2011

A K T U E L L E S

SEPTEMBER

SCHLOSS ZEILITZHEIM

OBEN: ABSCHLUSSTANZ DES FOLK CAMP 2011 AM MARKTPLATZ. LINKS: DER JAGDSAAL DES SCHLOSSES BEI EINEM HOCHZEITSFEST

September
Liebe Freunde von Schloss Zeilitzheim, Der Sommer ist am Schwinden; der farbenfrohe Phlox, dessen Duft Erinnerungen an meine schlesische Kindheit heraufbeschwört, ist am Verblühen. Die japanischen Anemonen haben Samenknöpfchen angesetzt. Zurückhaltend-bescheiden blühen noch Borretsch, Majoran und Pfefferminze. Die langen Reihen Bux und die runden Kugeln entlang der Gartenwege (mehr als 70 hat Alexander gezählt, der das Schneiden dieses Jahr bewältigt hat) sind exakt wie in einem richtigen Barockgarten. Ansonsten: der Sommer war ja nicht so toll dieses Jahr, aber dem Garten (und dem Unkraut) hat er nicht geschadet. Auch meine Abwesenheiten nicht. Ich war einmal - als Kontrastprogramm zu Zeilitzheim - in Mecklenburg-Vorpommern und auf Rügen, und einmal in Brügge, der europäischen Stadt mit dem größten und besterhaltenem mittelalterlichen Stadtkern. Ich freue mich besonders auf das Konzert "The Joy of my Life" mit dem Trio A Due am 23. September. Die Art des Singens, das Bel Canto von Almut Seebeck und Felicitas Weyer, finde ich wunderbar. Freude und Schmerz in den Liedern aus der jiddischen Welt und der der Zigeuner mischen sich in unnachahmlicher Weise. Ich hoffe, ich kann Sie mit meiner Begeisterung anstecken. Mehrmals habe ich auch schon an einer "Singwerkstatt" der beiden Sängerinnen teilgenommen. Eine solche Singwerkstatt, ergänzt durch kurze Einschübe von Qi Gong, findet bei uns bei genügend Anklang an den folgenden Tagen, 24. und 25. September statt. Die Stimme einzusetzen (und beim Qi Gong den ganzen Körper) ist unglaublich wohltuend und befreiend. Man muss dabei gar kein besonderer Sänger sein. Ich freue mich, alte Bekannte bei dieser oder jener Gelegenheit wieder zu sehen. Ihre Marina v. Halem

BLICK VOM EULENBERG

SEPTEMBER

ERSTE HERBSTFARBEN

Trio A Due gastiert am 23. September

Trio A Due (Foto: Tanja Niemann)

„The Joy of my Life“
Am Freitag, 23. September um 19.30 Uhr musiziert das Trio A Due im barocken Landschloss Zeilitzheim (zwischen Volkach und Gerolzhofen). Auf dem Programm stehen Arien aus keltischen Traditionals, Jazz, sowie mediterranes und jiddisches Liedgut. Die beiden Sängerinnen, Almut Seebeck und Felicitas Weyer, traten bereits im vergangenen Jahr in Zeilitzheim auf und wurden zu guten Freunden des Schlosses. Almut Seebeck, mit einem wunderbaren Sopran begnadet, sang schon als Jugendliche in Bremen. Man sagte ihr voraus, sie würde Sängerin werden, aber sie beharrte darauf, Ärztin werden zu wollen. Sie wurde beides. Als Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes absolvierte sie ein Doppelstudium und ist heute approbierte Ärztin für psychosomatische Krankheiten und gefragte Sopranistin mit Auftritten im In- und Ausland. 1996 traf sie auf Felicitas Weyer, Mezzosopranistin. Einen Teil ihrer Ausbildung erhielten sie gemeinsam bei Professor KarlHeinz Jarius, von dem sie die wunderbare Art des Bel Canto- Gesangs erlernten - eine Stimmlage, die sie mit Cecilia Bartoli teilen.
Felicitas Weyer, bei Norman Shettler als Pianistin ausgebildet, betrat Neuland, indem sie sich und ihre Duo-Partnerin selbst am Klavier begleitet. Im heutigen klassischen Musikbetrieb ist das neu, aber es finden sich Vorbilder im 19. und 20 Jahrhundert, etwa bei Loewe oder bei Isodor Georg Henschel, dem späteren Begründer des Boston Symphony Orchestra, dessen Welt-Tourneen als Sänger mit eigener Klavierbegleitung legendär wurden. Mit Felicitas Weyer und Almut Seebeck entstand so das Trio A Due. Fortsetzung: Seite 3

