Sie sind auf Seite 1von 1

Religionskritik

Brechts Weg zur guten Welt


Nach Brechts Meinung ist der Weg, den die Religion den Menschen zu einer guten Welt anbietet nicht der Richtige.

Brechts Sicht auf das Paradies auf Erden


Brecht ist ein Feind des Paradieses nach dem Tod. Er ist davon berzeugt, dass sich die Menschen nicht um das Leben hier und jetzt kmmern. Die Leute glauben, dass sie nach ihrem Tod in den Himmel kommen. Somit sind ihnen ihr Leben und das ihrer Mitmenschen egal. Sie haben kein Bedrfnis, das irdische Leben zu verbessern.

Brechts Sicht auf die Aufklrung


Brecht kritisiert die traditionelle Aufklrung und ihre verkrampfte Moralvorstellung. Er ist der Meinung, dass der Mensch seine Moral an seine Umgebung anpassen muss um in schwierigen Situationen oder Gegenden humanistisch handeln kann zu knnen und dabei trotzdem keinen Schaden zu nehem.