Sie sind auf Seite 1von 13
„Titans Berlin Jrs - ein Cheerleaderfilm“ ist ein Kurzfilmprojekt über die Vorbereitung eines Cheerleading Junior
„Titans Berlin Jrs - ein Cheerleaderfilm“ ist ein Kurzfilmprojekt über die Vorbereitung eines Cheerleading Junior

„Titans Berlin Jrs - ein Cheerleaderfilm“ ist ein Kurzfilmprojekt über die Vorbereitung eines Cheerleading Junior Teams für eine Meisterschaft. Die „Titans Berlin Juniors“ sind eine Cheerleader Mannschaft, bestehend aus Mädchen im Alter von 9 bis 17 Jahren. Sie unterstützen mit ihrem Sport die Frauenhandballmannschaft der „Berliner Spreefüxxe“.

Die Geschichte des Films: Als Tanja, die Trainerin der „Titans Berlin Juniors“, ihren Mädels vorschlägt, an der kommenden Meisterschaft teil zu nehmen, ist die Begeisterung groß. Es folgen monatelange zusätzliche Trainingseinheiten. Schwierigkeiten gibt es nicht nur beim Sport. Sie müssen Arbeit, Studium, Schule, Familie, Freunde und Training unter einen Hut bekommen. Dies geht nur mit Leidenschaft, Disziplin, Selbstbewusstsein und einem starken Teamgeist.

Meine erste Begegnung mit den Juniors fand während der Dreharbeiten zum Titans Film „Giving The
Meine erste Begegnung mit den Juniors fand während der Dreharbeiten zum Titans Film „Giving The

Meine erste Begegnung mit den Juniors fand während der Dreharbeiten zum Titans Film „Giving The World Reason To Cheer“ statt. An den ersten Drehtag kann ich mich noch genau erinnern, denn es war meine erste Dreherfahrung als Kameramann/Regisseur mit einer Gruppe Jugendlicher.

Anders als erwartet war ich deutlich nervöser als sonst. Diese Gruppe pubertierender Mädels beeindruckte mich auf Anhieb durch ihren Mut, Disziplin, Stärke und dem starken Teamgeist.

Am Ende der Dreharbeiten zu „Giving The World Reason To Cheer“ war mir sehr schnell klar, dass die Geschichte dieser Mädels in einem eigenen Film erzählt werden muss.

Eine Dokumentation über die Titans hatte ich gerade gedreht, daher musste etwas Neues her. Die Entscheidung einen Kurzfilm zu drehen, ist sehr

gewagt, aber nur mit der erzählerischen Kraft einer Fiktion lassen sich objektiv die Höhen und Tiefen während der Vorbereitungszeit zur Meisterschaft darstellen. Als Regisseur brauche ich bei diesem Projekt meinen Darstellern keine Anweisungen geben, sie spielen sich selbst und es entsteht eine ehrliche emotionale Stimmung.

meinen Darstellern keine Anweisungen geben, sie spielen sich selbst und es entsteht eine ehrliche emotionale Stimmung.
meinen Darstellern keine Anweisungen geben, sie spielen sich selbst und es entsteht eine ehrliche emotionale Stimmung.
Als Juniorcoach ist man nicht einfach nur Trainer, man ist ein Leader, Motivator, Pädagoge, Organisator
Als Juniorcoach ist man nicht einfach nur Trainer, man ist ein Leader, Motivator, Pädagoge, Organisator

Als Juniorcoach ist man nicht einfach nur Trainer, man ist ein Leader, Motivator, Pädagoge, Organisator und mit am Wichtigsten, eine gute Freundin, die den Mädels immer beiseite steht. Cheerleading ist hier nicht nur ein Sport, sondern vielmehr eine Lebensphilosophie. Das macht die familiäre Stimmung der Junior Titans aus.

