P. 1
Euro Hiked

Euro Hiked

|Views: 634|Likes:

More info:

Published by: Austrian National Tourism Board on Nov 25, 2008
Urheberrecht:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF or read online from Scribd
See more
See less

11/14/2013

www.eurohike.

at

WA NDE RREISEN

2009

Hallo schöner Urlaub!
Liebe Wanderfreundin, lieber Wanderfreund! Vor Ihnen liegt der neue EUROHIKE-Katalog mit neuen, interssanten Wandertouren in unterschiedlichen Ländern. Wir haben uns wieder viel Mühe gegeben, um Ihnen ein ganz besonderes Angebot zu machen. Wandern hat viele faszinierende Seiten. Eine davon ist sicherlich, dass man dabei die Besonderheiten, Schönheiten und die Ursprünglichkeit der Landscha auf einzigar ge Art und Weise kennenlernt. Entscheiden Sie sich ganz bewußt für die Langsamkeit und entdecken Sie viel Neues und Schönes. Lernen Sie das Land von seiner charmantesten Seite kennen, tauchen Sie ein und entdecken Sie bisher Unentdecktes. Unsere geprü en Wanderführer haben mit viel Engagement und Liebe unsere “Originaltouren” geplant. Damit Sie jeden Tag neu und ganz genießen können. Und bei jenen Touren, die wir nicht selbst entwickelt haben, leisteten unsere professionellen Partner ganze Arbeit. Sie erkennen diese Angebote an der Bezeichnung “Partnertour”. Egal ob Sie es gemütlich wollen und leichte Wanderungen mit viel Entspannung oder echte alpine Kle ertouren suchen - im neuen EUROHIKE- Katalog finden Sie sicher das rich ge Angebot. Geprü e Wanderführer, die ihren Job mit viel Herz ausüben, detaillierte Routenunterlagen, feine und landestypische Unterkün e und natürlich die spannendsten Touren - all das macht aus Ihrem Urlaub ein ganz besonderes und unvergessliches Erlebnis. Wir freuen uns auf Sie! Helmut Wagner & die EUROHIKE-Kollegen

Persönliche Beratung
Im Katalog können wir nur einen Bruchteil unserer Eindrücke wiedergeben. Deshalb möchten wir Ihnen gerne mehr über unsere interessanten Touren erzählen. Rufen Sie an - wir rufen Sie gerne zurück. Oder senden Sie uns einfach ein Mail.

Sie haben die Wahl
Wir haben die Wanderreisen allgemeinen Schwierigkeitsgraden zugeteilt, wobei es immer wieder Tagesetappen gibt, die etwas mehr oder weniger von Ihnen verlangen. Genauere Informa onen finden Sie bei den jeweiligen Wandertouren.

Ausrüstung
Das Herzstück einer gelungen Wanderreise ist eine gute Vorbereitung und eine bergtaugliche Ausrüstung. Mit Ihren Anreiseinforma onen erhalten Sie eine Ausrüstungsliste, die vom österreichischen Berg- und Wanderführerverband empfohlen wird.

LLLLL

Wandern

Gepäck
Ihr Gepäck transpor eren wir täglich in die nächste Unterkun . Manchmal ist es aber nö g, das Tagesgepäck selber zu tragen, da der Zugang zu Unterkün en oder Berghü en in entlegenen Regionen nicht möglich ist.

Einfache Wandertouren mit geringen Höhenunterschieden auf guten Wanderwegen. Es erwarten Sie Gehzeiten mit bis zu 5 Stunden und ca. 15 bis 20 km pro Tag. Gute Gesundheit und etwas Kondi on sollten Sie mitbringen.

Kinder & Familien
Bi e beachten Sie die Hinweise bei den jeweiligen Touren. Bei allen Originaltouren gewähren wir einen Raba von 25% für Kinder bis zum vollendeten 14 Jahren im Zimmer der Eltern.

LLLLL

Bergwandern

Reiseschutz
Wir empfehlen für alle Wanderreisen z.B. eine Reise-Komple -Schutz Versicherung der Europäischen Reiseversicherung mit Storno-, Abbruch-, Krankenund Bergungsversicherung. Die Versicherung können Sie bei der Buchung mitbuchen!

Die Höhenunterschiede und/oder En ernungen werden auf diesen Reisen etwas größer. Zusätzlich wandern Sie großteils auf Wanderpfaden, wo Tri sicherheit und abschni sweise Schwindelfreiheit erforderlich sind. Sie gehen täglich 4 bis 6,5 Stunden und kleinere Gipfelans ege sind möglich. Daher setzen wir eine gute Kondi on voraus, damit Sie die Höhenwege genießen können.

Einzeltour oder Geführt Gruppentour?
Einzeltour: Die Wanderrouten werden sorgfäl g ausgewählt und mit den ausführlichen Wegbeschreibungen und Kartenausschni en kommen Sie sicher zum Zielort. Die Wege sind grundsätzlich markiert, wobei diese je nach Land bzw. Ort unterschiedlich sein können. Natürlich haben Sie bei Einzeltouren mehr Eigenverantwortung und sollten Erfahrung im Wandern von Ort zu Ort mitbringen. Geführte Gruppentour: Ausgebildeten Wanderund Bergführern begleitet unsere Wanderreisen und stellen Ihre Kenntnisse über Land und Leute zur Verfügung. Unsere Kleingruppen sind sehr persönlich und dadurch können wir auf Ihre Wünsche im Rahmen der Tour sehr gut eingehen. Die gesamte Tagesplanung übernimmt der Wanderführer und Sie können den Tag in vollen Zügen genießen.

LLLLL

Trekking

Je nach Route wandern Sie zwischen 1.500 und 2.500 Meter auf Bergwegen und steinigen, manchmal ausgesetzten Pfaden. Tri sicherheit, Schwindelfreiheit und eine gute Ausdauer sind für Touren bis zu 7 Stunden notwendig. Bergerfahrung ist bei individuellen Touren Voraussetzung. Teilweise ist der Rucksack bei einigen 2-Tages-Touren selbst zu tragen. Daher ist eine gute Ausrüstung wich g.

LLLLL

Alpine Hochtouren

Originaltour(en)
P.S.: Bringen Sie doch auch Ihre Freunde mit! Die gekennzeichneten Originaltouren werden von uns ausgearbeitet und sind besonders sorgfäl g vorbereitet worden. Damit Sie der Route leichter folgen können, erstellen wir Ihnen ein Routenbuch mit Bildnaviga on. Wir haben zu jeder Weggabelung ein Bild erstellt und diese in einem Buch mit Kartenausschni en zusammengefasst. Zusätzlich bekommen Sie Informa on zu Ihrer Reiseregion wie Prospekte, Informa onen über Sehenswürdigkeiten, Fahrpläne, Panoramakarten und natürlich erreichen Sie uns 7 Tage die Woche! Am Anreisetag oder am ersten Wandertag werden Sie persönlich begrüßt und wir gehen mit Ihnen die Tourenunterlagen Tag für Tag durch, damit Sie Ihre Wanderreise mit Sicherheit genießen können.

Die alpinen Touren führen Sie ins Reich der Dreitausender und werden von Bergführern begleitet. Tri sicherheit, Schwindelfreiheit, ausgezeichnete Kondi on und vollständige Bergausrüstung sind notwendig. Touren mit bis zu 8 Stunden Gehzeit und größeren Höhenunterschieden Auf-/Abs egen erwarten Sie. Das Gepäck ist teilweise selber zu tragen. Alpine Bergerfahrung ist nicht notwendig. Technische Hilfsmi el wie Seil, Pickel u. ä. stellt – falls notwendig – der Bergführer.

... das Routenbuch zeigt

’s im Detail

LLLLL

Kle ersteige

Unsere Kle ertouren finden in gut und sicher ausgesta eten Kle ersteigen mit ausgebildeten und geprü en Bergführern sta . Geschicklichkeit, eine gute Kondi on, Tri sicherheit und Schwindelfreiheit sollten Sie mitbringen. Die Touren dauern zwischen 3 und 6 Stunden. Kle ererfahrung ist nicht Voraussetzung.

78 wanderbare Touren
Wandern LLLLL
8 8 9 10 10 11 12 13 15 16 17 17 18 29 30 32 33 34 35 38 40 42 43 51 52 53 54 57 57 58 Cornwall Suffolk Küste Cotswolds - Old England Pembrokeshire Wales Scho sches Inselhüpfen Normandie Jersey Bretagne Perigord Dordogne Provence Mont Ventoux Madeira Alentejo Liparische Inseln Kampanien Wandern im Kalifat Teneriffa Müritz Mecklenburger Fischland Winzertour Rhein Steig Zugspitze Salzkammergut Walking Route Salzkammergut Höhepunkte Salzkammergut Seen Salzburger Jakobsweg Vulkanland Wachauer Wanderungen Böhmerwald Jura Route Tessin Route Berner Oberland Jungfrau 14 19 21 23 28 29 31 36 37 41 44 45 46 47 52 55 56 58 60 Wanderkreuzfahrt Korsika Comer See Drei Zinnen Almwandertour Süd roler Kastanienweg Jakobsweg Zentral-Pyrenäen Trans Mallorca Chiemgauer Alpen Königssee Hochkönig 10 Seen Route Sonnseitn Tour Osterhorngruppe Ausseerland Tauernweg Donau Höhenweg Rax und Schneeberg Schweiz à la Carte Chur Sternwandern Grimseltour

Bulgarien
2 Rila Pirin Trek 3 TransBalkan

Norwegen
6 Geilo Sogne ord 7 Hallingdal Gebirge

Deutschland
32 33 34 35 36 37 38 39 Müritz Mecklenburger Fischland Winzertour Rhein Steig Chiemgauer Alpen Königssee Hochkönig Zugspitze Tirolerweg

Österreich
40 Kle ern Hohe Tauern 40 Salzkammergut Walking Route 41 10 Seen Route 42 Salzkammergut Höhepunkte 43 Salzkammergut Seen 44 Sonnseitn Tour 45 Osterhorngruppe 46 Ausseerland 47 Tauernweg 48 Dachstein Querung 49 Dachstein Höhenweg 50 Großglockner 51 Salzburger Jakobsweg 52 Vulkanland 52 Donau Höhenweg 53 Wachauer Wanderungen 54 Böhmerwald 54 Na onalpark Kalkalpen 55 Rax und Schneeberg 62 Lesachtal Schneeschuh 63 Salzkammergut Schneeschuh

Finnland
6 Finnische Bärenrunde

Frankreich
11 12 13 14 15 Normandie Jersey Bretagne Perigord Dordogne Wanderkreuzfahrt Korsika Provence Mont Ventoux

Trekking LLLLL
2 3 20 22 39 49 59 Rila Pirin Trek TransBalkan Piemont Seealpen Trans Dolomiten Tirolerweg Dachstein Höhenweg Via Alpina

Großbritannien
8 8 9 9 10 10 Cornwall Suffolk Küste Hadrianswall Cotswolds - Old England Pembrokeshire Wales Scho sches Inselhüpfen

Alpine Touren LLLLL
27 48 50 60 61 Sulden-Ortler Dachstein Querung Großglockner Viertausender Ausbildung Saas Fee Zerma

Portugal
16 Madeira 17 Alentejo

Bergwandern LLLLL
3 4 5 6 6 7 9 Na onalpark Slowakei Hohe Tatra Via Alpina: Karawanken Finnische Bärenrunde Geilo Sogne ord Hallingdal Gebirge Hadrianswall

Italien
17 18 19 20 21 22 23 24 24 25 25 26 Liparische Inseln Kampanien Comer See Piemont Seealpen Drei Zinnen Almwandertour Trans Dolomiten Süd roler Kastanienweg Kle ertraining Gardasee Kle ersteige Seller Gruppe Grundkurs Dolomiten Kle ersteige Brenta Kle ersteige Sextner Dolomiten 62 Gsiesertal Schneeschuh

Schweiz
56 57 57 58 58 59 60 60 61 Schweiz à la Carte Jura Route Tessin Route Berner Oberland Jungfrau Chur Sternwandern Via Alpina Grimseltour Viertausender Ausbildung Saas Fee Zerma

Kle ersteige LLLLL
24 24 25 25 26 Kle ertraining Gardasee Kle ersteige Seller Gruppe Grundkurs Dolomiten Kle ersteige Brenta Kle ersteige Sextner Dolomiten 27 Kle ersteige Pyrenäen 40 Kle ern Hohe Tauern

Slowakei
3 Na onalpark Slowakei 4 Hohe Tatra

Winter
62 Gsiesertal Schneeschuh 62 Lesachtal Schneeschuh 63 Salzkammergut Schneeschuh

Slowenien
5 Via Alpina: Karawanken

Spanien
27 28 29 29 30 31
1

Kle ersteige Pyrenäen Jakobsweg Wandern im Kalifat Zentral-Pyrenäen Teneriffa Trans Mallorca

Rila Pirin Trekking
e 8 Tage/7 Nächt 625,ab EUR

1. Tag: Anreise nach Sofia 2. Tag: Wanderung zur Sieben Seen Hü e auf 2.190m Auf einem Höhenweg zwischen den Flüssen Dzhermann und Cherni Iskar wandern Sie zu den Gletscherseen. Jeder See liegt auf einer anderen Stufe und dazwischen machen Sie eine Rast bei der Hü e. Anschließend wandern Sie weiter zur Lovna Hü e. Transfer zur Unterkun . Gehzeit: ca. 6 Stunden. 3. Tag: Höhenwanderung zum Strashoto See Sie starten auf ca. 1.700m und folgen dem Maliovitsa Tal hinauf zur Maliovitsa Hü e. Über Bergrücken wandern Sie - umgeben von Hohen Felswänden - zu den Prkorechki Seen. Anschließend geht es weiter zum Strashoto See, wo es ein Picknick gibt. Danach steil talwärts zum Yonchevo See und zurück zum Ausgangspunkt. Gehzeit: ca. 7 Stunden. 4. Tag: Gipfeltour Musala 2.925m Heute besteigen Sie den höchsten Berg am Balkan. Mit Auto und Seilbahn fahren wir auf 2.400m. Vorbei an Seen und Hü en mit Blick auf die zerklü en Flanken des Musala steigen Sie auf den Gipfel. Die Aussicht ist überwäl gend und fast die gesamte Bergwelt des Balkans liegt vor Ihnen. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 5. Tag: Rila Kloster und Wanderung zur Einsiedelei St. Ivan Rilski Heute besich gen Sie das bekannte Rila Kloster und wandern hoch zur Einsiedelei. Auf Ihrer Fahrt nach Bansko besuchen Sie noch die Sandstein Pyramiden von Stob. Gehzeit: ca. 2,5 Stunden. 6. Tag: Gipfeltour zum Vihren 2.914m Anspruchsvolle Gipfeltour auf den höchsten Berg in der Pirinke e. Sie starten die Tour von der Vihren Hü e. Entlang des Weges sehen Sie fast alle Berge der Gebirgske e und einige wunderschöne Bergseen. Talwärts wandern Sie durch einen der ältesten Pinienwälder Bulgariens zurück. Gehzeit: ca. 7 bis 8 Stunden. 7. Tag: Der größte und efste Bergsee “Popovo” Mit Auto und Seilbahn fahren Sie hinauf zur Bezbog Hü e, wo die Wanderung zum Popovo See beginnt. Anschließend geht’s über den Djengalska Sa el mit einer großar gen Fernsicht zum Valiavishki See. Talwärts folgen Sie dem Fluss Demianishka zum Treffpunkt (mit dem Bus). Gehzeit: ca. 6,5 Stunden. 8. Tag: Transfer zum Flughafen
2

Die Gebirgszüge Rila und Pirin dominieren die ursprüngliche Bergwelt im Südwesten Bulgariens mit ihren über 2.900m hohen Gipfeln. Sie wandern durch riesige Na onalparks, vorbei an Gletscherseen und wunderbaren Almlandscha en. Ein weitläufiges und gut markiertes Wanderwegenetz überzieht die Berge und Sie besteigen die Gipfeln des Vihren und Musala mit über 2.900 Meter.

Reisecharakter:
Wunderschöne, einsame Wanderungen mit Gipfeltouren. Größere Höhenunterschiede werden durch Transfers/Seilbahnen vermindert. Aufgrund der Gehzeiten sollten Sie eine gute Kondi on, Tri sicherheit und keine Höhenangst haben. Sie übernachten 4 Nächte in Govedartsi und 3 Nächte in Bansko.

An-/Abreise:
Transfer zum/vom Flughafen Sofia zum Starthotel.

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Trekking

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension EUR CHF 625 1.032 715 1.180 7 x inklusive

Termine:
Anreise: Samstag 04.07., 11.07., 25.07., 01.08., 29.08. und 05.09.2009.

7 Übernachtungen in Familienhotels 7 x Halbpension Transfer vom/zum Flughafen Sofia Transfers während der Tour Tourguide (englisch) 28 l Wanderrucksack pro Zimmer Seilbahnkarte

Extras
• Kartenmaterial (Vorbestellung) • Eintri sgelder

Sie buchen eine Partnertour

Trans Balkan Trekking
Geführte Gruppentour

e 8 Tage/7 Nächt ab EUR 625,-

LLLLL
Leistungen:

Trekking

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension EUR CHF 615 1.015 705 1.164 7 x inklusive

Reiseinfo: Anspruchsvolle Trekkingtouren mit ca. 900 Höhenmeter pro Tag. Gute Kondi on und Tri sicherheit erforderlich. Transfers von/bis Sofia inkl.

3 Nächte im Hotel, 1 Nacht in der Pensi on, 3 Nächte in der Hü e Mehrbe zi. 7 x Halbpension 3 x Wanderjause Transfer vom/zum Flughafen Sofia Transfers während der Tour Gepäcktransfer nicht zu den Hü en Tourguide englisch 28 l Wanderrucksack pro Zimmer

Termine:
Anreise: Samstag den 20.06., 11.07., 01.08., 15.08., 29.08. und 12.09.2009. Teilnehmerzahl: 4 Personen

Extras:
• Kartenmaterial (Vorbestellung) • Eintri sgelder Sie buchen eine Partnertour

1. Tag: Anreise Sofia, Transfer Beklemeto Pass 2. Tag: Wanderung zum Kozyata Stena Park Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 3. Tag: Hü e und Flußwanderung Gehzeit: ca. 6 Stunden. 4. Tag: Naturkundeweg zur Pleven Hü e Gehzeit: ca. 3,5 Stunden.

5. Tag: Hü enHöhenWanderung Gehzeit: ca. 6,5 Stunden. 6. Tag: Gipfeltour Botev 2.376 Meter Gehzeit: ca. 5 Stunden. 7. Tag: Der Abs eg vom Balkan Gebirge Gehzeit: 5,5 Stunden. 8. Tag: Abreise v. Plovdiv od. Transfer n. Sofia.

Der Na onalpark „Zentralbalkan“ liegt im Herzen Bulgariens. Innerhalb des Parks gibt es mehrere Naturreservate, wo Sie eine vielfäl ge Natur mit Edelweißwiesen, Wasserfällen und Berggipfel bis zu 2.300 Meter erwarten.
e 8 Tage/7 Nächt EUR 795,ab

Naturschatz Slowakei
Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Bergwandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension EUR CHF 795 1.312 930 1.535 6 x inklusive

Zusatznächte Wien - 3/4 Sterne Hotel - ab: EUR 63,-/CHF 104,- pro Person/Tag/ Frühstück.

1 Übernachtung im 3/4 Sterne Hotel in Wien mit Frühstück 6 Übernachtungen in Hotels/Gasthöfen/ Pensionen mit Halbpension Transfer Wien - Banská Bystrica - Wien Wanderrucksack pro Zimmer Wanderführer Transfer und Eintri e laut Programm Reiseinfo: Gute Kondi on und Tri sicherheit die Gipfelweg notwendig. Bahn/Fluganreise nach Wien. Gebührenpflich ge Parkplätze beim Hotel oder Parkgarage. Sie buchen eine Partnertour

Termine:
Anreise: jeweils Freitag den 19.06., 03.07., 24.07., 07.08. und 28.08.2009. Teilnehmerzahl: ab 3 Personen

1. Tag: Individuelle Anreise nach Wien 2. Tag: Transfer Wien – Banská Bystrica, ca. 4 Stunden. 3. Tag: Gipfelwanderung Niedere Tatra Gehzeit: Ca. 6 Stunden. 4. Tag: Seenwanderung in der Hohen Tatra Gehzeit: ca. 6,5 Stunden.

5. Tag: Das Slowakisches Paradies (Slovenský raj), Gehzeit: ca. 5 Stunden. 6. Tag: Na onalpark Pieniny mit Floßfahrt Gehzeit: ca. 3 bis 4 Stunden. 7. Tag: Muránska Planina Hochebene mit Gipfeltour, Gehzeit ca. 5 Stunden. 8. Tag: Rückfahrt nach Wien und Abreise
3

In der Slowakei finden Sie unberührte Naturschönheiten, die Sie in einer Kleingruppe erwandern können. Von den neun Na onalparks besuchen Sie auf besonderen Wegen und Pfaden fünf mit unserem Wanderführer.

Die Hohe Tatra
e 9 Tage/8 Nächt 875,ab EUR
1. Tag: Anreise Wien 2. Tag: Transfer nach Poprad Fahrzeit ca. 4 Stunden. Abendessen in der Pension. 3. Tag: Kôprovka Tal, Tatranská magistrála Höhenweg, Popper See Transfer in das Kôprovska Tal, wo der Höhenwege Tatranská magistrála beginnt. Freuen Sie sich auf die Berge und auf den Popper See, wo Sie die Nacht verbringen werden. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 4. Tag: Bergsee Zabie pleso, Rysy, Popper See Der erste Gipfel wartet. Er befindet sich an der Grenze zu Polen. Anschließend geht es zum Bergsee Žabie pleso und zur höchstgelegene Hü e unter dem Gipfel Rysy. Wunderschöner Blick auf die Hohe Tatra. Übernachtung am Popper See. Gehzeit: ca. 8 Stunden. 5. Tag: Ba zovaská Tal, Gerlach, Velické pleso Zuerst gehen Sie zum roman schen Bergsee, wo Sie einen beeindruckenden Blick auf das Ba zovská Tal haben. Entlang des Höhenweges geht’s am höchsten Gipfel (Gerlach) der Hohen Tatra vorbei in das malerische Velická Tal. Übernachtung im Berghotel beim Velické pleso See. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 6. Tag: Sportzentrum Hrebienok. Zemkosvká Hü e Heute geht’s weiter mit der Überquerung der Hohen Tatra. Am Weg befindet sich das bekannte Sportzentrum Hrebienok. Anschließend wandern Sie aufwärts zur Zamkovská Hü e. Immer wieder erleben Sie einzigar ge Ausblicke auf die wunderschöne Landscha . Gehzeit: ca. 6 Stunden. 7. Tag: Svištovka, Zelené Bergsee, Grüner See Morgens gehen Sie entlang des Höhenweges zum Bergsee Skalnaté pleso und besteigen den Gipfel Svišťovka. Der Zelené Bergsee ist über zahlreiche Serpen nen zu erreichen und umgeben von steilen Gipfeln. Übernachtung am Grünen See. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 8. Tag: Berghü e Plesnivec (Edelweiß) Gipfelwanderung am östlichen Ende der Hohen Tatra. Ausgezeichneter Rundblick auf die Belianske Tatry. Weiter gehen Sie zur Berghütte Plesnivec (Edelweiss) und dann folgt der Abs eg ins Dorf Tatranská kotlina, wo Sie die Höhle Belianská besuchen. Anschließend fahren Sie nach Poprad. Gehzeit: ca. 8 Stunden. 9. Tag: Rückfahrt nach Wien und individuelle Abreise.
4

Unvermi elt und atemberaubend bauen sich 20 schroffe Gipfel über 2.500m auf nur 26 km auf. Die Hohe Tatra, das kleinste Hochgebirge der Welt, hat touris sche Tradi on. In acht Tagen durchgehen wir die Hohe Tatra und besuchen die schönsten Täler, wo Sie die kristallklaren TatraBergseen bewundern können. Sie wandern meistens auf dem Tatra-Höhenweg, der unmi elbar oberhalb der Waldgrenze entlang verläu . Sie schlafen in fünf Berghü en mit einmaliger Atmosphäre.

Reisecharakter:
Sie wandern auf guten Höhenwegen von Hü e zu Hü e. Die Gipfelans ege erfordern Tri sicherheit, Schwindelfreiheit und eine gute Kondi on. Es erwarten Sie 500 bis 2.000 Hm. Kein Gepäcktransfer bei den Hü enübernachtungen.

An-/Abreise:
Bahn/Fluganreise nach Wien. Gebührenpflich ge Parkplätze beim Hotel oder Parkgarage.

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Bergwandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension EUR CHF 875 1.444 975 1.609 7 x inklusive

Zusatznächte Wien 3/4 Sterne Hotel ab: DZ: EUR 63,-/CHF 104,- p. P./Tag/Frühstück EZ: EUR 95,-/CHF 157,- p. P./Tag/Frühstück

Termine:
Anreise jeweils Freitag dem 26.06., 10.07. 31.07., 14.08. und 11.09.2009. Teilnehmerzahl: 4 - 8 Personen

1 Übernachtungen mit Frühstück im 3/4 Sterne Hotel in Wien 5 Übernachtungen mit Halbpension in Berghü en in 4-8 Be zimmer 2 Übernachtungen im Hotel mit Halbpension Transfer Wien - Poprad und zurück Transfers innerhalb der Slowakei Bergführer Eintri in die Höhle

Extras
• 40 Liter Vaude Rucksack um EUR 85,pro Stück Sie buchen eine Partnertour

Via Alpina Karawanken
e 7 Tage/6 Nächt R 555,ab EU

Abwechslungsreiche Wanderungen über Almwiesen, Bergkämme und Täler. Auf der einen Seite die Karawanken und vor Ihnen die Julischen Alpen mit dem bekannten Triglav Massiv. Zwischendurch befinden sich gemütlich Hü en mit dem Oberkrainer Charme. Das Klima ist etwas wärmer und daher erwartet Sie eine vielfäl ge Blumen- und Almenlandscha . Zum Abschluss der Wandertour kommen Sie noch zum e lauen Bleder See.

1. Tag: Anreise Jezersko Jezersko ist ein kleiner Ort, mi en im Steinalpen Gebirge an der Grenze zu Österreich. 2. Tag: Wanderung in/um Jezersko Angenehme Startwanderung hinauf zur Ceska Koca Hü e, die sich bereits über der Waldgrenze befindet. Wunderbare Aussichten und zurück wandern Sie vorbei am “Scha irten See”. Gehzeit: ca. 2 Stunden. 3. Tag: Passwanderung von Jezersko nach Preddvor Kurze Fahrt in ein kleines Seitental, wo Sie Ihren Aufs eg hinauf zum Kokra Pass beginnen. Auf der Passhöhe befindet sich eine Hü e mit Blick in die Karawanken. Talwärts geht’s durch eine Hügellandscha und zum Abschluss noch am Crnava See vorbei zur Unterkun . Gehzeit: ca. 6 Stunden. 4. Tag: Panoramaweg nach Trzic Am Fuße der Karawanken wandern Sie durch typische Oberkrainer Dörfer nach Westen. Blumenwiesen und Heustadl prägen die Landscha und heute übernachten Sie auf einem Bauernhof. Gehzeit: ca. 4 Stunden. 5. Tag: Händler- und Grenzweg nach Begunje Transfer zum Loiblpass, wo Sie zuerst durch kleine Tunnels wandern, die von Baron Born gebaut wurden. Damit sollte die Verbindung Krain mit Kärnten verbessert werden. Anschließend wandern Sie gemütlich über Almwiesen nach Begunje. Gehzeit: ca. 4 Stunden. 6. Tag: In die Julischen Alpen nach Bled Einfache Abschlusswanderung ins wunderschöne Bled am Fuße der Julischen Alpen. Höhepunkte sind die Kirche/Festung zum Hl. Petrus, das Zavrsnica Tal und die Vintagar Klamm am Rande des Na onalparks Triglav. 7. Tag: Individuelle Abreise von Bled Wenn Sie etwas Zeit haben, dann sollten Sie noch einen Zusatztag für den Besuch des Triglav Na onalparks buchen.

Reisecharakter:
Abwechselnd einfache mit mi elschwere Touren. Tri sicherheit und eine gute Grundkondion sollten Sie mitbringen. Höhenunterschiede von 300 bis maximal 1.000 Höhenmeter.

An-/Abreise:
Transfer Flughafen Ljubljana nach Jezersko Euro 40,- pro Person und Bled nach Ljubljana Euro 30,- pro Person. Bahnhof Ljubljana bzw. Kranj. Bus nach Jezersko. Kostenlose Parkplätze beim Starthotel.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR 555 710 CHF 916 1.172

Bergwandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer

Zusatznächte: DZ: EUR 55,-/CHF 91,- p. P./Tag/Frühstück EZ: EUR 72,-/CHF 119,- p. P./Tag/Frühstück

Termine:
Anreise: Tägliche Anreise 15.05. bis 06.10.2009.

5 Übernachtungen 3 Sterne Hotel/ Gasthof 6 x Frühstück 1 Übernachtung Bauernhof/ Pension 2 Sterne Gepäcktransfer (1 Stück) Transfer Tag 3 und 5 Toureninforma on Service Hotline Wanderrucksack pro Zimmer

Sie buchen eine Partnertour

5

e 7 Tage/6 Nächt R 850,ab EU

Wilde Flüsse & Seen in Finnland
Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Bergwandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer A Doppelzimmer B Einzelzimmer A Vollpension EUR CHF 850 1.403 1.220 2.013 925 1.527 6 x inklusive

Termine: Anreise: A: Montag 08.06. und
13.07.2009. B: Sonntag 14.06. u. 19.07.2009 (mit Gepäcktransfer) Teilnehmerzahl: mind. 3 bis max. 12 Pers. Reiseinfo: Je nach Tour/Termin ist das Gepäck selber zu tragen! Anspruchsvolles, abwechslungsreiches Gelände mit Stromschnellen, Hängebrücken, Mooren und steilen Klippen.

Begrüßung und Tourenvorstellung 4 Nächte in Wildnishü en oder 2er/3er Zelten 2 Nächte im Hotel Kuusanko DZ/Du/WC Sammel Transfer ab/bis Flughafen Kuusamo Vollpension während der ganzen Reise erfahrene, deutsch sprechende Wildnis führerin Zelte, Kochausrüstung

Extras:
• 40 l Vaude Rucksack um EUR 85,- p. Stück Sie buchen eine Partnertour

Der berühmteste Wanderweg befindet sich im südöstlichen Lappland. Prägend für den Na onalpark ist der Oulankajoki Fluss und die faszinierenden Landscha en mit Canyons, Stromschnellen, Bergen und Urwäldern.
e 5 Tage/4 Nächt 5,ab EUR 70

1. Tag: Transfer Flughafen Kuusanko bzw. Ruka 2. Tag: Waldweg zum Aussichtspunkt Ris kallio, Gehzeit: ca. 3 Stunden. 3. Tag: Oulanka Canyon und Kiutaköngäs Schlucht, Gehzeit: ca. 3 Stunden. 4. Tag: Flussweg Oulangajoki Gehzeit: ca. 5 Stunden.

5. Tag: Vom Kitkajoki Fluss zum Jyrävä Wasserfall Gehzeit: ca. 5 Stunden. 6. Tag: Zu den Myllykoski Wasserfällen Gehzeit: ca. 2 - 3 Stunden. 7. Tag: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen

Von Geilo zum Sognefjord
Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Bergwandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension EUR CHF 705 1.164 805 1.329 4 x inklusive

Termine:
Anreise: Donnertag 09.07., 23.07., 06.08. und 20.08.2009. Reiseinfo: Abwechslungsreiche Wandertour, die abschni sweise Tri sicherheit erfordert. Bahnanreise von Oslo (Bergenbahn) oder Transfer mit Taxi nach Geilo.

2 x Übernachtungen in Hotels 2 x Nächte in Hü en/Mehrbe zimmer 4 x Halbpension Lunchpacket Norwegischer Wanderführer Transfer laut Programm Wanderrucksack pro Zimmer

Extras:
• Verlängerung Bergen ab EUR 175,-. (1 Nacht, Schiff, Bus und Bahnfahrt) Sie buchen eine Partnertour

Das Aurland-Tal ist eines der klassischen Wandergebiete in Norwegen und viele haben sich schon von der wilden und drama schen Natur hinreißen lassen. Eindrucksvolle Touren vom Bergland in die Fjordlandscha am Sogne ord.

1. Tag: Anreise nach Geilo 2. Tag: Höhenwanderung in Hallingskarvet Gebirge Gehzeit: ca. 6 Stunden 3. Tag: Von Hü e zu Hü e durchs Aurland’s Tal, Gehzeit: ca. 4 Stunden.

4. Tag: Aurlandsdalen: außergewöhnlich und spektakulär Gehzeit: ca. 6 Stunden. 5. Tag: Abreise Aurland

6

Nordische Schönheiten im Hallingdal Gebirge
e 7 oder 10 Nächt ab EUR 1.125,1. Tag: Anreise nach Gol Abendessen 19 Uhr. Begrüßung und Informaon um 20.30 Uhr durch den Wanderführer. 2. Tag: Store ell Gipfel 1.149 m Die Star our bringt uns gleich einmal über die Baumgrenze und hinauf zum Store ell Gipfel mit einem wunderschöner Rundblick. Anschließend gehen Sie durch eine Moorlandscha , vorbei an Almsiedlungen und durch ein geschütztes Waldgebiet nach Hemsedal. Tranfer ins Hotel nach Hemsedal. Gehzeit: ca. 5 Stunden.

Mit Wanderführer und kleinem Rucksack wandern Sie auf Pfaden, Wegen und im leichten Gebirgsterrain durch schöne Naturgebiete. Wir kombinieren die naturverbundene Wander-Woche mit Gepäcktransport und Verpflegung in guten Hotels. Die Tour startet im Golgebirge und endet in Geilo, damit Sie die Verlängerung über Hallingskarvet, durch das Aurland Tal zum Sogne ord buchen können.

3. Tag: Höhenwanderung über Almgebiete Transfer ins andere Tal zum Staudamm von Flyvann. Wanderung auf alten Wegen vorbei an Blåberget und bewirtscha eten Sennhütten in Lauvdalen und Reine. Herrliche Ausblikke auf die ursprüngliche Natur. Gegen Abend erreichen Sie Rødungstøl Høy ellshotel, wo Sie 2 Nächte bleiben. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 4. Tag: Ruhe- oder Wandertag in Ålgebirge Alterna ve bieten wir eine einfache Tour rund um Rødungberget (4 Std) oder die Herausforderung auf den Reineskarvet zu gehen und einen unglaublichen Rundblick zu erleben (1.722m/6 Stunden). 5. Tag: Wandern im Seen- und Almenland Eine etwas längere aber einfache Wandertour erwartet Sie heute. In einer leichten Hügellandscha mit vielen Seen und Almgebieten wandern Sie auf Pfaden durch eine offene Landscha und Waldgebiete. Talwärts geht’s auf kleinen Wegen nach Myrland. Gehzeit: ca. 6,5 Stunden. 6. Tag: Wanderung zum Sudndalsee und Hallingskarvet Sie folgen dem Fluss zum Sudndalsee und anschließend hoch ins offene Gelände. Schöne Pfade bringen Sie auf die Ostseite des Hallingskarvet und hinunter nach Vestreim. Transfer zum Bardøla Høy ellshotel mit Hallenbad und Sauna. Gehzeit: ca. 6,5 Stunden. 7. Tag: Wanderung in und um Geilo Transfer nach Tu ebrua, wo der Aufs eg durch den Wald in offenes Gelände beginnt. Zum Abschluß nochmals ein fantas scher Rundblick über die das Hallingdal Gebirge. Der Rückweg geht an Birgitstølen vorbei nach Hakkesetstølen (Kaffee trinken) und anschließend wieder bergab nach Geilo. Gehzeit: ca. 5 bis 6,5 Stunden. 8. Tag: Abreise (Verlängerung Oslo/Sognefjord)

Reisecharakter:
Es erwarten Sie längere Wanderungen im „Mi elgebirge“ mit ca. 500 bis 800 Höhenmeter pro Tag. Eine gute Grundkondi on sollten Sie auf alle Fälle mitbringen.

An-/Abreise:
Ab Oslo per Bergenbahn (2 Stunden Fahrzeit) oder Bustransfer nach Gol.

