Sie sind auf Seite 1von 1

Colloquien von Helga Kotthoff im WS 11/12

1. Forschungscoll. fr Doktoranden und VerfasserInnen von Abschlussarbeiten Beginn: Mittwoch, 9. November 2011, 18.00 Uhr, Balkonraum Belfortstr. 18 (2. OG) Verpflichtender Kompakttag fr Promovierende und Verfasser(innen) von Abschlussarbeiten am 16. Dezember, 10.00-16.30 Uhr, Balkonraum Belfortstr. 18 . Es werden Exposs vorab auf CO gestellt, Unterthemen aus der Arbeit vorgestellt und methodische Herangehensweisen besprochen. Die Liste der ReferentInnen an dem Tag ist schon auf meiner Web-Seite.

2. Coll. fr StaatsexamensprfungskandidatInnen Beginn fr Staatsexamensbesprechung ist am zweiten Mittwoch des Semesters 18 s.t.-19.30 in der Bibliothek Belfortstr. 14. Beginn: 2. November Weitere Termine nach Vereinbarung. Fnf Abendtermine (90 Minuten) stehen fr die Besprechung der Themen der mndlichen Staatsexamensprfungen im Semester zur Verfgung.

3. Coll. zu qualitativen Methoden in der Linguistik, jeden zweiten Mittwoch 18 Uhr s.t. 19.30 Uhr, Bibliothek Belfortstr. 14. Beginn: 26. Oktober Weitere Termine im Semester am 16. November, 30. November, 14. Dezember, jeweils 18 19.30 Uhr in der Bibliothek Unter qualitativer Sozialforschung wird in den Sozialwissenschaften (darunter auch Bereiche der Linguistik) die Erhebung nicht standardisierter Daten und deren Auswertung verstanden (z.B. in der Konversationsanalyse oder der interaktionalen Soziolinguistik). Besonders hufig werden dabei interpretative und hermeneutische Methoden als Analysemittel verwendet. Das Coll. diskutiert verschiedene methodische Vorgehensweisen anhand konkreter Fragestellungen aus der interaktionalen Linguistik (und kommt so schon Anforderungen einer gegenstandsorientierten Theoriebildung nach Strauss nach). Lektreempfehlungen: Hitzler, Ronald/Anne Honer (Hrsg.): Sozialwiss. Hermeneutik. Leske&Budrich, darin die Kap. zu Narrations-, Konversations- und Gattungsanalyse. Udo Kelle/Susann Kluge (1999): Vom Einzelfall zum Typus. Leske und Budrich Weitere aktuelle Informationen zu den Kolloquien finden Sie auf Campus Online

Stand: 24.10.2011