Sie sind auf Seite 1von 1

Quelle: http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/archive/index.php/t-245058.

html

Es gibt keine Freiheit mehr!


helper 2005-08-29, 00:16:07 Ich bin krzlich Zeuge eines neuen Waffensystems geworden.Es handelt sich um Strahlungswaffen. Diese Waffen werden auf Deutschen Grund und Boden innerhalb von eng bewohnten Gegenden angewendet.Ich konnte an den Aluminiumflchen des Hauses der Opfer schwarze Einbrennungen feststellen. Drinnen und Drauen. Drinnen nur hinter Fensterflchen. Der Strahl hebt Aluminiumpltchen der Gre 1mm ab. Ich schtze die Dicke auf 0,1 mmm. Die Aluminiumpltchen sehen glnzend und unbeschadet aus. Aller Wahrscheinlichkeit nach kommt der Strahl vom Satelliten. Der Strahl ist auf mm genau. Es ist wahrscheinlich, da diese Technik unsichtbar unter der Oberflche wirken kann. Die Opfer, Mann und Frau zeigen identische Schmerzsymptome. Beim Mann war eine Operation des Hftgelenks (von einen Moment zum Nchsten) notwendig. Das Hftgelenk (nur eine Seite) enthielt eingschmolzene Lcher, deren Herkunft unbekannt ist. Die Strahlung ist scheinbar nicht mit einer Aluminiumfolie abschirmbar. Man kann aber wie die Leute sagen, aus dem Strahl rausgehen. Sekunden spter folgt dieser. Auch im Keller finden diese Leute keinen Schutz. Unabhngig hiervon wurde eine hnliche Technologie krzlich auf mich angewendet. Krzlich wurde mir gedroht, mich blind zu machen (auf englisch). Gleichzeitig wurde auf meine Iris ein leichter Strahl gesendet-innerhalb der Wohnung!. Leichtes punktfrmiges Zwicken. Auch konnte ich genau diesen Reiz einmal punktfrmig auf meiner Zunge spren. Der Mund war geschlossen und am Gesicht war nichts zu spren, obwohl hier ja der Strahl durchgehen mte. http://www.omega-news.info/bedrohung_der_satellitenueberwachung.pdf http://english.pravda.ru/main/2001/07/14/10131.html