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen

Bergwandern

Preise: pro Person
8 Tage 11 Tage EUR CHF EUR CHF DZ 1.125 1.857 1.670 2.756 EZ 1.320 2.178 1.930 3.185 Halbpension 7 x inklusive Zusatznächte ab: EUR 76,-/CHF 126,- pro Tag/Person/Doppelzimmer/Halbpension.

7 / 10 Übernachtungen im Hotel mit Halbpension (10 Tagestour - 2 Nächte in Hü en) Lunch-Paket und Tee Norwegischer Wanderführer Gepäck-/Persontransport Wanderrucksack pro Zimmer

Termine:
Anreise: Freitag 03.07., 17.07., 31.07. und 14.08.2009

Extras:
• Transfer Oslo - Gol und Geilo - Oslo EUR 175,- pro Person.

Sie buchen eine Partnertour

7

e 8 Tage/7 Nächt R 670,ab EU

Cornwalls Küstenpfade
Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR 670 955 CHF 1.106 1.576

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer

Termine:
Anreise: Tägliche Anreise von 10.04. bis 25.09.2009. Teilnehmerzahl: 2 Personen Reiseinfo: Anreise mit Bus oder Bahn von London. Abendessen in den Pub’s und Restaurant rund um die Unterkun .

7 Nächte im Doppelzimmer in typischen englischen Landgasthöfen & B&Bs Englisches Frühstück Gepäcktransport Routenbeschreibung und Karten Transfer nach Manacan Wanderrucksack pro Zimmer

Sie buchen eine Partnertour

In Cornwall erwartet Sie eine vielfäl ge Küstenlandscha und angenehmes Klima. Sie folgen Küstenpfaden mit atemberaubenden Klippen und Sandstränden. Kleine typisch bri sche Hafenstädte runden das wunderbare Bild ab.
e 8 Tage/7 Nächt 0,ab EUR 93

1. Tag: Anreise nach Helston 2. Tag: Rundwanderung zum größten Binnensee von Cornwall, Porthleven Gehzeit: ca. 3 bis 4,5 Stunden. 3. Tag: Fluß - und Küstenweg nach St. Keverne, Gehzeit: ca. 3 bis 4,5 Stunden. 4. Tag: Wanderung zur Küste Coverack und zum „The Mancles“, Gehzeit: ca. 4 bis 5 Std.

5. Tag: Tour ins Naturschutzgebiet von Goonhilly Downs, Gehzeit: ca. 3 bis 4,5 Stunden. 6. Tag: Lizard Village, der südlichste Ort in England, Gehzeit: ca. 4 bis 5 Stunden. 7. Tag: Farmland Weg zur Küste von Gunwalloe, Gehzeit: ca. 4 bis 5,5 Stunden. 8. Tag: Individuelle Abreise von Mullion

Suffolk Küstenwanderung
Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
CHF 1.535 1.807 95 EUR 930 1.095 57

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Zuschlag 01.07. bis 31.08.2009

Termine:
Anreise: Täglich Anreise vom 01.05. bis 31.10.2009. Teilnehmerzahl: 2 Personen Reiseinfo: Anreise mit Zug nach Ipswich/ Darsham. Wanderungen zwischen Natur, Kultur und bri schem Flair.

5 Nächte in sehr guten 3 Sterne Hotels 2 Nächte in englischen Gasthöfen Englisches Frühstück 2 x Abendessen Gepäcktransfer 6 Taxi Transfers Kartenmaterial und Tourenunterlagen in Englisch Wanderrucksack pro Zimmer

Extras:
• Fähren ca. 3,- Pfund • Zug nach Ipswich ca. 3,- Pfund Sie buchen eine Partnertour

Wandern Sie an der idyllischen Küste von Suffolk, die die Auszeichnung „Area of Outstanding Natural Beauty“ sehr verdient hat. Sie übernachten in malerischen Kleinstädten und spazieren vorbei an Garten- und Wiesenlandscha en.

1. Tag: Anreise nach Southwold 2. Tag: Küsten- und Heidetour, Gehzeit: ca. 4 Stunden 3. Tag: Küstentour Aldeburgh, Gehzeit: ca. 3,5 Stunden 4. Tag: Ins grüne Landesinnere von Snape, Gehzeit: ca. 4 Stunden
8

5. Tag: Fluss-Küstenwanderung nach Orford, Gehzeit: ca. 4 bis 5 Stunden 6. Tag: Flusswanderung nach Shingle Street, Gehzeit: ca. 4 bis 5,5 Stunden 7. Tag: Küsten/Klippenwanderung nach Felixstowe, Gehzeit: ca. 3 bis 4 Stunden 8. Tag: Individuelle Abreise

Hadrians Wall
Einzeltour

e 7 Tage/6 Nächt 850,ab EUR

LLLLL
Leistungen:
CHF 1.403 1.733 EUR 850 1.050

Berwandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer

Zusatznächte in Newcastle: Ab EUR 72,-/ CHF 119,- p. P./Tag/DZ/Frühstück.

Termine:
Anreise: Täglich vom 10.04. bis 25.09.2009. Teilnehmerzahl: ab 2 Personen Reiseinfo: Sie wandern auf markierten Wegen durch schöne und abgelegene Landscha en. Gute Kondi on notwendig.

Begrüßung und Tourenvorstellung 6 Nächte in Gasthöfen, kleinen Hotels, englischen Bed & Breakfasts und sehr guten Hostels im DZ mit Du/WC englisches Frühstück Routenbeschreibung und Karten Gepäcktransfer (1 Stück) Transfers gemäß Programm Rucksack pro Zimmer

Extras:
• Transfers, ausserhalb des Programmes • Flughafentransfer 40,- Pfund Sie buchen eine Partnertour

1. Tag: Anreise Newcastle 2. Tag: Bowness-on-Solway nach Carlisle, Gehzeit: ca. 6 Stunden. 3. Tag: Carlisle nach Walton Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 4. Tag: Walton nach Steel Rigg Gehzeit: ca. 7 Stunden.

5. Tag: Steel Rigg nach Chollerford Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 6. Tag: Chollerford nach Heddon on the Wall Gehzeit: ca. 6,5 Stunden. 7. Tag: Heddon on the Wall nach Segedunum Fort/Newcastle Gehzeit: ca. 6,5 Stunden.

Der Hadrians Wall zieht sich über 84 Meilen von Bowness-on-Solway nach Wallsend. Sie durchwandern einige der schönsten Teile Englands - grüne Wiesen, wilden Moore und lebendige Zentren.

Cotswolds - Der Shakespeare Weg
Einzeltour

e 8 Tage/7 Nächt EUR 695,ab

LLLLL
Leistungen:
EUR 695 895 CHF 1.147 1.477

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer

Termine:
Anreise: Täglich von erstmals 18.04 bis letztmals 10.10.2009. Teilnehmerzahl: ab 2 Personen Reiseinfo: San e Ans ege setzen eine gute Grundkondi on voraus. Sehr schönes Arrangement von Landscha und lieblichen Ortscha en. An/Abreise mit Zug nach London.

7 Nächte mit Frühstück in landestypischen englischen Gästehäusern mit Dusche/Bad und WC. Detailliertes Routenbuch in Englisch Landkarten, Sehenswürdigkeiten, wich ge Telefonnummern Transfer nach Mickleton Gepäcktransport zwischen Gästehaus und Gästehaus Servicehotline Wanderrucksack pro Zimmer Sie buchen eine Partnertour

1. Tag: Indiv. Anreise nach Stra ord-on-Avon 2. Tag: Wandern rundum Stra ord-on-Avon, Gehzeit: ca. 3,5 Stunden. 3. Tag: Stra ord-on-Avon nach Moreton-inMarsh, Gehzeit: ca. 4 bis 5,5 Stunden. 4. Tag: Moreton nach Bourton-on-the-Water Gehzeit: ca. 5 Stunden.

5. Tag: Bourton nach Winchcombe Gehzeit: ca. 6 Stunden. 6. Tag: Ruhetag in Winchcombe 7. Tag: Von Winchcombe nach Broadway Gehzeit: ca. 5 Stunden. 8. Tag: Individuelle Abreise

Die Cotswolds, eine wunderbare Hügellandscha , befinden sich in den historischen Grafscha en Oxfordshire und Goucestershire. Auch bekannt durch die ursprünglichen Dörfer, die das tradi onelle Ortsbild bewahren.

9

e 8 Tage/7 Nächt R 780,ab EU

Pembrokeshire Wales
Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR 780 965 CHF 1.287 1.593

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer

Termine:
Anreise: Tägliche Anreise vom 10.05. bis 30.09.2009. Teilnehmerzahl: 2 Personen Reiseinfo: Tri sicherheit und gute Kondi on notwendig sind. An/Abreise mit Bahn ab London.

Begrüßung und detaillierte Tourenvorstellung 7 Übernachtungen mit Frühstück in 3 und 4 Sterne Gasthöfen Gepäcktransfer Tourenunterlagen und Karten Wanderrucksack pro Zimmer

Extras:
• Transfers mit öffentlichen Bussen ca. 20,- Pfund. Sie buchen eine Partnertour

Der Küstenna onalpark von Pembrokeshire bietet atemberaubende Ausblicke auf die Klippen- und Küstenlandscha en in Wales. Kleine Fischerhäfen und Waliser Charme wird Ihnen sicherlich gefallen.

1. Tag: Anreise nach Fishguard 2. Tag: Küstenweg Cardigan - Newport Gehzeit: ca. 3 bis 5,5 Stunden. 3. Tag: Küstenweg Newport - Fishguard mit Needle Rock, Gehzeit: ca. 4 Stunden. 4. Tag: Klippenweg Fishguard - Tregwynt, Gehzeit: ca. 4 bis 6 Stunden.

5. Tag: Ins Surferparadies Whitesands Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 6. Tag: Rundwanderung in St. David’s Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 7. Tag: Strandweg von St. David’s nach Broad Haven, Gehzeit: ca. 5 bis 6,5 Stunden. 8. Tag: Individuelle Abreise

e 8 Tage/7 Nächt 5,ab EUR 69

Inselhüpfen in Schottland
Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR 695 850 CHF 1.147 1.403

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer

Termine:
Anreise: Donnerstag bis Montag von erstmals 20.05. bis letztmals 20.09.2009. Teilnehmerzahl: 2 Personen Reiseinfo: Großteils gemütliche Wanderetappen mit kleineren Ans egen auf bis zu 450 Meter. Die Etappen sind zwischen 15 und 20 Kilometer lang.

7 Nächte mit Frühstück in 2/3 Sterne Hotels/Gästehäusern Routenbuch, Landkarten, Sehenswürdigkeiten, wich ge Telefonnummern Das Gepäck muss auf den öffentlichen Verkehrsmi eln am 1., 5. und 8. Tag selbst mitgenommen werden. Wanderrucksack pro Zimmer

Extras:
• Fähren und öffentliche Verkehrsmi el ca. 40 Pfund Sie buchen eine Partnertour

Vielleicht die schönsten Landschaften Scho lands, auf jedem Fall aber die bekanntesten, finden Sie auf den Western Isles. Durch die sehr abgeschiedene Lage konnte sich hier ein Paradies für Wild ere und Vögel erhalten.

1. Tag: Anreise Arran 2. Tag: Der höchste Berg - Glen Rosa Gehzeit: ca. 4 bis 5,5 Stunden. 3. Tag: Felsküstenweg von Sannox nach Lochranza, Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 4. Tag: Wandern auf Holy Island Gehzeit: ca. 4,5 Stunden.
10

5. Tag: Fährfahrten nach Port Askaig auf Islay 6. Tag: Islay Rundwanderung Gehzeit: ca. 6 Stunden. 7. Tag: Isle of Jura Gehzeit: ca. 4 bis 5,5 Stunden. 8. Tag: Abreise

Normandie & Jersey
e 8 Tage/7 Nächt R 820,ab EU

1. Tag: Individuelle Anreise nach Urville Tourstart ist von den Flut/Ebbe abhängig. Im Januar werden die Fährzeiten bekannt gegeben und ab diesem Zeitpunkt können wir Ihre Buchung gerne durchführen. 2. Tag: Von Urville zum Cap de la Hague, ca. 18 - 22 km Die Route führt vorbei an den Klippen von Landemer, den Felsen von Castel-Verdon zum Hafen von Port Racine. Übernachtung in Auderville. Gehzeit: 5 bis 6,5 Stunden. 3. Tag: Von Anderville nach Vauville (Les Pieux), ca. 20 km Nach der wilden Bucht von Ecalgrain wandern Sie hinauf zu den Klippen von Nez de Jobourg. Vorbei am Naturschutzgebiet von Vauville, sollten Sie sich die kleine Stadt ansehen und anschließend mit dem Taxi nach Les Pieux fahren. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 4. Tag: Von Les Pieux zum Fährhafen in Carteret, ca. 19 km Nach der Kuppe von Rozel folgen Sie dem GR weiterhin entlang der Küste nach Carteret. Je nach We erlage sehen Sie heute bereits die Kanalinsel im Hintergrund. Wunderschöne Aussichten. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 5. Tag: Überfahrt nach Jersey Von Carteret setzen Sie mit dem Fährboot nach Jersey über. Mit dem öffentlichen Bus fahren Sie nach Saint John an die Nordküste. 6. Tag: Von der Bonne Nuit Bay zum kleinen Hafen Port of Rozel, ca. 10 km Wunderbare Tour entlang der Steilküste mit Ausblicken auf das Meer. Zurück können Sie mit dem Rundbus und mit einem Zwischenstopp nach St. Helier fahren. Gehzeit: ca. 4 Stunden. 7. Tag: Von der Bonne Nuit Bay zur Bucht von Grève de Lecq, ca. 18 km (hin/retour) Nochmals entlang der Küste in die andere Richtung. Diesmal ist die Tour san er und für den Rückweg stehen mehrere Varianten zur Verfügung. Anschließend fahrt mit dem Bus zum Fährhafen und Überfahrt nach Frankreich. Gehzeit ca. 5 Stunden. 8. Tag: Abreise von Carteret oder Granville Wenn Sie mit der Bahn anreisen, dann buchen wir Granville als letzte Nacht (Bahnhof). Wenn Sie mit dem Auto anreisen, dann buchen wir Carteret als letzte Nacht, da der Transfer nach Urville kurz ist.

In der Normandie erwarten Sie wunderbare Steilküsten und endlos lange Strände. Der Grand Route 223 - dessen Verlauf Sie großteils folgen werden - führt Sie entlang der Halbinsel von Cherbourg. Nicht zu kurz kommen natürlich die Küstenstädtchen und das Savoir Vivre in Frankreich. Die Insel Jersey ist bekannt für traumha weite Strände, versteckte Buchten, herrliche Sanddünen und atemberaubende Klippen.

Reisecharakter:
Einfache Wandertouren entlang der (Steil)Küsten. Tri sicherheit ist sicherlich an einigen Stellen notwendig. Landscha lich ist diese Tour ein Erlebnis.

* Gezeiten:
3 mal pro Woche ist eine Überfahrt von Carteret nach Jersey möglich. Tage sind abhängig von den Gezeiten.

An-/Abreise:
Urville: Bahn nach Cherbourg und Taxi nach Urville (ca. 10 km). Bahnabreise von Granville und Autoabreise von Carteret (Transfer nach Urville EUR 50,-)

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 820 1.353 1.165 1.923 5 x inklusive

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension

Zusatznächte Jersey ab: DZ: EUR 80,-/CHF 132,- p. P./Tag/HP EZ: EUR 105,-/CHF 174,- p. P./Tag/HP

7 Übernachtungen in guten Hotels 5 x Halbpension Schiff nach Jersey und retour Taxi nach Les Pieux Gepäcktransfer (nicht bei den Fährfahrten!) Wanderrucksack pro Zimmer

Termine:
Anreise: Tägliche Anreise von erstmals 04.04. bis letztmals 26.09.2009.*

Extras:
• Bus und Taxifahrten Teilnehmerzahl: ab 2 Personen Sie buchen eine Patnertour

11

Die Steilküsten der Bretagne
e 6 oder 8 Nächt 5,ab EUR 64
1. Tag: Individuelle Anreise nach Paimpol 2. Tag: Paimpol – l’ile de Bréhat Wahl zwischen der Besich gung der Beaufort Abtei (13. Jh.) und einer Rundwanderung auf der Insel Bréhat (ca. 10 Minuten Bootsfahrt). Übernachtung Paimpol. Gehzeit: ca. 2 bis 6 Stunden. 3. Tag: Paimpol - Treguier Taxi zur Spitze der Halbinsel nach Sillon de Talbert. Von hier startet Ihre Tour entlang der wunderbaren Küste bis nach Tréguier am Fluss Jaudy, wo Sie übernachten werden. Gehzeit: ca. 5 bis 7 Stunden. 4. Tag: Treguier - Port-Blanc Die Tour rund um die Plougrescant Halbinsel begeistert alle Naturfreunde. Zahllose Wildblumen wie Heidekraut, Ginster, Orchideen, Mohn und Seekohl befinden sich entlang der Route. In Port-Blanc können Sie ein Bad im Meer nehmen, einen Spaziergang am Sandstrand oder den Sonnenuntergang von der Hotelterrasse genießen. Übernachtung Port Blanc. Gehzeit: ca. 5 bis 7 Stunden. 5. Tag: Port-Blanc - Perros-Guirec Der Pfad an der Küste führt durch zahlreiche kleine Siedlungen mit schönen Gärten nach Perros-Guirec. In den Gärten der Bretagne blühen das ganze Jahr über Mimosen, Kamelien, Geranien usw. Sie übernachten in PerrosGuierrec, einen bekannten Ferienort in der Nordbretagne. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 6. Tag: Perros-Guirec - 7 Inseln - Ploumanach Ihrem Hotel gegenüber liegen sieben Inseln, eines der ältesten Vogelschutzgebiete Frankreichs mit Pinguinen, Tölpel und weiteren Arten. Sie sollten die Insel bereits früh am Morgen besuchen, damit Sie am Nachmi ag entlang der Küste der „rosaroten Granitsteine“ zum Bilderbuchhafen Ploumanach wandern können. Gehzeit: ca. 2 Stunden. 7. Tag: Abreise oder Verlängerung Ploumanach Wunderschöne Hafenstadt. Bei der 9-Tagestour wandern Sie gemütlich entlang des Strandes nach Ploumanach. Gehzeit: ca. 3 Stunden. 8. Tag: Wandertour Grand Ile Wir empfehlen Ihnen den Ausflug zur romanschen Insel “Ile Grande“. Natürlich können Sie den Tag auch in Ploumanach verbringen. Gehzeit: ca. 4 bis 7 Stunden. 9. Tag: Individuelle Abreise
12

Man sagt, dass in der Bretagne das Meer eine Liebesbeziehung mit dem Land geschlossen hat und im Rhythmus der Gezeiten dringt das Meer ef in das Landesinnere ein. Die Wanderung führt vom Osten nach Westen, fast ausschließlich auf alten Zöllnerpfaden von der Goêlo Küste zur rosa Granitküste. Meistens folgt man der ef zerklü eten Küste, doch man sieht auch viel vom ländlichen Leben.

Reisecharakter:
Gemütliche Wanderungen auf Feldwegen, Nebenstraßen und Dünen. Teilweise als Grand Route markiert. Die Tagesetappen können individuell angepasst werden und daher reicht eine gute Grundkondi on.

An-/Abreise:
Bahnanreise nach Paimpol. Kostenlose Parkplätze beim Starthotel. Rückfahrt mit Bus und Bahn nach Paimpol. Taxi ab EUR 65,-.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
6 Nächte 8 Nächte EUR CHF EUR CHF 645 1.065 795 1.312 885 1.461 1.060 1.749 3 x inklusive

Wandern

Preise: pro Person
Grundpreis Einzelzimmer Halbpension

Zusatznächte ab: EUR 69,-/CHF 114,- pro Person/Tag/Doppelzimmer/Frühstück.

Termine:
Tägliche Anreise von erstmals 07.03. bis letztmals 24.10.2009. Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

8 oder 6 Übernachtungen in 1, 2 und 3 Sterne Hotels am Hafen oder Strand Frühstück 3 x Halbpension Ausführliche Reiseunterlagen (Routenbuch) Wanderrucksack pro Zimmer Gepäcktransfer

Extras:
• Transfers mit dem öffentlichen Bus • Schiffs- und Taxifahrten Sie buchen eine Partnertour

Dordogne Périgord
e 8 Tage/7 Nächt R 735,ab EU

Das halbmondförmige Gebiet rundum Sarlat wird als Périgord Noir bezeichnet. Hier trifft man auf dunkle Eichen- und Pinienwälder, Herden von schna ernden Gänsen und runde Steinhü en. Der Dordogne folgen wir durch das Périgord vorbei an Schlössern, mi elalterlichen Kleinstädten und Zeugnissen aus der Steinzeit. Das Essen wurde zwar nicht in der Dordogne erfunden aber die regionale Küche gehört sicherlich zu den Besten in Frankreich.

1. Tag: Anreise nach Sarlat 2. Tag: Rundwanderung in Sarlat Sarlat ist eine roman sche Kleinstadt am Fluss und die Tour führt Sie in die Altstadt und zu den 21 Sehenswürdigkeiten der Stadt. Gehzeit: ca. 3 Stunden. 3. Tag: Von Sarlat nach Domme Der erste Teil der Wanderung verläu durch den Wald zum Fluss Dordogne, wo Sie dem Flussuferweg bis nach Domme folgen werden. Eine kleine Rast in Mon ord und anschließend sollten Sie sich die wunderbaren Häuser ansehen. Gehzeit: ca. 5 bis 6,5 Stunden. 4. Tag: Von Domme nach St. Cyprien Der Höhepunkt von heute sind sicherlich die eindrucksvollen Schlösser von Castelnaud und Millandes, die Sie besich gen können. Anschließend folgen Sie dem roman schen Flussufer nach St. Cyprien. Gehzeit: ca. 4 bis 6 Stunden. 5. Tag: Von St. Cyprien nach Les Eyzies Heute wandern Sie vom Tal der Dordogne ins Tal des Vezère Flusses, der gleichermaßen das Périgord charakterisiert. Hier treffen Sie auf die prähistorischen Wandzeichnungen und Höhlen, die Sie besuchen sollten. Gehzeit: ca. 4 Stunden. 6. Tag: Von Les Eyzies nach Thonac Sie folgen dem Vezère Fluß aufwärts, queren diesen mehrmals und wandern durch zahlreiche kleine Ansiedlungen - Dordogne pur. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 7. Tag: Rundtour in Thonac Heute wandern Sie zu den Höhlen von Lascaux und anschließend in das kleine Dorf Mon gnac. Abkürzungen können Sie mit dem Taxi oder Kanu machen. Gehzeit: ca. 3 bis 5 Stunden. 8. Tag: Individuelle Abreise

Reisecharakter:
Landscha lich sehr abwechslungsreiche Wandertour. Sie wandern in einer Genuss-Region zwischen interessanten Sehenswürdigkeiten. Gute Grundkondi on für die längeren Etappen notwendig, die Sie jedoch mit Transfer abkürzen können.

An-/Abreise:
Sarlat erreichen Sie mit der Bahn. Von Thonac zum Bahnhof müssen Sie mit dem Taxi fahren bzw. können wir Transfer nach Sarlat reservieren (ca. EUR 45,-).

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 735 1.213 970 1.601 5 x inklusive

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension

Zusatznächte: Ab EUR 77,-/CHF 128,- pro Person/Tag/Doppelzimmer/Frühstück/Sarlat

7 Übernachtungen in 2 und 3 Sterne Hotels/Gasthöfe mit Frühstück 5 x Halbpension Routenbuch und Karten Transfer an Tag 2 und 3 Wanderrucksack pro Zimmer Unterkun : Sehr schöne Landhotels, die teilweise über einen Pool verfügen. In Sarlat haben wir keine Halbpension gebucht. Sie sollten sich die Köstlichkeiten der umliegenden Restaurants nicht entgehen lassen.

Termine:
Tägliche Anreise von 14.03. bis 31.10.2009 Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Sie buchen eine Partnertour

13

Wanderkreuzfahrt Korsika West
e 8 Tage/7 Nächt 915,ab EUR

1. Tag: Anreise nach Calvi Individuelle Anreise nach Calvi und Begrüßung auf der Segelyacht. Kojenbezug und anschließend Sicherheitsinstruk onen für den Segeltörn. Abendessen im Restaurant. 2. Tag: Notre Dame de la Serra, Revellata, Galéria Genießertour zur Wallfahrtskirche Notre Dame de la Serra und zur Badebucht von Revellata. Anschließend Segeltörn zur Bucht von Galéria, wo Sie übernachten werden. Gehzeit: ca. 3 Stunden. 3. Tag: Naturpark Scandola Bergwandertour durch das Naturreservat der Scandola zum einsam gelegenen Dorf Girolata. Die Genießer segeln zur Cala Tuara und wandern hinauf zum Dorf Girolata. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 4. Tag: Punta di Castellacciu, Cala Gradelle Bergwandertour zum Aussichtsgipfel Punta di Castellacciu und anschließend geht es talwärts nach Cala Gradelle mit tollen Aussichten. Die Genießer segeln in eine ruhige Bucht inmi en roter Felsen. Übernachtung in der Bucht und Abendessen im Strandrestaurant von Gradelle. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 5. Tag: Capu Rossu, Turm von Turghio Segeltörn zum Capu Rossu, wo Sie umgeben von steilen Klippen in der Bucht von Sbiro ankern. Mit dem Beiboot sehen Sie sich Höhlen und die Steilküste an. Die Wandertour geht hinauf zum Turm von Turghio, wo der Sonnenuntergang besonders roman sch ist. Abendessen an Bord. Gehzeit: ca. 3 Stunden. 6. Tag: Piana, Capu d’Orto (1.294 m), Porto Das Taxi bringt die Bergwanderer nach Piana, damit Sie sich einige Höhenmeter ersparen können. Anschließend besteigen wir den imposanten Capu d’Orto mit 1.294 Metern mit einer umwerfenden Aussicht. Die Genießer segeln nach Porto, wo sie einkaufen oder sich den Ferienort ansehen können. Im Abendlicht Segelfahrt entlang den roten Klippen der Scandola zu einer einsamen Bucht. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 7. Tag: Marine d’Elbo, Calvi Segeltörn zur Marine d’Elbo mit kurzer Wanderung zum alten Wach urm. Anschließend geht es weiter nach Calvi, wo Sie sich noch die Stadt und die imposante Zitadelle ansehen können. Abschlussabend im Restaurant. 8. Tag: Abreise
14

Die roten Klippen vor den steil aufragenden Bergen, die grünen Täler und das e laue Meer geben einen einzigar gen Kontrast in der Calanche de Piana. Wegen ihrer Einmaligkeit wurde die Halbinsel der Scandola als Weltnaturerbe unter Schutz gestellt. Für ak ve Genießer ein traumha schönes Urlaubsziel zu Lande und zu Wasser! Die Unterbringung auf der Segelyacht erfolgt in Zweierkabinen und an Bord gibt es ein Sonnendeck, Salon, WC und Dusche.

Reisecharakter:
Segelkenntnisse sind nicht erforderlich. Die geführten Wanderungen sind anspruchsvoll und verlangen nach einer guten Kondi on und Tri sicherheit. Im Sommer liegt der Schwerpunkt auf Segeln, Schwimmen, Schnorcheln, Landausflüge und Dolce far Niente.

An-/Abreise:
Flug nach nach Calvi oder Bas a. Mit dem Zug/Bus nach Calvi. Anreise mit Fähre ab Marseille, Nizza oder Savona.

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:
CHF 1.510 1.947

Bergwandern

Preise: pro Person
Doppelkabine Einzelkabine EUR 915 1.180

Termine:
Anreise jeweils Samstag den 06.06., 13.06., 20.06., 27.06., 29.08., 05.09. und 12.09.2008 Sommer-Termine: Anreise jeweils Samstag den 04.07., 25.07., 01.08., 08.08., 15.08. und 22.08.2009. Teilnehmerzahl: 4 - 8 Personen

7 Übernachtungen auf der Segelyacht in Zweierkabinen, inkl. Be wäsche Skipper, Schiffs- und Hafenkosten Geführte Bergwandertouren (oder Sommerprogramm) Wanderrucksack und Reiseunterlagen pro Kabine

Extras
• Verpflegung in Restaurants und an Bord (Bordkasse ca. EUR 100,-) Neu: ½ Doppelkabine zum Basispreis buchbar!! Sie buchen eine Partnertour

Provence & Mont Ventoux
e 8 Tage/7 Nächt ab EUR 870,1. Tag: Individuelle Anreise nach Avignon Die erste Nacht verbringen Sie in den Stadtmauern von Avignon. Diese großar ge Stadt ist reich an Geschichte. Hotel in Avignon. 2. Tag: Tour auf den Mont Bayon Transfer nach Séguret. Sie wandern durch Gigondas, ein Dorf, das sich mit seiner Kirche aus dem 11. Jhd. direkt aus den Weinbergen erhebt. Später wandern Sie auf den Mont Bayon im Weingebiet der Domaine du Pourra. Hotel in Vacqueyras mit Abendessen. Gehzeit: ca. 5 Stunden.

Abseits der üblichen Trampelpfade entdecken Sie die roman sche Region der Provence: Olivenhaine, Weinberge, Lavendelfelder und viele Tausend Jahre Geschichte. Während der Tour wandern Sie durch das weltberühmte Côtes-du-Rhône Weinanbaugebiet mit den Dörfern Vacqueyras und Beaumes-de-Venise rund um Dentelles de Montmirail, auch weniger bekannte Schönheiten rund um den Mont Ventoux können Sie entdecken.

3. Tag: Wanderung von Vacqueyras nach le Barroux Roman sch auf einer Hügelkuppe gelegen, mit dem Schloss aus dem 12. Jhd. und s llen Strassen, wird dieses Dorf Ihr Herz erobern. Im Herzen der Dentelles de Montmirail (das bedeutet “Spitzen”), einer Hügelke e, die sich wie filigrane Spitzen aus Kalkstein dahin zieht, genießen Sie eine Weinverkostung in der Domaine Durban mit dem berühmten Muscat “Beaumes de Venise”. Hotel ín Barroux mit Abendessen. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 4. Tag: Le Brroux - Malaucène in den Vorhügeln des Mont Ventoux Der “Riese der Provence” dominiert die Umgebung mit dem präch gen Kontrast zwischen den Zedern- und Kiefernwäldern und dem kahlen Gipfel mit 1.912m Höhe. Hotel Malaucène. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 5. Tag: Kapellenweg von Maulaucène Entlang des Kapellenweges finden Sie eine Reihe von Pilgerstä en aus dem 12. Jhd., die von den Pilgern für Regen-Gebete benützt wurden. Hotel Malaucène mit Abendessen. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 6. Tag: Malaucène - Vaison Wieder ein Tag voller großar ger Entdeckungen auf Ihrer Wanderung durch die schöne Landscha . Besonders erwähnenswert ist das hübsche Dorf Crestet. Entspannen Sie sich und genießen Sie Ihren letzten Nachmi ag in Vaison. Dies ist der größte archäologische Ausgrabungsort in Frankreich und bietet Einblick in die gallisch-römische Vergangenheit. Übernachtung in Vaison. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 7. Tag: Avignon - Villeneuve Mit dem Bus nach Avignon, wo Sie die Stadt erkunden können oder zum Sitz des Papstes in Villeneuve lez Avignon wandern können. Gehzeit: ca. 3 Stunden. 8. Tag: Individuelle Abreise

Reisecharakter:
Sie können Wandern und Kultur bei dieser Reise sehr gut kombinieren. Die Wege, Nebenstraßen und Pfade sind gut zu gehen. Je nach We erlage kann es bereits im Frühjahr sehr warm werden!

An-/Abreise:
Bahnanreise nach Avignon. Parkplätze mit Aufpreis.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 870 1.436 1.185 1.956 3 x inklusive

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension

Zusatznächte: auf Anfrage

Termine:
Anreise: Sonntag bis Freitag vom 25. März bis 10. Juni und 09. September bis letztmals 29. Oktober 2009. Keine Anreise am 12. und 30. April, 7. und 20. Mai 2009.

7 Übernachtungen in 2 und 3 Sterne Hotels im Doppelzimmer 7 x Frühstück 3 x Abendessen Alle Transfers vom Beginn bis zu Ihrer Abreise von Avignon Gepäcktransport (außer Tag 2 und 7) Wanderrucksack und Routenbuch pro Zimmer Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Sie buchen eine Patnertour

15

Blumenwelt Madeira
e 8 Tage/7 Nächt ab EUR 380,1. Tag: Individuelle Anreise 2. bis 7. Tag: Montag: Tagestour Queimadas/Caldeirao Verde Sie folgen einem alten Levada (Wasserleitung) umgeben von blumenreicher Vegeta on, vorbei an kleinen Kratern und Wasserfällen. Sie sehen Täler, Berge und natürlich das Meer. Abschließend besuchen Sie noch den Naturpark Queimadas. Gehzeit: ca. 5 Stunden. Dienstag/Donnerstag: Halbtagestour Gaula/Santo da Serra Gemütliche Levada Wanderung zwischen Bergen und Tälern in der Region Santo da Serra. Schöner Kontrast zwischen der natürlichen Flora und den bewirtscha en Terrassenfeldern. Gehzeit: ca. 3 Stunden. Dienstag/Donnerstag: Halbtagestour Levada da Serra do Faial Entspannende Levada Wanderung rundum Funchal. Abwechselnde Blicke auf die Berge und das Meer. Gehzeit: ca. 3 Stunden. Mi woch/Sonntag: Tagestour Rabacal-25 Fontes Wanderung mit Blick auf gewal ge Täler und eindrucksvolle Wasserfälle. Rabacal ist ein echtes Naturparadies. Gehzeit: ca. 3 Stunden. Freitag: Tagestour Riberio Frio/Portela Levada Wanderung im inneren der Insel. Sie wandern vorbei an efen Schluchten und Tälern mit Blick auf den markanten Felsen „Penha d’Aguia“. Gehzeit: ca. 4 Stunden. Freitag: Halbtagestour Levada do Norte Eine der sonnigsten Wandertouren. Sie wandern in wunderbarer Landscha vorbei an bewirtscha eten Terrassen und verwachsenen Landhäusern. Gehzeit: ca. 3 Stunden. Samstag: Tagestour Prazeres /Ponta do Pargo Im äußersten Westen startet diese Tour inmitten der beeindruckenden Bergwelt von Madeira. Wunderbare Blicke auf das Meer und die kleinen Fischerorte an der Küste. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 8. Tag: Indiv. Abreise oder Verlängerung Unterkun : Vila Lusitania: Einfaches, schönes 3 Sterne Landhaus in einer Villen-Wohngegend auf einer Anhöhe mit Blick auf die Bucht von Funchal. Das Landhaus verfügt über einen kleinen Pool mit Terrasse ca. 2 km ins Stadtzentrum, Bushaltestelle in der Nähe. Quinta Penha de Franca: 4 Sterne Hotel inmi en eines großzügig angelegten Gartens mit direktem Zugang zum Meer und Pool. Wunderschönes Hotel! Aufpreis Meerblick!

Dank dem Passatklima gedeiht auf der Vulkaninsel Madeira mi en im Atlan k eine üppige, subtropische Pflanzenwelt mit verschwenderischer Blumenpracht. Das ausgeklügelte System von über 2.200 Kilometer Kanälen zur Bewässerung präsen ert sich heute perfekte für Levada-Wanderwege entlang der Bergflanken, durch die verschiedenen Regionen und Klimazonen der Blumeninsel.

Reisecharakter:
Es werden täglich geführte Touren angeboten und Sie können jederzeit einsteigen. Die Touren sind gut zu bewäl gen, trotzdem ist abschni sweise Tri sicherheit notwendig (Levadas). Die Touren sind über die gesamte Insel verstreut und daher werden Sie sehr viele Eindrücke mitnehmen.

An-/Abreise:
Anreise per Flug nach Funchal. Taxitransfer ins Starthotel.

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen

Wandern

Preise: pro Person
Penha de Franca Doppelzimmer Einzelzimmer Aufpreis Meerblick Halbpension: Villa Lusitania Doppelzimmer Einzelzimmer EUR CHF 590 974 860 1.411 85 141 vor Ort möglich EUR 380 490 CHF 627 809

7 Nächte mit Frühstück in der jeweiligen Kategorie 3 Ganztages- und 2 Halbtagestouren Mehrsprachige Wanderführungen Alle Transfers zu den Ausgangspunkten der Wanderungen Transfer vom/zum Flughafen Reiseunterlagen Wanderrucksack pro Zimmer Zusatznächte ab: p. P./Tag/Frühstück Vila Lusitania: EUR 24,-/CHF 40,Penha de Franca: EUR 45,-/CHF 75,Sie buchen eine Partnertour

Termine:
Tägliche Anreise vom erstmals 01.11.2008 bis 15.12.2008 und 05.01. bis letztmals 24.10.2009.

