Sie sind auf Seite 1von 1

Reifenfreigabe R 1100 RT, 259 RT

http://www.bmw-motorrad.de/de/de/services/tyres/data/tyres_data/R_...

Ausdrucken

R 1100 RT, 259 RT


Reifentyp vorn Dimension vorn Reifentyp hinten

Typschlsselnummer: 0413
Dimension hinten Bemerkung

Bridgestone
Battlax BT 020 F 120/70 ZR17 (58W) TL Battlax BT 020 R Radial U 160/60 ZR18 (70W) TL 3

Continental
ContiForce Road Attack Z 120/70 ZR17 (58W) TL 120/70 ZR17 M/C (58W) TL ContiForce Road Attack 160/60 ZR18 (70W) TL 160/60 ZR18 M/C (70W) TL 3, 9, 13 3

Dunlop
Sportmax D 220 F ST 120/70 ZR17 (58W) TL Sportmax D 220 ST 160/60 ZR18 (70W) TL

Metzeler
ME Z4 B Front ME Z4 Front Roadtec Z6 Front 120/70 ZR17 (58W) TL 110/80 ZR18 (58W) TL 120/70 ZR17 M/C (58W) TL ME Z4 ME Z4 B Roadtec 160/60 ZR18 (70W) TL 150/70 ZR17 (69W) TL 160/60 ZR18 M/C (70W) TL 3, 9 10, 11 3, 9, 18

Michelin
Pilot Road 110/80 ZR18 M/C (58W) TL Pilot Road 150/70 ZR17 M/C (69W) TL 3, 10, 11

BMW Motorrad empfiehlt eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des jeweiligen Reifenherstellers einzuholen und mitzufhren. Bemerkung: 3 - Wenn nicht in den Fahrzeugpapieren enthalten, Reifenpaar vom TV eintragen lassen oder Bescheinigung mitfhren. 9 - Gussrder, Felgen MTH2 3,50x17E und MTH2 4,50x18E 10 - Speichenrder, Felgen MTH 2,50x 18 und MTH2 4,00x 17 11 - Nur fr Sonderfahrzeuge zugelassen. 13 - Fr Sonderfahrzeuge nicht zulssig. 18 - Unbedenklichkeitsbescheinigung ist beim Reifenhersteller einzuholen.

1 von 1

21.10.2011 15:56