elacht wird und das Glück zu Hause ist. Bitte melden Sie sich über:

g g elacht wird und das Glück zu Hause ist. Bitte melden Sie sich über: Anruf

Anruf und Info (608) kostenlos 0800 - 3304753

unseres Glücks genießen? Melde dich doch über:

unseres Glücks genießen? Melde dich doch über: Anruf und Info (608) kostenlos 0800 - 3304753

Anruf und Info (608) kostenlos 0800 - 3304753

 

HiH Partnerservice, wir sind täglich für Sie da von 10-21 Uhr (auch Sa + So)

 

JA – JA – JA ! BIETE TREUE LIEBE UND WÜNSCHE MIR „DICH“ ! F L O R I A N , 38

J/1.88, ganz alleinst. und frei für SIE, bin ein Unternehmer mit gr. Autohaus und da- her leider zu viel Arbeit, um SIE zu finden, deshalb diese Anzeige. Bin ein dynami- scher, freundlicher, fröhlicher Mann, der ein glückl. Zuhause + eine harmonische Part- nerschaft schätzen kann. Ich lebe in bes- ten finanz. Verhältn., schönes Haus, Au- tos + Motorboot; bin natürl., ehrl., treu, sympath., ein sportl. Typ. Reisen ist mein Hobby, ob Ballonfahren, in Australien mit Rucksack u. Geländewagen in der Wüste oder im Luxushotel in Dubai … alles ist drin – gerne auch kuschelig, gemütlich zu Hause. Darum suche ich eine fröhl., na- türl. „SIE“, die wie ich den Humor u. den ABENTEUERGEIST hat u. mit mir zusam- men glückl. sein möchte. Ich bin kinder- lieb, behutsam, ein zärtlicher Mann für im- mer und alle Stunden! Dein Rückruf wird unser Glück! Bitte rufen Sie an o. schr. Sie

an: WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf.

401180, Tel. 06103 485656 oder 06151

7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa.

u. So., oder E-Mail an: Florian@wz4u.de

SCHWIMM MIT MIR IN EINEM BERGSEE ODER WIR TAUCHEN VOR GRIECHENLAND NACH UNSEREN RINGEN ! A N D R É , 48 J/1.80, Dipl.-Bankkaufmann. Ein Mann, auf den Verlass ist, und auch ein richti- ger liebev. „Sonnyboy“ mit fröhl. Lachen, Übermut, Fairness, Zärtlichkeit, Charme und Treue. Leider wurde ich verlassen, ge- wechselt wie ein gebrauchtes Hemd. Jetzt möchte ich mir Zeit für meine Partnerin / FRAU nehmen. Lieben Sie Abenteuer- oder Luxusreisen ? Lieben Sie auch Spaghetti + Rotwein ?Lieben Sie ein romant. Picknick auf Sternchenmoos ? DANN LIEBE ICH SIE … Ich suche keine Frau zum Waschen, Bü- geln u. Fensterputzen in meinem gr. Haus, NEIN, sondern für ein gemeinsames „WIR“. Sich auf die Feierabende u. das Wochen- ende freuen, faulenzen, joggen, lesen und vieles mehr. Ich möchte viel mit dir unter- nehmen, zu den schönsten Plätzen dieser Welt fliegen u. wünsche mir Treue + Lie- be; bitte habe auch Mut und rufe gleich an o. schr. an: WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 485656 oder 06151 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So., oder E-Mail an: Andre@wz4u.de

GÄNSEBLÜMCHEN INS HAAR STREUEN ! UND EIN KROKODIL AUF DEM SURFBRETT !

C A R S T E N , 61 J/1.80, alleinst., staatl.