16

Alentejo Südportugal
Geführte Gruppentour

e 8 Tage/7 Nächt 895,ab EUR

LLLLL
Leistungen:

Wandern

Preise: pro Person
Landhaus Landhaus Cantar do Grilo ecoLand EUR CHF EUR CHF Doppelzimmer 980 1.617 895 1.477 Einzelzimmer 1.110 1.832 1.030 1.700 Halbpension 7 x inklusive

Termine:
Anreise: Samstag den 14.02., 14.03., 25.04., 05.09., 19.09., 11.10. und 31.10.2009. Teilnehmerzahl: ab 4 Personen

Transfer von und nach Lissabon 7 Nächte im DZ mit Bad/Dusche und WC 7 x Halbpension Picknicks auf den Wanderungen Alle Eintri e für Ausstellungen u. Museen Wanderführer Alle Transporte für die Wanderungen Wanderrucksack pro Zimmer Reiseinfo: A: Landhaus Cantar do Grilo mit Pool und wunderschöner Aussta ung. B: Landhaus ecoLand mit einer etwas einfacheren Aussta ung. Sie buchen eine Partnertour

1. Tag: Anreise Gästehaus 2. Tag: Spaziergang in die Stadt Mértola Gehzeit: ca. 3 Stunden. 3. Tag: Bahnwanderweg nach Pomarao Gehzeit: ca. 6 Stunden. 4. Tag: Naturparkwanderung Vale do Guadiana, Gehzeit: ca. 3,5 Stunden.

5. Tag: Flussuferwanderung am Guadiana Gehzeit: ca. 5 Stunden. 6. Tag: Küstenwanderung im Alentejo Gehzeit: ca. 4 Stunden. 7. Tag: Ein Tag zum Genießen 8. Tag: Abreise und Transfer zum Flughafen Lissabon

Hinter der friedlichen S lle der Landscha mit den weiten Kornfeldern des Alentejo verbirgt sich ein unerwarteter Reichtum. Naturparks, Wälder, Flüsse und die Zeugnisse der Römer, Araber und Christen.
e 8 Tage/7 Nächt EUR 735,ab

Liparische Inselwelten
Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
CHF 1.213 1.436 1.782 355 EUR 735 870 1.080 215

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer A Doppelzimmer B Doppelzimmer C Aufpreis EZ

Termine:
A: 01.01. bis 22.05. und 12.09. bis 31.12.2009 B: 23.05. bis 24.07.2009 C: 25.07. bis 31.07.2009 Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

7 Übernachtungen in 3 und 4 Sterne Pensionen/Hotels mit Frühstück Bergführer Stromboli (in einer Gruppe mit anderen Personen) Wegbeschreibung und Kartenmaterial Wanderrucksack pro Zimmer Kein Gepäcktransfer Reiseinfo: Küsten- und Gipfelwanderungen wechseln sich ab. Gute Grundkondi on für steilere aber nicht zu lange Gipfelwege (Tri sicherheit). Anreise z.B. Flughafen Catania und per Taxi oder Linienbus nach Milazzo (120 km) zur Fährsta on. Sie buchen eine Partnertour

Extras:
• Fähren und öffentliche Busse ca. EUR 50,-

1. Tag: Anreise auf die Insel Stromboli 2. Tag: Wanderung auf den Stromboli, Gehzeit ca. 5 Stunden. 3. Tag: Insel Salina – Küstenwanderung, Gehzeit: ca. 2 bis 3 Stunden. 4. Tag: Salina: Gipfeltour Monte Fossa delle Felci, Gehzeit: ca. 4,5 Stunden.

5. Tag: Insel Lipari – Stadtrundgang 6. Tag: Insel Vulcano: Gipfeltour Gran Cratere Gehzeit: ca. 3 Stunden. 7. Tag: Lipari: Gipfeltour Monte Guardia Gehzeit: ca. 4 Stunden. 8. Tag: Abreise oder Verlängerung
17

Eine präch ge Vervollständigung der großen Insel Sizilien stellen die sieben kleinen Inseln an der Nordküste dar. Eine Mischung aus Vulkangestein, kristallklarem Wasser, schroffen Felsen, dichten Wäldern und vielem mehr.

Kampanien: Neapel & Amalfiküste
e 8 Tage/7 Nächt R 580,ab EU
1. Tag: Anreise nach Neapel 2. Tag: Besich gung von Herculanum und Fahrt auf den Vesuv Mit dem Bus und anschließend zu Fuß wandern Sie hinauf zum Vesuv mit Panoramablick auf den Golf von Neapel. Anschließend können Sie sich die Ausgrabungsstä en ansehen. Übernachtung Neapel. Gehzeit ca. 2 Stunden. 3. Tag: Die Insel Capri Mit dem Schiff fahren Sie nach Capri, wo die Wandertour zur Einsiedelei von Santa Maria a Cetrella beginnt. Der Weg führt Sie hinauf durch eine Schlucht und oben angekommen haben Sie eine ausgezeichnete Fernsicht über die Insel bis hin zum Vesuv. Talwärts geht es auf einem Weg, den die Phönizier angelegt haben. Je nach Jahreszeit empfehlen wir ein Bad im Meer. Übernachtung in Neapel. Gehzeit ca. 4 Stunden. 4. Tag: Die versunkene Stadt Pompeji Heute besuchen Sie die größte archäologische Ausgrabungsstä e der Welt: das einzigar ge Pompeji. Nachmi ags Transfer nach Agerola an der Amalfiküste. Übernachtung in Agerola. Gehzeit ca. 1 bis 2 Stunden. 5. Tag: Wandern an der Amalfiküste Wanderung durch ein enges, höhlenar ges Tal mit Blick auf das türkise Meer und auf die Schlucht von Furore. Weiter geht’s in den Ort Amalfi, wo Sie Klöster, Kirchen und wunderschöne Plätze besich gen können. Übernachtung in Agerola. Gehzeit ca. 3 Stunden. 6. Tag: Ravello - Strani Fahrt nach Scala, wo die Wandertour nach Ravello beginnt. Bekannt durch den Dom, wo sich jährlich das Blut des heiligen Pantaleone verflüssigt. Ravello liegt auf einem Übergang und die Aussichten auf das Meer und die Cilento Berge sind einzigar g. Zurück wandern Sie vorbei an Atrani nach Amalfi. Übernachtung in Agerola. Gehzeit ca. 4 Stunden. 7. Tag: Der Weg der Gö er - Postano Panorama Wanderung auf dem Weg der Götter, der die Orte entlang der Küste verbindet. Sie wandern vorbei an unzähligen Terrassen und Weinbergen und der Du von Rosmarin begleitet Sie den ganzen Tag. Beeindruckend sind die in den Felsen gebauten Klöster und Häuser. Talwärts geht’s nach Positano, einen wunderschönen Ort an der Amalfiküste. Übernachtung in Agerola. Gehzeit ca. 5 Stunden. 8. Tag: Abreise und Transfer nach Neapel
18

Die wohl schönsten Plätze in Süditalien werden Sie auf dieser Tour kennen lernen. Schon die Gö er Roms waren auf diesen Inseln- und Küstenlandscha en Zuhause. Die Touren verlaufen entlang der Küste, teilweise ins Hinterland aber immer mit einem “gö lichen” Blick auf das Meer. Von Neapel fahren Sie mit der Fähre auf die bekannte Insel Capri und von Agerola entdecken Sie die roman sche Amalfiküste.

Reisecharakter:
Täglich gehen Sie ca. 4 bis 5 Stunden. Sie wandern auf Höhenwegen (Wanderpfade und Treppenwege), die teilweise steilere Abschnitte aufweisen. Tri sicherheit sollten Sie daher mitbringen. Da Sie fast immer auf Meereshöhe starten bzw. die Touren enden, haben Sie von 200 bis zu 550 Höhenmeter pro Tag im Auf- und Abs eg.

An-/Abreise:
Ca. 5 Minuten vom Bahnhof zum Hotel. Flughafen Neapel mit dem Bus zum Hotel.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:

Wandern

Preise: pro Person
Penha de Franca EUR CHF Doppelzimmer 580 957 Einzelzimmer 735 1.213 Aufpreis Juli/August 25 42 Halbpension: 4 x inklusive Zusatznächte in Neapel 4 Sterne Hotel: Ab EUR 53,-/CHF 88,- pro Person/Tag/ Doppelzimmer/Frühstück.

3 Nächte im 4 Sterne Hotel in Neapel 4 Nächte im 3 Sterne Hotel an der Amalfi Küste 4 x Halbpension Transfer von Pompei nach Agerola und von Agerola nach Neapel Gepäcktransport Informa onsmaterial Wanderrucksack pro Zimmer

Termine:
Anreise: jeden Samstag vom 14.03. bis 07.11.2009. Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Extras:
• Öffentliche Busse und Fähre zu den Inseln (ca. EUR 50,-) Sie buchen eine Partnertour

Wandern am Comer See
e 8 Tage/7 Nächt R 745,ab EU

1. Tag: Anreise Como/Brunate 2. Tag: Brunate - Piano di Nesso Ihre Unterkun befindet sich bereits am Berg und daher haben Sie keine großen Höhenunterschiede auf Ihrem Höhenweg über den Monte Palanzone nach Piano di Nesso. Von den Almen haben Sie eine wunderbare Fernsicht bis in die Alpen und in die Poebene. Dazwischen wandern Sie durch Buchen-Kastanienwälder. Gehzeit: ca. 5 bis 6 Stunden. 3. Tag: Piano di Nesso - Bellagio Heute können Sie über oder rundum den höchsten Berg der Region gehen. Der San Primo hat eine Höhe von 1700 Metern und garan ert einen schönen Ausblick auf die Region. Talwärts geht’s vorbei/über Wiesen, Wälder, kleinen Ortscha en nach Bellagio. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 4. Tag: Ruhetag Bellagio oder Rundtour Freuen Sie sich auf den Ruhetag in Bellagio, die Perle am Comer See. Natürlich können Sie auf der anderen Seeseite eine Wandertour machen, wo die Natur/Landscha völlig anders ist. Gehzeit: 4 bis 8 Stunden. 5. Tag: Bellagio - Nesso Der zweite Teil der Route verläu über die Strada Regia, ein alter Verbindungsweg zwischen den Dörfern am Seeufer. Wunderschöner Weg vorbei an kleinen Dörfern, alten Steinmauern und verlassenen Gärten. Sie wandern diesmal leicht über dem See und können die kulturelle Vielfalt am Comer See ansehen oder einfach nur genießen. 6. Tag: Nesso Como/Brunate Heute wandern Sie großteils durch den Wald mit kurzen Blicken auf den Comer See. Kleine Ortscha en laden ein zu einem Cafe. Abschni sweise gehen Sie heute auf Asphaltstraßen. Gehzeit: ca. 7 Stunden. 7. Tag: Ruhetag Brunate Genießen Sie den Tag und sehen Sie sich die roman sche Stadt Como mit seinen Sehenswürdigkeiten an. Sie buchen eine Patnertour 8. Tag: Abreise

Das Wandergebiet Triangolo Lariano wird im Norden vom Comer See und im Süden von der Poebene begrenzt. Die ersten Tage führen Sie hoch über den See nach Bellagio und zurück folgen Sie einem alten Verbindungsweg zwischen den Dörfern am See. Vom Monte San Primo (1.662m) können Sie nahezu den gesamten Comer See überblicken und Aussichten reichen bis in die Alpen. Vor allem im Frühling können Sie eine vielfäl ge Blumenwelt in den Bergen und am See entdecken.

Reisecharakter:
Je nach Routenwahl gehen Sie über oder rundum die Gipfeln. Sie wandern auf guten Wegen, Eselpfaden und abschni sweise auf asphal eren Nebenstraßen. Eine gute Grundkondi on sollten Sie mitbringen.

An-/Abreise:
Bahnanreise nach Como und mit Taxi/Seilbahn zum Starthotel. Kostenlose Parkmöglichkeiten.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 745 1.230 860 1.419 5 x inklusive

Bergwandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension

Zusatznächte: auf Anfrage

7 Nächte in guten Herbergen mit Frühstück 5 x Abendessen 4 x Lunchpaket Gepäcktransfer Routenbuch, Karten, Rucksack p. Zimmer Hotel Como/Brunate: Das Hotel befindet sich in Brunate auf 712m Höhe mit Blick über den Comersee. Mit der Seilbahn erreichen Sie Como in 7 Minuten.

Termine:
Anreise: Täglich vom 09.05. bis 17.10.2009. Teilnehmerzahl: 2 Personen

19

Piemont & französische Seealpen
e 7 Tage/6 Nächt 885,ab EUR

1. Tag: Anreise nach Sambuco im Piemont Sie können auch ab dem Bahnhof Franzensfeste (bei Brixen) in ca. 6 Stunden mit dem Tourbus nach Sambuco im Val Stura mi ahren. Sambuco ist ein kleines Dörfchen, die Osteria della Pace mit ihren ne en Wirtsleuten und schönen Zimmern steht direkt am Dorfplatz und der Wirt und Koch Bartolo ist für seine kulinarischen Künste weit über das Tal hinaus bekannt. 2., 3. und 4. Tag: Wandertouren in die Seitentäler der Val Stura Mit dem Tourbus oder direkt vom Hotel starten wir die Wandertouren in die unzähligen Seitentäler der Val Stura und vom Colle della Maddalena, dem knapp 2000 Meter hohen Pass zwischen Frankreich und Italien. Gekennzeichnet ist diese Gegend von einer unwahrscheinlichen Blumenvielfalt, von unzähligen Bergseen zwischen weiten Almflächen und schroffen Gipfeln und von weit verstreuten, meist verlassenen Gehö en und Bergsiedlungen. Touristen begegnet man wenigen, dafür sind Gämsen und Steinböcke keine Seltenheit und auch der Bartgeier wurde hier in den letzten Jahren wieder neu angesiedelt. 5. Tag: Transfer Col de Tende (1.890m) Grenzwanderungen Am Donnerstagmorgen verlassen wir die Val Stura, fahren nach Limone Piemonte und weiter auf den Col de Tende 1890m. Vorbei an zwei großen militärischen Festungen wandern wir an der Grenze Frankreich und Italiens auf die Rocca dell`Abisso ( 2755 m ). An klaren Tagen reicht die Aussicht von diesem Gipfel bis Korsika im Süden und zum Monviso, Matterhorn und Monte Rosa im Norden. Abs eg nach Casterino, einem beliebten französischen Bergdörfchen. 6. Tag: Sternwanderung in den Seealpen Die Wanderung führt Sie in das über 2.000 Meter hoch gelegene und nur zu Fuß erreichbare Tal der Wunder (Valle delle Meraviglie). Hier befindet sich die größte Ansammlung (über 36.000) an frühzeitlichen Felszeichnungen der Alpen. 7. Tag: Individuelle Abreise bzw. Rückfahrt nach Bozen. Ankun am frühen Nachmi ag.

Eingebe et zwischen Nizza und Cuneo, vernachlässigt von den „Alpinisten“, vergessen von den Wanderorganisa onen liegen die Seealpen im Dornröschenschlaf. Dabei erreichen die Seealpen am Argentera knapp 3.300 Meter Höhe und so san der Namen auch klingen mag: die höchsten Gipfel der Seealpen sind vergletschert, schroff und felsig. Gegen Süden hin verlaufen sie san und enden als Hügellandscha im Meer.

Reisecharakter:
Anspruchsvolle Wandertour mit täglichen Gehzeiten von 5 bis 8 Stunden. Tri sicherheit, Schwindelfreiheit und eine gute Kondi on setzen wir voraus.

An-/Abreise:
Anreise nach Sambuco, kostenloser Parkplatz beim Hotel. Bahnanreise nach Cuneo und mit Bus/Taxi zum Starthotel.

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Trekking

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension: EUR CHF 885 1.461 975 1.609 6 x inklusive

Zusatznächte: Ab EUR 59,-/CHF 98,- pro Person/Tag/ Doppelzimmer.

6 Übernachtungen in guten Gasthöfen mit Halbpension Transfers im Kleinbus ab/bis Franzensfeste bis zum Starthotel Wanderführer 28 Liter Wanderrucksack pro Zimmer Teilnehmerzahl: ab 6 Personen

Termine:
Anreise: Sonntag den 24.05., 28.06., 19.07. und 06.09.2009. Sie buchen eine Partnertour

20

Drei Zinnen & Pragser Dolomiten
e 7 Tage/6 Nächt EUR 625,ab

Die „heiligen Drei Zinnen“ nennen wir unsere berühmten Hausberge gerne scherzweise und wirklich ehrfürch g blickt man von der Drei Zinnen Hü e zu ihren Nordwänden. Aber nicht nur die Umgebung der Drei Zinnen bietet landscha lich traumha e Wandermöglichkeiten, sondern Sie entdecken in dieser Woche auch abgelegene Gegenden, wo die Ursprünglichkeit der Almen erhalten geblieben ist und die Wiesen noch mit der Hand bearbeitet werden.

1. Tag: Individuelle Anreise Treffpunkt im Hotel im Pragsertal und Begrüßung durch den Wander-/Bergführer. 2. Tag: Gipfelwanderung zum Hohen Jaufen Fahrt auf die Plätzwiese von wo wir zur Rossalm wandern und von dort auf den Hohen Jaufen weiter aufsteigen. Vom Gipfel haben wir einen wildroman schen Blick zum Pragser Wildsee, zum Seekofel und zur Hohen Gaisel. 3. Tag: Kaseralm und Apfelstrudel Vom Pragser Wildsee steigen wir über die Kaseralm zum Hochalpenkopf auf. Der Abs eg führt uns in das Grünwaldtal, wo wir bei der gleichnamigen Alm einkehren. Sie ist für die gute Küche und den Strudel bekannt. 4. Tag: Überschreitung ins Höllensteintal Von Bad Altprags steigen wir auf den Lungkofel und der Abs eg führt uns vorbei an der Flodige Alm in das Höllensteintal, wo der Bus mit unserem Gepäck wartet und uns zum Berghotel Lago d´Antorno bringt. 5. Tag: Die Drei Zinnen Von der Auronzo Hü e queren wir direkt unter den Nordwänden der Drei Zinnen zum Sextner Stein und über den Patern Sa el zurück. 6. Tag: Durchquerung Cadinigruppe Entlang des Durrisini Steiges durchqueren wir die Cadinigruppe. 7. Tag: Individuelle Abreise

Reisecharakter:
Im Laufe der Woche sind wir in zwei verschiedenen Hotels untergebracht. Das Gepäck reist uns dabei im Bus nach. Die Touren erfordern eine gute Grundkondi on für Touren von 4 bis 6 Stunden.

An-/Abreise:
Autoanreise ins Hochpustertal. Kostenloser Parkplatz beim Hotel. Bahnanreise nach Niederdorf, wo Sie man Sie abholen kann.

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Bergwandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Aufpreis August Halbpension EUR CHF 625 1.032 715 1.180 60 99 6 x inklusive

Zusatznächte: Ab EUR 59,-/CHF 98,- pro Person/Tag/Doppelzimmer.

Begrüßung und Toureninforma on 6 Übernachtungen in guten Hotels mit Halbpension Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel Geprü er Wanderführer Mobilcard für öffentliche Busse und Seilbahnen Wanderrucksack pro Zimmer Teilnehmerzahl: 6 bis 12 Personen

Termine:
Anreise: Sonntag den 07.06., 19.07., 23.08. und 20.09.2009.

Sie buchen eine Partnertour

Wander-/Bergführer: Die Touren werden von Süd roler Berführern begleitet, die ihre Heimat besonder gut kennen. Der Tonfall der Sprache ist etwas san er und paßt sich dadurch der Landscha gut an.

21

Trans Dolomiten Trekking
e 7 Tage/6 Nächt 655,ab EUR
Abschni I: Vom Peitlerkofel nach Sexten • Sonntag: Anreise Brixen und Aufs eg auf die Schatzerhü e • Montag: Schatzerhü e - Gabler - Würzjoch - Campill. 1000 Hm. 5/6 Stunden. • Dienstag: Mit Taxi von Campill bis St. Vigil. Hochalpenseen - Kreuzjoch - Krippesjoch Sennes-Hü e. 1300 Hm. 5/6 Stunden. • Mi woch: Sennes-Hü e - evtl. Seekofel Rossalpe - unter der Hohen Gaisl entlang auf die Plätzwiese - Plätzwiesen - Hü e. 700 Hm. 4/5 Stunden oder 1300 Hm. 6/7 Stunden mit Seekofel. • Donnerstag: Plätzwiesen-Hü e - Kirchler Schroppen - Flodige Alm - Birkental Birkenscharte - Dreischusterhü e. 1400 Hm. 6/7 Stunden. • Freitag: Dreischusterhü e - Drei Zinnen Paternsa el - evtl. Bonacossa Steig - Lago D´Antorno. 1200 Hm. 6/7 Stunden. • Samstag: Rückfahrt mit Bus und Heimreise. Abschni II: Drei Zinnen - Sorapis - Pelmo Cive a • Sonntag: Anreise Toblach und Aufs eg auf die Zigmondy-Hü e. 2,5 Stunden. • Montag: Zigmondy-Hü e - Carducci-Hü e Val Marden - Fonda Savio-Hü e - Durissini Weg - Carpi-Hü e. 1300 Hm. 6/7 Stunden. • Dienstag: Carpi-Hü e - San Marco - Valle di San Vito - Rif. San Marco. 1000 Hm. 6/7 Stunden. • Mi woch: Rif. San Marco - San Vito di Cadore - Forc. Forata - Val D´Arcia – Rif. Venezia. 1400 Hm. 6/7 Stunden. • Donnerstag: Rif. Venezia - Passo Staulanza Col die Baldi - Malga Pioda - Rif.Coldai. 1000 Hm 5/6 Stunden. • Freitag: Rif. Coldai - Sen ero Tivan - Van delle Sasse - Forc. Moiazze a - Cap. Trieste. 500 Hm. 6/7 Stunden. • Samstag: Rückfahrt mit Bus und Heimreise. Abschni III: Quer durch die Pala von Nord nach Süd • Sonntag: Anreise Bozen und mit dem Bus zum Passo Valles. • Montag: Passo Valles - Rif. Mulaz - evtl. Mulaz. 800 Hm. 5/6 Stunden. • Dienstag: Rif. Mulaz - Rif. Rose a (Ausgesetzter Steig). 800 Hm. 6/7 Stunden. • Mi woch: Rif. Rose a - Cima Fradusta Rif. Pradidali. 600 Hm. 5/6 Stunden. • Donnerstag: Rif. Pradidali - Passo delle Lede - Rif. Treviso (Steiler Abs eg). 600 Hm. 5/6 Stunden. • Freitag: Rif. Treviso - Forc. D’Oltro - Rif. Scarpa. 900 Hm. 6/7 Stunden. • Samstag: Abs eg und Rückfahrt mit dem Bus und Heimreise.

In 3 Abschni en wandern Sie durch die einzigar gen Dolomiten auf verlorenen und unbekannten Wegen. Die Trans Dolomiten Tour beginnt unterhalb des Peitlerkofel, den nördlichsten Trabanten der Dolomiten und führt im ersten Abschni durch drei Naturparks bis nach Sexten. Im zweiten Abschni wandern wir von den Drei Zinnen vorbei am Sorapis, Antelau, Pelmo bis zur Cive a und im dri en Abschni durchqueren wir die gesamte Palagruppe von Norden nach Süden.

Reisecharakter:
Sie wandern auf guten Wander- und Bergwegen. Tri sicherheit und Schwindelfreiheit sowie eine gute Grundkondi on für tägliche Etappen von 5 bis 8 Stunden sind bei dieser Tour Voraussetzung.

An-/Abreise:
Bahnanreise nach Brixen, Toblach oder Bozen. Öffentliche Parkplätze stehen zur Verfügung.

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Trekking

Preise: pro Person
EUR CHF Mehrbe zimmer 655 1.081 Aufpreis August 60 99 Halbpension: 6 x inklusive Zusatznächte: Ab EUR 59,-/CHF 98,- pro Person/Tag/ Doppelzimmer

6 Übernachtungen in Hü en/Mehrbe zimmer 6 x Halbpension Alle Transfers ab/bis Treffpunkt Wanderführer

Extras:
• Seilbahnen • 40 Liter Vaude Rucksack um Euro 85,pro Stück Teilnehmerzahl: ab 6 Personen

Termine:
Abschni 1: Sonntag 21.06., 26.07. und 30.08.2009 Abschni 2: Sonntag 28.06., 02.08. und 06.09.2009 Abschni 3: Sonntag 05.07., 09.08. und 13.09.2009

Sie buchen eine Partnertour

22

Das Herz Südtirols
e 8 Tage/7 Nächt 5,ab EUR 62

1. Tag: Anreise nach Brixen Bummeln Sie nach der Anfahrt in den Lauben des Städtchens Brixen, bestaunen Sie den Dombezirk und die Bischöfliche Burg. Am Abend kurze Einführung zur bevorstehenden Wanderreise. 2. Tag: Brixen - Klausen Von Brixen aus wandern wir den Pfeffersberg hoch. Auf wunderschönen Terrassen kommen Sie bei kleinen Weilern und Höfen vorbei. Im Süden öffnet sich die Sicht zu den mäch gen Dolomitengipfeln. Sie erreichen Feldthurns und über Kloster Säben, der Akropolis Süd rols, das Dürerstädtchen Klausen. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 3. Tag: Klausen - Ri en - Bozen Transfer nach Barbian, wo die Wanderung auf den Ri en beginnt. Es erwartet Sie ein traumha es Hochplateau oberhalb des Eisacktales mit gewal gen Ausblicken auf die Dolomiten, allen voran das Massiv des Schlerns. Talfahrt mit der Ri nerbahn nach Bozen. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 4. Tag: Bozen - Kalterer See - Schloss Sigmundskron - Bozen Sie wandern zum Kalterer See, wo sich eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Süd rols befindet. Weiter geht’s zum idyllischen Mon ggler See und zum Schloss Sigmundskron, wo sich das Bergmuseum von Messner befindet. Gehzeit: ca. 4 Stunden. 5.Tag: Völs - Kastelruth/Seiser Alm Mit dem Bus fahren Sie nach Völs, wo Sie nun direkt unterhalb des Schlernmassivs auf die Hochfläche der Seiser Alm wandern. Die Seiser Alm ist die unumstri ene Königin aller Hochalmen dieser Erde. Gehzeit: ca. 5 bis 6 Stunden. 6.Tag: Seiser Alm - Grödner Tal Am Fuß des gewal gen Langkofels bewundern Sie noch einmal die Bergwelt der Dolomiten und wandern über die Almlandscha ins Grödner Tal, bekannt für seine Holzschnitzer und durch die Luis Trenker Filme. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 7. Tag: Grödner Tal - Brixen Sie verlassen das Grödnertal auf dem bekannten Poststeig und gelangen nach Klausen. Von Klausen bringt Sie die Bahn zurück nach Brixen. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Südlich der Alpen, im Scha en der Dolomiten, erwandern Sie den schönsten Teil Süd rols. Im ersten Teil der Wanderung gibt Ihnen der Keschtnweg (Kastanienweg) die Richtung vor und führt Sie hinauf zum Ri en, wo die noblen Bozner die Sommerfrische verbringen. Der Rückweg führt zuerst zum Kalterer See und anschließend in die Dolomiten zur Seiser Alm und ins weltberühmte Grödnertal.

Reisecharakter:
Süd rol kompakt könnte man sagen. Angenehme Wege über (Alm)Wiesen, durch Wälder und in Blickkontakt mit den Dolomiten. Es bleibt Zeit für Besich gungen. Sie sollten eine gute Grundkondi on mitbringen.

An-/Abreise:
Bahnanreise nach Brixen. Hotelparkplatz EUR 15,- pro Woche, Hotelgarage EUR 45,pro Woche. Zahlbar vor Ort.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR 625 715 CHF 1.032 1.180

Bergwandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer

Zusatznächte: Ab Euro 65,-/CHF 108,pro Person/Tag/Doppelzimmer/Frühstück.

Termine:
Anreise: jeden Sonntag vom 17.05. bis einschließlich 28.06. und 30.08. bis einschließlich 04.10.2009.

Begrüßung und Tourenvorstellung Übernachtung in guten 3 und 4 Sterne Hotels und Gasthöfen Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel Fahrkarten Transfers Wanderrucksack pro Zimmer Ausführliche Reiseunterlagen Servicehotline

Sie buchen eine Patnertour

23

e 7 Tage/6 Nächt 5,ab EUR 72

Klettersteige Gardasee
Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Kle ersteige

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension EUR CHF 725 1.197 815 1.345 6 x inklusive

Termine:
Anreise: Sonntag 26.04., 17.05. und 20.09.2009. Teilnehmerzahl: ab 4 bis 6 Personen

6 Übernachtungen mit HP im Gasthof Zweibe zimmer mit Dusche/WC Abholservice von Bahnhof in Franzens feste/Bozen Kurs mit Bergführer Rucksack pro Zimmer

Extras:
• EUR 28, Leih Kle ersteigausrüstung • Transfers zu den Touren

Sie buchen eine Partnertour

In und um das Sarcatal gibt es lohnende Kle ersteige: von kurz bis lang, von einfach bis schwer. Sie beginnen mit einfachen, um sich mit der Grundtechnik des Kle ersteiggehens vertraut zu machen und steigern dann die Touren.
e 7 Tage/6 Nächt 740,ab EUR

Reiseinfo: Geschicklichkeit, Kondi on, Tri sicherheit und Schwindelfreiheit sollten Sie hier mitbringen. Die spannenden Touren dauern zwischen 3 und 6 Stunden. Kle ererfahrung ist nicht Voraussetzung. Die Abholung vom Bahnhof Franzenfeste möglich.

Kle ersteigmöglichkeiten: via Ferrata Monte Colodri, via ferrata Rio Sallagoni, via ferrata Monte Albano, via dell´Amicizia sulla Cima SAT, via ferrata “F. Susa ” alla cima Capi, via “Rino Pise a” al Pic-colo Dain, sen ero a rezzato “Pero Degasperi”, via ferrata Monte Bondone und andere mehr.

Klettersteige Sella & Marmolada
Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Kle ersteige

Preise: pro Person
Doppelzimmer Aufpreis August Halbpension EUR CHF 740 1.221 60 99 6 x inklusive

6 Nächte mit Halbpension in der Valen ni Hü e Zweibe zimmer mit Etagen Dusche/WC Bergführer Wanderrucksack

Termine:
Anreise: Sonntag den 14.06. und 16.08.2009. Reiseinfo: Kondi on, Tri sicherheit und Schwindelfreiheit sollten Sie mitbringen. Die Touren dauern zwischen 5 und 7 Stunden. Autoanreise zur Hü e möglich.

Extras:
• • • • EUR 28,- pro Leih-Kle erausrüstung Transfer zu den Touren Seilbahnen Abholservice vom Bahnhof Franzensfeste

Teilnahmerzahl: ab 4 bis 6 Personen Sie buchen eine Partnertour

Die Sellagruppe ist ein Gebirgsstock in den Dolomiten, den Sie nur über 4 Passstraßen erreichen können. Sie übernachten auf der Berghü e Carlo Valen ni auf 2.218 Meter in der Nähe des Sellajoches.

Kaum ein anderer Kle ersteig erfreut sich solcher Beliebtheit wie der Pisciadu Steig in der Sella Gruppe. Dies liegt wohl am kurzen Zus eg, der spektakulären Abschlussbrücke und der guten Hü e am Ende des Steiges. Aber auch die anderen „Eisenwege“ der Sella Gruppe können mit Besonderheiten aufwarten.

Der „Sandro Per ni“ Steig auf die Stevia ist einer der allerneuesten Steige der Dolomiten, die Überschreitung des Sass Rigais 3.025m in den Geislern beinhaltet ein besonderes Gipfelerlebnis und die Krönung der Woche ist die Besteigung der Marmolada 3.343m über den Westgrat.

24

Grundkurs Klettern Dolomiten
Geführte Gruppentour

e 7 Tage/6 Nächt 685,ab EUR

LLLLL
Leistungen:

Kle ersteige

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension EUR CHF 685 1.131 775 1.279 6 x inklusive

Termine:
Anreise: Anreise jeweils Sonntag den 28.06., 26.07. und 06.09.2009. Reisecharakter: Geschicklichkeit, Kondi on, Tri -Sicherheit und Schwindelfreiheit sollten Sie mitbringen. Die Touren dauern zwischen 3 und 6 Stunden.

persönliche Begrüßung und Touren informa on 6 Übernachtungen im Gasthof mit Halbpension Kurs mit Bergführer Leihausrüstung Wanderrucksack pro Zimmer

Extras:
• Transfers zu den Touren Teilnehmerzahl: ab 4 Personen Sie buchen eine Partnertour

1. Tag: Anreise Pustertal und Programmbesprechung 2. Tag: Bärenwand/Pragser Wildsee: Knoten-, Abseil- und Sicherungstechniken. 3. Tag: Falzaregotürme: Kle ern auf einer Mehrseillängenroute

4. Tag: Die Cinque Torri: Lernen Topos zu lesen und einen sicheren Standplatz bauen. 5. Tag: Cadini di Misurina: Technik Bergre ung/Rückzugsmethoden 6. Tag: Abschlusstour 7. Tag: Heimreise oder Verlängerung

Selbständiges Kle ern bis zum Schwierigkeitsgrad IV ist das Kursziel dieser Woche. Training von Kle ertechniken und Sicherungsmethoden täglich in einem anderen Kle ergebiet der Dolomiten.

Brenta Klettersteige
Geführte Gruppentour

e 7 Tage/6 Nächt EUR 655,ab

LLLLL
Leistungen:

Kle ersteige

Preise: pro Person
Mehrbe zimmer Aufpreis 02.08. Halbpension EUR CHF 655 1.081 60 99 6 x inklusive

6 Übernachtungen in Hü en (Lager– und Mehrbe zimmer) 6 x Halbpension Bergführer

Termine:
Anreise: Sonntag 05.07., 02.08. und 30.08.2009. Teilnehmeranzahl: ab 4 Personen

Extras:
• Seilbahn / EUR 28,- Leihausrüstung • EUR 85,- für 40 Liter Vaude Rucksack Reiseinfo: Die Kle ersteige sind einfach aber teilweise ausgesetzt, die Kulisse großar g. Schwindelfreiheit und Tri sicherheit sind die technischen Voraussetzungen. Sie buchen eine Partnertour

1. Tag: Anreise nach Madonna di Campiglio Seilbahnauffahrt zum Groste Pass (2.437m) und weiter zur Tucke hü e (2.268m) 2. Tag: SOSAT Kle ersteig zur Pedro 2.496 Hm Hü e

4. Tag: Via delle Bocche e Alta und O. Orsi Kle ersteig zur Pedro Hü e 2.496 Hm 5. Tag: Eventuell Cima Tosa 3.173 Hm und Sen ero Brentari zur Agos nihü e 2.410 Hm 6. Tag: Due Den Kle ersteig zur Zwölf Apostel Hü e 2.488 Hm und - Sen ero Mar nazzi zur Brenteihü e 2.120 Hm 7. Tag: Abs eg nach Madonna di Campiglio
25

3. Tag: Via delle Bocche e Centrale und Alimonta Detassis Kle ersteig zur Alimontahü e 2.600 Hm

Die Brenta ist ein Paradies für alle Kle ersteigliebhaber, denn unzählige gesicherte Steige führen durch ihr einmaliges Felsenreich. In dieser Woche durchqueren Sie die gesamte Gebirgsgruppe von Hü e zu Hü e .