... Trio A Due gastiert im Schloss
erklimmt, und Felicitas Weyer mit tragendem Mezzosopran in der Innigkeit ihrer Bel-Canto-Stimmen Ausdruck. Auch Komponisten wie Brahms und Schumann fanden diesen besonderen folkloristischen Ton. Die temperamentvolle Lebensfreude aufnehmend kocht die Schlossherrin, Marina von Halem, für Gäste, die den Abend noch zusammen mit den Musikerinnen ausklingen lassen möchten, „Herbstliches, Pfeffriges, Feuriges“. Am Wochenende im Anschluss an das Konzert, 24. bis 25. September, findet eine Singwerkstatt mit den Sängerinnen und dem Qi Gong-Lehrer Günther Roth statt. Zu diesem ist Anmeldung bis 17.9.2011 erforderlich. Das Progamm zur Singwerkstatt sowie Anmeldung bei J. Röschmann, Tel. 0176-38296888, E-Mail: joana.roeschmann@trio-a-due.de Fotos:Tanja Niemann Das Repertoire der beiden Musikerinnen ist umfangreich.Viele Lieder und Duette sind von ihnen selbst arrangiert, so die Zigeunerlieder und die jiddischen Lieder. Die anspruchsvollen Klavierarrangements stammen von Felicitas Weyer. The Joy of my Life“ nennen die Musikerinnen das Konzert, das sie in Zeilitzheim geben. Aber es ist nicht nur Lebensfreude, die in der reichen Zusammenstellung ihres Auftritts mit Solo- und Duo-Arien aus der folkloristischen Tradition Irlands, Mährens (durch Dvorak in den mährischen Volksdichtungen bearbeitet), den Zigeunerliedern von Brahms und Dvorak oder den jiddischen Liedern zum Ausdruck kommt. Meist mischt sich auch der Schmerz darunter. „Lach un saj frajlech“ ist dafür weithin bekannt geworden. Melancholie und Lebensfreude - beidem geben Almut Seebeck mit ihrem Sopran, der mühelos alle Höhen

Anmeldung zu Konzert und Abendessen: Familie von Halem Tel. 09381-9389 www.barockschloss.de info@barockschloss.de

Unsere Angebote zum Ansehen und Mitmachen

Wir freuen uns immer, wenn unsere Gäste (sei es bei kulturellen Veranstaltungen, im Hotel oder bei Feiern im Schloss) den Kontakt zu uns halten. Auch freuen wir uns immer über neue Ideen und Anregungen. Facebook: http://www.facebook.com/ SchlossZeilitzheim Podcast: http://schweinfurtundso.de/ Fotos: http://www.flickr.com/photos/ barockschloss/ Videos: http://www.youtube.com/user/ barockschloss Schlossblog (Tagebuch): http://zeilitzheim.blogspot.com/
Sie kennen unsere Internetseite (www.barockschloss.de). Aber wussten Sie, dass wir auch regelmäßig Fotos und gelegentlich auch Videos vom Schloss und dem Leben darin und darum veröffentlichen? Dass wir zeitnah über Geschehnisse im Schloss bei twitter berichten? Dass es ein Schlosstagebuch im Internet (Blog) gibt? Dass Sie auf diesen verschiedenen Portalen, wie auch auf unserer Facebookseite in Kontakt mit uns treten können und Ihren „Senf“ zu allem geben können? Probieren Sie es aus! Auf Ihre Rückmeldungen sind wir gespannt! Audioblogbeiträge: http://audioboo.fm/barockschloss Alles: http://www.barockschloss.de/ social.html Natürlich sind Nachrichten auf dem „herkömmlichen“ Wege genauso willkommen: Familie von Halem Schloss Zeilitzheim Marktplatz 14 97509 Kolitzheim-Zeilitzheim Tel. (0 93 81) 93 89 Fax ( 0 93 81) 37 10 info@barockschloss.de www.barockschloss.de

MEDIEN

RÜCKMELDUNGEN ZU PROGRAMM UND VERANSTALTUNGEN SIND IMMER ERWÜNSCHT!

PODC AST

FLICKR

YOUTUBE

FAC E B O O K

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful