Sie sind auf Seite 1von 2

newsmax ®

PRESSEMITTEILUNG

Mit neuen Rasenmäher-Modellen in die Saison 2012

IRMS startet in die Rasenmäher-Saison 2012 mit einer neuen RASOR Rasenmäher-Serie. Das Einstiegssegment der Eigenmarke RASOR wird nun durch drei Rasenmäher mit Briggs & Stratton Motoren nach unten hin abgedeckt.

Neben den Benzin-Modellen gibt es auch weiterhin einen Elektro-Mäher, der - wie auch die Benziner - über ein klassisches und robustes Stahl-Chassis verfügt.Die Palette der 2012er Rasenmäher reicht von 40 über 46 bis hin zu52 cm Schnittbreite. Während der 40 cm Mäher nicht über Radantrieb verfügt, haben die beiden größeren RasenmäherRadantrieb und einen stärkeren B&S 625er Motor. Somit sind sie auch für leicht hügeliges Gelände und den etwas größeren Garten gerüstet. Der Produzent der IRMS Rasenmäher-Marke bleibt jedoch auch 2012 der selbe: Alle RASOR werden von MTD produziert!

Die durchschnittlich Lebensdauer von Rasenmähern liegt im allgemeinen bei über 15 Jahren. Deshalb sollte die Wartung und Beschaffung von Ersatzteilen bei jedem Rasenmäher-Kauf ein wichtiges Kriterium sein. Dies wurde selbstverständlich auch bei der Konzeption der neuen RASOR berücksichtigt. Die Ersatzteil-Beschaffung sowie Service (über die 300 IRMSMotorgeräte-Fachbetriebe) ist bei denB&S Motoren über Jahre hinaus nämlichproblemlos möglich. So sind auch die neuen RASOR-Mäher wieder ein ausgereiftes Stück Technik an denen man lange Freude haben wird.

Weitere Bilder und technische Daten unter http://www.shop.irms.de/Gartengeraete-Rasenmaeher.html Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/rasenmaeher-rasentraktor/news/108 sowie

http://www.irms.de/gartentechnik-haendler/index.php/maken-juwel-rasor/792-saison-2012-die-neuen-

rasor-rasenmaeher-kommen.html. Über IRMS eG:

Die IRMS eG ist eine genossenschaftliche Kooperation (Cooperative) von Gartengeräte-Fachhändlern. Die Interessengemeinschaft der Rasenmäher- und Motorgeräte-Spezialisten wurde 1971 gegründet. In der eingetragenen Genossenschaft haben sich etwa 300 Forst- und Gartengeräte-Fachhändler aus ganz Deutschland zu einer Einkaufs- und Marketing-Vereinigung zusammengeschlossen. Seit 2009 vetritt die IRMS Ihre lokalen, stationären Fachhändler auf http://www.shop.irms.de/ auch mit einem B2C Marktplatz im Internet

Quelle (Permanentlink zu dieser Pressemitteilung):

Kontakt

Ansprechpartner:

Martin Wehrle

Anschrift:

IRMS eG Fritz-Müller-Str. 145 73717 Esslingen

Telefon:

0711-365760-60

EMail:

media@irms.de

Internet:

http://www.irms.de/

Distributionspartner

Newsmax Medien GmbH Frickestr. 2, 04105 Leipzig

I: http://www.newsmax.de E: fragen@newsmax.de T: +49 (0) 341 26578024 F: +49 (0) 341 5938401