Betriebswirt in der obersten Etage. Bin ein dynam. Mann, niveauvoll, liebenswert, cha- raktervoll – etwas sportlich, in besten fi- nanz. Verh., sehr symp., mit Humor, viel Ge- fühl u. Zärtlichkeit, dem das Alleinsein sehr schwerfällt. Ich wünsche mir eine „fröhli- che Frau“, spazieren u. elegant essen ge- hen, schmusen und rundherum glücklich

+ fröhlich sein. Wenn Sie auch so empfin-

den, Ihr Leben + Ihre Zahnpasta mit mir

teilen möchten, reisen wir zum Kennenler- nen in die Südsee, doch erst mal träumen wir auf der Terrasse meines Hauses, hören Musik, die Rosen duften u. wir zwei ent- decken unsere Liebe. Waschmaschine u.

Spiegeleier beherrsche ich bestens, aber der Feierabend u. das Wochenende allein ist unerträglich. Darum arbeite ich oft län- ger, um diesem „ALLEIN-GEFÜHL“ zu ent- kommen. Bitte lassen Sie uns das „WIR- GEFÜHL“ leben und rufen Sie bitte gleich an o. schr. Sie an: WIR ZWEI, 63276 Drei- eich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 485656 oder 06151 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So., oder E-Mail an: Cars-

ten@wz4u.de

LAUSBUB UND GENTLEMAN LÄSST 1000

LUFTBALLONS FÜR SIE STEIGEN ! R U D I , 70 J/1.78, verw., erfolgreicher selbst. Kauf- mann im Ruhestand. Ich bin vital, spontan

u. verrückt wie ein 40-Jähriger – ich weiß

nicht, wo die Jahre hin sind, ich bin sehr symp., wesentl. jünger aussehend, volles Haar, bin humorvoll, mit Tatkraft u. Pow- er, in best. finanziellen Verhältnissen. Habe Auto, sehr schönes Anwesen / Haus in Spa- nien + ein Haus in Deutschland mit Terrasse, auf der wir bei einem Glas Rotwein unsere Zukunft besprechen. Mache natürlich auch gerne Ferien im Süden in meinem Haus in

Spanien … Sonne, Strand, barfuß laufen. Ich bin rücksichtsvoll, zärtlich u. zuverläs- sig – ein Mann, mit dem es sich fröhlich

u. romantisch sein lässt

mit Freiraum

für Ihre eigenen Interessen, Liebe, Gebor- genheit und einem glücklichen Miteinan- der. Darf ich Sie in Ehren einladen, zu ei- nem romantischen Essen bei Kerzenschein oder auch zu einem Kurzurlaub in die Son- ne? Bitte haben auch Sie Mut, Ihr biologi- sches Alter ist nebensächlich, Ihr Lebens- alter ist entscheidend, und wenn Sie im Herzen jung sind wie ich, freue ich mich auf Ihren Anruf o. Ihr Schreiben an: WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 485656 oder 06151 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So., oder E-Mail an: Rudi@wz4u.de

Britta 54 J… 170 cm, blond, blaugrüne Augen, gebildet u. bodenständig, liebe die Natur, mag gute Gespräche u.v.m. Welcher „Er“ gerne auch älter, möchte auch wieder gemeinsam durchs Leben gehen. Bitte gleich anrufen. Auch Sa/So. PV „Das Kennenlern-

telefon“06107-9896850

Witwe 74J… mittelschlank, 160cm, at- traktiv, lebensfroh u. unkompliziert sucht lieben Freund. Anruf auch Sa/So PV „Das

Kennenlerntelefon“06107-9896850

Frührenter mit handwerklichen Fähig- keiten von Witwe mit Haus gesucht. Für gemeinsame Zukunft sollte er umzugsbe- reit sein. Tel. 02602/180891

Es wird Zeit für Zweisamkeit! Er, 35/186 groß, stattlich u. vorzeigbar möchte dich finden. Du bist bereit für eine neue Be- ziehung, wünschst dir Kinder + Familie u. möchtest mich vielleicht sogar in meinem Betrieb unterstützen. Dann zögere nicht, melde dich Anruf auch Sa/So PV „Das Ken-

nenlerntelefon“06107-9896850

Im Raum KO, Ems, Mtbr. wird sie gesucht, ohne Anhang u. einsam, 65 J. u. älter, für eine liebev., dirskr., Beziehung zum Anleh- nen. Ich möchte mehr geben denn nehmen, bin etwas über 70, gebunden u. einsam, Natur- u. Wanderfreund. Erbitte nur ernst- gem. Zuschriften unter Chiffre 1270 an:

