Sie sind auf Seite 1von 2

Lessing-Gymnasium

Norderstedt:Deutsefu
gb/Kob t'.M.2lrt 7

KlassenarbeitNr. 6
(1-stündig|
...:.. , ::.:.::
...... :.4'..:'..::

Arfui&ufuaa

*Ee die fehlenden Kommah bzw, fueeidrcn/Anftihrungxeiclrcn bei der


wörtlichen Rde einl

Das Erlernender neuen Zeichensetzungwar schwierigrschweißtreibend


und
interessant.Die Klasseübte mittels RegelkatalogenrDiktaten
und
Übungsaufgaben.Dabel bereitetenbestimmte GruppenTexte ohne Kommata
t
volrdie anderen set/en die fehlendenSatzzeichenweitere Schülerinnenund
Schüler korrigiertendie Ergebnisse.Madeleinerdiestets fleißigeund
interessierteSchülerinfragte nach Detait{aer Lehrer,einmeist geduldigerTyp..
bearitwonete Frageggai Hilfe und musste nicht selten selbst noch einmal
zum Wahrig greifen um knifflige Fälle nachzuschlagen.Die Gesamtergebnisse,
umfassendund wirklichgelungerykonnten
sich dann aber sehen lassen.
10 wurde trotzdem nicht unbedingtmit großer
Die zu schreibendeKlassenarbeit
Freudeerwartetrin erster Liniewegen der vielen Ausnahmeregelungerydie
von 2006 natürlichnicht fehlen.
auch in der aktuellenRechtschreibung
Spracheist nun einmal nicht immer logischwie eine Naturwissenschaftoder
im Bereichder Zusammen-und
die Mathematilgbesonders
l5 .oTjardashat der
Getrenntschreibungwie auch der Zeichensetzung
Rechtschreibrataber wieder einmal ganz toll hinbekommen/r6örte
man
mehrere Schülerinnenund Schüler zu Recht mit ironischemTon ausrufen.
Irgendwann nahte aber unweigerlichdie letzte Stunde der Unterrichtseinheit
und nicht nur die Klasseselbst,sondernauch der Lehrer freute sich auf ein
anderesThema als dasrwasbislangGegenstanddes Deutschunterrichtswar,
, FindenSie Rechtschreibungs-und Zeichensetzungsübungen denn etwa nicht
ao
spannendfragte eine Schülerinverwundeft.rNules gehöft als wichtiges
Element der Sprachkompetenzdazu.aberich bevorzugedoch
u
Literaturbetrachtung und Textproduktionen,konnte man die Lehrkraft antworten
?5 hören.
geschrieben
Die Klassenarbeitsollte ausnahmsweiseim Klassenarbeitsraum
werden,denn die Versuchungrbeieiner solchenLeistungsüberprüfungbeim
Nachbarnabzuschauenrist groß. Einigehatten immer noch
verständlicherweise
darauf gehofftrim,,heimischen"Klassenraumzu schreibentrotzdem fanden sie
30 im Endeffektden Weg ins Erdgeschoss.Bevor es losgehenkonnte,stelltenein
paar Schülerinnenund Schülernatüdichuntereinanderin letzter Minute
hektischeFragennach diesem oder jenem Ausnahmefallder wörtlichen Rede.
Wennman genauhinhörtgwarfestzustellen
dassdie meistengut vorbereitet
waren.
35 Letztendlich
war es docheinfacheTals
wir alle vermutethatten.Ohnemit der
Wimperzu zuckery
setztendie meistenein Kommanachdem anderenan die
richtigeStelle.Nachdemendlichder letztesein Heft abgegebenhattgherrschte
auf dem Flurein chaotisches
Vergleichen
und freudigesoder auchenttäuschtes
Gemurmelvor. Kaumvernehmbar hörteman Maximfluchen:gsl'1x*x</6ann
mir
40 'maljemandsagenrwie
man das hättewissensollenipu, irJao.h ganzeinfac!,
.? It

die Regelstand doch an der Tafel -paran kann ich mich nicht erinnern.;Was
, l

soll'srdasnächste Mal bist Du bestimmt wieder besser-jflas heißt hierrdas


nächste Malrdaswar doch die letzte Arbeit in Deutsch. jardas hatte ich
TAch
i/
vergessen.
45 So oder ähnlich wurde aufgeregt durcheinandergeredet.
Alle hoffen,dassdamit
die Zeichensetzungzukünftig insgesamtteichterfällt,denn nicht nur spezielle
Arbeitenmit diesemLernschwerpunkgauch
Aufsätzermit
denenman ab der
zehnten Klassenstufeund in der Oberstufeja vermehrt konfrontiert werden wir{
erfordern eine korrekte Zeichensetzungrdamitnicht ein vielleichtsehr guter
50 Inhalt durch die schlechteNote in der Sprachrichtigkeit,,nachunten gezogen"
wird und sich der eine oder anderemaßlosdarüberärge(ohne
' / zu wissen.wie
man einen besserenFehlerquotieni6rreichenkann.
507 Wöfter

ry
Note: