Sie sind auf Seite 1von 2

Vektoranalysis

Kurven: Paramterisierung: : [a, b] R3 Tangentialvektor: t (t) Bogenlnge a Beispiel: Kreisrand, Funktionsgraphen Flchen: a Paramterisierung: : [a, b] [c, d] R3 Tangentialvektoren: tu (u, v) = u (u, v), tv (u, v) = v (u, v) Normalenvektor: tu (u, v) tv (u, v) Flcheninhalt: A tu (u, v) tv (u, v) d(u, v) a Beispiel: Kugel-, Zylinderoberche, Funktionsgraphen a Skalar-/Vektorfeld: Vektorfeld F : D Rn ist Potentialfeld (oder konservativ), wenn Skalarfeld : D R existiert mit f = F ist konservativ, wenn rot F = 0 F ist konservativ, wenn Integrabilittsbedingung erfllt ist a u Kurvenintegrale: Skalarfeld: ds =
b a

((t)) (t) dt
b

Vektorfeld: F dx = a < F ((t)), (t) > dt Wegunabhngigkeit, Hauptsatz der Integralrechnung, Kurvenintegrale uber Potena tialfelder Oberchenintegrale: a b Skalarfeld: dA = a Vektorfeld:
d ((u, v)) tu (u, v) tv (u, v) du dv c b d < F ((u, v)), (tu (u, v) tv (u, v)) a c

F dA =

> du dv

Volumenintegrale: Parametrisierung: : [a, b] [c, d] [e, f ] R3 b d f Transformationssatz: dV = a c e ((u, v, w))|detJ (u, v, w)|du dv Polar-, Zylinder-, (Kugelkoordinaten) Integralstze: a Satz von Stokes, Satz von Gau

Dierentialgleichungen
Lsungsmethoden f r gewhnliche Dierentialgleichungen: o u o Separation der Variablen: y = f (y)g(x) Exakte DGL: M (x, y) + N (x, y)y = 0, wenn (M (x, y), N (x, y))T ein Potentialfeld ist (gegebenfalls integrierender Faktor) Lineare Dierentialgleichung an y (n) + an1 y (n1) + . . . + a1 y + a0 y = 0: Ansatz uber xk ex , k = 0, . . . , r 1, falls ein r-facher Eigenwert des charakt. Polynoms Bei Inhomogenitten: Ansatz vom Typ der Inhomogenitt, oder Variation der Kona a stanten fr Gleichungen y = a(x)y + b(x) u Systeme linearer gewhnlicher Dierentialgleichungen: o Skalare Dierentialgleichungen hherer in Systeme erster Ordnung umschreibbar o Bei Gleichungen der Art y = Ay mit konstanter Matrix A: Ansatz uber Eigenwerte, Eigenvektoren, Hauptvektoren Bei Inhomogenitten: Ansatz vom Typ der Inhomogenitt, oder Variation der Kona a stanten fr Gleichungen y = A(x)y + b(x) u Partielle Dierentialgleichungen: Klassizierung von (A u) + b u + c u = g: elliptisch, parabolisch, hyperbolisch Separationsansatz u(x, t) = X(x)T (t): Reduktion auf gewhnliche Dierentialgleo ichungen (gegebenenfalls mit Randwerten) Fourierreihe Numerische Verfahren f r Dierentialgleichungen: u Euler-Verfahren