Sie sind auf Seite 1von 1

Familienstellen Ausgeschlossene integrieren

Mittels Stellvertreter in das Feld nehmen Und der Hereingenommene wird angeschaut, vielleicht zum ersten Mal Hallo liebe/r .... Pause . jetzt schaue ich Dich an Pause Ich freue mich Dich zu sehen ich habe Dich lange gesucht Pause schn dass ich Dich gefunden habe Du gehrst dazu Pause Jetzt schaue ich Dich an und auf Dein Schicksal / Deinen Tod Jetzt schaue ich auch Dein Schicksal an Pause Ich wollte es fr Dich trage, liebe/r Pause doch jetzt sehe ich, das ist mir zu schwer Dein Schicksal Pause Jetzt lasse ich es bei Dir mit Respekt und in Achtung Nun verneigt sich der Klient vor dem Vorfahren und seinem Schicksal Jetzt bekommst Du einen Platz in meinem Herzen Pause dort lebst Du weiter! Pause Du gehrst dazu Pause Bitte liebe/r Pause schau freundlich auf mich, wenn ich Dir jetzt auf eine gute Weise untreu werde Pause wenn ich jetzt mein Leben lebe und es mir jetzt gut gehen lasse ich will gelingen lassen, was Dir nicht gelang Dir zu Ehren liebe/r damit Dein Schicksal nicht umsonst war Und schlielich: Bitte segne mich aus Deiner Welt Abschluss: Dieses Lsungsbild mit ins Herz nehmen und es dort wirken lassen Wirklich-keit werden zu lassen, um immer mehr zu sich selbst zu kommen