Sie sind auf Seite 1von 1

Bestattungsarten

Diamantbestattung: Asche wird durch ein Verfahren das bis zu 12 Monate dauert durch Trennung zu einem Diamanten kann bis zu 25.000 Euro kosten Bild zeigen Wasserbestattungen: Bestattung in einem See oder der Nordsee und Ostsee Beisetzung per Schiff Voraussetzung ist das Verbrennen in einem Krematorium und eine schriftliche Verfgung zu Lebzeiten. Andere Variante: die Asche wird in eine Wasser lssliche Urne aus Zellulose, Sand- oder Salzstein gestreut und dann im Wasser versengt man kann die Asche auch in einem Fluss verstreuen Gesetz: In Deutschland gibt es eine Bestattungspflicht, oftmals auch Friedhofspflicht oder Friedhofszwang genannt. Jeder Verstorbene muss auf einem Friedhof bestattet werden. Dafr haben die Angehrigen zu sorgen. Zustzlich ist per Gesetz vorgeschrieben, dass eine Leichenschau durchgefhrt und der Tod beim Standesamt angezeigt werden muss.