Sextner Dolomiten
e 7 Tage/6 Nächt 0,ab EUR 71

1. Tag: Anreise ins Hochpustertal und Treffpunkt im Hotel Der Bergführer stellt sich und das Programm der Woche vor. 2. Tag: Paternkofel (2.744m), DreizinnenHü e Gleich am ersten Tag beginnen Sie mit einem leichten, aber ausgesprochen interessanten Kle ersteig auf den Paternkofel (2.744 m). Immer die Zinnen im Blick und im Abs eg geht es durch den alten Kriegsstollen zur Dreizinnen Hü e. 3. Tag: Sextner Rotwand Die Sextner Rotwand steht heute auf dem Programm. Auffahrt mit der Bahn zu den Rotwandwiesen und über die Rotwandköpfe weiter auf dem Kle ersteig zum Gipfel. 4. Tag: Merlone Kle ersteig Der Merlone Kle ersteig führt Sie auf die Cima Cadin. Er ist, so wie die gesamte Cadinigruppe, wenig bekannt und gerade deshalb besonders reizvoll. 5. Tag: Marino Bianchi Kle ersteig Der Marino Bianchi Kle ersteig am Cristallo di Mezzo (3.154 m) führt Sie heute auf über 3.000 Meter. Die Aussicht ist hier an schönen Tagen einmalig und gigan sch. 6. Tag: Strobelkle ersteig Den längsten Kle ersteig haben wir uns für den letzten Tag, wenn alle gut trainiert und sicher im Umgang mit dem Kle ersteigset sind, au ehalten. Sie begehen den Strobelkle ersteig auf die Punta Fiammes oberhalb von Cor na. 7. Tag: Abreise oder Verlängerung

Die Sextner Dolomiten gehörten im ersten Weltkrieg zu den am härtesten umkämp en Gebieten der Dolomitenfront. Der Paternkofel ist ein beeindruckendes Zeugnis aus jener Zeit, denn der gesamte Berg wurde mit einem Stollensystem durchzogen. Die heu gen Kle ersteige sind nichts anderes als die „renovierten“ Kriegswege aus jener Zeit. Sie ermöglichen uns die Besteigung vieler Dolomitengipfel und bieten uns herrliche Ausblicke.

Reisecharakter:
Die Kle ertouren finden in Kle ersteigen mit Bergführern sta . Geschicklichkeit, Kondi on, Tri sicherheit und Schwindelfreiheit sollten Sie mitbringen. Die Touren dauern zwischen 3 und 6 Stunden. Die hier ausgewählten Kle ersteige sind meist einfach, aber es bedarf einer Grundkondi on. Kle ererfahrung ist nicht Voraussetzung!

An-/Abreise:
Anreise per Bahn nach Toblach. Abholung vom Bahnhof bi e anmelden. Kostenlose Parkplätze beim Starthotel.

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen
CHF 1.172 1.312

Kle ersteige

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Aufpreis 09.08. und 23.08. 2009 Halbpension EUR 710 795

60 99 6 x inklusive

Begrüßung und Toureninforma on durch staatlich geprü en Bergführer 6 Übernachtungen im Gasthof mit HP Kle errucksack pro Zimmer Bestens ausgearbeitete Routenführung Abholung Bahnhof Toblach

Zusatznächte: Ab EUR 59 / CHF 98 pro Person/Tag.

Extras:
• Seilbahnen • Technische Leihausrüstung (EUR 28,pro Woche) bei Vorbestellung • Transfers zu den Startpunkten (ca. EUR 20,- bis 40,-) abhängig von der Teilnehmerzahl Sie buchen eine Partnertour

Tour-Info: Die Unterbringung erfolgt in einem Gasthof im Hochpustertal. Täglich fahren Sie zu den Touren und kommen anschließend zum Gasthof zurück. Daher reicht ein Tagesrucksack für die Touren.

Termine:
Anreise jeweils Sonntag 07.06., 28.06., 19.07., 09.08., 23.08. und 13.09.2009 Teilnehmerzahl: ab 4 Personen

26

Bergsteigen rundum den Ortler
Geführte Gruppentour

e 9 Tage/8 Nächt 890,ab EUR

LLLLL
Leistungen:

Alpine Tour

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension EUR CHF 890 1.469 970 1.601 8 x inklusive

Zusatznächte ab: EUR 75,-/CHF 124,- pro Person/Tag/ Doppelzimmer/Halbpension

8 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel 8 x Halbpension Alle Transfers und Seilbahnkarten 4 geführte Touren mit Bergführer 28 l Wanderrucksack pro Zimmer Leihausrüstung Reiseinfo: Unterbringung im 4 Sterne Hotel in Sulden. Im Wechsel Freizeit, Wandern und Alpine Touren mit Bergführer. Tri sicherheit, ausgezeichnete Kondi on und Freude an Hochtouren sollten Sie mitbringen. Sie buchen eine Partnertour

Termine:
Anreise: Samstag den 20.06, 27.06, 12.09. und 19.09.2008.

1. Tag: Anreise nach Sulden 2. Tag: Tourenvorstellung Orien erung und Akklima sierung 3. Tag: Morgenwanderung auf dem KulturPanoramaweg, Gehzeit ca. 3 - 4 Stunden. 4. Tag: Grundkurs im Eisgehen 5. Tag: Hintergrathü e, Gehzeit ca. 3 - 4 Std.

6. Tag: Besteigung Großer Angelus (3.521 m) Aufs eg ca. 4 - 5 Stunden. 7. Tag: Besteigung der Schöntaufspitze, 3.325 m, Tagestour 8. Tag: Besteigung des Cevedale (3.769 m) Aufs eg ca. 5 Stunden. 9. Tag: Abreise nach dem Frühstück

Auf dem Gipfel stehen und in die Ferne schauen. Rund um den Ortler finden Sie alles was das Bergsteigerherz begehrt. Ortler, Königsspitze und Cevedale sind die Könige aller Gipfel im Ortlergebiet.

Klettersteige Andorra-Katalonien
Geführte Gruppentour

e 8 Tage/7 Nächt R 1.295,ab EU

LLLLL
Leistungen:

Kle ersteige

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension EUR CHF 1.295 2.137 1.495 2.467 7 x inklusive

7 Übernachtungen in Hotels/Gasthöfen Vollpension (Mi agessen in Restaurants oder Lunchpaket) Alle Transfers ab/bis Barcelona Englischsprachige Bergführer

Zusatznächte Barcelona: Ab EUR 65,-/CHF 108,- pro Person/Tag/ Frühstück.

Extras:
• Leihausrüstung EUR 50,-. Reiseinfo: Anspruchsvolle Kle ersteige mit 300 bis 700 Höhenmetern. Gute Grundkondi on und Vorkenntnisse notwendig. An-/Abreise Barcelona mit Transfer. Sie buchen eine Partnertour

Termine:
Anreise: Samstag 30.05., 11.07., 29.08. und 19.09.2008. Teilnehmeranzahl: ab 3 Personen

1. Tag: Anreise Barcelona/Transfer Soldeu 2. Tag: Kle ersteig in Canillo und Cortals Tour 1: 320 Hm, Granit, einfach, 2,5 Std. Tour 2: 100 Hm, Granit, mi elschwer, 1,5 Std. 3. Tag: Kle ern/Bergwandern am Jovell Pass 250 Hm, Granit, mi elschwer, 3,5 Stunden 4. Tag: Cannillo, 330 Hm, Granit, schwer, 3 St.

5. Tag: Kle ersteig Regina in Oliana 450 Hm, Kalkstein, sehr schwer, 6 Stunden 6. Tag: Kle ersteig Monrebei, 500 Hm, Kalkstein, einfach aber lang mit Wandern 7. Tag: Kle ersteig Teresina, 500 Hm, Konglomerat, 3 Stunden, mi elschwer Tag 8: Abreise
27

Andorra ist durch die geographische Lage seiner Täler ein kleines Paradies für den Kle ersport. Sie übernachten 4 Nächte in Andorra/Soldeu, 2 Nächte in Cellas und die letzte Nacht in Barcelona.

Der Jakobsweg Camino de Santiago
hte 14 Tage/13 Näc EUR 1.875,ab
1. Tag: Anreise nach Bilbao/Transfer Burguete 2. Tag: Über die Pyrenäen nach Roncesvalles Auf ruhigen Nebenstraßen, Wiesen- und Waldwegen wandern Sie über die Pyrenäen. 3. Tag: Von Burguete zum Erro-Paß und weiter nach Larrasoaña Nach der Wanderung Fahrt nach Pamplona mit Besich gung der Altstadt. 4. Tag: Von Cizur Menor über den Puerto del Perdón nach Puente la Reina Heute erwarten Sie Feldwege und Pfade durch die Gebüschzonen. 5. Tag: Besich gung des Klosters Sta. María la Real, Wanderung nach Santo Domingo de la Calzada Auf Feldwegen durch Weinberge und Felder. Besich gung der Kirche mit dem Grabmal des Hl. Dominikus und dem Hühnerwunder. 6. Tag: Von Villafranca Montes de Oca über Atapuerca nach Orbaneja Wanderung durch Pinien- und Eichenwälder sowie Macchia in einer hügeligen Landscha . 7. Tag: Fahrt nach Burgos und Besich gung der Altstadt/Kathedrale Danach kurze Wanderung durch die enge Yecla-Schlucht und am Abend Teilnahme an der Vesperandacht im Kloster Santo Domingo. 8. Tag: Transfer Castrojeriz und über Itero und Boadilla nach Frómista Wanderung durch die weiten Felderlandscha en der “Meseta”. Besich gung des romanischen Juwels San “Mar n de Frómista”. 9. Tag: Transfer León und Besich gung der Kathedrale und Altstadt Weiterfahrt nach Hospital de Órbigo. Wanderung über San bánez nach Astorga. 10. Tag: Von Rabanal del Camino über El Acebo nach Molinaseca Langer flacher Ans eg auf asphal erter Fahrstraße durch eine Gebirgslandscha mit Ginsterheide und Kastanienwäldern. 11. Tag: Transfer Villafranca del Bierzo. Panoramaweg nach Pradela und O Cebreiro Auf Nebenstraßen und Bergpfaden geht’s im Wechsel Transfer-Wandern zum Zielort. 12. Tag: Transfer Sarría und von Sarria und Brea nach Portomarín Heute erwarten Sie abwechslungsreiche Felder-, Wiesen und Waldlandscha en. 13. Tag: Von Salceda über Lavacolla nach San ago Auf Feld-, Wald- und kleinen Fahrwegen wandern Sie nach San ago. 14. Tag: Besich gung der Kathedrale und der Altstadt von San ago

Die schönsten Etappen am Jakobsweg werden bei dieser geführten Wanderreise zurückgelegt und Sie übernachten in landestypischen Landhotels. Sie durchqueren die Pyrenäen, Zentralspanien und zum Abschluss das grüne Galizien mit dem Ziel San ago de Compostela. Nicht zu kurz kommen die kunsthistorischen Schönheiten entlang des Sternenweges, die Ihnen der Wanderführer vorstellen wird.

Reisecharakter:
Sie wandern täglich 5 bis 7 Stunden und bei der Pyrenäenquerung haben Sie einmalig 1200 Höhenmeter. Ansonsten sind die Etappen eher flach und hügelig in den Mi elgebirgen. Sie sollten eine gute Grundkondi on für Etappen von 15 bis 30 km mitbringen.

An-/Abreise:
Flug nach Bilbao und Transfer zum Starthotel. Abreise von San ago de Compostela.

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Bergwandern

Preise: pro Person
EUR CHF Doppelzimmer 1.875 3.094 Einzelzimmer 2.160 3.564 Aufpreis ab 4 Pers. 530 875 Halbpension 13 x inklusive Zusatznächte in San ago: Ab EUR 53,-/CHF 88,- p.P./Tag/Frühstück

Termine:
Anreise Sonntag 10.05., 05.07., 30.08. und 13.09.2009. Teilnehmerzahl: 6 (ab 4 Personen möglich)

Begrüßung und detaillierte Tourenvorstellung Transfer Bilbao – Starthotel Transfer Flughafen San ago 13 Übernachtungen in landestypischen Hotels 13 x Halbpension Wanderführer Alle Transfers während der Tour Kulturführungen Wanderrucksack pro Zimmer

Sie buchen eine Partnertour

28

Von Cordoba nach Granada
Einzeltour

e 9 Tage/8 Nächt 690,ab EUR

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 690 1.139 820 1.353 57 94 2 x inklusive

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Aufpreis Feiertage Halbpension

Termine:
Anreise: Tägliche Anreise von 07.03. bis 20.06. und 05.09. bis 14.11.2009. Feiertag: 30.03. bis 12.04., 23.04. bis 01.05., 17.05. bis 25.05. und 04.10. bis 12.10.2009. Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

8 Nächte in Hotels oder „Casas Rurales“ Landhotels mit WC und Dusche ev. muss das Bad geteilt werden! 8 x Frühstück und 2 x Abendessen Gepäcktransfer außer wenn öffentliche Verkehrsmi el für genutzt werden Routenbuch, Karten, Rucksack p. Zimmer

Extras:
• Transfers mit öffentl. Bussen und Taxis Reiseinfo: Einfache und gute Wege mit Varianten. Anreise mit Bus/Bahn ab Malaga möglich. Sie buchen eine Partnertour

1.Tag: Anreise nach Córdoba 2.Tag: Córdoba/Baena: Bahnwanderweg nach Zuheros, Gehzeit: ca 4 Stunden. 3.Tag: Zuheros Rund- oder Gipfelweg Gehzeit: ca 3 - 6 Stunden. 4.Tag: Naturparkwanderung nach Zagrilla Gehzeit: ca. 6 Stunden.

5.Tag: Steineichenweg nach Priego de Córdoba Gehzeit: ca. 3 - 5 Stunden. 6.Tag: Höhenwanderung von Alcalá nach Fuente del Rey, Gehzeit: ca. 3 - 5 Stunden. 7.Tag: Passwanderung nach Tózar, 3 - 5 Std. 8.Tag: Besich gung Granada 9.Tag: Abreise von Granada

Die Route durch das Kalifat gehört zu den großen europäischen Kulturwegen, auf dem Sie in die Kultur und Geschichte Andalusiens und des Kalifats von Córdoba eintauchen. Eine Zeitreise inmi en einer atemberaubenden Landscha .
e 9 Tage/8 Nächt EUR 925,ab

Malerische Zentral-Pyrenäen
Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Bergwandern

Preise: pro Person
EUR CHF Doppelzimmer 925 1.527 Einzelzimmer 1.055 1.741 Zuschl. 18.7. u. 5.9. 90 149 Halbpension 8 x inklusive

An-/Abreise Barcelona-Airport 8 Übernachtungen in guten Landhotels 8 x Halbpension 6 geführte Touren mit Wanderführer Transfers vor Ort Wanderrucksack pro Zimmer Reiseinfo: Schöne Hochgebirgswanderungen mit bis zu 600 Hm. Tri sicherheit und gute Grundkondi on notwendig.

Termine:
Anreise: Samstag 20.06., 18.07. und 05.09.2009. Teilnehmerzahl: ab 3 Personen

Sie buchen eine Partnertour 1. Tag: Anreise in das Benasque-Tal 2. Tag: Der „alte“ Weg durch das BenasqueTal, Gehzeit ca. 4,5 Stunden. 3. Tag: Auf alten Schmugglerpfaden Gehzeit: ca. 4 Stunden. 4. Tag: Wandern im Canyon Gehzeit ca. 4 Stunden. 5. Tag: Ruhetag 6. Tag: Das grüne Tal von Estos, ca. 5,5 Std. 7. Tag: Am Fuße des Aneto, ca. 5, 5 Stunden 8. Tag: Hinein in den Naturpark Posets, Gehzeit ca. 4,5 Stunden. 9. Tag: Abreise nach Barcelona
29

Der Naturpark Pyrenäen wird durch die beiden Massive des Posets (bis 3.375m) und des Maladeta mit dem Aneto (3.404m) gebildet. Im Umkreis von 20 km befinden sich mehrer 3.000er. Gewandert wird in Hochtälern.

Die Bergwelten von Teneriffa
e 8 Tage/7 Nächt R 750,ab EU
1. Tag: Anreise Teneriffa Montag: Zu den steinernen Orgelpfeifen im Orotavatal Sie wandern Sie durch alten Kiefernwald. Erosionen ließen hier außergewöhnliche Felsforma on entstehen. Gehzeit: ca. 2,5 Stunden. Dienstag (Ungerade): Das Töpferdorf im Tenogebirge Der einzigar ge Panoramaweg bietet atemberaubende Ausblicke auf die Südküste Teneriffas und in das beschauliche San ago Tal. Gehzeit: ca. 3,5 Stunden. Dienstag (Gerade): Wandern in der Vulkanzone Sie wandern durch die jüngste Vulkanzone Teneriffas am Fuße des Vulkans Negro vorbei an grünen Kiefern und Lavabrocken mit orangefarbenen Flechten. Gehzeit: ca. 3 Stunden. Dienstag: El Teide - Auf dem Dach Spaniens Mit der Seilbahn fahren Sie auf 3.555m. Sie besteigen den Pico del Teide bis auf 3.718m und genießen spektakuläre Aussichten (Voranmeldung nö g). Gehzeit: ca. 3 Stunden. Mi woch: Wanderung zum Esperanzawald Auf bequemen Wegen geht’s durch wuchernde Vegeta on - Zistrosen, ausladende Kiefern, riesige Eukalyptus- und Erdbeerbäume. Gehzeit: ca. 3 Stunden. Donnerstag: Masca Schlucht - Die schönste Tour auf Teneriffa Sie durchwandern eine Schlucht mit Steilwänden bis zu 600 m. Vom schönen Naturstrand am Ende der Tour bringt Sie ein Boot hinaus zu den Delphinen. Gehzeit: ca 4 Stunden. Freitag (Gerade): Das Höhlendorf im Anagagebirge Durch einen urigen Lorbeerwald geht es in das Höhlendorf Chinamada, wo Sie einen Bewohner einer Höhlenwohnung besuchen. Gehzeit: ca. 3,5 Stunden. Freitag (Ungerade): Das „Ma erhorn“ von Toborno Sie folgen einem wunderschönen Höhenweg im Anaga-Gebirge und werden mit Ausblicken auf wilde Schluchten und die schroffe Nordküste belohnt. Gehzeit: ca. 3 Stunden. Freitag: Im Krater des Urvulkan Die Vulkanlandscha am Fuße des Teides erscheint unwirklich und bizarr. Diese Wanderung beeindruckt, nicht nur durch den Blick auf den Weißen Teide! Gehzeit: 3 Stunden. Samstag: Ruhetag Sonntag: Tenogebirge hoch über Masca Der Passweg bringt Sie einem Naturereignis nahe - der We ergrenzzone. Rechts der wolkige, grüne Norden und links der sonnige, trockene Süden. Gehzeit: ca. 4 Stunden. 8.Tag: Abreise
30

Teneriffa - Insel des ewigen Frühlings - bietet ideale Bedingungen für Wanderungen rund um das Jahr. Wir zeigen Ihnen die faszinierende Vulkanlandscha mit efen Schluchten, märchenha en Lorbeerwäldern und einer artenreiche Vegeta on. Die gewal gen Gebirgsmassive und grandiosen Küstenfelslandscha en erwandern Sie auf guten Wanderwegen mit Ihrem Wanderführer. Teneriffa einmal von seiner natürlichen Seite! Reisecharakter:
Sie können an jedem Tag in die Wanderreise einsteigen! Unser Partnerhotel befindet sich in Puerto de la Cruz, ca. 10 Gehminuten vom Zentrum en ernt. Das Hotel befindet sich in einer ruhigen Wohngegend und verfügt über einen wunderbaren Pool. Für die Wandertouren sollten Sie eine Grundkondi on und Tri sicherheit mitbringen.

An-/Abreise:
Buchen Sie Ihren Flug rechtzei g, damit Sie einen guten Preis erhalten. Die Abholung vom Flughafen ist im Preis enthalten!

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension EUR CHF 750 1.238 890 1.469 7 x inklusive

Zusatznächte: Ab EUR 41,-/CHF 68,- pro Person/Tag/Halbpension.

Termine:
Tägliche Anreise vom 10.01. bis 27.06. und 26.09. bis 12.12.2009. Sondertermin: 21. bis 28.12.2008

7 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel 7 Halbpension 6 geführte Wanderungen mit Transfers 2 x Picknick mit Tapas (ohne Getränke) Flughafentransfer von/zum Flughafen Süd (ca. 80km) Begrüßungstreffen und Informa onsmappe Wanderrucksack pro Zimmer

Extras:
• Wanderung auf den Teide ca. EUR 54,pro Person für Seilbahn und Genehmigung. Bi e bei Buchung reservieren! Sie buchen eine Partnertour

Mallorca – Trans Tramuntana
e 8 Tage/7 Nächt 5,ab EUR 67
1. Tag: Anreise Pt. Alcúdia 2. Tag: Küstenwanderung auf der Halbinsel Alcúdia Einen der schönsten Küstenwege finden Sie auf der Halbinsel Alcúdia. Sie wandern entlang der schönen Küstenlinie und besteigen eine traumha e Felsspitze. Ein Serpen nenweg führt Sie über san e Gipfel zurück nach Alcudia. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 3. Tag: Pilgerweg von Pollenca zum Kloster Lluc Transfer nach Pollenca, wo Sie dem historischen Pilgerpfad nach Lluc folgen. Die hohen Gipfel der Serra de Tramuntana vor Augen wandern Sie über den Pass vorbei am Puig Tomir. Scha ge Steineichenwälder, blühende Obstgärten und raue Wiesen ergeben ein abwechslungsreiches Landscha sbild. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 4. Tag: Pilgerweg Cuber Stausee nach Lluc Transfer zum Cuber Stausee, wo Sie eine weitere Etappe am Pilgerweg nach Lluc begehen werden. Heute geht’s hoch hinauf in die Serra und über die Pässe hinunter nach Lluc. Eine sonderbare Landscha mit hohen Gräsern, Felsen und Übergängen wie im Hochgebirge. Die sonnigen Ausblicke auf die Steilküsten und die fruchtbaren Täler machen diese Tour zur Königsetappe. Gehzeit: ca. 5-6 Stunden. 5. Tag: Pilgerweg Cuber Stausee nach Soller Am Cuber Stausee entlang wandern Sie zum Pass des L’offres. Sie folgen den Serpen nen hinauf zum Es Cornador, wo man den besten Blick auf den weltberühmten Terrassenweg hinunter nach Soller genießt. Danach nehmen Sie den Weg hinunter durch die roman sche Schlucht und die Gärten von Soller. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 6. Tag: Postweg von Deia nach Soller Transfer in den Künstlerort Deia, dem Juwel an der Westküste. Entlang der ursprünglichen Felsküste wandern Sie hinauf zum historischen Postweg nach Soller. Die Besich gung einer alten Ölmühle, ein frischer Orangensa und der Weg durch die Olivenhaine runden den Tag ab. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 7. Tag: Zugfahrt und Strandwanderung an der Playa de Palma Mit dem weltberühmten Zug von Soller fahren Sie nach Palma. Genießen Sie die Fahrt hinauf auf die Berghänge der Tramuntana und durch die fruchtbaren Ebenen von Palma. Der Strandpromenade folgend, tauchen Sie wieder ein, in das lebha e Treiben an der Playa de Palma. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 8. Tag: Abreise oder Zusatznächte

La Luminosa, die Erleuchtete - so nennen die Spanier Mallorca. Sie entdecken bei dieser Tour auf s llen Wegen das Innenleben Mallorcas. In der Sierra de Tramuntana führen gute Wege durch eine wilde Landscha mit scharfen Gräsern und Felsen. Immer wieder bieten sich atemberaubende Ausblicke auf das Meer, auf kleinere Inseln und eine beeindrukkende Flora. Sonne, Strand, Meer und Erholung gibt es in den idyllischen Küstenorten.

Reisecharakter:
Tri sicherheit und eine Kondi on sind für Touren bis zu 6 Stunden notwendig. Dafür sehen Sie Mallorca von einer anderen, wunderschönen Seite. Die Wege sind sehr steinig und daher gute Bergschuhe empfehlenswert.

An-/Abreise:
Flughafen Palma de Mallorca. Mit öffentlichen Bus oder Taxi zum Starthotel in Pt. Alcudia. Transfer EUR 80 für 1 bis 4 Personen. Zahlbar vor Ort. Von Palma können Sie direkt mit dem Taxi zum Flughafen fahren.

Einzeltour / Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen

Bergwandern

Preise: pro Person
Einzeltour Geführte Tour EUR CHF EUR CHF Doppelzimmer 675 1.114 820 1.353 Einzelzimmer 805 1.320 950 1.568 Halbpension 7 x inklusive Zusatznächte ab: EUR 45,-/ CHF 75,- pro Person/Tag/DZ/Halbpension Playa de Palma

Termine:
Einzeltour: Anreise Sonntag vom 22.02. bis 29.03., 12.04. bis 28.06. und 06.09. bis 18.10.2009. Geführte Tour: Anreise Sonntag den 08.03., 26.04., 10.05. und 20.09.2009. Teilnehmerzahl: ab 4 Personen

Begrüßung und Tourinforma on 5 Übernachtungen in 3 Sterne Hotels und 2 Übernachtungen im Kloster Lluc 7 x Halbpension Routenbuch Koffertransfer und Transfers zu den Wanderungen Zugfahrt Soller - Palma Wanderrucksack pro Zimmer Wanderführer

Extras:
• Straßenbahnfahrten von Soller nach Pt. Soller (ca. EUR 2,-) Sie buchen eine Originaltour

31

Wandern an der Müritz
e 7 Tage/6 Nächt EUR 405,ab

1. Tag: Anreise nach Waren/Müritz Ein Spaziergang durch die Altstadt oder ein Bummel an der neuen Hafenpromenade vermi eln Ihnen einen guten Überblick über das touris sche Zentrum des Seengebietes. 2. Tag: Waren - Boek Das Ostufer der Müritz wird vom gleichnamigen Na onalpark dominiert. Seen, Wälder und Moore liegen heute auf dem Weg zum Na onalparkdorf Boek. Innerhalb des Na onalparks verkehrt ein Pendelbus bis Boek. Dadurch kann diese recht lange Wanderstrecke variiert werden. Gehzeit: ca. 3 - 5,5 Stunden. 3. Tag: Boek - Mirow Auf der heu gen Etappe zum alten Residenzstädtchen Mirow verlassen Sie den Na onalpark. Unterwegs erreichen wir den Dendrologischen Park Granzow mit seltenen Baumarten. Bei den Boeker Fischteichen hat man gute Chancen, den Fischadler zu beobachten. Die lang gezogenen Seen nördlich von Mirow laden zu einer Dampferfahrt oder Paddeltour ein. Ob Kanu oder Dampfer, alles steht hier zur Verfügung. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 4. Tag: Mirow - Zielow An der mäch gen Schleusenkammer in Mirow beginnt die Wanderung zum südlichen Zipfel des Müritzgebiets. Bei Buchholz am Müritzsee, ist die Müritz "umrundet". Der weitere Rundweg führt Sie überwiegend in unmi elbarer Ufernähe zum Dörfchen Zielow. Gehzeit: 6,5 Stunden. 5. Tag: Zielow - Go hun Die heu ge Strecke führt Sie weiter am Westufer der Müritz. Eine offene Uferlandscha bietet o weite Aussicht über den großen Binnensee. Das Städtchen Röbel grüßt aus der Ferne mit dem Turm der Marienkirche. Von hier aus genießt man einen herrlichen Ausblick über den See. Die typische mecklenburgische Kleinstadt lädt zu einem Rundgang durch die Altstadt ein. Gehzeit ca. 5,5 Stunden. 6. Tag: Go hun - Waren Weiter am Westufer der Müritz erreichen Sie am heu gen Tag ihren Ausgangspunkt Waren. Durch seenahe Feuchtgebiete, über hügeliges Weideland und kleine Mischwaldgebiete führt der Weg. Die Fischräucherei in Sietow oder Cafés und Restaurants entlang des Ufers in Klink laden zum Verweilen ein. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 7. Tag: Abreise
32

Zu Fuß um die Müritz? Sie wandern durch unberührte Natur in fünf Tagesetappen um Deutschlands größten Binnensee. Das Relief der gesamten Wanderstrecke ist flach bis leicht hügelig. Die Länge der einzelnen Etappen ist mitunter anspruchsvoll, aber aufgrund der örtlichen Gegebenheiten so gewollt. Einzelne Abschni e können durch die Nutzung von Na onalparkbus oder Schiff reizvoll ergänzt werden.

Reisecharakter:
Einfache Wandertouren auf Wanderwegen und kleinen Nebenwegen. Etappen von 16 bis zu 24 km verlangen nach einer guten Grundkondi on. Teilweise sind Abkürzungen mit Bus möglich.

An-/Abreise:
Kostenlose öffentliche Parkplätze in Hotelnähe. Bahnanreise nach Waren alle 2 Stunden von Berlin. Anschließend mit dem Stadtbus/zu Fuß zum Hotel.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen
EUR 405 490 15 CHF 669 809 25

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Aufpreis Anreise 21.05. - 31.08.2009

Zusatznächte: Ab EUR 47,-/CHF 78,- pro Person/Tag/Doppelzimmer/Frühstück

6 Übernachtungen in Mi elklassehotel/Gasthöfen mit Frühstück Gepäcktransport Karte mit Wanderbeschreibung pro Zimmer Wanderrucksack pro Zimmer Bestens ausgearbeitete Routenführung

Termine:
Tägliche Anreise von erstmals 01.04. bis letztmals 15.10.2009.

Sie buchen eine Partnertour

Mecklenburger Fischland
e 7 Tage/6 Nächt R 435,ab EU

Berühmte Ostseebäder mit über 100 Jahre alter Tradi on wie die Künstlerkolonie Ahrenshoop, die Seebäder Dierhagen, Prerow, Wustrow und Zingst erwarten Sie. Dazwischen liegen s lle Fischerhäfen und kleine Dörfer, die das Bild dieser Landscha bes mmen. Ein großer Teil steht unter dem Schutz des Na onalparks Vorpommersche Boddenlandscha und besonders das große Waldgebiet des Darß, die Dünenkieferwäldchen, die Steilküsten und Strände sind hervorzuheben.

1. Tag: Anreise nach Ribnitz-Damgarten Die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten liegt zwischen den Hansestädten Rostock und Stralsund, am Südufer der mit der Ostsee verbundenen Boddenke e - ein Tor zu einer reizvollen Küstenregion. Die kleine Boddenstadt ist Ausgangspunkt ihrer Wanderung über die Halbinsel Fischland, Darß und Zingst. 2. Tag: Ribnitz-Dierhagen Vor Beginn ihrer Wanderung sollten sie das Bernstein Museum im ehem. Katharinenkloster besuchen. In Klockenhagen kann das Freilichtmuseum besucht werden, bevor sie bei Dierhagen den Fischländer Stränden kommen. Gehzeit: ca. 4 Stunden und 14 km. 3. Tag: Dierhagen - Wustrow/Ahrenshoop Am heu gen Tag stehen Ihnen mehrere Varianten zur Verfügung und Sie wandern entlang des Strandes aber auch über den Deich nach Wustrow. Gehzeit: 2 bis 7 Stunden. 4. Tag: Wustrow/Ahrenshoop - Prerow Wahlweise wandern sie entlang des schil ewachsenen Boddenufers über Born und dann durch den Darßwald nach Prerow oder entlang dem Strand und dann mi en durch den Darßwald dorthin. Übernachtung in Prerow. Gehzeit: 5 Stunden. 5. Tag: Prerow - Darßer Ort - Prerow Der Weststrand ist rich ger Naturstrand mit Wald bis an die Randdüne. Die erste Baumreihe sind o Windflüchter, windgebeugte Bäume. Über den wilden Seestrand wandern Sie zum Darßer Ort mit seinem Leuch urm, danach zurück nach Prerow. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 6. Tag: Prerow - Zingst - Barth Über den Deich geht es geradewegs nach Zingst und auf vielen Wegen durch oder ums Seebad. Über die Meinigenbrücken verlassen Sie den Zingst und wandern entlang der alten Bahntrasse nach Barth. Gehzeit: ca 5,5 Stunden. 7. Tag: Abreise. Rückfahrt mit dem Zug nach Ribnitz-Dierhagen möglich.

Reisecharakter:
Sie wandern auf Wald- und Wiesenwegen, am Strand entlang und auf kleinen Nebenwegen. Gute Grundkondi on für Etappen von 10 bis 25 km. Abkürzung mit Bus möglich.

An-/Abreise:
Kostenlose, öffentliche Parkplätze in Hotelnähe. Bahnanreise nach Ribnitz-Damgarten (bzw. Rückfahrt von Barth).

Einzeltour

LLLLL
Leistungen
EUR 435 535 15 CHF 718 883 25

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Aufpreis Anreise 21.05. - 31.08.2009

6 Übernachtungen in Mi elklassehotel/Gasthöfen mit Frühstück Gepäcktransport Karte mit Wanderbeschreibung pro Zimmer Wanderrucksack pro Zimmer

Zusatznächte: Ab EUR 59,-/CHF 98,- pro Person/Tag/Doppelzimmer/Frühstück

Termine:
Tägliche Anreise von erstmals 01.04. bis letztmals 31.10.2009

Sie buchen eine Partnertour

33

Winzer-Tour: Deutsche Weinstraße
5 oder 8 Tage ab EUR 345,1. Tag Anreise Bad Dürkheim 2. Tag Bad Dürkheim - Rundtour Auf der ersten Tagesetappe dreht sich natürlich alles um den Weinbau und seine Geschichte, zurück bis zu den Ursprüngen. Sie besuchen die Ausgrabungsstä en eines römischen Gutshofes und dessen restaurierten Kelteranlagen sowie das mi elalterliche Freinsheim mit sehr gut erhaltener Stadtbefes gung. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 3. Tag Bad Dürkheim - Deidesheim Mi elalterliche Burg- und Klosteranlagen in und um Bad Dürkheim erkunden Sie am Vormi ag und anschließend wandern Sie nach Deidesheim. Bekannt und beliebt durch Ihre schlossar gen Weingüter und sein für die Architektur der Region typischen Rathaus. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 4./1. Tag Deidesheim - Neustadt a.d. Weinstrasse Von Deidesheim führt Ihre Wanderung über den Balkon der Pfalz. Hier gibt es sehr schöne Winzerhöfe mit guter Küche und einem tollen Ausblick über die Weinberge in die Rheinebene. Sie kommen bis nach Neustadt, der größten Winzergemeinde Deutschlands mit seiner historischen Altstadt. (Start Südliche Winzertour!) Gehzeit: ca. 3 Stunden. 5./2. Tag Neustadt - St. Mar n Die Tour beginnt in den Weinbergen und führt Sie bis zum Hambacher Schloss. Im Pfälzer Wald wandern Sie zu den schönsten Aussichtspunkten und sind am Abend direkt an der Grenze zwischen Wald und Wein. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 6./3. Tag St. Mar n - Landau Die Pfalz hat ihre ganz eigenen Geschichten. Z.B. die des wahren Lederstrumpf lernen Sie in Edenkoben kennen. Der zweite markante Punkt der Tagesetappe ist Landau mit seiner reizvollen Innenstadt und den ehemaligen Festungsanlagen. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 7./4. Tag Landau - Bad Bergzabern Die südliche deutsche Weinstrasse hat noch einmal ein ganz besonderes Flair. Genießen Sie diese wunderschöne Weinbergtour, den Besuch im ehemaligen Kloster in Klingenmünster, sowie die Ruinen der Festung Landeck. In Bad Bergzabern sollten Sie die reizvolle historische Altstadt besuchen. Sehr zu empfehlen ist ein Abstecher in den Gasthof „Engel“! Gehzeit: ca. 6 Stunden. 8./5. Tag Abreise Bad Bergzabern
34

Genießen Sie die Abwechslung zwischen dem mediterranen Ambiente der Deutschen Weinstraße und dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands - dem Pfälzer Wald. Auf dieser Tour sind Sie dem Weinbau ganz nah. Von den Bergen haben Sie tolle Aussichten in die Rheinebene und teilweise auf Ihre Wanderroute. Für Gäste mit einem knappen Zeitbudget bieten wir die Südliche Weinstrasse ab Neustadt an.

Reisecharakter:
Die Mi elgebirgslandscha en des Pfälzer Waldes wechseln mit den Weinbauregionen an der Deutschen Weinstrasse. Sie nutzen Wirtscha s- und Wanderwege. Leichtes auf und ab gibt es jeden Tag und Sie sollten Kondi on für Etappen bis zu 22 km mitbringen.