MedienErleben-Verlag, Joseph-Schneider- Str. 1, 65549 Limburg

Netter Mann, Anfang 60 J., NR, gesch., sucht sympathische Partnerin, Alter un- wichtig, für gemeinsames Leben, Raum LM., nicht ortsgebunden, Tel.: 0175-6104086

Paul, ein vitaler Witwer, Anfang 80,le- bensfroh u. charmant,gepflegt,PKW,su. symphatische Frau für gemeinsame Frei- zeit u. innige Freundschaft. Kontakt 02602

/ 9163463 Flair PV

Oswald,Mitte 70,zärtlicher, attraktiver Witwer, guter Tänzer, mit Liebe zur Natur, su. nette Frau, die wieder Wärme u. Lie- be in sein Leben bringt. Nur ein Anruf von Dir kann unser Leben verändern. Kontakt 02602 / 9163463 Flair PV

Träumst Du auch von einer schönen Hochzeit, von Kindern u. einem gemütli-

chen zu Hause ? Dann melde Dich. Ich bin 40, 178cm groß,gutaussehend, sportlich,

u. finanz. abgesichert, mit eigenem Win-

zerbetrieb. kostenloser Kontakt über Flair PV 02602 / 9163463

Romantische Witwe, 54,ohne Anhang, mit

ansprechender Figur u. PKW, unkompliziert

u. bereit für einen Neuanfang. Stelle kei-

ne hohen Ansprüche, wü. mir wieder einen lieben, verständnisvollen Partner an mei- ner Seite, den ich verwöhnen kann. Kon- takt 02602 / 9163463 Flair PV

Dienstleistungen

Alles für Ihren Garten, Gartengestal- tung-, Pflege, Pflasterarbeiten, Brunnen- und Bachlaufbau. Kostenlose Beratung un- ter Tel. 0173/3101527

Wollen Sie ihr Haus, Wohnung oder Bad

renovieren? Komplett-Sanierung über- nimmt selbstständiger Fliesenleger. Tel.

0157-84819009

Motorrad-Oase Wellness für ihr Motor- rad! Folienarbeiten und Optiktuning aller Art. Rufn. 02604-950276; 01577-2543427

Möbel

Exklusiver Wohnzimmertisch gut erhal- ten, preiswert Tel: 0162-3919636

Esstisch, ausziehbar, 120x80, mit 6 Polster- stühlen, mahagoni, gut erhalten, 60 Euro. Kühlschrank, 45 l, 21 Monate Garantie, VB 70 Euro, mit Eisfach, Tel.: 02620-2874

Zwei Rundbogen - Kassettenwohnzim- mertüren aus Meranti-Holz (Afrika), H. je Tür 2,14 m, mit Rahmen 2,24 m, B. 95 cm mit Rahmen 1,14 m, Füllung 29 cm. Sel- tenes Stück! Tel. 0176-77194030

Eine Haustür, Volleiche, mit vielen kl. Fenstern, H. 2,14 m, B. 1,04 m, mit Rah- men 1,16 m. Fensterbank aus Schiefer, L. 1,50 m, B. 55 cm, S. 3 cm, Seltene Stü- cke! Tel. 0176-77194030

Tiermarkt

Aquazoonas H. Ludwig Waldstr.7 56206 Hilgert: Top Zierfische, Zierfischraritäten,

L-Welse, Teichfische und Koi. Junge Origi- nal Japankoi ab 35 Euro. Tel. 02624/5209 (www.aquazoonas-home.de)

