Sie sind auf Seite 1von 5

Kreativ-Tipp FIMO „Schneeflocken“

Nicht nur wenn draußen vor dem Fenster Schnee liegt, verbreitet diese zeitlose Fensterdekoration
drinnen einen winterlich-festlichen Schimmer: Hier haben wir einfache weiße Stumpenkerzen mit
glitzernden Schneeflocken aus FIMO SOFT kombiniert. Die Schneeflocken können Sie in zwei
Varianten herstellen. Variante A ist sehr exakt und deshalb etwas anspruchsvoller, Variante B ist
besonders einfach und daher besonders gut für das Basteln mit Kindern geeignet.

Material

FIMO SOFT transparent, Art.-Nr. 8020-014. Für eine Schneeflocke mit 18 cm Ø benötigen Sie ca.
4 Pck. FIMO SOFT, für eine Schneeflocke mit 14 cm Ø verarbeiten Sie ca. 3 FIMO-Pck. Weiter
benötigen Sie: 1 Glasplatte in Schneeflockengröße, 1 Gummiwalze oder Nudelholz zum Ausrollen
der FIMO-Blöcke, 1 Cuttermesser, einige kleine Holzspieße, 1 Schere und einige Strass-Steine
aus Glas zur Dekoration.

Wer die einfache Schneeflocken-Variante (B) bevorzugt, benötigt zusätzlich 1 Bürofolie.


Motivvorlage Schneeflocke
Step 1a – Variante A

Für Variante A walzen Sie FIMO SOFT mit Nudelholz oder Gummiwalze auf der Glasplatte zu
einer ca. 4 mm starken Platte aus. Dann mit der Schere die Schneeflocke aus der Papier-
Motivvorlage ausschneiden.

Step 1b – Variante A

Die Papiervorlage für die Schneeflocke auf die FIMO-SOFT Platte pressen und mit dem
Cuttermesser ausschneiden. Papiervorlage entfernen. Unebene Zwischenräume mit einem
Holzstäbchen glätten. Die FIMO-SOFT-Schneeflocke anschließend nicht mehr von der Glasplatte
nehmen, damit sie sich nicht verzieht! Sie wird später mit der Platte in den Ofen geschoben.
Step 2a – Variante B

Variante B ist besonders einfach und deshalb sehr gut für das Weihnachtsbasteln mit Kindern
geeignet: Formen Sie aus dem FIMO SOFT-Block mehrere Würste mit Ø 3-4mm (der Größe der
Schneeflocke angepasst). Legen sie die Schneeflocken-Vorlage unter die Glasplatte. Jetzt mit den
Würsten die einzelnen Verzweigungen auf der Glasplatte nachlegen. Überstehende Enden mit
dem Cutter abschneiden.

Step 2b –Variante B

Legen Sie eine Bürofolie über die FIMO SOFT-Schneeflocke auf der Glasplatte und walzen Sie mit
Nudelholz oder Gummiwalze darüber, so dass sich die einzelnen Ansätze gut miteinander
verbinden.
Step 3

Bei beiden Varianten können Sie zur Verzierung Strass-Steine aus Glas eindrücken. Keine Plastik-
Steine verwenden!

Step 4

Dann die dekorierte Schneeflocke auf der Glasplatte in den vorgeheizten Ofen schieben und dort
bei 130 °C härten. Bei so dünnen FIMO-Objekten genügt eine Härtezeit von 20-25 Minuten!

Tipps und Tricks:

FIMO-SOFT lässt sich besonders leicht mit einer Nudelmaschine auswalzen. Um große
Schneeflocken ausschneiden zu können, legen sie einfach mehrere kleine FIMO-Platten
nebeneinander. Dann die Übergänge verstreichen. FIMO SOFT-Reste aus Variante A, können Sie
prima für Variante B verarbeiten.

Idee, Realisation u.Fotostyling: Hufnagel-Design, Forchheim.

Text: Katja Gäbelein, Forchheim

Fotos: Burger Studios Fürth