An-/Abreise:
Kostenlose Parkplätze beim Hotel. Bahnanreise nach Neustadt bzw. Bad Dürkheim. Rückfahrt zum Ausgangspunkt per Bahn möglich. Euro 25,- p.P. Rücktransfer mit Kleinbus (mindestens 2 Personen), Anmeldung erforderlich.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen

Wandern

Preise: pro Person
8 Tg./7 Nächte 5 Tg./4 Nächte EUR CHF EUR CHF Doppelzimmer 525 867 345 570 Einzelzimmer 705 1.164 440 726 Zusatznächte Bad Dürkheim, Neustadt und Bad Bergzabern ab: EUR 47,-/CHF 78,- pro Person/Tag/Doppelzimmer/Frühstück

persönliche Routeninforma on zum Tourenstart 7 bzw. 4 Nächte in familiären 3 Sterne Hotels und Winzerhöfen ausführliche Reiseunterlagen Frühstücksbuffet Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel 7-Tage-Service-Hotline Wanderrucksack pro Zimmer Op onal buchbar: • GPS-Gerät ohne Kartenfunk on • GPS-Gerät mit Kartenfunk on Leihgebühr EUR 35,Sie buchen eine Partnertour

Termine:
Anreise: Täglich zwischen 01.04. - 31.10.2009.

Der Rheinsteig von Mainz bis Koblenz
1. Tag: Anreise Mainz

ge 5, 8 oder 11 Ta 325,ab EUR

2. Tag: Mainz - Schlangenbad Rheinschifffahrt zum Toureins eg. Vorbei an den Schlössern Biebrich/Freudenberg und durch die Rheingauer Weinberge wandern Sie zu den Thermalquellen der Kurstadt Schlangenbad im Taunus. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 3. Tag: Schlangenbad - Oestrich-Winkel Eindrucksvoll das romanische Kloster Eberbach. Die bekannte Filmkulisse wurde zu Beginn des 12.Jh gegründet und ha e seine Blüte im 18.Jh. Im roman schen Weinort Oestrich-Winkel direkt am Rhein klingt der Tag aus. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 4./1. Tag: Oestrich - Winkel - Rüdesheim Die Weinbergsetappe führt zum Schloss Vollrads und Kloster St. Hildegard oberhalb von Rüdesheim, einer der bekanntesten Weinorte der Region. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 5./2. Tag: Rüdesheim - Lorch Von Rüdesheim erklimmen Sie (Seilbahn) die Höhenzüge zum Mi elrheintal und genießen hier die herrliche Aussicht auf die Nahemündung. Die Weinorte Assmannhausen und Lorch erwarten Sie mit viel Fachwerk. (Abreise 5. Tagestour). Gehzeit: ca. 5 Stunden. 6./3. Tag: Lorch - Dörscheid/Kaub Die Höhenzüge bieten traumha e Aussichten über das Rheintal. Die Winzerstädtchen Kaub oder Dörscheid erwarten Sie für einen angenehmen Abend. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 7./4. Tag: Dörscheid/Kaub - St. Goarhausen Es ist beeindruckend, vom sagenumwobenen Loreley-Felsen ins Rheintal zu blicken. In St. Goarshausen erwarten Sie gleich drei Burgen. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 8./5. Tag: St. Goarhausen - Kamp Bornhofen Auf idyllischen Pfaden geht es in die Winzergemeinde am Rhein. Burg Liebenstein und Sterrenberg sind zwei “feindliche Brüder“ aus dem 12./13. Jhd. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 9./6. Tag: Kamp Bornhofen - Braubach Die Burg Liebeneck, die Dinkelholder Mühlen und die vollständige erhaltene Marksburg begleiten Sie bis Braubach, dem Weinort mit seiner Stadtmauer und zahlreichen Fachwerksbauten. Gehzeit: ca. 6,5 Stunden. 10./7. Tag: Braubach - Koblenz Bei Lahnstein queren Sie den Rhein-Nebenfluss und erklimmen den Westerwald. Die Ruppertsklamm zählt zu den Höhenpunkten und das große Tourfinale ist am Deutschen Eck in Koblenz, an der Moselmündung in den Rhein. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 11./8. Tag: Abreise von Koblenz

Sagenumwoben sind die Regionen entlang des Rheinsteiges, mit schier unzähligen Schlössern und Burgen, verträumten Winzerorten und faszinierender Ausblicken. Ausgewählt sind die zwei schönsten RheinsteigRouten. Sie liegen eingebe et in die idyllischen Weinlagen des Rheingaus und des eindrucksvollen, zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Mi elrheintals. Ihre Tour klingt ebenso s lvoll aus, wie sie begonnen hat - am Deutschen Eck in Koblenz.

Reisecharakter:
Winzerwege, einsame Wanderwege und alte Treidelpfade sorgen für reichlich Abwechslung. Die Auf/Abs ege auf die Höhenzüge des Mi elrheintales erfordern eine gewisse Grundkondi on und Tri sicherheit. Gehzeit von bis zu 6,5 Stunden und En ernungen bis zu 24 km sind zu bewäl gen.

An-/Abreise:
Bahnanreise für alle Startorte möglich. Je nach Hotel sind die Parkplätze kostenlos bzw. ca. EUR 10,- pro Tag im Parkhaus.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen
5 Tage EUR CHF 325 537 440 726 8 Tage EUR CHF 545 899

Bergwandern

Preise: pro Person
11 Tage EUR CHF Doppelzimmer: 745 1.230 Einzelzimmer: 1.020 1.683

740 1.221

Zusatznächte Mainz/Rüdesheim/Koblenz ab: EUR 50,-/CHF 83,- pro Person/Tag/ Doppelzimmer/Frühstück.

10/7/4 Nächte in 3 Sterne Hotels/ Gasthöfen mit Frühstück Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel ausführliche Reiseunterlagen, Reiseführer, Streckenbeschreibung Wanderrucksack pro Zimmer 7-Tage-Service-Hotline Op onal buchbar • GPS-Gerät ohne Kartenfunk on • GPS-Gerät mit Kartenfunk on Leihgebühr EUR 30,- bis 40,-

Termine:
Anreise: Täglich vom 01.04. - 31.10.2009.

Sie buchen eine Originaltour

35

Vom Königssee zum Chiemsee
e 8 Tage/7 Nächt 5,ab EUR 69
1. Tag: Anreise Königssee 2. Tag: Durch den Na onalpark Berchtesgaden (Königssee - Weißbach) Gemütliche Wandertour vorbei am Hintersee ef hinein in den Na onalpark. Die Szenerie entlang des Weges ist beeindruckend - rechts die Gipfeln der Reiter Alpe, links der Hochkalterer. Über Almen und vorbei an der Grenzsta on am Hirschbichl geht’s hinunter durch die Seisenbergklamm ins Saalachtal. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 3. Tag: Der Klammen- und Pilgerweg (Weißbach - Lofer) Sie wandern im Saalachtal zur Lamprechtshöhle und weiter zur Vorderkaserklamm, wo sich ein Naturbadegebiet befindet. Weiter geht’s nach St. Mar n, wo Sie zur Walfahrtskirche „Maria im Kirchental“ aufsteigen können. Die Walfahrtskirche liegt in einem roman schen Seitental an den Hängen der Loferer Steinberge. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 4. Tag: Der Höhenweg über die Loferer Alm zur berühmten Winkelmoos Alm Mit der Seilbahn geht’s hinauf zur Loferer Alm, wo der Höhenweg zur Steinpla e beginnt. Sie wandern über Almwiesen und durch einen wunderschönen Bergwald. Bei der Winkelmoos Alm nehmen Sie den Bus nach Reit im Winkl. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 5. Tag: Ruhetag in Reit im Winkl Genießen Sie einen ruhigen Tag im bekannten und berühmten Reit im Winkl. 6. Tag: „Das Auge des Chiemgaus“ so hat ein poe scher Mensch den Taubensee genannt. Seine Schwärmerei kann verstehen und nachempfinden, wer diesen wunderbaren Bergsee besucht, der in einer Einbruchmulde der Rauhen Nadel auf 1138 m Höhe liegt. Man muss sich allerdings auf eine ausgiebige Tagestour von Alm zu Alm einstellen. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 7. Tag: Die Kampenwand in den Chiemgauer Alpen Durch den Wald geht es hinauf zu den Almen der Hochpla e und Kampenwand. Von hier können Sie den Chiemsee herrlich sehen. Anschließend folgen Sie dem Wanderweg von Hü e zu Hü e entlang der Kampenwand, die von tri sicheren Wanderern auch erklommen werden kann. Talwärts fahren Sie gemütlich mit der Seilbahn. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 8. Tag: Abreise oder Rückfahrt zum Königssee
36

Im Grenzgebiet von Salzburg, Tirol und Bayern liegen die Chiemgauer Alpen mit san en Bergen, großflächigen Almlandscha en und bekannten Ferienorten. Die Ausblicke in die Hohen Alpen einerseits und ins Alpenvorland anderseits machen diese Tour sehr abwechslungsreich. Zu den schönsten Plätzen entlang dieser Tour zählen sicherlich der Königssee, der Chiemsee am Ende der Tour und der Ferienort Reit im Winkl.

Reisecharakter:
Es erwarten Sie einige kleinere Auf- und Abs ege und an einigen Stellen ist Tri sicherheit notwendig. Neben den Höhenwegen werden als Alterna ve auch gemütlichere Varianten angeboten. Es erwarten Sie schöne Aussichten, wer möchte ein Gipfelerlebnis, ne e Hütten, gute Wander- und Forstwege.

An-/Abreise:
Sie können mit dem Zug nach Berchtesgaden anreisen und per Bus zum Hotel fahren. Kostenlose Parkplätze beim Starthotel.

Einzeltour / Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen

Bergwandern

Preise: pro Person
Individuelle Tour Geführte Tour EUR CHF EUR CHF Doppelzimmer 695 1.147 895 1.477 Einzelzimmer 800 1.320 1.000 1.650 Halbpension 7 x inklusive Zusatznächte ab: EUR 65,-/CHF 108,- pro Person/Tag/Frühstück am Königssee oder Aschau.

Begrüßung und Tourenvorstellung 7 Übernachtungen mit Halbpension in 3 Sterne Gasthöfen Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel Seilbahnfahrt Lofer und Kampenwand Tourenbuch und Wanderrucksack pro Zimmer Geführte Tour mit staatlich geprü em Wanderführer. Teilnehmerzahl: ab 4 Personen

Termine:
Einzeltour: Anreise jeden Samstag von 23. Mai bis 19. September 2009. Geführte Tour: 27.06., 11.07. und 05.09.2009.

Extras
• Öffentlicher Bus Sie buchen eine Originaltour

Königssee & Hochkönig
e 8 Tage/7 Nächt EUR 685,ab
1. Tag: Individuelle Anreise nach Berchtesgaden/Schönau 2. Tag: Na onalpark Berchtesgaden und Seisenbergklamm Der Weg startet im Zauberwald und führt Sie zum roman schen Hintersee. Gemütlich geht es hinein in den Na onalpark, wo Sie links und rechts von steil aufsteigenden Felswänden umgeben sind. Vorbei am Grenzbalken folgen Sie dem ehemaligen Salzweg nach Weißbach. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden.

Roman sch, geheimnisvoll und einzigar g liegt der Königssee inmi en einer grandiosen Berglandscha . Die Berge sind hoch und es gibt wunderschöne Übergänge ins nächste Tal. Ganz gemütlich geht es durch den Na onalpark Berchtesgaden in die Salzburger Berge. Vorbei an Almlandscha en und entzückenden Bergdörfern umrunden Sie das Steinerne Meer. Die Alpen im Blickfeld - so schmecken die heimischen Mehlspeisen auf den Hü en gleich viel besser.

3. Tag: Maria Alm – Höhenwanderung Grasberge – Dienten Mit dem Bus geht es in Richtung Maria Alm, wo Sie den Aufs eg zu den Pinzgauer Grasbergen beginnen. Die Gipfel sind umgeben von Almlandscha en und der Ausblick auf die nahen Hohen Tauern ist überwäl gend. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 4. Tag: Über die Almen zum Arthurhaus Eine der schönsten Almwanderungen führt von der Erichhü e hoch zum Arthurhaus mit Fernsichten über die Salzburger Berge. Alle halbe Stunde kommen Sie zu einer Hü e und im Hintergrund befindet sich die mäch ge Wand des Hochkönigs. Eine Landscha , so roman sch wie in einem Heima ilm. Übernachtung im Arthurhaus oder im Partnerhotel. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 5. Tag: Ruhetag am Fuße des Hochkönigs Genießen Sie Ihren freien Tag bei einer kleinen Wanderung zu den umliegenden Hü en. 6. Tag: Arthurhaus – Mi erfeldalm – Salzachtal – Werfen – Golling Am Morgen geht es hinauf zur Mi erfeldalm, wo Sie die mäch gen Bergmassive nochmals so rich g bewundern können. Entlang des ehemaligen Knappenweges gehen Sie hinunter ins Salzachtal und weiter nach Werfen. Je nach Lust können Sie sich die mäch ge Burg Hohenwerfen oder die Eisriesenwelt ansehen. Anschließend mit der Bahn nach Golling. Gehzeit: ca. 4 Stunden. 7. Tag: Torrener Joch – Jenner - Schönau am Königssee Die Abschlusstour ist nochmals ein Höhepunkt mit dem Aufs eg zum Torrener Joch. Zuerst geht es gemütlich ins roman sche Bluntautal, durch den Wald hoch zu den Almen und das letzte Stück auf einem Wanderpfad umgeben von Berggipfeln zum Stahl Haus. Vom Jenner haben Sie die gesamte Tour und den Königssee vor sich liegen. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 8. Tag: Abreise oder Verlängerung am Königssee

Reisecharakter:
Schöne und gute Wanderwege, sowie ein langer Ans eg erfordern eine gute Grundkondion und abschni sweise Tri sicherheit. Wer Almlandscha en, Fernsichten und etwas Höhe mag, der wird sich bei dieser Tour wohl fühlen.

An-/Abreise:
Anreise mit der Bahn nach Berchtesgaden möglich. Anschließend mit dem Bus zum Hotel. Kostenlose Parkplätze beim Hotel.

Einzeltour / Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen

Bergwandern

Preise: pro Person
Einzeltour Geführte Tour EUR CHF EUR CHF Doppelzimmer 685 1.131 840 1.386 Einzelzimmer 790 1.304 945 1.560 Halbpension 7 x inklusive Zusatznächte ab: EUR 65,-/CHF 108,- pro Person/Tag/ Frühstück am Königssee.

Termine:
Einzeltour: Anreise Freitag und Sonntag von 19. 06. bis letztmalig 20.09.2009. Geführte Gruppentour: Anreise Freitag, den 10.07., 31.07., 21.08 und 04.09.2009.

7 Übernachtungen in 3 Sterne Hotels 7 x Halbpension Seilbahnfahrt Jenner sowie alle Transfers laut Programm 4 x Wanderjause Gepäcktransfer Wanderrucksack pro Zimmer Begrüßung und detaillierte Vorstellung der Tour Routenbuch Geführte Tour mit Wanderführer Teilnehmerzahl: ab 4 Personen Sie buchen eine Originaltour

37

Rund um die Zugspitze
e 7 Tage/6 Nächt 5,ab EUR 62

1. Tag: Anreise Garmisch Partenkirchen 2. Tag: Durch die Partnachklamm und vorbei an Blumenwiesen nach Mi enwald/Klais Wildroman sch starten Sie den Wandertag durch die Partnachklamm, wo sich die Wassermassen des We ersteingebirges treffen. Anschließend wandern Sie über san e Hügel und Almwiesen nach Klais oder Mi enwald. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 3. Tag: „Geisterklamm“ und Leutaschtal Die Wege durch die Klamm wurden mit größter Präzision direkt in den Fels geschlagen und kühne Stege verlaufen bis zu 40 Meter über dem Wasser. Anschließend spazieren Sie entspannter entlang der Leutascher Ache ins Tal hinein. Vorbei an kleinen Ortscha en und Blumenwiesen umrahmt vom We ersteingebirge wandern Sie ins breiter werdende Leutaschtal. Gehzeit: ca. 4 Stunden. 4. Tag: Ruhetag oder Seenwanderung Heute können Sie sich entspannen oder ein Wanderung zu den Seen in und rundum Seefeld machen. Zurück fahren Sie dann mit dem Bus. Gehzeit: ca. 3 Stunden. 5. Tag: Das Naturparadies Gaistal Der Almsommer im Gaistal ist vor allem für die Haflinger, Braun- und Grauvieh und die scho sche Galloway Rinder ein Traum. Sie folgen dem Ganghofer (Schri steller) Weg hinein zu den Almlandscha en und hinauf zum Übergang zur Ehrwalder Alm. Eine Kulisse, wie für einen Heima ilm bestellt. Ins Tal schweben Sie mit der Seilbahn. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 6. Tag: Scharf an der Zugspitze vorbei zum Eibsee Stück für Stück wandern Sie hinauf zu den Ausläufern der Zugspitze und zum bekannten Eibseeblick. Die Tour endet am lieblichen Eibsee mit dem Zugspitz-Garmisch Panorama. Einfach schön. Mit der Zugspitzbahn fahren Sie zurück nach Garmisch. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 7. Tag: Individuelle Abreise Tipp: Bei Schönwe er sollten Sie noch auf die Zugspitze fahren!

Ein Name, ein Wahrzeichen. Daher gehen Sie bei dieser Wanderreise um die Zugspitze herum, damit Sie alle Ansichten kennen lernen und nebenbei wunderbare Wanderziele ansteuern. Abenteuerlich und sensa onell sind die Durchquerungen der Klammen, die sicherlich mit Ihren Wassermassen und Höhen Eindrücke hinterlassen werden. Genießen Sie die Roman k der beeindruckenden Almlandscha und nehmen Sie sich Zeit für eine idyllische Brotzeit.

Reisecharakter:
Viel Natur und vor allem eindrucksvolle Klammen sehen Sie auf diese Rundtour. Die Wege sind sehr gut und eine gute Grundkondi on ist ausreichend.

An-/Abreise:
Bahnanreise nach Garmisch Partenkirchen. Kostenlose Parkplätze beim Starthotel.

Einzeltour / Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen

Wandern

Preise: pro Person
Individuelle Tour Geführte Tour EUR CHF EUR CHF Doppelzimmer 625 1.032 860 1.419 Einzelzimmer 710 1.172 945 1.560 Halbpension 6 x inklusive Zusatznächte ab: EUR 49,-/CHF 81,- pro Person/Tag/Doppelzimmer/Frühstück.

Begrüßung und Tourenvorstellung 6 Übernachtungen in guten 3 Sterne Hotels mit Halbpension Seilbahnfahrt Ehrwald Fahrt Eibsee - Garmisch Wanderjause Transfer Leutaschtal Rucksack und Tourenbuch pro Zimmer Geführte Touren 5 geführte Touren Staatlich geprü er Wanderführer

Termine:
Individuelle Touren: Anreise jeweils Sonntag von 14.06. bis letztmalig 20. 09.2009. Geführte Touren: Anreise jeweils Sonntag den 28.06., 19.07., 16.08. und 13.09.2009. Teilnehmerzahl: ab 3 Personen

Extras:
• Klammen und öffentliche Busse Sie buchen eine Originaltour

38

Der Tirolerweg
e 8 Tage/7 Nächt EUR 675,ab

1. Tag: Anreise Garmisch-Partenkirchen 2. Tag: Höhenwanderung in die Höllentalklamm Tief hinein geht es durch die Höllentalklamm zur Höllentalangeralm am Fuße der Zugspitze. Entlang des Höhenweges hoch über der Klamm geht es zum Hupfleitenjoch und über Almwiesen zum Kreuzeck. Talwärts fahren Sie mit der Seilbahn. Gehzeit: ca. 5 Stunden.

Garmisch – Innsbruck: Die Berge Bayerns und Tirols gehören zu den schönsten Naturschauspielen in den Alpen. Klammen und ef eingeschni ene Täler führen hinauf zu den Almen und Gipfeln des We ersteinund Karwendelgebirges. Sie durchqueren den Na onalpark Karwendel hinauf zur Nordke e, wo Sie mit der Seilbahn ins Tal nach Innsbruck schweben. Sie übernachten in Hü en und sind umgeben von einer einzigar gen Ruhe.

3. Tag: Hinauf und hinein ins We ersteiggebirge, wo sich der Sonnenkönig ein Schloss bauen ließ, ca. 9,5 km Zuerst geht es wieder durch eine Klamm zum Fuße des We ersteins. Ein Wanderpfad führt Sie steil hinauf bis Sie auf den Königsweg zum Schloss Schachen treffen. Übernachtung in der Hü e mit Halbpension. Kein Gepäcktransfer! Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 4. Tag: Sonnenaufgang in den Bergen Morgens der Ans eg zum Pass und zur Grenzhü e bietet alles, was Bergwandern so wunderschön macht. Anschließend geht’s talwärts ins Leutaschtal und gemütlich hinüber nach Scharnitz. Zuerst eine Felslandscha und später wandern Sie durch ein kleines Tal und zum Abschluss wartet wieder eine Klamm auf Sie. Abkürzung mit Bus möglich. Übernachtung im Hotel in Scharnitz. Gehzeit: ca. 7,5 Stunden. 5. Tag: An den Isar Ursprung und ins Karwendelgebirge Transfer ef hinein in das Karwendeltal. Anschließend 2-stündige, gemütliche Wanderung zur Halleranger Alm. Machen Sie sich einen gemütlichen Tag oder wandern Sie hinauf zur Sunn ger Spitze. Übernachtung in einer sehr komfortablen Hü e mit Halbpension und Gepäcktransfer - Halleranger Alm. Gehzeit: ca. 3 bis 5 Stunden. 6. Tag: Ruhetag oder Gipfelwanderung Es stehen Ihnen mehrere Gipfelwanderungen zur Verfügung. Je nach Können wird Ihnen der Hü enwirt eine Tour empfehlen. 7. Tag: Karwendel Querung nach Innsbruck Ein wunderbarer Höhenweg führt Sie über mehrere Joche (Pässe) zur Nordke e. Ein kleiner aber stark ansteigender Abschni verlangt Tri sicherheit und Ausdauer. Danach wandern Sie zur Bergsta on des Hafelekar und fahren talwärts nach Innsbruck. Übernachtung Innsbruck. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 8. Tag: Individuelle Abreise

Reisecharakter:
Anspruchsvolle Trekkingtour, teilweise im hochalpinen Raum. Tri sicherheit, Schwindelfreiheit und eine ausgezeichnete Kondi on setzen wir voraus. Abkürzungen teilweise möglich. Als Gegenleistung wandern Sie in einer unbeschreiblich schönen Bergregion.

An-/Abreise:
Zuganreise nach Garmisch Partenkirchen. Kostenlose Parkplätze beim Starthotel

Einzeltour / Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Trekking

Preise: pro Person
Einzeltour Geführte Tour EUR CHF EUR CHF Doppelzimmer 675 1.114 895 1.477 Einzelzimmer 750 1.238 970 1.601 Halbpension 7 x inklusive Zusatznächte: Ab EUR 49,-/CHF 81,- pro Person/Tag/Doppelzimmer/Frühstück.

Termine:
Einzeltour: Anreise jeweils Sonntag vom 28. 06. bis einschließlich 13.09.2009. Geführte Tour: Anreise jeweils Sonntag 12.07., 02.08. und 23.08.2009.

Begrüßung und Vorstellung der Tour 4 Übernachtungen in 3 Sterne Hotels/ Gasthöfe mit Halbpension 3 Hü enübernachtungen in komfortablen Mehrbe zimmern Talfahrt Garmisch Partenkirchen und Hafelekar - Innsbruck Gepäcktransfer (außer Hü e im We erstein Gebirge) Routenbuch und 28 l Rucksack p. Zimmer Transfer Karwendeltal

Extras:
• Eintri e Klammen (mit Kurkarte ermßigt) und Busse zum Wanderstart in Garmisch (mit Kurkarte kostenlos). Sie buchen eine Originaltour

39

e 8 Tage/7 Nächt 5,ab EUR 74

Klettersteige Hohe Tauern
Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:
CHF 1.230 1.296 33

Kle ersteige

Preise: pro Person
EUR Doppel/Mehrbe zi. 745 Einzel/Mehrbe zi. 785 Aufpreis Anreise 9.8. 20

6 Übernachtung mit Halbpension im 3 Sterne Hotel/Gasthof 1 Übernachtung mit Halbpension in alpiner Schutzhü e 3 geführte Kle ersteig Begehungen mit Bergführer Na onalpark Kärnten Card mit rund 120 Inklusiv Leistungen Seilbahnen, Busse, Wanderprogramm, uvm. 28 l Wanderrucksack Sie buchen eine Partnertour

Zusatznächte: EUR 40,-/CHF 66,- p. P./Tag/DZ/Halbpension EUR 45,-/CHF 75,- p. P./Tag/EZ/Halbpension

Termine:
Anreise: Sonntag den 09.08. und 06.09.2009. Teilnehmerzahl: ab 3 Personen

Sportliches Angebot für drei spektakuläre Kle ersteige in der Na onalpark Region Hohe Tauern Kärnten. Genießen Sie in Begleitung eines erfahrenen, Bergführers atemberaubende Aus- und Tie licke im größten Schutzgebiet der Alpen!

1. Tag: Anreise Mallnitz 2. Tag: Fallbach-Kle ersteig Schwierigkeit „E“ (sehr schwierig) 3. Tag: Zur freien Verfügung 4. Tag: Kle ersteig „Bella Vista“ auf die Hohe Leier (2.774m), Schwierigkeit „C“ (mi el)

5. Tag: Zur freien Verfügung 6. Tag: Aufs eg zum Arthur-von-Schmidhaus „Basislager“ für den Säuleck-Kle ersteig 7. Tag: Säuleck-Südwandkle ersteig auf einen 3.000er-Gipfel Schwierigkeit „E“ (sehr schwierig) 8. Tag: Abreise

e 7 Tage/6 Nächt ab EUR 540,-

Walking Route Salzkammergut
Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 540 891 630 1.040 6 x inklusive 5 8,50

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension Leihstöcke

Zusatznächte ab: EUR 45,-/CHF 75,- p.P./Tag

Termine:
Anreise: täglich vom 25.04 bis 26.09.2009. Reiseinfo: Bahnanreise Salzburg/Bad Ischl und per Bus zum Hotel. Kostenlose Parkplätze. Ideal für Walker oder Läufer!

Begrüßung und Tourenvorstellung 6 Übernachtungen in 3 Sterne Hotels 6 x Halbpension Wanderjause Routenbuch pro Zimmer Leichter Rucksack pro Zimmer Schifffahrten und Transfer laut Programm Gepäcktransfer

Sie buchen eine Originaltour

Ideale Touren mit geringen Höhenunterschieden gibt es entlang der Seeufer und hinauf zu den Almwiesen. Genießen Sie die Stunden alleine mit der Natur und die lebhaften Momente an den Seepromenaden oder Almhü en.

1. Tag: Anreise Wolfgangsee 2. Tag: ½ Wolfgangseerunde Gehzeit: ca. 4 Stunden. 3. Tag: Flussweg nach Ischl Gehzeit: ca. 5 Stunden. 4. Tag: Soleweg ins Ausseerland Gehzeit: ca. 5 Stunden.
40

5. Tag: Traunweg ins Weltkulturerbe Hallsta . Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 6. Tag: Salzwasserweg Bad Ischl. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 7. Tag: Abreise oder Verlängerung

Zehn-Seen-Wanderroute
hte 10 Tage/9 Näc EUR 780,ab
1. Tag: Anreise Fuschl am See 2. Tag: Filblingsee und Sissi Schloss Fuschl Kleine Gipfelwanderung zum Filblingsee und über den Kamm hinunter zum Schloss Fuschl. Dieses diente als Kulisse für die bekannten Sissi Filme. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 3. Tag: Ruine Wartenfels mit Blick auf den Mondsee Stück für Stück gehen Sie hinauf zur Ruine Wartenfels, wo Sie einen wunderbaren Rundblick auf den Mond- und Irrsee haben. Alterna v können Sie auch auf den Gipfel des Schobers gehen, wo Sie ef hinein in die Osterhorngruppe sehen. Talwärts nach Mondsee und mit dem Bus nach Unterach. Gehzeit: ca. 4 bis 5,5 Stunden. 4. Tag: A ersee - Moosalmen - Wolfgangsee Eindrucksvoll geht’s durch die Burggrabenklamm hinauf zu den Moosalmen. Anschließend gemütliche Wanderung über die Almlandscha zum Schwarzensee, wo Sie bei der Lore einkehren sollten. Talwärts zum Wolfgangsee. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 5. Tag: Wolfgangsee - Nussensee - Bad Ischl Der Seeweg führt durch das Blinklingmoos, wo Sie ein Blick auf das berühmte Weiße Rössl und den markanten Scha erg haben. Danach folgen Sie dem Fluss Ischl und dem Sissi Weg zum Nussensee und in die Kaiserstadt Bad Ischl. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 6. Tag: Soleleitung - Blaa Alm - Altausseer See Der Soleleitung entlang ins Re enbachtal und hinauf zur Blaa Alm am Fuße des Loser-Massivs im Ausseerland. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 7. Tag: UNESCO Weltkulturerbe Hallsta Am Traunuferweg in die alte Sommerfrische Bad Aussee und durch das wildroman sche Koppental. Mit dem Schiff ins legendäre Hallsta . Gehzeit: ca. 6 Stunden. 8. Tag: Hallsta - Hallstä er Salzberg Gosausee Mit der Seilbahn hinauf zum Salzberg, wo sich das Gräberfeld und das Salzbergwerk befinden. Vorbei am Plassen ins Gosautal. Der Blick auf den Dachstein und auf den Gosaukamm ist überwäl gend. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 9. Tag: Hallsta - Seeweg - Bad Ischl Mit der Fähre über den See, entlang des Uferweges nach Bad Goisern. Auf dem Soleleitungsweg nach Bad Ischl, danach mit dem Bus nach Fuschl. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 10. Tag: Individuelle Abreise

Schroffe, aber auch liebliche Gipfel gibt es im Salzkammergut und o verstecken sich zwischen ihnen idyllische Bergseen. Bleiben Sie ruhig einmal stehen und sehen Sie sich um - nur so erleben und begehen Sie eine wunderbare Landscha . Sie wandern von West nach Ost durch das Salzkammergut. Vorbei am Wolfgangsee, ins Ausseerland, nach Hallsta und in die Kaiserstadt Bad Ischl.

Reisecharakter:
Vielfäl ge Wandertour mit abwechslungsreichen Etappen am See, auf Almen durch Schluchten und Ortscha en. Kleinere Gipfel sind möglich und bieten weite Aussichten. Daher ist abschni sweise Tri sicherheit notwendig (Klammen/Gipfelans ege).

An-/Abreise:
Bahnanreise nach Salzburg. Mit dem Bus Nr. 150 kommen Sie in ca. 35 Minuten zum Fuschlsee. Kostenlose Parkplätze beim Starthotel.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 780 1.287 890 1.469 9 x inklusive

Trekking

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension

Zusatznächte ab: EUR 35,-/CHF 58,- p. P. /DZ/Frühstück EUR 44,-/CHF 73,- p. P. /EZ/Frühstück

Termine:
Anreise: Samstag bis Donnerstag von erstmals 02.05. bis letztmals 11.10.2009.

9 Übernachtungen in 3 Sterne Hotels/Gasthöfen 9 x Halbpension Fährfahrten am Wolfgangsee und Hallstä ersee 8 x Wanderjause Seilbahnfahrt auf den Salzberg Routenbeschreibung und Wanderrucksack pro Zimmer Gepäcktransfer

Extras:
• Busfahrten Mondsee - Unterrach, Gosausee - Hallsta und Bad Ischl - Fuschl. Sie buchen eine Originaltour

41

Die Höhepunkte des Salzkammerguts
e 8 Tage/7 Nächt EUR 490,ab
1. Tag: Anreise Wolfgangsee Sonntag: Pilgerweg St. Wolfgang Von St. Wolfgang gehen Sie über den Falkenstein in das Mozartdorf St. Gilgen. Sie folgen dem ursprünglichen Pilgerweg „Via Nova“ von Me en in Bayern nach St. Wolfgang. Eine kleine Kapelle und Rastplätze sind noch erhalten. Zusätzlich öffnet sich eine wunderschöne Aussicht über den See und die Berge. Gehzeit: ca. 3,5 Stunden. Montag: Fuschlsee Höhenwanderung oder rund um den See Kleine Bergwanderung hinauf zum Filblingsee und über den Gipfel (1.307m) zum Schloßhotel Fuschl. Entlang des Seeufers wandern Sie zurück nach Fuschl am See, wo Sie mit dem Bus zum Hotel fahren. Alterna v umrunden Sie den Fuschlsee. Gehzeit: ca. 4 bis 5,5 Stunden. Dienstag: Soleweg und Weltkulturerbe Hallsta Mit der Standseilbahn geht’s hinauf zum berühmten Salzberg, wo der Soleweg von Hallsta nach Bad Ischl/Bad Goisern beginnt. Stück für Stück geht es leicht bergab. Vorbei an kleinen Ansiedlungen kommen Sie nach Bad Goisern. Am Salzberg befinden sich das Salzbergwerk und die prähistorischen Ausgrabungsstä en. Gehzeit: ca. 4 bis 6 Stunden. Mi woch: Ruhetag Tipp: Wanderung auf eine Alm am Wolfgangsee. Donnerstag: Flussuferweg und Sissi Wanderroute In Bad Ischl folgen Sie dem Sissi Wanderweg hinauf zum Nussensee, der mit zahlreichen Schaubildern über die Künstler in Bad Ischl versehen wurde. Anschließend folgen Sie der Ischl bis zum Wolfgangsee und ab Strobl spazieren Sie am Seeuferweg nach Abersee. Gehzeit: ca. 4 bis 6 Stunden. Freitag: Klammen- und Almenweg Kurzer Transfer zum A ersee, wo die Wandertour startet. Zuerst geht es durch die Burggrabenklamm hinauf zu den Moosalmen. Entlang der Almstraße kommen Sie zum roman schen Schwarzensee, wo Sie über den Sa elweg oder durch die Wirerklamm hinunter zum Wolfgangsee kommen. Gehzeit: ca. 5 bis 6 Stunden. 8. Tag: Individuelle Abreise
42

Die Wolfgangseeregion ist umgeben von Bergen mit einer Höhe von bis zu 1.700 Meter und mit Bus, Bahn und Taxi eröffnet sich ein vielfäl ges Wanderangebot. Je nach Tag bieten wir Ihnen eine familienfreundliche und anspruchsvollere Route an. Natürlich können Sie auch einen Ruhetag im Hotel einlegen und sich die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Salzkammergut ansehen. Für Kinder ab 10 Jahren geeignet.

Reisecharakter:
Je nach Routenwahl sind auch anspruchsvolle Wanderungen dabei. Abschni sweise ist Tri sicherheit (Klammen) notwendig. Sie übernachten auf der Halbinsel Abersee, direkt gegenüber von St. Wolfgang.

An-/Abreise:
Bahnanreise nach Salzburg (oder Bad Ischl). Mit dem Bus Nr. 150 kommen Sie in ca. 45 Minuten zum Wolfgangsee. Kostenlose Parkplätze in Abersee.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 490 809 565 933 7 x inklusive

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension

Zusatznächte: EUR 40,-/CHF 66,- p. P. im DZ / Frühstück EUR 50,-/CHF 83,- p. P. im EZ / Frühstück

Termine:
Tägliche Anreise vom 03.05. bis 28.10.2009. Kinderermäßigung im Zimmer der Eltern: 8 bis 10 Jahre 45 % / 11 bis 14 Jahre 35% Reisecharakter: Je nach Routenwahl anspruchsvolle Touren. Abschni sweise Tri sicherheit notwendig. Übernachtung auf der Halbinsel Abersee, gegenüber St. Wolfgang.