Suche Beistellpferd oder größeres Pony, sowie einen großen Wachhund (Rüde, ab 1 Jahr), Tel. 02680/277 oder 0175/5050407

Vermisst wird ein junges schwarzes zierl. Kätzchen aus Singhofen, Steinstraße 24. Handynr. 0163-7694506 o. Polizeidienststelle

Bad Marienberg City, welcher tierliebe Frührentner hat Zeit mit meinem kl. Hung

zu gehen? Tel. 02661-2079944

Umzüge

Ruckzuck-Umzüge u. Haushaltsauflö- sungen, Montagedienst, auch zum güns- tigen Festpreis. Keine An- u. Abfahrtskos- ten. Tel. 06431/4931673 o. 0261/2062543

www.eue24.de

ELMI-Umzüge, alle km frei, 19,- Euro/Std., LKW 50 ,- Euro/Tag. Tel: 06431/977117, 0179/6844588, www.em-umzuege.de

Ankauf

Sofort Bargeld

Beleihung von Schmuck + Uhren

Sofort Bargeld Beleihung von Schmuck + Uhren Altengraben 40, Koblenz Tel. 02 61 / 1 33

Altengraben 40, Koblenz

Tel. 02 61 / 1 33 08 -10

www.pfandhaus-hermann.de

Pfandhaus Hermann

Mitgliedim Bundesverband des Dt. Pfandkreditgewerbes

Antiquitäten-Ankauf z.B. Gemälde, Por- zellan, Silber, Glas, Möbel, Spielzeug usw. auch komplette Sammlungen und Nach- lässe. Peter Neuhäusel, Kaub am Rhein , Tel. 06771/1595

Kaufe alte Weichholzmöbel, Wand- u. Standuhren, Gips-, Holz- u. Bronzefiguren, alte Puppen, Silberbesteck, alte Postkarten, Geigen und alte Krüge, Tel: 06485/180242

Suchen & Finden
Suchen & Finden
Schöne Feste kreativer kompetenter zuverlässiger Planung und Organisation von Privatveranstaltungen
Schöne Feste
kreativer kompetenter zuverlässiger
Planung und Organisation
von Privatveranstaltungen
Fest-&Partyzelte
Mobiliar und Gastrogeräte
Tischgedeck Tischgedeck und und
Serviceartikel Serviceartikel
Full-Service Full-Service
www.much-festservice.de
UnserS
ervicefü
Abholung
rPrivat
a uch
samstags
kunden:
von
9-12
Uhr
möglich

Militaria, 1. u. 2. Weltkrieg, Orden, Eh- renabzeichen, Uniformen, Säbel, Dolche, Bücher, Urkunden, Fotos, Alben, sucht O. Mau, Tel. 0261/401431

Ankauf: Antiquitäten, antike Möbel Ge-

mälde, Bücher, Porzellan, Bronzen, Holz- figuren, gebr. Goldschmuck, Armband-

u. Taschenuhren u.a. sucht o. Mau, Tel.

0261/401431

Antique/Luxusgegenstände-Ankauf kmpl.

Nachlässe, Gemälde, Meissen, Bücher, Bron- ze, Porzellan, Gold, Silber, Militaria, Fo- tos, Jagds., Teppiche, Ikonen, Uhren, Tel. 02622/7930 o. 0171/2887377.

Militaria Ankauf, 1800-1945, Orden, Ur-

kunden, Uniformen, Fotoalben, Pickelhau- ben, Helme, Säbel, Dolche u. Bücher, Tel.

