Sie sind auf Seite 1von 1

7.

Übung Mathematische Grundlagen WS 2006

1. Schreiben Sie dreizeilige Diagonalmatrizen auf, deren Elemente aij gegeben sind
durch

a) aij = 5δij ,
b) aij = (i + j)δij ,
c) aij = ij δij .

(δij - Kroneckersymbol)
 
x 0 0
2. Berechnen Sie An · B, An · B 2 , An · B 10 und An · B 11 mit A =  0 y 0  und
  0 0 z
0 0 x
B =  0 y 0 .
z 0 0

3. Gesucht sind 
(möglichst
 alle) ganzzahligen Lösungen x, y, z der Gleichung
 x
9 3 −8 ·  y  = 1.
z
 n  n
1 1 1 1
4. Man berechne a) und b) für alle natürlichen Zahlen
0 1 1 0
n > 0.

5. Gibt es eine Matrix X, die folgender Gleichung genügt?


   
1 2 1 0
· X + 2X = ?
3 0 0 1
 
2 0 0
6. Zur Matrix D =  0 4 0  bestimme man eine Matrix X, so dass gilt:
0 0 3

 
1 0 0
D · X =  0 1 0 .
0 0 1

(Die Lösungen der Aufgaben 1. , 2. und 4a) bitte abgeben.)