Begrüßung und Vorstellung der Wandertouren 7 Übernachtungen in 3 Sterne Gasthöfen mit Halbpension Bus Fuschlsee und retour Transfer A ersee und Hallsta 1 x Bus Wolfgangsee - Bad Ischl Seilbahn Salzberg Schiff Wolfgangsee Wanderrucksack pro Zimmer Routenbuch und Regionsinforma onen

Extras:
• Transferkosten für alterna ve Routen für Bus und Bahn Sie buchen eine Originaltour

Seenwanderung im Salzkammergut
e 8 Tage/7 Nächt 0,ab EUR 62
1. Tag: Anreise Abersee/Wolfgangsee 2. Tag: St. Wolfgang - St. Gilgen Mit dem Schiff geht es nach St. Wolfgang. Entlang des Höhenweges geht es zur Falkensteinwand - genießen Sie den Blick auf den See. Entlang des roman schen Seeuferweges spazieren Sie ins Mozartdorf St. Gilgen. Rückfahrt mit dem Schiff. Gehzeit: ca. 3,5 Stunden. 3. Tag: St. Wolfgang - Schwarzensee - Strobl Mit dem Schiff fahren Sie nach St. Wolfgang. Entlang des Sa lweges zum Schwarzensee, wo die Seehü e der Lore mit Köstlichkeiten wartet. Durch die Wirerschlucht ins Tal und um den Bürglstein herum zur Seepromenade in Strobl. Mit dem Bus in die Kaiserstadt Bad Ischl. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 4. Tag: Ruhetag in Bad Ischl Besich gungsmöglichkeiten von der Kaiservilla über das Cafe Zauner bis zum Hotel Austria, wo einst die Verlobung von Kaiser Franz Josef und Elisabeth von Bayern (der Sissi aus dem Film) sta and. 5. Tag: Bad Ischl - Soleleitungsweg nach Bad Goisern Das Salz ist und war der wich gste Rohstoff im Salzkammergut. Die älteste Soleleitung der Welt führt vom Hallstä er Salzberg zur Saline in Bad Ischl. Sie spazieren zuerst entlang der Ischler Promenade in die Kaltenbachau, wo zu kaiserlichen Zeiten Pferderennen, Picknicks und Rendezvous sta anden. Auf der Soleleitung geht’s in Richtung Bad Goisern, das Tor zum Weltkulturerbe. Gehzeit: ca. 3,5 Stunden. 6. Tag: Bad Goisern - Soleleitungsweg nach Hallsta Weiter geht es auf der Soleleitung zum Salzberg in Hallsta (Salzbergwerk seit der Keltenzeit). Erleben Sie eine wunderschöne Aussicht auf den See und auf das Dachsteinmassiv. Sie sollten auf alle Fälle das Salzbergwerk besuchen, den Blick vom Rudolfsturm genießen und sich die Ausgrabungsstä en ansehen. Mit dem Schiff queren Sie den See und fahren zurück nach Bad Goisern. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 7. Tag: Bad Ischl - Strobl - Abersee Mit dem Zug nach Bad Ischl. Entlang des Elisabeth-Weges zum Nussensee und anschließend folgen Sie der Ischl zurück an den Wolfgangsee. Der Seeuferweg führt durch das Blinklingmoos und entlang des Sees nach Abersee. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 8. Tag: Abreise oder Verlängerung

"Kein schöner Land in dieser Zeit" lautet ein altes Volkslied. Wohl kaum ein anderer Landstrich kann dies so für sich in Anspruch nehmen wie das Salzkammergut. Die Berge, die Seen und malerische Ortscha en gehören wohl zu den schönsten landscha lichen Schätzen dieser Welt. Diese Einzigar gkeit hat auch die UNESCO erkannt und der Region Hallsta das Prädikat eines Natur- und Weltkulturerbes zuerkannt. Reisecharakter:
Sie haben bei dieser Reise die Möglichkeit Wandern, Kultur und Sehenswürdigkeiten wunderbar zu kombinieren. Die Wege sind gut, trotzdem gibt es kleinere Serpen nen. Auch für Familien sehr zu empfehlen.

An-/Abreise:
Bahnanreise nach Salzburg oder Bad Ischl. Mit dem Bus Nr. 150 kommen Sie in ca. 45 Minuten zum Wolfgangsee. Kostenlose Parkplätze in Abersee, gebührenpflich ge in St. Wolfgang und St. Gilgen.

Einzeltour / Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen

Wandern

Preise: pro Person
Einzeltour Geführte Tour EUR CHF EUR CHF Doppelzimmer 620 1.023 795 1.312 Einzelzimmer 710 1.172 885 1.461 Halbpension 7 x inklusive Zusatznächte: EUR 40,-/CHF 66,- p. P. im DZ/Frühstück. EUR 50,-/CHF 83,- p. P. im EZ/Frühstück.

Termine:
Einzeltour: Tägliche Anreise 26.04. bis 18.10.2009. Geführte Tour: Anreise Samstag 16.05., 30.05. 13.06., 27.06., 11.07., 25.07., 08.08., 22.08. und 05.09.2009. Teilnehmerzahl: 4 bis 12 Personen

Begrüßung und Tourenvorstellung 7 Übernachtungen in 3 Sterne Hotels mit Halbpension 5 x Wanderjause Schifffahrten Wolfgang- u. Hallstä ersee Bus Strobl nach Bad Ischl Zug Bad Goisern nach Bad Ischl und Hallsta nach Bad Goisern Talfahrt Salzbergbahn Hallsta Wanderrucksack und Tourenbuch pro Zimmer Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel Geführte Tour: • 5 geführte Touren • Staatlich geprü er Wanderführer Sie buchen eine Originaltour

43

Sonnseit´n Tour
e 8 Tage/7 Nächt R 525,ab EU

1. Tag: Anreise nach Tamsweg 2. Tag: Tamsweg - Prebersee - Grazer Hü e Lessach Transfer zum roman schen Prebersee, wo Ihnen 2 Varianten nach Lessach zur Verfügung stehen. Gemütliche Anfangswanderung über die Lareralm oder gleich zur Grazer Hü e und über einige Bergrücken nach Lessach. Gehzeit: 2 bis 5 Stunden. 3. Tag: Lessach - Granglitzalmen - Hintergöriach Entlang einer Güterstraße und über den Wiesberg geht’s zur urigen Wildbachhü e. Hier können Sie einen Gipfel besteigen und die Aussicht noch besser genießen. Über Almwiesen geht’s hinunter nach Hintergöriach. Gehzeit: ca. 3,5 bis 6 Stunden. 4. Tag: Hintergöriach - Gensgitschhü e Mariapfarr Aufwärts geht’s zum Gensgitsch Gipfel mit wunderbarem Talblick. Am Fuße des Gipfels befindet sich die gleichnamige Hü e. Talwärts nach Mariapfarr, der sonnenreichste Ort Österreichs und ein beliebter Wallfahrtsort auf einem Sonnenplateau. Gehzeit: 4,5 bis 6,5 Stunden. 5. Tag: Mariapfarr - Kraischaberg - Weißpriach Auf Flurwegen wandern Sie in ein roman sches Seitental der Tauern nach Weisspriach. Entlang des Weges befinden sich natürlich einige Einkehrmöglichkeiten. Gehzeit: ca. 3,5 Stunden. 6. Tag: Weißpriach - Skihü ensteig - Mauterndorf Die Tour führt uns entlang des Skihü ensteiges zur Bergsta on des Skiberges. Vorbei an Hü en und Almen geht’s hinunter nach Mauterndorf. Die im Jahre 1253 erbaute, das ganze Dorf überragende Burg, zieht die Blicke auf sich. Der historische Ortskern mit seinen vielen alten Treppengiebelhäusern ist ganz besonders sehenswert. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 7. Tag: Mauterndorf - Speiereck - St. Michael Die längste Tour zum Abschluss. Bergwärts wandern Sie auf den Gipfel des Speierecks, wo sie einen wunderschönen Rundblick auf die Alpen und den Lungau haben. Danach können Sie sich in einer Hü e erholen und talwärts nach St. Michael gehen. Gehzeit: ca. 5,5 bis 6, 5 Stunden. 8. Tag: Abreise St. Michael
44

Im Lungau, dem südlichsten Zipfel des Salzburger Landes, leistet die Sonne häufig Überstunden. Die Niederen Tauern sind in Wirklichkeit ganz und gar nicht nieder, sondern erfüllen selbst höchste Erwartungen. In vieler Hinsicht ist diese Wandertrekkingtour eine Art „Weg der Mi e“ zwischen Hochtälern und Hochgebirge. Eine weitere Besonderheit sind die über 50 Bergseen, die zwischen Almwiesen und Fels mit dem Himmel um die We e strahlen. Reisecharakter:
Sie wandern vor allem auf guten Wanderwegen und die täglichen Etappen sind von 3,5 bis 6 Stunden pro Tag. Täglich bewäl gen Sie zwischen 500 bis 1.200 Höhenmeter und daher sollten Sie eine gute Fitness mitbringen.

An-/Abreise:
Kostenlose Parkplätze beim Starthotel: Bahnanreise bis Radstadt und per Bus nach Tamsweg. Von St. Michael per Bus oder Taxi nach Tamsweg/Radstadt.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 525 867 580 957 7 x inklusive

Bergwandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension

Zusatznächte: ab Euro 45,-/CHF 75,- pro Person/Tag/Doppelzimmer/Frühstück.

Termine:
Anreise: Täglich vom 23.05. bis 26.09.2009.

7 Übernachtungen in Gasthöfen mit Halbpension Jausenpacket Gepäcktransport Wanderbüchl, Wandernadel und Wandersocken Wegbeschreibung und Wanderrucksack pro Zimmer Hotline

Sie buchen eine Partnertour

Die zauberhafte Osterhorngruppe
e 7 Tage/6 Nächt EUR 595,ab
1. Tag: Anreise Wolfgangsee 2. Tag: Wolfgangsee - Schwarzensee Klamm- und Seeweg zum Hotel Die Tour beginnt im Wallfahrtsort St. Wolfgang. Gemütlich geht’s aufwärts entlang des Sa elweges zu einem Schatz im Salzkammergut - dem Schwarzensee. Idyllisch liegt er umgeben von kleinen Gipfeln und einer Almlandscha . Zurück geht’s durch die Klamm und am Seeufer entlang zum Hotel. Eine der wohl schönsten Wandertouren im Salzkammergut. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 3. Tag: St. Gilgen - Kühleiten - Scha ach Alm - Lämerbach - Hü enübernachtung Gennerhü e (oder Höhenweg) Von St. Gilgen wandern Sie hinauf zum einsamen Bergbauernhof Kühleiten. Talwärts in die Tie runnau und leicht ansteigend hinauf zur Scha ach Alm. Entlang einer Forststraße wandern Sie ef hinein in den westlichen Teil der Osterhorngruppe und hinauf zur Gennerhü e, wo Sie 2 wunderbare Tage verbringen werden. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 4. Tag: Gipfeltour zum Osterhorn und Hohen Zinken Heute wandern Sie hinauf zum Namensgeber der Osterhorngruppe, wo Sie einen wunderbaren Rundblick auf Dachstein, Watzmann, Hohe Tauern und den Wolfgangsee haben. Den Osterhorn Gipfel erreichen Sie über ein Hochplateau, wo im Sommer die Kühe und Pferde ihren Almsommer verbringen. Gehzeit: ca. 4 Stunden. 5. Tag: Hintersee/Gennerhü e - St. Koloman Tiefe Schluchten und Täler durchschneiden die Osterhorngruppe und an ihren Hängen grasen die Kühe. Immer wieder dieser Kontrast zwischen ursprünglicher und gezähmter Natur inmi en dieser Gras“hörner“. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 6. Tag: Wildroman scher Bluntautalweg hinauf zum Jennergipfel Gemütlich geht’s durch das roman sche Bluntautal. An beiden Seiten ragen die Felswände fast gerade hinauf in den Himmel. Stück für Stück geht’s hinauf zum Stahlhaus, wo Sie ein sensa onelles Panorama in gemütlicher Hüttenatmosphäre erwartet. Noch ein kleiner Ans eg und Sie sind am Jenner mit Blick auf den Watzmann, die Gipfel des Steinernen Meeres und den Königssee. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 7. Tag: Individuelle Abreise oder Transfer zum Starthotel/Verlängerung

So nahe und doch so fern können die wohl zauberha esten Bergseen in den Voralpen sein. Wer kennt Sie nicht den Wolfgangsee mit dem Weißen Rössl und den Königssee mit dem Watzmann. Alleine schon ein Blick auf diese Seen mit Ihrem Panorama ist jede Wanderminute wert. Dazwischen befindet sich die Osterhorngruppe mit idealen Höhenwanderungen auf die Aussichts“hörner“ und über Almlandscha en. Reisecharakter:
Sehr gute Kamm- und Wanderwege. Um an den Höhenwanderungen Freude zu haben, ist gute Kondi on und abschni sweise Tri sicherheit von Vorteil. Ein längerer aber einfacher Aufs eg erwartet Sie zum Jenner.

An-/Abreise:
Bahnanreise nach Salzburg. Mit dem Bus 150 in 45 Minuten zum Wolfgangsee. Kostenlose Parkplätze in Abersee, gebührenpflich ge in St. Gilgen. Abreise vom Königssee mit Bus und Bahn ab Berchtesgaden. Rückfahrt per Bus oder Taxi (EUR 112 / 1 - 4 Personen).

Einzeltour / Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen

Bergwandern

Preise: pro Person
Einzeltour Geführte Tour EUR CHF EUR CHF Doppelzimmer 595 982 795 1.312 Einzelzimmer 670 1.106 870 1.436 Halbpension 6 x inklusive Zusatznächte: EUR 40,-/CHF 66,- p. P. im DZ / Frühstück. EUR 50,-/CHF 83,- p. P. im EZ / Frühstück.

Termine:
Einzeltour: Anreise jeweils Samstag den 27.06. bis letztmalig 12.09.2009. Geführte Tour: 11.07. 08.08. und 29.08.2009 Teilnehmerzahl: ab 4 Personen

Persönliche Begrüßung 4 Übernachtungen in 3 Sterne-Hotels 2 Übernachtungen Hü e (Zimmer mit Be wäsche) 6 x Halbpension Wanderrucksack und Routenbuch pro Zimmer Fähre am Wolfgangsee Transfer Bluntautal und Talfahrt Jennerbahn Gepäcktransfer Geführte Tour: • 5 geführte Touren • staatlich geprü er Wanderführer Sie buchen eine Originaltour

45

Ausseerland - das steirische Salzkammergut
e 8 Tage/7 Nächt ab EUR 620,1. Tag: Anreise Bad Goisern Die Begrüßung und Tourenvorstellung erfolgt in Ihrem Starthotel. 2. Tag: Almwanderung von Panorama Nova zur Blaa Alm Von Bad Goisern geht es mit dem Taxi hoch zur Panorama Nova. Von dort wandern sie vorbei an Hü en, Almen und Gipfel ins Ausseerland. Die Hü eneckalm bietet einen Traumblick auf das UNESCO Weltkulturerbe “Hallsta Dachstein”. Sie übernachten im wunderschönen und roman schen Altaussee. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 3. Tag: Rund um Altaussee In 2 bis 3 Stunden wandern Sie gemütlich um den Altaussee oder alterna v hinauf zum Loser, wo Sie einen freien Blick über das Tote Gebirge, den Dachstein und Grimming haben. Gehzeit: ca. 2 bis 5 Stunden. 4. Tag: Passwanderung zum Grundlsee und Panoramaweg nach Gössl Wir wandern über den Tressensa el zum Grundlsee, wo Sie entlang des Panoramaweges nach Gössl spazieren. Anschließend noch eine kurzer Rundwanderung zum geheimnisvollen Toplitzsee. Mit dem Bus und Bahn fahren wir nach Bad Mi erndorf. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 5. Tag: Aufs eg Tauplitzalm Zuerst wandern Sie durch den Wald, danach kommen Sie auf die ersten kleinen Almlandscha en. Je nach Routenwahl wandern Sie direkt zum Hotel auf der Tauplitzalm oder machen noch eine kleine Rundwanderung am Hochplateau. Gehzeit: ca. 3 bis 5 Stunden. 6. Tag: 6 Seen Wanderung Tauplitzalm Das Hochplateau auf der Tauplitzalm bietet unzählige Wandermöglichkeiten und die 6 Seen Wanderung führt Sie über das gesamte Plateau. Natürlich können Sie auch eine aufregende Gipfelwanderung machen. Gehzeit: ca. 4 bis 6 Stunden. 7. Tag: Von der Alm ins Tal Je nach Variante wandern Sie zuerst über die Hochalm, vorbei an den Seen und talwärts durch den Riesen oder die Grimmingschlucht. Schöne Aussichten sind garan ert. Natürlich können Sie auch mit der Bahn talwärts schweben und entlang des Hallstä ersees wandern. Mit der Bahn fahren Sie zurück nach Bad Goisern. Gehzeit: ca. 3 bis 5 Stunden. 8. Tag: Abreise
46

Das Ausseerland ist umgeben von Bergen und nur über Pässe erreichbar. Dadurch haben sich ungewöhnlich Bräuche erhalten und die Landscha ist ein Juwel. Auf Höhenwegen wandern Sie zu beeindruckenden Almlandscha en und Seen. Unsere Tauplitzalm, “Die Alm" wie sie von den Einheimischen liebevoll genannt wird, ist das größte Seenhochplateau Mi eleuropas, und befindet sich, obwohl höchst lebendig im Gebirgsstock des "Toten Gebirges". Reisecharakter:
Sie gehen auf guten Alm- und Wanderwegen. Abschni sweise ist Tri sicherheit erforderlich. Die täglichen Gehzeiten können Sie teilweise selber bes mmen und die Auf-/Abs ege betragen max. 700 Höhenmeter. Eine Tour für Liebhaber von leichten Höhenwegen mit Blick auf unzählige Berge und Seen. Urige Hü en, kaiserliche Kaffeehäuser und bodenständige Wirtshäuser erwarten Sie.

An-/Abreise:
Nach Bad Goisern können Sie mit der Bahn anreisen. Kostenlose Parkplätze stehen beim Hotel zur Verfügung.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 620 1.023 690 1.139 7 x inklusive

Bergwandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension

Zusatznächte: Ab EUR 35,- pro Person mit Frühstück in Bad Goisern.

Termine:
Anreise jeden Freitag und Sonntag vom 19.06. bis 13.09.2009.

7 Übernachtungen in gemütlichen 3 Sterne Hotels 7 x Halbpension Transfer Panorama Nova Zug Aussee - Bad Mi erndorf Zug Tauplitz - Hallsta /Bad Goisern Gepäcktransfer Wanderrucksack pro Zimmer Ausführliches Routenbuch und Prospekt pro Zimmer

Sie buchen eine Originaltour

Dachstein-Tauernweg
5 oder 8 Tage ab EUR 295,1. Tag: Anreise Mandling 2. Tag: Von Mandling über Rohrmoos nach Untertal Der südliche Panoramaweg beginnt mit einer Talwanderung von Mandling nach Gleiming. Dann erst geht’s erstmalig bergauf. Sie durchschreiten das Preuneggtal und queren auf guten Forststrassen den Nordhang der Hochwurzen. Zuletzt gehen Sie über die weiten Wiesen von Rohrmoos und steigen kurz ins Untertal hinab. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 3. Tag: Untertal – Fastenberg - Hauser Kaibling - Gumpenberg Der 100er- Weg umrundet auf waldreichen Wegen die Nordseiten der großen Schiberge Planai und Hauser Kaibling. Immer wieder queren Sie die Weltmeisterscha s- und Weltcup-Pisten. Gehzeit: 5 Stunden. 4. Tag: Gumpenberg - Seewigtal - Pirkalm Sa ental - Michaelerberg Diese 100er-Tour führt Sie quer durch drei herrliche Tauerntäler. Auf dem Weg vom Gumpenberg zum Michaelerberg erwarten Sie beide Varianten: traumha e Durchs ege durch Schluchten und ausgreifende Wanderungen auf den Talschultern hinein und wieder zurück. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 5. Tag: Michaelberg - Stein/Enns-Gatschberg - Öblarn - Abreise Die Schlussetappe des südlichen 100ers führt Sie gemächlich ins Ennstal. Was aber nicht heißt, dass hier nicht ein paar ordentliche Gegensteigungen auf Sie warten. Vom Michaelerberg geht’s über den Gelsenberg nach Stein an der Enns und “auf halber Höhe“ weiter zum Ziel Öblarn. Gehzeit: ca. 4 Stunden. 6. Tag: Öblarn - Mi erberg - Gröbming Assach Scharte Gemütlich wandern Sie hinauf zum Mi erberg und umrunden den Markt Gröbming. Zuerst durch das weite Gröbminger Talbecken geht’s es anschließend teilweise steil abwärts durch die Assacher Scharte nach Assach. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 7. Tag: Aich-Assach - Ramsau Gemütliche Tagesetappe, die jedoch durch verschiedene Varianten ausgebaut werden kann. Gehzeit: ca. 3,5 Stunden. 8. Tag: Ramsau über Vorberg nach Mandling - Abreise Gemütlich wandern Sie über das Hochplateau der Ramsau mit Blick auf den Dachstein und die Schladminger Tauern. Abwärts geht’s über den Vorberg zum Startort nach Mandling. Gehzeit: ca. 3 Stunden.

Wandern auf dem berühmten Panoramaweg 100 der Region Schladming Dachstein. Der Rundwanderweg mit einer Länge von 116 Kilometern führt links und rechts der Enns, in einer Höhenlage zwischen 700 und 1.300 Meter durch die Region und ist somit ab Mai bereits wunderbar begehbar. Sehr eindrucksvoll sind die landscha liche Vielfalt, die herrlichen Wälder, die einladenden Hochtäler und die gepflegten Bauernhöfe entlang des Weges.

Reisecharakter:
Sie wandern auf guten und beschilderten Wanderwegen und Forststraßen. Je nach Etappe ist Tri sicherheit (Klammen) erforderlich. Eine gute Grundkonditon sollten Sie für die Touren mitbringen, da Sie doch bis zu 6 Stunden gehen werden und einige Ans ege zu erwarten sind.

An-/Abreise:
An/Abreise nach Mandling per Bahn bzw. Rückfahrt von Öblarn nach Mandling. Kostenlose Parkplätze beim Starthotel.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR 420 470 63 8 Tage CHF 693 776 104

Bergwandern

Preise: pro Person
5 Tage EUR CHF Doppelzimmer 295 487 Einzelzimmer 325 537 Gepäcktransfer 43 71

Zusatznächte: EUR 38,-/CHR 63,- p. P./Tag/DZ/Frühstück. EUR 45,-/CHR 75,- p. P./Tag/EZ/Frühstück. Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

7 bzw. 4 Nächte in guten Hotels/ Gasthöfen Alpin Frühstück 7 bzw. 4 Halbpension 1 x Dachstein-Tauern-Wanderkarte pro Zimmer

Termine:
Anreise: täglich vom 1.5. bis 20.10.2009.

Sie buchen eine Partnertour

47

Dachsteindurchquerung
e 5 Tage/4 Nächt ab EUR 625,-

1. Tag: Anreise nach Ramsau am Dachstein Es erwarten Sie ein wunderschönes Hochplateau am Fuße des Dachsteins. Wenn Sie früher anreisen, empfehlen wir Ihnen eine kleine Rundwanderung in der Ramsau. 2. Tag: Höhenwanderung zur Hofpürglhü e Am Morgen stellt sich der Bergführer vor und informiert Sie über den Ablauf der Tour. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zur Türlwand, wo die Höhenwanderung zur Hofpürglhü e beginnt. Diese Eingehtour bietet wunderbare Ausblicke und Sie wandern unter den Südwänden des Hohen Dachsteins zur Mi erspitz und hinauf zum Sulzenhals. Abs eg zu den Oberhofalmen und weiter zur Hofpürglhü e. Hü enübernachtung! Gehzeit ca. 4-5 Stunden. 3. Tag: Aufs eg zum Hochplateau des Dachsteins Hofpürglhü e - Reißgangsa el - Adamekhü e (2.196m). Beim “Linzer Weg” handelt es sich um einen hochalpinen Übergang, der absolute Tri sicherheit und Schwindelfreiheit verlangt. Dafür beeindruckt die naturbelassene Umgebung. Hü enübernachtung! Gehzeit ca. 5-6 Stunden. 4. Tag: Gletscherquerung am Dachstein Adamekhü e - Hoher Dachstein (2.993m) W-Grat/Schulterans eg - Hunerkogel - Seilbahn Türlwand - Bus Ramsau Hotel. Über den Gosaugletscher in die obere Windlucke und über den Westgrat (versicherte Steiganlage) auf den Gipfel des Hohen Dachsteins. Der Abs eg erfolgt über den Normalweg und über den Hallstä ergletscher zur Bergsta on der Dachstein Südwandbahn. Hotelübernachtung. Gehzeit ca. 5-6 Stunden. 5. Tag: Heimreise

Der Dachstein gehört zu den schönsten und vielfäl gsten Bergen in Österreich. Die Wandertouren zwischen Almlandscha en, Felsen und Hochplateau mit Gletscher sind abwechslungsreich und können von geübten Wanderern tagelang entdeckt werden. Die neueste A rak on am Dachstein ist der „Eispalast“, der Sie direkt in das efe Innere des Dachsteingletschers führt. Auf der Aussichtspla orm „Dachstein Sky Walk“ auf 2.700m Höhe können Sie Ihre Höhentauglichkeit prüfen. Reisecharakter:
Anspruchsvolle Tour mit Kle ersteigen, Gletscherquerungen und Almtrekking. Tri sicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondi on sollten Sie mitbringen. Für den 3. und 4. Tag wird die Gletscher- und Kle erausrüstung zur Verfügung gestellt. Bi e beachten Sie, dass der Bergführer leichtes Gepäck (Tagesrucksack) für die Tour vorgibt. Ausrüstungsliste erhalten Sie mit Ihren Unterlagen.

An-/Abreise:
Kostenlose Parkplätze beim Hotel. Bahnanreise Schladming, mit dem Bus zum Hotel.

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Alpine Hochtour

Preise: pro Person
EUR CHF DZ/Mehrbe zimmer 625 1.032 EZ/Mehrbe zimmer 650 1.073 Halbpension 4 x inklusive Zusatznächte Ramsau 4 Sterne Hotel: EUR 52,-/CHF 86,-/p. P./Tag/EZ/Frühstück EUR 56,-/CHF 93,-/p. P./Tag/EZ/Frühstück

Termine:
Anreise: jeden Sonntag vom 21. Juni bis 20. September 2009 Teilnehmerzahl: mindestens 3, maximal 6 Teilnehmer pro Bergführer.

2 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel mit Halbpension 2 Übernachtungen auf Hü en/Mehrbe zimmer mit Halbpension 1 x Wanderjause für Tag 2 staatlich geprü er Bergführer (2. - 4. Tag) Leihausrüstung für 3. und 4. Tag (Kle ergurt, Steigeisen, Karabiner) Tourinfo und 28 l Rucksack Ramsau Sommercard (Seilbahnen, …)

Unterkun : In der Ramsau übernachten Sie im 4 Sterne Hotel. Hier können Sie auch ein Einzelzimmer buchen. In den Hü en schlafen Sie in Mehrbe zimmern und benö gen einen Hü enschlafsack.

Extras:
• öffentliche Busse Sie buchen eine Partnertour

48

Dachstein Höhenrundweg
e 8 Tage/7 Nächt ab EUR 670,1. Tag: Anreise nach Hallsta /Bad Goisern 2. Tag: Am Fuße des Dachstein Massives geht’s durch das Koppental Gemütlich starten Sie in Ihre Wanderwoche durch das wildroman sche Koppental nach Bad Aussee. Den Dachstein werden Sie von oben, unten und innen sehen und sie können die Koppenbrüller Höhle besuchen. Mit dem Zug geht’s anschließend weiter nach Bad Mitterndorf. Gehzeit: ca. 4 bis 5 Stunden.

Die UNESCO Weltkultur- und Naturerberegion Hallsta Dachstein bietet außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten wie die Dachstein Höhlen, die Salzwelten und die einzigar ge Geschichte von Hallsta an. Bei dieser Wanderroute umrunden Sie den Dachstein auf Höhenwegen und immer wieder erblicken Sie dabei den Gipfel mit fast 3.000 Metern. Die Hü e befindet sich wie ein Adlerhorst hoch über dem Tal mit einem wunderbaren Ausblick.

3. Tag: Vom Salzastausee hinauf zur Viehbergalm und durch die Öfen hinunter nach Gröbming Gemütlich spazieren sie durch die Wiesen zum Salzastausee. Je nach Wunsch folgen sie einer Forststraße hinauf zur Viehbergalm oder nehmen einen etwas anspruchsvolleren Wanderpfad. Auf der Viehbergalm können sie einkehren und einen eindrucksvollen Rundblick genießen. Talwärts geht’s danach durch die Öfenschlucht in den mehrmalig ausgezeichneten Ort Gröbming. Gehzeit: ca. 7 Stunden. 4. Tag: Rauf zum Stoderzinken und am Höhenweg in die Ramsau Mit dem Bus geht’s hinauf zur Steiner Hü e am Stoderzinken, wo die Höhenwanderung in die Ramsau beginnt. Auf ihrem Weg zur Silberkarhü e durchwandern sie einen alpinen Bergwald, liebliche Almlandscha en und kommen über eine Karstlandscha wieder hinunter ins Tal. Gehzeit: ca. 6,5 Stunden. 5. Tag: Ruhetag am Ramsau Hochplateau Wir empfehlen Ihnen die Auffahrt mit der Seilbahn zum Dachstein Gletscher. 6. Tag: Vorbei an der Dachsteinsüdwand in Richtung Bischofsmütze Mit dem Bus fahren Sie zum Wanderstartpunkt. Vorbei an Hü en wandern Sie hinauf zum Sulzenhals, wo eine der wohl schönsten Höhenwege beginnt. Der Linzerweg verläu über Almen mit Blick auf beeindruckende Felswände. Übernachtung auf der gemütlichen Hü e. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 7. Tag: Der Austriaweg zum Gosausee Der Höhen- und Hü enweg entlang des Gosaukamm (Salzburger Dolomiten) führt sie hinüber ins Gosautal. Talwärts geht’s mit der Seilbahn. Der Blick auf die Seen, wo sich der Dachstein spiegelt ist hier ein absoluter Höhepunkt. Mit dem Bus fahren sie nach Bad Goisern/Hallsta . Gehzeit: ca. 4 Stunden. 8. Tag: Individuelle Abreise oder doch noch einige Tage anhängen!

Reisecharakter:
Anspruchsvolle Höhenwanderwege mit Ausblick auf die Alpen und das Salzkammergut. Eine ideale Tour für Wanderer mit einer sehr guten Kondi on, Tri sicherheit und Wandererfahrung. Für die Hü e benö gen Sie einen Hü enschlafsack!

An-/Abreise:
Sowohl Bad Goisern als auch Hallsta können Sie per Bahn erreichen. Kostenlose Parkplätze beim Starthotel.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 670 1.106 775 1.279 6 x inklusive

Trekking

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension

Zusatznächte ab: EUR 40,-/CHF 60,- pro Person/Tag/ Frühstück in Hallsta .

Termine:
Anreise: jeden Freitag vom 03.07. bis 11.09.2009.

Extras
• Busfahrt Tag 6

Begrüßung und Toureninforma on 6 Übernachtungen in 3 und 4 Sterne Hotels mit Halbpension 1 Hü enübernachtung ohne Verpflegung Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel (nicht zur Hü e) 4 x Wanderjause Fähre Hallsta , Bus Hallsta und Zugfahrt Bad Aussee/Bad Mi erndorf Talfahrt Gosaubahn Routenbuch, Reiseunterlagen 28 Liter Rucksack pro Zimmer Sommercard Ramsau für die Seilbahnen! Sie buchen eine Originaltour

49

Großglockner Besteigung
e 8 Tage/7 Nächt ab EUR 655,-

1. Tag: Anreise nach Heiligenblut/ Großkirchheim 2. Tag: Gipfeltour zum Mohar Wanderung auf den Mohar (2.604 m), einen der schönsten Aussichtsgipfel im Na onalpark und einer der begehrten „Seven Summits“. Die Tour eignet sich hervorragend zur Akklima sa on und belohnt mit einem präch gen Ausblick zum Großglockner! Gehzeit: ca 4 bis 5 Stunden. 3. Tag: Wanderprogramm Na onalpark Wandern oder Relaxen vor der GroßglocknerBesteigung im originalgetreuen Goldgräberdorf Heiligenblut oder in der Bergkristallausstellung im Mau urm Winklern. Der Eintri ist mit Ihrer Na onalpark Kärnten Card frei! 4. Tag: Großglockner-Besteigung Vom „Alpincenter Glocknerhaus“ an der Großglockner-Hochalpenstraße (Auffahrt mit Na onalpark Kärnten Card kostenlos!) in rund 3 Stunden zur Salmhü e im Leitertal. Von hier gemeinsam mit Ihrem staatl. gepr. Bergführer zur Erzherzog-Johann-Hü e auf 3.454 Meter. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 5. Tag: Großglockner-Gipfelbesteigung Mit Ihrem Bergführer von der Erzherzog-Johann-Hü e zum Großglockner-Gipfel (1,5-2 Stunden; steil, ausgesetzt, absolute Tri sicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich!). Abs eg zurück zum „Alpincenter Glocknerhaus“. Gehzeit: ca. 6 Stunden 6. Tag: Zur freien Verfügung Entspannen nach dem Gipfelerfolg! Relaxen im Wellnessbereich Ihrer Unterkun oder in einem der Hallen- und Freibäder im Mölltal (Eintri mit Ihrer Na onalpark Kärnten Card gra s!) 7. Tag: Almwanderung zur Schoberalm Gemütliche Wanderung ins Gartltal und zur „Na onalpark-Alm des Jahres“ Schoberalm. Alterna v können Sie noch den Gartlkopf (2.455 m) besteigen. Abschlussabend mit Urkunden-Verleihung. Gehzeit: ca. 3 bis 5 Stunden. 8. Tag: Abreise
50

Der Großglockner 3.798 Meter Höhe: Seit über 200 Jahren zieht die höchste Spitze Österreichs Berg-steiger in ihren Bann. Mit dem Bergführer besteigen Sie den Großglockner in 2 Etappen und an den anderen Tagen können Sie am Wanderprogramm des Na onalparks teilnehmen. Zusätzlich erhalten Sie die Na onalpark Card mit rund 120 Inklusiv-Leistungen für Natur- und Kultura rak onen. Reisecharakter:
Die Großglockner-Besteigung setzt gute Kondi on, Tri sicherheit und Schwindelfreiheit voraus. Die Begleitung erfolgt durch einen Bergführers (Achtung: Besteigung innerhalb der Woche je nach We er). Freie Programmgestaltung an den anderen Tagen!

An-/Abreise:
Shu les ab Intercity-Bahnhof Mallnitz/Obervellach (rund 45 min) sowie ab Flughäfen Klagenfurt und Salzburg (rund 1,5 h) direkt zu Ihrer Unterkun . Preis auf Anfrage. A: Die 4 Sterne Ferienanlage Glocknerhof in Heiligenblut besteht aus zwei Hotels, einem Bauernhof mit Tieren, einem Ferien- und Biohaus, einem Moorheiltretbad und einer alten Mühle. Hallenbad, Freibad und Wellness-Einrichtungen vervollständigen das Angebot. B: Das 3 Sterne Hotel Post in Großkirchheim ist ein familiär geführte Hotelanlage, ein Erholungsparadies für Ferien zu jeder Jahreszeit. Weiters bietet das Hotel eine Wellness Oase mit Damp ad, Sauna, Kneip/Tauchbecken und Massagen an.

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen

Alpine Tour

Preise: pro Person
Hotel A Hotel B EUR CHF EUR CHF Doppel/Mehrbe zi. 775 1.279 655 1.098 Einzel/Mehrbe zi. 840 1.386 720 1.188 Aufpreis Hochsaison A+B EUR 35,-/CHF 58,Zusatznächte ab: pro Person und Tag Hotel A: EUR 74,-/CHF 123,-/DZ/HP Hotel B: EUR 56,-/CHF 93,-/DZ/HP

Termine:
Anreise: Täglich von 03.07. bis 25.09.2009. Hochsaison: 11.07. bis 30.08.2009.