Das macht die familiäre Stimmung der Junior Titans aus. In einem fürs Leben prägenden Alter werden
Das macht die familiäre Stimmung der Junior Titans aus. In einem fürs Leben prägenden Alter werden
Das macht die familiäre Stimmung der Junior Titans aus. In einem fürs Leben prägenden Alter werden

In einem fürs Leben prägenden Alter werden Teamgeist, Pflichtbewusstsein und Verantwortung in diesem Sport vereint. Es entsteht ein Freundeskreis durch diese elementaren Eigenschaften. Eine starke Verbindung, die aus Individuen ein Kollektiv, ein Team entstehen lässt. Dies in Verbindung mit Spaß, ist ein Rezept, das die Titans Juniors ausmacht und wonach sie sich richten.

lässt. Dies in Verbindung mit Spaß, ist ein Rezept, das die Titans Juniors ausmacht und wonach
Emanuel Berthé wurde am 7. Dezember in Wolfen, bei Bitterfeld geboren. Nach dem Baccalaureat 2000
Emanuel Berthé wurde am 7. Dezember in Wolfen, bei Bitterfeld geboren. Nach dem Baccalaureat 2000

Emanuel Berthé

wurde am 7. Dezember in Wolfen, bei Bitterfeld geboren.

Nach dem Baccalaureat 2000 in Abidjan entschied er sich für eine Berufsausbildung als Fotodesigner bei der Bundeswehr. Als Foto- und Videoreporter im internationalen Stab des NATO-Verbandes „StaNavForMed“ sammelte er seine ersten Erfahrungen als Kameramann.

Seit 2008 ist er freiberuflicher Fotograf und Kameramann in Berlin. Unter anderem dreht er Musikvideos, Imagefilme, Werbespots und Eventfilme, aber es zieht ihn immer wieder zu diverse Kurzspielfilme.

Filmografie (Auswahl)

Epic Frames”, 2011, Dokumentarfilm

Wasted”, 2011, Musikvideo “Le Flonge”

Giving The World Reason To Cheer“, 2010, Doku

Blue Man Group Casting Berlin”, 2010, Eventfilm

BBW 902”, 2009, Kurzspielfilm

Ouagadougou”, 2007, Dokumentarfilm

Matías Márquez Blanc (11.12. 1988 in Berlin), Produktions- und Kamera-Assistent Er ist seit 2009 in
Matías Márquez Blanc (11.12. 1988 in Berlin), Produktions- und Kamera-Assistent Er ist seit 2009 in

Matías Márquez Blanc (11.12. 1988 in Berlin), Produktions- und Kamera-Assistent

Er ist seit 2009 in der Ausbildung als Mediengestalter für Bild und Ton in der L4 Akademie Berlin.

Über sein Praktikum beim Filmgeräteverleih lernte er den richtigen Umgang mit digitalen Filmkameras.

Dario Contag (1.5.1993 in Berlin), Kameramann und Ton- Assistent

Zur Zeit in einer Berufsausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton an der Cimdata Medienakademie Berlin.

Mit seinem ersten Praktikum bei United Motion, einer Produktionsfirma in Berlin, sammelte er Erfahrungen sehr unterschiedliche Produktionsformate.

Seit Juni 2011 absolviert er ein Praktikum bei der Firma C-Quadrat Broadcast Services.

frame-conception Emanuel Berthé Thurneysserstr. 2 13357 Berlin Telefon: 03054823474 Mobil: 01714739138 Mail:
frame-conception Emanuel Berthé Thurneysserstr. 2 13357 Berlin Telefon: 03054823474 Mobil: 01714739138 Mail:

frame-conception Emanuel Berthé Thurneysserstr. 2 13357 Berlin Telefon: 03054823474 Mobil: 01714739138 Mail: look@emanuelberthe.com Website: www.frame-conception.de

2 13357 Berlin Telefon: 03054823474 Mobil: 01714739138 Mail: look@emanuelberthe.com Website: www.frame-conception.de
2 13357 Berlin Telefon: 03054823474 Mobil: 01714739138 Mail: look@emanuelberthe.com Website: www.frame-conception.de
2 13357 Berlin Telefon: 03054823474 Mobil: 01714739138 Mail: look@emanuelberthe.com Website: www.frame-conception.de
Die 2005 gegründeten TITANS Berlin sind das Cheerleaderteam des Handballbundesligisten FÜCHSE BERLIN. Das aus Frauen
Die 2005 gegründeten TITANS Berlin sind das Cheerleaderteam des Handballbundesligisten FÜCHSE BERLIN. Das aus Frauen

Die 2005 gegründeten TITANS Berlin sind das Cheerleaderteam des Handballbundesligisten FÜCHSE BERLIN. Das aus Frauen und Männern bestehende Team gehört zu dem Besten was es zur Zeit in Deutschland gibt.

