Sie sind auf Seite 1von 6

Streuner suchen ein neues Zuhause

Streuner suchen ein neues Zuhause


Bei Interesse bitte melden bei:
Fam. Windel, Tel. 05502 944273

„Pitt Lütt“

Der kleine Sorgenkater ist ca. 1 Jahr alt, schmusig und wird von uns jetzt an die Wohnung
gewöhnt.

Im Moment wird er tierärztlich behandelt und anschließend kastriert.

An die Wohnung wird er nach seiner Behandlung von uns gewöhnt.


„D’Artagnan“

Er ist der Superschmuser und ein echter Zickenbart, aber unwiderstehlich…er spielt gern den
„Platzhirsch“.

Er ist ca. 6 bis 8 Jahre alt und kastriert und tätowiert.

Auch er würde sich wohl an eine Wohnung mit Auslauf gewöhnen können.
„ Froopy und Munschwester“

Sie haben sich nach ihrer Kastration gesucht und gefunden. Sie schmusen leidenschaftlich
miteinander und kommen und gehen immer zusammen.

Der Kater ist relativ zutraulich, sie eher zurückhaltend. Sie ist ca. 6 Jahre alt, er zwischen 6 und
8 Jahren. Beide sind außerdem tätowiert.
Ein Bauernhof oder eine ähnliche Wohnanlage wären schön.

„Sim- Sim“

Die Kleine ist ca. 6 bis 8 Jahre alt und kastriert und
tätowiert.

Sie hat ein gutes „Organ“…und ist Streicheleinheiten nicht abgeneigt, nur leider noch etwas
schreckhaft.

Sie kommt in die Wohnung zum Fressen,

will dann aber wieder raus.

Sie braucht eine Wohnung mit Freigang/Auslauf.


„Aramis“

Er ist ca. 6 bis 8 Jahre alt, kastriert und tätowiert. Er schmust für sein Leben gern, geht auf den
Arm und auf den Schoß. Ein Zuhause mit persönlichem Dosenöffner und Auslauf wäre für ihn
das Größte.

„Lemmydaddy“

Er ist ca. 8 bis 10 Jahre alt, kastriert und tätowiert. Er schmust sehr gern und für Leckerlies
würde er glatt sterben….Er lässt sich auch schon mal hochnehmen, ist aber noch etwas
zögerlich. Auch ihn könnte man an eine Wohnung mit Freigang gewöhnen.
„White y“

Sie ist eine kleine, zarte Mauz, die sich redlich bemüht, ihre Scheuheit abzulegen. Man darf sie
schon mal anfassen, vor allem, wenn es Futter gibt.

Sie ist ca. 7 Jahre alt, kastriert und tätowiert. Im Moment hat sie eine Verletzung am linken Ohr,
die behandelt werden müsste…

Ein Zuhause mit Auslauf z. B. auf dem Bauernhof oder ähnlicher Wohnanlage und einem ihrer o.
g. Kumpel (Vielleicht Lemmydaddy?) wäre schön. Sie lässt sich leider sehr leicht vom Futter
verdrängen…

Verwandte Interessen