6 x Übernachtungen mit Halbpension in Ihrer gewählten Unterkun 1 x Übernachtung mit Halbpension in alpiner Schutzhü e Geführte Großglockner-Besteigung mit Bergführer Leihausrüstung (Anseilgurt, Steigeisen) Na onalpark Kärnten Card mit rund 120 Inklusiv-Leistungen (Seilbahnen, Mautstraßen, tw. Busse, Wanderprogramm, etc.) 40 l Wanderrucksack pro Zimmer Sie buchen eine Partnertour

Der Salzburger Jakobsweg
e 8 Tage/7 Nächt ab EUR 490,-

1. Tag: Individuelle Anreise nach Seekirchen am Wallersee 2. Tag: Oberhofen - Wallersee - Eugendorf Transfer zur Landesgrenze, wo der Salzburger Jakobsweg beginnt. Zuerst pilgern Sie durch eine Hügellandscha hinunter zum Wallersee, wo Sie auf den Pilgerweg Via Nova treffen. Anschließend folgen Sie dem Seeweg hinauf nach Eugendorf. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 3. Tag: Eugendorf - Salzburg In der Ferne sieht man bereits die Berge, wohin Sie der Weg führt. Gemütlich geht’s hinunter nach Salzburg, wo Sie präch ge Kirchen und Go esstä en vorfinden. Auf Wunsch können Sie noch einen Abstecher zur Wallfahrtskirche Maria Plain machen. Gehzeit: ca. 4 Stunden. 4. Tag: Salzburg - Großgmain/Bad Reichenhall Quer durch die Stadt geht’s in Richtung Untersberg. Bei Großgmain überschreiten Sie die Grenze zum Ruper winkl und anschließend kommen Sie in die bayrische Salzmetropole Bad Reichenhall. Gehzeit: ca. 5 Stunden. 5. Tag: Bad Reichenhall - Unken Heute folgen Sie der Saalach zurück ins Salzburger Land. Vorbei geht’s am Saalachstausee und immer efer wandern Sie hinein in die Berge. Der Wanderweg verläu teilweise direkt am Fluss, der wildroman sch durch die Felsen fließt. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 6. Tag: Unken - Waidring/St. Ulrich Sie folgen weiterhin der Saalach in das breiter werdende Tal rund um Lofer. Das Bergdorf Lofer konnte noch einiges an seiner Ursprünglichkeit erhalten. Direkt vor Ihnen befinden sich die beeindruckenden Loferer Steinberge und dazwischen geht’s hinauf zum Strubpass und hinüber ins Tiroler Land. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 7. Tag: Waidring/St. Ulrich - St. Johann Je nach Routenwahl folgen Sie dem kürzeren Dammweg oder dem Jakobsweg zum Pillersee und St. Jakob nach St. Johann. Genießen Sie heute die wunderschöne alpine Landscha rund um St. Johann in Tirol, wo das Reich der Salzburger Erzbischöfe endet. Gehzeit: ca. 4 bis 6,5 Stunden. 8. Tag: Individuelle Abreise

Von Grenzstein zu Grenzstein geht’s durch das Alpenvorland, den Ruperwinkl und vorbei an den Bergwelten ins innere Gebirge. Im ehemaligen Kirchenstaat Salzburg waren und sind die Pilger gerne gesehene Gäste und werden reichlich belohnt für Ihre Mühen. Interessante kirchliche Stä en, zauberha e Landscha en, beeindruckende Wege und immer wieder finden Sie Ruhe.

Reisecharakter:
Die Tour ist einfach zu gehen, wobei 2 längere Etappen warten. Mit Bus kann man die Etappen abkürzen. Je nach Tag gehen Sie auf asphal erten Wegen, Forstwegen und im Gebirge auf Wanderwegen. Die Höhenunterschiede sind sehr gering, da Sie im Tal wandern. Sehenswert sind die kirchliche Zeugnisse und der Wechsel der Landscha .

An-/Abreise:
Sie können mit der Bahn nach Seekirchen fahren. Auch von St. Johann können Sie mit der Bahn abreisen. Kostenlose Parkplätze beim Starthotel.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen
EUR 490 585 25 CHF 809 966 42

Wandern

Preise: pro Person
Grundpreis Einzelzimmer Zuschlag Bahnrückfahrt

Zusatznächte ab: EUR 37,-/CHF 62,- pro Person/Tag/ Frühstück in Seekirchen.

Termine:
Anreise: Tägliche Anreise vom 10. Mai bis 27. September 2009.

Begrüßung und detaillierte Tourenvorstellung 7 Übernachtungen in 3 Sterne Gasthöfen und Pensionen 7 x Frühstück Gepäcktransfer Transfer mit dem Zug Seekirchen Oberhofen Wanderrucksack und Routenbuch pro Zimmer Sie buchen eine Originaltour

51

e 8 Tage/7 Nächt 0,ab EUR 61

Vulkanland Weg
Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR 610 675 CHF 1.007 1.114

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer

Termine:
Anreise: Jeden Samstag vom 25.04. bis 24.10.2009. Reiseinfo: Vulkankegel bis zu 700 m, gute Grundkondi on notwendig. Abendessen im Hotel oder auch in der Buschenschank!

Persönliche Informa on zum Tourenstart Ausführliche Reiseunterlagen Übernachtung in 3 und 4 Sterne Hotels und Gasthöfen Frühstücksbuffet Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel Transfers lt. Programm Routenbuch, Informa onsbroschüren und Rucksack pro Zimmer

Sie buchen eine Partnertour

Durch lichte Eichen- und Buchenwälder, vorbei an Kürbisfeldern und Weingärten wandern Sie über san e Hügel, vorbei an markanten Erhebungen erloschener Vulkane. Vulkanland = San es Klima, gutes Essen und warme Thermen!

1. Tag: Anreise Feldbach 2.Tag: Riegersburg - Fehring, „Im Scha en der Burg“, Gehzeit: ca. 4 Stunden 3. Tag: Fehring - Kalch, „Kratertour“ Gehzeit: ca. 4 Stunden. 4. Tag: Kalch - Deutsch Haseldorf „Grenzgängertour“, Gehzeit: ca. 4,5 Stunden.

5. Tag: Deutsch Haseldorf - Straden „Weinbergtour“, Gehzeit ca. 5 Stunden. 6. Tag: Straden - Bad Gleichenberg „Thermentour“, Gehzeit: ca. 3,5 Stunden 7. Tag: Rundum Bad Gleichenberg Gehzeit: 2 bis 4 Stunden 8. Tag: Individuelle Abreise

e 7 Tage/6 Nächt R 390,ab EU

Donau Höhenweg
Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR 390 480 CHF 644 792

Bergwandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer

Zusatznächte: Preis pro Person/Tag DZ/Linz: EUR 59,-/CHF 98,-/Frühstück EZ/Linz: EUR 79,-/CHF 131,-/Frühstück DZ/Passau: EUR 49,-/CHF 81,-/Frühstück EZ/Passau: EUR 62,-/CHF 104,-/Frühstück

6 x Übernachtung der na onalen 3 Sterne Kategorie 6 x reichhal ges Frühstück oder Buffet Gepäcktransp. (Unterkun zu Unterkun ) Schifffahrt Passau - Obernzell Wanderrucksack pro Zimmer Wegbeschreibung und Kartenmaterial Reiseinfo: Bahnan-/abreise Passau/Linz. Parkgarage EUR 52,-. Gute Kondi on für lange Touren erforderlich. Abkürzungen mit Bus/Schiff teilweise möglich. Sie buchen eine Partnertour

Termine:
Anreise: Montag bis Samstag vom 25.04. bis 26.09.2009.

Ein absoluter Geheim pp ist der Donau-Höhenweg im oberösterreichischen Donautal. Tief eingebettet ins Tal, von san en Höhenrükken gesäumt, schlängelt sich die Donau durchs Land. Ein Paradies für alle Wanderfreunde.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Passau 2. Tag: Passau - Schifffahrt Obernzell Neus , Gehzeit: ca. 5 Stunden. 3. Tag: Neus - Wald/Wiesenwege Rannatal - Schlögen, Gehzeit: ca. 7,5 Stunden. 4. Tag: Schlögen - Schlögener Donaublick 52

Unter/Obermühl, Gehzeit: ca. 6,5 Stunden. 5. Tag: Unter/Obermühl - Pesenbachtal - Ottensheim, Gehzeit: ca. 5 Stunden. 6. Tag: O ensheim - Hügeltour - Linz, Gehzeit: ca. 5 Stunden. 7. Tag: Abreise von Linz

Wachauer Wanderungen
e 8 Tage/7 Nächt R 698,ab EU

1. Tag: Anreise Krems/Stein 2. Tag: Weinberge und zur Ruine Dürnstein Hoch hinauf geht’s in die Weinberge und zur Aussichtswarte mit Blick auf die blaue Donau, die Weinberge, die Stadt Krems und auf das eindrucksvolle Kloster Gö weig. Über eine Hügelke e wandern Sie zur Ruine Dürnstein oder nehmen den aussichtreichen Talgrabensteig hinunter nach Dürnstein. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 3. Tag: Warte auf dem Seekopf Mit der Fähre fahren Sie über die Donau nach Rossatz, das größte Marillenanbaugebiet in Österreich. Auf alten Fahrwegen wandern Sie hoch zum Seekopf, wo ein sagenha er Rundblick bis in die Alpen auf Sie wartet. Gemütlicher geht’s entlang der Donau zur Fähre und in Weißenkirchen folgen Sie dem Weinwanderweg. Gehzeit: ca. 3,5 bis 5 Stunden. 4. Tag: Ruhetag in Weißenkirchen Mit den Winzerdörfern Joching, Wösendorf und St. Michael bildet Weißenkirchen die größte Weinbaugemeinde der Wachau. Zur Unterhaltung stehen Ihnen Museen, Weinheurige, Wanderweg oder natürlich auch die Ausflugsschiffe der Donau zur Verfügung. 5. Tag: Die Bergtour zur Buschandlwand Der Weinweg führt Sie aus Weißenkirchen vorbei an kleinen Kellergassen zum Ans eg hinauf zum Seiber. Durch den Wald geht’s anfangs steil zur Buschandlwand, wo eine Aussichtswarte einen grandiosen Rundblick garan ert. Alterna v wandern Sie durch die Weinberge in den berühmten Weinort Spitz an der Donau. Gehzeit: ca. 4 bis 5 Stunden. 6. Tag: Ruine der Raubri er zu Aggsbach Mit der Fähre über die Donau und hinauf zur Wallfahrtskirche Maria Langegg, wo Sie der Jakobsweg direkt zur Ruine Aggsbach bringt. Wunderbarer Blick über das Donautal von den Burgtürmen. Talwärts nach Aggsbach, wo Sie mit dem Bus nach Melk fahren. Gehzeit: ca. 4,5 bis 5,5 Stunden. 7. Tag: Die wohl schönste Flussfahrt an der Donau In Melk sollten Sie sich unbedingt das S mit seinen Gärten ansehen. Dann aufs Schiff - genießen Sie die Fahrt mit Ihren Höhepunkten Spitz, Dürnstein und Krems. 8. Tag: Individuelle Abreise

In der Wachau ist die Donau noch ein Stück schöner als anderswo. Das san e Klima und die steilen Hänge sind ideal für den Wein- und Obstanbau. Abwechslungsreiche Wandertouren führen vorbei an schroffen Felsen, über san e Hügel und durch du ende Weinberge. Besonders schön und einladend sind die kleinen Ortscha en in der Wachau, die neben dem Wein auch die berühmten Marillenpalatschinken als puren Genuss anbieten.

Reisecharakter:
Sie gehen vorwiegend auf Forstwegen und abschni sweise auf Wanderpfaden. Die Ans ege zu den Aussichtswarten sind teilweise steil und verlangen nach Tri sicherheit. Alterna ve Wanderungen werden angeboten. Wunderbare Kombina on aus Natur, Sehenswürdigkeiten und Genuss!

An-/Abreise:
Anreise Bahnhof Krems. Parkplätze teilweise kostenlos.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 698 1.152 845 1.395 7 x inklusive

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension

Zusatznächte Krems ab: EUR 45,-/CHF 75,- pro Person/DZ/Frühstück. EUR 52,-/CHF 86,- pro Person/EZ/Frühstück.

7 Übernachtungen in 3 und 4 Sterne Hotels 7 x Halbpension Gepäcktransfer Schifffahrt Melk – Krems Wanderrucksack und Routenbuch pro Zimmer

Termine:
Anreise: Samstag oder Sonntag vom 11.04.2009 bis letztmals 25.10.2009.

Extras:
• Fährfahrten • Öffentlicher Bus Aggsdorf – Melk Sie buchen eine Originaltour

53

Böhmerwald Rundweg
e 8 Tage/7 Nächt ab EUR 355,-

1. Tag: Individuelle Anreise nach Aigen Machen Sie sich bei einem kleinen Spaziergang mit der Landscha des Böhmerwaldes vertraut. 2. Tag: Aigen - Kollerschlag Der Prämonstratensers Aigen-Schlägl beherbergt die einzige S sbrauerei Österreichs. Gönnen Sie sich doch eine Kostprobe! Über Katzing, dem schönsten Steinbloßdorf des Mühlviertels, treffen Sie in Kollerschlag ein. Gehzeit: ca. 5 Stunden, 15 km und 360 Hm. 3. Tag: Kollerschlag - Julbach Der Schifflerberg bietet verschiedene „Gucksta onen“ mit herrlichem Blick ins Tal der kleinen Mühl und auf den Ort Julbach. Aufgrund des milden Klimas gedeihen in Julbach neben präch gen Obstbäumen auch exo sche Pflanzen. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden, 13 km und 90 Hm. 4. Tag Julbach - Schwarzenberg Auf Ihrem Weg nach Kohlsta treffen Sie auf alte „Troadkästen“ und die schön renovierte Schifflerkapelle. Grenzübergang nach Bayern und weiter nach Schwarzenberg. Gehzeit: ca. 7 Stunden, 22 km und 370 Hm. 5. Tag: Schwarzenberg - Klaffer Über den Plöckenstein und Nordwaldkammweg oder über den Dachsweg nach Klaffer. Beide Wege bieten wunderschöne Naturerlebnisse an. Gehzeit: ca. 3 bis 7 Stunden, 8 bis 23 km und 250 bis 625 Hm. 6. Tag: Klaffer - Ulrichsberg Am Moldaublick erwartet Sie ein Aussichtsturm, der einen wunderbaren Blick auf den Moldaustausee im benachbarten Böhmen bietet. Gehzeit: ca. 7,5 Stunden, 23 km und 450 Hm. 7. Tag: Ulrichsberg - Aigen Über den Bärenstein zum historischen Schwemmkanal nach Aigen oder über Oberhaag zurück nach Aigen. Gehzeit: ca. 6 bis 8 Stunden, 17 bis 25 km und 545 Hm. 8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung
54

Das san hügelige Hochland des nördlichen Mühlviertels hält eine ungeheure Fülle an Naturforma onen bereit: Idyllische Plätze, bizarre Granitriegel, kristallklare Bäche und felsige Schluchten. Doch vor allem dominieren die efen Wälder des Böhmerwaldes, die o an die Märchen der Kindheit erinnern. Weiden und Ackerflure, liebliche Mark lecken, romansche Schlösser und Burgen vervollständigen den Eindruck dieser Bilderbuchlandscha .

Reisecharakter:
Gute Wege mit zahlreichen kleinen Auf- und Abs egen. Die langen Distanzen erfordern eine gute Kondi on. Sehr schöne Wanderroute im Grenzgebiet.

An-/Abreise:
Kostenlose Parkplätze beim Starthotel. Zuganreise nach Linz, Stadtbus zur Mühlkreisbahn und anschließend nach Aigen.

Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR 355 405 84 CHF 586 669 139

Bergwandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension

Zusatznächte Aigen ab: EUR 38,-/63,- CHF pro Person/Tag/Doppelzimmer/Frühstück.

7 Übernachtungen in schönen Gasthöfen mit Frühstück Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person) Tourinforma onen pro Zimmer Service-Telefon auch am Wochenende Wanderrucksack pro Zimmer

Termine:
Anreise: Tägliche Anreise von erstmals 09.05. bis letztmals 02.10.2009.

Extras:
• öffentliche Busse

Sie buchen eine Partnertour

Rax, Semmering und Schneeberg
e 7 Tage/6 Nächt EUR 625,ab

1. Tag: Anreise in die Kurstadt Payerbach In Payerbach beginnt die erste Gebirgsbahn der Welt (Semmeringbahn), die 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. 2. Tag: Der Bahnwanderweg vom Semmering Mit der Semmeringbahn fahren Sie in den bekannten Höhenort Semmering. Die GhegaBahn wurde von der UNESCO in die Welterbeliste aufgenommen. Der Bahnwanderweg zeigt die bautechnisch visionären Viadukte und eine liebliche Landscha . Zur Sommerfrische bleiben wir in Payerbach. Gehzeit: ca. 5 bis 6,5 Stunden. 3. Tag: Höhenwanderung am Rax Plateau (ca. 2.200 Höhenmeter) Heute geht’s hinauf zum Plateau der Rax auf 2.200 m, wo Sie von Hü e zu Hü e wandern können. Je nach Lust und Laune stehen mehrere Varianten zur Verfügung. Der Ausblick ist sagenha . Gehzeit: ca. 4 bis 5,5 Stunden. 4. Tag: Über die Bodenwiesen Alm nach Puchberg Einem anstrengenden Ans eg hinauf zur Waldburg-Anger Hü e folgt ein gemütlicher Weg über die riesige Hochalm Bodenwiese, wo die Bauern der Region Ihre Kühe weiden. Talwärts geht es gemütlicher auf Forstwegen und vorbei an kleinen Weilern kommen Sie ins nächste Tal nach Puchberg. Den ganzen Tag sehen Sie den Schneeberg vor sich und hinter Ihnen liegt die Rax. Ein Ausblick fast wie im Hochgebirge. Gehzeit: ca. 6 bis 7 Stunden. 5. Tag: Mit der Zahnradbahn hinauf zum Schneeberg (2.000 Höhenmeter) Heute fahren Sie mit der berühmten Schneebergbahn hinauf auf über 2.000 m. Der Gipfel ist nicht allzu weit und der Ausblick auf die Alpen ist wunderbar. Lassen Sie sich nicht die „Buchtel“ an der Mi elsta on entgehen eine Spezialität sonder gleichen! Gehzeit: ca. 4 Stunden. 6. Tag: Mit Zug zum Fuße der Hohen Wand Durch den Wald geht es teilweise steil hinauf zur Hohen Wand, deren Felswand bei den Kle erern sehr beliebt ist. Keine Angst, wir wählen einen angenehmen Aufs eg. Weitblick bis fast nach Wien. Zurück geht’s über den Kamm, vorbei an Bauernhöfen und Weilern nach Puchberg. Gehzeit: ca. 6 Stunden. 7. Tag: Abreise Mit dem Zug können Sie über Wiener Neustadt nach Payerbach fahren.

Am Fuße der Zauberberge befinden sich die „Sommerfrische“-Ortschaften aus der österreichischen Kaiserzeit, die in Vergessenheit geraten sind. Durch die Semmeringbahn und der Ernennung zum Weltkulturerbe erleben sie jetzt wieder ein Au lühen, dass sehenswert ist. Unerwartet schön sind diese Berg“riesen“, wo Sie unzählige Wander-, Berg- und Kletterrouten aus der Pionierzeit des Bergsportes vorfinden.

Reisecharakter:
Themen- und Höhenwege (Fernsicht) wechseln sich bei dieser Tour ab. Mit der Seilbahn werden die großen Höhenunterschiede überbrückt aber trotzdem gibt es noch Ans ege mit einer Gehzeit von ca. 1 Stunde. Sie wandern auf Hochplateaus, die alpinen Charakter aufweisen und daher sollten Sie Tri sicherheit und eine gute Fitness mitbringen.

An-/Abreise:
Bahnanreise nach Payerbach über Wien ca. 1,5 Stunden. Kostenlose Parkplätze beim Starthotel.

Einzeltour / Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Bergwandern

Preise: pro Person
Einzeltour Geführte Tour EUR CHF EUR CHF Doppelzimmer 625 1.032 780 1.287 Einzelzimmer 685 1.131 840 1.386 Halbpension 6 x inklusive Zusatznächte Wien 3 oder 4 Sterne Hotel ab: EUR 65,-/CHF 108.- p. P./Tag/Frühstück.

Termine:
Einzeltour: Tägliche Anreise von erstmals 05.06. bis letztmals 03.10.2009. Geführte Tour: Anreise Samstag 29.08.2009 Teilnehmerzahl: ab 2 Personen.

Persönliche Begrüßung 6 Übernachtungen mit Halbpension in 3 und 4 Sterne Hotels Zugfahrtkarte Semmering Zugfahrkarte Puchberg - Payerbach Seilbahnfahrt auf die Rax Zahnradbahn auf den Schneeberg Gepäcktransfer Routenbuch und Wanderrucksack pro Zimmer Geführte Tour: • 5 geführte Touren • staatlich geprü er Wanderführer Sie buchen eine Originaltour

55

Swiss Trail à la Carte
e 8 Tage/7 Nächt ab EUR 699,#1: Trans Swiss: Via Alpina von Buchs nach Montreux 1. Etappe: Buchs - Sargans - Weisstannen Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 2. Etappe: Weisstannen - Foopass - Elm Gehzeit: 5,5 Stunden. 3. Etappe: Elm - Richetlipass - Linthal Gehzeit: 5 Stunden. 4. Etappe: Linthal - Braunwald - Urnerboden Gehzeit: ca. 3 Stunden. 5. Etappe: Urnerboden - Klausenpass A nghausen, Gehzeit: ca. 5 Stunden. 6. Etappe: A nghausen - Surenpass - Engelberg, Gehzeit: ca. 5 Stunden. 7. Etappe: Engelberg - Jochpass - Meiringen, Gehzeit: ca. 5 Stunden. 8. Etappe: Meiringen - Grindelwald Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 9. Etappe: Grindelwald - Kleine Scheideg Lauterbrunnen, Gehzeit: ca. 5 Stunden. 10. Etappe: Lauterbrunnen - Sefinenfurgge (2.612m) - Griesalp/Kiental Gehzeit: ca. 6,5 Stunden. 11. Etappe: Griesalp - Hohtürli - Kandersteg, Gehzeit: ca. 7 Stunden. 12. Etappe: Kandersteg - Bonderchrinde Adelboden, Gehzeit: ca. 5,5 Stunden.

Via Alpina: In 16 Etappen wandern Sie quer durch die Schweiz von Buchs nach Montreux am Genfersee. 5 weitere Trans Swiss Routen mit Beschreibungen finden Sie auf unserer Homepage. Alle möglichen Etappenorte finden Sie auf unserer Übersichtskarte und Sie bes mmen Reisedauer, Start- und Zielort und Unterkun skategorie. Freuen Sie sich auf die spektakulären Ausblicke auf die Schweizer Alpen. Eiger, Mönche, Jungfrau, ... Reisecharakter:
Anspruchsvolle Touren, teilweise im hochalpinen Bereich. Tri sicherheit, Schwindelfreiheit und eine gute Kondi on wird voraussetzt. Die Gehzeiten erhöhen sich, wenn Sie die Empfehlungen für die Benützung von Bussen und Seilbahnen nicht einbeziehen.

An-/Abreise:
Alle Start/Zielorte per Bahn erreichbar. 20% Ermäßigung auf die Fahrkarten innerhalb der Schweiz mit dem Reisegutschein (RailAway).

Einzeltour
13. Etappe: Adelboden - Hahnenmoospass Lenk, Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 14. Etappe: Lenk - Gstaad Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 15. Etappe: Gstaad - L'E vaz Gehzeit: ca. 5 Stunden. 16. Etappe: L'E vaz - Les Rochers-deNaye/Montreux, Gehzeit: ca. 6 Stunden. Schweizer Fernwege: #2 Trans Swiss Trail: Porrentruy - Menrisio Einfach Route mit 364 km #3 Alpenpanorama Weg: Rorschach - Genf Mi elschwere Route mit 497 km #4 ViaJocobi: Kreuzlingen - Genf - Einfache Route mit 448 km #5 Jura Höhenweg: Dielsdorf - Nyon - Mi elschwere Route mit 308 km #6 Alpenpässe-Weg: Chur - St. Gingolph – Schwere Route mit 599 km

LLLLL
7/6 610 953 430 670 6/5 503 785 352 550 5/4 415 647 294 459

Trekking

Preise: im Doppelzimmer/pro Person
Tage/Nächte 10/9 9/8 8/7 Hotel EUR 876 787 699 Hotel CHF 1.367 1.229 1.091 Budget EUR 605 546 488 Budget CHF 944 852 761 Zuschlag EZ/Nacht: EUR 25,- /CHF 40,Zusatznächte: Preise pro Person und Tag EUR 58,-/CHF 90,-/DZ/Frühstück/Hotel EUR 83,-/CHF 130,-EZ/Frühstück/Hotel EUR 28,-/CHF 45,- Mehrbe zi./Frühstück/Budget Unterkun : Hotel = 3 Sterne Hotels/Gasthöfe/Pensionen Budget = Einfache Hotels, Jugendherbergen, Touristenlager 4/3 326 509 236 367 3/2 228 356 168 262 2/1 139 218 109 171

Leistungen:
Übernachtung mit Frühstück Gepäcktransfer (1 Stück) Routenbuch / Hotline

Extras: • Busse, Seilbahnen
Berechnung für z. B. 6 Wandertage: Sie nehmen aus der Tabelle den Preis für 6 Tage = EUR 503,-. Möchten Sie auch am Start- und Zielort übernachten, kommen 2 Zusatznächte à Euro 58,- dazu. Das ergibt für 8 Tage / 7 Nächte EUR Euro 619,-. Sie buchen eine Partnertour

Termine:
Anreise: Täglich 15.06. bis 15.09.2009.

56

Jura: Porrentruy - Neuchâtel
Einzeltour

e 8 Tage/7 Nächt 650,ab EUR

LLLLL
Leistungen:
EUR 650 830 CHF 1.018 1.305

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer

Zusatznächte: EUR 58,-/CHF 90,- p. P./Tag/DZ/Frühstück EUR 83,-/CHF 130,- p. P./Tag/EZ/Frühstück

7 Nächte in Mi elklasse Hotels im Doppelzimmer inklusive Frühstück Gepäcktransport von Hotel zu Hotel Rucksack pro Zimmer Routenführer Trans Swiss Trail Service Telefon

Termine:
Anreise: Tägliche Anreise von erstmals 15.04. bis letztmals 15.10.2009.

Reiseinfo: Beschilderte Swiss Trail Route auf guten Wegen und Bergpfaden. Gute Kondi on ist bei den längeren Etappen notwendig. Bahnan- und -abreise möglich. Sie buchen eine Partnertour

1. Tag: Individuelle Anreise nach Porrentruy 2. Tag: Porrentruy - St-Ursanne Gehzeit: ca. 5 Stunden. 3. Tag: St-Ursane - Soubey Gehzeit: ca. 4 Stunden. 4. Tag: Soubey - Saignelégier Gehzeit: ca. 3 Stunden.

5. Tag: Saignelégier - St-Imier Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 6. Tag: St-Imier - Dombresson Gehzeit: ca. 4 Stunden. 7. Tag: Dombresson - Neuchâtel Gehzeit: ca. 4 Stunden 8. Tag: Heimreise ab Neuchâtel

Der Trans Swiss Trail verläu quer durch den Jura und bietet neue Eindrücke. Die Ajoie, ein Flachland auf 400m ü.M., das efe Tal des Doubs, hinauf auf die Hochebenen der Freiberge. Zum Abschluss nach Neuchâtel - ins Land der 3 Seen.

Tessin - Von Airolo nach Morcote
Einzeltour

e 8 Tage/7 Nächt EUR 650,ab

LLLLL
Leistungen:
EUR 650 830 CHF 1.018 1.305

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer

Zusatznächte: EUR 58,-/CHF 90,- p. P./Tag/DZ/Frühstück EUR 83,-/CHF 130,- p. P./Tag/EZ/Frühstück

7 Übernachtungen in Mi elklasse Hotels im Doppelzimmer mit Frühstück Gepäcktransport von Hotel zu Hotel Routenführer Trans Swiss Trail Rucksack pro Zimmer, Service Telefon

Extras:
• Transfer mit Bus, Bahn, Schiff od. Seilbahn Reiseinfo: Beschilderte Swiss Trail Route auf guten Wegen und Bergpfaden. Gute Kondi on ist bei den längeren Etappen notwendig. Bahnan- und -abreise möglich. Sie buchen eine Partnertour

Termine:
Anreise: Tägliche Anreise von erstmals 15.04. bis letztmals 15.10.2009.

1. Tag: Anreise nach Airolo 2. Tag: Strada Alta von Airolo nach Osco Gehzeit: ca. 5 Stunden. 3. Tag: Strada Alta von Osco nach Anzonico Gehzeit: ca. 3, 5 Stunden. 4. Tag: Strada Alta von Anzonico - Polleggio (Isone), Gehzeit: ca. 4 Stunden.

5. Tag: Isone - Gola di Lago - Tesserete Gehzeit: ca. 3, 5 Stunden. 6. Tag: (Tesserete - Lugano) - San Salvatore Morcote (-Serpiano), Gehzeit: ca. 3 - 5 Std. 7. Tag: Serpiano - Monte San Giorgio (1.076m) - Mendrisio, Gehzeit: ca. 3,5 Std. 8. Tag: Abreise
57

Das Tessin ist die “Sonnenstube” der Schweiz. Der Tessiner Abschni führt über den Panoramaweg Strada Alta, entlang dem Ticino-Fluss zu den Castelli von Bellinzona und über die Höhe des Gola di Lago hinunter in das subtropische Klima am Lago di Lugano.

e 7 Tage/6 Nächt R 785,ab EU

Sternwanderreise Chur
Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:
CHF 1.296 1.444

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer EUR 785 875

Zusatznächte: Ab EUR 59,-/CHF 98,- pro Person/Tag/Doppelzimmer/Frühstück.

Begrüßung und Tourvorstellung 6 Nächte in 3 Sterne Hotel/Gasthof in Chur 5 geführt Wanderungen Tourunterlagen Transfers/Bergbahn gemäß Programm Wanderrucksack pro Zimmer Reiseinfo: 450 bis 650 Höhenmeter pro Tag erfordern gute Grundkondi on. Sternwanderungen auf guten Wegen. Anreise per Bahn. Teilweise kostenlose Parkplätze beim Starthotel. Sie buchen eine Partnertour

Termine:
Anreise: Sonntag den 07.06., 28.06., 30.08. und 20.09.2009.

Sie erreichen per Rhä scher Bahn oder Postauto Wanderdes na onen, wie Arosa, Brambrüesch, Flims oder Lenzerheide. In der geführten Gruppe entdecken Sie Berggipfel, erfrischende Bergbäche und du ende Sommerwiesen.
e 8 Tage/7 Nächt ab EUR 880,-

1. Tag: Anreise nach Chur 2. Tag: Almwanderung am Churer Mi enberg, Gehzeit: ca. 3,5 Stunden. 3. Tag: Höhenwanderung in Brambruesch Gehzeit: ca. 4 Stunden. 4. Tag: Lenzerheide und Höhenweg zum

Parpaner Rothorn, Gehzeit: ca. 4 Stunden. 5. Tag: Bergsee und Rheinschlucht in Fidaz Gehzeit: ca, 4,5 Stunden. 6. Tag: Arosa und Höhenweg zum Bergkirchli Gehzeit: ca. 5 Stunden. 7. Tag: Frühstück, und Rückreisetag.

Seen und Gletscher der „Jungfrau“
Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 880 1.452 975 1.609 7 x inklusive

Wandern

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension

Zusatznächte: Ab Euro 68,-/CHF 112,- pro Person/Tag/DZ/ Frühstück in Meiringen.

7 Übernachtungen in Mi elklassehotels 7 x mit Halbpension Tägl. Gepäcktransport von Hotel zu Hotel Ausführliche Routendokumenta on 3 Tage Jungfrau Pass (freie Benützung der Bergbahnen und Busse) Wanderrucksack pro Zimmer Reiseinfo: Schöne Kombina on von Höhenwegen mit Gletscherblick und gemütlichen Seeuferwegen. Die Wege sind einfach, gut markiert und ausgebaut. Kleinere Auf-/Abs egen und Gehzeiten von 2 bis 6 Stunden erwarten Sie. Sie buchen eine Partnertour

Termine:
Anreise: täglich von erstmals 7. Juni bis letztmals 18. Oktober 2009.

Alles was die Schweiz zu bieten hat, finden Sie im Berner Oberland rundum Meiringen. Tie laue Seen, atemberaubend Berge wie Eiger, Mönch und Jungfrau und weltbekannte Orte wie Interlaken oder Grindelwald.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Meiringen. 2. Tag: Wanderung zur Aareschlucht Gehzeit: ca. 2 Stunden. 3. Tag: Hügel-Talwanderungen von Meiringen nach Brienz, ca. 4 Stunden. 4. Tag: Seeuferweg von Brienz nach Interlaken, Gehzeit: ca. 5 Stunden.
58

5. Tag: Höhenwanderung Schynigen Pla e, Gehzeit: ca. 6 Stunden. 6. Tag: Freie Fahrt auf den Jungfraubahnen und Fahrt aufs Jungfraujoch. 7. Tag: Höhenweg Grindelwald - Meiringen, Gehzeit: Ca. 5 Stunden. 8. Tag: Abreise od. Zusatznächte in Meiringen

Via Alpina - Der Bären-Trek
6 oder 8 Tage ab EUR 540,-

1. Tag: Individuelle Anreise nach Meiringen 2. Tag: Meiringen - Grindelwald Mit Postauto nach Rosenlaui, von wo aus die erste Wanderroute über die grosse Scheidegg nach Grindelwald - vor dem grossar gen Panorama des Dreiges rn Eiger, Mönch und Jungfrau - eröffnet wird. Tourstart für 6 Tage Variante: Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 3. Tag: Grindelwald - Lauterbrunnen Die Route führt heute zuerst hoch bis auf die Kleine Scheidegg. Von hier aus können Sie einen Abstecher auf das Jungfraujoch unternehmen. Sie folgen dem steilen Pfad, vorbei an den spektakulären Trümmelbachfällen und weiter hinunter nach Lauterbrunnen. Gehzeit: ca. 6,5 Stunden. 4. Tag: Lauterbrunnen - Griesalp/Kiental Die Bergbahn bringt Sie frühmorgens nach Mürren. Die Route führt über die im Vorsommer noch o schneebedeckte Sefinenfurgge und durch atemberaubende alpine Szenerie. Gehzeit: ca. 7 Stunden. 5. Tag: Griesalp/Kiental - Kandersteg Die Königsetappe - der Aufs eg auf die Blüemlisalp. Nach einem langen und steilen Aufs eg auf 2.843 m werden Sie in der Blüemlisalphü e mit einem stärkenden Mi agessen belohnt. Über das Hohtürli und auf den Moränen des Blüemlialpgletschers steigen Sie anschliessend hinunter zum Öschinensee. Weiter nach Kandersteg. Gehzeit: ca. 7,5 Stunden. 6. Tag: Kandersteg - Adelboden Mit der Seilbahn geht es auf die Allmenalp, dann wandern Sie hoch zur Bunderchrinde. Geniessen Sie den grandiosen Rundblick auf den umliegenden Alpenzirkus. Anschliessend wandern Sie ins Tal nach Adelboden. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden. 7. Tag: Adelboden - Lenk Heute können Sie wählen, wie Sie Ihren Bären-Trek beenden möchten: Variante 1: Leichte Wanderung über das Hahnenmoos nach Lenk oder Variante 2: Mit Postauto und Seilbahn auf die Engstligenalp. Wanderung über den Ammetengrat, vorbei an den Simmenfällen nach Lenk. Tourende für Variante 6 Tage. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden. 8. Tag: Individuelle Abreise

Entdecken Sie die alpine Schweiz von ihrer schönsten Seite: Am BärenTrek sind Sie auf einer einzigar gen Route unterwegs über spektakuläre Pässe und entlang grandioser Gletscher. Die Via Alpina führt Sie durch Täler und Schluchten, vorbei an den drei „stolzen Schweizern“ Eiger, Mönch und Jungfrau bis in den Schweizer Ferienort Adelboden-Lenk.

Reisecharakter:
Tri sicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondi on für alpine Wanderungen sind notwendig. Teilweise Abkürzung mit Bus/Seilbahn möglich. Die Tour könnte man gut als Tälerhüpfen bzw. Pässetour kennzeichnen.

An-/Abreise:
Bahn-An-/Abreise nach Meiringen bzw. Lenk. Kostenpflich ge Parkplätze in Hotelnähe bzw. kostenlos beim Bergbahnen Parkplatz.

Einzeltour

LLLLL
8 Tage EUR 540 592 6 Tage
(2. bis 7. Tag)

Trekking

Preise: pro Person

Leistungen:
7/5 Übernachtungen in Unterkün en wie beschrieben im DZ mit Bad/Dusche und WC (auf der Griesalp Dusche/WC auf der Etage, kein Einzelzimmer möglich), inkl. Frühstück Transfer: Kiental - Griesalp (Nacht im Kiental) Täglicher Gepäcktransport Ausführliche Routendokumenta on 28 l Trekkingrucksack pro Zimmer Service-Hotline

EUR CHF Doppelzimmer 686 1.098 Einzelzimmer 764 1.233

CHF 865 948

Zusatznächte ab: EUR 67,-/CHF 107,- pro Person/Tag/Doppelzimmer/Frühstück.