02622/9073077

Kaufe Modelleisenbahn u. Zubehör auch alt und beschädigt, sowie Blechspielzeug, Tel. 06430/1693

Sammler sucht altes Angelgerät, Rollen, Blinker, Literatur, Kataloge vor 1960. Su- che kleine Drehmaschine. Tel. 06439/353

Verkauf

Gaststätteneinrichtung komplett, mit Gardinen/ Vorhängen sowie kupfereisenen Lampen und Gläser zu je 0,30 - 0,50 Euro zu verkaufen. Tel: 02602/4958

Einbaukühlschrank Lieper, Inhalt 171 l zu verkaufen. Designerspüle Villeroy & Boch. Neuwertige Couch, Farbe: Mittelblau mit Rundecke, Preis: V.B, mehr Details unter Tel.nr.: 02602-3826

Retro Roller Alisze Jazy 50ccm, 950 Euro Kaufdatum 17.09.2010, KmSt. 8, 2,23 KW, Automatik, Farbe: Weiss/Schwarz, Geschw. 45 Km/h, Tel.: 06432-645517

1.000 Ltr.-Regenwasser-Behälter, auf ver- zinkt. Palette in voll verz. Ummant. (neu- wert.), mit gefrästem Kupp. Stück (Auslauf- hahn), auch geeign. für Weide u. Pferde- koppel (Selbsttränker), sowie für Saug- u. Druckpumpe, keine Algenbildung, gewese- ner Inhalt: Konservierungsstoffe, 105 Euro VP, Tel: 06483/1587 oder AB

Fichte, Sekritär Glasschrank, Komode, Klei- derschrank, Omasessel, Tel. 01719105113

Winterreifen auf 5-Lochfelge, 195/65 215 mit Radblenden für Mercedes, ca. 8 mm Reifenprofil. 160 Euro. Tel. 06431-25296

Verschiedenes

Digitalisiere Ihre alten „Schätzchen“ S8/N8 Filme, VHS, VHS-C, Hi8, Video8, Dias, Fotos, Musikk. & LP`s auf CD/DVD, Tel. 0261/63801, www.digistube-valler.de

Große Auswahl an Speisekartoffeln beim 9. Oberneiser Kartoffelfest am 27. und 28.08. Tel: 06430-7418

Biete Weidefläche & Stallungen + Bewe- gungsplatz für Pferde usw. auch Wohnung frei (Nassauer Land). Tel. 0176/28916212

Endlich wieder Sonne…Wassersporttage an der Krombachtalsperre - Campingplatz, Mademühlen, vom 19. - 21.08.2011, S.S.V., Abverkauf von Kajaks - Kanadier + Sitetops - 30%, Tel. Peter Tressel 0171-6432663 P.S. Wer kommt mit…Bootstour auf der Lahn.

Wohnung Gesuche

Wir suchen Whg. zur Miete, 3-4 ZKB, Balkon

o. Terasse, Garage o. Stellplatz, in Koblenz

und naher Umgebung, Wüstenrot Immobi- lien, Christoph Kluth, Tel. 02634-921549

Whg. zum Kauf gesucht, 3-5 ZKB, Balkon

o. Terasse, Garage o. Stellplatz, in Koblenz

und naher Umgebung, Wüstenrot Immobi- lien, Christoph Kluth, Tel. 02634-921549

Wohnung Verkauf

Hünfelden-Dauborn, Maisonette-Woh- nung, ca. 93 m², mit eigenem Garten 50 m², Bj. 1994, 3 Schlafzimmer, Küche, Bad/ WC/Du/Wanne, Gäste-WC, Garage, ausge- zeichneter Zustand, für nur 78.000 Euro VB von Privat, Tel: 0163/3651788

Wohnung Vermietung

Katzenelnbogen, Rheinstraße, 3 ZKB, Mansardenzimmer, Keller, Wasch- u. Tro- ckenraum, Stellpl., Sat-TV, 330 Euro KM + NK + 1 MM KT, Tel. 06486/8544

Ein WG Zimmer auf kleinem Bauernhof, an jungen Mann zu vermieten; Warmmie- te 120 Euro, Tel. 02680/277

Grundstücke Verkauf

Runkel-Dehrn, direkt an der Lahn, 1. Baureihe, ca. 1000 m², voll erschlossen, Baulücke, ruhige Gegend, top Lage, von Privat zu verkaufen, Anfragen unter Tel:

