Sie sind auf Seite 1von 1

Kein Topspielzuschlag im Gästeblock!

Die Faninitiative „Gästefans im Handballprofisport“ setzt sich entschieden dafür ein, dass in Gästeblöcken kein Topzuschlag genommen wird. Aktuell beläuft sich der Topzuschlag in Hamburg auf 8€ gegen den THW Kiel, je 6€ gegen die SG Flensburg-Handewitt und die Rhein-Neckar Löwen sowie jeweils 4€ gegen den TBV Lemgo und Frisch Auf! Göppingen. Als Fan der Heimmannschaft lässt sich der Topzuschlag durch den Erwerb einer Dauerkarte ohne Probleme umgehen, diese Möglichkeit haben Gästefans allerdings nicht. Daher ist ein Preisaufschlag im Gästesektor als unfair anzusehen und entspricht nicht den üblichen Gepflogenheiten einer freundlichen Gastlichkeit. Gästefans bringen Schwung in die Handballhallen und sind eine deutliche Bereicherung für die Stimmung, leider wirken die erhobenen Aufschläge auf viele Fans - zu Recht - abschreckend.

Aufschläge auf viele Fans - zu Recht - abschreckend . Wir appellieren an die Verantwortlichen: Geht

Wir appellieren an die Verantwortlichen: Geht mit gutem Beispiel voran und streicht den Topzuschlag im Gästeblock! Faire Bedingungen für faire Handballfans!

Initiative Gästefans im Handballprofisport“ Oktober 2011

Unterstützt von der DeepBlue Generation – Supporters Hamburg

dbghh07@gmx.net

www.deepblue-generation.de

Verwandte Interessen