Termine:
Variante 8 Tage/7 Nächte: jeden Sa. und So. Variante 6 Tage/5 Nächte: jeden So. und Mo. Im Zeitraum von 13.06.09 bis inkl. 14.09.2009 Unterkun : Am 4. bzw. 3. Tag Übernachtungsmöglichkeit im Berggasthaus Griesalp (Einfache Unterkun ohne EZ. Sanitäre Anlagen auf Etage). Bi e bei Buchung reservieren!

Extras:
• Fahrten Postauto, Berg- und Seilbahnen Teilnehmerzahl: ab 2 Personen Sie buchen eine Originaltour

59

e 5 Tage/4 Nächt 743,ab EUR

Viertausender Ausbildungswoche
Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Alpine Tour

Preise: pro Person
EUR CHF Mehrbe zimmer 743 1.189 Einzelzimmer nur auf Anfrage im Gasthof Halbpension 4 x inklusive Zusatznächte ab: EUR 66,-/CHF 105,- p.P/HP

ÜN mit HP 3 x Hü e und 1 x Gasthaus Unterbringung im Mehrbe zimmer 5 Ausbildungstage mit prak schen Hochtourentage, 5 Tage Bergführer

Extras:
• Seilbahnfahrten, Allfälliges Mietmaterial • SAC Hü enzuschlag ca. CHF 10,• 40 l Vaude Rucksack EUR 85,-/CHF 141,An/Abreise: Bahnanreise bis Brig bzw. Visp und anschl. mit dem Bus ins Saastal. SaasFee ist autofrei! Ihr Auto bleibt im Parkhaus oder auf dem Parkplatz am Dorfeingang. Sie buchen eine Partnertour

Termine:
Anreise: jeweils Montag den 22.06., 29.06., 13.07., 10.08., 31.08. und 12.10.2009. Reiseinfo: Keine alpinen Vorkenntnisse im Steigeisengehen und in der Pickelhandhabung notwenig. Tri sicherheit und Kondi on für 4 bis 7 Stunden sind Voraussetzung.

Idealer Eins eg für Hochtourenneulinge. Hier lernen Sie die Grundbegriffe des alpinen Bergsteigens. Unser Mix aus Theorie, Praxis und lohnenden Gipfelbesteigungen bereitet Sie op mal auf Ihre Alpinkarriere vor.
e 8 Tage/7 Nächt 5,ab EUR 81

1. Tag: Treffen mit den Bergführern in Saas Fee, Auffahrt mit der Seilbahn, Eistechnik und Abs eg zur Britannia Hü e. 2. Tag: Britannia Hü e (3.003m) - Fluchthorn (3.790m), Abs eg zur Britanniahü e und dazwischen Ausbildung Gehen am Seil, uvm. 3. Tag: Britannia Hü e - Allalinhorn (4.027m)

mit Ausbildung am Gletscher. Übernachtung im Gasthof in Saas Fee. 4. Tag: Saas Grund - Kreuzboden - Hohsaas (3.098m) mit Ausbildung im Fels und Tri gletscher. 5. Tag: Anwendungstour - alles Gelernte wird nochmals geübt und angewendet.

Der Grimselwelt Trail
Einzeltour

LLLLL
Leistungen:
EUR CHF 815 1.345 850 1.403 7 x inklusive

Trekking

Preise: pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension

Termine:
Anreise: jeden Samstag v. 20.6. bis 3.10.2009. Reiseinfo: Tagestouren von 4 bis 6 Stunden erfordern gute Grundkondi on und Tri sicherheit. Hängebrücken können Sie nur ohne Höhenangst überwinden (müssen nicht begangen werden). Teilweise steile An- und Abs ege auf guten Wegen.

5 Nächte in Gasthöfen mit Frühstück 2 Nächte in Hü en/Mehrbe zimmer 7 x Halbpension, 5 x Lunchpakete Besuch Grimselwerk 2 und Kristallklu Gelmerbahn retour Tri bahn und Tällibahn einfach Transfer Handeck - Oberaar Postbus Meiringen - Handeck Postbus Engstlenalp - Meiringen Gepäcktransport (außer Windegghü e) 28 l Wanderrucksack pro Zimmer An-/Abreise: Meiringen erreichen Sie mit der Bahn. Kostenlose Parkplätze beim Hotel. Sie buchen eine Partnertour

Die Grimselwelt rund um die Alpenpässe Grimsel und Susten ist das Zuhause vieler Wasserkra werke im Hochgebirge. Es öffnen sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Wege. Sie geniesseen hier eine wunderbar alpine Landscha zwischen Almen und Gletschern.

1.Tag: Anreise nach Meiringen 2.Tag: Meiringen – Berghaus Oberaar, ca. 1 - 2 Stunden. 3. Tag: Oberaar - Sidelhorn - Grimsel Handeck, ca. 4,5 Stunden. 4. Tag: Hängeseilbrücke - Gelmerbahn Gelmersee, ca. 2 Stunden.
60

5. Tag: Transfer Fahrlaui - Furtwangsa el (2.558m) - Windegghü e, ca. 6 Stunden. 6. Tag: Windegghü e - Tri brücke - Tri bahn Tällibahn - Tällihü e, ca. 4 Stunden. 7. Tag: Tällihü e - Sä eli - Engstlenalp, ca. 4 Stunden. 8. Tag: Abreise

Von Saas Fee nach Zermatt
e 5 Tage/4 Nächt ab EUR 674,-

1. Tag: Saas Fee - Felskinn (Hohlaub) Bahn Britannia Hü e (3.030m) Treffpunkt ist um 11:00 Uhr in Saas Fee, wo Sie die Tour nach einer Begrüßung starten. Ausbildung auf dem Gletscher (Handhabung Steigeisen, Pickel, Gehen am Seil und Orienerung über Verhalten auf Gletscher). 2. Tag: Bri ania Hü e - Allalin Pass (3.564m) - Täschhü e Nach dem Frühstück verlassen Sie die Britannia Hü e und steigen dem Bergweg entlang via Hohlaub- und Allalingletscher zum Allalinpass 3.564m auf. Von hier aus eröffnet sich uns das Panorama auf markante Berge wie das berühmte Weisshorn 4.505 m. Am Ende des Albhubelgletschers auf ca. 3.300m können wir die Steigeisen ausziehen und entlang des Hü enweges den Abs eg zur Täschhü e vornehmen. 3. Tag: Täschhü e - Pfulwe (3.270m) - Berggasthaus Fluhalp Unser Weg führt uns dem Südhang entlang hinunter zum Tal Ende der Täschalp. Für den Ans eg zur Pfulwe (3.270m) folgen wir zuerst einem Wanderweg und schlussendlich über Schneefelder bis zum Gipfel. Hier werden wir genügend Zeit haben, den fantas schen Ausblick zu genießen. Das ganze Monte Rosa Massiv, Ma erhorn und weitere Viertausender bieten uns ein Panorama der Extraklasse. 4. Tag: Hotel Fluhalp - Riffelalp (2.299m) Schwarzsee - Gandegg Hü e Der heu ge Tag soll zugleich auch eine Vorbereitung für den Abschlusstag - die Besteigung des Breithorns - darstellen. Entlang von Wanderwegen laufen wir über Riffelalp (2.299m), Gornerschlucht hinauf nach Furgg und weiter zur Sta on trockener Steg (2.939m). Von dort sind es noch rund 20 Minuten bis zur Gandegg Hü e. 5. Tag: Gandegg Hü e - Klein Ma erhorn (3.88m) - Breithorn - Zerma Mit der Bergbahn fahren wir von der Sta on Trockener Steg bis zur Sta on Klein Ma erhorn (3.883m). Wir queren das Breithornplateau, eine vergletscherte Hochfläche von eindrücklicher Dimension. Auf dieser Ebene können wir uns ohne allzu große körperliche Anstrengung an die Höhe gewöhnen. Der Aufs eg zum höchsten Punkt lohnt sich in jeder Hinsicht. Nebst dem großar gen Gefühl, mit eigener Kra auf einem 4.000er zu stehen, erwartet uns auch eine gewal ge Rundsicht. Rückreise ab ca. 14:00 Uhr.

Eingerahmt von den Viertausendern Allalin, Alphubel, Täschorn, Dom, Rimpfischhorn, Ma erhorn und dem atemberaubenden Panorama des Monte Rosa Gebietes geniessen Sie diese Trekking Etappen in vollen Zügen. Das Programm ist so aufgebaut, dass Sie sich unter perfekten Bedingungen für die 4.000er Marke akklima sieren können. Um diese Touren erfolgreich zu bewäl gen ist keine alpine Erfahrung notwendig. Reisecharakter:
Die Technik im Umgang mit Steigeisen und Pickel wird Ihnen der Bergführer am ersten Tag auf dem Gletscher beibringen. Es sind keine ausgesetzten Stellen zu bewäl gen und es erwarten Sie Gehzeiten von 5 - 7 Stunden in gemütlichem Tempo. (pro Std. ca. 250 Högenmeter und Pausen ca. alle 1 ½ Stunden.

An-/Abreise:
Bahnanreise bis Brig/Visp und mit dem Bus ins Saastal. Saas-Fee ist autofrei! Sie lassen Ihr Auto im Parkhaus/Parkplatz am Dorfeingang stehen. Rückfahrt von Zerma per Bahn und Bus nach Saas Fee.

Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen

Alpine Tour

Preise: pro Person
EUR CHF Mehrbe zimmer 674 1.079 Einzelzimmer auf Anfrage im Gasthof Halbpension 4 x inklusive Zusatznächte: Ab EUR 66,-/CHF 105,- pro Person/Tag/ Halbpension.

3 x Hü e mit Lager und 1 x Berggasthaus im Mehrbe zimmer 4 x Halbpension 5 geführte Touren mit Instruk on im Steigeisengehen und Pickelhandhabung 5 Tage Bergführer

Extras Termine:
Anreise Montag den 22.06., 13.07., 03.08., 24.08. und 07.09.2009. Teilnehmerzahl: 7 bis 10 Personen • • • • • Seilbahnfahrten Rückfahrt nach Saas Fee SAC Hü enbeitrag ca. CHF 20,40 l Vaude Rucksack EUR 85,-/CHF 141,Leihausrüstung auf Vorbestellung Sie buchen eine Partnertour

61

e 7 Tage/6 Nächt 625,ab EUR

Gsieser Tal & Drei Zinnen
Geführte Gruppentour

LLLLL
Leistungen:

Winter Trekking

Preise: pro Person
Doppelzimmer A Doppelzimmer B EZ-Zuschlag Halbpension EUR CHF 685 1.131 625 1.032 60 99 6 x inklusive

Termine:
A: Sonntag 21.12. bis 27.12.2008. B: Sonntag 22.03. bis 28.03.2009. Reiseinfo: Gute Kondi on für Schneeschuhtouren bis zu 7 Stunden. Anreise nach St. Magdalena bzw. Bahnhof Welsberg im Hochpustertal.

6 Übernachtungen im gemütlichen Bergbauernhof Halbpension Auf Anfrage Leihgabe VS Gerät Bergführer 28 Liter Wanderrucksack pro Zimmer Mobilcard für Busse, Seilbahnen, …

Extras:
• Schneeschuhe und Stöcke für EUR 40, Teilnehmerzahl: ab 5 Personen Sie buchen eine Partnertour

Das Gsiesertal, ein Seitental des süd roler Pustertals, ist romansch eingebe et zwischen den schroffen Dolomiten und dem Alpenhauptkamm.

Die Schneeschuhtouren führen Sie teils auf die san en Berge des Gsiesertals und teils in die kontrastreichen und einsamen winterlichen Dolomiten.

Tourziele: Kalksteinjöchl (2.349m/800Hm), Hoher Mann (2.593m/1.000Hm), Drei Zinnen Hü e (800 Hm), Kaserkopf (2.420m/1.100Hm), Golfen (2.490m/1.100Hm), Rossalm (800Hm) und Million (2.440m/775Hm)

e 7 Tage/6 Nächt 5,ab EUR 74

Lesachtal - St. Lorenzen
Geführte Gruppentour

LLLLL Winter/Bergwandern
Leistungen:
6 Übernachtungen im einem Gasthof in St. Lorenzen Halbpension Auf Anfrage Leihgabe VS Gerät Bergführer 28 Liter Wanderrucksack pro Zimmer

Preise: pro Person
Doppelzimmer A Doppelzimmer B EZ-Zuschlag Halbpension EUR CHF 745 1.230 685 1.131 60 99 6 x inklusive

Termine:
A: Sonntag 28.12.2008 bis 03.01.2009. B: Sonntag 15.02. bis 21.02.2009. Reiseinfo: Gute Grundkondi on für Touren bis zu 6 Stunden notwendig. Anreise nach Os rol/St. Lorenzen oder Bahnhof Niederdorf mit Transfer zum Starthotel.

Extras:
• Schneeschuhe und Stöcke für EUR 40, Teilnehmerzahl: ab 5 Personen

Sie buchen eine Partnertour Tourziele: Golzen pp (2.317m/300Hm), Steinrastl (2.184m/700Hm), Samalm (1.966m/700 Hm), Schwalbenkofel (2.159m/900Hm), Nostraberg (1.955m/900Hm) u.v.a.m.

Unberührte Hänge, ef verschneite Wälder und Almen - Ein Tal wie ein Wintermärchen - Winterzauber Lesachtal!

So sind auch seine Berge wenig bekannt und man begegnet im Winter nur einigen Tourengehern hinauf zu den Gipfeln.

62

Schneeschuh-Winterwanderung Salzkammergut
e 7 Tage/6 Nächt ab EUR 625,-

Das Salzkammergut ist bekannt für seinen Schneereichtum. Es lässt sich gut wandern entlang der Seen oder auf den zahlreichen Hochalmen. Mit den Schneeschuhen geht es durch ef verschneite Winterlandscha en und vorbei an Almhü en, wo Sie in der Sonne sitzend, den Skifahrern zusehen und einen Glühwein trinken. Sie wandern nur im sicheren Gelände und daher ist diese Tour auch für Anfänger geeignet. Reisecharakter:
Die Tagestouren werden den Schneeverhältnissen angepasst und Änderungen im Programm können sta inden. Erfahrungen im Schneeschuhgehen sind nicht erforderlich, Sie sollten aber eine gute Kondi on mitbringen.

1. Tag: Anreise Wolfgangsee 2. Tag: Wandertour zum Schwarzensee Zu Fuß wandern Sie hinauf zum Schwarzensee, der im Winter einsam und ruhig ist. Nach einer Jause gehen Sie durch den Wald zurück an den Wolfgangsee. Heute testen Sie auch ihre Schneeschuhe im Flachland. Gehzeit: Ca. 4,5 Stunden. 3. Tag: Schneeschuhtour auf der Postalm Mit dem Bus/Taxi geht es hinauf zur Postalm auf 1.100 Meter, wo Sie mit dem Wanderführer durch die ef verschneite Landscha laufen. Schon nach wenigen Schri en werden Sie sich an die Schneeschuhe gewöhnt haben und fröhlich durch den Schnee laufen. Gehzeit: Ca. 4 bis 6 Stunden. 4. Tag: Ruhetag Tipp: Gemütlicher Winterwanderweg zu den Eiszapfen und zu einem Aussichtspunkt. Natürlich können Sie auch in die Therme Bad Ischl fahren und sich im 36 Grad Wasser erholen. 5. Tag: Am Fuße des Zwölferhorns Mit den Schneeschuhen laufen Sie Stück für Stück hinauf in Richtung Zwölferhorn, dem Hausberg von St. Gilgen. Sie bleiben jedoch bei der Sausteigalm und genießen den Blick über St. Gilgen und den Wolfgangsee. Talwärts geht es entlang der Skiroute und durch den Wald. Alterna v können wir auch mit der Seilbahn zum Gipfel fahren und eine Höhentour machen. Gehzeit: Ca. 4,5 Stunden. 6. Tag: Weltkulturerbe Dachstein Sie fahren mit dem Wanderführer hinauf zur Panorama Nova, wo sich ein kleines Langlaufzentrum befindet. Mit den Schneeschuhen laufen Sie im Blickfeld der Loipen und natürlich querfeldein über die verschneiten Almwiesen. Bei guten Verhältnissen können wir auch eine Umrundung des Predigstuhls machen. Ca. 4 bis 6 Stunden. 7. Tag: Individuelle Abreise

An-/Abreise:
Bahnanreise nach Salzburg oder Bad Ischl. Mit dem Bus Nr. 150 kommen Sie in ca. 75 Minuten zum Wolfgangsee. Kostenlose Parkplätze beim Starthotel.

Geführte Gruppentour

LLLLL Winter/Bergwandern
Leistungen
Begrüßung und Vorstellung der Tour 6 Übernachtungen im gebuchten Hotel 6 x Halbpension und 4 x Wanderjause Transfer zu den Wanderausgangspunkten 4 geführte Touren Wanderrucksack pro Zimmer Tourinforma onen, Wegbeschreibung Leih-Schneeschuhe und Stöcke

Preise: pro Person
Hotel A Hotel B EUR CHF EUR CHF Doppelzimmer 695 1.147 625 1.032 Einzelzimmer 790 1.304 680 1.122 Zusatznacht 58 96 47 78 Halbpension 6 x inklusive Zusatznächte: im Doppelzimmer mit Halbpension. Unterkun : Hotel A: 4 Sterne Hotel in Strobl mit Hallenbad, Sauna, Damp ad, etc. Am Ortsrand, ca. 10 Gehminuten ins Ortszentrum. Hotel B: 3 Sterne Hotelpension in Abersee in absoluter Ruhelage. Die Halbinsel Abersee befindet sich gegenüber von St. Wolfgang.

Extras:
• öffentlicher Bus

Termine:
Anreise jeweils Sonntag 24.01., 07.02., 21.02. und 07.03.2009. Teilnehmerzahl: ab 3 Personen Sie buchen eine Originaltour

63

Reiseanmeldung
Tour/Anreiseort: ____________________________________________________ Anreisetag: _______________ Dauer: _______ Tage/ _______ Nächte Reiseform: Einzeltour Geführte Gruppentour

Anzahl Personen: ____ Kategorie: ______________________________ Zimmer:
____

Einzel-

____

Doppel-

____

Mehrbe zimmer

Zusatznächte: vor oder nach der Tour vorher: In ___________________ vom _______ bis _______ Pers. ____ nachher: In _________________ vom _______ bis _______ Pers. ____ Extras: Leihausrüstung 40 Liter Rucksack EUR 85,-/CHF 144,Reisekomple schutz Versicherung Parkplatz Transfer am __________ von ________________ nach ________________ Transfer am __________ von ________________ nach ________________ Vor– und Nachname: ______________________________________________ Straße
________________________________________________________________

PLZ/Ort/Land: _______________________________________________________ Telefon: E-mail:
___________________________

Fax:

___________________________

________________________________________________________________

Mitreisende (Vor- und Nachname, bei Kinder Alter angeben!) 1. _______________________________________________________________________ 2. _______________________________________________________________________ 3. _______________________________________________________________________ 4. _______________________________________________________________________
Natürlich können Sie die Wanderreise auch online auf unserer Homepage buchen! Mündlich getroffene Vereinbarung gelten nur, wenn Sie schri lich in der Buchungsbestä gung festgehalten und bestä gt werden. Die Reisebedingungen erkenne ich für mich und die angemeldeten Teilnehmer an.

_____________________________________

_________________________________

Ort/Datum

Unterschri
64

Reisebedingungen
I. Abschluß des Reisevertrage 1. Mit seiner Anmeldung bietet der Kunde EUROHIKE/EUROFUN TOURISTIK GMBH den Abschluß eines Reisevertrages verbindlich an. Die Anmeldung erfolgt schri lich auf dem dafür vorgesehenen Formular. Auch eine telefonische, mündliche oder sons ge schri liche Anmeldung bei uns oder einem unserer Partnerbüros ist bindend. Die Anmeldung erfolgt durch den Anmelder auch für alle mitgenannten Teilnehmer. Der Anmelder erkennt die vorliegenden Reisebedingungen – auch im Namen und im Au rag der mitgenannten Teilnehmer – verbindlich an. 2. Der Vertrag kommt mit Annahme durch EUROHIKE oder seiner Partnerbüros durch Zusendung der Buchungsbestä gung zustande. 3. Nebenabreden und Änderungen des geschlossenen Reisevertrages bedürfen unserer schri lichen Bestä gung. II. Bezahlung Nach Erhalt der Buchungsbestä gung ist eine Anzahlung von € 100,pro Person zu leisten. Spätestens 28 Tage vor Reisebeginn bei uns eingehend ist der restliche Reisepreis fällig. Für die Einzahlung stehen Ihnen Konten in Österreich, der BRD, CH und Italien zur Verfügung. Bi e beachten Sie, dass der volle Rechnungsbetrag unserem Konto gutgeschrieben werden muss; eventuelle Kosten des Zahlungsverkehrs gehen zu Lasten des Reiseteilnehmers! Die Reiseunterlagen werden Ihnen in der Regel nach Eingang der Anzahlung, spätestens jedoch zwei Wochen vor Reisebeginn, zugestellt. Zahlungen mit Kreditkarte sind möglich. Es wird jedoch eine Bearbeitungsgebühr von Euro 10,- pro Person in Rechnung gestellt. Bi e beachten Sie, dass bei Kreditkartenzahlung der Gesamtbetrag sofort fällig wird. Bankverbindungen Österreich: Volksbank Braunau, BLZ 42550 Kto. 38078640000 Sparkasse Ried BLZ 20333 Kto. 0000-000711 Deutschland: Hypo-Vereinsbank Simbach BLZ 743 20073 Kto. 6070220 510 Schweiz: Volksbank Bodensee AG St. Margarethen, Kto. 16.100.373.09 Italien: Süd roler Sparkasse Cassa di Risparmio di Bolzano; Kto. 2081-5801 III. Rücktri des Kunden / Ersatzteilnehmer / Umbuchung 1. Vor Reiseantri kann der Kunde jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktri schri lich zu erklären. Im Falle des Rücktri s oder des Nichtantri es der Reise ohne vorherige Rücktri serklärung sind wir berech gt, folgende Rücktri sgebühren zu verrechnen: Bis 28 Tage vor Reisebeginn: 10 %, mindestens € 50,Vom 27.–8.Tag vor Reisebeginn: 50 % des Reisepreises Vom 7.–1Tag vor Reisebeginn: 80 % des Reisepreises Am Anreisetag und bei Nichtantri :100 % des Reisepreises 2. Jeder angemeldete Reiseteilnehmer kann sich durch einen Dri en ersetzen lassen, wenn er uns dies bis drei Tage vor Reisebeginn mitteilt. EUROHIKE kann der Teilnahme des Dri en aus wich gen Gründen widersprechen. Es gelten dann die vorstehenden Rücktri sbedingungen. Tri eine Ersatzperson an die Stelle des angemeldeten Teilnehmers, wird hierdurch der ursprüngliche Vertrag nicht berührt. Für Umbuchungsaufwände sind wir berech gt, € 50,- zu verrechnen. 3. Änderungen der Buchung hinsichtlich Zimmeranzahl oder Zimmerart, der Hotelkategorie und Verpflegungsart sind grundsätzlich bis 14 Tage vor Reisebeginn möglich. Den damit verbundenen Aufwand müssen wir Ihnen allerdings auch in Rechnung stellen. Je Umbuchung berechnen wir Ihnen € 50,IV. Leistungen VII. Mitwirkungspflicht 1. Für den Umfang der vertraglichen Leistungen sind die Leistungsbeschreibungen in dem für die Reisezeit aktuellen EUROHIKEKatalog maßgeblich, nicht aber abweichende Erklärungen oder Zusagen von vermi elnden Reisebüros, Orts- oder Hotelprospekten oder sons gen Dri en. Die angegebenen Etappenorte sind die meist und hauptsächlichen Etappenziele. Ihr Einverständnis zum Ausweichen in Orte der engeren Umgebung müssen wir im Einzelfall ohne Abzug voraussetzen. 2. Der Reisepreis versteht sich pro Person auf Basis Doppelbe . Gegen Aufpreis kann – falls verfügbar – ein Einbe zimmer gebucht werden. In manchen Hotels steht allerdings nur eine beschränkte Anzahl von Einbe zimmern zur Verfügung, so dass Sie deshalb no alls auch mit einem etwas einfacheren Zimmer vorlieb nehmen müssen oder unter Umständen für Übernachtung/Frühstück in ein anderes Hotel bzw. Privatpension ausweichen müssen. Falls ausnahmsweise kein Einbe zimmer verfügbar gemacht werden kann, müssten Sie mit einem Mitreisenden ein 2-Be -Zimmer teilen. Der bezahlte Aufpreis würde Ihnen in diesem Falle selbstverständlich anteilig zurückersta et. 3. Bei Familien gewähren wir für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr eine Ermäßigung von 25 % auf den Pauschalpreis, falls diese im Zimmer zweier Vollzahler (mit Zustellbe ) übernachten. 1. Falls der Reisende die Reiseunterlagen nicht rechtzei g erhält, muss er EUROHIKE – EUROFUN TOURISTIK GMBH umgehend benachrich gen. 2. Der Reisende ist verpflichtet, bei eventuell au retenden Leistungsstörungen alles ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehende Schäden so gering wie möglich zu halten oder zu vermeiden. Der Kunde ist insbesondere verpflichtet, seine Beanstandungen unverzüglich den in Ziff. VI 1. genannten Stellen zur Kenntnis zu geben. Diese sind beau ragt, für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist. Unterlässt der Kunde schuldha , einen Mangel anzuzeigen, so tri ein Anspruch auf Minderung nicht ein. VIII. Sons ges 1. Der Kunde ist für die Einhaltung aller Pass-, Visa, Zoll- und Gesundheitsvorschri en selbst verantwortlich. 2. Änderungen von Preisen und Leistungen müssen wir uns vorbehalten, ebenso die Berich gung von Irrtümern und Druckfehlern. 3. Die Unwirksamkeit einzelner Bes mmungen des Reisevertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. V. Ha ung und Ha ungsbeschränkung 1. EUROFUN TOURISTIK GMBH ha et im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für die gewissenha e Reisevorbereitung, die sorgfäl ge Auswahl und Überwachung der Leistungsträger sowie die Rich gkeit der für die Reisezeit gül gen Leistungsbeschreibungen zum Druckzeitpunkt unseres Kataloges. 2. Die Teilnahme an den Wanderreisen ist auf eigene Gefahr. Minderjährige dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberech gten an einer Reise teilnehmen. 3. Jeder Reiseteilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, daß er gesundheitlich den Anforderungen der Reise gewachsen ist. 4. Die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung liegt ebenfalls in der Verantwortung des Reiseteilnehmers. 5. Bei sämtlichen Transporten (Bus, Schiff, Flugzeug u. ä.) gelten die Beförderungsbedingungen der jeweiligen Transportunternehmen. 6. Sollte aus einem Grund, den wir nicht beeinflussen können (Umbauten, Renovierung usw.), eine vorgesehene Besich gung nicht sta inden, so können wir nicht dafür verantwortlich gemacht werden. 7. Sollten Schäden au reten, welche allein durch einen von uns ausgewählten Leistungsträger verursacht worden sind oder welche von uns weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurden, so ist unsere Ha ung – gleich aus welchem Rechtsgrund – auf die dreifache Höhe des Reisepreises beschränkt. 8. Sollten Schäden durch den Verlust oder die Beschädigung Ihres Reisegepäcks au reten, so ha en wir nur, wenn diese durch uns verursacht wurden und sofort nach Au reten bei uns gemeldet werden; jedoch auch dann bis maximal € 200,- je Person. Wir empfehlen Ihnen für diese Risiken das Reise-Sicherheits-Paket. Diese Ha ungsbeschränkung gilt auch für Fremdbeförderungen und Fremdtouren. 9. Sollte eine Reise aus Gründen abgesagt werden, die wir nicht beeinflussen können (Streik, Naturkatastrophen u. ä.), oder sollte bei einer Reise nicht die Mindes eilnehmerzahl (wie bei den Angeboten angeführt) erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 25 Tage vor dem geplanten Reisetermin abzusagen. In diesem Fall werden Sie sofort davon informiert und erhalten bereits an uns bezahlte Beträge umgehend zurück. Weitere Ansprüche bestehen nicht. VI. Gewährleistung 1. Abhilfe Wird die Reise nicht vertragsgemäß erbracht, kann der Kunde Abhilfe verlangen. Was vertragsgemäß ist, bes mmt sich einerseits nach der Leistungs-beschreibung, andererseits aber auch nach der Ortsüblichkeit des Ziellandes. EUROHIKE – EUROFUN TOURISTIK GMBH kann die Abhilfe verweigern, wenn sie einen unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordert, ist aber berech gt, Abhilfe in Form von gleichoder höherwer gen Ersatzleistungen zu erbringen. Eine solche Ersatzleistung kann der Kunde nur aus wich gem, objek v erkennbarem Grund ablehnen. Das Abhilfeverlangen ist an uns direkt oder an den Reiseleiter zu richten. Der Reiseleiter ist jedoch nicht berech gt, Ansprüche anzuerkennen. 2. Minderung des Reisepreises Für die Dauer einer nicht vertragsmäßigen Erbringung der Reise bis zur Abhilfe durch EUROHIKE – EUROFUN TOURISTIK kann der Kunde nach Rückkehr von der Reise eine entsprechende Herabsetzung des Reisepreises verlangen (Minderung). Die Minderung tri nicht ein, wenn und soweit es der Reisende schuldha unterlässt, den Mangel den in Ziff. VI 1. genannten Stellen rechtzei g anzuzeigen, um diesen die Abhilfe zu ermöglichen. 3. Eventuelle Ansprüche müssen spätestens bis einem Monat nach vertraglich vorgesehenem Reiseende bei uns geltend gemacht werden. IX. Gerichtsstand /Anwendbares Recht 1. Das Vertragsverhältnis unterliegt österreichischem Recht. 2. Der Kunde kann die EUROHIKE – EUROFUN TOURISTIK GMBH nur an ihrem Sitz verklagen. 3. Für Klagen des Reiseveranstalters gegen den Kunden ist der Wohnsitz des Kunden maßgeblich, es sei denn, die Klage richtet sich gegen Vollkaufleute oder Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich haben. In diesem Falle ist der Sitz des Reiseveranstalters maßgeblich. Veranstalter Bei allen Reisen, die als Originaltour gekennzeichnet sind, ist der Veranstalter EUROHIKE– EUROFUN TOURISTIK GMBH, A-5162 Obertrum am See. Für alle anderen Touren ist EUROHIKE–EUROFUN TOURISTIK Reisevermi ler. Bildnachweis Foto: Artstudio Manitzke, Ausseerland TV, Bad Bergzabern TV, Bad Dürkheim TV, Brandner Schifffahrt, Baden Baden TV, Baden-Württemberg-Touris k, Bayern-Tourismus, Berchtesgaden Tourismus, Berchtesgadner-Land, bike-touring.de, Böhmerwald-Tourismus, C. Bonet, Boreal tours, Branz, CDT Manche/Kubacsi/S.Fautre, DonauNiederösterreich Tourismus GmbH, Ebinger Natura, Eurobike-Eurohike-Bestsellerreisen/Wiesner, Eurotrek, Ferienregion Na onalpark Hohe Tauern, Ferienregion Saalfelden-Leogang, Ferienregion Lungau, Fjellferie Norwegen, Fototeca ENIT Wien, Globo Alpin, Grönemeier Schwalbach, Haidenthaler, Heidelberg TV, Helia Slowenien, Hoocked on Cycling, Interjet, Italybike, Kur- und Verkehrsverein St. Moritz, Landesamt Freyung-Grafenau, Maison de la France, Mbtravel, Mecklenburger, Mik Travel/Kneip, NÖ-Werbung, Oberösterreich Touristk, OÖ-Werbung, Österreich Werbung/Porizka/Trumler, Patrick-Tours, Pedalo, Region Niederösterreich Süd-Alpin, Riverside Consult, Sail & Trail, Salzburg-Werbung/Hu erer, Salzburgerland Tourismus, Schneeberghof Puchberg, Schweizer Tourismus, Serrat, Slowakischer Tourismusverband, Speyer TV, Steiermark-Touris k/Himsl/Lamm/Muhr/ Maxum/Schiffer; Stopa, Süd rol-Marke ng, Swisstrail, Tirol-Werbung, Tourismus Slowakei, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern, TV Ostbayern, TV Bad Wimpfen-Gundelsheim, WalkInnProvence, Tschechischer Tourismus, Wallis Tourismus, Otros Caminos, Jersey Tourismus, Normandy Tourismus, Uri Bergschule, Alpavia, Pures Reisen, Hochpustertal Tourismus, Lesachtal Tourismus, Dordogne Tourism, Steiermark Tourismus (Himsl, Lamm, Muhr, Maxum, Schiffer), Salzkammergut TVB, Oberösterreich Tourismus, Ausseerland TVB, Ilse Posch, Verde Natura, Dachstein AG, Dachstein Tourismus, Aventura, Bulgarien Tourismus, Stopa, Fjellferie, Norwegen Tourismus, Skaddle, Kampenwandbahn, Garmisch Partenkirchen Tourismus, Naonalpark Karwendel, Loferer Bergbahnen, Wallis Tourismus, Ferienregion Ortlergebiet, Heike Hering, Pixelio/melle-regi, Pixelio/KlausUwe Gerhardt, Pixelio/Frank Schatz, Chur Tourismus/ma ei - Fotolia.com. Landkarten: cartogis, Berlin. Für Bilder, deren Urheber uns nicht bekannt sind, bleiben die Rechte aufrecht und werden nach unseren Sätzen abgegolten. Auch war es nicht möglich, die einzelnen Fotografen von Bildern namentlich zu erfassen.

Kundengeld-Sicherung gemäß EU-Verordnung

Ihr Geld ist bei uns versichert!
Die EUROFUN TOURISTIK GmbH ist im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für wirtscha liche Angelegenheiten unter der Nummer 1999/0035 eingetragen. Für die bei der EUROFUN TOURISTIK GmbH gebuchten Pauschalreisen sind für den Fall der Insolvenz bereits entrichtete Zahlungen für Reiseleistungen, die nicht mehr erbracht wurden und notwendige Aufwendungen für die Rückreise durch eine Bankgaran e der Volksbank Braunau, A-5280 Braunau abgesichert. Die Quartals-Sicherungssummen entsprechen den gesetzlichen Anforderungen. Die Höhe der Absicherung ergibt sich aus der Reisebüro-Sicherungsverordnung BGBl. 881/94 Nr. 274 vom 15. 11. 1994 sowie Nr. 170, BGBl. Nr. 52 vom 12. 04. 1996. Im Insolvenzfall sind Ersta ungsanträge an die EUROPÄISCHE REISEVERSICHERUNG AG, Augasse 5-7, A-1090 Wien, Tel 0043-1/317 25 00, Fax: 00 43-1/31 7 25 00 199 zu richten. Ersta ungsanträge sind nachweislich innerhalb von 8 Wochen ab Forderungseintri einzubringen. Einen entsprechenden Sicherungsschein erhalten Sie mit der Buchungsbestä gung.

ktiv.at www.euroa

www.eur obike.at

www.euro bike.at

2009

Reise— een warErholung! ertrum

2008
2009
EUROBIKE
9:59:32 Uhr 06.10.2008

JAHRESKA TALOG

ike.at

2009

Aktiv im Urlaub, perfekt organisiert!
• • • Traumhafter Radspaß in Europa – bei Eurobike stehen über 180 Touren zur Wahl. Genussvolles Wandern und Trekking – mit Eurohike Schritt für Tritt ein Vergnügen. Aktiv und sportlich mit Euroaktiv – beim Segeln, mit Kanu oder Kajak, Reitferien oder mit Ross und Wagen, und noch viel mehr... Eurofun Touristik GmbH, Mühlstraße 20, A-5162 Obertrum Tel.: +43 (0)6219 7444 / Fax: +43 (0)6219 8272 E-Mail: office@eurohike.at, Homepage: www.eurohike.at Werfen Sie einen Blick in die Kataloge mit den unzähligen Reiseideen von Eurofun Touristik. Eine tolle Vielfalt an Urlaubsideen wartet auf Sie. Wir wünschen schon jetzt viel Spaß und gute Erholung!

Erscheinungstermin Katalog 2010: 1. November 2009

www.eurobike.at • www.euroaktiv.at • www.eurohike.at

You're Reading a Free Preview

Herunterladen
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->