06431/75614

Häuser Gesuche

Wir suchen Ein- Zweifamilienhaus, ca. 150 m² Wohnfl. gern größer, Garten, Gara- ge o. Stellplatz, in Koblenz und naher Um- gebung, Wüstenrot Immobilien, Christoph Kluth, Tel. 02634-921549

Wir suchen EFH gehobene Ausstattung, ca. 200 m² WFL oder mehr, 2 Garagen, in Koblenz oder rechte Rheinseite, 400.000 Euro - 500.000 Euro, Wüstenrot Immobi- lien, Christoph Kluth, Tel. 02634-921549, Ehlscheid u. Koblenz

Wir suchen ein repr. EFH, in guter Wohnla- ge mit Fernsicht auf Koblenz u. Rhein, geh. Ausstattung mit gr. Garten und gr. Garage, Wüstenrot Immobilien, Christoph Kluth, Tel. 02634-921549, Ehlscheid u. Koblenz

Häuser Verkauf

Prath, großzügiges Einfamilienhaus, 27 km von Koblenz, Bj. 2000, 3 ZKB, 170 m² Wfl., 741 m² Grundstk., Solar-Ofen, Heizan- lage, Wintergarten, Dachterrasse, von Pri- vat zu verkaufen, 149.000 Euro VB, Tel:

0177/4173970

Häuser Vermietung

Dienethal, ruhige Lage, Einfamilienhaus, ca. 90 m² Wfl., 5 ZKB, Stellplatz, sep. Ab- stellraum, kleiner Balkon, teilweise Lami- nat, 350 Euro KM + NK + 2 MM KT ab so- fort zu vermieten, Tel: 0174/4615070 oder

0174/7798885

Vermiete günstig ein ordentliches 2 EFH im Nassauer Land an ordentliche Bewoh-

ner, gute Verkehrsbedingungen. Tel.:

0176/28916212

Herausgeber: MedienErleben-Verlag GmbH Verleger + Geschäftsführer: Print Markus Echternach Redaktionsleitung:
Herausgeber: MedienErleben-Verlag GmbH
Verleger + Geschäftsführer:
Print
Markus Echternach
Redaktionsleitung: Rüdiger Ludwig
(verantw. im Sinne des Presserechts)
Verlagsleitung: Normann Schneider
Key Account: Anja Schneider-Knopp
Ausgaben + Portale
Koblenzerleben.de: 113.500 Exemplare
Normann Schneider (verantw.)
LimburgWeilburgerleben.de: 64.425 Exemplare
Anja Schneider-Knopp (verantw.)
RheinLahnerleben.de: 57.050 Exemplare
Carsten Echternach (verantw.)
WesterwälderLeben.de: 88.230 Exemplare
Gerd Malburg (verantw.)
BadCambergerleben.de: 20.175 Exemplare
Gisela Heinrich (verantw.)
Mediaberater: Axel Bach, Frank Schnitzius,
Frank Müller, Andrea Günzl, Michael Karl, Mario
Dickenberger, Gisela Heinrich, Isabell Müller,
Patrick Prangenberg
Redaktion: Wolfgang Lucke (stellv. Redaktions-
leiter), Holger Pöritzsch (stellv. Redaktionslei-
ter), René Weiss, Christopher Schenk, Carolin
Krause, Willi Willig, Jaqueline Peuser
Feste freie Mitarbeiter: Sina Schmidt, Helmut
Volkwein
Versand: Jan Noppe (verantw.), Heike Hof, Anja
Unger, Jaqueline Peuser
Online: Thomas Mouhlen (Leitung), Jörg
Schneider
EDV/Software: Stephan Sehr (verantw.),
Christian Königstein
Verwaltung: Carsten Larisch (kaufm. Leitung),
Jennifer Thomas, Petra Königstein, Funda Akkus,
Andrea Sehr, Stephanie Arz
Grafik & Design: Marta Friedrich
Satz: Sixeyesmedia GmbH, Schlüchtern
Druck: Schenkelberg Stiftung + Co.KGaA.
Meckenheim
• Kostenlose Botenverteilung an alle Haushalte
im Verbreitungsgebiet
• Keine Haftung für unverlangt eingesandte
Manuskripte und Fotos
• Es gilt die Preisliste Nr. 3 vom 01.01.2011
MedienErleben-Verlag GmbH
Mobilität
Mobilität

