Sie sind auf Seite 1von 1

Ka

Karin Evers-Meyer
Mitglied des Deutschen Bundestages Abgeordnete des Wahlkreises Friesland Wilhelmshaven Wittmund

CDU und FDP versagen bei SCHLECKER

PRESSEMITTEILUNG

Arbeitsplatzverlust trifft unsere Region hart


Berlin 30.03.2012 - Zum Scheitern der Grndung einer Transfergesellschaft fr die SCHLECKER-Angestellten stellt die SPDBundestagsabgeordnete des Wahlkreises Friesland-WilhelmshavenWittmund, Karin Evers-Meyer, fest: Die CDU/FDP-Koalition hat im Fall SCHLECKER komplett versagt. Das Scheitern der Grndung einer Auffanggesellschaft liegt mageblich am Nein der FDP in Niedersachsen. Wirtschaftsminister Bode hat mit seinem Veto sein wahres Gesicht der sozialen Hrte gezeigt. Er und die niederschsische CDU nehmen billigend in Kauf, dass 10.000 SCHLECKERAngestellte von heute auf morgen auf der Strae stehen. Viele davon in unserer Region. Wie ich aus meinen Gesprchen mit SCHLECKERAngestellten in Friesland und Wilhelmshaven wei, sind in den meisten Fllen Frauen und Alleinerziehende Eltern betroffen. Das ist eine von der FDP choreografierte und der niederschsischen CDU geduldete Tragdie von unglaublichem Ausma. Unwrdiger kann man mit arbeitenden Mitbrgerinnen und Mitbrgern nicht umgehen. Ich schme mich fr CDU und FDP in Niedersachsen!

Karin Evers-Meyer MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin Tel: (030) 227-77785 Fax: (030) 227-76785 karin.evers-meyer@bundestag.de - www.evers-meyer.de