Mit Ihren waghalsigen Stunts unterhalten Sie bei den Spielen der Füchse Berlin teilweise bis zu 10.000 Zuschauer. Neben Ihren Auftritten liegt es dem Team sehr am Herzen den Cheerleader Sport in Deutschland weiter zu etablieren und Jugendliche für diesen Sport zu begeistern.

Erfahrene Coaches (mehrfacher Deutscher Meister), sowie professionelle Trainingsmöglichkeiten beim Berliner Turn- und Freizeitsport Bund stehen den Cheerleadern zur Verfügung.

Die TITANS bieten Interessierten, Anfängern sowie fortgeschrittenen Teams auch Workshops an. Cheerleader, die temporär in Berlin sind und sich fit halten möchten, sind gern gesehene Gäste.

Sie gehören zu den ganz wenigen Cheerleadingteams, die eine große Reichweite in der Öffentlichkeit haben. Die Homepage verzeichnet bis zu 60 Besucher pro Tag.

Ihre Videos im Internet wurden bislang weltweit über 100.000 mal gesehen und über die Social-Media Plattform „Facebook“ erreichen sie mittlerweile über 1000 Nutzer auf direktem Weg.

Im Fernsehen waren die Titans 2010 beim „Bundesvision Song Contest“ auf Pro7 zu sehen. Weitere Auftritte hatten sie schon unter anderem bei der „Guiness World Records – Die größten Weltrekorde“ oder bei „Die Draufgänger“ von RTL.

Bisherige Titel der Titans Berlin Cheerleader:

Berliner Meister 2008 & 2010 in der Kategorie Senior Coed

Regionaler Meister 2008 & 2010 in der Kategorie Senior Coed

Deutscher Vizemeister 2008 in der Kategorie Senior Coed

Berliner Meister 2010 in der Kategorie Junior All Girl Level 4

3. Platz Regionale Meisterschaft 2010 in der Kategorie Junior All Girl Level 4

In diesem Sinne:

Get it Right – Get it Tight - TITANS!

Meisterschaft 2010 in der Kategorie Junior All Girl Level 4 In diesem Sinne: Get it Right
Die Produktion eines Kurzfilmprojekts dieser Größe kostet durchschnittlich 5.000 €. Alle an diesem Projekt beteiligten
Die Produktion eines Kurzfilmprojekts dieser Größe kostet durchschnittlich 5.000 €. Alle an diesem Projekt beteiligten

Die Produktion eines Kurzfilmprojekts dieser Größe kostet durchschnittlich 5.000 €. Alle an diesem Projekt beteiligten Personen arbeiten ehrenamtlich. Daher müssen ausschließlich die Produktionskosten für Hallenmiete, Materialtransport, Versicherungen und Filmtechnik finanziert werden. Bei diesem Projekt wurden 1.500 € für diese Produktionskosten budgetiert.

Mit Ihrer Unterstützung hoffen wir, diese Kosten decken zu können.

Wir bitten Sie um finanzielle Unterstützung, beginnend ab einem Betrag von 1€. Gerne nehmen wir Ihre Überweisung auf dem unten genannten Konto entgegen:

Kto-Nr: 9262429

CCVB e.v.

BLZ: 10070024

Deutsche Bank

VerwZw: Unterstützung Titans Film

Als Gegenleistung bieten wir eine Namensnennung im Abspann. Firmen bieten wir die Möglichkeit, ihr Logo einzublenden. Selbstverständlich erhalten Sie Einladungen zu den wichtigen Vorführungen und bekommen regelmäßig Neuigkeiten zu den Fortschritten des Projektes (senden Sie uns bitte dazu Ihre Kontaktdaten per E-Mail an look@emanuelberthe.com). Bleiben Sie auf dem neuesten Stand unter „www.facebook.com/titans.berlin.jrs“.

per E-Mail an look@emanuelberthe.com). Bleiben Sie auf dem neuesten Stand unter „www.facebook.com/titans.berlin.jrs“.