RheinLahn erleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

- Anzeige -

Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper - Anzeige - letzter der acht Prominenten die Türe „Der Alm“ hinter

letzter der acht Prominenten

die Türe „Der Alm“ hinter sich

verschließt

Sina Schmidt

" Weitere Infos zur Motorsport- leidenschaft von Carsten Spen- gemann auch auf www.FHPro- motion.com

DTM 2011 am Nürburgring

Carsten Spengemann gibt Vollgas auf ganzer Linie

REGION/NÜRBURGRING. Carsten Spengemann, ehe- maliger DSDS-Moderator, verbrachte das DTM-Wochen- ende zwischen Rennstrecke, Fahrerlager und diversen Meetings am Nürburgring. Sina Schmidt von mediener- leben durfte ihn und seinen Manager in Rennsportbelan- gen, FHP-Agenturchef Frank Heidrich, begleiten.

J etten zwischen den Groß- städten Deutschlands und Europas - ein Pressetermin

folgt dem anderen: So gestaltet sich im Moment das Leben von Carsten Spengemann, Schau- spieler und Moderator aus Ham- burg. Dennoch hat sich eine Region fest in seine Reisen eta- bliert: Der Westerwald samt Um- gebung, Sitz von seiner Agentur für Sportmarketing „FHP Pro- jectmanagement - Production - People“ (Kirchen, Kreis Alten-

- Production - People“ (Kirchen, Kreis Alten- Ein super Team: Carsten Spenge- mann und Frank Heidrich,

Ein super Team: Carsten Spenge- mann und Frank Heidrich, FHP- Geschäftsführer und Manager des Rennsportlers Spengemann.

dem Fahrersitz tauschen und aktiv in die Saison der ADAC GT- Masters starten. „Derzeit laufen die Vorberei- tung auf Hochtouren, um un- ter besten Voraussetzungen mit dem Team durchzustarten.“

ter besten Voraussetzungen mit dem Team durchzustarten.“ Moderartor mit einer Leidenschaft für schnelle Autos: In

Moderartor mit einer Leidenschaft für schnelle Autos: In den kommen- den Wochen wird Carsten Spengemann auf ganzer Linie Gas geben.

Minutentakt an, um Kontakte zu knüpfen und zu pflegen, die in diesem Genre von immenser Bedeutung sind. Wenig Zeit blieb zwischen Händeschütteln mit den Größen im Motorsport, um in Ruhe einen Blick auf die Rennstrecke zu erhaschen. Fans und solche, die es noch werden wollen, dürfen schon

auch gleichzeitig jede Menge jetzt gespannt sein, wenn der

am Nürburgring, bedeutete das vergangene Wochenende aber

schiedenheit im Rennwagen, das Fahren am Limit - fast an den Grenzen der Physik - fas- zinieren mich immer wieder“, fügt er überzeugt hinzu. Bevor Carsten Spengemann im nächsten Jahr mit seinen Teamkollegen an die Startli- nie rollt, warten aber in den nächsten Wochen noch einige spannende Auftritte und Ak- tionen in der deutschen Fern- sehlandschaft auf ihn. Am 20. August zieht er mit wei- teren deutschen Prominenten auf „Die Alm – Promischweiß

und Edelweiß“ und wird dort für ihn anrufen, damit er als

14 Tage ein Leben wie vor 100 Jahren führen. Täglich um 22.15 Uhr können die Zu- schauer dann verfolgen, wie sich der charismatische Ham- burger mit dem Faible für den Westerwald schlägt und kräftig

kirchen). Verbunden wurde der Trotz des hohen Spaßfaktors

letzte Besuch mit dem der DTM (Deutsche Tourenwagen Mas- ters) 2011 am Nürburgring. Ein absoluter Höhepunkt für den Prominenten, denn dem Motor- sport hat er sich seit einigen Jahren mit voller Passion ver- schrieben. Schon 2012 wird er den Zuschauerplatz wieder mit

Arbeit für Spengemann und den Marketing-Profi Frank Heidrich an seiner Seite: Ein Termin jag- te den nächsten, wichtige Ge- spräche mit Sponsoren, Renn- experten und Teams standen im

angehende Rennprofi Gas gibt. „Für mich ist der Motorsport ein wirklicher Ausgleich zu meinem schnelllebigen All- tag“, erklärt Spengemann mit funkelnden Augen. „Die Abge-

DIE TOP FO RD ZINSKONDITIONEN

M IT 2,99 % 1

FLATRAT E

JAHRESZINS.

EFFEKTIVEM

Darauf fährt der Mittelrhein ab!

Finanzieren Sie jetzt den FORD FIESTA TREND mit 2,99 % effektivem Jahreszins 1 .

Abbildung zeigt Ford Fiesta Titanium.

FORD FIESTA TREND

Inkl. Nebelscheinwerfern und 15"-Leicht- metallrädern im 5-Speichen-Design (TREND-Paket I) Mit Audiosystem und Klimaanlage gratis 3 (SELECTpaket) 4 Jahre sorgenfrei fahren (0 Wartungskosten, 0 Garantiesorgen) 1

Mit der FORD FLATRAT E für

99,- 1

monatliche Finanzierungsrate

Unser Kaufpreis (inkl. Ford Flatrate Garantie-Schutzbrief und Überführungskosten)

€ 11.990,-

Laufzeit

48 Monate

Jährliche Laufleistung

10.000 km

Bearbeitungsgebühr

€ 286,92

Sollzinssatz p.a. (gebunden)

1,98%

Effektiver Jahreszins

2,99%

Nettodarlehensbetrag

€ 19.563,96

Anzahlung

€ 2.755,04

Gesamtdarlehensbetrag

€ 10.475,-

Restrate

€ 5.822,-

Kraftstoffverbrauch (in l/ 100 km nach VO (EC) 715/2007): 8,0 (inneror ts), 4,7 (außerorts), 5,9 (kombiniert). CO 2 -Emissionen: 136 g/km (kombiniert).

Autohaus Dressler e. K.

Kieselstraße 56357 Miehlen Tel. 06772 / 9307-0

Autohaus Diefenbach GmbH

Lahnstr. 14–20 56412 Nentershausen Tel. 06485 / 91 33-0

Autohaus Schöntges GmbH

Im Rosenacker 10–12 56338 Braubach Tel. 02627 / 9606-0

Autohaus Foerster GmbH

Franz-Weis-Str. 1–3 56073 Koblenz Tel. 0261 / 44011-0

1 Ford Flatrate Garantie-Schutzbrief inkl. Ford Assistance Mobilitätsgarantie für das 3. und 4. Jahr und die ersten 3 Inspektionen/Wartungen (Lohn- und Materialkosten, ausgenommen Inspektionen und Wartung des Gassystems bei Umrüstung auf CNG-/LPG-Betrieb) lt. Serviceplan und Wartungsumfang bei einer Gesamtfahrleistung von max. 80.000 km. 2 Zzgl. Überführungskosten. Angebot gilt für einen Ford Fiesta Trend, 3-Türer, 1,25 l Duratec-Motor, 44 kW (60 PS) inkl. TREND-Paket I. Fahrzeugpreis € 11.990,- (Aktionspreis, bei allen teilnehmenden Ford Partnern). Gültig bei verbindlichen Kaufverträgen vom 01.07. bis auf Widerruf. 3 SELECTpaket, ein Privatkunden-Angebot bis auf Widerruf.